Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

prozessmanagement | bildung-training: 9 Jobs

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Bildung & Training
Städte
  • Frankfurt am Main 2
  • Aachen 1
  • Bielefeld 1
  • Bochum 1
  • Flensburg 1
  • Köln 1
  • Landshut, Isar 1
  • München 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Prozessmanagement
Bildung & Training

Process Manager – Students Office (m/w/d)

Mi. 26.02.2020
Frankfurt am Main
Wachse mit uns!Starte Deine Karriere bei der IUBH!Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IUBH hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team!Verstärke unser Team ab sofort /nach Absprache in Vollzeit an unserem Standort in Frankfurt am Main als:Process Manager - Students Office (m/w/d)Du bist verantwortlich für die Erfassung, Strukturierung, Dokumentation, Weiterentwicklung und Umsetzung von Prozessen im Bereich Studierendensekretariate für das Duale StudiumIn dieser Funktion treibst Du die standortübergreifende Entwicklung und Einhaltung von Qualitätsstandards voran und stellst den operativen Geschäftsablauf sicherDu bist zentrale Ansprechperson für Fragen und Themen im Bereich Studierendensekretariate und Schnittstelle für alle Standorte im Dualen StudiumDu dokumentierst relevante Informationen und Prozesse für das Dualen Studium und koordinierst das Dokumentenmanagement (z.B. Handbücher, Leitfäden, Process-Flows)Du begleitest und übernimmst eigenständig komplexere Projekte als Projektleiter/inDu betreust die interne Informations- sowie Studierendenplattform mitDu stellst die Umsetzung der Anforderungen und das Testing für eine bestmögliche Customer Experience im Bereich Duales Studium sicherDu unterstützt bei Qualitäts- und Service-Analysen und leitest gemeinsam mit den Standorten relevante Maßnahmen zur Verbesserungen abDu trainierst die Mitarbeiter an den Standorten auf die Prozesse und QualitätsstandardsDu arbeitest aktiv an der Weiterentwicklung des Unternehmens mitDu verfügst über ein abgeschlossenes einschlägiges Studium im Bereich Wirtschaft oder vergleichbar geeigneter AusrichtungDu hast ausgeprägte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Bildungsbereich oder in dienstleistungsorientierten Branchen wie z.B. Personaldienstleistungen, ErwachsenenbildungDu kennst Abläufe im Studierendensekretariat, Prüfungsamt oder ähnlichen administrativen BereichenDu besitzt Routine in Konzeption, Dokumentation, Roll Out und Weiterentwicklung von Prozessen und StandardsDu hast (erste) Projektmanagementerfahrung, idealerweise sind dir agile Methoden bereits vertrautDu bist kunden- und serviceorientiertDu bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und DurchsetzungsstärkeDeine Arbeitsweise zeichnet sich durch Eigenständigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit ausRegelmäßige Reisetätigkeit an IUBH Standorte ist für Dich kein Problem (ca. 2x im Monat)Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in kollegialer AtmosphäreDie Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung der ServicesInterne Weiterbildungsangebote und Entwicklungsperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein EngagementLeistungsgerechte Gehaltssteigerung, refelmäßige Teamevents, Dachterasse, Kicker, Kostenlose Getränke, 30 Tage Urlaub, Mitarbeiterrabatte und Kooperationen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in im Finanzmanagement (w/m/d) IT Center

Do. 20.02.2020
Aachen
Als eine der zentralen IT-Einrichtung der RWTH Aachen University steht das IT Center seit über 60 Jahren für Qualität in verschiedensten Bereichen. Das IT Center unterstützt die Lehr- und Forschungsaufgaben und zentralen Prozesse der Hochschule und erbringen Basisdienste und individuelle Dienstleistungen für die Hochschuleinrichtungen. Digitalisierung, Cloud, Security und die dazugehörige IT-Infrastruktur - tagtäglich begegnen uns diese Begriffe in den Medien. Im IT Center sind Sie ganz nah dran an diesen Entwicklungen und können in diesen Bereichen auch etwas bewegen. Wir arbeiten mit den aktuellsten Technologien und sind damit ein erfolgreicher IT-Dienstleister. Der Erfolg des IT Centers basiert dabei nur bedingt auf den neuesten Technologien oder den schnellsten Rechnern, sondern in erster Linie auf den Mitarbeitenden, die sich mit großen Engagement für das IT Center einsetzen und neben großem Fachwissen gemeinsam mit den Führungskräften für eine sehr gute Arbeitsatmosphäre sorgen. Im IT Center erwarten Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten, aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team mit einer wertschätzenden Umgangskultur. Die HPC-Geschäftsstellen, die als Stabsstelle im IT Center der RWTH verankert sind, übernehmen koordinierende und administrative Aufgaben für große Drittmittelprojekte des IT Centers und für Forschungsallianzen mit anderen universitären und außeruniversitären Einrichtungen im Bereich des Hochleistungsrechnens. Wir suchen Verstärkung für den Aufgabenbereich Finanzen. Wir freuen uns, Sie als Teil unseres Teams im IT Center aufzunehmen!Sie übernehmen als Mitarbeiter/in der HPC-Geschäftsstellen die Verantwortung für den Bereich Finanzmanagement und sind Ansprechpartner/in für die Leitung der Geschäftsstellen. In diesem Kontext übernehmen Sie folgende Aufgaben: Eigenständige Bearbeitung von Vertrags- und Bewilligungsangelegenheiten Prüfung von Vertragsverhältnissen bzw. von Zuwendungen im Rahmen von Drittmittelprojekten Eigenverantwortliche Koordination wissenschaftlicher drittmittelfinanzierter Forschungsvorhaben mit anderen Forschungseinrichtungen Vollumfängliche finanzielle Projektkoordination Erstellung und Pflege von Statistiken Konzeptionierung und Etablierung von Controllingprozessen Sie haben ein Studium mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt mit dem Abschluss Bachelor oder einen vergleichbaren Abschluss mit  Erfolg abgeschlossen. Sie haben Erfahrung im Management größerer deutscher und internationaler Drittmittelprojekte. Außerdem verfügen Sie über ausgeprägte Kenntnisse im Finanzbereich. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch ein hohes Maß an Eigenständigkeit, die Fähigkeit komplexe Fragestellungen strukturiert zu bearbeiten und eine hohe Kommunikationsfähigkeit aus. Darüber hinaus verfügen Sie über großes Interesse, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten, Prozesse weiterzuentwickeln und neue Strukturen zu schaffen. Idealerweise kennen Sie bereits die Hochschullandschaft und haben Erfahrungen mit den Prozessen an der Hochschule insbesondere im Drittmittelbereich.Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die persönlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet  auf 2 Jahre.  Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Die Stelle ist bewertet mit bis zu. EG 11 TV-L.
Zum Stellenangebot

Servicemanager (m/w/d) für den Bereich eAssessment /ePrüfungen

Mi. 19.02.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Ruhr-Universität Bochum wird einen Service zur Durchführung von elektronisch unterstützten Prüfungen für den gesamten Campus etablieren. Der Aufbau, der dauerhafte Betrieb sowie die ständige Weiterentwicklung eines derartigen Service bedarf einer kreativen und engagierten Person, die die involvierten Akteure koordiniert, die Prozesse definiert und lenkt, aber auch inhaltlich an Anforderungen der Organisation und Hard- bzw. Softwarekomponenten mitarbeitet. Daher möchten wir unser Team durch eine engagierte/n Mitarbeiter/in verstärken, die/der in diesem Aufgabenbereich Verantwortung übernehmen kann. Für die Abteilung Studium und Lehre von IT.SERVICES suchen wir daher zum nächstmöglichen Termin unbefristet einen Servicemanager (m/w/d) für den Bereich eAssessment/ ePrüfungen in Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50,00%). Verantwortliche Leitung des ePrüfungsservice Fachliche Organisation des ePrüfungsbetriebes unter Einbindung der verschiedenen Akteure (Weiter-) Entwicklung des Prüfungsbetriebes Prozessentwicklung Schnittstelle zur Nutzergruppe Bedarfserhebungen Analyse und Dokumentation systemisch/technischer sowie organisatorischer Anforderungen Erarbeitung von Fachkonzepten und Leistungsbeschreibungen für die ePrüfungssoftware Klärung rechtlicher / fachlicher und organisatorischer Bedingungen für einen reibungslosen Prüfungsbetrieb Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung IT-gestützter, integrierter Prozesse Berufserfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Projekten Möglichst mehrjährige Erfahrungen im Bereich ePrüfungen Engagierte, kommunikationsstarke Persönlichkeit mit souveränen Auftreten und Konfliktfähigkeit Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Selbstständige Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick und Serviceorientierung Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/er nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L Einen standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Diensts Regelmäßiger Freiraum für eigene Projektideen Eine interessante, vielseitige, eigenverantwortliche und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe innerhalb eines schlagkräftigen Teams Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen und Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 des TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristetes und unbefristetes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Trainee im Prozess- und Produktmanagement (m/w/d) - inkl. Master-Fernstudium

Di. 18.02.2020
Frankfurt am Main
Stellst Du Dir auch momentan diese eine Frage: Studium oder doch der direkte Berufseinstieg? Bei uns musst Du Dich nicht entscheiden, denn wir bieten Dir beides!Verstärke unser Team ab sofort in Teilzeit (ca. 30 h/Woche) an unserem Standort in Frankfurt und absolviere gleichzeitig ein Master-Fernstudium an der IUBH (www.iubh-fernstudium.de ).Deine Aufgaben:Du unterstützt bei der Erfassung, Strukturierung und Weiterentwicklung der Prozesse für alle administrativen und vertrieblichen Bereiche des Dualen StudiumsDu dokumentierst eigenständig Informationen, Prozesse und StandardsDu unterstützt die Auswertung von Qualitäts- und Service-Analysen und leitest gemeinsam mit den Projekt- und Produktmanagern relevante Verbesserungsmaßnahmen abDu arbeitest agil und übernimmst eigene TeilprojekteDu unterstützt den Rollout neuer Prozesse und Qualitätsstandards für das Duale Studium, stellst die Umsetzung der Anforderungen und das Testing für eine bestmögliche Customer Experience sicherDu machst Prozesse transparent um Wissen zu bewahren und wirkst aktiv an dem Aufbau eines Learning-Management-Systems (LMS) mitDu unterstützt in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Schulungen und Workshops und erstellst eigenständig Schulungsinhalte (z.B. Präsentationen, e-Learnings, Webinare)Du sammelst und pflegst Informationen für unsere interne Informationsplattform sowie StudierendenplattformDein Profil:Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft oder einem ähnlichen BereichDu konntest bereits erste Berufserfahrungen im Prozess-, Produkt- oder Projektmanagement sammelnDu hast eine schnelle Auffassungsgabe und eine strukturierte, ergebnisorientierte ArbeitsweiseDu bist kunden- und serviceorientiert und hast Spaß an der DienstleistungsbrancheDu bist ein Organisationstalent und arbeitest zuverlässigDu hast Freude an kollegialer Teamarbeit mit flachen Hierarchien Wir bieten Dir:Eine optimale Kombination zwischen Berufseinstieg und einem finanzierten Fernstudium inkl. monatlicher VergütungSpannende neue Aufgaben und nette Kollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickelnAttraktive Entwicklungs- und KarriereperspektivenGestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein EngagementEin tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer BildungseinrichtungEine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen TeamInterne Weiterbildungsangebote und EntwicklungsperspektivenFlexible Arbeitszeitreglungen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (d/m/w) Projektadministration / Buchhaltung

Di. 18.02.2020
Flensburg
Die Hochschule Flensburg, mit ca. 4.000 Studierenden in Bereichen der Wirtschaft und Technik, ist an zahlreichen Forschungsprojekten beteiligt. Diese Projekte werden aus öffentlichen Mitteln, aus privaten Mitteln oder über Mischfinanzierungen getragen. Zur Abwicklung aller finanztechnischen Angelegenheiten von Drittmittelprojekten und Sonderzuweisungen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter (d/m/w) Projektadministration / Buchhaltung unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Abwicklung des Zahlungsverkehrs Erstellung von Zwischen-/Verwendungsnachweisen der Projekte Controlling der Einnahmen und Ausgaben Koordinierung mit Finanzabteilungen von Partnerinnen und Partnern aus Verbundprojekten, in denen die Hochschule Leadfunktion hat Personalkostencontrolling für Projekte Beratung zu Kostenkalkulationen bei Antragstellung Begleitung von finanztechnischen Projektprüfungen Beratung bzw. Hilfestellung der Projektleitungen bei der Projektdurchführung Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind: abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft oder eine kaufmännische Ausbildung/Verwaltungsausbildung mit entsprechender Erfahrung gute nachzuweisende Englischkenntnisse, vergleichbar mit mind. Niveau B 1 des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen des Europarates) vertiefte EDV-Kenntnisse (MS Office/MS Excel) Kenntnisse im Haushaltsrecht (Kameralistik) und im Umgang mit SAP R/3 sicheres Auftreten, Teamfähigkeit und Belastbarkeit selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Für die Bewerbung von Vorteil sind: Erfahrungen im Bereich von öffentlich-rechtlichen Zuwendungen (EU, Bund, Land) eine unbefristete Stelle mit einer Vergütung der Entgeltgruppe 10 TV-L 30 Tage Urlaub im Urlaubsjahr vergünstigtes Essen in der Mensa die Nutzung des Sportzentrums zu vergünstigten Konditionen eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf einem schönen Campus im hohen Norden ein angenehmes Arbeitsklima in familienfreundlicher Umgebung
Zum Stellenangebot

Junior Manager (m/w/d) in einer internationalen Sprachschule (Marketing, Tourismus, Quereinsteiger)

Fr. 14.02.2020
München
Eine Weltreise am Arbeitsplatz! Tausende Menschen aus aller Welt - zwischen 20 und 35 Jahren und gut ausgebildet - kommen täglich zur DeutschAkademie, um Deutsch zu lernen. Die DeutschAkademie wurde 1999 gegründet mit dem Motto: Mit Spaß zum Erfolg! Mittlerweile gehört die DeutschAkademie zu den führenden Sprachschulen für Deutsch als Fremdsprache in Wien, München, Berlin, Hamburg und Bratislava. Unsere Sprachschulen zeichnen sich durch hochwertige Kurse mit Qualitätsgarantie und erstklassigen Kundenservice aus. Der Kontakt zu unseren Kunden und Kundinnen aus aller Welt ist besonders erfrischend. Unsere Kunden und Kundinnen schätzen unser Preis- Leistungsverhältnis und unser tägliches Engagement für Qualität. Ein Job in unserer Sprachschule in München bietet kommunikativen und engagierten Menschen, die gerne Leistung erbringen, Perspektiven, die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen, tolle Weiterentwicklungsmöglichkeiten und täglich viel Spaß! Du bist kontaktfreudig und hilfsbereit: Beratung, Betreuung und Einstufung unserer TeilnehmerInnen aus aller Welt in unserem Front und Back Office, Unterstützung unserer Kundenberater/innen und Filialleiter/innen Du arbeitest auch gerne administrativ: Rechnungserstellung, Datenpflege, vorbereitende Buchhaltung, Administration Du arbeitest strukturiert und organisiert: allgemeine Organisation der Sprachschule, Unterstützung und Assistenz der Standortleitung, Projektmanagement Du bist wissbegierig und offen für Neues: Durchlaufen der einzelnen Bereiche via Jobrotation (Front Office, Customer Service, Back Office, Kursmanagement, Marketing/Online Marketing, HR Management, Development Management) Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder verwandte Fachrichtung (Tourismus, Marketing…)  Erste praktische Erfahrungen als Assistent/in oder in Umfeldern mit hoher Kundenorientierung Quereinsteiger (m/w/d), wie z.B. Key-Account ManagerIn oder ManagerIn aus dem Einzelhandel, sind ebenfalls willkommen Exzellente Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen, wie z.B. Spanisch, Französisch, Polnisch, Russisch oder Chinesisch von Vorteil Freude an der Arbeit mit Menschen und der Kundenberatung, Organisationstalent und Teamgeist Einen Arbeitsplatz im Herzen der Stadt Eine gründliche Schulung und abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen Umfeld Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege und offene Kommunikation Internationales Umfeld Sympathische, überaus engagierte & herzliche KollegInnen Urlaub: über den gesetzlichen Anspruch hinaus Eintritt: ab sofort Unbefristeter Arbeitsvertrag Vollzeit oder Teilzeit möglich
Zum Stellenangebot

Referent/-in Digitalisierung

Fr. 14.02.2020
Landshut, Isar
Die Hochschule Landshut ist eine dyna­mische Hoch­schule für ange­wandte Wissen­schaften, die in den Studien­feldern Technik, Wirt­schaft und Soziale Arbeit sowie in praxis­orien­tierter Lehre und ange­wand­ter Forschung her­vor­ragend positio­niert ist. Die Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Referent/-in Digitalisierung in Vollzeit. Das Arbeitsverhältnis ist auf zwei Jahre befristet. Systematische Analyse zu innovativen, digitalen Lehr-Lern-Szenarien Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in der Lehre sowie geeigneter technischer Lösungen für die Fakultätsverwaltung Unterstützung bei der Einführung von elektronischen Prüfungen Enge Zusammenarbeit mit den Professorinnen und Professoren der Fakultät Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Freude an IT-Aufgabenstellungen, insbesondere bei der Evaluierung und Bereitstellung von IT-Anwendungen, die von unseren Dozierenden im Bereich der Lehre eingesetzt werden Erfahrungen im IT-Anwendungsbereich wünschenswert Hohes Maß an Eigeninitiative, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit sowie eine hohe Service- und Kundenorientierung Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten an einer familienfreundlichen Hochschule Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L Einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d), die bereits in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Bayern gestanden haben bzw. derzeit stehen (betrifft auch SHK- und WHK-Verträge), nicht berücksichtigt werden.
Zum Stellenangebot

Leiter*in (m/w/d) des Sachgebietes Finanzen und Controlling

Di. 11.02.2020
Bielefeld
Als forschungsstarke Universität mit internationaler Ausstrahlung und innovativen Lehrkonzepten leistet die Universität Bielefeld einen wichtigen Beitrag zu einer fortschrittlichen und partizipativen Wissensgesellschaft. Sie ist ein attraktiver, familiengerechter Arbeits- und Studienort, der sich durch eine offene Kommunikations­kultur, gelebte Interdisziplinarität, Vielfalt und die Freiheit zur persönlichen Entfaltung auszeichnet. Die Universität Bielefeld wurde im Jahr 1969 mit explizitem Forschungsauftrag und hohem Anspruch an die Qualität einer forschungsorientierten Lehre gegründet. Für rund 25.000 Studierende umfasst sie heute 13 Fakultäten, die ein differenziertes Fächerspektrum in den Geistes-, Natur-, Sozial- und Technik­wissenschaften abdecken. Darüber hinaus befindet sich eine Medizinische Fakultät in Gründung – ein entscheidender Schritt für die Universität Bielefeld auf dem Weg zur Volluniversität. Für die Medizinische Fakultät OWL suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine*n Leiter*in (m/w/d) des Sachgebietes Finanzen und Controlling (A11 LBesG NRW bzw. E11 TV-L, unbefristet)An der Universität Bielefeld haben Sie die Chance, den Aufbau einer modernen humanmedizinischen Fakultät mitzugestalten. Der Lehr- und Forschungsbetrieb der Medizinischen Fakultät sowie des in Errichtung begriffenen Universitätsklinikums Ostwestfalen-Lippe der Universität Bielefeld soll im Wintersemester 2021/22 aufgenommen werden. Im Zentralreferat der Medizinischen Fakultät OWL ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Sachgebietsleitung für die Bereiche Finanzen und Controlling zu besetzen. In enger Abstimmung mit der Referats- und Dekanatsleitung übernehmen Sie den Aufbau des Sachgebietes. Hierzu gehört die Erarbeitung von Prozessen zu Mittelzuweisungen an die Kliniken des UK OWL sowie die Überwachung der gemeinsamen Wirtschaftsplanung innerhalb des UK OWL. Perspektivisch wird auch die Führung der Sachbearbeiter*innen des Sachgebietes in den Bereich fallen. An der Medizinischen Fakultät erwartet Sie eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Gestaltungsanteil in einem Team mit kurzen Abstimmungswegen und offener, wertschätzender Gesprächskultur. Die Aufgaben umfassen Entwicklung und Überwachung einer gemeinsamen Wirtschaftsplanung mit den Kliniken des UK OWL Aufbau eines fakultätsinternen Budgetierungsmodells und jährliche Planung der Verteilung der Haushaltsbudgets innerhalb der Fakultät (inkl. Mittelzuweisung an die Kliniken) Erstellung interner und externer Finanzberichte für die Fakultät sowie Vor- und Nachbereitung von Budgetgesprächen Situations- und Datenanalysen mit Wirkungskontrolle von Maßnahmen und Entscheidungen, Durchführung von Kalkulationen in Abstimmung mit dem zentralen Controlling der Universität Finanz- und Ressourceneinsatzplanung für die Fakultät Planung und Abstimmung der Leistungsverrechnung mit anderen Fakultäten/Einrichtungen der Fakultät laufende Tätigkeiten im Rahmen der universitären Kosten- und Leistungsrechnung mit Bezug zur Medizinischen Fakultät (Stammdatenmanagement und Veranlassung vorgangsbezogener Kostenverrechnungen) maßgebliche fachliche Arbeit in Projekten Das erwarten wir Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst, alternativ ein abgeschlossenes, einschlägiges Bachelor- bzw. Fachhochschulstudium vorzugsweise mit verwaltungswissenschaftlicher, rechtswissenschaftlicher, wirtschaftswissenschaftlicher, betriebswirtschaftlicher oder vergleichbar geeigneter Ausrichtung alternativ Qualifikation als Verwaltungsfachwirt*in mehrjährige Berufserfahrung im Finanzmanagement/Controlling fundierte Kenntnisse in den Bereichen Finanzreporting, Planung und Budgetierung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie ein gutes Verständnis externer Rechnungslegung nach HGB sichere Anwendungskenntnisse in einer ERP-Software (möglichst SAP CO/PS) und im Umgang mit Microsoft Excel analytische Kompetenz und ein weitreichendes Zahlenverständnis selbstständige, sorgfältige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise hohe Eigeninitiative, Teamgeist, Kooperationsfähigkeit und Kommunikationsstärke konzeptionelles Gestaltungsvermögen Flexibilität und Aufgeschlossenheit zur Mitwirkung in Aufbau- und Veränderungsprozessen Gender- und Diversitykompetenz Das wünschen wir uns Erfahrung in der Hochschulverwaltung sowie Kenntnisse der finanzwirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Hochschulbereich Erfahrungen in der Krankenhausfinanzierung Erfahrung in der Projektarbeit Kenntnisse des Wissenschaftsbetriebes/Hochschulbereichs Die Vergütung erfolgt nach der Besoldungsgruppe A11 LBesG NRW bzw. nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung in Teilzeit möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiter*innen. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert und die Universität unterstützt Dual-Career-Paare.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Digitalisierung / Prozessmanagement

Di. 11.02.2020
Köln
Die Hochschule für Musik und Tanz Köln gehört zu den weltweit führenden künstlerischen Ausbildungseinrichtungen und zählt mit ihren drei Standorten in Köln, Wuppertal und Aachen zu den größten Musikhochschulen Europas. Geprägt wird die Hochschule durch über 450 Lehrende, darunter eine Vielzahl renommierter Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens, der Wissenschaft, der Pädagogik und des Tanzes. Rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung sorgen für breite Serviceleistungen für den Lehr- und Veranstaltungsbetrieb. Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für 3 Jahre und in Vollzeit als Mitarbeiter (m/w/d) unseres Teams im Bereich Digitalisierung / Prozessmanagement. Die HfMT Köln stellt ihre Dienstleistungsprozesse in allen Verwaltungsbereichen zunehmend auf digitale Verfahren um und wird damit den Nutzeranforderungen wie auch dem EGovG NRW und des Onlinezugangsgesetzes gerecht. Die oder der künftige Stelleninhaber/in wird zu diesem Zweck in Teamarbeit Verfahren analysieren, ggf. modellieren und die schrittweise Umstellung auf effiziente und kundenfreundliche digitale Verfahren mitverantworten. Konzeption und Koordination von Digitalisierungsprozessen Analyse von bestehenden und möglichen IT-Fachverfahren, Schnittstellen sowie Entwicklungen am Markt Unterstützung von Führungskräften und Fachkollegen der verschiedenen Fachabteilungen bei der Umstellung auf digitale Prozesse und im Change Management Prozessanalyse, -modellierung Beratung der Hochschulleitung, Zusammenarbeit mit dem CIO der Kunst- und Musikhochschulen Vernetzung mit anderen Hochschulen, Recherche von Best-Practices Abgeschlossenes Hochschulstudium oder alternativ gleichwertige im Beruf erworbene Kenntnisse Alternativ erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Mathematisch-Technischer Assistent (MATA) / Mathematisch-Technischer Softwareentwickler (MATSE) oder vergleichbar Dokumentierte Erfahrung im Bereich Digitalisierung, Prozessmanagement, Organisationsentwicklung oder verwandten Bereichen Erfahrung im Projektmanagement Ausgeprägte schriftliche und mündliche kommunikative Kompetenzen, Beratungskompetenz, Moderationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung Analytische, konzeptionelle und selbständige Arbeitsweise Von Vorteil: englische Sprachkenntnisse Die Vergütung dieser Stelle erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L. Alternativ kommt eine Beschäftigung in Teilzeit mit 50% in Frage.
Zum Stellenangebot


shopping-portal