Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsingenieur: 17 Jobs in Bergisch Gladbach

Berufsfeld
  • Wirtschaftsingenieur
Branche
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Transport & Logistik 2
  • Versicherungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Elektrotechnik 1
  • Bildung & Training 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Immobilien 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office 7
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wirtschaftsingenieur

(Senior) Consultant (w/m/d) Manufacturing - Supply Chain & Operations Advisory

Mo. 06.04.2020
München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Berlin, Köln
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer 10.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktions- und Managementberatung führen wir unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Advisory Services sind Sie in der Management- und Unternehmensberatung tätig. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten!  Als Teil unseres Supply Chain & Operations Advisory-Teams in München, Stuttgart, Frankfurt/Main, Düsseldorf, Berlin, Hamburg oder Köln tragen Sie einen wesentlichen Teil dazu bei, dass unsere Kunden Verbesserungspotenziale entlang ihrer Wertschöpfungskette realisieren. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Beratung nationaler und internationaler Unternehmen aus der Industrie (Automotive, Nahrungsmittel, Pharma, Chemie und Maschinenbau) zu komplexen Verbesserungsmaßnahmen in den internen und externen Produktionsprozessen Analyse, Konzeptentwicklung und Umsetzung von Prozessen Coaching der Mitarbeiter und Führungskräfte unserer Kunden Verantwortung für Projektfortschritte und fachliche Führung von Teammitgliedern Analyse, Konzeptentwicklung und Umsetzung von Produktionssystemen Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation im Produktionsumfeld Erste Berufserfahrung in der Unternehmensberatung oder im Projektmanagement mit Fokus Automotive, Nahrungsmittel, Pharma, Chemie oder Maschinenbau; idealerweise Erfahrung im Bereich Digitalisierung (Industrie 4.0) im Produktions- oder Maintenance-Umfeld Erfahrung im Umgang mit einschlägigen Methoden wie Lean Management und Tools wie Prozessoptimierung, Shopfloor-Management oder Managementsysteme Analytische Fähigkeiten und eine präzise Arbeitsweise, gepaart mit Spaß an interdisziplinärem Arbeiten und Komplexität Engagierter Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Individuelle Karriereförderung und umfassende Trainingsangebote Inspiration und individuelle Förderung durch Ihre Vorgesetzten Unterschiedliche Teilzeit-, Freistellungs- und Home-Office-Möglichkeiten sowie Freizeitausgleich Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter bei EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Verbandsmanager (m/w/d) Deutschland

Sa. 04.04.2020
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik.Werden auch Sie einer von 13.000 Kollegen aus mehr als 50 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Verbandsmanager (m/w/d) Deutschland Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG | Remscheid | Deutschland Sie befassen sich mit den Themen Energiewende und Digitalisierung Als Verbandsmanager (m/w/d) setzen Sie die strategischen und politischen Ziele von Vaillant Deutschland in nationalen Verbandsgremien und Interessengruppen um (z. B. FHW-Verbände, Zukunft Erdgas, div. Institute). Sie halten Kontakt zu wichtigen Entscheidungsträgern der Branche und sind mit diesen in regelmäßigem Dialog Sie vertreten die Position von Vaillant Deutschland auch im direkten Kontakt zu politischen Entscheidungsträgern in nationalen Ministerien und Behörden Sie übernehmen die kontinuierliche und frühzeitige Information und Präsentation innerhalb der deutschen Vertriebsgesellschaft über Veränderungen in der Branche Sie verantworten operative Projekte zur Umsetzung von gesetzlichen Rahmenbedingungen und Verbandsthemen in Deutschland (z. B. Marktraumumstellung) Sie wirken bei Projekten rund um neue Geschäftsmodelle mit (z. B. HeizungOnline) und verantworten die Kompatibilität bei den Verbänden der Branche Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Ingenieur (m/w/d) oder Betriebswirt (m/w/d) mit technischem Fokus Sie haben bereits sehr fundierte Berufserfahrung in diesem Bereich sammeln können Sie bringen fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit Ihre starke Affinität zu Themen der Verbands-, Klimapolitik und Digitalisierung sowie hohe Kommunikations- und Analysefähigkeiten runden Ihr Profil ab Sie verfügen über gute Kenntnisse des deutschen SHK-Marktes Sie arbeiten gern im Team und bringen eine hohe Reisebereitschaft mit Wir sind Teil der Lösung. Denn unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Technologien schonen Ressourcen und reduzieren langfristig CO2-Emissionen Unsere Mitarbeiter werden hinsichtlich Soft und Social Skills geschult und so auf die nächste Karrierestufe vorbereitet Unsere Mitarbeiter leben die Werte, die seit 140 Jahren den Kern unseres Familienunternehmens ausmachen
Zum Stellenangebot

Industrial Engineer - Wirtschaftsingenieur im Bereich Road Network (w/m/d)

Sa. 04.04.2020
Troisdorf
TNT ist einer der weltweit führenden Transportanbieter von Business-to-Business-Expressdienstleistungen. Täglich liefern wir rund eine Million Sendungen von Dokumenten über Pakete bis hin zu palettierter Fracht in über 200 Länder aus. In Deutschland beschäftigen wir rund 3.700 Mitarbeiter. Wer für TNT arbeitet, ist Teil eines internationalen Konzerns, der Unternehmen und Menschen weltweit miteinander verbindet. Als serviceorientierter Dienstleister stehen bei uns die Kunden im Fokus und unsere Mitarbeiter tragen täglich mit ihrem persönlichen Beitrag dazu bei, ihnen ein exzellentes Serviceerlebnis zu bieten.Wollen Sie unser Team verstärken? Wir bieten für den Bereich Planning & Engineering eine Position in Troisdorf an alsIndustrial Engineer - Wirtschaftsingenieur im Bereich Road Network  (w/m/d)Aufbau des End-to-End-Network-Routing unter Verwendung von Prognosen und Auslastungsberichten von FDX und TNTUmsetzung von Plänen und Empfehlungen, um optimale Ergebnisse für das Unternehmen zu erzielen. Dazu gehört auch die Umsetzung von Geschäfts-anforderungen in praktische Geschäftsvorschläge und deren Führung in die ImplementierungsphaseAnwendung von etablierten Methoden, um genaue und zeitnahe Aktualisierungen der verschiedenen Straßennetzsysteme vorzunehmen, um die Kosten zu optimieren und die Leistung der Servicebereitstellung zu erhöhenCross-funktionale Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden TeamsNetz(kapazitäts)planung durch Entwicklung von Entlastungsplänen (Sub-Hub-Entwicklung), Peak- und Notfallplänen, Netzentwicklungsplänen etc.Anwendung von definierten Methoden und Werkzeugen, um die Systeminformationen zu prüfen und die laufende Integrität und Einhaltung der Vorschriften sicherzustellenDurchführung von mittelkomplexen Projekten, die auf die Entwicklung neuer oder verbesserter Systeme, Prozesse, Verfahren und Kontrollen abzielenAnpassung des Netzfahrplans auf Grundlage der erwarteten Schwankungen aufgrund von Feiertagen, Fahrbeschränkungen, saisonalen Einflüssen etc.Unterstützung der taktischen Kapazitätsplanung durch die Erarbeitung von AusschreibungsanforderungenEntwicklung eines integrierten Ansatzes in Bezug auf die Feiertagsplanung und Integration des internationalen und nationalen Straßenbetriebs innerhalb der Region.Hochschulabschluss im Wirtschaftsingenieurwesen oder gleichwertigBerufserfahrung im (Express) Transportwesen  (1-10 Jahre)Berufserfahrung im Bereich Road Network and Engineering  (1-5 Jahre)Sehr gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel & PowerPoint)Sehr gute analytische FähigkeitenGute Kommunikations- und PräsentationsfähigkeitGutes Zeitmanagement und OrganisationsfähigkeitFließende Deutsch- und EnglischkenntnisseGute Stakeholder-Management-FähigkeitenErgebnis- und zielorientierte, flexible ArbeitsweiseVerantwortliche und eigenverantwortliche EntscheidungsfähigkeitArbeiten in einem internationalen Team mit internationalen KollegenHohes Maß an FlexibilitätReisebereitschaft (bis zu 50%)Sie finden bei uns ein interessantes berufliches Umfeld, eine offene Arbeits­atmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen, ein aufgeschlossenes Team, eine attraktive Vergütung und weitere Sozialleistungen. Wir legen großen Wert auf einen optimalen Einstieg unserer neuen Kollegen/innen und auf eine bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildung u.a. in unserer TNT Akademie.
Zum Stellenangebot

Referenten (m/w/d) mit der Fachrichtung (Wirtschafts-)Ingenieurwesen / naturwissenschaftliche Fachrichtung für die Abteilung Energieregulierung

Sa. 04.04.2020
Bonn
Die Bundesnetzagentur sucht Beschäftigte (m/w/d) für den höheren Dienst mit einem Master- bzw. Diplom(Uni)-Abschluss der Fachrichtung (Wirtschafts-)Ingenieurwesen oder einer natur­wissen­schaftlichen Fach­richtung mit Erfahrungen in der Energie­technik als Referenten (m/w/d) vorrangig für das Referat 622 „Zugang zu Elektrizitäts­übertragungs­netzen, grenz­überschreitender Strom­handel, EU-Angelegenheiten Strom“ am Standort Bonn. Die Bundes­netz­agentur: Zentrale Aufgabe der Bundes­netz­agentur ist es, den Wettbewerb in den Energie-, Tele­kommunikations-, Post- und Eisen­bahn­märkten zu fördern und die Leistungs­fähig­keit der Infra­strukturen in diesen Bereichen sicher­zu­stellen. Die Behörde regelt außerdem die Nutzung von Frequenzen und Rufnummern. Eine besondere Rolle spielt die Bundes­netz­agentur auch bei der Umsetzung der Energie­wende: Sie beschleunigt die Planung neuer Strom­leitungen und stellt damit sicher, dass Energie auch in Zukunft verlässlich verfügbar ist und bezahlbar bleibt. Aufgabenbereich der Organisationseinheit: Das Referat „Zugang zu Elektrizitätsübertragungsnetzen, grenzüberschreitender Stromhandel“ beschäftigt sich mit grundsätzlichen Fragen der Gestaltung eines wettbewerblichen Zugangsregimes zu den Übertragungsnetzen auf der Grundlage des Energiewirtschaftsrechts. Auf nationaler Ebene stehen insoweit die Maß­nahmen der Netz­betreiber zur Gewähr­leistung der System­stabilität im Vorder­grund. Dies umfasst insbesondere die behördlichen Verfahren über Kraft­werks­stilllegungen sowie die Fest­stellung des Bedarfs an Netz­reserve. Auf europäischer Ebene liegt der Arbeits­schwer­punkt auf der Zusammen­arbeit innerhalb der europäischen Regulierungs­agentur ACER. Dabei vertritt das Referat 608 die Bundesnetzagentur bei der Entwicklung von Netzkodizes sowie der Erfüllung der Aufgaben nach der Strom­markt­verordnung und der Risiko­vorsorge­verordnung. Technische Umsetzung des Kohle­ausstieges, z.B. in Form von Netz­analysen, Bewertungen elektro­technischer Frage­stellungen bezüglich der Netz­sicherheit, Begleitung des Prozesses mit diversen anderen Institutionen System­sicherheit des elektrischen Energie­übertragungs­netzes, vor allem Ermittlung und Dimensionierung der notwendigen Reserven Weiter­entwicklung von Methoden der System­analysen Vermittlung zwischen den technischen Seiten des Übertragungs­netz­betriebes und politischen Zielen der Energie­wende Untersuchungen zu der Leistungs­fähigkeit des europäischen Verbund­netzes und Umsetzbarkeit der europäischen Vorgaben zur Kapazitäts­vergabe (Maßnahmenpaket „Saubere Energie für alle Europäer“) Vorbereitungen und Unter­stützungen für das Präsidium und die Abteilungs­leitung. Zur Aufgaben­erledigung sind Dienst­reisen (teilweise mehrtätig), auch ins europäische Ausland erforderlich. Es besteht die Möglichkeit, bei Bedarf weitere Stellen in den eingangs genannten Fach­richtungen auch in anderen Organisations­einheiten der Bundesnetzagentur zu besetzen. ein mit über­durchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hoch­schul­studium der o.g. Fach­richtung Kenntnisse zu der Funktionsweise des Elektrizitäts­versorgungs­systems sowie den Heraus­forderungen des Stein­kohle­ausstieges im Rahmen der Energie­wende programmier­technische Kenntnisse oder Erfahrungen im Umgang mit computer­gestützten Simulations­rechnungen sind vorteil­haft Berufs­erfahrungen im Energie­bereich sind wünschens­wert, bei natur­wissen­schaftlicher Fach­richtung erforderlich lebhaftes Interesse an den Themen der Energie­wirtschaft schnelle Auf­fassungs­gabe und eine ausgeprägte geistige Flexibilität selbst­ständige Arbeits­weise und Eigen­initiative Verhandlungs­geschick sowie ein sicheres Auftreten Freude an interdisziplinär geprägter Arbeit im Team sowie Team­fähigkeit hohe Leistungs­bereitschaft und Belast­barkeit Kommunikations­fähigkeit sowie gute und präzise Ausdrucks­weise in Wort und Schrift sicheren Umgang mit den gängigen Office-Programmen gute Kenntnisse der englischen Sprache Sofern Sie einen ausländischen Hoch­schul­abschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungs­unterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentral­stelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultus­minister­konferenz bei. eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 14 Bundesbesoldungsordnung, sofern Sie bereits verbeamtet sind eine Beschäftigung mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 13 TVöD; bei mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 14 TVöD möglich; die Übernahme in das Beamtenverhältnis wird angestrebt (bei Vorliegen von insgesamt mind. 300 ECTS-Punkten) Arbeiten in einem selbstständigen und hoch motivierten Team auf einem interessanten und zukunftsorientierten Gebiet
Zum Stellenangebot

Controllerin / Controller (w/m/d) im Fachgebiet Immobiliencontrolling

Fr. 03.04.2020
Bonn
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist das zentrale Immo­bilien­unter­nehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immo­bilien­wirt­schaft. Aufgaben­schwer­punkte sind das ein­heit­liche Immo­bilien­manage­ment des Bundes, die Immo­bilien­verwal­tung und der -verkauf sowie die forst- und natur­schutz­fach­liche Betreuung der Gelände­liegen­schaften. Bundes­weit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen sowie insgesamt mehr als 120 Neben­stellen. Die Bilanz­summe beträgt rund 27 Mrd. €, der Umsatz rund 5 Mrd. €. In der Zentrale der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist in der Sparte Finanzen am Arbeitsort Bonn folgender Arbeitsplatz unbefristet zu besetzen: Controllerin / Controller (w/m/d) im Fachgebiet Immobiliencontrolling(Kennziffer ZEFI 2504), bewertet nach Entgeltgruppe 9b TVöD Bund Mitwirkung bei der Erstellung/Generierung externer und interner Berichte zur Standardisierung und Weiterentwicklung der Berichterstattung, bei Ad-hoc-Analysen und Berichten und der Liquiditäts­berichte Durchführung von Qualitätskontrollen des Betriebs der Berichts­plattform SAP-BO / SAP-BI Mitwirkung bei der Durchführung von Auswertungen und Analysen der Liegenschafts- und Immo­bilien­entwicklung u. a. des Gebäudebestandes und der Gebäudeentwicklung (Baumanagement inkl. Epiqr) der Entwicklung des Bewirtschaftungsaufwandes (Energie­management) der Entwicklung der Altlasten Zuarbeit zum Berichtswesen Zuarbeiten zur Weiterentwicklung von Controllingstrukturen in SAP / ERP Zuarbeiten zum Beteiligungscontrolling Entwicklung einer Lebenszyklusrechnung auf Gebäude­ebene Clusterung des Liegenschaftsbestandes der Bundesanstalt in Teilportfolien gemäß definierter Asset­entwicklungs­strategien Entwicklung unternehmensbezogener Kennzahlen zur Assetentwicklung, Ableitung von Zielgrößen Entwicklung und Festlegung von Zielvorgaben Qualifikation: Abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom (FH) / Bachelor o. Ä.) in der Fach­richtung Wirt­schafts­wissen­schaften oder auf andere Weise erworbene gleich­wertige Fach­kennt­nisse und Erfahrungen Fachkompetenzen: Erfahrungen im Bereich Controlling und zum Einsatz von Controlling­instrumenten betriebswirtschaftliche Kenntnisse MS Office Excel Kenntnisse Kenntnisse des Immobilienmanagements wünschenswert Kenntnisse in den SAP System ERP (Module FI-CO, PS, RE-FX), SAP-BW, SAP-BO wünschenswert Weitere Anforderungen: Gründliche und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Gute Auffassungsgabe und Eigeninitiative Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhand­lungs­geschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit, Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffent­lichen Arbeit­geberinBetriebliche AltersvorsorgeVereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeits­zeit­gestaltungIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten sowie Fort- und Weiter­bildungen zur beruf­lichen und persön­lichen EntwicklungKurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes ArbeitenVorhandene Parkgelegenheiten sowie die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerbenUnterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohn­raum im Rahmen der Wohnungs­fürsorge des BundesRegelmäßige EventsHinweise:Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwer­behinderte Menschen nach Maß­gabe des § 2 SGB IX vor­rangig berück­sichtigt.Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grund­sätz­lich auch für Teil­zeit­beschäf­tigung geeignet. Gehen entsprechende Bewer­bungen ein, wird für den jewei­ligen Arbeits­platz geprüft, ob den Teil­zeit­wünschen im Rahmen der dienst­lichen Mög­lich­keiten (insbe­sondere Anfor­derungen des Arbeits­platzes, gewünschte Gestal­tung der Teil­zeit) entsprochen werden kann.Die Einstellung für die Arbeitsplätze mit der Kennziffer ZEFI 2504 erfolgen unbefristet nach Entgeltgruppe 9b TVöD Bund.
Zum Stellenangebot

(Assistant) Manager (w/m/d) Audit - Zertifizierung

Fr. 03.04.2020
Berlin, Frankfurt am Main, München, Köln
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen am Standort Berlin, Frankfurt, München, Köln oder Stuttgart.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Entwickele gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Corporate Governance Services marktführende Lösungen für die Bereiche Compliance, Risikomanagement, Internes Kontrollsystem und Interne Revision. Dabei begleitest Du Unternehmen bei der Konzeptionierung, Implementierung und der prüferischen Beurteilung dieser Governance-Systeme. Deine Aufgaben Durchführung von Zertifizierungsaudits nach ISO-Normen und ggf. EMAS-Verordnung in den Bereichen Energie, Klimaschutz, Umwelt-, Qualitäts- sowie Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement Internationales Umfeld Interne Audits und Revisionstätigkeiten bei Mandanten Fachgremienarbeit zur Erarbeitung von fachlichen Regelungen zur Zertifizierung Studium der Naturwissenschaften (insbesondere Chemie, Physik) oder des (Wirtschafts-) Ingenieurswesens (Schwerpunkt Chemie, Energie, Umwelt); ggf. Zusatzqualifikation: Umweltgutachter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit Kenntnisse der einschlägigen Regulierung (EU- und deutsche Gesetzgebung, ISO-Normen, DAkkS- resp. DAU-Vorgaben, etc.) Erfahrung als Auditor für klassische Managementsystem-Zertifizierungen (ISO 9001, 14001/EMAS, 50001, BS OHSAS 18001, etc.) oder Internen Kontrollsystemen in einer Zertifizierungsgesellschaft, Behörde oder einem größerem Unternehmen Vorteilhaft: weitergehende Erfahrung im Rahmen der Zertifizierung gemäß Entsorgungsfachbetriebe Verordnung, ISO 27001 (IT), Emissionshandel oder Energieaudits nach ISO 16247-1 Versiert im Umgang mit großen Kunden-Organisationen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Reisebereitschaft Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Risk Manager (m/f/d) Offshore & HVDC Projects

Fr. 03.04.2020
Köln
You would like to make a difference and have an impact? In a company who is a key partner in the green transformation of our society? Then join our ambitious Offshore & HVDC Project Teams in Cologne. In this challenging role, you will oversee risk management processes and tools for complex high voltage cable systems diverse projects in Offshore & HVDC businesses. Our project teams are counting on you that you will facilitate effective business decisions by identifying and communicating commercial and financial risks and opportunities from business propositions. Analyzes the risk patterns incl. “lessons learned” and defines/develops conceptual framework for project risk management. Supports other Group Functions in formulating and implementing Group instructions related to Tender Phase and Project Execution. Maintains instructions for tenders and execution. Implements and further develops tools supporting risk management processes including risk review processes and project execution. Drives continuous project risk management training, delivering both personally and through designated trainers. Ensures coordination of activities and sharing of information between key stakeholders and personnel involved in risk management processes. Owns the risk review process, ensuring timely and proper preparation of risk review material and leads risk review meetings. Promotes use of standard project execution tool(s) and monitors completeness and quality of information on an on-going basis. Introduces and maintains key performance indicators (KPIs) to monitor critical developments in risk management and project execution. Provides special analysis as required, e.g. margin development/transparency, risk exposure or project plans and specific documents relevant to risk management within the project and offer phases. Master’s degree in legal, commercial or technical field or comparable professional education. Minimum 3-5 years of experience in bids, risk reviews, processes, negotiations and/or contract management for complex (international) projects, preferably in relevant industries. Strong commercial, negotiation and analytical skills. Broad experiences in Risk Mitigation and related processes. General knowledge of contract law and contraction formation process. Extensive IT skills including all relevant Microsoft Office applications. High degree of reliability and an ability to work well under pressure. Team player with strong communication skills who can collaborate with all internal and external stakeholders. Fluency in English and German oral and written. At NKT your skills, ambition and determination will contribute to connecting the world with high quality power cables driving the global transition to renewable energy. Join us and become part of an international organization founded on high ambitions, strong performance and collaboration. We have pioneered the cable industry since 1891, and today we still bring power to life. NKT employs 3.400 and operates globally with headquarter in Brøndby, Denmark. Business Line HV Solutions: Our high voltage cables combine state-of-the-art cable design, outstanding product quality and installation engineering as well as project expertise. With clever solutions and applied knowledge from a multitude of high voltage situations and demands, we can provide cable solutions that precisely meet customer requirements
Zum Stellenangebot

Technische/r Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Haustechnik (Elektro)

Mi. 01.04.2020
Dormagen
Die Stadt Dormagen sucht für ihren Eigenbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine/n Technische/n Sachbearbeiter/in (w/m/d) für Haustechnik (Elektro) im Bereich Sicherheit / Gebäudeunterhaltung Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit derzeit 39,00 Wochenarbeitsstunden. Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 9c TVöD. Der Eigenbetrieb Dormagen ist für den Betrieb und die Unterhaltung aller städtischen Immobilien (Verwaltungsgebäude, Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Gebäude des Brandschutzes und Rettungsdienstes, Kultur- und Bildungseinrichtungen, soziale Einrichtungen, Sporteinrichtungen u.ä.) zuständig. Hierzu gehören auch die Planung und Umsetzung von Neu- und Umbauten sowie die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen. Selbstständige Maßnahmenplanung mit Kostenkalkulation für den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Abstimmung von Baumaßnahmen mit den Nutzern und den sonstigen Beteiligten Erstellung und Durchführung von Ausschreibungen und Vergabeverfahren sowie deren Auswertung und Abrechnung nach UVgO, VgV, VOB und HOAI Unterhaltung, Erneuerung und Neuerrichtung der elektrischen Anlagen der städtischen Liegenschaften, Planung und Umsetzung von Medienkonzepten, Beseitigung von Stör- und Schadensmeldungen, Kontrolle und Abnahme der Bauleistungen, Überwachung auf Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen und Normen Vorbereitung, Betreuung und Koordination von größeren Sanierungsmaßnahmen und Neubauprojekten in Verbindung mit externen Ingenieur- und Architektenbüros (Bauherrenvertretung, Projektleitung) Techniker/in oder Meister/in aus dem Fachbereich Elektro oder Gebäudeleittechnik gültiger PKW-Führerschein Kommunikationsfähigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit Koordinations- und Organisationsfähigkeit Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise gute Kenntnisse in der Standardsoftware MS-Office Berufserfahrung, bevorzugt im öffentlichen Dienst, ist wünschenswert interkulturelle Handlungskompetenz des Bewerbers/der Bewerberin wird begrüßt Sicheres Entgelt und klare Arbeitsbedingungen Flexible Arbeitszeit (Gleitzeit) Jahressonderzahlung 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr Betriebliche Zusatzversorgung Leistungsorientierte Bezahlung
Zum Stellenangebot

Produktionscontroller (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
Bonn
SGL Carbon ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten auf der Basis von Spezialgraphit und Verbundwerkstoffen. Mit unserem umfassenden technologischen Wissen und in enger Partnerschaft mit unseren Kunden entwickeln wir intelligente und zukunftsweisende Lösungen für die großen Themen Mobilität, Energie und Digitalisierung. SGL Carbon hat weltweit mehr als 5.000 Mitarbeitende und verfügt über 29 Produktionsstandorte in Europa, Nordamerika und Asien sowie ein Servicenetzwerk in über 100 Ländern. Für unseren Standort Bonn sucht die SGL CARBON GmbH einen Produktionscontroller (m/w/d) Aktualisierung, Analyse und Plausibilisierung der Produktionskennzahlen und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab (Fokus: Kostenmanagement) Unterstützung bei der Erstellung operativer Kennzahlen Forecasts und monatlicher Plan-Ist-Analysen Optimierung und Entwicklung von BI-Berichte in enger Zusammenarbeit mit der Produktion Aktive Mitiwrkung bei der jährlichen Budgetplanung kontinuierliche Überprüfung von Maschinenstundensätzen, Arbeitsplänen und Stücklisten sowie Analyse von Fertigungsaufträgen in SAP CO Übernahme der kaufmännischen Beraterfunktion für unsere Produktionsleiter Mithilfe bei der Aufdeckung von Optimierungs- und Kostensenkungspotentialen als Sparringspartner auf Augenhöhe Unterstützung bei der Erstellung und Bewertung von Investitions- und Einsparungsrechnungen Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung der bestehenden Controllinginstrumente sowie des Standardreportings Enge Zusammenarbeit zwischen Werkscontroller und Produktion Sie verbringen mehr Zeit in der Produktion als hinter dem Schreibtisch Erfolgreich abgeschlossenes Studium der BWL / Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Finanzen / Controlling oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Berufserfahrung im Produktionscontrolling im internationalen, produzierenden Industrieumfeld (bevorzugt in der Automobilindustrie) erforderlich Gute Kenntnisse von Fertigungsprozessen und Materialflüssen wünschenswert Ausgeprägte SAP-Kenntnisse (CO/PP). Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit BI-Tools (SAP BW, SCORE) Sehr gute MS Office Kenntnisse (insbesondere Excel) Analytische, strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise Hands-on Mentalität Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Überzeugen Sie uns mit Ihren Fähigkeiten und Stärken – ein erfahrenes Team und herausfordernde Aufgaben erwarten Sie bereits. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien und Werkstoffen bieten wir Ihnen Gestaltungsspielräume und vielfältige Entwicklungschancen. Eine attraktive Vergütung, smarte Zusatzleistungen und eine Beteiligung am Unternehmenserfolg gehören bei uns dazu.
Zum Stellenangebot

Industrial Product Manager (m/f/d) Heat Pumps

Sa. 28.03.2020
Remscheid
Taking care of a better climate – inside each home and the world around it. That‘s our vision. We pursue it as a global leader for residential heating and hot water solutions with innovative, eco-friendly technologies and the energy of over 13.000 people in more than 20 countries. The trust of our 30 million customers worldwide speaks for itself. Change the world by changing your career: join Vaillant. Industrial Product Manager (m/f/d) Heat Pumps Vaillant GmbH | Remscheid | Germany As an Industrial Product Manager (m/f/d) Heat Pump you will be acting as a core team member in product creation projects You develop product specifications, derived from customer and market requirements, industrial standardization and brand differentiation needs Prepare projects business plans, ensuring project profitability You control product creation regarding competitiveness and profitability Support NSCs in preparing market launches by providing product argumentation and technical documentations Manage product life cycle regarding technical competitiveness and business profitability and define optimization measures You have successfully completed your university master program in business administration or technical or economical engineering and bring along profound years of professional experience, ideally in product- or program-management Sound knowledge in Heat Pumps technologies and corresponding business environment are welcome You have excellent communication skills with fluent business English You have profound user knowledge in SAP, MS Office, PLM and Polarion Reliable know-how and application of methods and standards in related processes and customer orientation round off your profile Drive to shape our digital future We are part of the solution. Our highly efficient, environmentally friendly technologies conserve resources and reduce CO2 emissions in the long term. Each employee organizes his hours individually in coordination with his colleagues. This allows family and career to be flexibly coordinated. Our professionals are trained in soft and social skills and in this way prepared for the next career level.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal