Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 216 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Recht 62
  • Unternehmensberatg. 62
  • Wirtschaftsprüfg. 62
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 19
  • Versicherungen 13
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 12
  • Sonstige Dienstleistungen 12
  • Elektrotechnik 10
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 10
  • Feinmechanik & Optik 10
  • It & Internet 9
  • Finanzdienstleister 7
  • Maschinen- und Anlagenbau 7
  • Funk 6
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Medien (Film 6
  • Medizintechnik 6
  • Tv 6
  • Transport & Logistik 6
  • Verkauf und Handel 6
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 174
  • Ohne Berufserfahrung 110
  • Mit Personalverantwortung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 195
  • Teilzeit 45
  • Home Office 38
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 152
  • Praktikum 19
  • Befristeter Vertrag 18
  • Studentenjobs, Werkstudent 18
  • Referendariat 7
  • Berufseinstieg/Trainee 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Promotion/Habilitation 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Weitere: Recht

Spezialist Rechtskoordination, Aufsichtsrecht (w/m/x)

Sa. 17.04.2021
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 126.000 kreativen Köpfen, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und Querdenkern, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. MOBILITÄT NEU DENKEN. MIT IDEEN MEHR BEWEGEN. Alphabet ist ein Unternehmen der BMW Group und einer der führenden Anbieter von Business-Mobility-Lösungen. Innovation und Kundenorientierung machen uns erfolgreich. Business-Mobilität neu definieren durch kreative Freiräume und interdisziplinären Austausch von Ideen und Visionen. Unsere dynamischen Teams entwickeln bereits heute die Zukunft der Mobilität. Mit innovativen Lösungen begegnen sie allen vorhersehbaren und unvorhersehbaren künftigen Herausforderungen. Für den Unternehmensbereich Alphabet DE am Standort München suchen wir Sie als Spezialist Rechtskoordination, Aufsichtsrecht (w/m/x) Die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH ist ein Unternehmen der BMW Group und zählt als Anbieter von Business Mobility Lösungen zu Deutschlands Top 5 Anbietern von Full-Service-Leasing und Flottenmanagement für Fahrzeuge aller Automobilmarken. Innovation und Kundenorientierung machen uns erfolgreich. Übernehmen Sie mit uns die Verantwortung für die Mobilität von Morgen und werden Sie Teil der BMW Group.     Unser Compliance-Team sucht Verstärkung im Bereich Compliance, Aufsichtsrecht und Rechtskoordination, um die wachsenden regulatorischen und sonstigen rechtlichen Anforderungen bestmöglich bewältigen zu können. Unser Ziel ist die gemeinsame Erarbeitung von rechtlichen Strategien, Businessprozessen, Verträgen sowie Vertrags- und sonstiger rechtlich relevanter Standards, die sich einerseits an den sich stetig ändernden gesetzlichen Rahmenbedingungen orientieren und andererseits unsere Position an der Spitze unseres Wettbewerberfeldes sichern.   Was erwartet Sie? Die Beratung sowohl der Geschäftsführung als auch der Fachabteilungen in rechtlichen und regulatorischen Fragestellungen in Absprache mit der Konzernrechtsabteilung sowie ein reger Austausch mit den Kollegen der eigenen Abteilung, der Fachbereiche sowie weiterer Fachstellen der BMW Group. Überwachung der Einhaltung der Compliance-Vorgaben der BMW Group. Permanente unternehmens- und konzernweite Interaktion und Kommunikation zu allen rechtlichen Fragestellungen eines Leasingunternehmens. Durchführung des ständigen Monitorings der Entwicklung wesentlicher rechtlicher Anforderungen. Rechtliches Projektmanagement (bspw. Einführung von neuen Produkten und Prozessen).   Was bringen Sie mit? Das 1. und 2. Juristische Staatsexamen, welches Sie erfolgreich absolviert haben. Relevante Berufserfahrung in einem Finanzdienstleistungsunternehmen, einer Versicherung oder einer anwaltlichen Spezialisierung ist erwünscht. Überzeugendes und sicheres Auftreten. Sicherer Umgang mit MS Office. Hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. Verhandlungssichere Englischkenntnisse.   Startdatum: ab 2021-05-01 Anstellungsart: befristet (24 Monate) Arbeitszeit: 20 Stunden (Teilzeit) Ansprechpartnerin: Frau Kraus +49 89 3184-4848
Zum Stellenangebot

Praktikant / Werkstudent Indirect Taxes (w/m/d)

Sa. 17.04.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Arbeit im Team - Du unterstützt unser Team in der Beratung und Betreuung nationaler sowie internationaler Mandanten in Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Spannende Einblicke - Bei der Planung von internationalen Transaktionen arbeitest du ebenso mit wie bei Umsatzsteuer-Due-Diligences. Zudem bist du an Rechtsbehelfsverfahren und Gutachten beteiligt.Abwechslungsreiche Aufgaben - Du unterstützt uns in administrativen Tätigkeiten, führst Recherchen durch und bereitest die Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen vor.Expertenteam - Du hast auch die Möglichkeit in unserem Expertenteam für IT-gestützte Umsatzsteuerberatung oder für Zoll Angelegenheiten tätig zu werden.Netzwerk - Als Praktikant/-in profitierst du neben spannenden Aufgaben zudem von Angeboten aus unserem Praktikantenprogramm KIT (Keep in Touch). Du studierst Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, gerne aber auch Wirtschaftsinformatik.Ein Schwerpunkt im Bereich Steuern bzw. Europa- / Außenwirtschaftsrecht ist von Vorteil.Deine ausgeprägten kommunikativen und analytischen Fähigkeiten für wirtschaftliche Zusammenhänge zeichnen dich ebenso aus wie Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit.Ein souveräner Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab.Die Dauer für ein Praktikum sollte mindestens 6 Wochen betragen, gerne auch mehrere Monate.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen.Mentoring Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.Keep in Touch Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Tax Public Services (w/m/d)

Sa. 17.04.2021
Mannheim
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Steuerliche Beratung und Betreuung - Deine Aufgabe umfasst die steuerliche oder steuerrechtliche Betreuung und Beratung von Ver- und Entsorgungsunternehmen der öffentlichen Hand, von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen sowie von Mandanten aus dem Healthcare- und Non-Profit-Bereich. Abwechslungsreiche Arbeitsgebiete - Du bist für die Erstellung von Steuererklärungen, steuerlichen Gutachten sowie Stellungnahmen zuständig.Strategien entwickeln - Zudem wirkst du bei der konzeptionellen Entwicklung von Steuerstrategien mit und berätst bei Umstrukturierungen und steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten.Spannende Themen - Des Weiteren übernimmst du die Betreuung von Betriebsprüfungen und Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt die Aufdeckung und Bewältigung von Risiken.Mandanten betreuen - Ein weiterer Bestandteil deiner Aufgaben ist die Betreuung von steuerlichen Außenprüfungen, auch bei Mandanten vor Ort.Du hast dein Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Steuern/Steuerrecht oder einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen. Darüber hinaus bringst du Kenntnisse im deutschen Steuerrecht mit und verfügst im Idealfall über (erste) relevante Berufserfahrung.Du überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft.Kommunikationsstärke, Engagement sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten für wirtschaftliche Zusammenhänge und die Bereitschaft, sich in immer neue Sachverhalte einzuarbeiten, runden dein Profil ab.Zudem hast du Spaß an projektorientierter Arbeit im Team.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität bringst du mit.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (w/m/d) Arbeitsrecht

Sa. 17.04.2021
Porta Westfalica
Rechtsreferendar (w/m/d) Arbeitsrecht Porta Westfalica Neues Denken für ein sauberes Morgen. Wer wir sind. Seit 2018 vereint PreZero die Erfahrungen aus 60 Jahren Kreislaufwirtschaft mit der Dynamik einer renommierten Handelsgruppe. Unsere Kunden können sich auf die Erfahrung und Kompetenz von mehr als 3.000 Spezialistinnen und Spezialisten an über 80 Standorten sowie Aufbereitungs- und Sortieranlagen in Deutschland und Europa verlassen. Unser Ziel ist eine saubere Zukunft, in der ein effizienter, digitalisierter und geschlossener Wertstoffkreislauf unsere Umwelt schützt und nachhaltige Werte schafft. Unser Anspruch: Null Ressourcenverschwendung entlang der gesamten Wertschöpfung. Wir stellen uns täglich dieser Aufgabe und suchen daher Verstärkung für unser Team! Begleitung und Mitarbeit in verschiedenen arbeitsrechtlichen Themen, Individual- und Kollektivarbeitsrecht Administrative Tätigkeiten für den Bereich Arbeitsrecht Administrative Unterstützung im HR Service Center bei der Umsetzung personeller Maßnahmen wie Einstellungen, Vertragsänderungen, Versetzungen, Austritte, Betriebsratsanhörungen Erstellung von Arbeitszeugnissen Erledigung allgemeiner Bürotätigkeiten (Ablage, Telefondienst, Post) Erfolgreich abgeschlossenes 1. Juristisches Staatsexamen Schwerpunkt Arbeitsrecht im Studium Teamfähigkeit und Freude am Kontakt mit internen Mandanten Leistungsstärke und eine selbständige sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Herausforderung in einem international agierenden und regional verankerten Unternehmen Die Chance, früh Verantwortung zu übernehmen Offene und direkte Kommunikation in einer Duz-Kultur Weiterentwicklung und Aufstiegschancen in einem wachsenden Umfeld Mitarbeiterrabatte in diversen Shops
Zum Stellenangebot

Volljuristin / einen Volljuristen(m/w/d) als Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter des Sachgebiets C - Kontrollen

Fr. 16.04.2021
Hannover
Die Generalzolldirektion sucht eine Volljuristin/ einen Volljuristen (m/w/d) als Sachgebietsleiterin/ Sachgebietsleiter als Sachgebietsleiterin/ Sachgebietsleiter des Sachgebiets C – Kontrollen - beim Hauptzollamt Hannover Der Zoll ist mit rund 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine stetig wachsende und sehr vielseitige Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Als moderne Steuer- und Wirtschaftsverwaltung generieren wir etwa die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern, bekämpfen aber auch im Rahmen der Strafverfolgung z.B. die organisierte Kriminalität oder agieren international etwa mit anderen Zollverwaltungen weltweit. Diese Vielfalt unterscheidet den Zoll von anderen Verwaltungen und ermöglicht Ihnen die unterschiedlichsten Karriereperspektiven, je nach Ihren Interessenschwerpunkten und Ihrer individuellen Lebenssituation. Zur Zollverwaltung gehören die Generalzolldirektion als Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster sowie 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen. Das Sachgebiet C umfasst u. a. Kontrollen der Verkehrswege sowie der Bekämpfung des illegalen Handels mit unversteuerten Tabakwaren.Bereits zu Beginn Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie als Führungskraft eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausgehobene Position. Ihre Aufgaben als Sachgebietsleiterin/ Sachgebietsleiter C beim Hauptzollamt Hannover umfassen dabei insbesondere: Personalführung und Aufgabenkoordinierung Festlegung der Kontrolltätigkeiten im Bereich der Verkehrswege (Grenz-/Reiseverkehr, Luftverkehr und Schifffahrt, soweit regional zuständig) Leitung von Ermittlungseinsätzen, räumliche und zeitliche Koordinierung von Einsätzen mit besonderer Bedeutung Leitung von Ermittlungsverfahren einschließlich strafprozessualer Maßnahmen Förderung der Zusammenarbeit mit anderen kooperierenden Behörden und Stellen Fachliche Steuerung von Eigensicherung und Bewaffnung, Einsatztraining Schießen, Dienstsport und Zollhundewesen, Sicherung der Sachausstattung sowie der Aus- und Fortbildung Sie sind Volljuristin/Volljurist mit mindestens befriedigenden Ergebnissen in beiden juristischen Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt) und verfügen über die Bereitschaft, sich die entsprechenden fachlichen Kenntnisse anzueignen. Einschlägige fachliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Von anderen Verwaltungen ist eine Übernahme bis Besoldungsgruppe A14 möglich. Darüber hinaus passen Sie zu uns, wenn Sie neben Ihren fachlichen Aufgaben von Anfang an Führungsverantwortung übernehmen wollen, sich selbst und andere motivieren können, gerne eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und Ihr Arbeitsumfeld organisieren, kommunikativ und teamfähig sind, im Besitz der Deutschen Staatsangehörigkeit gem. Art. 116 GG oder im Besitz der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz sind. eine Führungsposition, in der es auf Eigenverantwortung und Teamgeist ankommt, unterschiedlichste und anspruchsvolle Aufgaben, die Engagement und Entscheidungsfreude erfordern, einen sicheren, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten, finanzielle Sicherheit mit einem Beamtenverhältnis zum Bund auf einem nach Besoldungsgruppe A13h bewerteten Dienstposten, Einsatzmöglichkeiten sowohl bei der Generalzolldirektion und den Ortsbehörden der Zollverwaltung (Hauptzollämter und Zollfahndungsämter) als auch internationale Verwendungen oder ein Einsatz im Bundesministerium der Finanzen, individuelle Einarbeitung durch Vorgesetzte und Mitglieder Ihres Teams, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einschl. Führungskräftefortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege/Familie. Die Zollverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde erfolgreich zum audit berufundfamilie zertifiziert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle. Auch Führungsaufgaben können bei uns in Teilzeit wahrgenommen werden.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/ einen Volljuristen (m/w/d) als Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter des Sachgebiets E - Finanzkontrolle Schwarzarbeit - beim Hauptzollamt Osnabrück

Fr. 16.04.2021
Osnabrück
Die Generalzolldirektion sucht eine Volljuristin/ einen Volljuristen (m/w/d) als Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter des Sachgebiets E – Finanzkontrolle Schwarzarbeit – beim Hauptzollamt Osnabrück Der Zoll ist mit rund 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine stetig wachsende und sehr vielseitige Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Als moderne Steuer- und Wirtschaftsverwaltung generieren wir etwa die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern, bekämpfen aber auch im Rahmen der Strafverfolgung z.B. die organisierte Kriminalität oder agieren international etwa mit anderen Zollverwaltungen weltweit. Diese Vielfalt unterscheidet den Zoll von anderen Verwaltungen und ermöglicht Ihnen die unterschiedlichsten Karriereperspektiven, je nach Ihren Interessenschwerpunkten und Ihrer individuellen Lebenssituation. Zur Zollverwaltung gehören die Generalzolldirektion als Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster sowie 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen. Das Sachgebiet E umfasst u. a. neben der Prävention die Durchführung von Kontrollen sowie von Prüf- und Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung.Bereits zu Beginn Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie als Führungskraft eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausgehobene Position. Ihre Aufgaben als Sachgebietsleiterin/ Sachgebietsleiter E beim Hauptzollamt Osnabrück umfassen dabei insbesondere: Personalführung und Aufgabenkoordinierung Festlegung der Prüf- und Ermittlungstätigkeit Leitung von Ermittlungseinsätzen Leitung von Ermittlungsverfahren einschließlich strafprozessualer Maßnahmen Auswahl präventiver Maßnahmen einschließlich Durchführung von Informations- und Aufklärungsmaßnahmen Förderung der Zusammenarbeit mit anderen kooperierenden Behörden und Stellen Sie sind Volljuristin/Volljurist mit mindestens befriedigenden Ergebnissen in beiden juristischen Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt) und verfügen über die Bereitschaft, sich die entsprechenden fachlichen Kenntnisse anzueignen. Einschlägige fachliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Von anderen Verwaltungen ist eine Übernahme bis Besoldungsgruppe A14 möglich. Darüber hinaus passen Sie zu uns, wenn Sie neben Ihren fachlichen Aufgaben von Anfang an Führungsverantwortung übernehmen wollen, sich selbst und andere motivieren können, gerne eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und Ihr Arbeitsumfeld organisieren, kommunikativ und teamfähig sind, im Besitz der Deutschen Staatsangehörigkeit gem. Art. 116 GG oder im Besitz der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz sind. eine Führungsposition, in der es auf Eigenverantwortung und Teamgeist ankommt, unterschiedlichste und anspruchsvolle Aufgaben, die Engagement und Entscheidungsfreude erfordern, einen sicheren, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten, finanzielle Sicherheit mit einem Beamtenverhältnis zum Bund auf einem nach Besoldungsgruppe A13h bewerteten Dienstposten, Einsatzmöglichkeiten sowohl bei der Generalzolldirektion und den Ortsbehörden der Zollverwaltung (Hauptzollämter und Zollfahndungsämter) als auch internationale Verwendungen oder ein Einsatz im Bundesministerium der Finanzen, individuelle Einarbeitung durch Vorgesetzte und Mitglieder Ihres Teams, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einschl. Führungskräftefortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege/Familie. Die Zollverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde erfolgreich zum audit berufundfamilie zertifiziert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle. Auch Führungsaufgaben können bei uns in Teilzeit wahrgenommen werden.
Zum Stellenangebot

Volljuristin / einen Volljuristen (m/w/d) als Arbeitsbereichsleiterin / Arbeitsbereichsleiter im Arbeitsbereich Allgemeines Steuerrecht / Vollstreckung

Fr. 16.04.2021
Potsdam
Die Generalzolldirektion sucht eine Volljuristin/ einen Volljuristen (m/w/d) als Arbeitsbereichsleiterin/Arbeitsbereichsleiter im Arbeitsbereich Allgemeines Steuerrecht/Vollstreckung der Generalzolldirektion am Standort Potsdam Der Zoll ist mit rund 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine stetig wachsende und sehr vielseitige Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Als moderne Steuer- und Wirtschaftsverwaltung generieren wir etwa die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern, bekämpfen aber auch im Rahmen der Strafverfolgung z.B. die organisierte Kriminalität oder agieren international etwa mit anderen Zollverwaltungen weltweit. Diese Vielfalt unterscheidet den Zoll von anderen Verwaltungen und ermöglicht Ihnen die unterschiedlichsten Karriereperspektiven, je nach Ihren Interessenschwerpunkten und Ihrer individuellen Lebenssituation. Zur Zollverwaltung gehören die Generalzolldirektion als Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster sowie 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen.Bereits zu Beginn Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie als Führungskraft eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausgehobene Position. Ihre Aufgaben als Arbeitsbereichsleiterin/ Arbeitsbereichsleiter der Generalzolldirektion im Arbeitsbereich Allgemeines Steuerrecht/Vollstreckung in Potsdam umfassen dabei insbesondere: Personalführung und Aufgabenkoordinierung Unterstützung des Bundesministeriums der Finanzen durch fachliche Zuarbeit Erarbeitung von Dienstvorschriften Auswertung der Rechtsprechung Erarbeitung und Pflege von Vordrucken und Merkblättern Zuarbeit für den Internet- und Intranetauftritt der Generalzolldirektion bzw. das Mitarbeiterportal Zoll (MAPZ) Sie sind Volljuristin/Volljurist mit mindestens befriedigenden Ergebnissen in beiden juristischen Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt) und verfügen über die Bereitschaft, sich die entsprechenden fachlichen Kenntnisse anzueignen. Einschlägige fachliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Von anderen Verwaltungen ist eine Übernahme bis Besoldungsgruppe A14 möglich. Darüber hinaus passen Sie zu uns, wenn Sie neben Ihren fachlichen Aufgaben von Anfang an Führungsverantwortung übernehmen wollen, sich selbst und andere motivieren können, gerne eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und Ihr Arbeitsumfeld organisieren, kommunikativ und teamfähig sind, im Besitz der Deutschen Staatsangehörigkeit gem. Art. 116 GG oder im Besitz der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz sind. eine Führungsposition, in der es auf Eigenverantwortung und Teamgeist ankommt, unterschiedlichste und anspruchsvolle Aufgaben, die Engagement und Entscheidungsfreude erfordern, einen sicheren, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten, finanzielle Sicherheit mit einem Beamtenverhältnis zum Bund auf einem nach Besoldungsgruppe A13h bewerteten Dienstposten, Einsatzmöglichkeiten sowohl bei der Generalzolldirektion und den Ortsbehörden der Zollverwaltung (Hauptzollämter und Zollfahndungsämter) als auch internationale Verwendungen oder ein Einsatz im Bundesministerium der Finanzen, individuelle Einarbeitung durch Vorgesetzte und Mitglieder Ihres Teams, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einschl. Führungskräftefortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege/Familie. Die Zollverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde erfolgreich zum audit berufundfamilie zertifiziert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle. Auch Führungsaufgaben können bei uns in Teilzeit wahrgenommen werden.
Zum Stellenangebot

Leiter Compliance (w/m/x)

Fr. 16.04.2021
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 126.000 kreativen Köpfen, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und Querdenkern, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. WER DIE REGELN KENNT, ERKENNT DIE MÖGLICHKEITEN. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT. Unzählige Vorschriften, komplexe Zusammenhänge: Um alles zu überblicken, was sich auf unser globales Geschäft auswirkt, ist ein hochmotiviertes Team mit investigativen Köpfen erforderlich. Nur Menschen mit einer Leidenschaft für Analysen können die vollständige Einhaltung der Vorschriften gewährleisten - und erkennen den hohen Wert dahinter. Sind Sie bereit, Verantwortung zu übernehmen und eigenständig Einfluss auf unseren Umgang mit sich permanent verändernden Regeln zu nehmen? Dann erschaffen Sie mit uns die Zukunft der Compliance. Für den Unternehmensbereich Business and Others am Standort München suchen wir Sie als Leiter Compliance (w/m/x) WER DIE REGELN KENNT, ERKENNT DIE MÖGLICHKEITEN. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT.  Unzählige Vorschriften, komplexe Zusammenhänge: Um alles zu überblicken, was sich auf unser globales Geschäft auswirkt, ist ein hochmotiviertes Team mit investigativen Köpfen erforderlich. Nur Menschen mit einer Leidenschaft für Analysen können die vollständige Einhaltung der Vorschriften gewährleisten - und erkennen den hohen Wert dahinter. Sind Sie bereit, Verantwortung zu übernehmen und eigenständig Einfluss auf unseren Umgang mit sich permanent verändernden Regeln zu nehmen? Dann erschaffen Sie mit uns die Zukunft der Compliance. Sie leiten die Compliance Abteilung „Programmsteuerung & Prävention“ der BMW Group Compliance Function mit direkter Berichtlinie an den Chief Compliance Officer. Gemeinsam mit Ihrem cross-funktional besetzten Team sind Sie für die inhaltliche Ausgestaltung des Compliance Systems der BMW Group zuständig.   Was erwartet Sie? Sie verantworten die methodische Steuerung des Compliance Management Systems des Unternehmens. Dabei erstellen Sie Richtlinien, Leitfäden und andere interne Regelungen und beobachten das relevante Rechtsumfeld. Sie tragen die Themenverantwortung für definierte Compliance Felder (u.a. Kartellrecht, Geldwäsche, Menschenrechte). Ebenso gehört die inhaltliche Ausgestaltung von Compliance Risikoanalysen zu Ihren Aufgaben. Sie übernehmen die Compliance Kommunikation und das Training (Konzepte und Umsetzung). Die Unterstützung des globalen Compliance Netzwerks, insbesondere bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Umsetzung des Compliance Programms im Unternehmen rundet Ihr Tätigkeitsprofil ab.   Was bringen Sie mit? Mit Prädikat abgeschlossenes Jurastudium, bevorzugt mit internationaler Zusatzqualifikation oder abgeschlossenes kaufmännisches Studium mit erkennbarer Ausrichtung auf Compliance, Governance oder Risikomanagement. Mindestens 7 Jahre Berufserfahrung als Compliance Experte in einem international operierenden (Industrie-) Unternehmen oder als (Syndikus-) Rechtsanwalt mit Fokus auf Compliance und Governance Themen. Erfahrung in der fachlichen und disziplinarischen Führung diverser Teams.   Was bieten wir Ihnen? 30 Urlaubstage.                                                    Attraktive Vergütung. BMW & MINI Angebote. Flexible Arbeitszeitgestaltung. Hohe Work-Life Balance. Karriereentwicklung. Mobilitätsangebote. Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten   Startdatum: ab 2021-05-01Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Ansprechpartner: Ariane MolleBMW Group Recruiting Team +49 89 382-17001
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) als hauptamtlich Lehrender im höheren Dienst (Besoldungsgruppe A13h/A 14)

Fr. 16.04.2021
Münster, Westfalen
Die Generalzolldirektion sucht für den Lehrbereich 14 der Direktion IX (Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung, BWZ) in Münster zum nächstmöglichen Termin eine Volljuristin / einen Volljuristen als hauptamtlich Lehrende/n im höheren Dienst (Besoldungsgruppe A13h/A 14) für den Einsatz im Rahmen der Führungskräftefortbildung. Der Zoll ist mit rund 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine moderne Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Die Generalzolldirektion ist eine Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u.a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg und Münster. Die Ortsebene bilden 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, wo insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrgenommen werden. Wir bieten Ihnen einen sicheren, vielseitigen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Die Konzeption und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen, als Präsenz- oder als Web-Seminar, für Führungskräfte der Bundesfinanzverwaltung, z.B. zu Themen wie Beurteilung, Grundlagen des Personal- und Organisationsmanagements, Korruptionsprävention, Schwerbehinderten- und Gleichstellungsrecht sowie den organisationalen Rahmenbedingungen des Führungshandelns. Die Konzeption und Moderation von Workshops (z.B. Führungskräftetagungen und thematischen Workshops für Projekt- und Arbeitsgruppen). Die Übernahme von weiteren Seminarveranstaltungen des Lehrbereichs 14 „Führung und Steuerung“, insbesondere zu den Themen Kommunikation, Gesprächsführung und Konfliktmanagement. Die Konzeption und tutorielle Betreuung von E-Learning Modulen und digitalen Lerneinheiten. Sie haben ihre zwei Juristischen Staatsexamina mindestens mit der Note „befriedigend“ bestanden, Sie verfügen über pädagogisches Geschick und sind in der Lage, sich auf die verschiedenen Zielgruppen in Aus- und Fortbildung einzustellen. Die Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen wird vorausgesetzt. Daneben sind die folgenden Kriterien wünschenswert und werden bei der Auswahl entsprechend berücksichtigt: Lehrerfahrung in der Fortbildung, Kenntnisse in den o.g. Fortbildungsthemen, Initiative, Kooperationsbereitschaft, Überzeugungskraft, Teamfähigkeit, Mobilität sowie eine hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft. Die Aufgabenstellung des Bildungs- und Wissenschaftszentrums der Bundesfinanzverwaltung erfordert eine an den spezifischen Bedürfnissen der Berufspraxis orientierte Fortbildung der Beschäftigten der Bundesfinanzverwaltung. Erwartet wird daher die Bereitschaft, notwendige fachspezifische Kenntnisse im Rahmen von Verwaltungseinsätzen zu erwerben sowie praktische Berufserfahrung regelmäßig durch Praxiseinsätze zu erhalten und zu vertiefen.Wir ermöglichen Ihnen ein Beamtenverhältnis zum Bund in der Laufbahn des höheren Dienstes mit dem Einstiegsgehalt nach Besoldungsgruppe A 13h und bei erfolgreichem Ablauf der Probezeit die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Die Einstellung erfolgt bis zur Erfüllung aller beamtenrechtlichen Voraussetzungen zunächst als Tarifbeschäftigte/r in der Entgeltgruppe E 13 TVöD. Aus anderen Verwaltungen kann eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 14 erfolgen. Die Generalzolldirektion versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde erfolgreich zum audit berufundfamilie zertifiziert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch gleitende Arbeitszeit sowie moderne Arbeitszeitmodelle. Es ist grundsätzlich möglich, die Aufgaben in Teilzeit wahrzunehmen. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/ einen Volljuristen(m/w/d) als Arbeitsgebietsleiterin/Arbeitsgebietsleiter Schadensangelegenheiten im Arbeitsbereich Organisationsangelegenheiten der Generalzolldirektion

Fr. 16.04.2021
Potsdam
Die Generalzolldirektion sucht eine Volljuristin/ einen Volljuristen (m/w/d) als Arbeitsgebietsleiterin/Arbeitsgebietsleiter Schadensangelegenheiten im Arbeitsbereich Organisationsangelegenheiten der Generalzolldirektion am Standort Potsdam Der Zoll ist mit rund 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine stetig wachsende und sehr vielseitige Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Als moderne Steuer- und Wirtschaftsverwaltung generieren wir etwa die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern, bekämpfen aber auch im Rahmen der Strafverfolgung z.B. die organisierte Kriminalität oder agieren international etwa mit anderen Zollverwaltungen weltweit. Diese Vielfalt unterscheidet den Zoll von anderen Verwaltungen und ermöglicht Ihnen die unterschiedlichsten Karriereperspektiven, je nach Ihren Interessenschwerpunkten und Ihrer individuellen Lebenssituation. Zur Zollverwaltung gehören die Generalzolldirektion als Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster sowie 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen.Bereits zu Beginn Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie als Führungskraft eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausgehobene Position. Ihre Aufgaben als Arbeitsgebietsleiterin/ Arbeitsgebietsleiter der Generalzolldirektion im Arbeitsbereich Organisationsangelegenheiten in Potsdam umfassen dabei insbesondere: Personalführung und Aufgabenkoordinierung Zivilrechtliche Ansprüche Dritter gegen die Zollverwaltung Zivilrechtliche Ansprüche der Zollverwaltung gegen Dritte einschließlich zivilrechtlicher Mahn-, Klage- und Zwangsvollstreckungsverfahren Schadensersatzansprüche aus Dienstunfallfürsorgeangelegenheiten und Privatunfällen Schadensersatzansprüche Bediensteter gegen die Zollverwaltung Regressansprüche der Zollverwaltung gegen Bedienstete Sie sind Volljuristin/Volljurist mit mindestens befriedigenden Ergebnissen in beiden juristischen Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt) und verfügen über die Bereitschaft, sich die entsprechenden fachlichen Kenntnisse anzueignen. Einschlägige fachliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Von anderen Verwaltungen ist eine Übernahme bis Besoldungsgruppe A14 möglich. Darüber hinaus passen Sie zu uns, wenn Sie neben Ihren fachlichen Aufgaben von Anfang an Führungsverantwortung übernehmen wollen, sich selbst und andere motivieren können, gerne eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und Ihr Arbeitsumfeld organisieren, kommunikativ und teamfähig sind, im Besitz der Deutschen Staatsangehörigkeit gem. Art. 116 GG oder im Besitz der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz sind. eine Führungsposition, in der es auf Eigenverantwortung und Teamgeist ankommt, unterschiedlichste und anspruchsvolle Aufgaben, die Engagement und Entscheidungsfreude erfordern, einen sicheren, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten, finanzielle Sicherheit mit einem Beamtenverhältnis zum Bund auf einem nach Besoldungsgruppe A13h bewerteten Dienstposten, Einsatzmöglichkeiten sowohl bei der Generalzolldirektion und den Ortsbehörden der Zollverwaltung (Hauptzollämter und Zollfahndungsämter) als auch internationale Verwendungen oder ein Einsatz im Bundesministerium der Finanzen, individuelle Einarbeitung durch Vorgesetzte und Mitglieder Ihres Teams, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einschl. Führungskräftefortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege/Familie. Die Zollverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und wurde erfolgreich zum audit berufundfamilie zertifiziert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle. Auch Führungsaufgaben können bei uns in Teilzeit wahrgenommen werden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal