Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gebäude- | Bildung & Training: 8 Jobs

Berufsfeld
  • Gebäude-
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
Gebäude-
Bildung & Training

Sachbearbeitung in der technischen Gebäud­e­instand­haltung im Bereich der Technik­zentrale

Fr. 21.01.2022
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. SACHBEARBEITUNG IN DER TECHNISCHEN GEBÄUDEINSTANDHALTUNG IM BEREICH DER TECHNIKZENTRALE Einrichtung: Abteilung Liegenschaftsmanagement, Referat Technisches Gebäudemanagement Wertigkeit: EGR. 9A TV-L Arbeitsbeginn: schnellstmöglich, unbefristet Bewerbungsschluss: 17.02.2022 Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle VOL- und VOB-Aufträge vergeben Angebote einholen sowie be- und auswerten ausführende Firmen hinsichtlich Qualität und Quantität überwachen sowie Leistungen abnehmen Material anfordern, Wareneingänge prüfen sowie Material für die einzelnen vorgehaltenen Gewerke sowie der Serviceteams verwalten Räumlichkeiten in Berufungsangelegenheiten herrichten (z. B. Schönheitsreparaturen, Kücheneinbauten, Laborausstattungen, Fensteraustausch, Terminkontrolle der Fachfirmen usw.) sowie Baubesprechungen und Baubegehungen in diesem Zusammenhang leiten und daran teilnehmen Rechnungen prüfen und freigeben Anwesenheitsliste der Beschäftigten der einzelnen Gewerke führen universitären Bereitschaftsdienst im Gebäudemanagement planen bzw. organisieren sowie die Mitarbeitendeneinsatzplanung im Hinblick auf die Instandhaltungs- und Reparaturbedarfe abgeschlossene handwerkliche Ausbildung, vorzugsweise im Bereich Gebäude- oder Haustechnik, mit Zusatzqualifikation zur Meisterin bzw. zum Meister, (Bau-)Technikerin bzw. Techniker oder Fachwirtin bzw. Fachwirt Diese Zusatzqualifikation kann nachweislich auch durch einschlägige Berufserfahrungen von mindestens 5 Jahren in der Gebäudebewirtschaftung belegt werden. Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten: sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft Office- und anderen PC-Anwendungen sowie SAP im Modul MM und PM sehr sicherer Umgang mit dem Hamburger Vergaberecht, speziell im Bereich UVgO, VOL und VOB Führerschein Klasse B technisches Interesse zur Aneignung von Funktionen und Zusammenhängen von gebäudetechnischen Anlagen Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Team- und Kooperationsfähigkeit bei Besprechungen und Verhandlungen strukturierte Arbeitsweise sowie logisches und planerisches Denken Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und hohes Maß an sozialen und kommunikativen Kompetenzen Sichere Vergütung nach Tarif Weiterbildungs­möglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Lage Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie HVV-ProfiTicket und vieles mehr Gesundheits­management Beschäftigten-Laptop Mobiles Arbeiten Bildungsurlaub 30 Tage Urlaub/Jahr Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.
Zum Stellenangebot

Planer Versorgungstechnik (m/w/d) mit Home-Office Option

Fr. 21.01.2022
Menden (Sauerland)
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser Mandant ist ein Planungs- und Entwicklungsbüro mit knapp 45 Mitarbeitern und dem Fokus auf der Planung und Prüfung technischer Einrichtungen, insbesondere in Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen und Bildungseinrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Bereich Planung und Bauleitung versorgungstechnischer Anlagen. Die Tätigkeit kann auch zu großen Teilen, wenn gewünscht und räumlich nicht anders darstellbar, auch aus dem Home-Office erfolgen. Bewerben Sie sich gerne - wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! Der Einsatzort: Sauerland - Home Office Planung und Bauleitung versorgungstechnischer Anlagen, vorwiegend in öffentlichen Einrichtungen Erstellung von Entwurfs- und Ausführungsplänen mit Hilfe moderner CAD-Software Erstellen von Energiekonzepten und Simulationsmodellen. Anfertigung von Leistungsverzeichnissen Eigenverantwortliche Projektbearbeitung bzw. Zuarbeit in allen Leistungsphasen der HOAI Aufmaß- und Rechnungsprüfung Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik (Dipl.-Ing./ Master/ Bachelor) Vergleichbarer Werdegang zum Anlagenmechaniker für Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik Erfahrung in der Beratung, Planung und Bauüberwachung im Bereich Versorgungstechnik sind von Vorteil Fundierte Kenntnisse von einschlägigen Regelwerken und Normen Sicherer Umgang mit gängiger Software zur Erstellung von Berechnungen, Planungsdokumentation und Ausschreibungen Interesse an neuen Technologien und Arbeitsmethoden Aktives Mitdenken und die Fähigkeit zur konstruktiven und teamorientierten Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten Teamgeist, Verlässlichkeit und präzise Arbeitsweise Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten Handy, iPad, Laptop werden gestellt Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein modernes und persönliches Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Technische/-r Mitarbeiter/-in Energieversorgung/Leitwarte (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 32 400 Studierenden profitieren. Technische/-r Mitarbeiter/-in Energieversorgung/Leitwarte (m/w/d) - Ref.-Nr. 168/21e Diese Stelle ist im Dezernat Bau- und Facilitymanagement in der Leitwarte in der Abteilung Zentrale Anlagentechnik und Energieerzeugung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 8 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Teilnahme am Wechselschichtdienst in der zentralen technischen Leitwarte (365 Tage, 24/7 besetzt) sowie Bearbeitung des Not- und Störfallmanagements Bedienung, Überwachung und Führung der zentralen wärme- und kältetechnischen Anlagen inklusive des Blockheizkraftwerkes Durchführung von Wartungs-, Prüf- und Reparaturtätigkeiten, Störungssuche und -behebung Bestellung zur/zum Kesselwärter/-in der Heizwassererzeugung für das Fernwärmenetz eine abgeschlossene Ausbildung als Betriebsschlosser/-in, Anlagenmechaniker/-in, Mechatroniker/-in, Betriebselektriker/-in oder eine gleichwertige Berufsausbildung DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: langjährige Berufserfahrung im erlernten Beruf, vorzugsweise im Bereich Energieerzeugung und -verteilung oder Anlagenbetrieb sehr gute Erfahrungen in der Leitwarte und in der Bedienung von Gebäudeleitsystemen Grundkenntnisse in der zentralen Kälte- und Wärmeerzeugungstechnik eine Befähigung als Kesselwärter/-in für Großraumwasserkessel bzw. die Bereitschaft diesen zu erwerben einen sicheren Umgang mit den MS Office-Anwendungsprogrammen ein serviceorientiertes Auftreten, Kommunikationsstärke und eine teamorientierte Arbeitsweise Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit eine Position, mit der Sie Ihre Zukunft aufbauen können: als öffentlicher Arbeitgeber im Bereich Bildung bietet die TU Dortmund zukunftssichere Arbeitsplätze ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot für persönliche und berufliche Weiterentwicklung Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Gebäudetechnologie (TGA) und nachhaltiges Bauen am Institut für Entwerfen Konstruieren

Mo. 17.01.2022
Hannover
Am Institut für Entwerfen und Konstruieren an der Fakultät für Architektur und Landschaft ist eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)  – Gebäudetechnologie (TGA) und nachhaltiges Bauen (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet, mit der Möglichkeit auf Verlängerung. An der kürzlich eingerichteten Heisenberg-Professur „Nachhaltige Gebäudetechnik“ wird eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder ein wissenschaftlicher Mitarbeiter gesucht, die oder der vor allem die Grundlagenausbildung in der TGA unterstützt. Der Schwerpunkt der Stelle ist die Ausbildung von Architekturstudierenden in der technischen Ausrüstung von Gebäuden und Strategien für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Dies schließt die Betreuung von projektorientierter Gruppenarbeit der Studierenden ein. Außerdem ist es Aufgabe, die Studierenden in Kontakt mit der Praxis in dem Ausbildungsbereich zu bringen. Daneben ist die Mitarbeit in der Forschung, z.B. bei der Entwicklung von innovativen Gebäudesystemen, deren Simulation und Testung von Prototypen im Labor, Teil des Aufgabengebiets.Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder gleichwertig) in Architektur oder Ingenieurwissenschaften. Erwünscht ist Erfahrung in der Berufspraxis oder der Lehre, vorzugsweise im Bereich TGA. Kenntnisse im Bereich der Energiesimulation und der digitalen Modellierung bzw. Building Information Modelling sind von Vorteil.Sie haben die Möglichkeit, Ihre Berufspraxis z.B. durch eine Teilzeitbeschäftigung mit der akademischen Ausbildung zu verbinden, und werden in ein Team eingebunden, das die Ausbildung in Architektur, anderen ingenieur- und computerwissenschaftlichen Fächern in einer großen Bandbreite ausüben wird. Wir bieten an einer führenden technischen Universität eine wissenschaftlich und intellektuell inspirierende Atmosphäre, die offen für die Baupraxis ist. Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.   Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Elektriker/in oder Elektroniker/in (w/m/d) im Dezernat Gebäudemanagement

Fr. 14.01.2022
Recklinghausen
Mit dieser Leitlinie setzen wir an der Westfälischen Hochschule seit über 25 Jahren regional und international Zeichen: von gezielter Talentförderung hinein in die praxisnahe Ausbildung von Fach- und Führungskräften. An unseren drei Standorten machen sich rund 9.000 Studierende in knapp 60, vor allem technisch-ökonomisch ausgerichteten Studiengängen fit für den Fortschritt. Gemeinsam mit über 700 Beschäftigten werden mit anwendungsorientierter Forschung Impulse für Verfahren, Produkte und Dienstleistungen von morgen gegeben. Elektriker/in oder Elektroniker/in (w/m/d)im Dezernat Gebäudemanagement Zum nächstmöglichen Zeitpunkt · Vollzeit · unbefristet · EG 7 TV-L · Campus Recklinghausen Die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen mit rund 9.000 Studierenden ist an drei Standorten vertreten. Für den Standort Recklinghausen benötigen wir eine/n verantwortungsvolle/n Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d). Schwerpunkt der Tätigkeit im Bereich Gebäudetechnik Installation und Instandhaltung elektrischer Anlagen handschriftliche Bearbeitung und Pflege von Schaltplänen Reparieren oder Tauschen von elektrischen Komponenten mit abschließender Funktionsprüfung erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker für Gebäudetechnik mit mindestens einjähriger Berufserfahrung sehr gutes Verständnis, Wissen um fachspezifische Abläufe hohes Qualitätsbewusstsein Führerschein Klasse B Teamfähigkeit und absolute Zuverlässigkeit
Zum Stellenangebot

Elektromeister/-in im technischen Gebäudemanagement (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 32.400 Studierenden profitieren. Elektromeister/-in im technischen Gebäudemanagement (m/w/d) - Ref.-Nr. 171/21e Diese Stelle ist im Dezernat Bau- und Facilitymanagement in der Abteilung Technisches Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 9a TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Leitung einer Bereichswerkstatt, inkl. Koordination des Personaleinsatzes und fachlicher Verantwortung eigenverantwortliche Organisation des ordnungsgemäßen und sicheren Betriebs der elektrischen Anlagen Durchführung von Prüf-, Wartungs- und Instandsetzungstätigkeiten mit Eigenpersonal und Fremdfirmen Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektrotechnik oder einer vegleichbaren Fachrichtung eine Weiterbildung als Meister/-in im Bereich der Elektrotechnik bzw. eine vergleichbare Meisterqualifikation DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: praktische Erfahrungen in der Planung, Instandhaltung und dem Betrieb gebäudetechnischer Anlagen Engagement und Gestaltungswille für das Betreiben gebäudetechnischer Anlagen sichere Kenntnisse der MS Office-Standardsoftware den Ausbildereignungsschein eine belastbare, zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit fachübergreifendes, wirtschaftliches und serviceorientiertes Denken Organisationskompetenz sowie eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise Team- und Motivationsfähigkeit verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung einen sicheren Arbeitsplatz und die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Facility Manager (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Köln
Die Ludwig Fresenius Schulen zählen mit über 100 Schulen in mehr als 30 Städten zu den größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Zu unserem Bildungsangebot gehören Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Therapie und Wellness, Pflege und Pädagogik, Medizin und Labor sowie Technik. Als erfahrene Bildungsprofis unterstützen wir unsere Schüler mit allem, was sie brauchen, um bestmögliche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben zu haben. Zur Verstärkung unseres Teams an unserem Verwaltungsstandort Köln ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zu besetzen: Facility Manager (m/w/d). Betreuung der Gebäude- und Immobilienverwaltung sowie Besichtigung und Beurteilung der Standorte Unterstützung bei der Bewertung neuer Objekte, sowie bei der Erstellung von Nutzungsänderungen Betriebskostenanalyse der Bestandsobjekte Kostenstellenplanung Kontrolle der Einhaltung von Arbeits- und Brandschutzvorschriften Vertragsmanagement Steuerung des Energiemanagements Steuerung des Fuhrparkmanagements Begleitung von Optimierungsprozessen inkl. Berichterstattung an die Geschäftsführung Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Immobilienmanagement oder vergleichbares Studium Mehrjährige Berufserfahrung im Facility Management und ein ausgeprägtes technisches Verständnis Kunden- und Serviceorientierung, mit diplomatischem Geschick Kenntnisse der gewerblichen Bau- und Gebäudevorschriften, sowie der Arbeitsstättenverordnung inklusive Brandschutzbestimmungen wären wünschenswert Strukturierte und effiziente Arbeitsweise Teamplayer im Netzwerk Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotenzial Flexible Einstiegsmöglichkeiten und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Unterstützung und Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing Einen Familienservice und vermögenswirksame Leistungen Mitarbeiterrabatte z.B. Vergünstigungen bei Fitness Kooperationspartnern oder corporate benefits
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in (m/w/d) Versorgungstechnik

Mo. 10.01.2022
Düsseldorf
Das Gebäudemanagement der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sucht für die Abteilung Planen und Bauen eine*n Ingenieur*in (m/w/d) Versorgungstechnik  Die Abteilung Planen und Bauen bildet mit den Abteilungen „Technisches Gebäudemanagement“ und „Infrastrukturelles Gebäudemanagement“ das Dezernat Gebäudemanagement. Die Abteilung betreut die Planungen, Ausführungen und Inbetriebnahmen zur Bereitstellung der baulichen und technischen Infrastruktur für Forschung und Lehre auf dem Campus der Universität Düsseldorf. Dabei handelt es sich um Maßnahmen des BLB NRW sowie eigenverantwortlich von der HHU durchgeführte Baumaßnahmen. Bedarfsklärung und Beratung der Nutzer in den Fakultäten und zentralen Einrichtungen bei Baumaßnahmen der Universität zur Herstellung der Planungsgrundlagen im Bereich der KG 410, 420 und 430 der DIN 276-1 Selbstständige Durchführung von Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen für die oben genannten Kostengruppen Planung und Umsetzung von Baumaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz von technischen Anlagen Steuerung externer Fachberater, Planer und sonstiger Beteiligter sowie Kontrolle der Umsetzung in der Planung und Ausführung Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des Dezernates, dem BLB NRW sowie mit externen Planungsbeteiligten Kostenplanung gemäß DIN 276-1 Definition von technischen Standards zur Gestaltung und Verbesserung der technischen Infrastruktur der Universität Düsseldorf ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Versorgungstechnik, einer vergleichbaren Fachrichtung (bspw. Verfahrenstechnik, Energie- und Umwelttechnik oder Maschinenbau) mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Planung der Versorgungstechnik oder alternativ eine Qualifikation zum*zur staatlich geprüften Techniker*in mit mehrjähriger Berufserfahrung als Techniker*in im Bereich Planung der Versorgungstechnik sowie qualifiziertes Fachwissen zur Durchführung der Aufgaben Kenntnisse im Vergaberecht (VOB, VgV, HOAI) technischen Sachverstand sichere Beherrschung der MS-Office-Programme Wir suchen eine Persönlichkeit, die die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden aus Forschung und Lehre, Verwaltung, externen Fachplanern und Firmen besitzt, souverän auftritt, Eigeninitiative zeigt, sich durch Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit auszeichnet und zudem Verhandlungsgeschick aufweist. einen unbefristeten, zukunfts- und standortsicheren Arbeitsplatz ein flexibles Arbeitszeitmodell und familienfreundliche Rahmenbedingungen ein kollegiales Team aus mehreren Fachdisziplinen, wie Architektur, Bauingenieurwesen und Elektrotechnik eine flache Hierarchie durch direkte Abstimmung mit der Leitungsebene eine Tätigkeit als Kompetenzträger*in der Universität bei komplexen Baumaßnahmen betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter  Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung Unterstützung bei einer bestehenden Mitgliedschaft in einem berufsständigen Versorgungswerk Die Stelle ist zum nächstmöglichen Termin unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen.  Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: