Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geschäftsführung | Bildung & Training: 8 Jobs

Berufsfeld
  • Geschäftsführung
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 7
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Geschäftsführung
Bildung & Training

Mitglied der Geschäftsleitung / Prokurist(-in) (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Münster, Westfalen
Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann ist ein Weiterbildungsanbieter, der sich vornehmlich an Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung wendet. Das Institut ist 1975 gegründet worden und hat sich auf die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften spezialisiert. Das Institut bietet Weiterbildung in Form von offenen und Inhouse Seminaren, Einzelcoachings, Workshops, Vorträgen, Webinaren, E-Learnings und per App an. Offene Seminare werden zu mehr als 75 verschiedenen Themen an den Standorten Münster, Hamburg, Berlin, Hannover, Kassel, Leipzig, Köln, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, München, Amsterdam, Brüssel, Wien, Zürich, Warschau, sowie im Internet als Webinar angeboten. Firmeninterne Weiterbildungsmaßnahmen werden in der gesamten DACH- und Benelux-Region, sowie im Internet als Inhouse-Webinar durchgeführt. Im Zuge des stetigen Wachstums sowie zur Entlastung der Geschäftsführung bietet sich in Münster neue Entfaltungs- und Karrieremöglichkeiten für ein „Mitglied der Geschäftsleitung / Prokurist(-in)“ (m/w/d) *Das Mitglied der Geschäftsleitung / Prokurist(-in) wird in seiner/ihrer Funktion die Standortleitung des Hauptsitzes in Münster übernehmen. Er/Sie soll nach einer kurzen Einarbeitungszeit die Führung der Mitarbeiter vor Ort übernehmen und die betrieblichen Abläufe im Tagesablauf bei der Durchführung der Seminare in Münster verantworten. Gemeinsam mit der Geschäftsführung soll er/sie im Team die wirtschaftliche wie organisatorische Weiterentwicklung des Instituts deutschlandweit mit weiterentwickeln. Dabei verkörpert er/sie authentisch den Geist eines serviceorientierten, modernen Weiterbildungs-Dienstleisters. Die erfolgreiche Inhaberin / der erfolgreiche Inhaber der Position sollte folgendem Anforderungsund Aufgabenprofil entsprechen: Sicherstellung eines steten Wachstums, der weiteren Digitalisierung, der Kundenzufriedenheit und der Profitabilität des Instituts Prozessoptimierung der Organisation und Digitalisierung im laufenden Betrieb Aktives Überwachen und weiterentwickeln von Leistungsindikatoren der Standorte Steter Austausch mit den beiden anderen Geschäftsführern Suche, Auswahl und Coaching von unseren Trainern, Zusammenarbeit mit RecruitingPartnern Finanziell operativ mitverantwortlich für das Institut Regelmäßige strukturiertes Reporting des Businessfortschritts, dass Prognosen die jährliche und weitere Planung beinhaltet Gesucht wird eine integre Persönlichkeit mit gleichermaßen fachlichen und kommunikativen Fähigkeiten: Studium mit Schwerpunkt Management / Psychologie und/oder mehrjährige positionsrelevante Berufserfahrungen als Regionalverantwortlicher oder in anderer Managementfunktion mit kaufmännischem Hintergrund: Mitdenkendes Engagement und die Qualitäten eines Langstreckenläufers sind wichtiger als akademische Zusatzqualifikationen Verfügt über einen nicht erlernbaren „Unternehmergeist“, ist Netzwerker aus Leidenschaft und ist in der Lage unternehmerisch zu denken und zu handeln Agile, strukturierte sowie umsetzungs- und kommunikationsstarke Persönlichkeit Verkörperung eines modernen „People Management-Spirits“, insbesondere die Fähigkeit Mitarbeiter der unterschiedlichsten Hierarchiestufen und Mentalitäten führen, einbinden und mitnehmen zu können, „People Manager“ durch und durch Echter Teamplayer, welcher kooperativ mit den anderen beiden GF zusammenarbeitet und diese in Thematiken seines Aufgabenfeldes gewinnbringend einbeziehen kann Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem modernen Unternehmen. Die Vergütung der Position ist in jedem Falle marktüblich und je nach Erfahrungshintergrund entsprechend attraktiv sowie leistungsorientiert ausgestattet. Der Dienstort der Position ist Münster. Reisen nach Hamburg sind regelmäßig fester Bestandteil der Position.
Zum Stellenangebot

Präsident (m/w/d) Rheinische Fachhochschule Köln

Mi. 20.01.2021
Köln
Als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft bietet die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) 20 Bachelor- und 20 Masterstudiengänge in Vollzeit, dual und berufsbegleitend an – in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Wirtschaft & Recht sowie Logistikmanagement, Marketing- und Kommunikationsmanagement. Rechtsträgerin der RFH ist die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH, ein Unternehmen im Verbund der Rheinischen Stiftung für Bildung. Im Zuge einer Ruhestandsregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Präsidenten (m/w/d) Als Präsident leiten Sie das Präsidium der Hochschule, repräsentieren die Hochschule nach außen und tragen die Verantwortung für sämtliche akademische und forschungsrelevante Prozesse. Sie bringen ihr Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein und entwickeln dieses im Sinne und zum Wohle der Hochschule weiter. In Kooperation mit den Hochschulgremien verantworten Sie die Einführung neuer bzw. Beendigung bestehender Studiengänge sowie Be- und Abberufung wissenschaftlichen Personals. Gegenüber dem gesamtem Personal in Lehre und Forschung sowie Stabsstellen sind Sie in disziplinarische Verantwortung. Als Hochschule der angewandten Wissenschaften ist es für die Rheinische Fachhochschule von besonderer Wichtigkeit, dass Sie über mehrjährige Erfahrungen in gehobener Führungsposition in einem Wirtschaftsunternehmen sowie fundierte Leitungserfahrung in einer (privaten) Hochschule oder einer vergleichbaren Einrichtung verfügen. Gesucht wird eine engagierte und entscheidungsstarke Persönlichkeit, die ein überdurchschnittliches analytisch-konzeptionelles Potenzial und vernetztes Denken mit Gestaltungswillen vereint. Die Stelle ist auf 6 Jahre befristet mit der Option auf Wiederbestellung.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Essen, Ruhr
Für unsere Schule suchen wir ab sofort eine zweite Geschäftsführung (m/w/d), die mit Freude an neuen Ideen und anthroposophisch fundiertem Gestaltungswillen in den Herausforderungen unserer Bündelschule eine besondere Chance erkennt. Drei Schulzweige und eine offene Ganztagsschule vereint auf einem Campus sind eine bundesweit einmalige Konstellation. Für aktuelle schulische Herausforderungen werden dadurch völlig neue Denkansätze möglich. Wir sind mit ca. 660 Schülern und rund 130 engagierten Kollegen die größte Waldorfschule im grünen Herzen des Ruhrgebietes. Von der Geschäftsführung erwarten wir viel Empathie und eine beherzte Persönlichkeit, um die Zusammenarbeit zwischen Schülern, Eltern und Lehrern zu unterstützen. Ebenso erwarten wir einen erfahrenen und souveränen Umgang mit Ämtern, Medien und Politik. Die Geschäftsführung soll in allen Belangen ein Berater, Unterstützer und Möglichmacher sein. Leitung und Organisation der Verwaltung von 3 Schulzweigen und einer offenen Ganztagsschule Schulfinanzen, Budgetierung und Rechnungswesen, Finanzhilfen, Zuschüsse, Personalwesen, Vertrags- und Rechtsangelegenheiten Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Unterstützung der Schulorgane sowie deren Delegationen Mitwirkung in regionalen und überregionalen Gremien sowie Öffentlichkeitsarbeit Mitarbeiterförderung und Motivation innerhalb der Verwaltung Planung, Vergabe und Betreuung von Bauaufträgen zur Instandhaltung der Schulgebäude Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse Freude an selbstverwalteten Organisationen Hohe Kommunikationsfähigkeit Gute Zusammenarbeit mit Presse und Medien Identifikation mit der Waldorfpädagogik Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung der Schule Kompetentes und eingespieltes Verwaltungsteam Vergütung nach unserer Gehaltsordnung Betriebliche Altersversorgung Eine lebendige und intensive Schulgemeinschaft
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Sa. 16.01.2021
Bonn
Die Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg gGmbH ist Partner der Wirtschaft und als Bildungswerk durch das Land NRW anerkannt. Mit ihrem Kursangebot in den Bereichen überbetriebliche Ausbildung und berufliche Weiterbildung erreicht sie pro Jahr über 3.000 Teilnehmende, Tendenz steigend. Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt den Geschäftsführer (m/w/d) Sie repräsentieren die Bildungsgesellschaft nach innen sowie außen und führen das Unternehmen sowohl betriebswirtschaftlich als auch konzeptionell-programmatisch. Neben der Koordination der betrieblichen Organisation tragen Sie die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Kursangebote, des Marketingkonzeptes inkl. zielführender Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege. Dazu zählt ebenso eine erfolgreiche Netzwerkarbeit über ein wirkungsvolles Key Account Management. Als Bildungsmanager gestalten und organisieren Sie das bestehende Angebot und antizipieren als visionärer Akteur die Angebotserfordernisse des Marktes. Insgesamt sorgen Sie durch die leistungsfähige sowie effiziente Aufstellung aller Geschäftsbereiche für den gesamtwirtschaftlichen Erfolg und die Zukunftssicherung des Unternehmens. Unterstützt werden Sie von einem Team aus zwanzig Mitarbeitenden. Sie haben einen Studien- oder Fortbildungsabschluss der DQR-Stufe 7 oder höher und verfügen über profunde betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Sie verfügen über einschlägige Berufs- und Führungserfahrung bei einem Bildungsdienstleister oder in verwand­ten Umfeldern. Neben Ihrem fundierten Verständnis für erfolgreiche Unternehmensführung, konnten Sie Ihre Fähigkeit, moderne, marktfähige Lern- und Weiterbildungsangebote in Kom­bination mit einer funktionierenden Preispolitik zu entwickeln, bereits belegen. Sie erkennen Marktpotenziale, wo andere sie nicht sehen und setzen diese in verwertbare Konzepte um. Neben ausgeprägten strategisch-konzeptionellen Kompetenzen und Unternehmergeist besit­zen Sie ein Verständnis für Produktbildung sowie eine hohe Sensibilität für Qualität. Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit, die Bodenständigkeit mit Innovationsvermögen verbindet und sich durch Motivationsfähigkeit sowie eine hohe Sozialkompetenz auszeichnet.
Zum Stellenangebot

Leitung und Geschäftsführung des Kath. Bildungsforums im Kreisdekanat Warendorf (m/w/d)

Do. 14.01.2021
Warendorf
Im Regionalverbund der Kath. Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat Warendorf ist zum 01.08.2021 die Stelle der Leitung und Geschäftsführung des Kath. Bildungsforums im Kreisdekanat Warendorf (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %, das sind zzt. 39 Stunden/Woche, zu besetzen. Im Bildungsforum sind die Einrichtungen der Erwachsenen- und Familienbildung (Familienbildungsstätte Ahlen, Familienbildungsstätte Oelde-Neubeckum, Haus der Familie Warendorf und das Kath. Kreisbildungswerk) als anerkannte Einrichtungen nach dem Weiterbildungsgesetz (WbG NRW) auf Kreisdekanatsebene zusammengeschlossen. Gesamtleitung des Bildungsforums mit seinen Bildungseinrichtungen (Ahlen, Oelde-Neubeckum und Warendorf) in Form von Verwaltungs- und Finanzverantwortung Geschäftsführung des Trägervereins im Sinne des § 30 BGB Leitung der Familienbildungsstätte „Haus der Familie“ in Warendorf Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand und den Einrichtungsleitungen Entwicklung eines langfristigen Bildungskonzeptes der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung im Kreisdekanat Warendorf Leitung der gesamten pädagogischen Arbeit des Bildungsforums strategische Weiterentwicklung der Organisations- und Verwaltungsstruktur sowie des Qualitätsmanagements Führung und Leitung aller Mitarbeitenden des Bildungsforums in den Bereichen Pädagogik, Verwaltung, Hauspflege und Hausmeisterdienst Außenvertretung der katholischen Bildungsarbeit auf regionaler und überregionaler Ebene Vernetzung und Kooperation in regionalen und überregionalen Arbeitsbezügen abgeschlossenes Hochschul- / Fachhochschulstudium (Diplom, Master, Bachelor), z.B. Pädagogik, Theologie, Sozial- oder Religionspädagogik und nachweisbare betriebswirtschaftliche Kenntnisse oder gleichwertigen Fähigkeiten langjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Bildungsbereich sowie Verhandlungsgeschick und Kooperations- und Integrationsfähigkeit Erfahrungen mit Kooperationspartnern, Bildungseinrichtungen, Netzwerken, kommunalen und kirchlichen Strukturen sind wünschenswert Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Kenntnisse des Qualitätsmanagements Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und persönliches Engagement, sowie die Fähigkeit zur Motivation und Führung von Mitarbeitenden eine der Verantwortung angemessene Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) vergleichbar TVöD eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK) sowie die Möglichkeit zum Abschluss einer Brutto-Entgeltumwandlung bei der KVZK oder bei den Versicherern im Raum der Kirchen (VRK) Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer:in (w/m/d)

Do. 14.01.2021
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain Weiterbildung GmbH am Standort Wiesbaden ist eine neu gegründete Tochter der Hochschule RheinMain. Ziel der Gründung ist die Entwicklung und Durchführung von wissenschaftlichen Weiterbildungsformaten zur Vertiefung und Ergänzung berufspraktischer Erfahrungen. Sie setzt das Konzept des lebenslangen Lernens auf akademischem Niveau um und nutzt die Expertise aus Forschung und Lehre der Hochschule RheinMain. Die Hochschule schafft damit eine flexibel am Weiterbildungsmarkt agierende Einheit, die zu ihrer Profilbildung beitragen soll. Wir suchen für die Gründung unserer Weiterbildung GmbH einen Geschäftsführer:in (w/m/d) Innovationsfreudiges und offenes Arbeitsklima Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Gestaltungsspielräume in einem hochprofessionellen Umfeld Ausstattung mit modernsten Arbeitsmitteln Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Vergütung analog zur Entgeltgruppe 15 TV-H Leistungsabhängiger Bonus Hochschulstudium auf Masterniveau, idealerweise in den Erziehungs- oder Wirtschaftswissenschaften mit mindestens gutem Abschluss. Eine Promotion ist von Vorteil Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung in der wissenschaftlichen Weiterbildung Geschäftsführungserfahrung ist von Vorteil Fundierte betriebswirtschaftliche und hochschuldidaktische Kenntnisse bei zeitgleich unternehmerischem Denken Einschlägige Erfahrung in der erfolgreichen Durchführung innovativer Projekte Hohe Kommunikations- und Netzwerkkompetenz Sicheres Auftreten und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Gestaltungswille und Pioniergeist Sehr gute englische Sprachkenntnisse Sie betreiben fokussierte Unternehmensgründung orientiert an den Zielen der Hochschule RheinMain Sie sind verantwortlich für den Marktauftritt, die strategische Entwicklung und Profilierung der Einrichtung im Interesse der Gesellschafterin Sie treiben den Ausbau der Kooperationen und strategischen Partnerschaften voran Sie wirken am Diskurs zur wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen auf regionaler und nationaler Ebene mit, vertreten die Einrichtung und ihre Bereiche in die Hochschule und nach außen Sie sind erste:r Ansprechpartner:in für Kooperationsanliegen und strategische Partnerschaften mit Unternehmen und weiteren Partnern in Fragen von Weiterbildungsangeboten Sie haben die finanzielle und personelle Gesamtverantwortung für die Hochschule RheinMain Weiterbildung GmbH inne
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer/-in für den Trägerverein

Do. 14.01.2021
Hannover
Die private Leibniz-Fachhochschule bietet mit großem Erfolg duale und berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge im Bereich Business Administration & Business Economics, Health Management, Wirtschaftsinformatik, IT Security und Embedded Automation Design sowie einen berufsbegleitenden Master-Studiengang Integrierte Unternehmensführung an. Der Leibniz-Akademie e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Geschäftsführer/-in für den Trägerverein die/der gleichzeitig als Hauptamtliche/-r Vizepräsident/-in Hochschulverwaltung im Präsidium der privaten Leibniz-Fachhochschule mitwirkt. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Kaufmännische Ergebnisverantwortung für das operative Geschäft der Hochschule sowie des Trägervereins Leitung der Hochschule für den Bereich der Verwaltung Verantwortung der Rechts-, Wirtschafts-, und Personalangelegenheiten inklusive sonstiger Verwaltungsvorgänge (u. a. Arbeitssicherheit, Datenschutz, Gleichstellung) Weiterentwicklung der digitalen Infrastruktur der Hochschule & Akademie Institutionelle Re-Akkreditierung und Qualitätsmanagement Aktive Weiterentwicklung des ganzheitlichen Hochschulmarketings FH & Akademie Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule & Akademie Zusammenführung der Aktivitäten und Kooperationen mit allen Partnern der Leibniz-Fachhochschule Ganzheitliche Koordination der strategischen Weiterentwicklung von FH & Akademie und Internationalisierung der Hochschule Gemeinsam mit dem Präsidium der Hochschule (Präsidentin oder Präsident und Vize Studium & Lehre sowie Vize Forschung) bilden Sie die Hochschulleitung und sind gemeinsam für die Fortentwicklung und Zukunftssicherung der Hochschule verantwortlich.Sie haben umfassende Erfahrung im Bereich Führung und Hochschulmanagement sind teamorientiert, kommunikativ und sicher im Auftreten beherrschen unternehmerisches Denken und sind kaufmännisch erfahren sind durchsetzungsstark und haben nachgewiesene Erfolge in der Veränderung von Organisationen haben gute Kenntnisse im Bereich Arbeits-, Hochschul- und Vereinsrecht Ausgeprägte Befähigung in der Vernetzung mit Gremien und Einrichtungen/Kooperationspartnern außerhalb der Hochschule Promotion ist wünschenswert
Zum Stellenangebot

Geschäftsleitung für Kindertageseinrichtungen Region Lausitz (m/w/d)

Fr. 08.01.2021
Cottbus
Sie setzen sich dafür ein, dass Kinder tagtäglich bestmögliche Bildung, Erziehung und Betreuung erleben? Dann sind Sie bei FRÖBEL genau richtig. FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen. Wir betreiben über 200 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen in zehn Bundesländern. Sie möchten Kinderkrippen, Kindergärten und Horte zu Orten entwickeln, in denen Kinder tagtäglich bestmögliche Bildung, Erziehung und Betreuung erleben? Sie möchten mit einem fachpolitisch engagierten Träger im Bereich der frühkindlichen Bildung etwas bewegen? Sie sind eine sozial engagierte und teamorientierte Persönlichkeit, die mit Innovationsfreude und Unternehmergeist eine unserer Regionen übernehmen und weiterentwickeln möchte? Dann werden Sie Geschäftsleitung in der Region Lausitz und verstärken Sie das Geschäftsleitungsteam von FRÖBEL. Geschäftsleitung (m/w/d) für die Region Lausitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt Für unsere 17 Kindergärten, Horte und Einrichtungen der Familienhilfe in der Region Lausitz (Cottbus und Senftenberg) mit 330 Beschäftigten suchen wir eine Geschäftsleitung (m/w/d), die zum nächstmöglichen Zeitpunkt unser FRÖBEL-Team verstärkt. die Übernahme unserer Geschäftsstelle in der Lausitz (Sitz Senftenberg) und der Trägerverantwortung für die zum Verantwortungsbereich gehörenden 17 Kindertageseinrichtungen und Einrichtungen der Familienhilfe und die Führung der zugeordneten Einrichtungsleitungen; die betriebswirtschaftliche Steuerung der Region; neben der Wirtschaftsplanung gehören hierzu: die Beantragung und Abrechnung von Zuwendungen und Sicherung der Personalvorhaltung; die Steuerung der regionalen Personalgewinnung und Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit den zentralen Fachabteilungen; die Steuerung der pädagogischen Profilbildung und Qualitätsentwicklung zusammen mit der regionalen Fachberatung und der pädagogischen Fachabteilung in der Zentrale. Weiterhin sind Sie verantwortlich für die Vertretung des Trägers in regionalen Gremien und die Vernetzung mit Politik, Kultur, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden; Kooperationen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf im örtlichen Unternehmensumfeld; eine hohe pädagogische Qualität in den Einrichtungen und eine stärkere Sichtbarkeit der frühen Bildung in Politik und Gesellschaft; die Koordination von Projekten und Vorhaben mit der Hauptgeschäftsstelle in Berlin sowie die Gewährleistung der zeitnahen Umsetzung von organisatorischen Vorgaben; die Teilnahme an regelmäßigen überregionalen Geschäftsleitungskonferenzen in Berlin und Vernetzung mit anderen FRÖBEL-Regionen sowie die Sicherstellung der laufenden Berichterstattung an die Hauptgeschäftsstelle. Im Rahmen eines individuell zugeschnittenen Einarbeitungsprogramms werden Sie umfassend auf diese Aufgaben vorbereitet. Während dieser Zeit wird Ihnen eine unserer erfahrenen Geschäftsleitungen an die Seite gestellt und Sie werden in sämtliche regionale Prozesse einbezogen. Zusätzlich werden Sie durch die Fachabteilungen der Hauptgeschäftsstelle umfassend eingearbeitet. Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Erziehungswissenschaft abgeschlossen, Idealerweise bringen Sie Kenntnisse und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe, speziell zur Kindertagesbetreuung oder im Bildungs- oder Kulturwesen und/oder Erfahrungen im Verbandsbereich mit, Sie waren bereits mit Führungsverantwortung in leitender Position für Unternehmen bzw. Abteilungen ähnlicher Größenordnung tätig, Sie überzeugen uns durch ein hohes Maß an Kommunikations- und Führungsstärke, Organisationstalent und Innovationsbereitschaft, Sie verfügen über soziale Kompetenzen, können andere von Ihren Visionen begeistern und Veränderungsprozesse initiieren und in ihrer Komplexität begleiten. eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der pädagogische Entwicklungen insbesondere im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt; Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten; eine individuell auf Sie abgestimmte Einarbeitung im Rahmen eines individuellen Einarbeitungsprogramms; die Unterstützung unserer Geschäftsleitungen und der FRÖBEL-Hauptgeschäftsstelle mit ihren zentralen Ressourcen bei pädagogischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen; eine der Qualifikation entsprechende und für die Führung von gemeinnützigen Einheiten dieser Größenordnung übliche Vergütung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal