Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 52 Jobs in Potsdam

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Recht 27
  • Unternehmensberatg. 27
  • Wirtschaftsprüfg. 27
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • It & Internet 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Telekommunikation 2
  • Bildung & Training 1
  • Banken 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Druck- 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Medizintechnik 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 38
  • Ohne Berufserfahrung 34
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 44
  • Teilzeit 12
  • Home Office 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Studentenjobs, Werkstudent 9
  • Praktikum 7
  • Befristeter Vertrag 6
  • Referendariat 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: Recht

Werkstudent (m/w/d) Human Resources Grundsatzfragen/Arbeitsrecht

Fr. 18.06.2021
Berlin
Die Bundesdruckerei Gruppe GmbH ist das IT-Sicherheitsunternehmen des Bundes und setzt sich für die digitale Souveränität Deutschlands ein. Ihre Tochtergesellschaften entwickeln Produkte und Lösungen rund um sichere Identitäten, sichere Daten und sichere Infrastrukturen. Diese werden in der öffentlichen Hand und in besonders schutzwürdigen Bereichen in Gesellschaft und Wirtschaft eingesetzt. Die Bundesdruckerei Gruppe GmbH agiert als Konzernmutter für die Tochtergesellschaften und ist für das Management der Minderheitsbeteiligungen zuständig. Die Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell insgesamt mehr als 3.000 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von rund 602 Millionen Euro. Die Bundesdruckerei GmbH ist ein führendes deutsches Hightech-Sicherheitsunternehmen mit Sitz in Berlin. Mit innovativen Lösungen, Produkten und Technologien „Made in Germany“ schützt sie Identitäten und Daten. Ziel ist es, Vertrauen und Rechtssicherheit in der digitalen Gesellschaft zu schaffen und Staaten, Unternehmen sowie Bürgern souveränes Handeln in der analogen und digitalen Welt zu ermöglichen. Die Bundesdruckerei GmbH gehört zur Bundesdruckerei-Gruppe. Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft! Wir suchen Persönlichkeiten mit Teamgeist, die unsere Leidenschaft für den Schutz von Identitäten und Daten teilen, vorausschauend denken und gemeinsam mit uns an sicheren Digitalisierungslösungen arbeiten wollen. Wir sind überzeugt, dass Veränderungen neue Chancen für Entwicklung und Innovation mit sich bringen. Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten und eine sichere berufliche Zukunft. Unternehmen: Bundesdruckerei GmbH Standort: Berlin, Deutschland Vertragsart: befristeter Vertrag (12 Monate) Bearbeitung von individuellen und kollektivrechtlichen Grundsatzfragen Kommunikation und Archivierung aller relevanten Unterlagen Übernahme von Recherchetätigkeiten im Bereich des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts Unterstützung bei der Umsetzung von Organisationsänderungen Beteiligung an Projekten fortgeschrittenes betriebswirtschaftliches oder juristisches Studium  relevante Praxiserfahrung im Personalbereich wünschenswert Kenntnisse im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht Sozialkompetenz und analytischer Sachverstand Gewissenhaftigkeit und Präzision sowie Gewandtheit in Wort und Schrift kollegiales Miteinander in einem kompetenten und innovativen Arbeitsumfeld Sammeln wertvoller Erfahrungen für den Berufseinstieg   flexible Arbeitszeiten zur optimalen Vereinbarkeit mit dem Studium marktorientierte, branchenübliche Vergütung  Präventionskurse, Betriebssportgruppen und Laufevents  attraktiver Standort im Herzen Berlins mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie überdachten Fahrradständern 
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist (w/m/d) - EY Law

Fr. 18.06.2021
Berlin
Gemeinsam zukunftsweisende und fachübergreifende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer 2100 Kolleginnen und Kollegen der EY Law in weltweit 80 Jurisdiktionen. Mit unserer umfassenden und individuellen Rechtsberatung sowie unserem starken Netzwerk mit den Teams aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie Consulting führen wir unsere Mandanten in die Zukunft und beraten nationale sowie global aufgestellte Unternehmen zu allen rechtlichen Fragen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."In unseren Law Services in Berlin beraten Sie standortübergreifend nationale und internationale Unternehmen zu wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Unter Einsatz Ihres fundierten juristischen Wissens übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Review und Vergleich von Verträgen sowie Aufsetzen (einfacher) juristischer Schriftsätze und Verträge Aufbereitung von Datenräumen und Durchführung von juristischen Analysen im Rahmen einer Due Diligence Beantwortung von juristischen Fragestellungen unterstützt durch Recherchearbeit Einführung und Durchführung des Vertragsmanagements sowie das Erstellen und Nachhalten von Vertragsübersichten und Vertragsreporting Möglichkeit eines Aufenthalts an einem ausländischen EY Standort und ein attraktives Gehaltspaket Diplomjurist, Wirtschaftsjurist (Bachelor of Law/ Master of Law) mit überdurchschnittlichen Abschluss Sehr gute Kenntnisse der MS Office Produkte, Word, Excel Power Point Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Engagierter, unternehmerisch denkender, Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Regelmäßiges, konstruktives Feedback zur Unterstützung Ihrer Karriereentwicklung Erstklassige Karrierechancen durch eine individuelle Förderung, ein starkes globales EY-Netzwerk und anspruchsvolle Projektarbeit unter der Verwendung von zukunftsweisenden Technologien Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Praktikant / Werkstudent Indirect Taxes (w/m/d)

Fr. 18.06.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Arbeit im Team - Du unterstützt unser Team in der Beratung und Betreuung nationaler sowie internationaler Mandanten in Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Spannende Einblicke - Bei der Planung von internationalen Transaktionen arbeitest du ebenso mit wie bei Umsatzsteuer-Due-Diligences. Zudem bist du an Rechtsbehelfsverfahren und Gutachten beteiligt.Abwechslungsreiche Aufgaben - Du unterstützt uns in administrativen Tätigkeiten, führst Recherchen durch und bereitest die Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen vor.Expertenteam - Du hast auch die Möglichkeit in unserem Expertenteam für IT-gestützte Umsatzsteuerberatung oder für Zoll Angelegenheiten tätig zu werden.Netzwerk - Als Praktikant/-in profitierst du neben spannenden Aufgaben zudem von Angeboten aus unserem Praktikantenprogramm KIT (Keep in Touch). Du studierst Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, gerne aber auch Wirtschaftsinformatik.Ein Schwerpunkt im Bereich Steuern bzw. Europa- / Außenwirtschaftsrecht ist von Vorteil.Deine ausgeprägten kommunikativen und analytischen Fähigkeiten für wirtschaftliche Zusammenhänge zeichnen dich ebenso aus wie Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit.Ein souveräner Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab.Die Dauer für ein Praktikum sollte mindestens 6 Wochen betragen, gerne auch mehrere Monate.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen.Mentoring Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.Keep in Touch Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Senior Data Counsel (m/w/d)

Do. 17.06.2021
München, Düsseldorf, Teltow, Nürnberg, Hamburg
Vertragsart: Vollzeit/Teilzeit, unbefristet Standort: München, Düsseldorf, Berlin (Teltow), Nürnberg, Hamburg Eintritt: ab nächstmöglichem Zeitpunkt   Wer wir sind? Wir sind Telefónica / o2 – mit unseren Mobilfunkmarken verbinden wir Millionen von Menschen und bieten unseren Kunden mobile Freiheit in der digitalen Welt. Darüber hinaus gestalten wir als führender Telekommunikationsanbieter maßgeblich die Digitalisierung in Deutschland mit. Unsere Fest- und Mobilfunknetze bilden das Rückgrat für den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. Und unsere rund 8.500 Mitarbeiter hierzulande treiben die Transformation jeden Tag ein Stück voran – auch in unserem eigenen Unternehmen.   Telefónica zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland und ist Teil des globalen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit 130.000 engagierten Mitarbeitern weltweit.   Werde auch Du Teil unseres einzigartigen Teams und lass uns gemeinsam etwas bewegen! Proaktive und eigenständige Unterstützung des Konzern-Datenschutzbeauftragten bei der Umsetzung und Sicherstellung des Datenschutzprogramms des Unternehmens sowie bei der Weiterentwicklung der Datenschutzstrategie. Eigenständiger Aufbau der Beratung zum Datenrecht und zu Data Governance; eigenständige fachliche Führung dieser Bereiche mit allen internen und externen Stakeholdern. Eigenständige Prüfung von datenschutz- und datenrechtlichen Vorgaben hochkomplexe Produkte, Services und Verfahren; selbständige datenschutz- und datenrechtliche Beratung und Unterstützung aller Fachbereich des Unternehmens, insb. auch in neuartigen Technologiethemen wie Cloud, Blockchain, Online Marketing und -vertrieb. Eigenständige Leitung und Verantwortung von großen und übergreifenden Implementierungsprojekten Umfassende Vertretung des Unternehmens in hochkomplexen Themen gegenüber den Datenschutzaufsichtsbehörden und berechtigten Stellen, sowie in Politik und Verwaltung. Vollumfängliches Incident- und Beschwerdemanagement in Zusammenarbeit mit den zuständigen Bereichen und Koordinierung mit den Aufsichtsbehörden. Führen von verwaltungsrechtlichen Verfahren vor allen zuständigen Behörden. Eigenständige strategische Weiterentwicklung und Durchführung der Kommunikations- und Schulungsprogramme zum Datenschutz (intern / extern). Stetige Verfolgung der Rechtsentwicklung auf nationaler und internationaler Ebene und Erarbeitung von strategischen Positionen in Zusammenarbeit mit dem Bereich Regulierung und Public Affairs. Prüfung, Bewertung, Steuerung und Auditierung notwendiger interner und externer Dienstleister und Lieferanten. Unterstützung bei anderen Themen Abteilung Data Protection & Health Management. überdurchschnittlicher Fach-/Hochschulabschluss der Rechtswissenschaften, der Informatik oder vergleichbare Ausbildung mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Datenschutz, Datenrecht oder angrenzendem Gebiet Ausgewiesene Verhandlungserfahrung und vertiefte Kenntnisse von digitalen Geschäftsmodellen und Arbeitsweisen mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung Kenntnisse im Bereich Informationssicherheit oder politischer Interessenvertretung wünschenswert Außerordentlich ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Vermittlungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und Spaß an der Arbeit Arbeitsplatz: Moderne und ergonomisch ausgestattete Büroräume, sowie ein Open Space und Open Desk-Modell. Kommunikation: Ein Smartphone Deiner Wahl (inkl. Vertrag) und der Möglichkeit auch die Familie und Freunde zu versorgen ist für uns selbstverständlich. Für Verpflegung ist gesorgt: Kostenlose Kaffeespezialitäten und Wasser stehen Dir jederzeit zur Verfügung ebenso wie eine Kantine und eine Cafeteria. Weiterentwicklung ganz individuell: Mit persönlichem Entwicklungsplan und kontinuierlichen Trainings erreichst Du mit uns Deine Ziele. Zudem kannst Du mit „Beyond“ auch in andere interessante Bereiche mittels Job- oder Projektrotationen reinschnuppern. Altersvorsorge: Verschiedene Modelle der Altersvorsorge stehen Dir zur Verfügung (z. B. Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge etc.) Soziales Engagement: Wir engagieren uns auch außerhalb der Unternehmensgrenzen, Du hast die Möglichkeit z. B. an Telefónica „Volunteering Days“ oder „Volunteering Holidays“ teilzunehmen.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) | Jura Referendariat | Wahlstation im Unternehmen

Do. 17.06.2021
Berlin
Von Null auf 100 – AUTODOC hat sich seit der Unternehmensgründung im Jahre 2008 bis heute als Europas führender Onlinehändler für Autoersatzteile etabliert. Mit einem starken Kundenfokus und einer bedarfsgerechten Sortimentszusammenstellung mit derzeit rund 2,5 Mio. Produkten von 870 Herstellern für 166 Automarken verfolgen wir das Ziel, diesen Erfolgskurs beizubehalten, uns stetig zu verbessern und unsere Marktposition weiter auszubauen. Steig ein und werde Teil unserer Erfolgsgeschichte! Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin-Charlottenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Rechtsreferendar (m/w/d) | Jura Referendariat | Wahlstation im Unternehmen. Bearbeitung von Gewährleistungsfällen Unterstützung bei Prüfung und Erstellung von nationalen und internationalen Verträgen Durchführen von Recherchen zu nationalen und internationalen rechtlichen Fragestellungen Mitarbeit im Tagesgeschäft und bei Projekten Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und eigenverantwortliche, lösungsorientierte Arbeitsweise Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil Teamfähigkeit, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen und IT-Affinität Fähigkeit, komplexe wirtschaftliche und juristische Zusammenhänge/Sachverhalte klar und präzise zu erfassen und darzustellen Raum für kreative Mitgestaltung in einem internationalen Team Aufstiegschancen, Weiterbildungsangebote und Coachings in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchien Modern ausgestattete Arbeitsplätze mit frischem Obst und Getränken Corporate Benefits, wie z.B. Mitarbeiterrabatte, Teamevents und Firmenfeiern
Zum Stellenangebot

Junior Data Protection Counsel (m/w/d) - Employee Data Protection

Do. 17.06.2021
München, Düsseldorf, Teltow, Nürnberg, Hamburg
Vertragsart: Vollzeit, unbefristet Standort: München, Düsseldorf, Berlin (Teltow), Nürnberg, Hamburg Eintritt: ab nächstmöglichem Zeitpunkt   Wer wir sind? Wir sind Telefónica / o2 – mit unseren Mobilfunkmarken verbinden wir Millionen von Menschen und bieten unseren Kunden mobile Freiheit in der digitalen Welt. Darüber hinaus gestalten wir als führender Telekommunikationsanbieter maßgeblich die Digitalisierung in Deutschland mit. Unsere Fest- und Mobilfunknetze bilden das Rückgrat für den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. Und unsere rund 8.500 Mitarbeiter hierzulande treiben die Transformation jeden Tag ein Stück voran – auch in unserem eigenen Unternehmen.   Telefónica zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland und ist Teil des globalen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit 130.000 engagierten Mitarbeitern weltweit.   Werde auch Du Teil unseres einzigartigen Teams und lass uns gemeinsam etwas bewegen! Unterstützung des Konzern-Datenschutzbeauftragten bei der Umsetzung und Sicherstellung des Datenschutzprogramms des Unternehmens sowie bei der Weiterentwicklung der Datenschutzstrategie. Unterstützung bei Prüfung von datenschutzrechtlichen Vorgaben für Produkte, Services und Verfahren; datenschutzrechtliche Unterstützung aller Fachbereiche des Unternehmens, insbesondere für den Bereich Mitarbeiterdatenschutz. Mitarbeit bei der Verhandlung und Gestaltung datenschutzrechtlicher Verträge Vorbereitung und Mitarbeit bei der Vertretung des Unternehmens gegenüber den Datenschutzaufsichtsbehörden und berechtigten Stellen. Incident- und Beschwerdemanagement in Zusammenarbeit mit den zuständigen Bereichen und Koordinierung mit den Aufsichtsbehörden, insbesondere Koordinierung der internen Prozesse zum Datenschutz. Mitarbeit bei Weiterentwicklung und ggf. Durchführung der Kommunikations- und Schulungsprogramme zum Datenschutz (intern / extern) und Aktualisierung der Datenschutzvorgaben, Richtlinien, sonstiger Kommunikationen und Policies für das Unternehmen in Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten. Bedarfsweise Verfolgung der Rechtsentwicklung auf nationaler und internationaler Ebene und Unterstützung der Erarbeitung von Positionen Mitarbeit bei Prüfung, Bewertung, Steuerung und Auditierung notwendiger interner und externer Dienstleister und Lieferanten sowie relevanter interner Bereiche und Abteilungen. Unterstützung bei anderen Themen der Abteilung Data Protection & Health Management Einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss der Rechtswissenschaften, der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung und vertiefte Kenntnisse im Datenschutz Erfahrung im Arbeitsrecht wünschenswert Ein sehr gutes Verständnis für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge Sicheres Auftreten und hohe Belastbarkeit  Teamplayer sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch & Englisch (verhandlungssicher)  Reisebereitschaft (min. 20%) Arbeitsplatz: Moderne und ergonomisch ausgestattete Büroräume, sowie ein Open Space und Open Desk-Modell. Kommunikation: Ein Smartphone Deiner Wahl (inkl. Vertrag) und der Möglichkeit auch die Familie und Freunde zu versorgen ist für uns selbstverständlich. Für Verpflegung ist gesorgt: Kostenlose Kaffeespezialitäten und Wasser stehen Dir jederzeit zur Verfügung ebenso wie eine Kantine und eine Cafeteria. Weiterentwicklung ganz individuell: Mit persönlichem Entwicklungsplan und kontinuierlichen Trainings erreichst Du mit uns Deine Ziele. Zudem kannst Du mit „Beyond“ auch in andere interessante Bereiche mittels Job- oder Projektrotationen reinschnuppern. Altersvorsorge: Verschiedene Modelle der Altersvorsorge stehen Dir zur Verfügung (z. B. Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge etc.) Soziales Engagement: Wir engagieren uns auch außerhalb der Unternehmensgrenzen, Du hast die Möglichkeit z. B. an Telefónica „Volunteering Days“ oder „Volunteering Holidays“ teilzunehmen.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) - Litigation - Zentrale Rechtsabteilung in Teilzeit

Do. 17.06.2021
Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, Stuttgart
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil unseres Legal-Teams in Frankfurt/Main, Hamburg, Berlin, München oder Stuttgart begleiten Sie alle Service Lines in rechtlichen Fragen rund um unsere Kunden. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Beratung der EY-Fachbereiche in zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlichen Fragen mit dem Schwerpunktbereich "Litigation" Bearbeitung und Beantwortung komplexer zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen (insbesondere im Bereich des Haftungs- und Berufsrechts der Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte) Enge, teamorientiere Zusammenarbeit mit Kollegen aus der (inter-)nationalen Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, externen Rechtsanwälten sowie unseren Ansprechpartnern bei den Berufshaftpflichtversicherern Begleitung von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen  Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international ausgerichteten Unternehmens, einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei oder in der juristischen Sach-/Fallbearbeitung von bei einem Versicherungsunternehmen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina  Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Engagierter Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein, großer Einsatzbereitschaft und hoher Belastbarkeit Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination sowie in der Kommunikation mit staatlichen Behörden Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch, sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Leistungsstarke und vernetzte Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Individuelle Karriereförderung und umfassende Trainingsangebote Inspiration und individuelle Förderung durch Ihre Vorgesetzten  Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren. 
Zum Stellenangebot

Referent Investitionskapital (w/m/d)

Do. 17.06.2021
Berlin
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Er spricht durch seine Mitglieder, darunter 28 Verbände, für rund 37.000 Unternehmen der Branche entlang der gesamten Wertschöpfungs­kette. Der ZIA gibt der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt eine umfassende und einheitliche Interessenver­tretung, die ihrer Bedeutung für die Volkswirtschaft entspricht. Als Unternehmer- und Verbändeverband verleiht er der gesamten Immobilienwirtschaft eine Stimme auf nationaler und europäischer Ebene – und im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Zur Verstärkung unserer Themen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Geschäftssitz in Berlin einen Referent Investitionskapital (w/m/d) Eigenverantwortliche Begleitung des Themas Sustainable Finance Begleitung und politisches Monitoring von Gesetzgebungsverfahren mit Relevanz für Kapital­ver­wal­tungs­ge­sell­schaften und Alternativer Invest­mentfonds auf europäischer und nationaler Ebene (u.a. KAGB, AIFMD, PRIIPs, MiFID, Taxonomie-VO, Offen­legungs-VO) Eigenverantwortliche Betreuung der zuständigen Verbandsgremien (Ausschuss Investitionskapital sowie dazugehörige Arbeitskreise) Verfassen und Abstimmung von Stellung­nahmen, Positionspapieren, Hinter­grundpapieren, Presse­mit­teilungen, Präsentationen sowie Arbeitshilfen/Branchenstandards. Inhaltliche Planung, Vorbereitung und Begleitung von verschiedenen Ver­anstaltungsformaten im ZIA sowie der einschlägigen Pressearbeit Vertretung des Verbandes und seiner Mitglieder in externen Terminen und Gremien (z.B. gegenüber Aufsichts­behörden) Eigenständige Kontaktpflege zu rele­vanten Stakeholdern in Politik und Wirtschaft (z.B. Bundes­tags­ab­ge­ord­ne­te, Mitarbeiter von Bundes­minis­te­rien, BaFin sowie andere Verbände) Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Rechts­wissenschaften, alternativ einer anderen Fachrichtung mit aus­drück­lichem Bezug zu Sustainble Finance Mehrjährige einschlägige Berufs­er­fah­rung in der Finanz- oder Immo­bi­lienwirtschaft, der Verbände­land­schaft oder einer politischen Insti­tu­tion (Bundestag, Ministerium etc.) Fundierte Kenntnisse des euro­päi­schen und deutschen Kapital­markt­aufsichtsrechts für Kapital­ver­wal­tungs­gesellschaften und Banken. Bereitschaft zur Übernahme von internen und externen Vorträgen Ausgeprägte analytische Fähigkeit politischer Zusammenhänge Eigeninitiative, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Sehr gutes Sprach- und Ausdrucks­vermögen und adressatenorientierte Kommunikation Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein vielseitiges und interessantes Betätigungsfeld an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit Gestaltung der ökologischen Transformation der Immobilienwirtschaft Innovationsoffene Kolleginnen und Kollegen in einem leistungsorientierten und dynamischen Umfeld Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktives Vergütungspaket Ticket für den öffentlichen Nahverkehr Moderner, attraktiver Arbeitsplatz in erstklassiger Lage
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) IT-Vertragsrecht

Mi. 16.06.2021
Berlin, Karlsruhe (Baden)
B.i.TEAM & BBO ist ein mittelständischer Unternehmensverbund für Business-Software auf Basis von Microsoft Dynamics, SAP und Qlik. Der Fokus der B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH und BBO Datentechnik GmbH liegt auf der Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Daraus resultieren spannende und erfolgreiche Projekte ? von der ersten Idee über die Implementierung bis hin zum dauerhaften Service & Support. Als einer der Top-Partner für Microsoft Dynamics 365, ERP und CRM gehören B.i.TEAM & BBO zu den renommiertesten Microsoft Dynamics-Beratungshäusern für den Mittelstand in Deutschland. Im Bereich SAP liegt die Expertise in der Beratung, Planung, Einführung und Betreuung von SAP-Systemen in mittelständischen und großen Unternehmen. Die langjährige Partnerschaft zur SAP stellt eine kontinuierliche Qualifikation der Berater und Entwickler sicher. Die Business Intelligence Lösungen von Qlik ergänzen die ERP- und CRM-Lösungen perfekt im Bereich der Unternehmensanalyse. Als Solution Provider verbindet beide Unternehmen mit Qlik eine langjährige, erfolgreiche Partnerschaft. Für unseren Bereich Business Support und zur Unterstützung der kaufmännischen Leitung suchen wir Dich für unsere Standorte Karlsruhe oder Berlin als Werkstudent (m/w/d) IT-Vertragsrecht  Du arbeitest mit an der rechtlichen Prüfung von Projektverträgen mit unseren Kunden Vertraulichkeitsvereinbarungen mit Kunden und Lieferanten Auftragsverarbeitungs- und Cloud-Bereitstellungsverträgen Partnerverträgen mit unseren Lieferanten. Du unterstützt die Kolleginnen und Kollegen der Fachbereiche im Tagesgeschäft bei Fragen zum Vertragsrecht. Du bist eingeschriebene/r Student/in im fortgeschrittenen Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften Du verfügst über ein Grundverständnis über IT-Technologie und routinierten Umgang mit MS Office (insbesondere MS Word/MS PowerPoint) Neben sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen zeichnest Du Dich durch eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und eine strukturierte sowie gewissenhafte Arbeitsweise aus Du willst längerfristig Teil unseres Teams sein, um die Einarbeitungseffekte effizient zu nutzen Onboarding - Eine professionelle Einarbeitung und Unterstützung durch unser Patensystem, damit Du schnell durchstarten kannst Sicherheit - Einen langfristigen und sicheren Arbeitsplatz bei einem Top-Arbeitgeber-Mittelstand 2021 (FOCUS-BUSINESS) Wohlfühlatmosphäre - kurze, unbürokratische Entscheidungswege, zahlreiche gemeinsame Mitarbeitende-Events und viele Möglichkeiten der Mitgestaltung Flexibilität - Arbeiten im Homeoffice und Gleitzeit Weiterbildung – von Beginn an ein vielseitiges Angebot an Trainings und Workshops
Zum Stellenangebot

(Senior) Regulatory Affairs Spezialist (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Berlin
Stryker ist eines der weltweit führenden Medizintechnikunternehmen, und gemeinsam mit unseren Kunden sind wir bestrebt, die Gesundheitspflege zu verbessern. Das Unternehmen bietet eine breite Palette innovativer medizinischer Technologien an, einschließlich rekonstruktiver, medizinischer und chirurgischer, neurotechnologischer und Wirbelsäulenprodukte, um Menschen dabei zu helfen, ein aktiveres und zufriedeneres Leben zu führen. Die Produkte und Dienstleistungen von Stryker sind in über 100 Ländern erhältlich. Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir in Berlin eine/n (Senior) Regulatory Affairs Spezialist (m/w/d) Ref: R449452 Sie fungieren in unserem standortübergreifenden, internationalen Projektteam als kompetenter Ansprechpartner im Bereich Regulatory Affairs (RA) für unsere Schnittstellenabteilungen wie R&D, Quality, Testlabor und Marketing. In Ihrer Rolle als (Senior) Regulatory Affairs Spezialist sind Sie für die Unterstützung der Neuentwicklungsprojekte unter Berücksichtigung regulatorischer Anforderungen mit Hinblick auf die Zulassung verantwortlich. Sie sind für die Erarbeitung von regulatorischen Strategien zur Marktzulassung von Produkten zur computergestützten Chirurgie zuständig. Hauptverantwortlich übernehmen Sie die Erstellung und Einreichung der Dokumente für die nationale und internationale Zulassung, primär in der EU und den USA. Des Weiteren gehört die Evaluation von regulatorischen Auswirkungen bei anstehenden Änderungen sowie die allgemeine Pflege der technischen Dokumentation zu Ihren Aufgaben. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Life Sciences, (Medical-) Engineering, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie bringen erste Erfahrung in der Medizintechnik oder einer anderen regulierten Branche, im Bereich Quality oder Regulatory Affairs mit. Sie zeichnen sich durch Ihre ausgeprägte Kommunikationsstärke, Qualitätsbewusstsein sowie Ihre Zuverlässigkeit aus und haben Freude daran Entscheidungen zu treffen. Fließende Englischkenntnisse sowie gute Deutschkenntnisse runden Ihr Profil ab.
Zum Stellenangebot


shopping-portal