Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Geowissenschaften | Baugewerbe/-industrie: 8 Jobs

Berufsfeld
  • Geowissenschaften
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
Geowissenschaften
Baugewerbe/-Industrie

Ingenieurinnen / Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Vermessungswesen oder Geoinformatik

So. 07.08.2022
Darmstadt, Schotten
Kennziffer Darmstadt AG201.03 Dillenburg AG201.04 Schotten AG201.07 | Branche Öffentliche Institution I Region Hessen: Darmstadt I Dillenburg I Schotten Unser Auftraggeber ist eine Institution des öffentlichen Dienstes. Mehr als 2.500 Mitarbeitern arbeiten täglich an vielfältigen Aufgaben rund um das gesamte Straßen- und Verkehrswesen des Landes Hessen. Zur Realisierung von Projekten im Straßen- und Brückenbau sowie zur Ausführung von Kataster- und Ingenieurmessungen werden Experten wie SIE dringend benötigt – denn nur mit Ihrer Unterstützung und mit Ihrem Know-how gelingt die ganzheitliche Umsetzung. Die Teams an den Standorten Darmstadt, Dillenburg und Schotten freuen sich auf Ihre Bewerbung als Ingenieurinnen / Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Vermessungswesen oder Geoinformatik Messen - Erfassen - Modellieren - für eine funktionierende und nachhaltige Verkehrsinfrastruktur Erstellung von Lage- und Höhenfestpunktfeldern Durchführung terrestrischer Geländeaufnahmen Auswertung und Weiterverarbeitung der Geländeaufnahmen mit dem System VESTRA Ausführung vermessungstechnischer Arbeiten in der Bauvermessung Überwachungsmessungen an Brückenbauwerken Auswertung und Dokumentation von Deformationsmessungen Erstellen von Leistungsbeschreibungen Durchführung projektbezogener Termin- und Kostenplanung Vergabe, Abwicklung, Betreuung, Abnahme und Abrechnung von vermessungstechnischen Ingenieurleistungen Beauftragung und Betreuung von Zerlegungsvermessungen und Bodenordnungsverfahren Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Vermessungswesen, Geoinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation Einschlägige Fachkenntnisse im Bereich der Ingenieurvermessung im Straßen- und Brückenbau Kenntnisse in der Vergabe und Abwicklung von Vertragsangelegenheiten Praktische Erfahrung bei der Erstellung von Lage- und Höhenfestpunktfeldern ist wünschenswert Möglichst Erfahrung in der Ausführung und Abwicklung von Kataster- und Ingenieurvermessungen Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Verfahren und Messmethoden Erfahrung in der Auswertung von Messdaten und der Erstellung digitaler Geländemodelle, insbesondere mit grafisch interaktiven CAD-Systemen, ist von Vorteil Gute Kenntnisse der fachspezifischen Software (VESTRA, Leica oder Trimble, NIGRA) sind wünschenswert Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache (Sprachniveau C1 - GER) Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B In der Abteilung Planung und Bau ergänzen und unterstützen Sie Ihre Kolleg*innen bei der Durchführung der vielseitigen Vermessungsarbeiten. Sie haben Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams und stehen für eine systematische und eigenverantwortliche Aufgabenerledigung. Im Rahmen Ihres sehr guten Zeit- und Terminmanagements halten Sie Kontrollintervalle und Termine fest im Blick. Wenn Sie eine Möglichkeit suchen, aktiv die Zukunft mitzugestalten und in einer innovativen Institution aktiv zu sein– dann ist dieses Jobangebot das richtige für Sie! Es erwartet Sie eine vielseitige und herausfordernde, langfristig ausgerichtete Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Umfeld. Eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen TV-H, ein kostenfreies Landesticket für den ÖPNV in Hessen sowie weitere Benefits runden das Leistungspaket ab.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Geo-, Naturwissenschaften oder vergleichbarer Studienrichtung Kampfmittelräumung

Fr. 05.08.2022
Hannover
Das Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften nimmt als Leitstelle des Bundes für Kampfmittelräumung bundesweit fachliche Leitfunktionen für Bundesliegenschaften wahr und begleitet und unterstützt die Tätigkeit der sieben nachgeordneten Bauämter, die in Niedersachsen vor Ort Bauaufgaben des Landes und des Bundes wahrnehmen. Für unseren Standort Hannover suchen wir für das Aufgabengebiet Kampfmittelräumung in der Leitstelle des Bundes zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Ingenieur (m/w/d) Geo-, Naturwissenschaften oder vergleichbarer Studienrichtung  Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. 12 TV-L Vorbereitung und Durchführung eines bundesweiten Programms zu Maßnahmen der Kampfmittelräumung mit zentraler Projektsteuerung und Projektmanagement auf Bundesliegenschaften Liegenschaftsbezogene Unterstützung in allen Phasen der Historischen Erkundung, Erkundung und Planung sowie der Räumung von Kampfmitteln als Projektmanagementleistung Mitwirkung bei der Fortschreibung der Baufachlichen Richtlinien Kampfmittelräumung (BFR KMR) als zentrales Qualitätssicherungsinstrument Mitwirkung bei Aus- und Fortbildungsmaßnahmen Abgeschlossenes Studium (für E 13 TV-L Diplom TU/TH / Master) oder (für E 12 TV-L Diplom FH / Bachelor) der Fachrichtung Geo-/Natur-, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar Ein- (Master) bzw. dreijährige (Bachelor) Berufserfahrung im Aufgabenbereich Fachliche Kenntnisse und Erfahrungen sowohl in der Historischen und Technischen Erkundung als auch in der Planung und Räumung von Kampfmitteln, im Vergabe- und Vertragswesen sowie Basiswissen im Bereich des Bauingenieurwesens und allgemeinen Umweltschutzes Basiswissen im Bereich des Bauingenieurwesens und des allgemeinen Umweltschutzes Gutes Ausdrucksvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, sicheres und gewandtes Auftreten sowie Teamfähigkeit Fähigkeit zum selbstständigen konzeptionellen Arbeiten Verhandlungssichere Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau C 1 Mit bundesweit zu erbringenden Unterstützungsleistungen ist eine erhebliche Reisetätigkeit verbunden. Die Bereitschaft hierzu wird vorausgesetzt Verantwortungsvolle Position im fachübergreifenden Team Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Grundsätzliche Möglichkeit des ortsflexiblen Arbeitens Sichere, konjunkturunabhängige Position Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen Individuelle, strukturierte Einarbeitung nach unserem Einarbeitungskonzept Individuelle Fort- und Weiterbildung Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.
Zum Stellenangebot

Fachplaner (m/w/d) Baugrund und Grundbau

Di. 02.08.2022
Bielefeld, Hamburg
GOLDBECK realisiert zukunftsweisende Immobilien in Europa. Wir verstehen Gebäude als Produkte und bieten alle Leistungen aus einer Hand: vom Design über den Bau bis zu Services im Betrieb. Aktuell beschäftigt unser Familienunternehmen mehr als 10.000 Mitarbeitende an über 90 Standorten bei einer Gesamtleistung von 4,1 Mrd. Euro. Unser Anspruch „building excellence“ steht dabei für Spitzenleistungen beim Planen, Bauen und Betreiben sowie die Weiterentwicklung unserer Talente – Zukunftsfähigkeit inklusive. Durch unser professionelles Projektmanagement des Bauprozesses erhalten unsere Kunden schlüsselfertige und energieeffiziente Hochbaulösungen aus einer Hand. Fachplaner (m/w/d) Baugrund und GrundbauBauingenieur/Geologe (m/w/d) Projektorientierte Erarbeitung von Baugrund- und Gründungskonzepten Durchführung erdstatischer Berechnungen Abstimmung des statischen Systems auf den Baugrund Ausschreibung, Vergabevorbereitung sowie Koordination und Betreuung von Sondergründungs- und Spezialtiefbaumaßnahmen Im Team mit unseren Tiefbau- und Umwelt-Experten konzipieren und begleiten Sie anspruchsvolle Projekte im Bereich der Gründung von Gebäuden und definieren Bodenverbesserungsmaßnahmen. Sie sind dabei der zentrale Fachspezialist und Ansprechpartner unserer regionalen Niederlassungen und beraten diese von der Konzeptionserstellung bis zur Abnahme. Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens, Geologie oder vergleichbare Ausbildung Idealerweise Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabengebiet Fachliche Kenntnisse im beschriebenen Aufgabengebiet Gute Kommunikationsfähigkeit, hohes Engagement und Eigeninitiative Die Tätigkeit beinhaltet eine mehrmonatige Einarbeitungsphase am Standort in Bielefeld. Vergütung & Prämien Team & Kultur Urlaub & Flexibilität Onboarding & Karriere Familie & Beruf Gesundheit & Nachhaltigkeit
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Projektleitung (w/m/d) Europäische Zusammenarbeit in der Raumentwicklung

Di. 02.08.2022
Bonn
Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bau­wesen (BMWSB) und berät die Bundesregierung auf nationaler sowie europäischer Ebene bei Aufgaben der Stadt- und Raum­ent­wicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und des Bau­wesens. Das BBSR sucht für das Referat RS 3 „Europäische Raum- und Stadtentwicklung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf zwei Jahre eine Wissenschaftliche Projektleitung (w/m/d) „Europäische Zusammenarbeit in der Raumentwicklung“ Der Dienstort ist Bonn. Kennziffer: 285-22Die Abteilung RS „Raum- und Stadtentwicklung“ erfüllt Informations-, Forschungs- und fachliche Beratungsaufgaben für das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und andere Bundesressorts in den Politikbereichen Städtebau / Stadtentwicklung und Raumordnung / Raument­wicklung. Das Referat RS 3 erarbeitet wissenschaftliche Informationen zur europäischen und internationalen Raum- und Stadtentwicklung, beteiligt sich an der Entwicklung von Konzepten und Instrumenten der Raum- und Stadtentwicklungspolitik im europäischen und internationalen Kontext und unterstützt das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen bei der Umsetzung europäischer Programme und internationaler Vereinbarungen. Innerhalb dieses Referates übernehmen Sie die folgenden Aufgaben: Sie begleiten das laufende Forschungsprojekt „Potenzial der Kreislaufwirtschaft in Europa“ und entwickeln weitere Projekte zu verschiedenen Themen der europäischen Raumentwicklung. Sie begleiten Programme und Projekte der transnationalen Zusammenarbeit (Interreg B) fachlich und in den entsprechenden Gremien. Sie bewerten Anträge für transnationale Kooperationsprojekte aus fachlich-inhaltlicher Sicht. Sie präsentieren die Ergebnisse in wissenschaftlichen und Fachpublikationen und durch Vorträge bei Veranstaltungen und in Gremien. Voraus­gesetzt werden: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom / Master) in den Fach­rich­tungen Geographie, Raumplanung, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss sehr großes Interesse an Fragen der europäischen Zusammenarbeit Bereitschaft, neue raumentwicklungspolitische Fragestellungen auf europäischer Ebene zu erkennen und für die Beratung von Politik und Praxis zu entwickeln und aufzubereiten hohes Maß an sozialer, kommunikativer und interkultureller Kompetenz sowie ein sicheres Auftreten nach innen und außen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (dies wird im Auswahlgespräch überprüft) Bereitschaft zu regelmäßigen, auch mehrtägigen, Dienstreisen im In- und Ausland Wünschenswert sind: Überblick zu aktuellen Themen der Raumentwicklungspolitik in Deutschland, den angrenzenden Ländern und der EU professionelle Erfahrung in anderen europäischen Staaten, z.B. durch Studienaufenthalt oder Praktika Bezahlung Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TVEntgO des Bundes, soweit die persönlichen Anforderungen erfüllt sind. eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Umfeld interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Sozialleistungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung. Auch Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Wir wurden als besonders familienfreundlich zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website im Bereich „Das BBR als Arbeitgeber“. Besondere Hinweise Die Ausschreibung richtet sich gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG ausschließlich an Bewerberinnen und Bewerber, die nicht bereits zuvor in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis zum Arbeitgeber Bundesrepublik Deutschland gestanden haben. Das BBR gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten und mit Migrationshintergrund sind willkommen. Von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird nur das zur Wahrnehmung der Funktion notwendige Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Stadt-, Regional-, Raumplaner, Geograf als Projektleiter (m/w/d)

Di. 02.08.2022
Berlin
Willkommen bei der DSK! Seit über 60 Jahren gestalten wir Lebensräume in ganz Deutschland und gehören zu den Marktführern im Bereich der Stadtentwicklung. Damit wir unsere Kunden auch weiterhin immer wieder aufs Neue mit innovativen Ideen überzeugen können, suchen wir engagierte Mitarbeitende, die über den Tellerrand hinausblicken und mit Talent und Leidenschaft überzeugen. Sie sind auf der Suche nach einem verantwortungsvollen Job? Sie möchten die Städte und Gemeinden von morgen gestalten? Dann suchen wir Sie ab sofort für unser Team in Berlin: Stadt-, Regional-, Raumplaner, Geograf als Projektleiter (m/w/d) Voll- oder Teilzeit Selbstständige Übernahme von Aufgaben in großen, komplexen Gesamt­maßnahmen in Berlin, wie dem Molkenmarkt oder dem Blankenburger Süden Koordinierung und Begleitung von Verfahren der verbindlichen Bauleit­planung Mitarbeit bei der Steuerung und dem Controlling städte­baulicher Projekte Perspektivische Übernahme der Projekt­leitung von neuen Gesamt­maßnahmen Abgeschlossenes Studium der Stadt-, Regional-, Raumplanung, der Geografie oder ähnliche QualifikationErfahrung in der Durch­führung und Begleitung von Verfahren der verbindlichen Bauleit­planungErfahrung in der Begleitung komplexer Stadt­entwicklungs­projekte sowie der Projekt­steuerungKenntnisse im Planungs­recht und der HOAI wünschens­wertKommunikations­stärke, Team­fähig­keit, Überzeugungs­kraft und Empathie Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Frei­zeit durch 30 Tage Urlaub und flexible Arbeits­zeit­modelle Attraktive Gesamt­vergütung mit Beteiligung am Jahres­über­schuss, Zuschuss zu einer privaten Alters­vorsorge und wahlweise Zuschuss zu Kinder­garten­gebühren oder zur Firmen­fitness-Mitgliedschaft sowie Arbeitgeber­beteiligung an einem Fahrrad-Leasing Viele Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­entwicklung Spannende und abwechslungs­reiche Aufgaben in unterschied­lichen Kommunen Professionelle, leidenschaftliche Teams 
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter (M/W/D) für Umweltgutachten

Mo. 01.08.2022
München
Die BASE TECHNOLOGIES GmbH ist als ein seit 20 Jahren etabliertes technisches Beratungs- und Gutachterbüro besonders in den Bereichen Nachbergbau, Altlastenbearbeitung für den Grundwasser- und Bodenschutz, Flächenrecycling, Rekultivierungs-, Sanierungs- und Deponieplanung tätig. Unsere tägliche Leidenschaft gilt der Gestaltung und Erhaltung einer lebenswerten Umwelt – dafür sind wir auch in der Forschung & Entwicklung von neuen Technologien aktiv und arbeiten international. Als Experten für Boden, Wasser und Umwelt entwickeln wir unser Dienstleistungsprofil beständig weiter. Zur substanziellen Verstärkung unseres Kernteams in unserem Hauptbüro in München suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als PROJEKTMITARBEITER (M/W/D) FÜR UMWELTGUTACHTEN Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, als Teil eines engagierten Teams außergewöhnliche und herausfordernde Umweltprojekte für unsere renommierten Kunden zu bearbeiten. In Ihrer Funktion übernehmen Sie bald eigenständige Teil-Aufgaben für komplexe (Altlasten-)Gutachten, die von der Planung, Begleitung und Koordination bis zur Aus- und Bewertung von Untersuchungen reichen. Sie erstellen eigenständig (Teil-)Berichte für unser Gutachterteam und haben Spaß daran, eigene Lösungen zu erarbeiten, im Team weiterzuentwickeln und erfolgreich umzusetzen. Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium und idealerweise zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Geo- oder Umweltingenieurwissenschaften bzw. in der Altlastenbegutachtung. Fundierte Fachkenntnisse, insb. in den Bereichen Altlastenerkundung/ -bewertung, Hydrogeologie/ Hydrologie, Hydro-/ Geochemie, Umweltanalytik, gerne incl. Grundkenntnissen in numerischer Modellierung. Grundlegende Kenntnisse im deutschen bzw. bayerischen Bodenschutz- und Altlastenrecht Gute EDV-Kenntnisse, insb. in den Standard-Office-Anwendungen sowie in einschlägigen Fachsystemen (z.B. GIS, Datenbanken, Zeichen-, Auswertungs- und Darstellungssoftware) Aufgeschlossenheit und Interesse an neuen Themen Hohes Maß an sozialer Kompetenz mit Werteorientierung und Teamfähigkeit. Bereitschaft zu projektbezogener Reisetätigkeit Führerschein der Klasse B Gute Englischkenntnisse Vielseitige Aufgaben in einem inhabergeführten Unternehmen mit flachen Hierarchien ein werteorientiertes Arbeitsumfeld mit komplexen Aufgabenstellungen sowie ein hohen Maß an Flexibilität und interessanten Entwicklungschancen. einen modernen Arbeitsplatz mit höchsten professionellen Standards und Möglichkeiten für die flexible Arbeitsgestaltung mit mobilem Arbeiten Fachliche sowie außerfachliche Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen.
Zum Stellenangebot

Geowissenschaftler / Geologe / Geograph / Bodenkundler als Truppführer (m/w/d) für Feldarbeiten in Festanstellung

Sa. 30.07.2022
Hannover
Unser Büro besteht seit etwa 40 Jahren an seinem Standort in Hannover. Zum Büro gehören unter anderem zwei mit allen Gerätschaften ausgerüstete Sondiertrupps zur Ausführung von Baugrunduntersuchungen im Gelände und ein voll ausgestattetes geotechnisches Labor. Das gut 25 Kollegen und Kolleginnen starke Team wird aus Bauingenieuren, Geowissenschaftlern, Geotechnikern und technischen Mitarbeitern gebildet. Wir bearbeiten Projekte im Bereich Grundbau und Geotechnik in ganz Deutschland und sind unter anderem als langjähriger Rahmenvertragspartner für Geotechnik der Deutschen Bahn AG tätig. Eine Abteilung des Büros befasst sich zudem mit dem Deponiegrundbau, betreut im Rahmen der Eigenüberwachung mehrere Deponien und bearbeitet alle geotechnischen Fragestellungen bezüglich Deponieneubauten und des Dichtwandbaus landesweit. Zur Verstärkung unserer Sondiertrupps in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geowissenschaftler / Geologe / Geograph / Bodenkundler als Truppführer (m/w/d) für Feldarbeiten in Festanstellung Sie leiten einen unserer Sondiertrupps als Truppenführer. Durchführung von Baugrunduntersuchungen bzw. von Sondierarbeiten und weiteren geotechnischen Feldversuchen einschließlich Bodenansprache und Probennahme im Rahmen von interessanten und wechselnden Projekten. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Geowissenschaftler, Geologe, Georgraph oder Bodenkundler. Sie sind auch als Quereinsteiger mit einer vergleichbaren Ausbildung im naturwissenschaftlichen Bereich oder entsprechenden Erfahrungen herzlich willkommen. Erste Erfahrungen mit der Durchführung von Baugrunduntersuchen im Gelände bzw. mit der Ausführung von Sondierarbeiten sowie in der Bodenansprache sind wünschenswert. Eine umfassende Einarbeitung ist insbesondere bei Berufseinsteigern aber natürlich gegeben. Sie sind zielorientiert und scheuen nicht davor zurück Verantwortung zu übernehmen. Sie sind mobil und einer auch bundesweiten Montagetätigkeit nicht abgeneigt. Führerschein der Klasse B bringen Sie mit. Sie weisen gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift vor. Einen unbefristeten Arbeitsvertrag 27 Tage Urlaub Leistungsorientierte Bonuszahlungen Abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Projekte Ein angenehmes Arbeitsumfeld Ein freundliches Team und flache Hierarchien Diensthandy Sehr gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Geodatenmanagement - GIS Operator (m/w/d)

Sa. 30.07.2022
Bremen
Werden Sie Teil von Engineering Excellence! ILF Beratende Ingenieure ist ein renommiertes, weltweit tätiges Ingenieur- und Beratungs­unter­nehmen mit mehr als 50 Jahren Erfahrung. Wir entwickeln umfassende, maßgeschneiderte Lösungen für nationale und internationale Industrie- und Infrastrukturprojekte. Bei ILF konzipieren wir heute nachhaltige und wirtschaftliche Ergebnisse für die Bedürfnisse von morgen. Mit der ILF Großes bewirken: Für die Umsetzung großer Infrastrukturprojekte im Energiesektor suchen wir Sie als Experten (m/w/d) für Geodatenmanagement - GIS Operator (m/w/d) schwerpunktmäßig im Bereich erdverlegter Leitungen für unser Büro in Bremen! Gesamtheitliches und eigenverantwortliches Geodatenmanagement Datenbeschaffung von Behörden und Partnerbüros Digitalisierung von analogen Datenbeständen, Datenprüfung und -bereinigung (Topologie) Strukturierte Datenspeicherung Metadatengenerierung und Aktualisierung Automatisierung von Projektabläufen mittels (Visual-) Scripting bzw. Model-Builder Umfassender GIS-Support für Infrastrukturprojekte (Umwelt, Pipeline, Verkehrswege, Stromtrassen etc.) im nationalen und internationalen Umfeld Laufende Aktualisierung der Daten für die WebGIS-Anwendung Eigenverantwortliche Kartenerstellung unter Berücksichtigung kartografischer Regeln B. Sc.- / M. Sc.-Abschluss in Geoinformatik bzw. Geodäsie Erste Berufserfahrung in einer ähnlichen Position ist von Vorteil Gute GIS-Kenntnisse (ArcGIS) sowie CAD-Grundkenntnisse (AutoCAD bzw. MicroStation), Kenntnisse in anderen GIS-Programme (z. B. Open Source) sind wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Erfahrung im Umgang mit Koordinatensystemen Grundkenntnisse in GIS-Analysetechniken sind wünschenswert Es erwartet Sie eine herausfordernde Tätigkeit mit steigender Eigenverantwortung in einem äußerst abwechslungsreichen und interessanten technischen Umfeld Sie arbeiten in einem innovativen Team und erweitern Ihre fachlichen und persönlichen Qualifikationen in spannenden Projekten Wir bieten Ihnen ein angenehmes, soziales Umfeld sowie vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen unseres weltweit agierenden Unternehmens Sie können sich auf ein flexibles Arbeitszeitmodell sowie weitere Benefits (Gesund­heits­programm, Sportangebote, Fitnessstudiozuschuss, Firmenevents, JobTicket, Bike-Leasing etc.) freuen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: