Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat | Baugewerbe/-industrie: 9 Jobs

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 1
Justiziariat
Baugewerbe/-Industrie

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Öffentliches Recht / Planungs- und Umweltrecht

Fr. 18.09.2020
Berlin
Wir arbeiten bundesweit an der Verkehrsinfrastruktur von morgen und schaffen wesentliche Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum: Die DEGES ist für den Aus- und Neubau von mehr als 2.450 Kilometer Bundesfernstraßen mit einem Auftragsvolumen von über 30 Milliarden Euro verantwortlich. Die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen im Auftrag des Bundes und von 12 Bundesländern alle planerischen, technischen, rechtlichen und kaufmännischen Fragen rund um den Aus- und Neubau von Bundesfernstraßen, Brücken und Tunneln. Und da können Sie dabei sein. Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Öffentliches Recht / Planungs- und UmweltrechtBetreuung unserer Projektleitungen in Fragen des öffentlichen Rechts Begleitung von Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren Vertretung in Verwaltungsgerichtsprozessen Bearbeitung anspruchsvoller Themen, insbesondere im Planungs- und Umweltrecht Gestaltung von öffentlich-rechtlichen Verträgen und VerwaltungsvereinbarungenVolljurist (m/w/d) mit Prädikatsexamina mindestens fünfjährige Berufserfahrung überdurchschnittlich sichere Rechtskenntnisse in den angegebenen Rechtsgebieten idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen aus der Teamarbeit mit Ingenieuren und Kaufleuten in Großprojekten wünschenswert sind zudem Erfahrungen in der Beratung von und im Umgang mit öffentlichen Auftraggebern strategische Herangehensweise an Problemstellungen sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksformen und professionelles Auftreten selbstständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise sowieEigeninitiative und Verantwortungsbewusstseininteressante, abwechslungsreiche und komplexe Infrastrukturprojekte in einem dynamischen Umfeld ein offenes, interdisziplinär arbeitendes, fachlich sehr gut ausgebildetes und kollegiales Team individuelle und fachliche Entwicklung flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie attraktive und leistungsgerechte Bezahlung in einer unbefristeten Anstellung 
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Baurecht

Mi. 16.09.2020
Köln
Sie haben bereits einschlägige Berufserfahrung im deutschen Baurecht und sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Sie bearbeiten Ihre abwechslungsreichen Aufgaben gerne eigenverantwortlich und möchten sich in ein kompetentes Team einbringen? Dabei legen Sie Wert auf Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung? Dann suchen wir Sie für HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Central Services Rechtsabteilung, am Standort Köln, in unbefristeter Anstellung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Baurecht Ihre Aufgaben Juristische Begleitung von vorwiegend deutschen Bauprojekten sowie deren juristische Steuerung Analyse und Bewertung von Projektrisiken aus juristischer Sicht Erstellung und Verhandlung von Bau-, Biege- und Arge-Verträgen Begleitung und Steuerung von Streitschlichtungs- und Gerichtsverfahren Beauftragung lokaler Rechtsberater und deren Koordination Unterstützung von Beteiligungsgesellschaften bei juristischen Fragen Vorbereitung von Gremienbeschlüssen Ihr Profil Volljurist/-in mit überdurchschnittlichen Examina, idealerweise mit Qualifikation als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Nachgewiesene, mehrjährige Berufserfahrung im deutschen Baurecht (VOB, HOAI) und Vergaberecht mit eigenständiger Verhandlungsführung Verhandlungssichere Englischkenntnisse Teamfähigkeit, Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen Ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen bei Kunden/Projektteams, hoher kommunikativer Kompetenz und Verhandlungsgeschick Ihre Vorteile Sie erwartet ein offenes und ambitioniertes Team, welches aus qualifizierten und erfahrenen Kollegen besteht, die Sie unterstützen und mit denen Sie sich austauschen können. Außerdem bieten wir Ihnen individuell auf Sie abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen gerne die Möglichkeit, über uns ein Jobrad zu leasen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit über unser Online-Formular. Bei Fragen hilft Ihnen Kathrin Seffler (Tel.: +49 201 824 4275) gerne weiter. Die besondere aktuelle Situation erfordert Maßnahmen, bei denen der Schutz der Gesundheit im Vordergrund steht. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass zum jetzigen Zeitpunkt Vorstellungsgespräche vor Ort nur in Einzelfällen stattfinden. Wir freuen uns, Sie vorzugsweise in einem Telefonat oder in einer Videokonferenz kennenzulernen! Wer wir sind HOCHTIEF ist ein technisch ausgerichteter, globaler Infrastrukturkonzern mit führenden Positionen in seinen Kernaktivitäten Bau, Dienstleistungen und Konzessionen/Public-Private-Partnerships (PPP) und mit Tätigkeitsschwerpunkten in Australien, Nordamerika und Europa. Weitere Informationen unter www.hochtief.de. HOCHTIEF Infrastructure realisiert Verkehrs-, Energie- und Hochbauprojekte in Deutschland und Europa. Wir bieten Leistungen für alle Realisierungsphasen von Gebäuden, Brücken, Straßen, Tunneln, Häfen, Schienenwegen, Flughäfen oder Anlagen zur Erzeugung konventioneller und erneuerbarer Energie. Weitere Informationen unter www.hochtief-infrastructure.de.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) für Planungs- und Umweltrecht

Mi. 16.09.2020
Montabaur
Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen – gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unter­nehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamt­deutsche Bundes­autobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungs­standorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin. Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereit­stellung einer leistungs­fähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitäts­standards, einem effi­zienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unter­nehmens­ziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieurs­leistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hoch­motiviertes, engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundes­autobahnnetz. Die Niederlassung West sucht für ihren Sitz in Montabaur unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Geschäftsbereich Planung einen Juristen (m/w/d) für Planungs- und Umweltrecht Niederlassungsweite Koordination und Steuerung der rechtlichen Belange im Planungs- und Umweltrecht Bearbeitung aller Fragen im Bereich der Planfest­stellung und des einschlägigen Verwaltungsverfahrensrechts Unterstützung bei Abstimmungen zwischen Planfest­stellungs- sowie Genehmigungs­behörden für laufende Planungsprojekte Prüfung der rechtlichen Auswirkungen von Fachbeiträgen auf das Baurechts­verfahren, beispielsweise aus den Bereichen naturschutz­rechtliche Eingriffs­regelung, Umweltverträglichkeitsprüfung, Artenschutzrecht, FFH-Recht und Grundeigentum Beratung des Geschäfts­bereichs Planung in den Außenstellen zur Umsetzung der unter­schied­lichen rechtlichen Vorgaben zur Baurecht­schaffung in den Ländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland Projekt­spezifische und lösungsorientierte Optimierung von Verfahrensabläufen Funktion als Ansprechperson für alle rechtlichen Fragestellungen im Rahmen der Planung Beteiligung und Beratung des Geschäfts­bereichs Planung bei der Öffent­lichkeits­beteiligung und Kommunikation Bearbeitung verwaltungs­prozess­rechtlicher Fragen im Zuständigkeitsbereich Prozessführung und Prozess­überwachung im Zuständigkeitsbereich Erfolgreich abgeschlossenes zweites juris­tisches Staatsexamen oder eine vergleichbare Qualifikation Langjährige Expertise im Planungs- und Umweltrecht Berufserfahrung im öffent­lichen Baurecht, idealerweise im Bereich Verkehrs­infrastruktur und korres­pondierender Fachrechtsgebiete Kooperativer Führungsstil sowie ausgeprägte Führungserfahrung Fachübergreifende, lösungs- und projekt­erfolgs­orientierte Arbeitsweise IT-Affinität Sicheres Auftreten und Verhandlungs­geschick Kommunikationsstärke Wirtschaftliches Handeln und kaufmännisches Denken Teamfähigkeit Die Mitwirkung an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland Ein hohes Maß an Eigen­verantwortung Einen attraktiven Arbeitgeber in vollständigem Bundeseigentum Eine betriebliche Alters­versorgung bei der Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der 39-Stunden-Woche 30 Urlaubstage Eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einem neu gegründeten Bundes-Start-up Ein motiviertes, schnell wachsendes Team Sehr gute Voraus­setzungen für berufliche Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Baurecht

Mi. 16.09.2020
Essen, Ruhr
Sie haben bereits einschlägige Berufserfahrung im deutschen Baurecht und sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Sie bearbeiten Ihre abwechslungsreichen Aufgaben gerne eigenverantwortlich und möchten sich in ein kompetentes Team einbringen? Dabei legen Sie Wert auf Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung? Dann suchen wir Sie für HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Central Services Rechtsabteilung, am Standort Essen, in unbefristeter Anstellung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Baurecht Ihre Aufgaben Juristische Begleitung von vorwiegend deutschen Bauprojekten sowie deren juristische Steuerung Analyse und Bewertung von Projektrisiken aus juristischer Sicht Erstellung und Verhandlung von Bau-, Biege- und Arge-Verträgen Begleitung und Steuerung von Streitschlichtungs- und Gerichtsverfahren Beauftragung lokaler Rechtsberater und deren Koordination Unterstützung von Beteiligungsgesellschaften bei juristischen Fragen Vorbereitung von Gremienbeschlüssen Ihr Profil Volljurist/-in mit überdurchschnittlichen Examina, idealerweise mit Qualifikation als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Nachgewiesene, mehrjährige Berufserfahrung im deutschen Baurecht (VOB, HOAI) und Vergaberecht mit eigenständiger Verhandlungsführung Verhandlungssichere Englischkenntnisse Teamfähigkeit, Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen Ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen bei Kunden/Projektteams, hoher kommunikativer Kompetenz und Verhandlungsgeschick Ihre Vorteile Sie erwartet ein offenes und ambitioniertes Team, welches aus qualifizierten und erfahrenen Kollegen besteht, die Sie unterstützen und mit denen Sie sich austauschen können. Außerdem bieten wir Ihnen individuell auf Sie abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen gerne die Möglichkeit, über uns ein Jobrad zu leasen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit über unser Online-Formular. Bei Fragen hilft Ihnen Kathrin Seffler (Tel.: +49 201 824 4275) gerne weiter. Die besondere aktuelle Situation erfordert Maßnahmen, bei denen der Schutz der Gesundheit im Vordergrund steht. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass zum jetzigen Zeitpunkt Vorstellungsgespräche vor Ort nur in Einzelfällen stattfinden. Wir freuen uns, Sie vorzugsweise in einem Telefonat oder in einer Videokonferenz kennenzulernen! Wer wir sind HOCHTIEF ist ein technisch ausgerichteter, globaler Infrastrukturkonzern mit führenden Positionen in seinen Kernaktivitäten Bau, Dienstleistungen und Konzessionen/Public-Private-Partnerships (PPP) und mit Tätigkeitsschwerpunkten in Australien, Nordamerika und Europa. Weitere Informationen unter www.hochtief.de. HOCHTIEF Infrastructure realisiert Verkehrs-, Energie- und Hochbauprojekte in Deutschland und Europa. Wir bieten Leistungen für alle Realisierungsphasen von Gebäuden, Brücken, Straßen, Tunneln, Häfen, Schienenwegen, Flughäfen oder Anlagen zur Erzeugung konventioneller und erneuerbarer Energie. Weitere Informationen unter www.hochtief-infrastructure.de.
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljuristen (w/m/d)

Fr. 11.09.2020
Wiesbaden
Hessen Mobil ist die moderne und innovative Straßenbaubehörde des Landes. Mit Erfahrung, Wissen und Leidenschaft planen, bauen und managen wir das überörtliche Straßennetz und stärken damit hessenweit Mobilität und Wirtschaft. Als bürgernahe und regional verwurzelte Behörde streben wir nach einem Ziel: Die Mobilität der Zukunft nachhaltig zu gestalten – darum bauen wir auf kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in starken, interdisziplinären Teams.Zur Verstärkung des Dezernats Rechtsangelegenheiten suchen wir für unseren Standort Wiesbaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nVolljuristin / Volljuristen (w/m/d)(bis Entgeltgruppe 14 TV-H)Beratung und Unterstützung der Fachtechnik und Verwaltungsebene sowie Prozessführung und -begleitung, vorwiegend in den Bereichen Verwaltungs-, Insolvenz-, Förder-, Entschädigung- und Bauvertragsrecht sowie Schadens- und HaftpflichtangelegenheitenQualitätssicherung der Rechtsanwendung bei den vorgenannten RechtsgebietenBeratung bei Entwurf und Abschluss von Verträgen, Verwaltungsvereinbarungen und internen RichtlinienVerfassen von Widerspruchsbescheiden, Erwiderungen und StellungnahmenAufbereitung von Grundsatzfragen und -urteilen sowie Erarbeitung von Grundsatzpapieren, Handbucheinträgen usw.Rechtliche Unterstützung der Fachtechnik bei Terminen mit Behörden, Kommunen und DrittenErstellen von Vorträgen für interne FortbildungsveranstaltungenMitwirken bei bundesweiten Gremien und Arbeitsgruppen.Qualifika­tions­anforde­rungenAbgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und Zweite juristische Staatsprüfung (beide Examensnoten mit mindestens befriedigendem Ergebnis)Möglichst einschlägige Kenntnisse und / oder Berufserfahrung in einem oder mehreren der o. a. Rechtsbereichen bzw. ausgeprägte Bereitschaft, sich dort einzuarbeitenVerständnis für technisch-rechtliche ZusammenhängeGute Kenntnisse in der Anwendung der MS-Office-StandardsoftwareGute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher SpracheDer Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B wäre vorteilhaftSoziale Kompe­tenzenTeamfähigkeit, sachbezogenes Durchsetzungsvermögen sowie die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen AufgabenerledigungKlares Analyse- und UrteilsvermögenKommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie VerhandlungsgeschickHohes Engagement und Bereitschaft zur Abdeckung von ArbeitsspitzenBereitschaft, aktiv an dem positiven Erscheinungsbild einer modernen, leistungsorientierten und kundenfreundlichen Verwaltung mitzuwirkenBezahlungJe nach Berufserfahrung und Qualifikation erfolgt die Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 TV-H.Landesticket HessenFür die Beschäftigten des Landes Hessen einschließlich derer, die sich in Ausbildung befinden, besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hessen – nicht nur für den Arbeitsweg.Arbeiten und Leben in BalanceSie möchten einen guten und lang­fristigen Arbeit­geber, der kompetent, trans­parent und zuver­lässig arbeitet? Gestalten Sie Ihre Karriere bei Hessen Mobil: in einer Kultur, die Vielfalt und Weiter­bildung fördert und die Balance zwischen Beruf und Frei­zeit ermöglicht. Bei Hessen Mobil gelten z. B.:Flexible Arbeits­zeitenVielfältige Modelle der Arbeits­zeit­gestaltung zur Verein­barkeit von Familie und BerufStunden- und tageweiser Ausgleich von Mehrarbeit
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Recht (w/m/d)

Do. 10.09.2020
Hannover
Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen – gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin. Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz. Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir zum 01.01.2021 einen Abteilungsleiter Recht (w/m/d) für unsere Niederlassung in Hannover.Leitung der Rechtsabteilung, einschließlich der Produkt-, Budget- und Ressourcenverantwortung für diese Abteilung Unterstützung der Geschäftsbereichsleitung bei der Leitung des Geschäftsbereiches; Repräsentationsaufgaben, Lenkung und Kontrolle der Aufgabenerledigung innerhalb der Abteilung Koordinierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Koordinierung und Festlegung von Strategien, Zielen und Prioritäten sowie von Grundsätzen der Bearbeitung im Rahmen obliegenden Aufgaben innerhalb der Abteilung Unterweisung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Geschäftsbereiches und der Niederlassung in rechtlichen Belangen im Rahmen von Schulungen und Dienstbesprechungen Klärung von Fach- und Rechtsfragen in Einzelfällen von besonderer Bedeutung (Grundsatzangelegenheiten) Betreuung und Bearbeitung von Fragestellungen aus dem Verwaltungsrecht (Planungs- und Umweltrecht), Baurecht, Vergaberecht, Vertragsrecht sowie Schadensersatzrecht Rechtliche Beratung der Fach- und Führungskräfte der Niederlassung und ihrer Außenstellen in besonders schwierigen Fällen Teilnahme, Prozessführung bzw. Prozessbegleitung vor allen Gerichten in besonders schwierigen Fällen Universitätsabschluss der Rechtswissenschaften Abschluss der ersten und der zweiten Staatsprüfung mit mindestens der Note befriedigend Verhandlungssicheres Auftreten Mindestens fünfjährige Berufstätigkeit im einschlägigen Bereich Mehrjährige Führungsverantwortung Hohe Führungskompetenz, die sich durch Strategiekompetenz, Zielorientierung, Einfühlungsvermögen, Integrationsfähigkeit und Verbindlichkeit auszeichnet Starkes Ausdrucksvermögen, Teamfähigkeit, Kommunikations- und Informationsfähigkeit Ausgeprägte Planungs- und Organisationsfähigkeit bei hoher Flexibilität und Leistungsbereitschaft Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem Bundeseigentum Gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft Ein motiviertes, schnell wachsendes Team Die Position ist nach Entgeltgruppe 16 TV-Autobahn bewertet.
Zum Stellenangebot

Jurist im Arbeits- und Gesellschaftsrecht (m/w/d)

Fr. 04.09.2020
Frankfurt (Oder)
Wir sind PERCONEX, der führende Personaldienstleister für Juristen in Deutschland. Projektjuristen sind die Antwort auf die neu entstandenen Marktanforderungen nach mehr Flexibilität. Insbesondere Berufsanfänger schätzen die Möglichkeit, den zukünftigen Arbeitgeber on-the-job testen zu können. Aber auch Berufserfahrene, die ihre Unabhängigkeit lieben, profitieren von den temporären Einsätzen. Mit mehr als 150 Einstellungen in namhaften Kanzleien und Unternehmen im Jahr verstärken Projektjuristen unsere Kundenteams für kurze Zeit oder im Rahmen längerfristiger Projekte. Oft wird aus einem Projekteinsatz eine Festanstellung. Und wo darf es für Sie hingehen? Im Auftrag unseres Kunden, einem namhaften Baustoffproduzenten, suchen wir für die Dauer von ungefähr 6 Monaten in Teilzeit (20-30 h) einen Projektjuristen im Einzugsgebiet von Frankfurt am Main. Als Teil der HR-Abteilung sind Sie für die Durchführung von komplexen Projekten innerhalb der Unternehmensgruppe verantwortlich Dabei sind Sie der Ansprechpartner für alle rechtlichen Fragestellungen im Tagesgeschäft Insbesondere betreuen Sie verschiedene Einheiten im individuellen sowie kollektiven Arbeitsrecht In Ihren Aufgabenbereich fällt darüber hinaus auch die Erstellung von Betriebsvereinbarungen Ferner sind Sie für die Implementierung und Überwachung von Unternehmensrichtlinien zuständig Abschluss als Voll- oder Wirtschaftsjurist (LL.B. oder LL.M.)  Eine mehrjährige Berufserfahrung in einem Unternehmen ist erforderlich Fließende Englischkenntnisse 20 oder 30-Stunden-Woche möglich Werden Sie Teil eines motivierten und internationalen Teams Ein schneller Projektstart ist gegeben Eine Remote-Tätigkeit ist nach Absprache möglich
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Öffentliches Recht / Planungs- und Umweltrecht

Do. 03.09.2020
Berlin
Wir arbeiten bundesweit an der Verkehrsinfrastruktur von morgen und schaffen wesentliche Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum: Die DEGES ist für den Aus- und Neubau von mehr als 2.450 Kilometer Bundesfernstraßen mit einem Auftragsvolumen von über 30 Milliarden Euro verantwortlich. Die über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen im Auftrag des Bundes und von 12 Bundesländern alle planerischen, technischen, rechtlichen und kaufmännischen Fragen rund um den Aus- und Neubau von Bundesfernstraßen, Brücken und Tunneln. Und da können Sie dabei sein. Betreuung unserer Projektleitungen in Fragen des öffentlichen Rechts Begleitung von Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren Vertretung in Verwaltungsgerichtsprozessen Bearbeitung anspruchsvoller Themen, insbesondere im Planungs- und Umweltrecht Gestaltung von öffentlich-rechtlichen Verträgen und VerwaltungsvereinbarungenVolljurist (m/w/d) mit Prädikatsexamina mindestens fünfjährige Berufserfahrung überdurchschnittlich sichere Rechtskenntnisse in den angegebenen Rechtsgebieten idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen aus der Teamarbeit mit Ingenieuren und Kaufleuten in Großprojekten wünschenswert sind zudem Erfahrungen in der Beratung von und im Umgang mit öffentlichen Auftraggebern strategische Herangehensweise an Problemstellungen sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksformen und professionelles Auftreten selbstständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise sowieEigeninitiative und Verantwortungsbewusstseininteressante, abwechslungsreiche und komplexe Infrastrukturprojekte in einem dynamischen Umfeld ein offenes, interdisziplinär arbeitendes, fachlich sehr gut ausgebildetes und kollegiales Team individuelle und fachliche Entwicklung flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie attraktive und leistungsgerechte Bezahlung in einer unbefristeten Anstellung 
Zum Stellenangebot

Juristischer Mitarbeiter (m/w/d)

Mi. 02.09.2020
Schwarzenberg / Erzgebirge
Sie wollen an faszinierenden Bauprojekten mitwirken? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen mit Standorten in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Als eines der bedeutendsten Rohstoffunternehmen fungieren wir in den Bereichen Rohstoffgewinnung, -aufbereitung und -veredelung. Unsere regionalen Standorte führen zudem zu kurzen Fahrwegen und hoher Warenverfügbarkeit und machen uns damit zum idealen Partner für industrielle Bauprojekte. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unseren Standorten im Erzgebirge zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristischen Mitarbeiter (m/w/d). Vorbereitung von öffentlich-rechtlichen Genehmigungsverfahren im Bereich der Rohstoffgewinnung, Umwelt- und Naturschutz Fachliche Erstellung von Genehmigungsunterlagen Ansprechpartner für Genehmigungs- und Fachbehörden sowie Wahrnehmung der Interessen des Unternehmens gegenüber diesen Institutionen Erstellung von Betriebsplänen Bereichsübergreifende Aufgaben, bei denen Kenntnisse im Berg-, Umwelt-, Arbeits- oder Vertragsrecht notwendig sind abgeschlossenes Jurastudium bzw. wirtschaftsrechtliches Studium Erfahrungen mit öffentlich-rechtlichen Genehmigungsverfahren Kommunikationsfähigkeit außerordentliche Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative Professionalität und Verantwortungsbewusstsein Verstehen verschiedenster Geschäftsprozesse (komplexes Denken) Sicherer und unbefristeter Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten Leistungsgerechte Vergütung Anspruchsvolles und spannendes Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung Kompetentes Team und kurze Entscheidungswege Sie können eigene Ideen einbringen und Prozesse mitgestalten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal