Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Recht: 67 Jobs in Woltersdorf bei Erkner

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Recht 23
  • Unternehmensberatg. 23
  • Wirtschaftsprüfg. 23
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Funk 6
  • Medien (Film 6
  • Tv 6
  • Verlage) 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • It & Internet 4
  • Transport & Logistik 4
  • Immobilien 3
  • Agentur 2
  • Bildung & Training 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Marketing & Pr 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Versicherungen 2
  • Werbung 2
  • Banken 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 54
  • Ohne Berufserfahrung 44
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 59
  • Home Office möglich 28
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 44
  • Befristeter Vertrag 9
  • Studentenjobs, Werkstudent 8
  • Praktikum 6
  • Referendariat 4
Weitere: Recht

(Senior) Consultant Forensic, Compliance und ESG Insurance (w/m/d)

Fr. 20.05.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiter:innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln, die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht, Wertschätzung und Innovation geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Advisory (Consulting / Deals) verknüpfen wir fundierte Beratungskompetenz mit spezifischen Branchenkenntnissen. Als Teil unseres Teams gestaltest du Prozesse, Organisationen oder IT-Systeme und berätst namhafte Unternehmen zu betriebs- und finanzwirtschaftlichen sowie regulatorischen Themen. Oder du begleitest den gesamten Transaktionsprozess und machst Unternehmen fit für die Zukunft. In allen Bereichen bieten wir unseren Kunden einzigartige Lösungen – von der Strategie bis zur Umsetzung.Compliance und Regulatorik – Du berätst unsere Versicherungskunden präventiv beim Aufbau und der Optimierung wirksamer Compliance-Management-Systeme sowie der Umsetzung spannender regulatorischer Anforderungen, z. B. in den Themenbereichen Geldwäsche, Fraud und Finanzsanktionen.ESG – Bei der Umsetzung der vielfältigen Nachhaltigkeitsthemen unterstützt du unsere Kunden dabei, die beste individuelle Lösung für ihr Versicherungsunternehmen zu finden.Forensische Sonderuntersuchungen – Außerdem begleitest du unsere Kunden in Krisensituationen und führst forensische Untersuchungen zur Aufklärung von z. B. Compliance-Verstößen durch. Verantwortung übernehmen – Du übernimmst schnell Verantwortung für die Bearbeitung von Einzelthemen in Projekten, bis du schließlich Projekte eigenständig leitest. International arbeiten – In (inter-)nationalen Teams arbeitest du gemeinsam mit unseren Mandanten an den besten Lösungen für die jeweilige individuelle Problemstellung. Du knüpfst Kontakte in unserem globalen PwC-Netzwerk.Du besitzt einen Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, idealerweise mit versicherungsspezifischer Ausrichtung.Du verfügst idealerweise über erste praktische Erfahrungen in relevanten Bereichen, z. B. in der Versicherungsberatung oder den Bereichen Compliance, Revision oder Risikomanagement.Zudem besitzt du möglicherweise bereits Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen an Versicherungsunternehmen.Du arbeitest gerne im Team und kannst deine sehr guten analytischen und kommunikativen Fähigkeiten verbunden mit Eigeninitiative in einem Projektteam erfolgreich einsetzen.Du verfügst über verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.Du bist wissbegierig, denkst innovativ und interessierst dich für digitale Lösungen.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Optional[Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.]
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Legal Solution Engineering

Fr. 20.05.2022
Berlin
Für unser Team Smart Solutions auf dem EUREF Campus in Berlin suchen wir ab sofort einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Legal Solution Engineering in Teilzeit oder Vollzeit (50-100%).    Unterstützung bei der Entwicklung von Legal Tech Lösungen für verschiedenste rechtliche Fragestellungen Design von zugehörigen Workflows, Interfaces, etc. Konfiguration und Einsatz von bestehenden Lösungen Projektmanagement Recherchieren und Testen von neuen Legal-Tech-Tools   Du hast Dein Hauptstudium mit weit überdurchschnittlichen Noten abgeschlossen oder verfügst bereits über ein überdurchschnittliches 1. Juristisches Staatsexamen Du hast großes Interesse an Legal Tech und möchtest mit uns den Weg zur digitalen Kanzlei gehen Du bist sehr teamfähig, arbeitest gerne mit Menschen zusammen, bist kommunikationsstark und in der Lage, komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen Grundkenntnisse in einer Programmiersprache (beispielweise Visual Basic, Turbo Pascal, C/C++, Java, Markup-Sprachen) sind von Vorteil Du hast Freude am sorgfältigen und detailgetreuen Arbeiten Gute sprachliche Fähigkeiten allgemein und gute englische Sprachkenntnisse in Schrift   Mitarbeit in einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich "Legal Tech" Eine innovative, kreative Arbeitsumgebung mit dem Bereich Smart Operations auf dem EUREF Campus in Berlin-Schöneberg Eine Tätigkeit, in der Du Deine eigenen Schwerpunkte setzen kannst Fundierte Einarbeitung in das Aufgabenfeld Flexible Arbeitseinteilung Gute Arbeitsatmosphäre Ein interessanter Job im Großkanzleiumfeld, der für die Wartezeit auf einen Referendariatsplatz bestens geeignet ist und dessen Dauer sich nach Deinen Bedürfnissen richten kann.     
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleiter*in Klima- und Umweltpolitik

Fr. 20.05.2022
Berlin
Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 875.000 Mitgliedern und Fördernden ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“ Entwicklung der NABU-Positionen im Umwelt- und Klimaschutz einschließlich Vertretung der umwelt- und klimapolitischen Positionen des NABU gegenüber Politik, Gesellschaft und Medien sowie Informationen der interessierten Mitglieder Fachliche und disziplinarische Führung der umwelt- und klimapolitisch arbeitenden Teams des Fachbereichs Klima- und Umweltpolitik einschließlich der Budgetverantwortung Koordination des fachbezogenen Austausches innerhalb des NABU, insbesondere mit den Landesverbänden und Bundesfachausschüssen Führung des Dialogs und fachlich fundierte Vertretung des NABU-Bundesverbandes gegenüber den Bundesministerien, dem Bundestag, dem Europäischen Parlament, der EU-Kommission sowie Fachbehörden, Interessenverbänden und Medien Akquise von Drittmittelprojekten sowie inhaltliche Ausgestaltung von Unternehmenskooperationen Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in einem relevanten Studienfach. Sie haben einschlägige Public-Affairs-Erfahrungen im Bereich Umwelt-, Klima-, Energie- und Ressourcenpolitik und bringen ein umfangreiches Netzwerk im poli-tischen Berlin mit. Sie sind geübt im Umgang mit Medienvertretern und erfahren in der Repräsentation von verbandlichen Anliegen und scheuen die fachliche Diskussion nicht. Sie besitzen belegbare Qualifikationen in der Personalführung und Budgetplanung. Sie besitzen Erfahrungen zum freiwilligen/ehrenamtlichen Engagement in mitgliedergestützten Verbänden. Sie können sich schnell in komplexe Zusammenhänge einarbeiten und Aufgaben strukturiert, zuverlässig und lösungsorientiert bearbeiten. Sie haben Lust auf eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die von Ihnen hohe Flexibilität, Engagement und teamorientiertes Arbeiten erfordert. Sie verfügen über ein sicheres Auftreten, Redegewandtheit, verhandlungssichere Kenntnisse der englischen Sprache und die Bereitschaft zu teilweise ungewöhnlichen Arbeitszeiten aufgrund der ehrenamtlichen Strukturen im NABU setzen wir ebenso voraus wie ihre Fähigkeit, Menschen für Anliegen des Natur- und Umweltschutzes zu begeistern. Sie verfügen über ein hohes Maß an Belastbarkeit und die Bereitschaft zu Dienst-reisen. ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima sowie eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (40 Stunden/pro Woche) umfangreiche berufliche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten ausgewogene Work-Life-Balance mit 30 Tagen Urlaub, flexiblen Arbeitszeiten und nach Absprache die Möglichkeit mobil zu arbeiten attraktive Zusatzangebote z.B. Jobticket, Jobrad oder Gesundheitspräventionsprogramme
Zum Stellenangebot

Leiterin/Leiter (m/w/d) für den Stabsbereich Politik

Fr. 20.05.2022
Berlin
Der GKV-Spitzenverband übt eine zentrale Rolle im deutschen Gesundheitswesen aus. Er ist die Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland und gestaltet die Rahmenbedingungen für den Wettbewerb um Qualität und Wirtschaftlichkeit in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung. Die Gesundheit der 73 Millionen Versicherten steht dabei im Mittelpunkt seines Handelns. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Sie übernehmen die inhaltliche und personelle Führungsverantwortung im Stabsbereich Politik und unterstützen zusammen mit dem Team unmittelbar den Vorstand ebenso wie den Verwaltungsrat unseres Verbandes bei der Umsetzung unserer Satzungs- und Verbandsziele. Diesbezüglich beobachten, bewerten und gestalten Sie aktiv strategische, politische und regulatorische Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen und der sozialen Pflegeversicherung. Daneben bearbeiten und koordinieren Sie federführend alle Aktivitäten zur Weiterentwicklung der Verbandsvorstellungen zu Grundsatzfragen. Sie pflegen Netzwerke zum verbandspolitischen Umfeld, zu Regierungsvertretern und weiteren relevanten Stakeholdern, um strukturiert unsere Positionen einzubringen und aktiv zu vertreten. Sie bilden die koordinierende Schnittstelle zu den Mitgliedskassen des GKV-Spitzenverbandes und vertreten deren Interessen. Schließlich verantworten Sie die Begleitung des Lenkungs- und Koordinierungsausschusses, dem hauptamtliche Vorstandsmitglieder unserer Mitgliedskassen angehören, sowie der Interessen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung bei der Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung in Brüssel. Sie können Ihre fachliche Eignung durch ein abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise im Bereich der Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissenschaften) sowie zusätzlich auf Grund mehrjähriger Berufserfahrung in herausgehobenen vergleichbaren Führungsfunktionen nachweisen. Wir erwarten fundierte Kenntnisse und ein umfassendes Verständnis der sozialpolitischen, sozialrechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge des Gesundheitswesens und seiner Strukturen. Sie sind eine durchsetzungsstarke Persönlichkeit, identifizieren sich mit der solidarischen Krankenversicherung, überzeugen durch fachpolitische Expertise, eine hohe analytische, konzeptionelle und serviceorientierte Arbeitsweise sowie organisatorische Fähigkeiten. Als aufgeschlossene und zugängliche Person agieren Sie proaktiv, kooperativ, präsent und offen, sind dennoch konsequent und durchsetzungsfähig im Handeln. Sie verfügen über eine hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, die sich auch in einem klaren, strukturierten und zielgruppengerechten Schreibstil zeigt. Sie erwartet ein Arbeitsplatz in der Mitte Berlins mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr in einem modern aufgestellten Verband mit einer interessanten und abwechslungsreichen Führungstätigkeit im dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld des Gesundheitswesens, flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen, fachbezogenen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung sowie einer Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechenden (außertariflichen) Vergütung. An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert. Es handelt sich um eine besondere Leitungs- und Koordinierungsfunktion, die für Teilzeitarbeit nicht geeignet ist.
Zum Stellenangebot

Senior Projekt Manager/in mit Schwerpunkt Qualitätssicherung von Förderverfahren (w/m/d)

Fr. 20.05.2022
Köln, Berlin
Referenzcode: 1368 Gesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Ihr Einsatz ist im Rahmen der Qualitätssicherung Förderverfahren in beliehenen und nicht beliehenen Projektträgerschaften. Ihnen obliegt die Gewährleistung eines einheitlichen Verwaltungshandelns entsprechend der einschlägigen Richtlinien und Regelwerke des Zuwendungsrechts in enger Zusammenarbeit mit der internen Stabsstelle Qualitätsmanagement Förderverfahren. Sie sind verantwortlich für die Überwachung von Änderungen der VV BHO und den weiteren Regelwerken der Ministerien, routinemäßige Fortbildung im Team zu veränderten Anforderungen und deren Umsetzung in Prozesse bzw. Arbeitsanweisungen. Eventuell kommt es zur Mitarbeit bei der Planung und Bearbeitung von Projekten als Projektadministrator oder Einsatz als Teilprojektleiter im Forschungsmanagement. Sie sind zuständig für die selbständige Bearbeitung komplexer kaufmännischer und zuwendungsrechtlicher Sachverhalte. Kaufmännisches Studium, ein Verwaltungsstudium oder einen vergleichbaren Studiengang mit Abschluss zum Bachelor oder Master Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen und Controlling Kenntnisse in den Bereichen Zuwendungsrecht und Verwaltungsrecht, insbesondere Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke der Ministerien (z.B. NKBF 98, NKBF 2017, ANBest P, ANBest P Kosten, Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO)) Idealerweise langjährige Erfahrung in der Projektadministration von Fördervorhaben des Bundes und im Umgang mit dem Projektförder Informationssystem (profi) Kenntnisse im öffentlichen Preisrecht (VO PR30/53, LSP) sind von Vorteil Verhandlungssicheren Deutschkenntnissen in Wort und Schrift Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Content Moderator - deutschsprachig (m/f/d)

Do. 19.05.2022
Berlin
TikTok setzt sich dafür ein, einen integrativen Raum zu schaffen, in dem Mitarbeiter für ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und einzigartigen Perspektiven geschätzt werden. Unsere Plattform verbindet Menschen aus der ganzen Welt und unser Arbeitsplatz auch. Unsere Mission bei TikTok ist es, Kreativität zu inspirieren und Freude zu bereiten. Um dieses Ziel zu erreichen, verpflichten wir uns, unsere vielfältigen Stimmen zu feiern und ein Umfeld zu schaffen, das die vielen Gemeinschaften widerspiegelt, die wir erreichen. Wir glauben, dass Einzelpersonen nicht aufgrund ihres Hintergrunds oder ihrer Identität benachteiligt werden sollten, sondern basierend auf ihren Stärken und Erfahrungen berücksichtigt werden sollten. Wir sind leidenschaftlich dabei und hoffen, dass Sie es auch sind. Überprüfung und Gewährleistung der Rechtskonformität und Sicherheit der auf die Kurzvideoplattformen hochgeladenen Inhalte Entwicklung, Verbesserung und Pflege von Standards für die Sicherheit der Online-Communities Unterstützung bei der kontinuierlichen Verbessung der Content-Management-Strategie in Form von Feedback und Lücken zu den internen Richtlinien Koordination und Eskalation von Inhalten, die gegen unsere Vorschriften verstoßen   Abitur oder Mittlere Reife und Ausbildung in medien-/wirtschaftsbezogenen Bereichen oder entsprechende Berufserfahrung Hervorragende Sprachkenntnisse (mündlich/schriftlich) in Deutsch und Englisch Interesse an gesellschaftlichen Themen, aktuellen Nachrichten und beliebten Trends Von Vorteil: Erfahrung mit Internetgesetzen und -vorschriften, insbesondere der Überprüfung von Inhalten Begeisterung für Internetunterhaltung/Medien, mobile Webvideos/-inhalte und Popkultur  Aufmerksamkeit für Details und die Fähigkeit in unterschiedlichen Arbeitsrythmen/Schichten zu arbeiten   Trust & Safety ist dem Wohlergehen all unserer Mitarbeiter verpflichtet. Unser Versprechen ist es, umfassende und evidenzbasierte Programme bereitzustellen, um das körperliche und geistige Wohlbefinden während der gesamten Reise jedes Mitarbeiters mit uns zu fördern und zu unterstützen. Wir glauben, dass Wohlbefinden eine Beziehung ist und dass jeder eine Rolle zu spielen hat. Deshalb arbeiten wir in Zusammenarbeit und Absprache mit unseren Mitarbeitern und über unsere Funktionen hinweg, um einen wirklich personenzentrierten, innovativen und integrierten Ansatz zu gewährleisten.
Zum Stellenangebot

Jurist / Ingenieur (m/w/d) Cyberversicherung

Do. 19.05.2022
Berlin
Wir setzen uns ein für Nachhaltigkeit, Generationengerechtigkeit und Zukunfts­sicherung. Und arbeiten an spannenden Themen am Impuls der Zeit, z. B. Klimawandel, Cyber-Attacken, Künstliche Intelligenz, aktuelle Entwicklungen der Finanzmärkte.Als Spitzenverband vertreten wir die Interessen der privaten Versicherungswirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene. In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedsunternehmen setzen wir uns für ordnungs­politische Rahmenbedingungen ein, die es den Versicherern erlauben, erfolgreich zu wirtschaften.Jurist / Ingenieur (m/w/d) CyberversicherungAuch dann, wenn Ihr Lebenslauf nicht perfekt auf alle unsere Anforderungen passt. Und es spielt keine Rolle, ob Sie ein Mann, eine Frau oder Divers sind, woher Sie kommen oder wie alt Sie sind.Für uns zählen Ihre Persönlichkeit und Ihr fester Wille, voll und ganz für Ihr Thema zu brennen:Cyberattacken nehmen rapide zu. Kriegsklausel, Ransomware- und Hackerangriffe sind dabei einige unserer Top-Themen. Sie analysieren deren Auswirkungen auf den Versicherungsschutz, übersetzen es in neue vertragliche Regelungen, optimieren bestehende Regelungen und begleiten als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik aktiv entsprechende Gesetzgebungsverfahren. Sie bearbeiten und begutachten ebenfalls eigenständig Fragestellungen zu Cyberrisiken aus unseren Mitgliedsunternehmen.  Sie steuern selbständig Gremien und arbeiten mit Fachexperten in Projekten zusammen.  Ihr Wissen präsentieren Sie in eigenen Veranstaltungen und Webinaren. Das ist, was Sie wollen? Dann freuen wir uns auf Sie und Ihre Ideen.Jurist, Ingenieur, Versicherungsbetriebswirt, Cyber-Underwriter (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung Starkes Interesse an Fragen der IT-Sicherheit und für aktuelle Fragestellungen der Versicherungs­wirtschaftVerständnis für politische und mediale Zusammenhänge Analytisch-konzeptionelles Denken, Fähigkeit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten Präzise und zielgruppengerechte Sprache, gutes Präsentationsvermögen Bereitschaft zu Reisetätigkeit Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Versierter Umgang mit moderner Bürokommunikation Als Arbeitgeber sorgen wir dafür, dass Sie in Ihrem Job lernen, wachsen und Sie sich mit Freude bei uns einbringen können. Das gelingt uns mit spannenden Themen und Aufgaben in einer positiven Arbeits­atmosphäre und vielen Leistungen, u. a. attraktive Bezahlung, Möglichkeit auch mobil zu arbeiten, firmenfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkostenzuschuss. Wir sind zertifizierter Familienfreundlicher (u. a. flexible Arbeitszeit, Kita-Zuschuss) und Fahrrad­freundlicher Arbeitgeber mit JobRad Leasing. Gesundheitsangebote wie Impfungen und Rückenschulungen sind ebenso selbstverständlich wie höhenverstellbare Schreibtische.Unser Büro liegt nahe Potsdamer Platz mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.
Zum Stellenangebot

Juristische_r Sachbearbeiter_in (m/w/d) - Hochschulrecht

Mi. 18.05.2022
Berlin
Die Alice Salomon Hochschule in Berlin (ASH Berlin) als die größte staatliche SAGE-Hochschule (Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung) Deutschlands bietet derzeit rund 4.200 Studierenden eine akademische und praxisnahe Bildung und ermöglicht mit ihren innovativen Bachelor- und Masterstudiengängen vielfältige Berufs- und Weiterbildungs­pers­pek­tiven. Sie ist eine forschungsaktive und praxisorientierte Hochschule mit derzeit über 70 Professor_innen und 180 hauptamtlich Beschäftigten. Diversity und Gender-Mainstreaming1, Gesundheitsförderung2 und Familienfreundlichkeit3 sowie Kulturarbeit4, eine nachhaltige Hochschulentwicklung und der internationale Austausch5 haben einen hohen Stellenwert in der täglichen Arbeit. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgendeStelle zu besetzen: Bezeichnung: juristische_r Sachbearbeiter_in (m/w/d) - Hochschulrecht (Egr. 11 TV-L Berliner Hochschulen, mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit) Kennzahl: 23/2022 Besetzbar: ab sofort, zunächst befristet bis 31.12.2022 Mitarbeit bei akademischen Grundsatzangelegenheiten Zulassung, Immatrikulation, Studium und Prüfungen Erstellung, (Weiter-)Entwicklung sowie Prüfung von Zugangs- und Zulassungsordnungen aller Studiengänge sowie Studien- und Prüfungsordnungen der weiterbildenden Masterstudiengänge Zulassung- Immatrikulations- und Prüfungsrecht sowie Kapazitätsrecht Erarbeitung, Prüfung, Gestaltung und Begleitung von Kooperationsverträgen, etc. der ASH Berlin Hochschulabschluss (Bachelor) aus dem Bereich Verwaltung und Recht oder vergleichbarer Studiengang Erfahrungen im Hochschulbereich Kenntnisse von Hochschul- und Prüfungsrecht Kenntnisse Vertragsrecht (öff.-recht. + zivilrechtl.) fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen (insb. Word und Excel) und Datenbanken sowie Campusmanagementsystemen Die ASH Berlin bietet Ihnen ein verantwortungsvolles, spannendes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten im Aufgabengebiet und einen familienfreund­lichen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten. Die ASH Berlin strebt an, die Diversität an der Hochschule zu erhöhen. Wir ermutigen daher besonders Menschen mit Migrations­geschichte und Rassismuserfahrungen sowie Frauen*, Trans* und nicht-binäre Personen sowie andere von intersektionaler Diskriminierung bedrohte oder betroffene Personen, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderung und ihnen Gleichgestellten wird bei vergleichbarer fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Zum Stellenangebot

Legal Assistant (m/w/d) - befristet auf 24 Monate

Mi. 18.05.2022
Berlin
Atotech (NYSE: ATC) ist ein führendes Technologieunternehmen im Bereich der Spezialchemie und ein Marktführer auf dem Gebiet der anspruchsvollen Lösungen zur Oberflächenveredelung. Mit seinem integrierten System- und Lösungsansatz bietet das Unternehmen Chemie, Anlagen, Software und Service für innovative Technologieanwendungen. Atotechs Lösungen werden in zahlreichen Endmärkten eingesetzt, darunter Smartphones und andere Verbraucherelektronik, Kommunikationsinfrastruktur und Computing, sowie in weiteren Industrie- und Verbraucheranwendungen, u.a. in den Bereichen Automobil, Schwermaschinen und Haushaltsgeräte. Atotech mit Sitz in Berlin beschäftigt 4.000 Fachkräfte in über 40 Ländern und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar (2020). Das Unternehmen betreibt Produktionsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Mit seiner Innovationskraft und der globalen TechCenter-Präsenz bietet Atotech seinen über 9.000 Kunden weltweit bahnbrechende Produkte in Kombination mit beispiellosem Kundendienst direkt vor Ort. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite atotech.com. Atotech in Berlin stellt ein: Legal Assistant (m/w/d) – befristet auf 24 MonateAls Legal Assistant (m/w/d) sind Sie Teil des Teams der Funktion Worldwide Legal am Hauptsitz des Unternehmens in Berlin mit einem vielfältigen und interessanten Aufgabenspektrum in einem international geprägten Arbeitsumfeld. Sie unterstützen den Head of WW Legal und den Regional Legal Counsel Europe & India insbesondere im Rahmen der folgenden eigenverantwortlichen Aufgaben und Tätigkeiten: Nachverfolgung von durch den Head of WW Legal bearbeiteten Vorgängen bei den Fachabteilungen Durchführung des Vertragsmanagements (Erfassung von Verträgen in der elektronischen Vertragsdatenbank, Bearbeitung und Nachverfolgung von Remindern, Erstellung von Verlängerungsvereinbarungen oder Kündigungsschreiben) Erstellung, Pflege und Verwaltung von Dokumenten Durchführung von administrativen Tätigkeiten (z. B. Organisation von Meetings, Erstellung von Dokumenten, Reisebuchungen, Reisekostenabrechnung, Anwaltsrechnungen) Unterstützung des Bereichs Corporate Affairs nach Absprache Unterstützung und Betreuung der weltweiten Nutzer in Bezug auf die Anwendung der Vertragsdatenbank inklusive von Schulungen abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d), Rechtsfachwirt (m/w/d), Bachelor of Laws (LL.B.), oder vergleichbare juristische Qualifikation professionelle, dem zu verantwortenden Bereich entsprechende Berufserfahrung sehr gute Fachkenntnisse für den zu verantwortenden Bereich sehr gute Anwenderkenntnisse der im zu verantwortenden Bereich verwendeten Software sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift selbstständige und absolut zuverlässige Arbeitsweise, Verschwiegenheit, Organisationsgeschick, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, situationsgerechtes Auftreten Bereitschaft zu Dienstreisen ins In- und Ausland Vergütung Attraktive Vergütung im Rahmen des Tarifs für die chemische Industrie (Berlin-West) Jahresleistung in der Höhe von 100 Prozent des Monatseinkommens  Tarifliche Altersvorsorge in der Höhe von 613,50 Euro (jährlich) Zusätzliches Urlaubsgeld von 1.200 Euro pro Jahr Arbeitszeit Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten in Gleitzeit Arbeitszeit 37,5-Stunden pro Woche 30 Tage tariflicher Jahresurlaub, Zusatzurlaub, Bildungsurlaub (5 Tage) und Arbeitszeitausgleich möglich  Hybridarbeit ist nach Rücksprache mit Ihrem Vorgesetzten möglich Allgemeine Vorteile Zentral gelegene Büroräume in Berlin-Moabit, kostenlose Parkplätze, Betriebskantine, vielfältiges Gesundheits- und Weiterbildungsangebot, diverse Versicherungsangebote (Betriebsarzt, betriebliche Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung etc.) und viele exklusive Partnerangebote gehören dazu. Wir leben Vielfalt. In unseren Teams bringen wir Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Perspektiven und Fähigkeiten zusammen. Jede Personalentscheidung wird auf der Grundlage von Qualifikationen, Leistung und den Anforderungen des Unternehmens getroffen.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) Datenschutz in Teilzeit

Mi. 18.05.2022
Berlin
Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Referent (w/m/d) Datenschutz in Teilzeit Sie sind unternehmensinterne*r Ansprechpartner*in zu Datenschutzthemen und Bindeglied zwischen dem Datenschutzbeauftragten und den lokalen Gesellschaften. Als erste Anlaufstelle bei Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten stellen Sie die Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten sicher. Beraten der Fachbereiche und Gesellschaften der Transdev-Gruppe rund um Datenschutzthemen in Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten Koordination und Monitoring der Datenschutzthemen der lokalen Transdev-Gesellschaften Pflege des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten und Datenschutzdokumente gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Gestalten datenschutzrechtlicher Verträge Durchführen der Datenschutz-Risikoanalyse zusammen mit den Business Ownern Mitarbeit in zahlreichen Projekten, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden Vorbereiten und Begleiten von Datenschutzaudits Schulung von Mitarbeitenden Abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung und/oder juristischem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse im Bereich Datenschutz Erste Berufserfahrung idealerweise im Bereich Datenschutz Freude an der Arbeit im Team Durchsetzungsvermögen und hohe Kommunikationsfähigkeit Lösungsorientierung und zuverlässige Arbeitsweise Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Corporate Benefits Diensthandy Ein herausforderndes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Flexible Arbeitszeiten Kostenlose Getränke Mobiles Arbeiten Partnerschaftliches Arbeitsklima Zentrale Lage Die Transdev GmbH mit Sitz in Berlin ist mit rund 7.500 Mitarbeitenden und einem Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro der größte private Mobilitätsanbieter in Deutschland. Unsere Tochtergesellschaften im Bahn- und Busbereich bringen mit unseren modernen Fahrzeugen jährlich rund 133 Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel. Daneben ist Transdev in Deutschland zweitgrößter Dienstleister beim Vertrieb von Fahrkarten und organisiert individuelle, auf den Kunden abgestimmte Mobilitätsangebote. Transdev in Deutschland ist Teil der weltweiten Transdev-Gruppe, einem der führenden internationalen Mobilitätsdienstleister mit Sitz in Paris mit aktuell 81.715 Mitarbeitenden in 18 Ländern  und den Anteilseignern Caisse des Dépôts sowie der inhabergeführten RETHMANN-Gruppe. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: