Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

It | Bildung & Training: 17 Jobs

Berufsfeld
  • It
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
It
Bildung & Training

Sechs Mitarbeiter/innen im IT-Migrations- und Integrationsteam (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Mainz, Kaiserslautern
Die Rechenzentrumsallianz Rheinland-Pfalz (RARP) wurde 2017 mit dem Ziel gegründet, die Zusammenarbeit der Hochschulen in Rheinland-Pfalz auf dem Gebiet der IT zu stärken. Als gemeinsames Dach konzeptioniert, implementiert und koordiniert die RARP gemeinschaftlich IT-Dienstleistungen, die hoheitlich für alle Hochschulen des Landes unter Ein­bin­dung bestehender Kooperationsstrukturen durch verschiedene Hoch­schul­rechenzentren des Landes erbracht werden. Im Rahmen eines durch das Land Rheinland-Pfalz geförderten Projektes zur hochschulübergreifenden "Integration zentraler IT-Infrastrukturen und IT-Dienste der RARP" sollen die Rechenzentren vor Ort dabei unterstützt werden, auf zentrale Dienst­leistungen der RARP zugreifen zu können. Sechs Mitarbeiter/innen im IT-Migrations- und Integrationsteam (m/w/d) Befristung: zwei Jahre Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Umfang: Vollzeit (je 3 Stellen im RHRK der TUK und der JGU) Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L Sie arbeiten gemeinsam an entsprechenden Lösungen zur Integration und Weiterentwicklung von IT-Dienstleistungen vor Ort in den Hoch­schulen. Als Mitglied eines hochschulübergreifenden Teams sind Sie verantwortlich für den Aufbau, den Betrieb und die Entwicklung zur Etablierung von IT-Diensten, insbesondere in den Bereichen Server-Virtualisierung, Backup oder E-Mail. Sie arbeiten in aufstrebenden Bereichen und entwickeln diese nach neuesten Erkenntnissen für den landesweiten Einsatz zukunftsorientiert und innovativ weiter. Konzeption, Gestaltung und Begleitung anspruchsvoller IT-Migrationsprojekte Beratung, Planung und Koordination aller Beteiligten Voraussetzung ist ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschul­studium, mit technischer Ausrichtung bzw. im Bereich der Informations­technologie sowie eine anschließend mindestens 3-jährige praktische Erfahrung Bereitschaft zur Wahrnehmung von Dienstgeschäften an unterschied­lichen Hochschulstandorten in Rheinland-Pfalz im Rahmen von Dienstreisen Kernkompetenzen: Erfahrung mit Client- und Serverumgebungen auf Basis von Windows und Linux Basiskenntnisse im Bereich Identity Management mit Active Directory, Shibboleth und LDAP Fortgeschrittene Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Server-Virtualisierung mit VMware ESX oder Hyper-V Backup mit IBM Spectrum Protect sowie ergänzend RSync oder Borg Backup Mailserver auf Basis von Exchange oder Communigate Kundenanforderungen erfassen, verstehen und umsetzen Erwünschte Qualifikationen: Erfahrung im Projektmanagement Erfassung, Bewertung und Entscheidung komplexer Sachverhalte hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Dienstleistungs­orientierung analytisches und lösungsorientiertes Denkvermögen sowie Organi­sationsgeschick sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache Spaß an der Arbeit im Team und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Flexible Arbeitszeit Jobticket Sport & Freizeit Campus & Kultur Altersvorsorge Die TUK und die JGU stehen für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis hinzufügen). Die TUK und die JGU streben in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Die Stellen sind grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Informationsspezialisten (w/m/d) digitale Bibliotheks- und Publikationsdienste

Mi. 11.05.2022
Köthen (Anhalt), Bernburg (Saale), Vockerode bei Dessau, Anhalt
Willkommen an der Hochschule Anhalt, einer der forschungsstärksten Hochschulen des Landes. Im Herzen Mitteldeutschlands bieten wir als eine der Innovativen Hochschulen Forschung und Lehre auf internationalem Niveau sowie beste Studien- und Lebensqualität. Mit mehr als 70 Studiengängen schaffen wir individuellen Freiraum zur Entwicklung von Persönlichkeiten und bereiten etwa 7.500 deutsche und internationale Studierende vor allem auf eines vor: einen gelungenen Berufsstart. In der Hochschulbibliothek der Hochschule Anhalt mit den Standorten Köthen, Bernburg und Dessau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle eines Informationsspezialisten (w/m/d), Nr. 279 zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder. Die Einstellung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Wir suchen kompetente Unterstützung in den Bereichen der digitalen Bibliotheks- und Publikationsdienste an der Schnittstelle zwischen den Anwendungen und der Vermittlung der Services an Studierende, Forschende und Dozierende. Das Aufgabenspektrum reicht von der Bereitstellung von Forschungsinformationen über die Betreuung der Open Access-Workflows bis zur festen Etablierung und Weiterentwicklung dieser und weiterer innovativer Serviceangebote der Hochschulbibliothek. nutzerorientierte Weiterentwicklung des digitalen Dienstleistungsangebotes der Bibliothek Vermittlung von Informationskompetenz in zielgruppenspezifischen Beratungsformaten Mitarbeit bei der Etablierung und Verstetigung der Open Access-Strategie organisatorische und technische Unterstützung der Transformation des Publikationswesens der Hochschule Wissenstransfer und Weiterentwicklung des Angebots zum digitalen Publizieren sowie Betreuung förderfähiger Projekte in Abstimmung mit der Bibliotheksleitung, internen Stellen und Fördergebern Support für Publizierende, Koordinierung und Durchführung von Publikationsvorhaben der Hochschulangehörigen Mitarbeit in der Bibliotheksbenutzung (Thekendienste, Beratung verschiedener Zielgruppen) ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bibliotheks-, Dokumentations- oder Informationsmanagement, Informatik oder nachgewiesene vergleichbare Qualifikation beziehungsweise nachweisbare Kenntnisse auf entsprechendem Niveau fundierte informationswissenschaftliche Kompetenzen und Kenntnisse im Umgang mit Bibliotheksmanagementsystemen (LBS4 / PICA) sehr gute IT-Kenntnisse, ebenso ist ein geübter Umgang mit verschiedenen Recherche-Instrumenten, Online-Plattformen und Datenbanken unerlässlich Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich digitales Publizieren und Open Access sehr gute Englischkenntnisse ein gesteigertes Interesse für die Potentiale und Herausforderungen des digitalen Wandels in wissenschaftlichen Bibliotheken und im Bereich Open Science Freude an Wissensvermittlung und didaktische Qualifikationen Wir suchen eine Persönlichkeit, die Interesse daran hat, sich in einem Team einzubringen, zu engagieren und aktiv bei der operativen Umsetzung unterschiedlicher digitaler Services mitzuwirken. Zudem sollte sie die Fähigkeit besitzen, sich selbstständig und eigenverantwortlich in Themengebiete einzuarbeiten und Arbeitsfelder auszugestalten sowie eine sehr gute Auffassungsgabe, Flexibilität, Serviceorientierung, Kooperations- und Leistungsbereitschaft und kommunikative Kompetenz haben. ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet ein freundliches Arbeitsklima eine flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeitregelung) bedarfsorientierte Qualifizierungsmöglichkeiten die Gewährung einer Jahressonderzahlung und Vermögenswirksamer Leistungen eine betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) eine verantwortungsvolle Einarbeitung und Betreuung ein vielfältiges betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Computer Engineering (m/w/d)

Mi. 11.05.2022
Paderborn, Bochum, Berlin, Rostock
Studydrive ist mit mehr als 2 Millionen Nutzer:innen Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 800.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1 Million Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher!   Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst.    Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden    Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.   
Zum Stellenangebot

Curriculum-Designer/in (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Landau in der Pfalz
Der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau und die Technische Universität Kaiserslautern wachsen zu einer neuen Technischen Universität zusammen. Wir suchen Sie, um den Start unserer neuen Universität im Jahr 2023 am Campus in Landau schon heute mitzugestalten. Sie erwarten flache Hierarchien, eine moderne Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen. Der Campus Landau und die Technische Universität Kaiserslautern stellen bereits jetzt eine attraktive Arbeitgeberin dar, die ihren Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Im Referat L 31: Hochschulprüfungsamt der Zentralen Universitätsverwaltung am Campus Landau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet folgende Stelle in Vollzeit mit 39 Stunden wöchentlich zu besetzen: Curriculum-Designer/in (m/w/d) Abbildung und Modellierung von Prüfungsordnungen im HIS Prüfungsverwaltungsmodul Sachbearbeitung in komplexen Ausnahme- und Einzelfällen Anwendungsbetreuung HIS-Module Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Kursen und Workshops zur Einweisung in die Software der Studierendenverwaltung mit einem Bachelor abgeschlossenes Hochschulstudium im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich, wünschenswert wäre ein abgeschlossenes Studium der Verwaltungsinformatik  Fachinformatiker/innen mit entsprechenden Erfahrung im Umgang mit Campus-Management-Lösungen  wünschenswert sind grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Campus-Management-Software (idealerweise HIS GX oder HISinOne) beziehungsweise Erfahrungen in der Anwendung von anderen Campusmanagementsystemen oder modernen Informationssystemen  Erfahrung im Management von IT-Projekten  Fähigkeit zu abstraktem und mathematisch-analytischem Denken  Kenntnisse in Java-Script sind wünschenswert  Bereitschaft, sich in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten  Fähigkeit zur Vermittlung komplexer technischer und/oder fachspezifischer Sachverhalte zwischen Fachanwender/ innen  ausgeprägter Gestaltungswille in Bezug auf die serviceorientierte Ausrichtung von Arbeitsabläufen und Geschäftsprozessen durch Softwarelösungen  hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten und Bereitschaft zur Arbeit im Team, an Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative  belastbare Erfahrungen im Konfliktmanagement, ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie interkulturelle Kompetenz  Erfahrung und Belastbarkeit im beratenden, serviceorientierten Kundenkontakt  analytisches und lösungsorientiertes Denkvermögen  gute Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit, Einsatzfreude und Flexibilität  Organisationsgeschick und Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten  gute Englischkenntnisse mindestens entsprechend Niveau B2 gemäß Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team tarifliche Vergütung nach Entgeltgruppe 9 b TV-L zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL)
Zum Stellenangebot

Duales Studium Informatik (B.Sc.) - FERI Trust GmbH

Mo. 09.05.2022
Bad Homburg vor der Höhe
Du möchtest im IT-Bereich durchstarten? Beginne Dein duales Studium beim passenden Praxispartner. DIE FERI GRUPPE… gehört zu den führenden Investmenthäusern im deutschsprachigen Raum und bietet ein einzigartiges Konzept aus erstklassigem Vermögensmanagement mit eigenem Research. Mit rund 230 Beschäftigten erarbeitet und betreut FERI maßgeschneiderte Lösungen für institutionelle Investoren, Familienvermögen und Stiftungen. Unsere Investmentspezialisten betreuen derzeit konzernweit ein Vermögen von rund 57 Mrd. Euro, davon ca. 15,5 Mrd. Euro Alternative Investments.Werde auch Du Teil unseres Teams und starte bei uns zum 1. Oktober 2022.Du erhältst Einblicke in die gesamte Arbeit unseres IT Development sowie in den Bereich Investment Research und optional in unser Investment ManagementDu arbeitest bei unternehmensweiten Projekten mitDu bearbeitest umfassende Aufgaben im CRM und dem Portfolio Management System sowie deren Unterstützungs-ApplikationenDu erhältst Aufgaben im Bereich der Datenanalyse im Kontext SQL Server und Power BI Du lernst die Programmierung bzw. Weiterentwicklung diverser Softwarelösungen kennenKarriereaussichten:Softwareentwicklung ist der Prozess des Konzipierens, Spezifizierens, Entwerfens, Programmierens, Dokumentierens, Testens und Behebens von Fehlern, der mit dem Erstellen und Warten von Anwendungen, Frameworks oder anderen Softwarekomponenten verbunden ist. Mit einem dualen Studium in unserem IT Development Team entwickelst Du Dich zum Profi in der Software-Entwicklungsumgebung, beispielsweise in der Programmierung und Weiterentwicklung diverser Softwarelösungen.Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber:in ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker:in oder Betriebswirt:inDu hast bestenfalls eine relevante Ausbildung, vorzugsweise im Bereich ITDu bringst eine ausgeprägte IT-Affinität sowie erste Programmierkenntnisse mitDu verfügst über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftDu hast eine zuverlässige, strukturierte und eigenständige ArbeitsweiseDu bist kommunikativ, lernbereit und flexibelDu bringst spezifische IT-Kenntnisse mitBei der IU - Campus Frankfurt:Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)Die Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenKleine Lerngruppen und moderne VorlesungsräumeDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte LehreDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUWir bieten Dir zudem ein Semesterticket im gesamten RMV Gebiet und Du kannst von speziellen Konditionen unserer Unternehmenspartner:innen, wie beispielsweise einem hiesigen Fitnessstudio profitierenBeim Praxispartner:Du musst keine Studiengebühren zahlen – das übernehmen wir von der FERI Trust GmbH für Dich!Du erhältst eine attraktive zusätzliche Vergütung von unsDu arbeitest mit motivierten und kompetenten Kolleg:innenDu hast Entwicklungs- und WeiterbildungsmöglichkeitenDu bekommst regelmäßiges konstruktives FeedbackDu hast flexible Arbeitszeiten und kannst im Home-Office arbeitenDu bekommst Sonderurlaub in Prüfungsphasen nach AbspracheDein Arbeitsplatz hat eine attraktive Innenstadtlage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für das Projekt Hochschulforum Digitalisierung

Sa. 07.05.2022
Bonn
Die Hochschulrektorenkonferenz vertritt die Interessen der deutschen Hochschulen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Die HRK sucht für das Projekt „Hochschulforum Digitalisierung“ ab dem 01.06.2022 einen Referenten (m/w/d) für die Unterstützung der lokalen Vernetzung von Hochschullehrenden zum Thema Digitale Lehre, die inhaltliche Betreuung von Arbeitsgruppen, die Organisation und das Management von Veranstaltungen sowie zur praktischen Umsetzungsbegleitung im Bereich Barrierefreiheit digitaler Lehre. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Vollzeit für ein Jahr zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13. Dienstort ist Bonn.Der Aufgabenbereich umfasst die eigenverantwortliche Organisation von Workshops und Tagungen, Vortrags­tätigkeiten sowie Gesprächsmoderationen, die Durchführung und Auswertung von wissen­schaft­lichen Recherchen, Forschungs­ergebnissen und Projekt­berichten, die Erstellung von Sitzungs­unterlagen und Publikationen sowie die Planung, Umsetzung und Beratung beim Aufbau von Informations­angeboten zum Thema Barriere­freiheit in der digitalen Lehre.Neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Master o. ä.) erwarten wir Erfahrung in den o. g. Aufgaben­bereichen, kommunikative Fähigkeiten sowie fundierte Kenntnisse in den Themenkomplexen Digitalisierung, digitale Lehre und Hochschul- und Bildungspolitik. Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse sind ebenso Voraussetzung wie die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken, Flexibilität, Engagement, Eigeninitiative und kommunikatives Geschick sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen.Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem anspruchsvollen Umfeld, ein flexibles Arbeitszeitmodell, Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten, eine betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen, ein vergünstigtes Jobticket sowie Betriebssportangebote. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.
Zum Stellenangebot

Informatiker*in mit Schwerpunkt Virtualisierung und Storage (m/w/d)

Sa. 07.05.2022
Berlin
Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) Informatiker*in mit Schwerpunkt Virtualisierung und Storage (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung, unbefristet, Entgeltgruppe 12 TV-L FU (sowie Zahlung einer außertariflichen Fachkräftezulage) Kennung: VMware-SI-2022-2 Die Freie Universität Berlin gehört zu den wissenschaftlichen Top-Adressen. Sie zählt zu den deutschen Hochschulen, die in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder in allen drei Förderlinien erfolgreich abgeschnitten haben und deren Exzellenz-Zukunftskonzepte gefördert werden. Das Rechenzentrum ist der zentrale IT-Dienstleister der Freien Universität Berlin (FUB) und bildet den Kern einer modernen, kooperativen IuK-Versorgung. Das universitätsweite CampusNet bildet dabei die Basis. Mit der Bereitstellung von Windows-, Apple- und Linux-IT-Basisdiensten, dem zentralen FUDIS Identity Management, einem campusweiten Cloud-, Storage-, Server-, File- und leistungsfähigen Group-Waresystemen schafft die ZEDAT Voraussetzungen für die Integration mehrerer tausend IT-Arbeitsplätze in Forschung, Lehre und Verwaltung. Für den wissenschaftlichen Bereich stellt das Rechenzentrum HPC-Systeme zur Verfügung. Die ZEDAT ist verantwortlich für den sicheren Betrieb unserer DataCenter. Zur Verstärkung unseres Server Infrastructure-Teams suchen wir Sie! Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in einem dynamischen leistungsfähigen Team haben und echte Herausforderung suchen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Sie konzipieren, koordinieren, betreuen und überwachen die komplette Virtualisierungsumgebung (Serverhardware, Virtualisierungslayer-/Software, Blocklevel- und Filelevel-Storage für VMs, Fibrechannel & virtuelle Netzwerkumgebungen) sowie die Windows-Serverumgebung (Schwerpunkt: Verzeichnisdienst, File- und Volumesharing) auf Basis von virtuellen und physischen Servern und der Storage-Systeme (Blocklevel- und Filelevel-Storage für Benutzer-/Gruppen-Shares) für die Freie Universität Berlin. Abgeschlossener einschlägiger Hochschulabschluss (Bachelor- oder entsprechender Hochschulabschluss in Informatik oder verwandten Fächern) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. (Berufs-)Erfahrung: Mehrjährige Erfahrung im Enterprise-Umfeld im Umgang mit Serverhardware (Bladecenter), VMware vSphere, Fibrechannel, Storage-Systemen & Netzwerktechnik Erwünscht: Exzellente Kenntnisse von VMware vSphere, VirtualCenter ab Version 6.5, Storagesystemen & Fibrechannel-Netzwerken Gute Kenntnisse im Bereich Datenbanksysteme (MSSQL) Umfangreiche Serverhardwarekenntnisse sowie Kenntnisse der technischen Infrastruktur der Freien Universität Berlin Langjährige praktische Erfahrung bei der Planung, Implementierung und dem Betrieb von virtuellen Umgebungen und Storagesystemen Erfahrung bei der Automatisierung des Betriebs, Migration und Rollout von virtuellen Maschinen unter Zuhilfenahme gängiger Scriptsprachen (speziell Unix-Bash und Windows-Powershell) Gute Kenntnisse in der Sicherheit von informationstechnischen Systemen Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeit Exzellente Kenntnisse der Betriebssysteme Windows Server 2008 bis 2019 mit Schwerpunkt auf Active Directory und Fileserver / DFS Umfangreiche Serverhardwarekenntnisse sowie Kenntnisse der technischen Infrastruktur der Freien Universität Berlin Umfangreiche Kenntnisse des inneren Zusammenspiels der Komponenten und Abläufe von IT-Systemen Langjährige praktische Erfahrung bei der Automatisierung von Server- und Softwareinstallationen und Betriebssystemaufgaben unter Zuhilfenahme gängiger Scriptsprachen (Powershell, VBS, CMD, .NET, WMI) Sie überzeugen durch hohes Engagement, teamorientiertes Verhalten, fachliche Kompetenz und eine ausgeprägte Kundenorientierung. Eine gute bis sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie gute Deutsch- u. Englischkenntnisse setzen wir voraus. Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem jungen und kompetenten Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem abwechslungsreichen Umfeld im grünen Dahlem.
Zum Stellenangebot

IT Support Officer (m/w/d)

Fr. 06.05.2022
Bremen
Die Jacobs University ist eine private, staatlich anerkannte, englischsprachige Forschungsuniversität in Bremen. Wir bieten Pre-Degree-, Bachelor-, Master- und PhD-Programme in den Focus Areas Health, Mobility und Diversity an und engagieren uns in der beruflichen Weiterbildung von Fach- und Führungskräften und im Wissenstransfer. Zu den Leitprinzipien gehören höchste Ansprüche in Forschung und Lehre, Interkulturalität und disziplinübergreifende Zusammenarbeit. Ziel ist es, Talente aus aller Welt optimal auf verantwortungsvolle Aufgaben in einer globalisierten Arbeitswelt vorzubereiten. Derzeit leben und lernen ca. 1.500 junge Menschen aus über 110 Nationen auf dem Campus. Der Bereich „IT & IRC“ sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT Support Officer (m/w/d) (Vollzeit 38,5 Std./Woche; unbefristet) Job ID 21~75 Sie sind Teil eines Teams, welches die Angestellten, Studierenden und Gäste im Bereich Desktop Computing und serverbasierten Diensten unterstützt Sie erkennen, analysieren und lösen Incidents und kommunizieren diese Sie identifizieren und beheben Client-seitige Incidents und Errors Lifecycle Management für Hardware und Software von universitären Computern Weiterentwicklung und Dokumentation des Service-Portfolios Erfolgreich abgeschlossene duale Berufsausbildung oder Bachelor, jeweils mit fachspezifischer Weiterbildung – oder stattdessen erfolgreich abgeschlossenes Master-, Fachhochschul- oder Hochschulstudium Umfangreiche Expertise in der Benutzung und Betreuung von verschiedensten Client-Computern in Hard- und Software, insbesondere Microsoft Windows Gute Kenntnisse von Microsoft Office und Microsoft 365 Umfangreicher Erfahrungsschatz zu Vorgehensweisen im Umgang mit unvorhergesehen Ereignissen technischer Systeme Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Das Ergebnis zählt: Vertrauensarbeitszeit für Work-Life-Balance Individuelle Einarbeitung, Förderung und Entwicklungsplanung Kostenlose, umfangreiche Sport- und Gesundheitsangebote (derzeit unter Einschränkungen durch COVID-19) Grüner Campus mit Erholungsflächen Jacobs University hat umfangreiche Programme zu Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit, Chancengleichheit und hohen ethischen Werten Wenn Sie Spaß an einem dynamischen international geprägten Arbeitsumfeld haben und gerne in einem hoch motivierten und sympathischen Team arbeiten, sind Sie genau richtig bei uns! Es erwarten Sie eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien sowie interessante und anspruchsvolle Aufgaben. Im Rahmen der Einarbeitung werden Sie bestens auf Ihren Aufgabenbereich vorbereitet.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Institut für Kommunikationstechnik

Do. 05.05.2022
Ulm (Donau)
Die Technische Hochschule Ulm ist eine inter­disziplinär und inter­national aktive Technische Hochschule der Wissen­schaftsstadt Ulm. In sechs Fakultäten sowie 18 Bachelor- und 10 Masterstudien­gängen mit rund 3.700 Studierenden widmen sich die Professorinnen und Professoren der wissen­schaft­lichen Ausbildung, Weiter­bildung und der angewandten Forschung. An der Technischen Hochschule Ulmist zum frühestmöglichen Termin folgende Stelle für das Projekt Digitalisierung in der Labordidaktik „DiLa“ zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Institut für Kommunikationstechnik Das Ziel des Projekts „DiLa“ (Digitalisierung in der Labordidaktik) ist die labordidaktische Gestaltung von virtuellen Laborversuchen und die Umsetzung eines generischen Bedien- und Anzeigekonzeptes. Einarbeitung in die Laborversuche des IKT und ausgewählter Laborversuche der beteiligten Institute Entwicklung unterschiedlicher Konzepte (didaktisch sowie technisch) zur Erweiterung des digitalen Lehrangebots in verschiedener Ausprägung des Digitalisierungsgrades speziell für den Laborbetrieb Programmierung und Entwicklung eines generischen Interaktionsdesigns nach ergonomischen und nutzerorientierten Kriterien Umsetzung plattformübergreifender digitaler Bedien- und Anzeigekonzepte Überwachung des Projektfortschritts und Verfassen von Projektberichten Einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang oder Informatik (Master / Uni Diplom) Einschlägige Programmierkenntnisse in C++, Netzwerkkenntnisse und Kenntnisse auf dem Gebiet des Instruktionsdesigns sowie der Ergonomie Interdisziplinäres Fachwissen in Labordidaktik, Kenntnisse im Bereich Mediendidaktik, Didaktik virtueller Lehre und Digitalisierung in der Lehre Erfahrungen in Projektabwicklung und Projektmanagement Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie die Fähigkeit zu systematischem, selbständigem und zielgerichtetem Arbeiten Team- und Kommunikationsfähigkeit Ein modernes Hochschulumfeld mit innovativen technischen und ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkten Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation in EG 13 TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Technische Hochschule Ulm fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Informatik

Do. 05.05.2022
Lippstadt
Die 2009 gegründete staatliche Hochschule Hamm-Lippstadt steht für interdisziplinär ausgerichtete Studiengänge mit klarer Orientierung auf aktuelle und künftige Anforderungen des Marktes. Wir bieten Studiengänge aus den Bereichen Wirt­schaft, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Praxisbezug, Kreativität, Offenheit, Toleranz und Team­orientierung sind unser Anspruch in Forschung, Lehre und Organisation. Wir leben Modernität in allen Bereichen und freuen uns auf exzellente Köpfe und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die im Team einer innovativen Hochschule – mitten in Nordrhein-Westfalen – mitarbeiten wollen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir im Department Lippstadt 2 die Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Informatik Wir suchen Bewerberinnen/Bewerber, die die vielfältigen Aufgaben und außergewöhnlichen Herausforderungen an einer Hochschule mit viel Engagement und Motivation angehen und auch in Stresssituationen den Überblick behalten. Sie unterstützen beim Aufbau und der Weiterentwicklung der Lehre auf dem Gebiet der Informatik, ggf. auch in englischer Sprache, geben Hilfestellung bei fachlichen Fragestellungen zu Abschlussarbeiten und studienbegleitenden Projekten und erledigen organisatorische und administrative Aufgaben, z. B. bei der Prüfungsvorbereitung und Prüfungsdurchführung. Nach konkreten Themenvorgaben recherchieren Sie entsprechende Literatur, verfassen und präsentieren wissenschaftliche Veröffentlichungen unter Federführung der Professorinnen/Professoren und arbeiten bei organisatorischen und wissenschaftlichen Aktivitäten fachlich mit. Zudem betreuen Sie diverse IT-Labore, sind den Laborverantwortlichen beim Aufbau und der Wartung der Laboreinrichtungen behilflich und übernehmen hierfür die administrative Organisation (Beschaffungsanträge, etc.). Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der angewandten Informatik und beherrschen praxistauglich eine gängige höhere Programmiersprache (z. B. C++, C#, Java). Vorteilhaft sind zudem Kenntnisse aus dem Bereich der Softwaretechnik, insbesondere auch der UML. Darüber hinaus haben Sie idealerweise Erfahrung im alltäglichen Umgang mit Windows- und Linux-Systemen. Zu Ihren persönlichen Stärken gehören gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten verbunden mit einer selbstständigen aber auch teamorientierten Arbeitsweise. Ihre Freude am Umgang mit jungen Menschen wird durch eine hilfreiche didaktische Befähigung (z. B. erfolgreich durchgeführte Lehrtätigkeit, Tätigkeit als studentische Hilfskraft in der Lehre, Durchführung von Schulungen, entsprechendes Engagement in Vereinen) unterstützt. Der Dienstort ist Lippstadt. Regelungen zum Homeoffice sind an der Hochschule vorhanden. Die unbefristete Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Stellenbesetzungen sind grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Zukunft von Frauen zu fördern und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: