Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsingenieur: 349 Jobs

Berufsfeld
  • Wirtschaftsingenieur
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 54
  • Elektrotechnik 45
  • Feinmechanik & Optik 45
  • Maschinen- und Anlagenbau 40
  • Transport & Logistik 38
  • Sonstige Dienstleistungen 28
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 26
  • Recht 22
  • Unternehmensberatg. 22
  • Wirtschaftsprüfg. 22
  • It & Internet 13
  • Baugewerbe/-Industrie 13
  • Immobilien 12
  • Groß- & Einzelhandel 10
  • Verkauf und Handel 10
  • Sonstige Branchen 9
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 7
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 7
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 6
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 242
  • Ohne Berufserfahrung 219
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 334
  • Home Office 28
  • Teilzeit 28
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 228
  • Praktikum 59
  • Ausbildung, Studium 26
  • Studentenjobs, Werkstudent 14
  • Befristeter Vertrag 12
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 7
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
Wirtschaftsingenieur

Testkoordinator Netze des Bundes (m/w/d)

Fr. 30.10.2020
Berlin
Seit 2010 betreibt die ALDB GmbH erfolgreich das weltweit größte TETRA-Kommunikationsnetz. In Deutschland stehen wir für Sicherheit und Verfügbarkeit in kritischen Kommunikationsnetzen. Wir entwickeln, implementieren und betreiben einzigartige und maßgeschneiderte Telekommunikations- und IT-Services für unsere Kunden aus dem Umfeld der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Wir werden unsere Verantwortung für den Betrieb von sicherheitsrelevanten Netzen Deutschlands erweitern und brauchen deshalb für unser Service Test Center Dich als Testkoordinator Netze des Bundes (m/w/d) Selbstständige Planung und Koordination aller Testprojekte und –aufträge Steuerung und Überwachung des personellen Ressourceneinsatzes Planung des materiellen Ressourceneinsatzes Eigenverantwortliche Abstimmung des Testbedarfs und der Testergebnisse mit der Auftraggeberin Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Nachrichtentechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung in der Teststeuerung von Kommunikationsnetzen Erfahrung in der Anwendung moderner, professioneller Testmethoden Grundlegende Kenntnisse der IP-Backbone oder Übertragungsnetz Systemtechnik Kenntnisse im Projektmanagement Kenntnisse in der Anwendung von ITIL-Prozessen Erfahrung im Umgang mit Kunden Erfahrung in der Personalplanung Team- und lösungsorientiertes Arbeiten, bereichsübergreifendes Denken und Kommunikationsstärke Sprachkenntnisse: Deutsch (verhandlungssicher), Englisch (fließend in Wort und Schrift) Überdurchschnittliches Gehalt Flexible Arbeitszeitregelung Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Zusatzleistungen Interessante, herausfordernde Aufgaben Interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen Tolle Kolleginnen und Kollegen sowie ein hervorragendes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Projektkaufmann (w/m/d) Schwerpunkt Finanzierung

Fr. 30.10.2020
Berlin
Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamischen, weit vernetzten Arbeitgeber kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität - und uns als DB - erleben werden.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für die DB Station&Service AG am Standort Berlin. Deine Aufgaben: Sicherstellen der korrekten kaufmännischen Abwicklung der zugeordneten Projekte / Teilprojekte in allen Leistungsphasen und der fehlerfreien und vollständigen Abbildung in den kaufmännischen Systemen Finanzierungscontrolling im Projektverlauf und im Rahmen der Nachweisführung der Mittelverwendung Sicherstellung der Projektfinanzierung, Schaffung der Finanzierungsgrundlagen im Projekt (u.a. mittels Erstellung und Fortschreibung der Datengrundlagen) Ausarbeitung und Festlegung der kaufmännischen Projektstruktur in Zusammenarbeit mit dem technischen Projektleiter und dem Anlagenbuchhalter Unterstützung der technischen Projektleitung bei der regelkonformen Kostenplanung in Abstimmung mit Anlagenbuchhaltungen Durchführen aller kaufmännischen Prozesse bei Beauftragung, Abrechnung und Dokumentation von Lieferungen und Leistungen Durchführen von selbständigen Analysen der Projektdaten als Grundlage für die Kostensteuerung (Bau- und PlK) inklusive einer entsprechenden Berichterstattung Ausarbeitung von gegensteuernden Maßnahmen im Rahmen der Kostensteuerung in Zusammenarbeit mit der Projektleitung Gewährleisten der sach,- termin- und budgetgerechten Verwendung der Finanzmittel Mitwirken bei der Risikobewertung im Projekt und bei der Erarbeitung von Gegensteuerungsmaßnahmen im Falle von Änderungen des Projektverlaufes bzw. Projektinhaltes in enger Zusammenarbeit mit der Projektleitung Ansprechpartner für die Bedarfsträger, Auftraggeber, Auftragnehmer, Controlling, Einkauf und Buchhaltung Dein Profil: (Fach-) Hochschulabschluss vorzugsweise BWL, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung in der Kostensteuerung von Projekten bzw. Ingenieuraufträgen Idealerweise erste Erfahrungen in der kaufmännischen Abwicklung von Infrastrukturprojekten Hohe Verantwortungsbereitschaft und angemessenes Durchsetzungsvermögen Strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise Integrations- und Teamfähigkeit mit guter Kommunikationsstärke und technischem Interesse Spaß an der Arbeit mit hoher persönlicher Präsenz im Team Gute Anwenderkenntnisse den Microsoft Office Programmen sowie in SAP und idealerweise iTWO Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Referent Infrastrukturentwicklung (w/m/d)

Fr. 30.10.2020
Frankfurt am Main
Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamischen, weit vernetzten Arbeitgeber kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität - und uns als DB - erleben werden.Unser Ziel ist es, das deutsche Schienennetz auf Basis der Markt- und Kundenanforderungen zu verbessern. Damit schaffen wir die Grundlage für attraktive und wettbewerbsfähige Angebote auf der Schiene und leisten damit einen substanziellen Beitrag zu den Wachstumszielen der „Starken Schiene" (Verdopplung Reisendenzahl sowie 70% mehr Güter auf der Schiene). Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent Infrastrukturentwicklung für die DB Netz AG am Standort Frankfurt am Main. Deine Aufgaben: Mitarbeit bei Projekten, Teilprojekten und Arbeitsgruppen in Kunden-, DB Netz- und DB-Konzern-Projekten im Kontext der Infrastrukturentwicklung (z.B. Anforderungen außergewöhnlicher Transporte im Schienengüterverkehr (Großtransformatoren etc.), lange Güterzüge) Du unterstützt bei der Erfassung, Bewertung und Umsetzung von Markt- und Kundenanforderungen an die Infrastrukturentwicklung und hilfst beim Nachhalten der Umsetzung von verkehrlichen Anforderungen der Kunden Bei der Weiterentwicklung (Anforderungsmanagement, Test/Abnahme, Dokumentation etc.) und fachlichen Betriebsführung (Nutzerverwaltung, Stammdaten, Datenqualität, Schulungen etc.) von „iTrace" als Plattform für die Infrastrukturentwicklung wirkst du ebenfalls mit Du bist für die Aufbereitung, Analyse und Visualisierung von Daten im Kontext Verkehrs- und Infrastrukturplanung sowie darauf aufbauender Handlungsempfehlungen für das Management zuständig Du unterstützt bei der Beauftragung, Erstellung, Abnahme und Auswertung von Verkehrsprognosen sowie bei der Abstimmung, Prüfung und Freigabe von Dokumenten (z.B. Verkehrliche Aufgabenstellungen, Planungsaufträge, Beschlussvorlagen) Durch deine Mitarbeit, insbesondere durch die aktive Gestaltung von Prozessen, Methoden, Werkzeugen und Kommunikationsformaten, unterstützt Du bei der fachlichen Führung der regionalen Infrastrukturentwicklung Dein Profil: Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium, idealerweise in den Bereichen Verkehrswissenschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaft, Geographie oder Bauingenieurwesen Zudem bringst du bereits mehrjährige Berufserfahrung bei einem Infrastruktur- oder Verkehrsunternehmen, idealerweise in den Bereichen Infrastrukturentwicklung, Infrastrukturplanung, Verkehrs-/Angebotsplanung, Finanzierung oder Geschäftsentwicklung mit Idealweise hast du Kenntnisse in der Anwendung von Datenbanken, in der Anwendung von Verkehrsplanungssoftware (z.B. VISUM), Statistikprogrammen (z.B. R) sowie Geoinformationssystemen (z.B. QGIS) und bringst ein technisches Verständnis über das System Bahn mit Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenz, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie ausgeprägte Kunden- und Geschäftsorientierung zeichnen Dich aus Gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und Überzeugungskraft sowie die Fähigkeit zur Reduzierung und Beherrschung von Komplexität runden Dein Profil ab Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Referent Produktionsprogrammplanung (w/m/d)

Fr. 30.10.2020
Frankfurt am Main
Die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH als einer der leistungsfähigsten Full-Service Dienstleister für Schienenfahrzeuge in Europa bietet optimale Lösungen für die Instandsetzung von Fahrzeugflotten. Wir sind Spezialisten in den Bereichen Revision, Modernisierung und Umbauten sowie Komponentenaufarbeitung und Instandsetzung von Unfallschäden. Die moderne technische Infrastruktur in den 12 Werken sowie die rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit erfahrenem Know-how machen unsere Leistungsfähigkeit in der Fahrzeuginstandhaltung europaweit einmalig.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent Produktionsprogrammplanung für die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH am Standort Frankfurt am Main. Deine Aufgaben: Du entwickelst eine auf Wirtschaftlichkeit und Kundenbedarf ausgerichtete Produktionsprogrammplanung weiter und unterstützt bei der Sicherstellung einer optimalen Leistungsallokation im Produktionsnetzwerk Du definierst Maßnahmen und erarbeitest Handlungsempfehlungen zur Steuerung des Produktionsprogramms im taktischen und strategischen Planungszeitraum unter bestmöglicher Ausnutzung vorhandener Kapazitäten und Ressourcen Du erstellst bedarfsorientierte Analysen und leitest Handlungsempfehlungen zu übergreifenden kapazitiven Entscheidungen zur Annahme bzw. Ablehnung von über die Absatzmengenplanung hinausgehenden Leistungsanfragen in Abstimmung mit dem Vertrieb, dem Produktmanagement und operativer Einheiten in den Werken ab Du stellst eine transparente und auf die unternehmerischen Ziele ausgerichtete Produktionsprogrammplanung sicher Du entwickelst die Methodik, Standards und Werkzeuge zur Produktionsprogrammplanung sowie zur Zuschneidung von Leistungen auf Produktionsstandorte weiter Du definierst Anforderungen und entwickelst die Kennzahlensystematik sowie die Werkzeuge für das produktionsnetzwerkübergreifende Monitoring und die Risikobewertung weiter Du wirkst aktiv in Projekte mit, die eine hohe Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH im Umfeld der Produktionsprogrammplanung haben Dein Profil: Du hast einen Studienabschluss im kaufmännischen oder technischen Bereich (z.B. in Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften) oder gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten bzw. vergleichbare langjährige Berufserfahrung Du hast fundierte Erfahrungen im Umfeld der Produktionsprogrammplanung bzw. des Ressourcen- und Kapazitätsmanagements Du bringst Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanksystemen und komplexen Managementinformationssystemen, v.a. mit SAP-ISI und SAP-BW, mit Die Aufbereitung und Präsentation von Ergebnissen sowie die Moderation von interdisziplinären Gruppen stellen für Dich kein Problem dar Du hast ausgezeichnete Fertigkeiten im Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint) Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch eine hohe Selbstständigkeit aus und Du bist durchsetzungsstark Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, eine schnelle Auffassungsgabe sowie betriebswirtschaftliches Denken gehören zu Deinen Stärken Du liebst die Bahn als Fortbewegungsmittel, auch für bundesweite Dienstreisen Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Junior Consultant Green Energy (m/w/d)

Do. 29.10.2020
Frankfurt am Main
Du suchst eine vielseitige Herausforderung mit Zukunft? Du möchtest die Energiewende gemeinsam mit einem jungen Team aktiv mitgestalten? Dann sollten wir uns unterhalten! Als stetig wachsendes und international agierendes Unternehmen nimmt unser Mandant eine marktführende Rolle im Bereich des Energievollkosten-Managements ein und unterstützt mit integrierten Lösungen energieintensive Unternehmen bei der fortlaufenden Kosten- und Risikosenkung. Mit Blick auf das Ziel, die Beratungskompetenz im Umfeld „Greening“ auszubauen, sucht unser Kunde zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen „Junior Consultant Green Energy (m/w/d).“ Durch die direkte Zusammenarbeit mit Führungskräften wirst du in wichtige Entscheidungsprozesse mit eingebunden und übernimmst spannende Aufgaben in einer dynamischen Arbeitsatmosphäre. Im Detail umfasst diese vielseitige und spannende Position folgende Aufgaben: Beratung der Kunden zu Fragestellungen rund um die Themen „Greening“ und „Smart-Energy“. Aufbau eines Beratungsportfolios im Umfeld „Greening“ in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung und den Kollegen aus dem Bereich „Consulting“. Identifikation und Analyse staatlicher Förderungsmöglichkeiten für Unternehmen. Erarbeitung von Fördermöglichkeiten und ganzheitlicher Konzepte, im Rahmen der erneuerbaren Energien, für energieintensive Unternehmen. Entwicklung von Beschaffungsstrategien im Bereich Grünstrom in Zusammenarbeit mit dem Portfoliomanagement. Unterstützung der Geschäftsführung bei strategischen Marktanalysen. Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Energiewirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar. Erste Erfahrungen im Consulting-Umfeld, idealerweise gepaart mit Kenntnissen aus dem energiewirtschaftlichen Umfeld. Ausgeprägte Kundenorientierung sowie eine hohe Koordinations- und Organisationsfähigkeit. Selbstständige, verantwortungsbewusste und lösungsorientierte Arbeitsweise. Eine aufgeschlossene, kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Technische Projektfinanzierung (w/m/d)

Do. 29.10.2020
Berlin
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Internationalität - Du arbeitest in unserem CompetenceTeam | Subsidy Advice mit Einbindung in das internationale Netzwerk von PwC. Du betreust nationale und internationale Mandanten im Bereich der technischen Finanzierungsberatung.Verantwortung - Du unterstützt bei der Akquisition und Bearbeitung von Aufträgen in verschiedenen technischen Tätigkeitsbereichen, z.B. Energieeffizienz, Forschung und Entwicklung, Elektromobilität, Umweltinnovation.Spannende Themen - Dein Tätigkeitsbereich umfasst Analysen zu Finanzierungsmöglichkeiten mittels Fördermittel, strukturelle Abgrenzung von Projekten, Bildung von Projektkonsortien, Beurteilung förderrechtlicher Sachverhalte, förderoptimale Gestaltung von Projekten, Unterstützung der Verhandlungsführung mit Partnern und Förderinstituten, Ermittlung förderfähiger Kosten, Analyse förderrechtlicher Risiken bei Unternehmenstransaktionen und Beratung zur Vermeidung von Rückforderungen. Du hast dein technisches Studium, z.B. (Wirtschafts-)Ingenieurwissenschaften, Physik, Energietechnik o.ä. mit guten Ergebnissen abgeschlossen.Dein technologisches Breitenwissen hilft dir, dich schnell in neue Fragestellungen einzuarbeiten und deine analytischen Fähigkeiten erlauben es dir, auch komplexe Themenstellungen zu bewältigen.Dein Interesse gilt neuen Technologien und neuen technischen Lösungen und du bist motiviert, diese mit zur Realisation zu treiben.Deine Praktika hast du bereits in einer Unternehmensberatung, Forschungseinrichtung oder bei einer öffentlichen Institution absolviert und hattest idealerweise schon erste Berührungspunkte mit Fördermitteln.Du bist bereit, Verantwortung für deine Tätigkeitsfelder und Ergebnisse sowie perspektivisch für andere zu übernehmen und dir ein eigenständiges Profil zu erarbeiten.Du bist sowohl teamfähig als auch in der Lage, eigenständig fokussiert zu arbeiten.Dank deiner sehr guten Englischkenntnisse und ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit bewegst du dich auch im internationalen Arbeitsumfeld sicher und angemessen.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Fördermittelmanagerinnen oder Fördermittelmanager – Verwaltungs(fach)wirtinnen/wirte, Betriebswirtinnen/wirte, Kaufleute

Do. 29.10.2020
Bonn
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir mehrere Fördermittelmanagerinnen oder Fördermittelmanager Verwaltungs(fach)wirtinnen/wirte, Betriebswirtinnen/wirte, KaufleuteWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende ‑instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundes­ministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissen­schafts­organisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Der Bereich Gesundheit im DLR Projektträger erfüllt Aufgaben zur Forschungs­förderung des Bundes, insbesondere des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Bereich der Gesundheitsforschung und biomedizinischen Forschung. In diesem Bereich ist der Projektträger für den überwiegenden Teil der zu leistenden Projektförderung als beliehener Unternehmer tätig. Die angebotene Tätigkeit umfasst die Vorbereitung, Betreuung und Kontrolle von Zuwendungen und Verträgen zur Forschungsförderung. Zu den Aufgaben gehören insbesondere: administrative Prüfung, Bewertung, Überwachung und Abwicklung von Vorhaben aufgrund der gesetzlichen, vertraglichen und verwaltungsmäßigen Bestimmungen Prüfung von Anträgen/Angeboten einschließlich der Beratung der Antragsteller und Anbieter betriebswirtschaftliche Prüfung von Anträgen/Angeboten auf Kostenbasis (Bonitätsprüfung) eigenständige Verhandlungsführung mit Antragstellern/Anbietern auch in besonders schwierigen und bedeutsamen Fällen Bearbeitung von Zwischen- und Verwendungsnachweisen und Schluss­rechnungen, Einleitung von Kostenprüfungen Rechnungsbearbeitung, Überwachung des Zahlungsverkehrs, Führen des Schriftwechsels Qualitätskontrolle im Rahmen der Antragsprüfung und der Abwicklung von Zahlungen Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung in Vollzeit oder Teilzeit mit einer Befristung auf zunächst zwei Jahre an. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Bewerbungsfrist für die ausgeschriebenen Stellen endet am 4. November 2020. Wir unterstützen Sie selbstverständlich bei Ihrem Einstieg durch eine strukturierte Einarbeitung im Patensystem sowie durch Fortbildungsmaßnahmen, in denen Ihnen ggf. noch fehlende Fachkenntnisse zielgerichtet vermittelt werden. abgeschlossenes Wirtschafts- oder verwaltungsorientiertes Hochschulstudium mit rechtswissenschaftlichen Kenntnissen (Bachelor/Diplom FH) wie z. B. Betriebswirtschaft, Public Management, Verwaltungswirt, Bachelor of Law (Schwerpunkt Wirtschaftsrecht) oder alternativ: abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung mit zusätzlicher betriebs­wirt­schaftlicher Weiterbildung (z. B. Verwaltungsfachwirt oder andere geprüfte betriebswirtschaftliche Fachwirte) und nachgewiesener mindestens dreijähriger Berufspraxis in einem betriebswirtschaftlichen Aufgabengebiet sicherer Umgang mit moderner Datenverarbeitung, insbesondere Microsoft Office (Word, Excel) ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sehr gutes sprachliches Ausdrucks­vermögen in Wort und Schrift Kenntnisse im Bilanz- und Steuerrecht sowie Vertrags- und Insolvenzrecht sind von Vorteil Grund­kenntnisse im Haushalts-, Verwaltungs- und Zuwendungsrecht sowie praktische Anwendungserfahrung sind erwünscht berufliche Erfahrungen in der Projektförderung des Bundes sowie Grund­kenntnisse in der Bonitätsprüfung wären ideal praktische Erfahrung in der Vergabe öffentlicher Aufträge ist vorteilhaft selbständige, kooperative, zuverlässige und kundenorientierte Arbeitsweise ist gern gesehen idealerweise Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Planungs- und Organisations­vermögen Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Innovationsberater*in / Breitbandkoordinator*in (m/w/d)

Do. 29.10.2020
Cuxhaven
Der Landkreis Cuxhaven sucht für die Agentur für Wirtschaftsförderung im Geschäftsfeld Technologie und Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Innovationsberater*in / Breitbandkoordinator*in (m/w/d) Entgeltgruppe 12 TVöD Die Stelle ist unbefristet und in Teilzeit mit 30 Wochenstunden zu besetzen. Arbeiten an der Nordseeküste: Der Landkreis Cuxhaven ist mit einer Fläche von ca. 2.050 km² und seinen knapp 200.000 Einwohner*innen einer der großen Landkreise Niedersachsens. Die Kreisverwaltung befindet sich mit ihren über 1.100 Beschäftigten direkt im Nordseeheilbad Cuxhaven. Das Cuxland gilt als attraktives Urlaubsland zwischen Nordsee, Elbe und Weser und bietet neben einer familienfreundlichen Ausrichtung auch viele Freizeitmöglichkeiten an Land und auf dem Meer. Neben der landschaftlichen Attraktivität, möchte sich der Landkreis Cuxhaven bei Ihnen auch als attraktiver Arbeitsplatz präsentieren. Unternehmen stellen hier interessante und qualifizierte Arbeitsplätze zur Verfügung. Die Agentur für Wirtschaftsförderung unterstützt diese bei Investitionen und Innovationen und sorgt für eine zukunftsweisende Breitbandinfrastruktur. Organisation und Durchführung von Innovationsberatungen zur Stärkung der der Innovationskraft klein- und mittelständischer Unternehmen, insbesondere: Beratung zu Innovationsprozessen und Technologie Beratung zu Förderung und Finanzierung von Innovationsvorhaben Aufbau und Management von Innovationsnetzwerken Vermittlung von Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft Organisation und strategische Weiterentwicklung der Innovationsberatung sowie Entwicklung von Projektideen und Übernahme der Projektleitung Unterstützung beim Ausbau der Breitband- und Mobilfunkinfrastruktur, insbesondere Beratung und Abstimmung mit Kommunen, Bund, Land, Fördermittelgebern und Telekommunikationsunternehmen Fördermittelakquise Projektleitung auf Landkreisebene Durchführung und Betreuung der Öffentlichkeitsbeteiligung Erarbeitung von Sitzungsvorlagen für Ausschüsse und Kreistag Teilnahme an Ausschusssitzungen, öffentlichen Anhörungen sowie Arbeitskreisen abgeschlossenes Studium (Bachelor mit langjähriger praktischer Erfahrung/Master/Diplom) in den Bereichen Wirtschaftsingenieur, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Produktionstechnik) betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ein ausgeprägtes Interesse an der Umsetzung neuer Technologien Kenntnisse in der Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen (wünschenswert) ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten in der Projektleitung und –umsetzung, wie auch in der Vernetzung von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik hohes Maß an Kreativität und Eigeninitiative in der Projektentwicklung und -umsetzung Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte für Dritte allgemeinverständlich darzustellen service- und kundenorientiertes Denken und Handeln Bereitschaft zur regelmäßigen Wahrnehmung von Außendienstterminen, Dienstreisen und Fortbildungen lösungsorientierter Arbeitsstil sowie Entscheidungsfreude, Verhandlungsbereitschaft und -geschick sowie die Fähigkeit, getroffene Entscheidungen überzeugend darzustellen und zu vermitteln Teamfähigkeit EDV-Kenntnisse insbesondere MS Office, GIS (QGIS/ArcGIS) wünschenswert Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) offenes, kooperatives Miteinander flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Angebot einer sechswöchigen Ferienbetreuung KIBEFLEX Homeoffice / mobiles Arbeiten wechselnde Inhouse-Seminare sowie bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Austausch auf Augenhöhe u. a. durch das Mitarbeitergespräch
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant / ( Senior ) Manager Credit Risk Management - Financial Services (w/m/d)

Do. 29.10.2020
Frankfurt (Oder)
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Increasing Growth - As part of the continuous growth of our Regulatory Quant Team in banking and financial services industry, and due to the significantly increasing opportunities across the Europe, we are looking for new talents in our Regulatory Management Group.Client Contact -Coordinate with clients to identify their credit risk management needs considering the changing regulatory requirements or general Best Practice Applications and gather information and understand client organization and processes. Exciting Tasks - Contribute to the credit risk modeling process using statistical and econometric analysis techniques; with respect to the rating and scoring model methods document the methodology requirements, document and present the rating model and processes.Apply State of the Art Methods - Use of the AI and ML methods in the context of the credit risk models. International Projects - Organize meetings and coordinate different project parties and liaison with other PwC line of services in the projects to maximize efficiency and ensure to deliver highest quality services. IT-Tools - Review and/or evaluate rating systems, scoring models, and credit risk measurement data and tools; using programming languages SAS/R or Python for data aggregation and predictive analysis purposes. Current Topics - Experience with the more recent modelling requirements released by the EBA and ECB for the Internal Rating Based Approach for the banks. Bachelor or Master's degree in Industrial Engineering, Business Administration, Economics, Statistics or Mathematics departments Previous financial services sector or regulatory experience of at least 2 - 6 years with quantitative analysis capability and essential rating/scoring model development experience.Experience in credit risk management, credit risk parameter development.Excellent writing and communications skills ( in English ); knowledge of German although preferred, is not a prerequisite. Proficiency in MS Excel / VB programming and in the statistics application languages (e.g. SAS,R)Significant travelling could be involved on project basis, across Europe.FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Produktionsplaner (m/w/d)

Do. 29.10.2020
Weißenborn / Erzgebirge
PRODUKTIONSPLANER (M/W/D) AB SOFORT, ZUNÄCHST BEFRISTET AUF 1,5 JAHRE AM STANDORT WEIßENBORN / ERZGEBIRGE. Wir sind nicht irgendein Unternehmen. Die Felix Schoeller Group ist ein echtes Familienunternehmen. Und wir verstehen uns auch als Familie - seit 1895. Unseren Weg begleiten engagierte Mitarbeitende und herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld. Dabei setzen wir auf Flexibilität, Verantwortung und Vertrauen und geben den Raum, zu wachsen. Denn wie in einer Familie heißt es bei uns: Dein Weg ist unser Weg. Dabei sind wir weltweit an 19 Standorten in 11 Ländern über 3.700 begeisterte Fachleute für Hightech-Papiere u. a. in den Bereichen Fotografie, Digitaldrucksysteme, Bekleidung, Möbel, Holzwerkstoffe, Tapeten und Verpackungen. Weißenborn ist ein weltweit einzigartiger, vollintegrierter Standort für Imaging-Papiere. Die mehr als 700 Mitarbeitenden begleiten hier die Fertigung vom Rohpapier bis zur Veredelung und konfektionieren für unseren globalen Kunden. Planung von Fertigungsaufträgen und der Belegung der Maschinen Koordination mehrstufiger Prozesse Erstellung von Kapazitätsplanungen Sicherstellen einer kostenoptimalen Reihen­folge­pla­nung und der optimalen Losgrößen Abrufen von Materialien und Kommunikation mit ex­ter­nem Warendienstleistungszentrum Schnittstelle zur eigenen Produktion Steuerung von Bemusterungsprozessen Organisation von Nachproduktionen Aktives Managen bei möglichen Störungen der Pro­zess­abläufe Abgeschlossenes Studium des Wirtschafts­ingenieurs­wesens mit Schwerpunkt Produktionsplanung oder vergleichbare Ausbildung Wirtschaftliches Priorisieren von Aufgaben Komplexes Denkvermögen & hohes Engagement Gute MS-Office-Kenntnisse, SAP-Kenntnisse von Vorteil Offenheit für stetige Veränderung und ausgeprägte Kundenorientierung Interessante, anspruchsvolle Tätigkeiten in einem inter­nationalen Unternehmen mit weltweiten Standorten Flexibilität in der Jobgestaltung mit dem Ziel einer gesun­den Work-Life-Balance Eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung sowie Benefits in den Bereichen betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement (BGM) Wertschätzende Unternehmenskultur, in der beide Seiten ihr Bestes geben
Zum Stellenangebot


shopping-portal