Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Journalismus | Bildung & Training: 14 Jobs

Berufsfeld
  • Journalismus
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office 6
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 6
  • Feste Anstellung 6
  • Ausbildung, Studium 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Journalismus
Bildung & Training

Redakteur (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Frankfurt am Main
Die Software & Support Media Group mit Stammsitz in Frankfurt am Main ist einer der  führenden Anbieter von Wissensvermittlung und Fortbildung im Software- und Technologiebereich in Europa. Zum Produktportfolio gehören neben zahlreichen Konferenzen, Trainingsevents und Fachmagazinen eine Software-basierte Wissensplattform, welche Software-Professionals unbegrenztes und wegweisendes Knowhow in Form von interaktiven Online-Workshops, zehntausender Expertenbeiträge, Infografiken, Themen-Deep-Dives und vielem mehr an die Hand gibt. Unsere Mission ist es, Unternehmen weltweit dabei zu unterstützen, die technologischen Herausforderungen einer immer komplexer werdenden digitalisierten Welt zu meistern. Als Redakteur (m/w/d) in Vollzeit übernimmst du im Team Verantwortung für unsere Fachmagazine und mithin die Weiterentwicklung unserer digitalen Wissensplattform. Als Redakteur/in koordinierst du ein Netzwerk von Experten, bearbeitest deren Fachtexte redaktionell und bist Teil unseres Lernplattform-Teams, welches verteilt in Frankfurt am Main, Berlin und im Home Office arbeitet. Gefragt sind Initiative, sehr gute Kommunikationsbereitschaft im Team sowie die Bereitschaft, sich inhaltlich in einen komplexen und dynamischen Markt einzuarbeiten. Koordination, Pflege und Weiterentwicklung eines Netzwerks an IT-Experten Akquisition und Redaktion von Fachartikeln externer IT-Experten Verfassen von Beiträgen und Durchführen von Experten-Interviews Redaktionelle Betreuung eines als Print und digital erscheinenden Fachmagazins von der Idee bis zur Veröffentlichung Mitwirken an der Weiterentwicklung unserer digitalen Wissens-Plattform aus redaktioneller Sicht Redaktionelle Unterstützung unserer Content Marketing-Aktivitäten für Konferenzen und Trainings  Redaktionelle Unterstützung bei der Programmentwicklung unserer Konferenzen Genaue Marktbeobachtung und Erkennen von Hintergründen und Trends in der professionellen Software-Welt Journalistische/-s Ausbildung/Studium oder vergleichbare Vorkenntnisse sowie eine hohe Affinität für Software-Themen und -Zusammenhänge Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet und insbesondere in der Bearbeitung von Texten Perfekte Beherrschung der deutsche Orthografie, ausgeprägtes Sprachempfinden und sehr gute Englischkenntnisse Erfahrung mit digitalen redaktionellen Darstellungsformen, User Experience und Customer Journey sowie Verständnis von SEO/SEM und Social Media Hohes Maß an Hands-On-Mentalität und Kreativität Kommunikationsstärke und die Fähigkeit, mit verschiedenen Stakeholdern zu agieren Freude an interdisziplinärer Teamarbeit in einem agilen Rahmen Falls Dich eine vielseitige, herausfordernde Aufgabe in einem dynamischen Zukunftsmarkt reizt, bist Du bei uns richtig. Es erwartet Dich eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung in einem sympathischen, engagierten Team mit flachen Hierarchien. Das Team arbeitet verteilt und natürlich bieten wir auch Home Office an. Unsere Kommunikation läuft zum größten Teil über Slack. An zusätzlichen Leistungen für Arbeitnehmer:innen bieten wir Dir Sodexo-Gutscheine, Jobrad und vieles mehr. Gelebte Diversität ist bei Software & Support Media selbstverständlich. Wir inkludieren und fördern Menschen aller Ethnien, Geschlechter, Altersgruppen, Fähigkeiten, Religionen und sexuellen Orientierungen.
Zum Stellenangebot

Content Manager E-Learning (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Frankfurt am Main
Menschen und Unternehmen erfolgreich machen, das ist unser Antrieb. Die dfv Learning Group entwickelt für jedes Thema die richtige Lösung, um Wissen zu vermitteln. Unsere Learning Solutions sind praxisorientiert, relevant und aktuell. Getreu unserem Leitsatz „Wachstum durch Wissen“ machen wir Menschen in ihrem Beruf erfolgreicher. Dabei nutzen wir die Autorität etablierter B2B-Fachmedien-Marken wie Lebensmittel Zeitung, Textilwirtschaft, AHGZ, fvw und HORIZONT. Für den Bereich dfv Learning Group suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Frankfurt einen Content Manager E-Learning (m/w/d) Gemeinsam mit unserem Team, den Redaktionen unserer Fachmedien und externen Kooperationspartnern entwickelst Du unsere E-Learning-Angebote weiter Mit relevanter Erfahrung und klaren Briefings sorgst Du für hochwertige Inhalte (Text, Audio, Video) und deren exzellente didaktische Aufbereitung Dabei steuerst Du Autoren und Mediengestalter, schreibst aber auch selbst Texte, recherchierst geeignetes Bildmaterial und baust einfache Infografiken Die Didaktik unserer Lern-Systeme entwickelst Du laufend weiter – durch systematische Analyse unserer Online-Kennzahlen und durch innovative Ansätze wie Gamification oder Blended Learning So sorgt Dein hervorragendes Content Management für intensive Lern-Erfahrungen der User, Zufriedenheit unserer Partner und Umsatz-Wachstum. Deine Begeisterung für das Thema „digitales Lernen“ ist authentisch und ansteckend Du hast ein abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Medien, Pädagogik, Wirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung als z.B. Medienkaufmann oder Mediengestalter Du arbeitest Dich schnell in neue Themen und Sachverhalte ein und bist sehr gut in der Lage, sie anderen in Wort und Bild zu erklären Idealerweise bringst Du schon einige Jahre Berufserfahrung mit, z.B. in einem Verlag, bei einem digitalen Content-Angebot, in einer Agentur oder im Bereich Weiterbildung/Erwachsenenbildung Du kannst Dich schnell in digitale Arbeitsumgebungen einarbeiten, vielleicht hast Du sogar schon konkrete Erfahrung mit E-Learning-Autorentools oder Learning Management Systemen (LMS) Du kannst Dich selbst gut organisieren und verlierst auch in intensiven Arbeitsphasen nicht den Überblick. Weil Du klar kommunizierst, können andere Dir zuverlässig zuarbeiten und hochwertige Arbeitsergebnisse liefern Wir bieten Dir eine langfristige Perspektive in einem zukunftsorientierten mittelständischen Medienunternehmen „Lernen“ schreiben wir auch in unserem Team ganz groß: Nach einem strukturierten Einarbeitungsprogramm erhältst Du individuell abgestimmte Weiterbildungsmöglichkeiten Übertarifliche Vergütung 30 Tage Urlaub im Jahr schaffen einen angenehmen Ausgleich zwischen Beruf und Privatleben Zusatzleistungen eines renommierten, modernen Medienunternehmens, z. B. flexible Arbeitszeit, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (d) Medienbildung Medizindidaktisches Zentrum

Fr. 23.07.2021
Leipzig
Fortschritt Gemeinsam in eine Richtung gehen, heißt auch, dass wir offen sind für neue Impulse, die aus verschiedenen Richtungen einfließen. Das Universitätsklinikum möchte Sie als neuen Impulsgeber kennen lernen. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (d) Medienbildung (6879) Medizindidaktisches Zentrum in Vollzeit, befristet auf 24 Monate TV-L EG 13 Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600-jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie. Entwicklung und Aufbau von Medien- und IT-Strukturen an der Medizinischen Fakultät  Beratung zu und Unterstützung von Digitalisierungsprojekten in der Curriculums­entwicklung  Konzeption und Entwicklung digitaler Strategien mit Fokus E-Learning, Medientechnologie sowie Mediendidaktik im medizinischen Kontext für Verwaltung, Lehre und Forschung für die Medizinische Fakultät, dabei sind zentrale Kriterien wie Wirtschaftlichkeit, Praktikabilität, Partizipation und Interaktion etc. zu berücksichtigen  Ansprechpartner zu angrenzenden IT-Bereichen, Verwaltung und Medizindidaktik  Qualifikation der Lehrenden im Hinblick auf den Erwerb und den Einsatz innovativer Lehr- und Lernformate  Entwicklung und Realisierung neuer multimedialer Lehr- / Lerninhalte im Kontext (medizinischer) Hochschulbildung mit Projektcharakter (Unterstützung der Einrichtungen und Lehrstühle bei E-Learning-Projekte)  Aktive Vernetzung mit weiteren fakultätsinternen und fakultätsübergreifenden Akteuren (Webadministration, Medienbeauftragte, Evaluation, Datenschutz etc.) und  Ansprechpartner für rechtliche Fragen im Kontext digitalen Medieneinsatz  Einwerbung und Koordination von Drittmittelprojekten mit Schwerpunkt Digitalisierung; Projektpräsentation und Dokumentation  Sicherung des medienbezogenen Qualitätsmanagements und Berichtswesens  Begleitung und Evaluation von fakultätsinternen Digitalisierungsprojekten zur Verbesserung der Lehre abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Äquivalent) mit Bezug zur Digitalisierung (z. B. Medienpädagogik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Informatik / Informa­tions­technik mit Schwerpunkt Digitalisierung)  mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenumfeld von Hochschulen  theoretische und anwendungspraktische Kenntnisse in der Entwicklung und Umsetzung von multimedialen Lehr- und Lernangeboten (Flipped Classroom, Blended-Learning, digitales Lehren & Lernen)  nachgewiesene Erfahrungen im Projektmanagement, der Hochschulverwaltung und der Organisation von Prozessen mit vielen Beteiligten  Erfahrungen in der Lehre und Schulung im Bereich Medien von Vorteil  sehr gute Kenntnisse mit Lehr- / Lernsoftware  Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung multimedialer Lehr- / Lerninhalte im Kontext (medizinischer) Hochschulbildung  didaktische Lehrerfahrungen wünschenswert (Abhalten von Fort- und Weiterbildungen)  Kenntnis von rechtlichen Bedingungen im Rahmen digitaler Lehr- / Lernszenarien (bspw. UrhG, Datenschutz)  selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise  gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift  hohe soziale Kompetenz, Kommunikationsgeschick und Leistungsmotivation  sicherer Umgang mit gängigen MS Office-Programmen
Zum Stellenangebot

Redakteur Fachzeitschriften Print & Online (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Balingen
Spitta ist mit mehr als 30.000 zufriedenen Kunden ein marktführender Anbieter für zahnmedizinische und zahntechnische Organisationsmittel, Fachmedien, Onlineportale und Apps. Darüber hinaus zählen Seminare, Fernlehrgänge und eLearning-Angebote zur beruflichen Weiterbildung sowie fachspezifische Softwarelösungen zu unserem Portfolio. Gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft. Unser rund 100-köpfiges Team freut sich schon auf Ihre Verstärkung – und zwar am Standort Balingen als Redakteur Fachzeitschriften Print & Online (m/w/d) Als Redakteur betreuen Sie eigenverantwortlich eine unserer Fachzeitschriften und den dazugehörigen Newsletter für Zahnmedizin bzw. Zahntechnik. Ganz gleich, ob Printversion, Onlineausgabe, Newsletter oder Social-Media-Post – Ihre Texte bringen jeden Sachverhalt zielgruppenorientiert auf den Punkt. In enger Abstimmung mit der Redaktionsleitung, Chefredaktion und Mediaberatung definieren Sie Inhalte und bereiten diese crossmedial auf. Routiniert planen und recherchieren Sie neue Beiträge, dabei haben Sie den Markt stets im Blick und greifen aktuelle Trends unmittelbar auf. Ebenso versiert akquirieren Sie neue Fachbeiträge von renommierten Autoren sowie Industriekunden und nehmen Messe-, Presse- und Interviewtermine wahr. Nicht zuletzt wissen wir die Koordination der Printproduktion im Zusammenspiel von Autor, Satzstudio und Druckerei bei Ihnen in den besten Händen. Erfolgreiches Studium im Bereich Journalismus, Germanistik oder Kommunikationswissenschaften – alternativ eine vergleichbare Ausbildung in einem Verlag oder einer Redaktion Einschlägige Berufspraxis in einer Fach- oder Onlineredaktion bzw. bei einer PR-Agentur Überzeugender, adressatengerechter Schreibstil – in Long und Short Copy Routine im Umgang mit MS Office und einem Content-Management-System, z. B. TYPO3 Von Vorteil: Know-how in puncto SEO / SEM und Grafik Kommunikationsgeschick, Teamgeist und eine selbstständige, gut organisierte Arbeitsweise – auch in zeitkritischen Situationen Raum für Ihr Know-how – um eigene Ideen einzubringen, den Wissenshorizont zu erweitern und an neuen Herausforderungen zu wachsen Flache Hierarchien und kurze Wege – gepaart mit einer offenen Kommunikationskultur und einem kollegialen Miteinander Geballtes Fachwissen – das wir gerne teilen, denn Teamwork schreiben wir groß Gesunde Work-Life-Balance – dank 30 Urlaubstagen pro Jahr, flexiblen und gut planbaren Arbeitszeiten und der Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Faire, leistungsgerechte Vergütung – mit attraktiven Zusatzleistungen, u. a. betriebliche Altersvorsorge, Firmenrad und Zuschuss zum Fitnessstudio Entspannt durch den Alltag – kostenlose Parkplätze, gratis Getränke und verschiedene Angebote zur Gesundheitsprävention, denn auch auf die kleinen Dinge kommt es an Ankommen leicht gemacht – das Beste aus beiden Welten: ländliche Natur und direkte Anbindung an die Städte Tübingen und Stuttgart, per Auto und ÖPNV
Zum Stellenangebot

Autoren w/m/d für die Erstellung von Studienbriefen zu verschieden Themen im Bereich "Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Produktion" auf Honorarbasis

Fr. 23.07.2021
Riedlingen (Württemberg)
Die SRH Fernhochschule – The Mobile University mit 7.000 Studierenden ist Qualitätsführer im Fernstudienmarkt für orts- und zeitunabhängiges Studieren. Durch ihren herausragenden Service und ihr flexibles Fernstudienmodell ermöglicht die staatlich anerkannte Hochschule seit über 25 Jahren Studium und Weiterbildung parallel zu Beruf, Ausbildung, , Leistungssport oder Familie. Studierende lernen an den SRH Hochschulen zielorientiert und eigenverantwortlich nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). Aktivierende Lehre sowie kompetenzorientierte Prüfungen qualifizieren in kompakten Themenblöcken wissenschafts- und praxisbasiert optimal für das Berufsleben. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Autoren w/m/d mit einschlägiger Expertise und beruflicher Erfahrung speziell für die Neuerstellung von Studienmaterialien für die Themengebiete Nachhaltige Stoffströme und Stoffumwandlungen, Technische Aspekte der Kreislaufwirtschaft, Management von Stoff- und Energieströmen, Nachhaltigkeitsdokumentation, Nachhaltigkeit in Transport, Verkehr und Infrastruktur sowie Nachhaltigkeit in Bau und (industrieller) Produktion. Erstellen von Studienbriefen nach didaktischen und wissenschaftlichen Vorgaben im genannten Themengebiet Einhaltung unserer Serviceziele und Qualitätsstandards Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, idealerweise mit Promotion Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
Zum Stellenangebot

Online-Redakteur*in (w/m/d) Marketing, Kommunikation und Presse

Do. 22.07.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. ONLINE-REDAKTEUR*IN (W/M/D) Stabsstelle Marketing, Kommunikation und Presse Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Umfang von 24 Wochenstunden zu besetzten und zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Eine Entfristung der Stelle wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraus­setzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L. Eigenständiges Verfassen und Produzieren von Texten und Beiträgen für das Online-Magazin der Hochschule für Gesundheit in Bochum in allen journalistischen Dar­stellungsformen – insbesondere in Erzählformaten Führen von Interviews mit zielgruppenrelevanten Personen Recherche und Themenfindung im Bereich Gesundheit Akquirieren und Redigieren von Fach- / Autorenbeiträgen Onlinegerechte Aufbereitung des Text-, Bild-, Audio- und Videomaterials Teilnahme an den Redaktionskonferenzen Themenplanung für das Online-Magazin und Aktualisierung des Themenplans in enger Abstimmung mit der Redaktions­leitung Unterstützung bei der Pressearbeit der Hochschule (Texten von Pressemitteilungen, Fotografieren von Veranstaltungen etc.) Abgeschlossenes Hochschulstudium in Journalistik, Kom­munika­tions- oder Medienwissenschaft oder vergleichbarer Studiengang Erfolgreich abgeschlossenes Volontariat und/oder mehrjährige Berufserfahrung in einer (Online-Redaktion) Sicher im Umgang mit Content-Management-Systemen, z. B. WordPress, TYPO3 und den MS Office-Programmen Fundierte Kenntnisse der crossmedialen Kommunikation und des Media-Sharings Sehr gute Kenntnisse in der Umsetzung von Web-Inhalten, Web-Technologien Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit Hervorragende Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse von Vorteil Erfahrung in der Fotografie und in der Erstellung von Audio- und Videoformaten Kenntnisse über das Medien- und Urheberrecht Hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Organisa­tions­fähigkeit Kenntnisse der Hochschullandschaft und -politik sind von Vorteil Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchs­vollen Aufgaben in einem modernen Hochschul­umfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungs­möglich­keiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der Hochschule für Gesundheit ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Autor*in (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Wir sind ein Berliner Start-Up aus dem Bildungssektor mit Mission: Wir wollen den Menschen neues Wissen in Erzählform vermitteln. In 8 bis 10-minütigen Audio-Storys zu wissenswerten Themen von Geschichte über Musik bis Kunst und Wissenschaft eigenen sich unsere User nebenbei ein umfangreiches Allgemeinwissen an. Die Storys sind unterhaltsam, spannend und lehrreich zugleich. Es sind maßgeschneiderte Inhalte unserer Redaktion. Autor*in (m/w/d) Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Autor*in/Redakteur*in für Gaiali. (Bewerbung richtet sich ausschließlich an Journalist*innen oder Autor*innen, die aus dem journalistischen Umfeld kommen) Du bist in unserem Autor*innen-Team, das erzählerische Texte für unsere Audio-Storys verfasst (Themenfindung; Ausarbeitung von Playlisten, Schreiben der Texte) Du schreibst für dein Spezialgebiet (Musik/ Kunst/ Literatur/ Wissenschaft/ Architektur/ Philosophie/ Politik/ Wirtschaft) Du verfasst Zusammenfassungen deiner Texte Du verfasst Fragen für unser Quiz/ unsere Flash-Cards Du hast ein abgeschlossenes Studium der Germanistik oder in einem vergleichbaren Studiengang und/ Journalistenschule/ journalistisches Volontariat Du bringst mindestens ein bis zwei Jahre Berufserfahrung (einschl. Volo) als Redakteur mit Du hast ein umfangreiches Allgemeinwissen und ein Spezialgebiet in Kunst, Literatur, Geschichte, Natur, Philosophie etc. Du liebst und erkennst gute Geschichten Du liebst Audio und Podcasts Erzählerisches Schreiben fällt Dir leicht Du arbeitest selbständig und eigeninitiativ Home Office Flexible Arbeitszeiten Freundliches und sehr engagiertes Team Raum für Entfaltung – Ideen sind immer sehr erwünscht
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mi. 21.07.2021
Rotenburg an der Fulda
Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung und sind auf der Suche nach einem leistungsfähigen und attraktiven Arbeitgeber, dann verstärken Sie jetzt unser Team. Im Studienzentrum der Finanzverwaltung und Justiz Rotenburg a. d. Fulda (SZ) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Dienstposten im Bereich Sachbearbeitung (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit der Wertigkeit Entgeltgruppe 10 TV-H zu besetzten. Das SZ ist eine Bildungseinrichtung des Landes Hessen. Es verwaltet die in Rotenburg a. d. Fulda befindlichen Bildungseinrichtungen für die Geschäftsbereiche des Hessischen Ministeriums der Finanzen und des Hessischen Ministeriums der Justiz. Hierzu gehören die Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege mit den Fachbereichen Steuer und Rechtspflege, die Landesfinanzschule Hessen sowie die Ausbildungsstätte für den mittleren Justizdienst.Als Sachbearbeiter*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben Sie umfangreiche Entscheidungskompetenzen und ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet: Redaktionsleitung unserer hauseigenen Campus Zeitung (Inhalt und Layout) Bildung und Koordination eines Redaktionsteams Betreuung und Weiterentwicklung unserer Homepage, dem Intranet-Auftritt und der Landing Page Social Media (Instagram) Erstellung und Publikation von Berichten und Artikeln für unsere verschiedenen Kommunikationskanäle und die Presse Zusammenarbeit mit den Studierenden und externen Partnern und Lieferanten Schnittstelle zwischen SZ und der internen/externen Kommunikation der Ministerien Die Arbeit ist geprägt durch eine enge Kommunikation und Kooperation mit den Kollegen*innen anderer Arbeitsbereiche in unserem Haus. Abgeschlossenes Bachelor Studium der Medien- & Kommunikationswissenschaften oder eine Ausbildung in den Bereichen Medien, Kommunikation, Presse, Design, Layout mit langjähriger Berufserfahrung Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kompetenzen in der Gestaltung von Texten und im Grafikdesign Gespür und Begabung, schwierige Inhalte verständlich aufzubereiten Gutes Gefühl für „Storytelling“ Erfahrungen in der Rolle als Web-Administrator Sicherer Umgang mit Content Management Systemen wie z.B. Drupal und Social Media Plattformen Grundkenntnisse in der IT und sehr gute Kenntnisse der MS Office Produkte   Folgende Eigenschaften zeichnen Sie aus: Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Genaue und strukturierte Arbeitsweise mit dem Blick für das Ganze sowie Koordinationsgeschick und Durchsetzungsvermögen Kreativität, Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Experimentierfreude Die Befähigung, sich in angemessener Zeit in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten und sich auf die verschiedensten Problemstellungen in kurzer Zeit einzustellen. Kooperation und Teamfähigkeit Hohe Kundenorientierung und gute Kommunikation Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter mit der Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 TV-H zuzüglich Weihnachtsgeld, betrieblicher Altersversorgung und ggf. Kinderzuschlägen. Eine flexible Stufenzuordnung bei Vorliegen einschlägiger Anrechnungszeiten. Eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Ein offenes und teamorientiertes Arbeitsumfeld. Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Äußerst flexible Arbeitszeitmodelle inklusive gleitender Arbeitszeit und die Möglichkeit auf mobiles flexibles Arbeiten. Ein umfangreiches Gesundheitsmanagement. Das LandesTicket für freie Fahrt im Regionalverkehr des Landes Hessen.   Wichtiger Hinweis: Aus dem hessischen Gleichberechtigungsgesetz in Verbindung mit dem Frauenförderplan ergibt sich die Verpflichtung, den Frauenanteil in allen Bereichen und Positionen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Frauen sind insoweit besonders aufgefordert, sich zu bewerben.   Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Online Redakteur*in (m/w/d) / Community Management

Fr. 16.07.2021
Berlin
Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Voll­universität mit über 35.000 Studierenden verbindet sie Forschungs­exzellenz mit innovativer Nachwuchs­förderung. Ihre inter­nationalen Netzwerke, interdis­ziplinären Forschungs­kooperationen sowie ihre pro­gressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschafts­standort Berlin. Die Humboldt-Universität verfügt über den Status einer Exzellenz­universität. Abteilung Internationales Online Redakteur*in (m/w/d) / Community Management - E 9a TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.10.2023, Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich) Unterstützung des Projekts Humboldt4EU in der Abteilung Internationales Umsetzung von internen und externen Kommunikationsmaßnahmen Durchführung von Maßnahmen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Third Mission im Rahmen des Projekts Organisation bzw. Begleitung von Veranstaltungen, Workshops, Summer Schools, etc. im Rahmen von Humboldt4EU und dem Universitätsverbund Circle U. Erstellen von interaktiven Inhalten mit Wissenschaftler*innen sowie Veröffentlichung und Pflege von Posts (Social Media, Websites, etc.) Austausch mit Partnern an sechs weiteren europäischen Universitäten Sicherstellung des internen und externen Datenaustauschs Abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf, als Redakteur*in, Veranstaltungskaufmann/-frau oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen gründliche Kenntnisse der Bereiche Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit erste Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Durchführung von Veranstaltungen gute Social Media-Kenntnisse ausgeprägte Fähigkeiten zur internen und externen Kommunikation, sicheres und verbindliches Auftreten sehr gute Selbstorganisation und Zeitmanagement, Fähigkeit zum Multitasking und Serviceorientierung gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift möglichst erste Erfahrungen in der Vorbereitung, dem Durchführen von Workshops; Erfahrung im Bereich Third Mission von Vorteil
Zum Stellenangebot

Webredakteur (m/w/d)

Fr. 16.07.2021
Iserlohn
Die Fachhochschule Südwestfalen zählt mit mehr als 12.000 Studierenden zu den größeren staatlichen Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung arbeiten an den Hochschulstandorten Hagen, Iserlohn, Lüdenscheid, Meschede und Soest. Teamarbeit wird bei uns großgeschrieben, Fortbildung, Eigeninitiative und Kreativität haben einen hohen Stellenwert. Als zertifizierte familiengerechte Hochschule ist es für uns selbstverständlich, Familie als Bestandteil der Hochschulkultur zu stärken und für eine ausgewogene Work-Life-Balance zu sorgen. Unser Familienbüro unterstützt bei allen Fragen zur Vereinbarkeit. Die Fachhochschule Südwestfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Iserlohn eine / einen Webredakteurin / Webredakteur (m/w/d) Gestaltung und Pflege der Internetseiten des Standortes Iserlohn und der dortigen Fachbereiche interne Service- und Benutzungsberatung Recherche sowie Verfassen, redaktionelle Aufarbeitung und Einstellen von Texten für Internetauftritt und Social Media Fotoerstellung, Bildauswahl und Bildbearbeitung erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium (Bachelor oder FH-Diplom) in Journalistik, Kommunikations­wissenschaften o.Ä. und/oder Volontariat bei einem Zeitungsverlag o.Ä. redaktionelle Erfahrung und sehr gutes Ausdrucksvermögen Erfahrung im Umgang mit Internetredaktionssystemen (CMS-Systeme, Online-Technologien und HTML-Programmierung) und im Tätigkeitsfeld einer Online-Redaktion (Ansprache, SEO, BITV) ist erwünscht technisches Verständnis und gute IT-Kenntnisse aus Anwendungssicht Erfahrung im Bereich Marketing, Social Media und Presse ist von Vorteil Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Kommunikationsstärke und ausgeprägter Servicegedanke sind erforderlich Das Teilzeitarbeitsverhältnis (50%) wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist für die Dauer von zwei Jahren befristet zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 10 TV-L.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: