Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

datenbankentwicklung | bildung-training: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Datenbankentwicklung
Branche
  • Bildung & Training
Städte
  • Frankfurt am Main 1
  • Kempten (Allgäu) 1
  • Krefeld 1
  • Köln 1
  • Reutlingen 1
  • Sankt Augustin 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Datenbankentwicklung
Bildung & Training

Datenmanager (m/w/d)

Fr. 21.02.2020
Kempten (Allgäu)
Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten sucht für das Bayerische Zentrum Pflege Digital zum 1. Juni 2020 einen Datenmanager (m/w/d) Das Bayerische Zentrum Pflege Digital strebt mit Blick auf die angespannte pflegerische Versorgungslage und insbesondere auf die Herausforderungen für die Pflege in Privathaushalten die rasche Vorbereitung auf die Pflege in der digitalen Zukunft an. Durch Forschung, Vernetzung und Beratung werden die Entwicklung und der Einsatz digitaler Instrumente und Systeme zur Unterstützung der Pflege angeregt, begleitet und evaluiert. Die tatsächlichen Bedürfnisse und Bedarfe, die Menschenwürde und die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sind dabei der Maßstab. Für das Bayerische Zentrum Pflege Digital suchen wir Sie. Entwicklung und Management einer Datenbanklösung für Forschungsergebnisse Qualitätssicherung im Management von Forschungsdaten Beratung und Unterstützung bei IT-gestützten Sekundäranalysen, z. B. Aufbereiten und Bereitstellen von Daten Beratung von internen und externen Zielgruppen zu datenschutzrechtlichen Fragen Aufbau und Pflege der IT-Struktur in der eigenen Organisation abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) im Bereich IT oder vergleichbare Qualifikation fundierte Kenntnisse in Informations- und Kommunikationstechnik, Netzwerktechnologien Kenntnisse in IT-gestützter Datenanalyse von Vorteil (Data-Mining, Big Data) Interesse an interdisziplinären Fragestellungen an der Schnittstelle von Technik-Alter-Gesundheit hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsvermögen Führerschein Klasse B eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit hoher zeitlicher Flexibilität an einer modernen und familienfreundlichen Hochschule umfassende Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote die großzügige Nutzung der Hochschuleinrichtungen Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzliche Altersversorgung betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten einen modernen Arbeitsplatz in einer Region mit einem hohen Freizeitwert einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter*in (d/m/w) für die Datenmigration

Do. 20.02.2020
Sankt Augustin
»WIR BIETEN HERAUSFORDERUNGEN« Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 1.000 Kolleg*innen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die H-BRS mit ihren 9.000 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit knapp 40 Studiengängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir suchen ab sofort für die Verwaltung am Campus Sankt Augustin für das Projekt "Einführung HISinOne" einen Projektmitarbeiter*in (d/m/w) für die Datenmigration Ihre Aufgaben: Sie untersuchen die im Prüfungsverwaltungssystem HIS-POS vorliegenden Daten auf Besonderheiten im Hinblick auf die Anforderungen des neu einzuführenden Systems HISinOne analysieren und protokollieren diese Besonderheiten erstellen ein Migrationskonzept und verantworten dessen Umsetzung testen die durch Übernahme aus dem Alt- in das Neusystem migrierten Daten analysieren, protokollieren und bereinigen Fehler aus der Übernahme von Daten aus dem Alt- in das Neusystem Unsere Erwartungen: Sie haben eine Ausbildung als Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung oder ein Hochschulstudium der Informatik abgeschlossen oder haben eine vergleichbare Qualifikation verfügen über fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Programmier-, Skript-, und Datenbanksprachen sowie formaler und semiformaler Beschreibungssprachen (bspw. Java, SQL, PHP, Bash, XML, UML...) sind ein Teamplayer, der darüber hinaus analytisch, eigenverantwortlich und serviceorientiert arbeitet und besitzen eine hohe Problemlösungskompetenz zeichnen sich durch Deutschkenntnisse mindestens auf C1-Niveau sowie Englischkenntnisse mindestens auf B1-Niveau aus sind flexibel in der Gestaltung der täglichen Arbeitszeit und haben die Bereitschaft zum Einsatz auch am Standort Rheinbach Unser Angebot: Wir als Arbeitgeber bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld, in Teilzeit mit 19 Stunden und 55 Minuten wöchentlich, vergütet nach Entgeltgruppe 9b TV-L und befristet bis zum 31.12.2022 fokussieren Familie mit flexibler Gleitzeit, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sowie Ferienkursen ermöglichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa setzen auf das lebenswerte Rheinland als optimales Hochschulumfeld – geprägt von einzigartigen Standortvorteilen, wie der Domstadt Köln, dem weltoffenen Bonn und den Naturerholungsgebieten Eifel, Siebengebirge und dem Rhein Wir wünschen uns mehr Mitarbeiterinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Bewerber*innen mit Kindern sind uns herzlich willkommen. Die H-BRS ist eine familienfreundlich zertifizierte Hoch­schule – und stolz darauf. Schwerbehinderte Menschen sind Teil unserer Hochschule. Wir bevorzugen sie im Bewerbungs­prozess bei gleicher Qualifikation. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich gern an die Leitung des Teams Prüfungsservice, Frau Michaela Heinrich unter der Rufnummer +49 2241 865 647 oder Frau Kerstin Padberg unter der Rufnummer +49 2241 865 9819. Werden Sie Teil der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) und bewerben Sie sich jetzt über unser Onlineformular bis zum 26.02.2020. www.h-brs.de/karriere
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Data Science

Mi. 19.02.2020
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Angewandte Forschung und projektorientiertes Studieren sind Grundlage unserer Wissensvermittlung. Die Hochschule Niederrhein verfügt über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen in der Region. Im Projekt "NiCoLa – Niederrhein Competence Lab for Data“ ist zum Aufbau einer datenzentrierten Anwendungsplattform und der Forschung an Anwendungsfällen, Kompetenzen und Vorgehensmodellen der Data Science zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Data Science befristet entsprechend der Projektlaufzeit bis einschließlich 31.12.2020 in Vollzeit (derzeit 39 Stunden 50 Minuten) zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Stelle ist an der Hochschule Niederrhein im Fachbereich für Elektrotechnik und Informatik am Standort Krefeld angesiedelt. Eine Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ist vorgesehen.Wissenschaftliche Tätigkeiten im Themenfeld Data Science in der Forschung, insbesondere Konzeption, Implementierung und Betrieb einer datenzentrierten Anwendungsplattform (Data Lake) auf Basis von gängiger Datenmanagement- und Datenanalysesoftware Ausbau und Erprobung der Daten-Management-Plattform in F&E-Vorhaben Entwicklung von anwendungsnahen Vorgehensmodellen und Prototypen für Data Science zur Übertragung in Forschung, Lehre und betriebliche Praxis Unterstützung bei der Ausarbeitung von Forschungsanträgen in Kooperation mit externen Partnern (Hochschulen, Forschungsinstitute, Industrie) Die Möglichkeit zur Promotion im bearbeiteten Themenfeld wird von der Hochschule Niederrhein aktiv unterstützt.Zwingend vorausgesetzt wird: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Universitätsdiplom) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in verwandten Studienbereichen Darüber hinaus wünschenswert sind: Kenntnisse im Bereich Datenmanagement (zum Beispiel SQL-/NoSQL-Systeme, Big-Data-Systeme wie Hadoop oder Spark) Kenntnisse in der Datenanalyse (Machine Learning, Data Mining) Erfahrungen in der Administration von Server-Umgebungen (vorzugsweise Linux) und Cloud-Services Erfahrungen in der Programmierung, vorzugsweise in Java, Scala, Python, R, JavaScript Erfahrungen im Bereich Data Science (Vorgehensmodelle und Rahmenwerke) Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig sein und über ein verbindliches kunden- und serviceorientiertes Auftreten verfügen. Kommunikative Kompetenz zeichnet Sie aus. Eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Christoph Quix (E-Mail: christoph.quix@hs-niederrhein.de; Tel.: 02151 822-4727) und Herr Prof. Dr. Jens Kaufmann (E-Mail: jens.kaufmann@hs-niederrhein.de; Tel.: 02161 186-6372) zur Verfügung. Die hier geforderten Kenntnisse, Erfahrungen und Kompetenzen sind von den Bewerbenden nachzuweisen oder zumindest im Bewerbungsschreiben zu benennen. Fehlende Nachweise werden nicht nachgefordert. Es gelten die eingereichten Bewerbungsunterlagen. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der wahr­zunehmenden Tätigkeiten in Entgeltgruppe 13, Teil I – Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungs­dienst, der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/bezuegetabellen Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Traineeprogramm (m/w/d) IT Service Management

Do. 13.02.2020
Frankfurt am Main
Die FDM Group ist ein internationaler Marktführer im RTD-Sektor (Recruit, Train, Deploy) mit zahlreichen Kunden aus verschiedenen Branchen. Wir rekrutieren und trainieren Absolventen, Young Professionals und Quereinsteiger, um sie bei der beruflichen Neuorientierung zu unterstützen und ihnen den Einstieg in eine Karriere als IT & Business Professional bei unseren nationalen und internationalen Kunden zu ermöglichen.In unserer FDM Academy in Frankfurt kannst du dein Training im Bereich IT Service Management beginnenund in deiner IT-Karriere durchstarten. Hier erlernst du alle nötigen beruflichen und technischenFähigkeiten, die du benötigst, um dich in der Welt der Technologie und Wirtschaft zu behaupten. Das Training ist agil angelegt und besteht aus einer mehrwöchigen Trainingsphase und einem anschließendenProjekteinsatz bei einem renommierten Kunden. Dein Arbeitsalltag ist sehr vielfältig. Es erwarten dich unter anderem folgende Aufgaben: Bereitstellung einer Anwendung oder Software für den Live-Betrieb sowieUnterstützung des Kunden beim Incident-Management Unterstützung und Überwachung der Geschäftsprozesse durch IT-Organisation sowieÜberprüfung und Verbesserung von deren Qualität und Effizienz Zusammenarbeit mit DevOps-Teams, um Infrastrukturen aufzubauen und zu verwaltenoder Applikationen von physischen Rechenzentren in die Cloud zu migrieren Du bist Berufseinsteiger mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studium aus dem naturwissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Bereich mit Interesse an IT und digitaler Zukunft. Cultural fit: Deine Motivation, dein Potenzial und deine Authentizität sind uns wichtiger als die Abschlussnoten. Denn die notwendigen Fachkenntnisse für deinen Job kannst du dir bei uns schnell aneignen. Flexibilität: Für uns ist es wichtig, dass du zu dem Projekt passt! Unsere Kunden sind in der DACH-Region verteilt, deswegen solltest du mindestens für den Raum Deutschland eine geografische Flexibilität mitbringen. Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse mit im Gepäck, analytische Denkschärfe und alles, was es sonst noch so braucht: Loyalität, eine freundliche und kommunikative Art, Neugierde, Lernbereitschaft und Selbstreflexion Praxisorientiertes IT-Training auf Englisch in unserer Trainingsakademie in Frankfurt Karrierestart jederzeit – wir stellen das ganze Jahr beste Talente ein Einen unbefristeten Arbeitsvertrag, Bezahlung nach Tarif sowie Unterstützung bei einem Wohnortswechsel Spannende Aufgaben und Projekte in einem dynamischen und internationalen Arbeitsumfeld Consultant-Peer-Support-Programme und regelmäßige Team-Events Zugang zu einer Vielzahl von Online-Kursen
Zum Stellenangebot

Senior Business Intelligence Analyst (m/f/d)

Di. 11.02.2020
Köln
Dream it, own it, grow it. We live and breathe these core values in everything we do here at GEDANKENtanken. Committed to further revolutionizing the world of personal and professional development, we offer unique, high-quality, online and offline platforms with training, support and events for everyone who wants to take themselves to the next level. GEDANKENtankler are a unique group of professionals, digital natives and passionates that love to learn and are hungry to grow. We’re driven by one bold purpose: self-fulfillment. Our culture rocks too: We’re Germany’s Number 1 Best Employer in 2019 - as recognised by Great Place to Work. As our core values show, we take our company culture seriously. We live these values in everything we do and we’re driven by one positive and powerful mission: to accompany people in their daily lives on the subject of personal growth. Which is why we won’t rest until ours is the go-to personal and professional growth app on the start screen of every single smartphone.First and foremost, you’re like us: a positive monster. We’re not just giving you a job, we’re inviting you into our community. ​That's why it's important for you to fit into our team. We already assume you’re a qualified ​professional and you’re passionate ​about what you do. You love taking ​responsibility and are good at balancing ​priorities​. You’re happy to go on a journey that takes you out of your ​comfort zone​. You love to ​challenge the status quo and are constantly coming up with ​big ideas​. You will sometimes need to find quick solutions​. And most importantly, you’re an inspiring ​human being who likes to be surrounded by them.You are responsible for providing actionable insights based on quantitative data-driven analyses. You develop reports and statistical models which describe and predict complex user behaviour and profitability of our e-commerce business. You identify business opportunities and trends by means of explorative analyses. You develop and maintain tools and reports which improve the overall business performance via automation and data driven product decisions. You build a powerful reporting on top of our data warehouse and also create and maintain the relevant queries. You are an expert in at least one of the following data areas with a proven track record: Reporting, Data Science, Data Analytics, Testing or Tracking. Be an inspiring ambassador of data-driven decisions! Think big and grow with us - We are about to internationalize and reach for the stars. Your English and German skills are required.If you’re a positive monster who’s hungry to drive personal and professional growth, get in touch now. It could be the best thing that happened to both of us.
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) Bereich Modellentwicklung

Di. 11.02.2020
Reutlingen
Die Hochschule Reutlingen ist eine der führenden Hochschulen für eine internationale und unternehmens­nahe akademische Ausbildung. Auf unserem Campus lernen mehr als 5.500 Studierende an fünf verschiedenen Fakultäten: Angewandte Chemie, ESB Business School, Informatik, Technik, Textil & Design. Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte und viele weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen jungen talentierten Menschen dabei, den akademischen Weg zu bestreiten. In 47 Bachelor- und Master-Studiengängen bilden wir die Spitzenkräfte von morgen aus. Dabei ist es uns ein wichtiges Anliegen, unsere Studierenden in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu fördern und verant­wortungs­bewusste Fach- und Führungskräfte aus ihnen zu machen. Im Reutlingen Research Institute der Hochschule Reutlingen ist für das Projekt „FIDEST“ baldmöglichst die Stelle als Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) (Kennziffer 020/2020) zu besetzen. Entwicklung eines generischen Modells zur Beschreibung von Datenflüssen für sichere verteilte Systeme Entwicklung eines Moduls zur Analyse des Architekturmodells Entwicklung von generischen und skalierbaren Use Cases Entwicklung von Modellkomponenten zur Datensicherheit und Performanceanforderungen Recherche- und Analyseaufgaben in Zusammenhang mit dem Verbundforschungsvorhaben Abgeschlossenes Master-Studium (M. Sc.) in Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Maschinenbau oder ein vergleichbarer Abschluss Sehr gute Analyse- und Modellierungskompetenz Praktische Erfahrungen im Bereich IKT und in industriellen Anwendungsbereichen Interesse an anwendungsorientierter wissenschaftlicher Arbeit Vorkenntnisse in den Forschungsdomänen Industrie 4.0 und insbesondere IKT, Produktionstechnik und Logistik sind von Vorteil Programmierkenntnisse sind wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet Vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung und -qualifikation Bezahlung nach TV-L E 13 Die Einstellung erfolgt für die Dauer von bis zu 2 Jahren Allgemeine Hinweise: Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal