Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsinformatik: 35 Jobs in Altenvoerde

Berufsfeld
  • Wirtschaftsinformatik
Branche
  • It & Internet 18
  • Bildung & Training 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Recht 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Metallindustrie 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 22
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Wirtschaftsinformatik

Wissenschaftl. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre, TV-L E13 (100%): Hybrid Intelligence

Sa. 16.10.2021
Bochum
Der Lehrstuhl Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz (SSKI, Prof. Dr. Christian Meske) bildet den informationstechnischen Schwerpunkt des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW), und stellt eine interdisziplinäre Brückenfunktion zur Fakultät für Maschinenbau dar. Wir fokussieren thematisch insbesondere auf das Design innovativer Technologien wie Künstliche Intelligenz, ihr Management in Organisationen und Analyse ihrer Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache eine Person, die unsere Forschungsaktivitäten rund um das Thema „Hybrid Intelligence“ unterstützt. Wird menschliche und künstliche Intelligenz in einem Arbeitsprozess kombiniert, so wird häufig von hybrider Intelligenz gesprochen. Das Ziel ist dabei u.a., bessere Arbeitsergebnisse zu generieren als es der Mensch oder die KI alleine erreichen könnte. Hierbei ist jedoch z.B. die Frage, wie entsprechende Mensch-KI-Interkationen gestaltet werden sollten, um sowohl die Arbeitsergebnisse zu optimieren als auch einen humanen Arbeitskontext zu gewährleisten. Nicht zuletzt stellen sich Fragen rund um veränderte Berufsprofile und notwendige Kompetenzen zum Umgang mit KI. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber/innen, deren Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandte) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern idealerweise nicht länger als zwei Jahre zurückliegt und die eine Promotion anstreben. Erarbeitung und Evaluation von generalisierbarem Design-Wissen zur Mensch-zentrierten Gestaltung von Hybrider Intelligenz im Rahmen von Human-AI-Interaction Aufnahme und Analyse empirischer Daten, z.B. im Bereich Healthcare, Energy oder Industry Veröffentlichung der Ergebnisse in internationalen Journals und Konferenzen Aktive Unterstützung in der Beantragung von Drittmitteln Unterstützung in der Lehre (Bachelor/Master „Angewandte Informatik“ und/oder Master „Organizational Management“): Organisation/Vorbereitung rund um Vorlesungen, Durchführung von Übungen sowie die Unterstützung in der Betreuung von Studierenden und ihrer Projekt-/Bachelor-/Masterarbeiten. Unterstützung in der Selbstverwaltung des Lehrstuhls Was erwarten wir? Mindestens guter Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandter) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern Kenntnisse zum Thema Human-Computer Interaction bzw. Interaktionsdesign und/oder Künstliche Intelligenz Erste Erfahrungen (bspw. aus Projektmitarbeit, Abschlussarbeit o.Ä.) im Bereich Künstliche Intelligenz oder Human-Computer-Interaction Interesse an anwendungsorientierter Forschung in Zusammenarbeit mit Wissenschafts- und Praxispartnern Hohe Motivation, Teamfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Absicht zur Promotion zum Thema Hybrid Intelligence Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was ist von Vorteil? Erste Erfahrungen mit Machine Learning-basierten Entscheidungsunterstützungssystemen, Conversational Agents/Bots oder anderen Formen der Künstlichen Intelligenz Erste Erfahrungen im Kontext des Design Science Research Kenntnisse bzgl. Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitativ und/oder quantitativ) und/oder Evaluation von IT-Systemen Mitarbeit in einem interdisziplinären und dynamischen Team in netter und kollegialer Atmosphäre Hilfsbereites und konstruktives Arbeitsklima Nationale und weltweite Vernetzung mit anderen Forschenden und Top-Experten zum Thema Hybrid Intelligence Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftl. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre, TV-L E13 (100%): Digital Twins

Sa. 16.10.2021
Bochum
Der Lehrstuhl Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz (SSKI, Prof. Dr. Christian Meske) bildet den informationstechnischen Schwerpunkt des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW), und stellt eine interdisziplinäre Brückenfunktion zur Fakultät für Maschinenbau dar. Wir fokussieren thematisch insbesondere auf das Design innovativer Technologien wie Künstliche Intelligenz, ihr Management in Organisationen und Analyse ihrer Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache eine Person, die unsere Forschungsaktivitäten rund um das Thema „Digital Twins“ unterstützt. Digital Twins können als virtuelle Repräsentationen materieller oder immaterieller Objekte verstanden werden. Digital Twins werden bereits in vielen Branchen eingesetzt (z.B. Energiesektor, Transport, Maschinenbau, Gesundheitswesen). Durch, zum Beispiel, Digital Twins von Produktionsanlagen, Infrastrukturen oder auch Prozessen, können diese näher untersucht, verstanden und optimiert werden.  In diesem Forschungsbereich kann es je nach Qualifikation im Schwerpunkt z.B. um innovative Anwendungsszenarien sowie Usability, geeignete IoT-Architekturen, Modellierungen, Simulationen oder Data Governance gehen. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber/innen, deren Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandte) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern idealerweise nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, und die eine Promotion anstreben. Exploration und Analyse innovativer Anwendungszenarien, Erstellung und Evaluation von generalisierbarem Wissen zum Design von Digital Twins. Je nach Qualifikation und Schwerpunktsetzung: Erörterung von Fragestellungen bezüglich der Usability, geeigneter IoT-Architekturen, Modellierungen, Simulationen, Data Governance oder auch IT-Sicherheit. Aufnahme und Analyse empirischer Daten, z.B. im Bereich Healthcare, Energy oder Industry Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Aktive Unterstützung in der Beantragung von Drittmitteln Unterstützung in der Lehre (Bachelor/Master „Angewandte Informatik“ und/oder Master „Organizational Management“): Organisation/Vorbereitung rund um Vorlesungen, Durchführung von Übungen sowie die Unterstützung in der Betreuung von Studierenden und ihrer Projekt-/Bachelor-/Masterarbeiten. Unterstützung in der Selbstverwaltung des Lehrstuhls Was erwarten wir? Mindestens guter Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandter) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern Kenntnisse und erste Erfahrungen (bspw. aus Projektmitarbeit, Abschlussarbeit o.Ä.) im Bereich Industrie 4.0, Internet of Things oder Digital Twins Gute Python-Kenntnisse (z.B. Pandas, Scikit-Learn, Keras) Kenntnisse oder Interesse am Erlenen von Web-Technologien für die Entwicklung von Web-basierten Digital Twins (z.B. HTML5, CSS, JavaScript) Interesse an anwendungsorientierter Forschung in Zusammenarbeit mit Wissenschafts- und Praxispartnern Hohe Motivation, Teamfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Absicht zur Promotion zum Thema Digital Twins Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was ist von Vorteil? Erste Erfahrungen mit der Modellierung oder Design von IT-Systemen und -Architekturen Erste Erfahrungen in der Erhebung von Anforderungen oder Gütekriterien für IT-Systeme Erste Erfahrungen im Kontext des Design Science Research Interesse am Erlenen von neuen Technologien (z.B. Modellierungssoftware, etc.) Kenntnisse bzgl. Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitativ und/oder quantitativ) Mitarbeit in einem interdisziplinären und dynamischen Team in netter und kollegialer Atmosphäre Hilfsbereites und konstruktives Arbeitsklima Nationale und weltweite Vernetzung mit anderen Forschenden und Top-Experten zum Thema Hybrid Intelligence Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Zum Stellenangebot

Wissenschaftl. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre, TV-L E13 (100%): Explainable Artificial Intelligence

Sa. 16.10.2021
Bochum
Der Lehrstuhl Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz (SSKI, Prof. Dr. Christian Meske) bildet den informationstechnischen Schwerpunkt des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW), und stellt eine interdisziplinäre Brückenfunktion zur Fakultät für Maschinenbau dar. Wir fokussieren thematisch insbesondere auf das Design innovativer Technologien wie Künstliche Intelligenz, ihr Management in Organisationen und Analyse ihrer Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache eine Person, die unsere Forschungsaktivitäten rund um das Thema Explainable Artificial Intelligence (XAI)/Erklärbare Künstliche Intelligenz unterstützt. Künstliche Intelligenz wird häufig basierend auf ihren komplexen Algorithmen als „Black Box“ bezeichnet. Forschung zu XAI zielt daher darauf ab, die Vorhersagen oder Entscheidungen der KI nachvollziehbar zu gestalten. Es geht in diesem Forschungsbereich u.a. darum, generalisierbares Design-Wissen zu XAI auf der Anwendungsebene aufzubauen, zu instanziieren und empirisch zu evaluieren.  Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber/innen, deren Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandte) Informatik oder vergleichbaren Fächern idealerweise nicht länger als zwei Jahre zurückliegt und die eine Promotion anstreben. Anwendung und vergleich existierender XAI-Techniken Aufbau von „Design Knowledge“ zum Einsatz von XAI in Künstlicher Intelligenz Durchführung von Experimenten zur Evaluation von instanziiertem Design Knowledge Erweiterung existierender Konzeptionalisierungen von Erklärungen und Erklärbarkeit in der Literatur Veröffentlichung der Ergebnisse in internationalen Journals und Konferenzen Aktive Unterstützung in der Beantragung von Drittmitteln Unterstützung in der Lehre (Bachelor/Master „Angewandte Informatik“ und/oder Master „Organizational Management“): Organisation/Vorbereitung rund um Vorlesungen, Durchführung von Übungen sowie die Unterstützung in der Betreuung von Studierenden und ihrer Projekt-/Bachelor-/Masterarbeiten. Unterstützung in der Selbstverwaltung des Lehrstuhls Was erwarten wir? Mindestens guter Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandter) Informatik oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern Erste Machine Learning-Kenntnisse, insbes. bezogen auf neuronale Netze Gute Python-Kenntnisse (z.B. Pandas, Scikit-Learn, Keras) Kenntnisse oder Interesse am Erlenen von Web-Technologien für die Entwicklung von Web-basierten Prototypen (z.B. HTML5, CSS, JavaScript) Erste Erfahrungen (bspw. aus Projektmitarbeit, Abschlussarbeit o.Ä.) im Bereich Künstliche Intelligenz Wille zur Einarbeitung in Methoden der experimentellen Evaluation Interesse an anwendungsorientierter Forschung in Zusammenarbeit mit Wissenschafts- und Praxispartnern Hohe Motivation, Teamfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Absicht zur Promotion zum Thema XAI Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was ist von Vorteil? Erste Erfahrungen mit Machine Learning-basierten Entscheidungsunterstützungssystemen, Conversational Agents/Bots oder anderen Formen der Künstlichen Intelligenz Erste Erfahrungen im Kontext des Design Science Research Kenntnisse bzgl. Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitativ und/oder quantitativ) und/oder Evaluation von IT-Systemen Mitarbeit in einem interdisziplinären und dynamischen Team in netter und kollegialer Atmosphäre Hilfsbereites und konstruktives Arbeitsklima Nationale und weltweite Vernetzung mit anderen Forschenden und Top-Experten zum Thema KI und XAI Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Zum Stellenangebot

IT Logistics Consultant (w/m/d)

Fr. 15.10.2021
Dortmund
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: IT LOGISTICS CONSULTANT (W/M/D) Standort: Dortmund Die SSI SCHÄFER Gruppe ist der welt­weit führende Lösungs­anbieter von modularen Lager- und Logistik­systemen. Das Unter­nehmen beschäftigt am inter­nationalen Hauptsitz in Neunkirchen (Deutschland) sowie welt­weit in rund 70 operativ tätigen Gesell­schaften und an acht Produktions­stätten im In- und Ausland rund 10.500 Mitarbeiter. Mehr als 1.100 IT-Experten verknüpfen Software- und Hardware­komponenten zu hoch­performanten Anwendungen. Das umfassende Software­portfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von Lager­verwaltung bis Material­fluss­verwaltung ab. Aufnehmen und Analysieren der Anforderungen sowie der Logistik­prozesse unserer Kunden Beraten unserer Kunden im Software­umfeld Erarbeiten und Abstimmen der Prozesse sowie Konzepte mit dem Kunden unter Ein­beziehung des Anlagen­layouts Implementieren und Customizen unserer Soft­ware­lösungen vor Ort Erstellen von projekt­spezifischen Doku­mentationen (Lasten- und Pflichten­heft) Durchführen von Schulungen für unsere Kunden Abgeschlossenes Studium mit (informations-)technischem oder wirt­schafts­wissen­schaft­lichem Hinter­grund bzw. eine vergleich­bare Ausbildung Erste Berufserfahrung in der Intra­logistik Erste Erfahrungen im Bereich Warehouse Management bzw. Material Flow System Konzeptionelle und ziel­orientierte Denk- und Arbeits­weise Gute Englischkenntnisse sowie welt­weite Reise­bereitschaft Neben einem spannenden und viel­fältigen Aufgaben­gebiet bieten wir unseren Mitarbeitern Umfassendes Gesundheits­management Sicheren Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten Weihnachts- und Urlaubsgeld Homeoffice Paten-System Geförderte Weiterbildung Kantine inkl. Zuschuss
Zum Stellenangebot

Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung

Fr. 15.10.2021
Dortmund, Giebelstadt
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: REQUIREMENTS ENGINEER (W/M/D) – SOFTWAREENTWICKLUNG Standorte: Dortmund und Giebelstadt Die SSI SCHÄFER Gruppe ist der welt­weit führende Lösungs­anbieter von modularen Lager- und Logistik­systemen. Das Unter­nehmen beschäftigt am inter­nationalen Hauptsitz in Neunkirchen (Deutschland) sowie welt­weit in rund 70 operativ tätigen Gesell­schaften und an acht Produktions­stätten im In- und Ausland rund 10.500 Mitarbeiter. Mehr als 1.100 IT-Experten verknüpfen Software- und Hard­ware­kompo­nenten zu hoc­hperfor­manten An­wen­dungen. Das um­fassende Soft­ware­port­folio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vor­gänge von der Lager­ver­wal­tung bis zur Material­fluss­ver­wal­tung ab.Als Requirements Engineer (w/m/d) sind Sie für die Ab­stimmungen mit den Stake­holdern und die Defi­nition der Anfor­derungen an unsere Logis­tik­soft­ware WAMAS® ver­ant­wort­lich. Sie unter­stützen die Produkt­ent­wick­lungs­teams bei der Lösungs­findung. Anforderungsanalyse von neuen Fea­tures und Change Re­quests Definition von Anforderungen für ein cross-funk­tio­nales Team Aktive Mitarbeit bei der Konzeption von neuen Fea­tures Abnahme der imple­men­tierten Soft­ware Ansprechpartner (w/m/d) für Fragen zu neuen Fea­tures inner­halb der Pro­dukt­ent­wick­lung Abgeschlossenes Studium der (Wirt­schafts-)Infor­matik oder einer ver­gleich­baren Studien­rich­tung bzw. Aus­bil­dung mit infor­mations­tech­nischem Hinter­grund Erfahrung im Bereich Software­ent­wick­lung und/oder Require­ments Engineering, idealer­weise im Logistik­um­feld (auto­mati­sierte Lager) CPRE-Zertifizierung und Projekt­manage­ment­kennt­nisse von Vor­teil Sehr gute Kommunikations- und Modera­tions­kompe­tenz Analytisches Denk­ver­mögen Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse Neben einem spannenden und viel­fältigen Aufgaben­gebiet bieten wir unseren Mitarbeitern Umfassendes Gesundheits­management Sicheren Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten Kantine inkl. Zuschuss Homeoffice Paten-System Geförderte Weiterbildung Weihnachts- und Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot

Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B. Sc.), Beginn: August 2022

Fr. 15.10.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 14.000 Kollegen aus mehr als 50 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B. Sc.), Beginn: August 2022 Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Die Basics: Methoden der Wirtschaftsinformatik, wie z. B. Geschäfts­prozess- und Projekt­management, Programmierung, Systems Design. Die Hintergründe: Einführung in die Betriebs­wirt­schafts­lehre, u. a. Management, Controlling, Rechnungswesen, Finanzierung und Unternehmens­führung. Die Herangehensweise: Lösungsorientierte Vermittlung von Informatik­kennt­nissen zu den grund­legenden Konzepten der IT, Software Engineering, Datenbanken und zur Entwicklung mobiler Apps. Die Soft Skills: Erwerb von Methoden- und Sozialkompetenzen. Sie stehen kurz vor der allgemeinen Hochschulreife – idealerweise mit Mathematik- oder Informatik-Leistungskurs – oder haben sie bereits in der Tasche? Sie haben Talent in der Informationstechnik und interessieren sich für alles, was mit BWL und Informatik zu tun hat? Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse und Spaß am Entwickeln origineller Lösungen? Sie arbeiten gern im Team und begreifen die Wirtschafts­informatik als kreative Disziplin, die mehr als reines Programmieren beinhaltet? Sie suchen eine Möglichkeit, zu studieren, wollen aber direkt Praxis­erfahrung sammeln und Geld verdienen? Sie haben Lust, unsere digitale Zukunft voranzutreiben? Dann sind Sie unser Kandidat (m/w/d) für ein duales Studium der Wirtschafts­informatik! Studium meets Berufsleben: Das praxisintegrierte Studium dauert nur drei Jahre und wechselt alle drei Monate zwischen Praxisphasen im Unternehmen und Theorie an der DHBW Karlsruhe. Außerdem erhalten Sie während des Studiums bereits eine attraktive Vergütung gemäß Tarif. Zeit zum Kennenlernen: Freuen Sie sich auf unsere Einführungswoche inklusive Werksführung und verschiedene Team-Building- und Freizeit-Events. Raum für Orientierung: Sie durchlaufen verschiedene Abteilungen wie z. B. IT, Marketing oder Forschung & Entwicklung. Globale Perspektiven: Während des Studiums ist ein Auslandssemester an einem unserer ausländischen Standorte optional möglich. Dabei können Sie unsere internationalen Strukturen und andere Kulturen kennenlernen und so das große Ganze aus anderen Blickwinkeln sehen. WAS WIR AUßERDEM BIETEN Sie erhalten vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. Produktschulungen, Rhetorikseminare u. v. m.) Von Anfang an können Sie eigenverantwortlich Projekte übernehmen Bei der Vorbereitung auf Prüfungen bereiten wir Sie kompetent vor Sie erhalten wöchentlichen Englischunterricht mit Abschluss des LCCI-Zertifikats Nutzen Sie unsere wechselnden Sportangebote (z. B. Yoga, Wing Tsun etc.) Nach erfolgreichem Abschluss werden Sie für ein Jahr garantiert übernommen
Zum Stellenangebot

License Manager (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Wuppertal
Die ICIG Business Services GmbH & Co. KG ist die interne Dienstleistungs- und Beratungsgesellschaft der International Chemical Investors Group (ICIG). Von unseren Standorten in Wuppertal und Frankfurt aus betreuen und beraten wir die weltweiten Gesellschaften der ICI Group in den Bereichen IT, Human Resources, Legal sowie Accounting und Finance. Die International Chemical Investors Group (ICIG) ist eine schnell wachsende, private Kapitalbeteiligungsgesellschaft, die mittelgroße Chemie- und Pharmaunternehmen – vorzugsweise Tochtergesellschaften von Großunternehmen – erwirbt, die führende oder entwicklungsfähige Positionen in kompetitiven Nischenmärkten haben. Als langfristig orientierter Eigentümer unterstützt ICIG die Unternehmen in ihrem weiteren Wachstum und ist bestrebt, seine Plattformen durch weitere Akquisitionen im Bereich der chemischen und pharmazeutischen Industrie kontinuierlich auszubauen. Zur ICIG gehören derzeit weltweit Industriestandorte in Deutschland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Polen, der Schweiz, UK und den USA mit insgesamt rd. 5.300 Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von über 2 Mrd. Euro. Zur Verstärkung unseres stark wachsenden Bereichs Information Management suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wuppertal (nahe Düsseldorf und Köln) einen License Manager (m/w/d) Aufbau und Gestaltung eines zentralen Software-Lizenz- und Asset-Management-Systems Definition, Konzeption und Implementierung der benötigten Strukturen und Prozesse zur Optimierung der eingesetzten Softwarelizenzmodelle Analyse, Prüfung und Verhandlung von Softwareverträgen zur lizenzkonformen Nutzung in der IT-Architektur Beratung interner und externer Kunden in lizenzrechtlichen Fragestellungen Überwachen und Pflege der Lizenz-, Wartungs- und Supportverträge sowie Sicherstellung der Konformität zwischen Lizenzverträgen und -nutzung Etablierung einer technischen Service-Lösung/-Datenbank zur Bestandshaltung, Archivierung und Analyse der verwalteten Daten Begleitung des Lizenzeinkaufprozesses Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar Praktische Erfahrung im Umfeld von Organisationsprojekten und Lizenzmanagement Kenntnisse zu Software Asset Management SAM/Lizenzmanagement und ITIL sind wünschenswert Ausgeprägte analytische, kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die IT-Infrastruktur ist das Herzstück eines jeden Unternehmens. In zwei Rechenzentren betreiben wir unsere zentrale Infrastruktur und stellen neben klassischem Hosting und Housing (Server, Storage, Virtualisierung) neuste Technologien für unsere Kunden zur Verfügung: E-Mail, SharePoint, Skype for Business und Microsoft Teams sind nur ein Auszug aus unserem Service Portfolio. Flexibles Arbeiten (Mobile Office, Gleitzeit) in einer dynamisch wachsenden, weltweit agierenden und inhabergeführten Unternehmensgruppe Fachliche Weiterentwicklung durch einen hohen Grad an Gestaltungsfreiheit und die Möglichkeit, individuelle Stärken voll einzubringen Intensiver Austausch in einem professionellen, innovativen und freundlichen Team mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen Corporate Benefits, kostenlose FitX-Mitgliedschaft oder Bezuschussung von Qualitrain (Zugang zu über 4.500 Sport- und Gesundheitseinrichtungen wie Fitness- und Yogastudios, Schwimmbäder, Boulder- und Kletterhallen sowie CrossFit-Boxen), Sodexo-Gutscheine, moderne Büroräume in attraktiver Innenstadtlage, aktuellste Hardware und kostenlose Parkmöglichkeiten oder Zuschuss zu öffentlichen Verkehrsmitteln
Zum Stellenangebot

Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Mi. 13.10.2021
Köln, Augsburg, Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg im Breisgau, Lübeck, Mannheim, Stuttgart
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IU. Die IU Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 37 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk von 6.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. Du hast unternehmerisches Gespür und begeisterst Dich für moderne IT-Lösungen? Dann bewirb Dich für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik. An vielen Standorten hast Du die Wahl, ob Du ab dem Sommer- oder dem Wintersemester studieren möchtest. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der vier Spezialgebiete zu vertiefen:   Software Engineering  Data Analytics  Projektmanagement Digital Business  Highlights im Überblick:   Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis  Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen  Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner  Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren  Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus  Du unterstützt beim Programmieren und Warten von Datenbanksystemen  Du übernimmst die Bereitstellung, Strukturierung und Auswertung großer Datenmengen und bist die Schnittstelle zwischen den internen Unternehmensbereichen und dem Kunden  Zu Deinem Aufgabenbereich gehört auch die Analyse komplexer Datenverbünde und die Sicherstellung der Informationsverarbeitung  Bei der Interpretation und Implementierung der Ergebnisse in relevanten Unternehmensprozessen wirkst Du unterstützend mit  Du erarbeitest Konzepte, um Unternehmensabläufe mit moderner Informationstechnologie effizienter zu gestalten  Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt  Du bist flexibel, teamfähig, kontaktfreudig und zeigst Eigeninitiative  Du besitzt eine gewisse Affinität für den IT-Bereich bzw. für Technik im Allgemeinen  Du hast eine analytische, strategische Denkweise und ggf. schon Basiswissen in mindestens einer Programmiersprache wie z. B. Java, PHP, HTML  Bei einer angestrebten Tätigkeit im Bereich Software-Websiteentwicklung benötigst Du sowohl gute bis sehr gute Internet-Anwenderkenntnisse sowie PC- und Mobile-Kenntnisse  Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten  Die Studienberatung der IU berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums  Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da  Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung  Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IU  Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen  Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell  Karrieremöglichkeiten:   Softwareentwickler (m/w/d)  Business Analyst (m/w/d)  IT-Consultant (m/w/d) und weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

IT - Business Analyst (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Wiesbaden, Hamburg, Berlin, Bochum
So oder so ähnlich lautet das Klischee über uns. Das wissen wir und lachen auch selbst gerne darüber. Wer hinter die Kulissen schaut, entdeckt ein hochmodernes Unternehmen am Puls der Zeit. Als Deutschlands führender Lösungsanbieter von Auskunftei- und Informationsdienstleistungen arbeiten wir mit 900 Mitarbeitern an zukunftsweisenden Lösungen für Unternehmen und  Verbraucher.Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Kolleginnen und Kollegen, die mit uns gemeinsam wachsen möchten. Wir planen langfristig mit Ihnen, denn wir glauben an die individuellen Stärken jedes Einzelnen. Den Kern unserer Dienstleistung bildet unsere Anwendungslandschaft.IT - Business Analyst (m/w/d)Werde Teil unserer IT und bring deine Interessen und Fähigkeiten in einem motivierten Umfeld ein. Als Business Analyst liegt Dein Fokus auf der Analyse von fachlichen und technischen Anforderungen für die Neu- bzw. Weiter­entwicklung individueller Softwarelösungen.Du berätst proaktiv die Fachbereiche der SCHUFA bei ihren IT-Anforderungen und bist an der interdisziplinären Entwicklung neuer Produktideen und Lösungen beteiligt.Du erstellst IT-Konzepte und modellierst (Business-)Prozesse.Du erstellst Epics, Features und User Stories bzw. Detailspezifikationen für die (agilen) Teams.Im Rahmen von agilen Projekten bringst Du sowohl Deine Ideen als auch Dein Know-how und Engagement ein.Du findest selbstständig effiziente Lösungen, bist Ansprechpartner bei komplexen Frage­stellungen und entwickelst als Coach und Mentor Deine Kollegen fachlich weiter.Du bist Teil unserer Vision: Deine Impulse entwickeln unsere Philosophie einer zeit­gemäßen Arbeitsweise in flachen Hierarchien weiter.Du hast erfolgreich ein Studium der Wirtschaft bzw. (Wirtschafts-)Informatik abgeschlossen oder verfügst über eine vergleichbare Qualifikation.Du konntest idealerweise bereits mehrjährige Berufserfahrung in der eigenverantwortlichen Business Analyse sammeln.Du agierst souverän im (agilen) Requirements Engineering und besitzt gutes Modellierungs-Know-how (UML und BPMN, z. B. mit Signavio oder auch Enterprise Architect).Du verfügst über sehr gute Kenntnisse in der Erstellung von Epics, Features und User Stories.Du bringst gute Kenntnisse in Jira und Confluence mit.Du bringst ein ausgeprägtes analytisches Denken sowie sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten mit.Du bist vielseitig interessiert und bringst neue Technologien und Lösungen mit Begeisterung ein (z. B. in TechTalks oder bringst Dich als "Speaker" ein).Du bist ein Teamplayer, überzeugst durch Dein offenes, freundliches, unterstützendes Auftreten und nutzt gestalterischen Spiel­raum.Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.Wir investieren in Deine Weiterbildung und unser Management unterstützt Dich bei Deiner persönlichen Weiterentwicklung.Für das leibliche Wohl unserer Mitarbeiter sorgen wir: Frisches Obst, Wasser und Kaffee stehen Dir jederzeit kostenlos zur Verfügung.Wir bieten Dir einen individuellen Arbeitsplatz in einer attraktiven Umgebung, flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten.Wir legen Wert auf einen modernen Umgang. Daher bewerbe Dich gern ohne Anschreiben.
Zum Stellenangebot

Digital Platform Consultant (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Dortmund, Frankfurt (Oder)
Als führender Experte in der Gestaltung von digitalen Plattformen und Customer Experience Innovationen hilft NETCONOMY Unternehmen dabei, digitale Potenziale zu erkennen und erfolgreich zu nutzen. Unsere flexiblen und skalierbaren Lösungen basieren auf modernsten Technologien von SAP, Google Cloud und Microsoft Azure. Mit 20 Jahren Erfahrung und knapp 500 Experten in ganz Europa steigern wir die Innovationskraft unserer Kunden und unterstützen sie bei der Erweiterung ihres Kerngeschäfts in der digitalen Welt. Digital Platform Consultant (m/w/d) Location: Dortmund, Graz oder Wien Du bist für die Konzeption digitaler Plattformen bei namhaften nationalen und internationalen Kunden verantwortlich Du begleitest unsere Kunden mit Fokus auf eine optimale Customer Experience Du arbeitest detaillierte Konzepte gemeinsam mit dem Kunden und in einem interdisziplinären Team aus Du begleitest den Kunden von der ersten Idee über die Erarbeitung einer Vision und Strategie bis hin zur fertigen Lösung Du bist ein First Mover wenn es um neue Trends und innovative Lösungen geht Du berätst unsere Kunden sowohl in operativen als auch strategischen Angelegenheiten rund um das Thema digitale Plattform und Customer Experience Du planst und führst Workshops mit unseren Kunden und bist inhaltlicher Ansprechpartner für die Konzeption der Lösung für unsere Kunden. Du hast eine abgeschlossene technische Ausbildung (TU / FH oder vergleichbar mit IT-Bezug) Du bringst Berufserfahrung mit, idealerweise im Bereich Customer Experience / E-Commerce Du bist eine kreative, kommunikations- und präsentationsstarke Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen Deine Arbeitsweise ist selbstständig, kooperativ und ergebnisorientiert Deine Deutsch- und Englischkenntnisse sind verhandlungssicher (C1-C2) Du bringst grundlegende Reisebereitschaft und interkulturelle Kompetenz mit Innovative Arbeitsumgebung und vielfältiges Aufgabengebiet Dynamische und kreative Arbeitsatmosphäre dank internationalem und positivem Team Spirit Rollenspezifische Karriereentwicklung und kontinuierliche Förderung deiner Skills durch unsere NETCADEMY Zahlreiche Benefits und Events (Online Quiz Night, Bake Night, Car Racing, ...) Möglichkeit Home-Office mit Office-Tagen nach deinen Bedürfnissen zu kombinieren Hinweis für Österreich gemäß §9 Abs. 2 GlBG: Das Mindest-Grundgehalt laut IT-KV beträgt € 3.186,00 brutto / Monat bei Vollzeitbeschäftigung. Für Deutschland ist das Mindestgehalt entsprechend angepasst. Das tatsächliche Gehalt ergibt sich in Abhängigkeit von Ausbildung, Qualifikation und Erfahrung.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: