Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsprüfung: 1 Job in Herrenberg (im Gäu)

Berufsfeld
  • Wirtschaftsprüfung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Wirtschaftsprüfung

Betriebswirt/in (w/m/d)

Sa. 01.05.2021
Rottenburg am Neckar
Für die Hauptabteilung XVI – Gesellschaften und Stiftungen/Wirtschaftsrecht im Bischöf-lichen Ordinariat in Rottenburg suchen wir zum baldmöglichsten Termin eine/einen                                                                                                                              BETRIEBSWIRT/IN (w/m/d) 100% Beschäftigungsumfang(hiervon sind 50% unbefristet und 50% befristet) Der Hauptabteilung XVI des Bischöflichen Ordinariats obliegt die Wahrnehmung der Rechts- und Vermögensaufsicht über etwa 200 selbstständige kirchliche Einrichtungen in der Diözese Rottenburg Stuttgart. Bei den kirchlichen Trägern handelt es sich um caritative Sozialunternehmen, die in der Rechtsform des Vereins, der Stiftung und der gemeinnützigen GmbH Aufgaben im Krankenhausbereich, in der Alten-, Behinderten- und Jugendhilfe, im Bereich von Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen erfüllen. Die Wahrnehmung der Aufsicht umfasst neben der Durchführung von Jahresgesprächen und der Bearbeitung aufsichtsrechtlich relevanter Vorgänge insbesondere auch die Pflege und  Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems mit Blick auf die kirchliches Arbeitsrecht anwendenden und eine Zusatzversorgung der Mitarbeiter gewährenden caritativen Einrichtungen. die Auswertung und Bewertung der Jahresabschlüsse und Wirtschaftspläne der unter der Bischöflichen Aufsicht stehenden Sozialunternehmen die Durchführung von Jahresgesprächen mit den Unternehmensleitungen, die die Erörterung wirtschaftlicher, sozialer, rechtlicher und kirchenpolitischer Fragestellungen, insbeson­dere von Themen der Wirtschafts- und Investitionsplanung, der Trägersicherung sowie des Risikomanagements durch trägerinterne Aufsichtsgremien zum Gegenstand haben Pflege und Fortschreibung des Risikomanagementsystems die Beratung der Träger insbesondere bei der Gründung, Weiterentwicklung und Schließung von Einrichtungen die Anordnung und Umsetzung aufsichtsrechtlicher Maßnahmen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder ein abgeschlossenes Studium als Dipl.- Betriebswirt/in bzw. ein entsprechenden Masterabschluss mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen grundlegende juristische Kenntnisse im Bürgerlichen Recht, Handels- und Gesellschafts-recht und Stiftungsrecht soziale und kommunikative Kompetenz überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen ein engagiertes Team, ein vielseitiges sowie verantwortungsvolles Aufgabengebiet und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Anstellung und das Entgelt richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in EG 13 gemäß AVO-DRS. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
Zum Stellenangebot


shopping-portal