Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Marktforschung | Bildung & Training: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Marktforschung
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 1
Marktforschung
Bildung & Training

Country Development Consultant (m/f/d)

Di. 11.08.2020
Düsseldorf
We are looking for great people! Be a part of KUMON! KUMON is the world's most successful learning program for children and students in Mathematics and English with over 60 years of experience at the education market. More than four million children and students are learning successfully in over 50 countries and regions with the KUMON-method. KUMON Deutschland GmbH in Düsseldorf as a subsidiary of KUMON Europe & Africa Limited, London, is responsible for the support of currently 140 franchisees in Germany and in Europe. Within our growth strategy we are looking for a new staff member located in Düsseldorf (Germany) from September/October 2020: Exploring and analysing the market potential informs future initiatives and activities implementing the KUMON brand Observing, monitoring and summarising information and news available to identify future developments and trends on the market Analysing potential target areas onsite, eventually identifying target locations and capturing field research data (e.g. images, interviews, materials) Coordinating with associates in preparing, conducting and reviewing for Meetings of Franchise candidates Supporting Branding & Marketing and Franchise Operation Department teams in implementing their initiatives through supplying insightful market and customer knowledge Identifying, summarising and sharing of trends amongst the students, families and centres. You have completed successfully degree in business administration or social science, ideally with a focus on Country Development, Market Research and Market Development Gained first-hand experience as a Market Researcher or Data Analyst Strong analytical and conceptual abilities Very good MS-Office knowledge High degree of individual initiative, enthusiasm and result-orientated working method Very good English skills spoken and written, further language skills (e.g. Polish or French) are desirable 30 days annual leave Parking place for the associates
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Chair of Marketing and Innovation

Sa. 08.08.2020
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. In der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften / Chair of Marketing and Innovation ist gemäß § 28 Abs. 1 Hamburgisches Hochschulgesetz (HmbHG) ab dem 01.10.2020 eine Stelle als  WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN BZW. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (M/W/D) AM CHAIR OF MARKETING AND INNOVATION  – EGR. 13 TV-L – befristet auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz für die Dauer von zunächst drei Jahren zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit entspricht 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Stunden. Weiterhin besteht die Möglichkeit zu einer Aufstockung der Arbeitszeit auf 75 % zum 01.01.2021. Zu den Aufgaben einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Mitarbeiters gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Es besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation; hierfür steht mindestens ein Drittel der jeweiligen Arbeitszeit zur Verfügung.  Aufgabengebiet:  Ihre Tätigkeiten in Forschung und Lehre (2 LVS, 3 LVS bei einer 75%igen wöchentlichen Arbeitszeit) fokussieren sich auf Schnittstellen von Innovations- und Marketingforschung. Mittels experimenteller Entscheidungsforschung analysieren Sie Konsumenten- und auch Managementverhalten. Hierzu haben wir Software zur Messung von Wahlentscheidungen (DCE), impliziten Kognitionen (Forschungsplattform AYB) und des Textmining (R/Python) entwickelt, die wir zusammen mit Ihnen weiterentwickeln und aktiv mit internationalen Partnern einsetzen wollen. Auch werden Sie – entsprechend Ihres persönlichen Profils – neben etablierter multivariater Statistik neue Methoden z. B. der Prozessdatenanalyse, des Textmining oder auch der KI einsetzen. Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Dies sind Studien der Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsinformatik oder der Wirtschaftspsychologie. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an neuartigen wissenschaftlichen Fragestellungen und verfügen über inhaltliche Kenntnisse in mindestens einem unserer Forschungsbereiche. Darüber hinaus verfügen Sie über methodische Kompetenzen in empirischer Forschung und haben im Studium bereits erste Forschungserfahrungen gesammelt. Fundierte Englischkenntnisse setzen wir für die Arbeit in unserem internationalen Team voraus.  Über Ihre fachlichen Qualifikation hinaus sind Sie eine engagierte und eigenständige Persönlichkeit und konnten dies, z. B. in Projekten, erfolgreich unter Beweis stellen. Sie besitzen eine strukturierte, eigenständige Arbeitsweise und teilen unsere Leidenschaft für Marketing & Innovation in Forschung und Lehre. Sie lieben die Herausforderung, haben an sich selbst den Anspruch, Spitzenleistungen zu erbringen, und streben eine methodisch fundierte empirische Forschung mit internationalen Veröffentlichungen an. Als Teil unseres internationalen Teams übernehmen Sie anspruchsvolle Aufgaben in Innovations- und Marketingforschung und -lehre. Sie arbeiten eigenständig und im Team an internationalen Projekten. Sie sind aktiv in Konzeption, Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen eingebunden. Ein obligatorisches Forschungsstudium, welches während der Arbeitszeit stattfindet, bereitet Sie methodisch wie inhaltlich auf Ihre Dissertation vor.  Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Männer in der Stellenkategorie der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.  Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in für den Bereich Organisationsentwicklung /Evaluation (m/w/d)

Do. 30.07.2020
München
Die Technische Universität München (TUM) zählt zu den besten Universitäten Europas. Spitzenleistungen in Forschung und Lehre, Interdisziplinarität und Talentförderung zeichnen uns aus. Dazu kommen starke Allianzen mit Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen auf der ganzen Welt. Mit aktuell rund 43.000 Studierenden und über 10.000 Beschäftigten ist die TUM eine der drei ersten Exzellenz-Universitäten Deutschlands. Für das Hochschulreferat 1 "Controlling-Organisation-Planung" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren kompetente und hochmotivierte Mitarbeiter/innen (m/w/d) in Vollzeittätigkeit für den Aufgabenbereich Organisationsentwicklung/Evaluation [Kennwort: ORG] Begleitung von zielgesteuerten Reorganisationsprozessen Analyse, Bewertung und Modellierung von Organisationsstrukturen einschl. des Ressourcenmanagements  Mitarbeit in hochschulweiten und universitätsübergreifenden Evaluationsprozessen (z.B. Hochschulrankings, Benchmarking) Koordination, Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen interner und externer Informationsbedarfsträger Recherche, Analyse und ergebnisorientierte, zielgruppenadäquate Aufbereitung hochschulpolitischer Themenfelder. Sie haben ein universitäres Diplom- bzw. Masterstudium der Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften mit den Schwerpunkten Organisation, Marktforschung und/oder Kommunikationsforschung überdurchschnittlich abgeschlossen. Mit dem instrumentellen Werkzeugkasten Ihrer Fachdisziplin sind Sie bestens vertraut. Sie besitzen großes Organisations- und Strukturierungsvermögen, eine ausgeprägte gestalterische Kreativität und sehr hohe Kommunikationskompetenz. In ein dynamisches teamorientiertes Projektumfeld bringen Sie neben Ihren ausgeprägten social skills gute Kenntnisse in Projektmanagement, Moderation und Präsentation ein, die Sie in der Hochschulpraxis bereits mit großem Erfolg eingesetzt haben. Sie sind eloquent und außerordentlich schriftgewandt, Ihre Arbeitsweise ist ziel- und ergebnisorientiert. Hohe Flexibilität, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung und große Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus. Sehr gute DV-Kenntnisse, ein natürliches Gespür für Zahlen und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich. Idealerweise verfügen Sie über praktische Erfahrungen in Organisation, Hochschulforschung und Kommunikation. eine interessante, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit an einer modernen, reformfreudigen Universität. Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal