Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Assistenzberufe | Bildung & Training: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Assistenzberufe
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 3
Assistenzberufe
Bildung & Training

Stellvertretende Leitung (w/m/d) Transfusionsmedizin / Blutspendezentrale

Di. 16.08.2022
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellvertretende Leitung (w/m/d) Transfusionsmedizin / Blutspendezentrale Vollzeit; zunächst befristet auf 2 Jahre Die Transfusionsmedizin / Blutspendezentrale ist wesentlicher Bestandteil der Akut- und Routineversorgung des Klinikums. Hier geben gesunde Mitbürger/innen jährlich über 35.000 Blutspenden für die Patientinnen und Patienten des Klinikums, insbesondere mit Operationen und Tumortherapien. Das sehr engagierte Team versorgt Patientinnen und Patienten der UKK und kooperierender Einrichtungen mit Blutkomponenten / Hämotherapie, Zell- und Gewebetherapeutika einschließlich, zugehöriger Labordiagnostik einschließlich 24 h Notfallversorgung. Blutspenderbetreuung vor, während und nach der Blutspende, einschließlich maschineller Blutspenden und Eigenblutspenden Vor- und Nachbereitung der Blutspende, Verarbeitung und Lagerung der Blutkomponenten Administrative und sonstige Aufgaben im Zusammenhang mit der Blutspende einschließlich der Blutspenderwerbung Vertretung der Leitung des Spendebereichs Dienstplangestaltung Planungen von Fortbildungen Weiterentwicklung und Aufrechterhaltung des QM-Systems Medizinische Fachangestellte oder vergleichbare Qualifikation Vorerfahrungen im Bereich der Blutspende sind von Vorteil Besonders wichtig ist ein teamorientiertes und dem Spender / der Spenderin zugewandtes Verhalten Gute Kenntnisse mit EDV (z. B. Word, Excel etc.) Bereitschaft zur Arbeit in Schichtdiensten mit Freizeitausgleich (vormittags, nachmittags, abends, samstags) Einen abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten  Eine wertschätzende Zusammenarbeit mit langfristiger Perspektive  Vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildung  Jobticket sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung Vergütung nach TV-L bis EG 6
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische Radiologie Assistentin / Medizinisch-technischer Radiologie Assistent (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Düsseldorf
Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen. Die Klinik für Nuklearmedizin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Medizinisch-technische Radiologie Assistentin / Medizinisch-technischen Radiologie Assistenten (m/w/d) Die Klinik für Nuklearmedizin am UKD bietet das gesamte Spektrum der modernen nuklearmedizinischen Diagnostik und Therapie an. Die diagnostische Einheit verfügt über modernste multimodale Verfahren der bildgebenden Diagnostik (SPECT/CT und PET/CT, PET/MRT geplant 2024). Die theranostischen Verfahren (Radionuklid-Therapien) werden aktuell in Kooperation mit der Klinik Maria Hilf durchgeführt. Im Zuge der Neuberufung von Herr Prof. Dr. F. L. Giesel als neuen Klinikdirektor finden derzeit umfassende Modernisierungsmaßnahmen auf allen Ebenen statt (Infrastruktur, Ausstattung, Personal). Dies schließt eine deutliche Neuausrichtung der klinischen Versorgung (z.B. PSMA-Diagnostik/Therapie) und translationalen Forschung (z.B. Entwicklung neuer Radiopharmaka) unter Einbeziehung der jüngsten, experimentellen Methoden mit ein. Die Klinik für Nuklearmedizin bietet hiermit ein exzellentes Arbeitsumfeld – sowohl für motivierte und engagierte Berufseinsteiger, als auch zur beruflichen Weiterentwicklung. Bestellung von radioaktiven und inaktiven Pharmaka für die Durchführung nuklearmedizinischer Untersuchungen Herstellung und Portionierung entsprechender Radiopharmaka Elution der Mo/Tc-Generatoren Bedienung des Technegas-Generators zur Herstellung eines radioaktiven Gases mit Verabreichung an Patienten Terminierung der Untersuchungen Patientenbetreuung und –vorbereitung Durchführung nuklearmedizinischer Untersuchungen an Gamma-Kameras und PET als dynamische, statische, tomographische und EKG-getriggerte Messungen (computergestützte Akquisition, Dokumentation, Auswertung und Speicherung der Messergebnisse) Einbindung der Daten in PACS Erklärung der Durchführung und Heranführung von Auszubildenden an die Verfahren Messungen mit Aktivimeter, Bohrloch, Geiger-Müller-Zähler und Kontaminations-Monitor Fehleranalyse und Meldung an EDV, Technik und Service Abgeschlossene Ausbildung als MTRA PC-Kenntnisse erwünscht 38,5 Wochenarbeitsstunden / Arbeitszeiten Montag-Freitag im Tagdienst Ein qualifiziertes Einarbeitungskonzept Einweisung in unser Patientendatenmanagementsystem Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen Alle im Öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Vergünstigtes Mitarbeiterticket Kindertagesstätte Personalunterkünfte
Zum Stellenangebot

MFA (w/d/m) im Hannover Herzrhythmus Centrum (HHC)

Mi. 10.08.2022
Hannover
Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.Als universitäre Spitzenklinik gehören wir zu den Besten. Wir sind führend in Wissenschaft, Forschung und Lehre, ebenso in der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten. Neben sinnvoller Arbeit für den Menschen bieten wir vor allem Raum für Engagement und Weiterentwicklungen. Wir sorgen für attraktive Arbeitsbedingungen und aktive Unterstützung für unsere Beschäftigten, sowie die Zugehörigkeit zu einem starken Team. Jeden Tag. "Jeden Tag für das Leben"Klinik für Kardiologie und AngiologieMFA (w/d/m) im Hannover Herzrhythmus Centrum (HHC)Ihr Einsatz erfolgt innerhalb der Klinik für Kardiologie im Hannover Herzrhythmus Centrum. Sie arbeiten nach einer Einarbeitung eigenständig in der Arrhythmiesprechstunde in enger Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team aus ärztlichen, pflegerischen und weiteren fachbereichsbezogenen Kolleg:innen. Ihre Hauptaufgaben bestehen in der Aufnahme und Betreuung von ambulanten und stationären Patient:innen mit Herzrhythmusstörungen, Herzschrittmachern, Defibrillatoren und CRT-Systemen. Daneben gehören administrative Tätigkeiten wie Abrechnung der Hochschulambulanz, Bestell-/Materialwirtschaft sowie die Assistenz bei Schrittmacher-/Defibrillator- und CRT-Nachsorgen zu Ihren Aufgaben. Zudem organisieren und betreuen Sie Implantationen von Schrittmachern, Defibrillatoren und CRT-Systemen im Operationssaal.abgeschlossene Berufsausbildung zur Medizinischen Fachangestellte/n oder vergleichbare mehrjährige Erfahrung in einem entsprechenden Umfeldsicherer Umgang mit Arbeiten am PC (Word, Excel, SAP Vorkenntnisse sind vorteilhaft)Grundkenntnisse in der Datenerfassung, -speicherung und -analyse sind erforderlichKenntnisse und Vorerfahrung in der Diagnostik von Arrhythmien sind wünschenswert, aber auch die Einarbeitung in die gängigen Untersuchungsmethoden ist bei entsprechendem Interesse und Motivation möglichsichere Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten sind Ihnen vertrautselbstständige Arbeitsweise und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung sowie Freude am Patientenkontaktein ergänzendes wissenschaftliches Interesse ist willkommeneine zunächst auf 2 Jahre befristete nicht teilzeitgeeignete Vollzeitstelle mit Option auf Verlängerung bei einem der größten Arbeitgeber des Landes Niedersachseneine Vergütung gemäß TV-L mit den Vorteilen des öffentlichen Dienstes (z.B. VBL)ein motiviertes und interdisziplinär aufgestelltes Teamindividuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeitenein umfassendes Betriebliches Gesundheitsmanagementsehr gute Verkehrsanbindung mit vergünstigtem Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht. Zudem gibt es vielfältige Familienunterstützung und eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber hinaus werden die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes geboten.Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Teamassistent*in (m/w/d) für die psychotherapeutischen Ambulanzen sowie allgemeine Verwaltungs- und Bürotätigkeiten in Teilzeit (ca. 25 Stunden/Woche)

Fr. 05.08.2022
München
Die Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V. ist mit über 360 Mitgliedern und fast 160 Aus- und Weiterbildungsteilnehmer*innen eines der ältesten und größten psychoanalytischen Ausbildungsinstitute in Deutschland. Neben den klassischen psychoanalytischen Ausbildungen bieten wir auch Weiterbildungen für Angehörige verschiedener psychosozialer Berufe an. Ein weiterer Bereich in der Akademie sind die psychotherapeutische Ambulanz für Erwachsene, die psychotherapeutische Ambulanz für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien sowie die Ambulanz für Säuglinge und Kleinkinder. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Teamassistent*in (m/w/d) für die psychotherapeutischen Ambulanzen sowie allgemeine Verwaltungs- und Bürotätigkeiten in Teilzeit (ca. 25 Stunden/Woche) Organisation der psychotherapeutischen Ambulanzen Bearbeitung und Koordination von Patiententerminen Digitale Erfassung psychotherapeutischer Leistungen Verwaltung der Patientenunterlagen Allgemeine kaufmännische Verwaltungsaufgaben und Bürotätigkeiten Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise im medizinischen Bereich Sie sind emotional belastbar und haben Freude am Umgang mit Klienten und Patienten Sie haben Erfahrung im Umgang mit administrativen Prozessen MS-Office bedienen Sie sicher, insbesondere in MS Word und MS Excel familienfreundliche Arbeitszeiten eine angenehme und kollegiale Zusammenarbeit eine unbefristete Anstellung eine Vergütung in Anlehnung an TVöD, außerdem verschiedene Zusatzleistungen
Zum Stellenangebot

CTA / BTA / MTA (w/m/d)

Mi. 03.08.2022
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert. Zur Verstärkung des Teams sucht die Abteilung Präklinische Bildgebung und Radiopharmazie eine/einen CTA / BTA / MTA (w/m/d) zunächst befristet für 3 Jahre, es besteht jedoch die Möglichkeit zur Verlängerung.Die Tätigkeit umfasst die automatisierte Herstellung von Radiopharmaka für die Positronen-Emissions-Tomographie unter den Bedingungen der Good-Manufacturing-Practice (GMP), die Anwendung der damit zusammenhängenden Qualitätskontrollverfahren (Radio-HPLC, -GC, LC/MS, GC/MS) und Erstellung der zugehörigen Dokumentation. Weitere Schwerpunkte der Tätigkeit sind Prüfung der eingehenden Materialien und allgemeine Aufgaben in einem GMP-Labor (Prüfungen und Monitoring).Vorausgesetzt werden Kenntnisse der instrumentellen Analytik und die Bereitschaft zum Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen sowie zur regelmäßigen Tätigkeit im Frühdienst. Erfahrungen im Arbeiten unter GMP-Bedingungen sind wünschenswert. Selbstverständlich sind für uns selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten und eine ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit.Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) sowie ein gültiger Impfnachweis gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gem. § 20a Abs. 2 IfSG vorliegen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technische Radiologieassistenz (MTRA) (w/m/d) für die Neuroradiologie

Mi. 03.08.2022
Hamburg
Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Be­dürf­nissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies mög­lich machen. Jeden Tag ein bisschen mehr. Jeden Tag ein bisschen besser. Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Ham­burg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl un­serer Patient:innen. Medizinisch-Technische Radiologieassistenz (MTRA) (w/m/d) für die NeuroradiologieVollzeit: 38,5 Stunden | Teilzeit | Unbefristet | Arbeitsort: Hamburg Eppendorf | Zentrum für Radiologie und EndoskopieKlinik und Poliklinik für Neuroradiologische Diagnostik und InterventionHier kannst du dich zum/zur Expert:in entwickeln! – Unsere Klinik ist voll digitalisiert und führt über 120.000 Untersuchungen an modernen radiologischen Modalitäten durch. Die MTRA werden an allen Arbeitsplätzen im Rota­­tions­verfahren eingewiesen und haben die Möglichkeit der Spezialisierung. Du kannst dein neues Team bei einer Hospitation persönlich kennenlernen. Gemeinsam wachsen wir mit dir in deine neue Rolle - mit Ein­füh­rungs­veranstaltungen, einem individuellen Einarbeitungsplan sowie einem sehr kollegialen Arbeitsklima. Assistenz in der diagnostischen und interventionellen Angiographie Abdeckung des vollen Spektrums der Untersuchungen in der Computertomographie, einschließlich radiologischen Fragestellungen mit Computertomographen der neuesten Generation Bedienung der Kernspintomographen für Routine- und Forschungsfragestellungen EDV gestützte Organisation und Dokumentation im RIS/PACS und SAP  Wir freuen uns auf neue Teamplayer (w/m/d) mit abgeschlossener Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Radio­logie­assistenz und aktueller Fachkunde – mit und ohne Berufserfahrung. Attraktiver Arbeitgeber: Bei uns findest du einen sicheren Arbeitsplatz, kannst dich entwickeln und über dich hinauswachsen Exzellenz: Das UKE zählt zu den modernsten Kliniken Europas, in der sich Spitzenmedizin, Forschung und Lehre vernetzen; bei neuen Untersuchungs- und Therapieverfahren bist du stets am Puls der Zeit Spannender Arbeitsalltag, indem du Wertschätzung und Unterstützung erfährst und dich voll einbringen kannst Faire Bezahlung analog zum Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes; weitere Vergütungsbestandteile; 30 Tage Urlaub im Jahr Betriebliche Altersversorgung Familienfreundlichkeit: Das UKE ist preisgekrönt für die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit (kostenlose Ferienbetreuung, UKE-eigene KiTa mit schicht-kompatiblen Betreuungszeiten) Zahlreiche Gesundheits- und Präventionsangebote wie Akupunktur, Outdoor-Training, Segeln, Yoga, etc. Zuschuss zum HVV-ProfiTicket, Dr. Bike Fahrradservice und Fahrradleasing-Angebote Unterstützung bei der Wohnungssuche Umzugspauschale: bis zu 2.000 Euro für die anfallenden Kosten, wenn ein Umzug (von außerhalb des HVV-Gesamtbereichs) nach Hamburg erforderlich ist. Sprich dieses Thema am besten gleich beim Bewerbungsgespräch an Individuelle & intensive Einarbeitung Zusätzlich bieten wir die Aussicht auf attraktive Zulagen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: