Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wirtschaftsinformatik: 291 Jobs in Opladen

Berufsfeld
  • Wirtschaftsinformatik
Branche
  • Recht 106
  • Unternehmensberatg. 106
  • Wirtschaftsprüfg. 106
  • It & Internet 97
  • Groß- & Einzelhandel 24
  • Verkauf und Handel 24
  • Versicherungen 14
  • Banken 9
  • Sonstige Dienstleistungen 8
  • Telekommunikation 8
  • Elektrotechnik 7
  • Feinmechanik & Optik 7
  • Funk 7
  • Medien (Film 7
  • Tv 7
  • Verlage) 7
  • Transport & Logistik 6
  • Finanzdienstleister 5
  • Agentur 4
  • Marketing & Pr 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 243
  • Ohne Berufserfahrung 181
Arbeitszeit
  • Vollzeit 269
  • Home Office möglich 145
  • Teilzeit 59
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 238
  • Studentenjobs, Werkstudent 25
  • Ausbildung, Studium 12
  • Praktikum 12
  • Berufseinstieg/Trainee 8
  • Befristeter Vertrag 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Wirtschaftsinformatik

Change Manager (m/w/d) Digitalisierung

Di. 05.07.2022
Düsseldorf
Grant Thornton zählt mit rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den Top 10 der deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Wir betreuen an bundesweit 11 Standorten neben dem gehobenen Mittelstand auch börsennotierte Unternehmen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Audit & Assurance, Tax, Advisory, Business Process Solutions, Legal und Private Finance. Als deutsche Mitgliedsfirma des ressourcenstarken Netzwerks Grant Thornton International beraten wir Unternehmen weltweit mit über 62.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 130 Ländern. Individuell stark. Gemeinsam excellent. Mit dem Wachstum von Grant Thornton Germany nehmen auch die Anforderungen an digitale Lösungen in den Arbeitsabläufen sowie die Nutzung der jeweiligen Funktionalitäten, vor allem bei der Zusammenarbeit in virtuellen Teams, zu. Um diese Prozesse in den Teams voranzutreiben, suchen wir aktuell einen Change Manager (m/w/d) Digitalisierung, der diese digitalen Arbeitsweisen und das digitale Mindset in die Geschäftsbereiche hinein vermittelt. Change Management in allen Geschäfts- und Servicebereichen, bezogen auf  die Entwicklung und Umsetzung eines konsequenten „Digital Mindset“  Anwendung der digitalen Kommunikations- und Kollaborationstools in allen Geschäfts- und Servicebereichen Entwicklung, Einführung und nachhaltige Durchsetzung einer verbindlichen Nutzungs-Philosophie für die digitalen Kommunikations- und Kollaborationsformate in allen Geschäfts- und Servicebereichen, z. B. Implementierung Sharepoint vs. Laufwerkstruktur Ableiten von Maßnahmen zur Verbesserung der Nutzung der vorhandenen, modernen digitalen Kommunikations- und Kollaborationsformate Transmission der veränderten Arbeitsweisen, der digitalen Skills und des digitalen Mindsets in die Geschäftsbereiche in direkter Zusammenarbeit mit den GB-Leitungen, Partnern und Führungskräften sowie Unterstützung im Change (Vermittlung von Nutzen, Motivation und Durchsetzung der Veränderung) Befüllung und laufende Aktualisierung des Bereichs „Mandantenportal“ in unserer Plattform „Digital Academy“ Erkennen und Priorisieren von Veränderungsbedarf des „Digitalen Mindsets“ und der digitalen Anwendungssituation im Unternehmen Planung und Kontrolle des dafür erforderlichen Budgets Laufende Zusammenarbeit mit dem Team P&C/Personalentwicklung zur Konzeption und Abstimmung passender Schulungsprogrammen sowie Trainingsmaßnahmen im Bereich „Digitalkompetenzen“  über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftspsychologie) und mehrjährige praktische Erfahrung im Change Management im Rahmen komplexer Digitalisierungsanforderungen, bevorzugt im Beratungs- oder Konzernumfeld, verfügen ein nachweislich tiefes Verständnis hinsichtlich der Gestaltung und Anwendung unterschiedlicher Tools, der Nutzenargumentation und deren Übertragung auf die spezifischen Anforderungen einzelner Geschäftsbereiche und Business Units, haben die Abläufe und Besonderheiten in einem Beratungsunternehmen kennen sowie die Erfahrung und Fähigkeit dazu besitzen, die spezifischen Anforderungen aufzunehmen und umzusetzen durch Ihre Empathie und Kommunikationsstärke überzeugen und über das Verständnis für Endnutzer sowie über die Fähigkeit, Veränderung zu fördern bzw. zu initiieren, verfügen und die Durchsetzung neuer Arbeitsweisen anregen können über sehr gute Moderations-Skills verfügen und Erfahrung in der Führung virtueller Teams mitbringen eine hohe Einsatzbereitschaft, eigenverantwortliches Handeln, analytisches Denken und Überzeugungskraft zu Ihren Stärken zählen verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse mitbringen  Bei uns finden Sie beste Voraussetzungen für Ihr persönliches und fachliches Wachstum in einer angenehmen, teamorientierten und kollegialen Arbeitsatmosphäre. Wir sind so vielseitig wie Sie und bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für Ihren beruflichen Erfolg und Ihre Entwicklung. Bei uns können Sie Ihre Stärken einbringen und die Zukunft mitgestalten. Durch die Kombination unserer mittelständischen Gesellschaft mit einem breiten fachlichen Spektrum und der internationalen Zusammenarbeit in unserer aktiven, global agierenden Organisation, ergeben sich immer neue interessante Aufgabenstellungen. Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikationen und Ihres persönlichen Engagements, eine ausgewogene Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit im Flexible Office zu arbeiten. Ihre Weiterentwicklung unterstützen wir gerne mit gezielten Schulungsmaßnahmen. Darüber hinaus profitieren Sie von zahlreichen Benefits wie der Bezuschussung Ihrer betrieblichen Altersvorsorge, einer „Fitness-First“-Mitgliedschaft, eines Jobtickets und dem Zugang zu attraktiven Sonderangeboten namhafter Anbieter durch unsere Kooperation mit der Angebotsplattform „corporate benefits“.
Zum Stellenangebot

(Junior) SAP Consultant SD/WM/MM (m/w/x)

Di. 05.07.2022
Gütersloh, Hamburg, Hannover, Köln
Gestalte die Welt des Supply Chain Managements! Arvato Supply Chain Solutions entwickelt und betreibt neben klassischen Logistikdienstleistungen komplexe globale Supply Chains, E-Commerce- und IT-Plattformen sowie digitale Distributionsmodelle. Wir sind weiterhin auf Wachstumskurs und arbeiten bereits mit mehr als 16.000 engagierten Kolleg:innen mit Leidenschaft und ausgeprägter Dienstleister-DNA an 85 Standorten in über 20 Ländern. Du suchst nach einem Job im SAP-Umfeld bei dem Du in spannenden, abwechslungsreichen Projekten Deine Kenntnisse anwenden und erweitern kannst? Starte Deine Zukunft in der SAP-Welt der Logistik als (Junior) SAP Consultant SD/WM/MM (m/w/x) an einem unserer Standorte in Gütersloh, Hamburg, Hannover oder Köln. Entwickle Dich mit steiler Lernkurve fachlich sowie persönlich weiter und werde zum ausgewiesenen SAP-Experten mit Beratungskompetenzen, um innovative Lösungen für unsere Kunden, die zu den Global Playern in den Branchen Fashion & Beauty, TECH, Automotive und Healthcare zählen, zu entwickeln. Du lernst und unterstützt zunächst bei der Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung spannender Einführungs- und Betreuungsprojekte für unsere internationalen Kunden und entwickelst Dich zunehmend in verantwortungsvolle Aufgaben hinein Als Teamplayer bringst Du Dich bei der Konzeption und Implementierung neuer Prozesse ein Du bekommst Einblicke ins Customizing von Einstellungen im SAP SD/MM, TM oder (E)WM und übernimmst diese im späteren Verlauf selbstständig Du verantwortest Teilprojektaufgaben bei Neukundenimplementierungen Du lernst, wie System- und Prozessdokumentationen erfolgen und identifizierst im späteren Verlauf im Rahmen von Prozessanalysen Optimierungspotenziale für unsere Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, des Ingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studienganges oder eine gleichwertige Aus- und Weiterbildung z.B. zum Fachinformatiker (m/w/x) mit ersten Berufserfahrungen Erste Berührungspunkte im SAP-Umfeld, idealerweise im Rahmen von Praktika, Werkstudententätigkeiten oder kleineren Projekten, wie auch erste Erfahrungen im Umgang mit agilen Methoden Grundlegende Kenntnisse im Bereich Programmierung (z. B. ABAP) IT-Affinität und große Begeisterung für innovative SAP-Themen sowie Themen der Digitalisierung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Gelebter Teamspirit und Zusammenhalt treibt die Arbeit in unseren Teams an und unsere agile und lösungsorientierte Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien ermöglicht Dir den Freiraum für Eigeninitiative, exploratives Arbeiten und eigene Entscheidungen Du gestaltest Deine Zukunft als Teil der Migration auf SAP S/4HANA und wir begleiten Dich bei Deiner Entwicklung im Bereich von EWM Unser Ziel ist es, auf dem neusten Stand zu sein. Dabei haben wir sowohl aktuelle als auch zukunftsweisende Technologien auf dem Schirm und setzen auf umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen Profitiere von vergünstigten Jobtickets, Firmensportkursen, Bertelsmann Mitarbeiterrabatten und Corporate Benefits Flexibilität, die begeistert: Damit Privates nicht zu kurz kommt, unterstützen wir Dich mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Wir bieten Dir „hybrides Arbeiten" mit bis zu 3 Tagen Mobile Office pro Woche
Zum Stellenangebot

Duales Studium B.Sc. Wirtschaftsinformatik oder Informatik - Start WS 22/23

Di. 05.07.2022
Köln
Wir sind heute [movers] und morgen [shapers].Als [movers] sind wir strategische und überzeugende Vordenker*innen in einer der führenden europäischen Management- und Technologieberatung. Wir unterstützen unsere Kunden, treiben Ideen voran und inspirieren. Als [shapers] formen wir konkrete Lösungen und gestalten Prozesse. Wir nutzen innovative Technologien und eröffnen so neue Wege. So ist jede*r von uns stets beides: [mover & shaper]. Gemeinsam sind wir in Deutschland und Österreich rund 2.400 [movers & shapers] und uns alle eint das Ziel, mithilfe digitaler Technologien die Zukunft für unsere Kunden erfolgreich zu gestalten.Wir bei Sopra Steria sind außerdem davon überzeugt, dass Deine Individualität der Schlüssel zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg ist. Lebens- und Arbeitszeitmodelle sind verschieden, das wissen und schätzen wir sehr. Lass uns zusammen Deine Möglichkeiten bei uns besprechen.Bist Du auch ein [mover & shaper]? Dann suchen wir Dich am Standort Köln für unser: Duales Studium B.Sc. Wirtschaftsinformatik oder Informatik - Start WS 22/23Als dualer Student (m/w/d) an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) unterstützt Du unsere Teams und bearbeitest spannende Aufgaben. Dabei kannst du das im Studium erlernte, theoretische Wissen im praktischen Umfeld anwenden und erweitern. In Deinen Praxiseinsätzen lernst Du den Public Sector besonders im Bereich Defence aus der Sicht eines Unternehmensberaters kennen und erhältst Einblick in vielfältige Aufgabengebiete. Von Anfang an lernst du die verschiedenen Fachgebiete innerhalb des Bereichs Defence kennen, dazu zählen: Information Security Management, Integrated Logistics Support und Product Lifecycle Management, Marine Logistik, Prozessmanagement und Master Data Management. Zu Deinen Aufgaben gehört u.a.: Mitarbeit in Kundenprojekten Unterstützung bei internen Prozessen Eigenverantwortliche Erstellung und Halten von Präsentationen Unterstützung bei Projektausschreibungen Erstellung von Dokumentationen Ein- und Erarbeitung in/von technischen Themen Erstellung von komplexen Prozessmodellen Eine gute bis sehr gute abgeschlossene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder alternativ eine abgeschlossene Ausbildung (z.B. Fachinformatiker*in) mit entsprechender Berufserfahrung, die zum Studium an einer Fachhochschule berechtigt Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, dazu Eigeninitiative, analytisches Denken und Handeln sowie Bereitschaft, Neues zu erlernen Konzeptionelle Fähigkeiten und Interesse an wirtschaftlichen Themen Affinität zu IT-Themen und im Idealfall bringst du erste Erfahrungen oder ein starkes Interesse für eines oder mehrere der folgenden Gebiete mit: Programmierung, IT-Sicherheit, Cloud, Big Data, Data Analytics, Informationstechnik Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratung heißt Reisen innerhalb Deutschlands: Auch in Deinem Studium lernst Du das Beraterleben aktiv kennen und unterstützt gegebenenfalls auch bei unseren Kunden vor Ort Duales Studium: in Kooperation mit der RFH in Köln erhältst Du innerhalb von drei Jahren mit dem Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik oder Informatik einen qualifizierten Studienabschluss und legst den Grundstein für Deine Karriere in der Unternehmensberatung Praxisphasen: spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in unseren Kundenprojekten, in denen Du Deine Ideen und Visionen umsetzen kannst Arbeitsumfeld: volle Integration als Teammitglied in ein Studierenden-Team mit individueller Betreuung und Mentoring Rahmenbedingungen: Attraktive Vergütung sowie Übernahme der gesamten Kosten für Dein Studium, darüber hinaus ein eigenes Handy und einen eigenen Laptop Weiterbildung: Teilnahme an unseren Trainingsprogrammen, u.a. zu den Themen Präsentation, Kommunikation sowie Projektmanagement Work-Life-Balance: Arbeitszeitkonto, hybrides Arbeiten, 30 Tage Urlaub Feelgood-Atmosphäre: Unternehmensweite (Online) Team-Events, Afterworks und Office-Feiern an unseren Standorten Unser Mindset: Teamspirit, offene Türen, Duzkultur, gelebte Vielfalt
Zum Stellenangebot

Duales Studium der Wirtschaftsinformatik 2023

Di. 05.07.2022
Köln
Ort: 50668 Köln | Vertragsart: Vollzeit, befristet | Job-ID: 642187  Ausbildungsbeginn: 01.09.2023 | geplantes Ausbildungsende: 31.08.2026     Der Studiengang Wirtschaftsinformatik dauert drei Jahre und ist in sechs Semester gegliedert. In jedem Semester verbringst du drei Monate bei der REWE Systems in Köln (Praxisphase) und drei Monate an der Hochschule (Theoriephase). Du hast die Möglichkeit, den dualen Studiengang mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Systemintegration zu kombinieren (Kombistudium), deren Abschlussprüfung du im vierten Semester vor der IHK Köln ablegst. Im sechsten Semester erstellst du die Bachelorarbeit mit Unterstützung eines internen Betreuers der REWE Systems GmbH und erhältst anschließend deinen Abschluss als Bachelor of Science.   Praxisphase: Deine Praxisphasen finden in verschiedenen Bereichen der REWE Systems in Köln statt. Dabei berücksichtigen wir deine Stärken und Interessen. Du wirst unter Einsatz moderner Methoden aktuelle Projekte der REWE Systems mitgestalten können und je nach Schwerpunkt folgende Unternehmensbereiche kennenlernen:   Handels-Systeme (mit Kontakt zu Kunden und Entwicklern) Entwicklung (hier lernen Sie beispielsweise Software Engineering und Datenbanken kennen) System-Betrieb (hier beschäftigen Sie sich u.a. mit Netzwerken und Serversystemen) Betriebswirtschaftliche Systeme   Dabei kannst du dein gelerntes Wissen auf die Probe stellen und somit bereits während deines Studiums zum Erfolg des Unternehmens beitragen.   Theoriephase: Deine Theoriephasen verbringst du an einer unserer Kooperationshochschulen. Du hast die Wahl zwischen der International Business School (CBS) in Brühl und der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Bergisch Gladbach. Dort erhältst du je nach Wahl deines Schwerpunkts unter anderem fundierte Kenntnisse in:   Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Geschäftsprozesse und betriebliche Informationssysteme Software Engineering Datenbanksysteme IT-Consulting Business English   Bis zur eventuellen IHK-Abschlussprüfung findet auch der Berufsschulunterricht während dieser Phasen statt.   Was uns überzeugt: Abitur oder Fachabitur mit einem guten Notendurchschnitt gutes mathematisches und technisches Verständnis Große Begeisterung und hohe Affinität für IT Offenheit und Neugierde eigenverantwortliches Arbeiten überdurchschnittliches Engagement   Was wir bieten: übertarifliches Ausbildungsgehalt mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Übernahme der Studiengebühren Eigener Dienst-Laptop, welcher ebenfalls für das Studium verwendet werden kann Betriebliche Pensionskasse zur Altersvorsorge Vielfältige Vergünstigungen wie kostenloses Jobticket für die öffentlichen Verkehrsmittel im VRS (Köln, Bonn und Umgebung), vergünstigtes Mittagessen in der Betriebskantine sowie vielfältige Mitarbeiterrabatte Intensive Betreuung durch persönliche Ansprechpartner Regelmäßige Feedback- und Entwicklungsgespräche Umfangreiches Weiterbildungsangebot mit Seminaren und Projektarbeiten sowie optimaler Prüfungsvorbereitung Vielfältiges Sport- und Gesundheitsangebot Hervorragende Karriereperspektiven: Begleiteter Übernahmeprozess mit 97%iger Übernahmequote (bezogen auf die letzten zwei Jahre)   Weitere Informationen erhältst du auf unserer Website unter www.rewe-systems.com.   Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Bitte nutze unser Onlineformular, so erreicht deine Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Stelle (Job-ID: 642187) steht dir gerne Lennart Eick unter der Telefonnummer +49 221 149-1232 zur Verfügung.   Um dir den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Head of Digital Advisory (f/m/d)

Di. 05.07.2022
Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart, Düsseldorf, Bremen, Leipzig
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart, Düsseldorf, Bremen, Leipzig, remoteDie digitale Transformation macht auch vor der Immobilienbranche nicht halt –Gebäude, Quartiere und auch das Management von Immobilien entlang des Lebenszykluses werden immer digitaler und smarter. Haben Sie Lust die anstehenden Aufgaben mit uns gemeinsam anzugehen und unsere Kunden bei der Konzeption und Umsetzung digitaler Herausforderungen in der Immobilienwirtschaft mit innovativen und zukunftsfähigen Beratungsansätzen und Lösungen zu unterstützen?  Dann kommen Sie zu uns und bringen Sie Ihre Expertise und Ihr Herzblut als Head of Digital Advisory (f/m/d) ein. Diese Position können Sie an allen unseren Standorten und remote ausüben.  Ihre Aufgaben im Einzelnen Aufbau Leistungsbereich Digital Advisory bei Drees & Sommer (Formulierung von Leistungen / Entwicklung von (Beratungs-) Produkten, Teamaufbau) Akquise und Abwicklung von (C-Level) - Beratungsmandaten in Sachen Digitalisierung / Digitalisierungs Road Map  – Fokus Strategie- und Transformationsberatung Suche nach digitalen Tools für Kunden im Rahmen der Digitalisierungs-Roadmap am Markt und Begleitung der Implementierung / Entwicklung von Tools und Produkten gemeinsam mit dem CSO bzw. CDIO Enge Abstimmung / Zusammenarbeit mit unserem Innovationscenter und dem CDIO  Abgeschlossenes Diplom-, Bachelor- oder Master-Studium in Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Informationstechnik oder vergleichbarer Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in der IT- oder Unternehmensberatung, gerne mit Erfahrung in der Immobilienwirtschaft Erfahrung im Aufbau und der Führung eines Teams wünschenswert, aber kein Muss Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Angeboten Mobiles Arbeiten (positionsabhängig), unterschiedliche Teilzeitmodelle, Kinderbetreuungszuschuss  Firmenrad-Leasing, Firmen-Pkw oder finanzieller Ausgleich  Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze  Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst  Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot

Duales Studium Informationstechnik 2023

Di. 05.07.2022
Köln
Ort: 50668 Köln | Vertragsart: Vollzeit, befristet | Job-ID: 642202  Ausbildungsbeginn: 01.09.2023 | geplantes Ausbildungsende: 31.08.2026     In der Informationstechnik treffen Informatik und ingenieurwissenschaftliche Themen aufeinander. Im Rahmen dieses Studiums erhältst du umfangreiche informationstechnische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse zur Gestaltung, Weiterentwicklung und Integration moderner und künftiger Computersysteme. Der Studiengang dauert drei Jahre und ist in sechs Semester gegliedert. In jedem Semester verbringst du drei Monate bei der REWE Systems in Köln (Praxisphase) und drei Monate an der Dualen Hochschule in Mannheim (Theoriephase). Im sechsten Semester erstellst du die Bachelorarbeit mit Unterstützung eines internen Betreuers der REWE Systems GmbH und erhältst anschließend deinen Abschluss als Bachelor of Science.   Praxisphase: Deine Praxisphasen finden im Geschäftsbereich Systembetrieb der REWE Systems in Köln statt. Dabei berücksichtigen wir deine Stärken und Interessen. Du wirst unter Einsatz moderner Methoden aktuelle Projekte der REWE Systems mitgestalten und unter anderem folgende Ausbildungsschwerpunkte kennenlernen:   Netzwerktechnik (LAN, WAN, Security) Integration von Server- und Storage-Systemen Applications- und Web-Engineering Konzeption- und Realisierung von Datenbanksystemen Systems- und Service-Management Telekommunikation/VoIP   Dabei kannst du dein gelerntes Wissen auf die Probe stellen und trägst somit bereits während deines Studiums zum Erfolg des Unternehmens bei.   Theoriephase: Deine Theoriephasen verbringst du an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim. Dort wirst du unter anderem folgende Ausbildungsschwerpunkte kennenlernen:   Kommunikations- und Netztechnik Betriebssysteme Datenbanken Software-Engineering Web-Engineering Prozessautomatisierung Messdatenerfassung und Visualisierung Geschäftsprozesse und Systemtheorie   Was uns überzeugt: Abitur oder Fachabitur mit einem guten Notendurchschnitt gutes mathematisches und technisches Verständnis Große Begeisterung hohe Affinität für IT Idealerweise erste Kenntnisse in einer Programmiersprache Offenheit und Neugierde eigenverantwortliches Arbeiten überdurchschnittliches Engagement   Was wir bieten: übertarifliches Ausbildungsgehalt mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Übernahme der Studiengebühren und Mobilitätszuschuss von 700 € aufgrund der Entfernung zwischen Köln und Mannheim Eigener Dienst-Laptop, welcher ebenfalls für das Studium verwendet werden kann Betriebliche Pensionskasse zur Altersvorsorge Vielfältige Vergünstigungen wie kostenloses Jobticket für die öffentlichen Verkehrsmittel im VRS (Köln, Bonn und Umgebung), vergünstigtes Mittagessen in der Betriebskantine sowie vielfältige Mitarbeiterrabatte Intensive Betreuung durch persönliche Ansprechpartner Regelmäßige Feedback- und Entwicklungsgespräche Umfangreiches Weiterbildungsangebot mit Seminaren und Projektarbeiten sowie optimaler Prüfungsvorbereitung Vielfältiges Sport- und Gesundheitsangebot Hervorragende Karriereperspektiven: Begleiteter Übernahmeprozess mit 97%iger Übernahmequote (bezogen auf die letzten zwei Jahre)   Weitere Informationen erhältst du auf unserer Website unter www.rewe-systems.com.   Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Bitte nutze unser Onlineformular, so erreicht deine Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Stelle (Job-ID: 642202) steht dir gerne Lennart Eick unter der Telefonnummer +49 221 149-1232 zur Verfügung.   Um dir den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Account Manager Composable Application Platform (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Saarbrücken, Stuttgart, Freiburg im Breisgau, Düsseldorf, Nürnberg, München, Dresden, Hamburg
Wir sind ein mittelständisches Consulting- und Software-Haus mit Hauptsitz auf dem Universitäts-Campus in Saarbrücken im Herzen des Saarlandes. Besonders stolz sind wir auf unsere Nähe zu Forschung und Wissenschaft, wodurch wir spannende gemeinschaftliche Projekte mit verschiedenen Institutionen umsetzen können und so Vorreiter in zukunftsorientierten Themen sind. Unsere Mitarbeiter profitieren zudem von einem Klima und einer Führungskultur, die Eigeninitiative und Unternehmertum fördern. Akquise von Neukunden in Deutschland Als Account Manager übernehmen Sie die Verantwortung für den gesamten Verkaufszyklus, um die Umsätze innerhalb der Kunden zu steigern und geeignete Lösungen und Dienstleistungen zu identifizieren, die den Kundenanforderungen entsprechen. Verkauf von Softwarelizenzen (SaaS) und Consultingleistungen Verkauf von modernen und innovativen Prozessautomatisierungslösungen vom gehobenen Mittelstand bis zu Konzernen Lösungsvertriebsansatz mit Aufzeigen und Verständnis des konkreten Business-Mehrwertes Aufbau einer schnell wachsenden und erfolgreichen Sales-Pipeline Professionelle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit externen Partnern, unserem Beratungs-, Marketing- und Vertriebsteam Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, des (Wirtschafts-)Ingenieurwesens, Informatik oder einer vergleichbaren Disziplin Erste Sales-Erfahrung von Saas und Cloud Lösungen Begeisterung für den Software-Vertrieb Erste Kenntnisse in IT-Themen wie BPM Lösungen, Prozessintegration, Middleware Durchsetzungsvermögen und eine proaktive Herangehensweise Kommunikationsstärke und teamorientierte Persönlichkeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Starke und permanente digitale Lead-Generierung zur Unterstützung des Vertriebs Flexible Arbeitszeiten mit attraktiver Vergütung Homeoffice-Lösungen und freie Standortwahl Abwechslungsreiches, eigenverantwortliches Aufgabengebiet mit Raum für innovative Ideen Zukunftsorientierte Themen in einem stark wachsenden Unternehmen Dynamisches und abwechslungsreiches Umfeld Strukturierte Onboarding und Einarbeitung (Welcome Days mit Abendveranstaltung, Mentoring, …) Umfangreiches Weiterbildungsangebot Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsinformatiker / Produktmanager Banksteuerung - Operationelle und sonstige Risiken (w/m/d)

Mo. 04.07.2022
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodikdienstleistungen für Banksteuerung, Risikomanagement und Ratingverfahren in Deutschland. Unsere Lösungen verbinden jahrzehntelanges Know-how in Softwareentwicklung und Banking mit modernsten Methoden und Erkenntnissen des Datenmanagements. Als Tochter der Atruvia AG sind wir Teil der starken Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Ihren Werten verpflichtet, schaffen wir Arbeitsplätze sehr nachhaltig und mit großer Sicherheit für alle. Für unser Ziel, Banksteuerung aus einer Hand anzubieten, wachsen wir weiter. Bei uns finden Sie Ge­stal­tungs­spielraum, rund 400 engagierte Zahlenprofis, viel kölsches Jeföhl und ganz sicher keinen Dresscode. Sie erarbeiten innovative betriebswirtschaftliche Konzepte zu den Themen Immobilienrisiken, Beteiligungsrisiken und operationelle Risiken in Verbindung mit weiteren Themen der Gesamtbanksteuerung und Gesamtbankplanung wie z.B. Risikotragfähigkeit Sie unterstützen bei der Umsetzung der erarbeiteten Konzepte in Software-Lösungen, d.h. Sie erarbeiten Softwarefachkonzepte und User-Stories, entwickeln Prototypen und Testszenarien Sie fungieren als Bindeglied zwischen den Fachexpert*innen unserer Kunden und den Verantworlichen für die Methoden- und Softwareentwicklung bei der parcIT Sie entwickeln Funktionen für unsere Standardsoftware okular weiter, die den Alltag für über 800 Banken erleichtern Sie beraten unsere Kunnd*innen bei der Implementierung unserer Software und gestalten eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartner, auch über die Gremienarbeit in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe hinaus wünschenswerterweise Berufserfahrung im Bereich Banksteuerung, Finanzdienstleistung, Operationelle Risiken oder Softwareentwicklung ein akademischer Abschluss im Bereich Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Financial Engineering, Mathematik, Bankbetriebslehre oder vergleichbar ein versierter Umgang mit Datenstrukturen, idealerweise Kenntnisse im Umgang mit MS Excel oder SQL oder R und Interesse an finanzmathematischen Modellen sowie deren Umsetzung in Software ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft sowie ein ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen ein spannendes sowie fachlich anspruchsvolles Aufgabenumfeld, mit zumeist projektbasierten Tätigkeiten, agilen Methoden und interdisziplinärer Zusammenarbeit maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, damit Arbeit und Freizeit leicht miteinander vereinbar sind ein moderner Arbeitsplatz im Zentrum Kölns mit eigenem Fitnessbereich und Eltern-Kind-Büro sowie die Option des regelmäßigen mobilen Arbeitens attraktive Zusatzleistungen wie u.a. Jobticket, Bikeleasing, Zuschüsse zur Kinderbetreuung und betrieblicher Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Düsseldorf
 An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sind am Lehrstuhl für Digitale Innovation und Entrepreneurship des Instituts für Informatik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als   wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) (100,00 %, EG 13 TV-L)   zu besetzen. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren mit der Option der Verlängerung. Es handelt sich um eine Qualifikationsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die der Förderung der wissenschaftlichen Qualifizierung der Mitarbeitenden dienen soll. Wir bieten abwechslungsreiche, eigenständige Aufgaben in Forschung und Lehre in einer dynamischen Wissenschaftsdisziplin, die umfassende Möglichkeit zur wissenschaftlichen und persönlichen Weiterbildung sowie die intensive Betreuung einer Promotion. Wir sind ein junges, innovatives und international orientiertes Team, das den Stand unseres bisherigen Wissens zum Design und Management von digitalen Nutzungserlebnissen und Geschäftsmodellen hinterfragt und diesen durch neue Perspektiven erweitert. Unser Ziel ist, die Auswirkungen des digitalen Wandels auf Individuen, Organisationen und unsere Gesellschaft besser zu verstehen und mitzugestalten. Wir betreiben Grundlagenforschung mit hoher Praxisrelevanz, die sich durch Interdisziplinarität, Methodenvielfalt, internationale Forschungskooperationen und Industriekollaborationen (sowohl mit etablierten Unternehmen als auch Start-ups) auszeichnet. Wir publizieren unsere Forschungsergebnisse in höchstrangigen internationalen Fachzeitschriften und auf Fachtagungen mit Peer-Review.  Mitarbeit an den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls, die in der Disziplin Wirtschaftsinformatik verortet sind und an der Schnittstelle zwischen Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Psychologie liegen; Die Forschungsschwerpunkte sind 1. Digitale Nutzungserlebnisse, Innovationen und Geschäftsmodelle, 2. Usability und Management von Cyber-Sicherheit und 3. Nachhaltiges Design von Informationssystemen Übernahme von Forschungsaufgaben sowie die Planung, Beantragung und Durchführung von Forschungsprojekten, die zur wissenschaftlichen Qualifikation und Vorbereitung einer Promotion dienen Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen und Präsentation der Forschungsergebnisse auf inter-/nationalen Tagungen Mitwirkung bei Gestaltung und Durchführung von deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen (z. B. Create Your Tech Startup, Digitale Innovationen und Geschäftsmodelle, User Experience (UX) Design and Management) Motivation von Informatik-Studierenden zur Gründung innovativer Start-ups durch Unterstützung unserer Lehre, Betreuung von Studierenden und Mitwirkung bei Aufbau und Pflege von Praxiskontakten in der Gründungsszene  Ein zügig und erfolgreich abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (M.Sc. / M.A. / Diplom / Magister) der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Psychologie, Wirtschaftsingenieurwesen oder eines verwandten Studiengangs Großes Interesse an aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Digitale Nutzungserlebnisse, Digitale Innovationen und Geschäftsmodelle, Digitale Transformation, Digital Entrepreneurship, User Experience, Human-Computer-Interaction, Usable Security, Distributed-Ledger-Technologien, Quantencomputer und/oder Künstliche Intelligenz Interesse an empirischer und/oder gestaltungsorientierter Forschung (z.B. Befragungen, Experimente, Design Science), Programmiersprachen (z.B. Python, Java) sowie statistischen Analyseverfahren (z.B. mit R, STATA, SPSS) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Überdurchschnittliche analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, hohes Verantwortungsbewusstsein, Gründungsaffinität, ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen und Teamfähigkeit Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Heinrich-Heine- Universität vertritt das Prinzip Exzellenz durch Vielfalt. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen zu fördern. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht. Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen ist Frau Prof. Dr. Steffi Haag; E-Mail: steffi.haag@hhu.de. 
Zum Stellenangebot

(Senior) Solution Architect (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Düsseldorf
Die Digitalisierung revolutioniert das Gesundheitswesen. Als die führende Bank im Gesundheitswesen wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden diesen Wandel gestalten. Dazu bauen wir einen agilen und innovativen IT-Bereich auf, der Veränderungen anstößt und die Kultur der Bank weiterentwickelt. Kommen Sie ins Team und gestalten Sie mit uns die Zukunft der apoBank.• Einen Platz in einem hochmotivierten Team in einem agilen Setup • Ausgestaltung einer Microservice-Architektur mit modernen Technologien • Weiterentwicklung der digitalen Kundenschnittstelle (Apps, Webfrontends, APIs) • Verantwortung für Ihren Bereich der Enterprise Architektur bei einer Top20 Bank in Deutschland • Expert*Innen-Austausch in der Architekturgilde • Durchführung von Produkt-, Tool- und Plattformevaluierungen • Architekturkommunikation gegenüber den verschiedenen Stakeholdergruppen (Product Owner*Innen, IT-Management, IT-Sicherheit, Dienstleister*Innen und Hersteller*Innen)• Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation • Fundierte Kenntnisse im Bereich IT-/Solution-Architektur (bei einem Finanzdienstleister*In von Vorteil) • Strukturiertes Vorgehen, breites Wissen und adressatengerechte Kommunikation zeichnen Sie aus • Technologische Vielfalt und eine anspruchsvolle Komplexität einer Anwendungslandschaft machen Ihnen Freude • DevOps Konzepte und Architekturstandards füllen Ihre Werkzeugkiste • Container-Technologien sind für Sie nicht bloß Reederei • OIDC, MFA, API, REST, MQ, OAS3 verstehen Sie (nicht als Buchstabensalat) • Erfahrung mit Avaloq-Integrationen sind wünschenswertWir fördern aktiv und zielgerichtet Ihre fachliche und persönliche Entwicklung, ob als Experte oder als Führungskraft. Mit unserer E-Learning-Welt "apoCampus“ können Sie jederzeit flexibel lernen: Das Angebot ist passgenau abgestimmt auf Ihre Funktion. Zusätzlich bereiten Sie Präsenzseminare auf die Praxis vor. Nachwuchsführungskräfte gehen mit unserem Programm "apoDrive“ an den Start - und besonders freuen wir uns über Frauen, die in Führung gehen wollen! Um Beruf und Familie besser zu vereinen haben wir für unsere Mitarbeiter*innen eine Vereinbarung zum mobilen Arbeiten getroffen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: