Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsingenieur: 23 Jobs in Vilich

Berufsfeld
  • Wirtschaftsingenieur
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office 6
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Wirtschaftsingenieur

Projektmanager (w/m/d) für den Fachbereich Strategisches Projekt- / Prozessmanagement

Do. 17.06.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Der Geschäftsbereich Organisation und Planung bearbeitet Themen zu Aufbauorganisation, Qualitäts­management, Risikomanagement, strategischem Projekt- und Prozessmanagement und betreut die zentralen betriebs- und personalwirtschaftlichen Softwaresysteme des Forschungszentrums. Für den Fachbereich Strategisches Projekt- / Prozessmanagement suchen wir einen Projektmanager (w/m/d) Interne Projekte werden von Ihnen geplant, durchgeführt und gesteuert Sie unterstützen bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der internen Projektmanagement-Prozesse und Standards Projektbezogene Change-Management-Maßnahmen werden von Ihnen konzeptioniert und umgesetzt Sie begleiten Projektbeteiligte durch methodische Beratung und Coaching Sie unterstützen bei der Optimierung und Weiterentwicklung von Schulungskonzepten Projektsitzungen und Workshops werden von Ihnen koordiniert, vorbereitet und moderiert Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) der Wirtschaftswissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesens bzw. eine vergleichbare Qualifikation Sie verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Begleitung von komplexen Projekten Sie bringen gute Englischkenntnisse mit Ihre Arbeitsweise ist analytisch, lösungsorientiert, selbstständig und eigenverantwortlich Sie arbeiten mit hoher Serviceorientierung sowie Motivation zur Prozessveränderung und -gestaltung Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Wir arbeiten an hochaktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit sowie 30 Urlaubstage im Jahr Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem internationalen und inter­disziplinären Arbeitsumfeld. Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).
Zum Stellenangebot

Technischer Einkauf mit Schwerpunkt Verwertung (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Köln
EKO-PUNKT das Duale System mit Sicherheit + Wir sind das Duale System von REMONDIS. Wir sind jung. Wir sind EKO-PUNKT. Das System mit dem Mehr (+) an Sicherheit. Als bundesweit zugelassenes System, organisieren wir die Rücknahme von Verpackungen und ebnen unseren Kunden den Weg in die Circular Economy. Dabei greifen wir auf Deutschlands größtes Recyclingnetzwerk zur Erfassung, Sortierung und Verwertung von Verpackungen zu – der operativen Struktur der REMONDIS-Gruppe, dem Marktführer in der Kreislaufwirtschaft. Technischer Einkauf mit Schwerpunkt Verwertung (m/w/d) > Firmensitz Köln> Stellen-Nr.: 66163 In der Funktion des technischen Einkäufers über­nehmen Sie den Aufbau und die Steuerung von Verwertungs­wegen Bei der Vermarktung und Verwertung von Material­fraktionen aus dem Bereich Leicht­verpackungen können wir uns voll und ganz auf Sie verlassen Die Ermittlung neuer Verwertungswege wissen wir bei Ihnen in den besten Händen Des Weiteren gehört das Verhandeln von Preisen und Kontingenten zu Ihrem Aufgabengebiet Nicht zuletzt übernehmen Sie den Aufbau und die Pflege von Geschäfts­beziehungen zu Verwertern / Recyclern Als Basis bringen Sie eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung oder eine betriebs­wirt­schaft­liche Weiterbildung bzw. ein Bachelorstudium oder einen Abschluss als Ingenieur mit Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in ver­gleich­barer Position oder über praktisch erworbene mehr­jährige Facherfahrung in der Administration Idealerweise haben Sie bereits in der Entsorgungsbranche bzw. Dienstleistungsbranche gearbeitet Idealerweise haben Sie Erfahrungen und / oder Kenntnisse im Bereich Stoffstrom, Kunststoffrecycling oder Anlagen­technik Sie bringen eine selbstständige und strukturierte Arbeits­weise mit Zuverlässigkeit sowie eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsmentalität und Serviceorientierung zeichnen Sie aus Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Eine leistungsgerechte Vergütung Tätigkeitsspezifische Weiterbildungen Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, in dem Sie mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit agieren können Etabliertes Feedbackprozedere sowie ein angenehmes Betriebsklima in einem engagierten und kollegialen Team
Zum Stellenangebot

Werkstudent für Digital Mobility Services (w/m/d)

Mi. 16.06.2021
Köln, Wiesbaden
Referenzcode: M75525SGesellschaft: TÜV Rheinland InterTraffic GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Aufbau und Pflege einer Fahrzeugdatenbank (Übersicht). Unterstützung bei Hersteller Onboarding Prozessen / Kunden Onboarding Prozessen. Marktanalysen zu unterschiedlichen digitalen Service Bereichen. Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Workshops. Übernahme von Tätigkeiten in der Services Entwicklung. Gestaltung von Vertriebsunterlagen. Die Stelle ist auf 12 Monate befristet und in Teilzeit zu besetzen. Master Student aus den Studiengängen / Bereichen: Wirtschaftsingenieurswesen, Logistik, Verkehrswesen, Umwelttechnik, Innovationsmanagement. Idealerweise: Bereits Studienarbeiten / Forschungsarbeiten im Bereich Connected Car oder Future Mobility. Verantwortungsbewusste und eigenständige Arbeitsweise. Freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden und Kollegen. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.
Zum Stellenangebot

Referent Forschungsmanagement (w/m/d)

Mi. 16.06.2021
Köln, Berlin
Referenzcode: A75570SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 19.600 Menschen in 69 Ländern. Bei TÜV Rheinland kann man sein Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiterentwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld auf hoher politischer und unternehmerischer Ebene und gestalten maßgeblich das Innovationsgeschehen im Bereich Digitalisierung, Vernetzung und Elektrifizierung von Fahrzeugen und Verkehr in Deutschland. Sie begleiten öffentlich finanzierte Förderprojekte von der Konzeption bis zur Umsetzung sowie Dokumentation in den Themenfeldern Digitalisierung des Verkehrs, datenbezogene Mobilitätsdienstleistungen, Elektromobilität, Energie und Mobilität. Sie unterstützen bei der Entwicklung von neuen Schwerpunktthemen und bei der Programmentwicklung sowie der internationalen Abstimmung und Kooperation. Sie bereiten regelmäßig Stellungnahmen, Publikationen und Präsentationen vor und koordinieren Projektnetzwerke aus fachlich inhaltlicher Sicht. Sie organisieren Workshops und Konferenzen zur Verbreitung der FuE Ergebnisse. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Bitte geben Sie uns Ihren bevorzugten Standort an (Berlin/Köln). Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in einer ingenieurswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin und sind motiviert, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten. Idealerweise besitzen Sie erste praktische Erfahrungen aus Projekttätigkeiten mit Bezug zur Entwicklung von datenbezogenen Mobilitätsdienstleistungen, zur Elektromobilität oder zur Verkehrsforschung im Allgemeinen. Komplizierte technische und organisatorische Sachverhalte können Sie prägnant und verständlich darstellen, auch in englischer Sprache. Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen, eine eigenverantwortliche und systematische Arbeitsweise sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten aus. Sie sind fähig und bereit, sich umfassend in neue Themengebiete einzuarbeiten. Eine effiziente Arbeitsweise zeichnet Sie aus. Sie bringen eine hohe Affinität zu innovationspolitischen und technologiepolitischen Fragestellungen, insbesondere im Verkehrsbereich mit. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Reisebereitschaft. KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Kostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenReisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Betriebswirtschaftliche/r Referentin oder Referent (w/m/d) – Instituts-Administration und -Drittmittel

Mi. 16.06.2021
Köln
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin in Köln suchen wir eine/n Betriebswirtschaftliche/r Referentin oder Referent (w/m/d) Instituts-Administration und -DrittmittelMöchten Sie im rasch voranschreitenden Raumfahrt- und Luftfahrtsektor und einer einzigartigen Forschungslandschaft den Wandel im Finanz- und Administrationsmanagement mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Sie.   Das Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin forscht interdisziplinär und translational an den Schnittstellen zwischen Medizin, Biologie und Psychologie und der Technologieentwicklung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Ziel der Forschung ist der Erhalt und die Verbesserung der menschlichen Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Weltraum, in der Luftfahrt und auf der Erde. Die Forschung des Instituts wird in enger Zusammenarbeit mit führenden nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, Agenturen und Industrieunternehmen durchgeführt. Das Institut hat sieben wissenschaftliche Abteilungen, ein Studienteam und ist an zwei Standorten lokalisiert (Köln und Hamburg). Die administrative Infrastruktur betreut und managt über 150 nationale und internationale Projekte mit einem Budget von über 30 Mio. Euro, 200 Mitarbeiter, 100 externe Kollegen und Tausende von Beschaffungsvorgängen.     Ihre Aufgaben: Entwicklung von richtungsweisenden Digitalisierungsstrategien und -konzepten im Bereich Administration und Finanzen des Instituts Unterstützung des Instituts in allen betriebswirtschaftlichen und administrativen Fragestellungen mit der konsequenten Ausrichtung auf den digitalen Transformationsprozess Verantwortung für die kaufmännische Projektsteuerung sowie die Umsetzung. Dies umfasst die Planung, das Monitoring und die Nachbereitung von Projekten verschiedener Geldgeber – von der öffentlichen Förderung bis zu industriellen Auftraggebern (national wie international) Prüfung von Anträgen/Angeboten einschließlich der Beratung der Kollegen und Kolleginnen und Erarbeiten von Handlungsempfehlungen Entwickeln und Umsetzen von IT-gestützten Steuerungsmechanismen zur Optimierung der Arbeits- und Prozessabläufe im Bereich Administration und Finanzen des Instituts Wissensmanagement in Form der Pflege des Dokumentenmanagementsystems Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Studiengänge mit Schwerpunkt IT Sie können Berufserfahrung im Bereich Finanzen, Administration und Drittmittelmanagement nachweisen Sie konnten bereits Grundkenntnisse im Haushalts-, Verwaltungs- und Zuwendungsrecht sowie praktische Anwendungserfahrung sammeln Sie bringen nachweisbare Kenntnisse im Themenfeld Digitalisierung der Administration mit Sie besitzen einen sicheren Umgang mit moderner Datenverarbeitung, insbesondere erweiterte Kenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote) Sie verfügen über sehr gute SAP-Anwenderkenntnisse Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Darüber hinaus können Sie uns damit überzeugen: Sie lösen mit Ihrem analytischen Denkvermögen systematisch komplexe Sachverhalte Ihnen fällt es leicht, sich schnell in neue Aufgaben einzuarbeiten und diese selbstständig sowie lösungsorientiert umzusetzen Sie behalten auch bei unvorhergesehenen und stressigen Situationen einen kühlen Kopf und können durch Ihre Organisationfähigkeit Prioritäten setzen und Kapazitäten planen Sie übernehmen gerne die Verantwortung, identifizieren sich mit Ihrer Arbeit und bringen eigeninitiativ Ihre Ideen mit ein Freude an luft- und raumfahrtmedizinischen Themen und unternehmerisches Denken runden Ihr Profil ab Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Projektmanager Business Development (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Köln
Die INTERSEROH Dienstleistungs GmbH ist einer der führenden Umweltdienstleister mit Sitz in Köln. Als Komplettanbieter von Recyclingdienstleistungen bietet sie Industrie und Handel Serviceleistungen zur Rücknahme von Verkaufs- und Transportverpackungen, zum Produkt-Recycling, zur Pfand-Rücknahme, innovative Mehrweg-Transport­verpackungen sowie Consulting- und Entsorgungs­dienst­leistungen von Standorten, Lagern und Filialen. Wir suchen Sie alsProjektmanager Business Development (m/w/d)- unbefristet - in KölnSie treiben mit hoher Eigeninitiative den Ausbau unserer Geschäftsmodelle im Bereich Kreislaufwirtschaft voranSie wirken an der Weiterentwicklung unserer Strategie mit, generieren neue Ideen und entwickeln anspruchsvolle Konzepte für innovative Produkte sowie Dienstleistungen für unsere Bestands- und Zielkunden  Sie präsentieren die Konzepte überzeugend, übernehmen bis zur Pilotphase die Projektverantwortung und führen VertragsverhandlungenSie gewinnen durch die erfolgreiche Umsetzung von Pilotprojekten aktiv neue Kunden und sichern den Zugang neuer MärkteSie haben Ihr Master-Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Supply Chain Management, BWL, Umweltmanagement oder Verfahrenstechnik (oder vergleichbaren Studiengang) erfolgreich beendetSie besitzen mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement, Consulting oder SCMSie haben strategische Erfahrungen im Aufbau neuer (digitaler) Geschäftsmodelle und verfügen idealerweise über fundierte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Aufbau (reverser) Logistiknetzwerke, Recyclingverfahren oder Kunststoffver- / bearbeitungSie sind vertraut mit der Analyse, dem Design und der Erschließung komplexer innovativer GeschäftsmodelleSie zeichnen sich durch eine stark strukturierte Arbeitsweise und eine Affinität zu Technik- und IT-Themen aus und besitzen ein ausgeprägtes analytisches DenkvermögenSie überzeugen persönlich durch hohe Motivation, strategisches Denken, ein gewinnendes Auftreten und durch Ihr unternehmerisches EngagementSie zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe und die Bereitschaft aus, sich zügig und eigeninitiativ in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten und besitzen die nötige Ausdauer, um neue Themen auch gegen Widerstände voranzutreibenSie sind teamfähig und besitzen sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Deutsch und in Englisch Sie schätzen flexible Arbeitszeiten (Vertrauensarbeitszeit), Home-Office-Möglichkeit und eine gute Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben  Sie erhalten viele Zusatzleistungen (z. B. Mitarbeiter-Vergünstigungen, kostenlose Getränke etc.) Gute Weiterbildungsmöglichkeiten und breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement Sie finden im Unternehmen flache Hierarchien vor und verfügen über einen hohen Gestaltungs-und Entscheidungsfreiraum Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie professionelle Unterstützung in allen Lebenslagen (PME-Familienservice)
Zum Stellenangebot

Dokumentenmanager (m/w/d) in der Projektsteuerung im Bereich Anlagen / Energie

Mo. 14.06.2021
Köln
THOST ist eines der führenden deutschen Unternehmen im Projektmanagement. Von unseren Standorten im In- und Ausland steuern wir komplexe Projekte in den Bereichen Immobilien, Mobilität, IT, Anlagenbau, Infrastruktur und Energie. Mit unserer breit gefächerten Expertise im Projektmanagement betreuen wir nationale und internationale Industriekunden sowie öffentliche und private Investoren. Projekte sind unsere Welt! Standort/e: Köln Job-ID (Bitte unbedingt bei Ihrer Bewerbung angeben): TZ2101 Steuerung und Koordination des Dokumenten- und Korrespondenzmanagement Plausibilitätsprüfung, Ablage, Umbenennung und Pflege der Dokumentation auf dem Projektlaufwerk Ausarbeitung und Vereinheitlichung von Dokumentenmanagementprozessen Erstellung von projektrelevanten Statusberichten, Präsentationen und weiteren Projektdokumenten Inhaltliche, terminliche und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Besprechungen Ansprechpartner für Fragen und Themen rund um das Dokumentenmanagement Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (vorzugsweise Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Energietechnik, o. Ä.) und kaufmännisches Verständnis Ein bis zwei Jahre Berufserfahrung im Dokumentenmanagement und/oder in der Projektsteuerung wünschenswert Analytisches Denken, Planungs- und Organisationstalent sowie Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert Professioneller Umgang mit Software-Tools (MS Office – insbesondere Excel, Kenntnisse in Dokumentenmanagement-Software z. B. PIRS von Vorteil) Gezielte Weiterentwicklung Ihres methodischen Toolsets und persönlicher Kompetenzen Laufbahnmodelle für fachliche Experten und Generalisten Attraktive Arbeitsplätze mit Getränken, Obst und Gesundheitsmanagement Ausgeprägte Team-Atmosphäre innerhalb unseres Familienunternehmens Mobiles Arbeiten mit Einblick in vielfältige Kundenorganisationen und führende Global Player
Zum Stellenangebot

Senior Consultant /Manager (m/w/d) Automotive On-Demand Services

Sa. 12.06.2021
München, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Nürnberg
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifizierung und Vorbeugung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.Im Team von Regulatory & Legal Support entwickelst du für unsere Kunden individuelle Lösungsansätze zur Bewältigung aktueller Herausforderungen, die aus der Digitalisierung und Entwicklung sowie Implementierung von Risikomodellen branchenübergreifend resultieren. Dabei berätst du zu Themen der optimalen organisatorischen und prozessualen Ausgestaltung der Geschäftsmodelle und der Compliance von Unternehmen in regulierten Branchen.   Für unsere Teams an den Standorten München, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, Köln, Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Beratung des Top-Managements internationaler und nationaler Unternehmen branchenübergreifend im Bereich Automotive bei der strategischen und fachlichen Bewältigung der digitalen Transformation in den Bereichen R&D, Supply Chain, Marketing und Sales Eigenständige und teamorientierte Entwicklung und Implementierung neuer Aftermarket Mobility On-Demand Geschäftsmodellen, Ansätze und Lösungsideen sowie interne und externe Platzierung dieser Services Beratung unserer Kunden bei der strategischen und fachlichen Konzeption von Compliance- und Risikomanagementsystemen mit Fokus Automotive Software, Cloud und Plattform Quality Einführung von Standards und Prozessverbesserungen zur Absicherung der Serienentwicklungsqualität und Prozesszuverlässigkeit sowie zur Einhaltung regionaler/internationaler Automotive Standards Sicherstellung der Umsetzbarkeit und Umsetzung digitaler Transformationsstrategien in der Organisation, der Prozess- und Systemlandschaft unserer Kunden Analyse von Handlungsfeldern im Umfeld von bspw. On-Demand Services, Connected Car/IoT Technologien sowie darauf aufbauend Ableitung von entsprechenden Anpassungen seitens Zulieferer unter Berücksichtigung von Umsetzbarkeit und Profitabilität Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts)- Ingenieurwesen, (Wirtschafts-) Wissenschaften, (Wirtschafts-) Informatik, Rechtswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Tiefgehendes Wissen zu Abläufen in der Automobilbranche (must-have); weitere Branchenerfahrung in anderen Industrien wünschenswert Erfahrungen im Bereich von Projektmanagement im Rahmen von Automotive Produktentwicklungsprozessen und Steuerungsmechanismen in der Serienentwickung Steuerung von agilen und klassisch aufgesetzten Projekten in komplexen regulierten Unternehmen mit multinationaler Projektzusammensetzung Exzellente Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch sowie Reisebereitschaft und Mobilität Hohe emotionale Intelligenz und Empathie, Leadership-Potential und ausgeprägte Teamorientierung Sehr gute Kenntnisse in MS Office Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftswissenschaftler / Wirtschaftsingenieur (w/m/d) – Quantitative Bewertung ökonomischer / sozialer Wechselwirkungen der Transformation von Energiesystemen

Do. 10.06.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Das Institut für Energie- und Klima­forschung – System­forschung und Techno­logische Entwicklung (IEK-STE) leistet einen Beitrag zur Trans­formation hin zu Nachhaltig­keit und befasst sich mit der Entwicklung, Analyse und Bewertung von Energie­systemen, -infra­strukturen und -techniken sowie der Inter­dependenz von Energie-, Wasser- und Land­nutzung. Im Vorder­grund stehen inter­disziplinäre Ansätze, mit denen sozio-ökonomische Aspekte technologischer Entwicklung und ihrer Wechsel­wirkungen mit Umwelt, Wirtschaft und Gesell­schaft untersucht werden. Neben wissen­schaft­lichen Zwecken dienen die Ergebnisse der Beratung von Wirt­schaft, Politik und Gesell­schaft. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt als Wirtschaftswissenschaftler / Wirtschaftsingenieur (w/m/d) – Quantitative Bewertung ökonomischer / sozialer Wechsel­wirkungen der Transfor­mation von Energie­systemen Weiterentwicklung von quantitativen Methoden, insbesondere Input-Output-Analyse, zur Erfassung und Bewertung von Veränderungen ökonomischer bzw. sozialer Strukturen (gesamt­wirtschaft­liche und regionale Ebenen), Durch­führung von Wert­schöpfungs- und Be­schäftigungs­analysen Erstellung und Bewertung von Szenarien mit Fokus auf den Bereichen Energie­system und Struktur­wandel Entwicklung und Bewertung von Trans­formations­pfaden, die sich unter Berück­sichtigung des Klima­wandels ergeben Präsentation von wissen­schaft­lichen Ergeb­nissen auf nationalen und inter­nationalen Tagungen Veröffentlichung der Ergeb­nisse in renommierten Fach­zeit­schriften Idealerweise sehr gut abge­schlossenes Studium (Master) im Bereich der Wirt­schafts­wissen­schaften, Wirtschafts­ingenieur­wesen oder eines ver­gleich­baren Studien­gangs, bevorzugt mit Promotion Kenntnisse im Bereich gesamt­wirt­schaft­licher Analysen und quanti­tativer Methoden Erfahrung in der Akquise von Dritt­mittel­projekten Wünschenswert sind Fähig­keiten zur Ver­öffent­lichung von Forschungs­ergebnissen in einschlä­gigen wissen­schaftlichen Fachzeit­schriften Sehr gute Deutsch- und Englisch­kennt­nisse Fähigkeit und Bereitschaft zur koopera­tiven Zusammen­arbeit in einem internationalen, interdis­ziplinären Team Hohes Maß an Flexibilität und Belast­barkeit sowie die Bereit­schaft zu großem Engagement Wir arbeiten an hochaktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Einen großen Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglich­keiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sport­lichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Umfassende Trainings­angebote und individuelle Möglich­keiten zur persön­lichen und fachlichen Weiter­entwicklung Ein umfangreiches betrieb­liches Gesundheits­management Optimale Voraus­setzungen zur Verein­barkeit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politik Flexible Arbeits­zeit­modelle, die Mög­lichkeit zur vollzeit­nahen Teilzeit sowie 30 Urlaubs­tage im Jahr Wir bieten Ihnen eine zunächst auf drei Jahre befristete Stelle mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Perspek­tive. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Ab­hängig­keit von den vorhandenen Qualifi­kationen und je nach Aufgaben­über­tragung eine Ein­gruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13–14 TVöD-Bund.
Zum Stellenangebot

Projekteinkäufer (m/w/d) Bauleistungen

Mi. 09.06.2021
Köln
Instone Real Estate ist einer der führenden Wohnentwickler Deutschlands und im SDAX notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger mit Vermietungsabsicht und institutionelle Investoren. In 30 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind 417 Mitarbeiter an neun Standorten tätig. Zum 31. März 2021 umfasste das Projektportfolio 51 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa 6,1 Mrd. Euro und 13.678 Einheiten. Zur Verstärkung unseres ambitionierten Teams suchen wir einenProjekteinkäufer (m/w/d) Bauleistungen Selbstverwirklichung braucht Verantwortung - Ganzheitliche Steuerung der operativen Einkaufsprozesse von unseren Projekten in NRW auf Basis der übergeordneten Einkaufsstrategie Gespür fürs Detail - Analyse und Bewertung von komplexen Ausschreibungen für Rohbau-, TGA- und Ausbauleistungen Platz für Entfaltungsmöglichkeiten - Führen von Preis- und Vergabeverhandlungen Die Fäden laufen bei Ihnen zusammen - Abschluss von Verträgen inkl. Dokumentation des vertragsrelevanten Schriftverkehrs Kommunikation auf allen Ebenen - Enge Zusammenarbeit mit unserem Projektmanagement sowie Übernahme der Schnittstellenfunktion zu unseren Projektteams und Nachunternehmern Die Effizienz im Blick - Optimierung der Wertsteigerung bzw. der Kostensenkung Erfolgreich abgeschlossen bautechnisches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit einem technischen Hintergrund Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, idealerweise im Einkauf von Bauleistungen Fundierte Kenntnisse im Bauvertragsrecht Gute Marktkenntnisse in NRW sowie regionale Mobilität Sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen, SAP-Kenntnisse wünschenswert Selbstständige Arbeitsweise gepaart mit Verhandlungsgeschick und Kommunikationsstärke Professionelles und verbindliches Auftreten Spannende Themenfelder in denen Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können. Es erwarten Sie ein freundliches und aufgeschlossenes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine faire Vergütung.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal