Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik | Bildung & Training: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
  • Praktikum 1
Energie und Umwelttechnik
Bildung & Training

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Wirtschaftsinstitut

Mi. 21.07.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachbereich 2 (Wirtschaft) eine:n motivierte:nWissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d)Kennziffer 89-2021, Teilzeitstelle 50%, Vergütung TV-L E 11Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Wir publizieren unsere Forschung in renommierten Fachzeitschriften und präsentieren diese auf nationalen und internationalen Konferenzen.Ihre Aufgaben:Wissenschaftliche Recherchen und Zuarbeit im Rahmen der Professur EnergieökonomikBetreuung von Studierenden bei Präsentationen, Seminar- und AbschlussarbeitenSelbständige Durchführung von Modulübungen sowie Vor- und Nachbereitung von ModulprüfungenMitarbeit bei sowie administrative und inhaltliche Vor- und Nachbereitung von ForschungsaktivitätenErledigung administrativer Aufgaben im Rahmen von Prüfungen und LehrveranstaltungenBereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetztIhr Profil:Mindestens mit „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium der Energieinformatik, der VWL, BWL oder anderer wirtschaftswissenschaftlicher StudiengängeIdealerweise erste praktische Erfahrungen im Bereich EnergiewirtschaftGute Programmierkenntnisse in PythonGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krosths-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 06.08.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de.Die Vorstellungsgespräche sind für den 07.09.2021 terminiert.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachbereich 2 (Wirtschaft) eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 89-2021, Teilzeitstelle 50%, Vergütung TV-L E 11 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Wir publizieren unsere Forschung in renommierten Fachzeitschriften und präsentieren diese auf nationalen und internationalen Konferenzen. Ihre Aufgaben: Wissenschaftliche Recherchen und Zuarbeit im Rahmen der Professur Energieökonomik Betreuung von Studierenden bei Präsentationen, Seminar- und Abschlussarbeiten Selbständige Durchführung von Modulübungen sowie Vor- und Nachbereitung von Modulprüfungen Mitarbeit bei sowie administrative und inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Forschungsaktivitäten Erledigung administrativer Aufgaben im Rahmen von Prüfungen und Lehrveranstaltungen Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Ihr Profil: Mindestens mit „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium der Energieinformatik, der VWL, BWL oder anderer wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Bereich Energiewirtschaft Gute Programmierkenntnisse in Python Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krosths-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 06.08.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 07.09.2021 terminiert.
Zum Stellenangebot

Leiter*in Sachgebiet Umweltschutz (m/w/d)

Di. 20.07.2021
Berlin
Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Volluniversität mit über 33.000 Studierenden verbindet sie Forschungsexzellenz mit innovativer Nachwuchsförderung. Ihre Internationalen Netzwerke, interdisziplinären Forschungskooperationen sowie ihre progressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschaftsstandort Berlin. Die HU ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. Die Technische Abteilung der Humboldt-Universität betreut die Hochschulstandorte mit einem Flächenbestand von rd. 500.000 m² BGF, die sich in Berlin-Mitte, Adlershof und Dahlem konzentrieren. In der Technischen Abteilung, Referat Arbeits- und Umweltschutz, ist voraussichtlich zum 01. Januar 2022 die Stelle Leiter*in Sachgebiet Umweltschutz (m/w/d) - E 13 TV-L HU zu besetzen. Bearbeitung des Sachgebietes Umweltschutz (inkl. der Aufgabengebiete Abfallwirtschaft/Abfallrecht, Gewässerschutz/Wasserrecht, Immissionsschutz/Immissionsschutzrecht, Gefahrstoff-/ Chemikalienrecht, Gefahrguttransport, Betäubungsmittel und Biologische Sicherheit) Weiterentwicklung eines systematischen Gesamtkonzepts (Managementsystem) zu allen den Hochschulbereich der HU betreffenden Umweltbelangen unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften und Regelungen Beratung des Arbeitgebers, der Vorgesetzten und Beschäftigten zu den o. g. Aufgabengebieten Beratung bei der Durchführung der Analyse und Beurteilung möglicher Gefährdungen Vermittlung der Schutzziele des Umweltschutzes (einschließlich der o. g. Aufgabengebiete) und Stärkung des Präventivgedankens fachliche Anleitung der für die Umsetzung verantwortlichen Mitarbeiter*innen in den Fakultäten und Einrichtungen Überprüfung der zu den o. g. Aufgabengebieten relevanten Anlagen und Arbeitsmittel inkl. Begehung der relevanten Bereiche der Fakultäten und Einrichtungen Zusammenarbeit mit betrieblichen und außerbetrieblichen Institutionen, Gremien und Behörden Nachweisführung des Stoffstrommanagements der HU als Abfallerzeuger für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle (elektronische Nachweisführung via ZEDAL) abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise der Fachrichtungen Umweltwissenschaften oder Chemie oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen sowie souveräne Anwendung der geltenden Gesetze und Regelwerke für die Bereiche: Abfallwirtschaft/Abfallrecht, Gewässerschutz/Wasserrecht, Immissionsschutz/Immissionsschutzrecht, Gefahrstoff-/Chemikalienrecht, Gefahrguttransport, Betäubungsmittel und Biologische Sicherheit Kenntnisse und Erfahrungen mit universitären Strukturen sehr gute DV-Kenntnisse   sichere Beherrschung der deutschen Sprache, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift analytische, strategische und konzeptionelle Kompetenzen hohe Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungsgeschick Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in der Hauptstadt, ein motiviertes und engagiertes Team, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine umfassende Einarbeitung, eine unbefristete Stelle mit attraktiver Vergütung, betriebliche Altersversorgung und flexible Arbeitszeiten.
Zum Stellenangebot

Pflichtpraktikum (m/w/d) im Bereich Umweltmanagement ab September/Oktober 2021

Do. 08.07.2021
Berlin
Die kenic GmbH - Akademie für Wirtschaft und Umwelt - ist Anbieter von behördlich anerkannten Fach- und Sachkundeseminare aus den Bereichen Abfallmanagement Energie und Umwelt Immissionsschutz  Arbeitsschutz Unterstützung bei der Erstellung & Bearbeitung der Schulungsunterlagen Inhaltliche Weiterentwicklung des Schulungs- und Seminarportfolios Recherche von gesetzlichen Grundlagen im Umweltrecht Organisatorische Begleitung (Vor- und Nachbereitung) der Lehrgänge (Präsenz- und Onlinekurse) Studiengang: Umweltverfahrenstechnik, Umwelt und Nachhaltigkeit, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Studiengang Persönliche Kompetenzen: Schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft; Interesse am Thema Umweltrecht Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint) 600 € Vergütung / Monat (38h/Woche) Teilnahme an unseren staatlich anerkannten Fachkundelehrgängen mit Zertifikat für Deine weitere Laufbahn Wertvolle Praxiseinblicke in einem hilfsbereiten Team Anschließende Bachelor-/Masterthesis möglich
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: