Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

anwendungsadministration | bildung-training: 8 Jobs

Berufsfeld
  • Anwendungsadministration
Branche
  • Bildung & Training
Städte
  • Aachen 1
  • Ansbach, Mittelfranken 1
  • Berlin 1
  • Kaiserslautern 1
  • Paderborn 1
  • Rottenburg am Neckar 1
  • Stuttgart 1
  • Ulm (Donau) 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 2
Anwendungsadministration
Bildung & Training

IT Application Manager/in (m/w/d)

Sa. 22.02.2020
Ulm (Donau)
Eine partner­schaftliche Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle unbefristet in Vollzeit zu besetzen: Mitarbeiter/in (m/w/d) in der Abteilung Rechenzentrum als IT Application Manager/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Collaboration-Anwendungen und Cloud-Services Sie verantworten den technischen und fachlichen Betrieb, den Support sowie die Konzeption und Weiter­entwicklung von Collaboration-Anwendungen in einer Microsoft-Umgebung Technischer und fachlicher Betrieb der hochschul­eigenen PKI-Infrastruktur und Organisation der Registrierungs­stelle für externe Zertifikate Mitarbeit in Projekten zur Weiter­entwicklung bestehender oder Einführung neuer Collaboration-Anwendungen, insbesondere Cloud-Services 2nd Level Support für die betreuten Anwendungen sowie fachliche und technische Beratung interner Kunden/-innen   Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik bzw. der Angewandten Informatik oder in einem anderen, den Aufgaben entsprechenden Fachgebiet Sehr gute Kenntnisse im Aufbau und Betrieb sowie Implementierungs­erfahrung von MS Active Directory und MS Exchange; Erfahrungen mit der Einführung von Office 365 sind wünschenswert Sehr gute Kenntnisse im Aufbau und Betrieb einer PKI-Umgebung Gute Kenntnisse in PowerShell und der Automatisierung von administrativen Aufgaben Überblick über aktuelle Kollaborations­plattformen, idealerweise praktische Erfahrung mit Lösungen aus der Microsoft-Umgebung Kenntnisse im Bereich des Datenschutzes, idealerweise speziell im Hochschulumfeld, sind wünschenswert Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch Die Fähigkeit, sich proaktiv und selbstständig in neue Themen­bereiche einzuarbeiten sowie zur kooperativen Zusammen­arbeit in einem inter­disziplinären Team Ihre Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevor­zugt eingestellt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet, soweit eine ganztägige Besetzung durch Jobsharing gewährleistet wird.
Zum Stellenangebot

Fachinformatikerin/Fachinformatiker (w/m/d)

Fr. 21.02.2020
Ansbach, Mittelfranken
Die Hochschule Ansbach ist eine junge, moderne Hochschule für angewandte Wissenschaften. Derzeit bieten wir rund 3.000 Studierenden 23 Studiengänge mit zukunftsweisenden Inhalten in den Bereichen Wirtschaft – Medien – Technik. Mit ihrem exzellenten Studienangebot und den innovativen Forschungsthemen genießt die Hochschule überregionale Reputation. Über die Möglichkeit, Frauen besonders fördern zu können, freuen wir uns ebenso, wie über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Fachinformatikerin/Fachinformatiker (w/m/d) in Vollzeit (40,10 Std./Woche) für unserem Studierendenservice und IT-Service Kennziffer 2020-06-1.1/RZ Einführung/Erweiterung eines Dokumentenmanagementsystems (eAkte) Konzeption und Programmierung von elektronischen Workflows zur eAkte Dokumentation der Systemumgebung/Entwicklung Schulung der Nutzer im Umgang mit der eAkte Administration Studierendenverwaltung "Primuss" Erfolgreiche Ausbildung zum Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung) Ausbildung in der Verwaltungsinformatik von Vorteil Erfahrung in der Installation und/oder Betrieb eines Dokumentenmanagementsystems Grundlegende Kenntnisse im Bereich Datenbanken (SQL-Sprache) Kenntnisse in HTML, CSS und JavaScript Erfahrung im Umgang mit Ticketsystemen Englischkenntnisse wünschenswert Team- und  Kommunikationsfähigkeit Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule Einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung Bezahlung nach E 9a TV-L bei Vorliegen der Voraussetzungen ... und vieles mehr! Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und passend ergänzen.
Zum Stellenangebot

IT-Adminstatorin / IT-Administrator (m/w/d) Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Fr. 21.02.2020
Aachen
Die FH Aachen gehört zu den größten und wichtigsten Fach­hochschulen Deutschlands. An den beiden Stand­orten Aachen und Jülich studieren mehr als 14.000 Studierende in rund 80 Studien­gängen vor allem in den klassischen MINT-Fächern wie Mathematik, Informatik, Natur­wissen­schaften und Technik sowie Wirtschafts­wissenschaften und Gestaltung. Durch die Lage im Drei­ländereck Deutschland-Niederlande-Belgien und Kooperationen mit zahl­reichen und bedeutenden ausländischen Partner­hochschulen ist Internationalität selbst­verständlich. Im Personaldezernat der FH Aachen ist folgende Stelle zu besetzen IT-Adminstatorin / IT-Administrator (m/w/d) Dokumentenmanagementsystem (DMS) (Kennziffer: 31-1105)Sie arbeiten bei der Implementierung des Dokumenten­management­systems mit und übernehmen die IT-Administration sowie Anwendungsbetreuung: Mitarbeit im Projekt „Einführung Dokumenten­management­system und eAkte“ Konzeption, Implementierung, Betrieb und Weiter­entwicklung des Dokumenten­management­systems, inklusive relevanter Schnittstellen Konfiguration, Customizing und Administration der Anwendung, inklusive Abbilden digitaler Workflows Administration und Pflege der Schnitt­stellen zu Umsystemen (z.B. IDM, HIS, MACH etc.) Erstellung, Aktualisierung und Pflege von Dokumentationen Vermitteln von guten Informationsmanagement-Praktiken innerhalb des DMS abgeschlossenes Hochschul­studium der Informatik oder einer relevanten Fach­richtung oder Sie besitzen gleich­wertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen Kenntnisse und Erfahrung mit Schnittstellen­technologien zur Anbindung von Umsystemen, speziell Webservices Erfahrung in der Aufnahme und Analyse von Kunden­anforderungen Erfahrung in der Konfiguration eines Dokumenten­management- und Workflow­systems ist wünschenswert hohe Kommunikations­kompetenz sowie die Fähigkeit sich schnell in neue Themen­gebiete einzuarbeiten analytisches, prozessorientiertes Denkvermögen und hohe Lösungs­orientierung Arbeits­bedingungen und Vergütungen nach dem TV-L eine Stelle, die nach der Entgeltgruppe E 11 bewertet ist regelmäßige wöchentliche Arbeits­zeit von 39 Stunden 50 Minuten die Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeit­form auszuüben Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferien­angebote für Kinder) attraktive und vielfältige Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.
Zum Stellenangebot

Web-Application-Administrator*in (m/w/d)

Mi. 19.02.2020
Berlin
Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Voll­universität mit über 35.000 Studierenden verbindet sie Forschungs­exzellenz mit innovativer Nachwuchs­förderung. Ihre inter­nationalen Netzwerke, interdis­ziplinären Forschungs­kooperationen sowie ihre pro­gressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschafts­standort Berlin. Die Humboldt-Universität verfügt über den Status einer Exzellenz­universität.ZE Computer- und MedienserviceWeb-Application-Administrator*in (m/w/d)E 9a TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)Administration von Web-Anwendungen (LAMP); Konfiguration, Aktualisierung und Überwachung der Blog- und Wiki-Farm (WordPress, MediaWiki) sowie des Trouble-Ticket-Systems (OTRS), insb. Webserverkonfiguration (Apache), Linux-Administration (Debian, Ubuntu), Anpassung des Layouts (HTML, CSS) an das Corporated Design der HU, Beseitigung kleiner Fehler (PHP, Perl) und Automatisierung von administrativen Aufgaben (Ansible, Scripting); Behebung von Havarien der eingesetzten Open-Source-Software und -betriebssysteme sowie Unterstützung von Benutzer*innen bei Vorfällen (2nd/3rd-Level-Support)Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich bzw. gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen; gute Linux-Betriebssystemkenntnisse (Debian, Ubuntu); grundlegende Shell-Skriptsprachen-Kenntnisse (Bash); gute Web-Programmierkenntnisse (HTML, CSS, JavaScript); grundlegende Programmierkenntnisse (PHP, Python, Perl); Webserver- und Datenbankkenntnisse (Apache, NGINX, MySQL, PostgreSQL) sowie Kenntnisse von Source-Code-Verwaltungssystemen (Git) und Konfigurationsmanagement-Werkzeugen (Ansible) erwünscht; sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1-Level), gute Englischkenntnisse (B2-Level); Kommunikations- und TeamfähigkeitWir bieten als familienfreundliche Universität ein hochmodernes Arbeitsumfeld, breite Entfaltungs- und Gestaltungs­möglichkeiten im Rahmen Ihres Aufgabengebiets, flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit), Telearbeit, Firmenticket, attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL), betriebliches Gesundheitsmanagement und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Technische*r Mitarbeiter*in mit abgeschlossenem Bachelor-Studium (Informatik oder gleichwertig)

Di. 18.02.2020
Kaiserslautern
Die TU Kaiserslautern (TUK) steht für Forschungsstärke, gute Lehre und ein weltoffenes und familiäres Miteinander. Mit flachen Hierarchien, moderner Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen ist die einzige Technische Universität in Rheinland-Pfalz ein attraktiver Arbeitgeber, der seinen Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Hier forscht und lehrt man vor allem in den Bereichen der Natur- und Ingenieurswissenschaften, außerdem in technischen, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Über 100 Studiengänge werden an 12 Fachbereichen sowie dem Fernstudienzentrum DISC angeboten und rund 14.500 Studierende und 2.500 Mitarbeiter*innen beleben tagtäglich den naturnahen, grünen Campus. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement, der Unisport sowie CampusKultur sorgen für vielfältige Angebote rund um Sport, Gesundheit und Freizeit. Im Regionalen Hochschulrechenzentrum Kaiserslautern (RHRK) der Technischen Universität Kaiserslautern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Ganztagsstelle befristet (4 Jahre) zu besetzen: Technische*r Mitarbeiter*in mit abgeschlossenem Bachelor-Studium (Informatik oder gleichwertig) Kennziffer: L04 16 02 20 Konzeption und Programmierung einer Hochschulbibliographie der TU Kaiserslautern, die alle Publikationen von Wissenschaftlern der TUK enthält. Gegebenenfalls Funktionserweiterung der Hochschulbibliographie z.B. für betreute Abschlussarbeiten oder Editorentätigkeiten erstellen Pflege des Publikationsservers (KLUEDO) Kenntnisse in Microsoft Windows und Linux Betriebssystemen (Desktop und Server) Gute Programmierkenntnisse in PHP und Kenntnisse aktueller Frameworks Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und konzeptionelles Denkvermögen Teamorientierte Arbeitsweise und die Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten Freundliches und sicheres Auftreten gegenüber Mitarbeitern und Anwendern Einarbeitung innerhalb eines qualifizierten Teams Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L E10)       Zusätzliche Altersversorgung (VBL) Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket) Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

IT-Beauftragter (m/w/d) im Schulverwaltungsbereich

Mo. 10.02.2020
Rottenburg am Neckar
Die Stiftung Katholische Freie Schule ist der Dachverband der Katholischen Schulen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Für die zentrale Verwaltungs­einheit, das Bischöfliche Stiftungs­schulamt, suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Informatiker / Fachinformatiker / IT-System­kaufmann als IT-Beauftragten (m/w/d) im Schulverwaltungsbereich in Vollzeit (39,5 Wochenstunden) Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.Betreuung und konzep­tionelle Weiter­entwick­lung der IT- und TK-Infra­struktur im Bischöf­lichen Stiftungs­schulamt in Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung des Bischöf­lichen Ordinariates Entwicklung und Konzeption von Reporting-Tools und BI-Lösungen für die Verwaltung sowie von IT-Betriebs­konzepten Gewähr­leistung der IT-Daten­sicherheit in Hinblick auf den kirch­lichen Datenschutz sowie Beratung bei der Umsetzung tech­nischer und organisa­torischer Maßnahmen (TOMs) in der Verwaltung und an den katholischen freien Schulen Begleitung und Beratung der katho­lischen freien Schulen bei IT-Frage­stellungen, insbesondere im Hinblick auf den Digitalpakt Organisation und Durchführung von Fortbildungs­veranstal­tungen Abgeschlossenes Studium der Informatik (FH, Universität) Erfahrung im Manage­ment von IT-Projekten und Daten­banksystemen Ausgeprägte konzep­tionelle Fähig­keiten, Teamfähigkeit, Beratungs- und Kommu­nikations­kompetenz Bereitschaft, sich mit den Zielen und Anliegen der katho­lischen freien Schulen zu identifizieren Mobilität und Fahr­bereitschaft Die Zugehörigkeit zu einer christ­lichen Kirche (Arbeits­gemeinschaft Christlicher Kirchen) wird voraus­gesetzt. Die ein­schlägigen Vorschriften des SGB IX werden im Einstellungs­verfahren berück­sichtigt. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11. Außer einem inte­ressanten und vielseitigen Aufgaben­gebiet bieten wir Ihnen eine Anstellung nach der Arbeits­vertrags­ordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), die im Wesent­lichen dem Tarifvertrag des öffent­lichen Dienstes der Länder entspricht.
Zum Stellenangebot

IT-Administrator (m/w/d)

Fr. 07.02.2020
Paderborn
Die Stiftung Bildung & Handwerk ist eine gemeinnützige Stiftung und agiert als Dachorganisation der SBH Gruppe. Mit ca. 3.000 Mitarbeitern und 15 Unternehmen ist sie eines der deutschlandweit führenden Bildungsunternehmen im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Ziel der Stiftung ist es, moderne Bildung über alle Abschnitte des Lebensverlaufs zu fördern und aktuelles berufliches Wissen unter Berücksichtigung neuer Technologien zu vermitteln. Für unsere zentrale IT-Abteilung der SBH-Gruppe suchen wir Sie in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt als IT-Administrator (m/w/d) in Paderborn. Unser Team der IT-Abteilung ist für die Entwicklung, Administration und den Support in allen IT-Bereichen zuständig. Wir planen, konfigurieren und administrieren die technische Infrastruktur und stellen für die kaufmännischen und organisatorischen Prozesse der Tochterunternehmen und der Stiftung Anwendungen für den Informations- und Datenaustausch zur Verfügung. In einer hochmodernen Infrastruktur und einem engagierten Team gestalten Sie den Betrieb und die Weiterentwicklung unserer Systeme. Administration der IT-Systeme (Windows 10 / Server 2016 / VMware) Administration LAN / WAN (Active Directory, Router, VPN, TCP/IP) Monitoring, Konfiguration und Wartung der Server und Storage-Hardware Problemanalyse, Fehlerbehebung und Support bei auftretenden Störungen im Hard- und Softwarebereich Betreuung moderner Anwendungssysteme (DMS, Cloud) Beschaffung, Konfiguration und Installation neuer Komponenten (Hard- und Software) Administration TK-Anlagen und Mobile Device Management Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung der vorhandenen IT-Infrastruktur und der IT-Prozesse eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration oder vergleichbare IT-relevante Qualifikation fundierte Kenntnisse in der Systemadministration und dem laufenden Betrieb von Netzwerk- und Serverstrukturen (Windows, Linux) Kenntnisse im Virtualisierungsumfeld (VMware) Kenntnisse in gängigen Netzwerktechnologien gute Applikations- und Administrationskenntnisse im Microsoft-Umfeld eine service- und lösungsorientierte sowie selbstständige Arbeitsweise ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit angemessener Vergütung eine verantwortungsvolle und eigenständige Tätigkeit, in der Sie Ihre Erfahrungen einbringen können persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten kollegiale Zusammenarbeit im Team, kurze Wege, ein offener Umgangston und ein agiles sowie ein modernes Arbeitsumfeld zeichnen uns aus
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die IT-Administration in Teilzeit (20 Std./Woche)

Fr. 07.02.2020
Stuttgart
Die International School of Management (ISM) mit unsere Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin ist eine staatlich anerkannte private Hochschule und bildet seit 1990 in praxisorientierten Studiengängen Managementnachwuchs für die internationale Wirtschaft aus. Als erfolgreiches Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen nehmen wir die Herausforderungen eines sich dynamisch wandelnden Bildungsmarktes schnell und flexibel an.  Wir suchen für unsere Standorte in Stuttgart  zum 01.06.2020 oder später jeweils einen Mitarbeiter (m/w/d) für die IT-Administration in Teilzeit (20 Std./Woche) Betreuung der IT-Infrastruktur in Zusammenarbeit mit der zentralen IT-Abteilung Störungsbehebung bei Problemen der Hard- und Software inklusive peripherer Technik Unterstützung der Anwender durch Benutzerberatung Studium im Bereich Informatik bzw. vergleichbarem Studiengang, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung Erste Erfahrung in der IT-Administration, ggf. in Praktika erworben Gute Sprachkenntnisse in Englisch wünschenswert Hohe Service- und Kundenorientierung Gute Team- und Organisationsfähigkeit Spaß an der selbstständigen Suche von Problemlösungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal