Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Redaktion | Bildung & Training: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Redaktion
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Redaktion
Bildung & Training

Autoren w/m/d für die Erstellung eines Studienbriefs zum Thema "Digital Finance – Grundlagen" auf Honorarbasis

Mi. 26.01.2022
Riedlingen (Württemberg)
Die SRH Fernhochschule – The Mobile University mit 7.000 Studierenden ist Qualitätsführer im Fernstudienmarkt für orts- und zeitunabhängiges Studieren. Durch ihren herausragenden Service und ihr flexibles Fernstudienmodell ermöglicht die staatlich anerkannte Hochschule seit über 25 Jahren Studium und Weiterbildung parallel zu Beruf, Ausbildung, Leistungssport oder Familie. Studierende lernen an den SRH Hochschulen zielorientiert und eigenverantwortlich nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). Aktivierende Lehre sowie kompetenzorientierte Prüfungen qualifizieren in kompakten Themenblöcken wissenschafts- und praxisbasiert optimal für das Berufsleben. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheits­dienst­leistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Autoren w/m/d für die Erstellung eines Studienbriefes zum Thema "Digital Finance – Grundlagen" mit folgenden Themenschwerpunkten: Ausgangslage Finanzbranche; Behandelte Finanzunternehmen; Digitalisierungsbereiche in Finanzunternehmen; Veränderungspunkte; Beispiele für digitale Finanzprozesse und Kundenbedarf; Einführung / Überblick aktuelle Technologien und Standards; Strategie & Organisation; Digitale Geschäftsmodelle und Produkte Erstellen von Studienbriefen nach didaktischen und wissenschaftlichen Vorgaben im genannten Themengebiet Einhaltung unserer Serviceziele und Qualitätsstandards Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, idealerweise mit Promotion Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit Wir fördern Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir betonen daher, dass bei uns alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Social-Media-Redakteur & Teamassistenz (m/w/d)

Mi. 19.01.2022
Dresden
Praxisnahe Dienstleistung und unternehmerisches Denken - dafür steht die IHK Dresden. Mit rund 93.000 Mitgliedsunternehmen sind wir der größte Interessenvertreter der ostsächsischen Unternehmerschaft. Unser Anliegen ist es, die wirtschaftliche Entwicklung im Kammerbezirk aktiv mitzugestalten und zu unterstützen. Dafür geben rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Dresden sowie an fünf Regionalstandorten täglich ihr Bestes. Als Arbeitgeber bieten wir sowohl Auszubildenden, Praktikanten und Berufseinsteigern als auch erfahrenen Spezialisten ein breites Spektrum an Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Um Leistungsbereitschaft, Motivation und hohe Einsatzbereitschaft langfristig zu erhalten, fördern wir mit einem familienfreundlichen Gleitzeitsystem und variablen Teilzeitmodellen die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit unserer Mitarbeiter. Ihre Karriere fördern wir mit gezielter Personalentwicklung und vielfältigen Weiterbildungsangeboten. Wir suchen wir zum 1. März 2022 einen Social-Media-Redakteur & Teamassistenz (m/w/d) zur Unterstützung des Geschäftsbereichs Standortpolitik und Kommunikation. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung voraussichtlich befristet bis zum 31. August 2023. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. In Absprache ist ggf. eine Teilzeitbeschäftigung möglich.·         Betreuung der IHK-Seiten auf den Social Media-Plattformen Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn ·         Planung und Koordination von Social Media-Inhalten mit den Fachbereichen und Geschäftsstellen der IHK ·         Community Management ·         Medienclipping Print und Online ·         allgemeine Sekretariatstätigkeiten und Unterstützung des Geschäftsbereichs bei administrativen Aufgaben·         eine abgeschlossene Berufsausbildung, bevorzugt in den Bereichen Büro, Medien, Kommunikation ·         professionelle Erfahrungen im Umgang mit Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn ·         neue Ideen, auch abseits der internen Briefings ·         sehr gute Deutschkenntnisse und Textsicherheit ·         eine strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise ·         ein freundliches Auftreten, Teamfähigkeit und kommunikatives Geschick·         ein vielseitiges, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet ·         ein leistungsgerechtes Vergütungssystem ·         eine zielgerichtete Einarbeitung ·         flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten ·         Leistungen einer Gruppenunfallversicherung ·         betriebliches Gesundheitsmanagement ·         Zuschuss zum Job-Ticket im VVO-Verkehrsverbund
Zum Stellenangebot

Videojournalist / Videojournalistin / Videoreporter / Videoreporterin (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Regensburg
Die Universität Regensburg ist mit über 20.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen und hochrenommierten Forschungsaktivitäten und einem breiten und attraktiven Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Die Präsidialabteilung ist für das Wissenschaftsmanagement der Universität Regensburg verantwortlich. Der dort angesiedelte Bereich Kommunikation & Marketing ist die Anlaufstelle für die Öffentlichkeits- und Medienarbeit der Universität Regensburg. Dort ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Videojournalist / Videojournalistin / Videoreporter / Videoreporterin (m/w/d) in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche) unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E 13. Produktion von Video-Beiträgen zu universitären und wissenschaftlichen Themen, inkl. Konzeption, Recherche, Dreh, Texten, Schnitt und Vertonung in unterschiedlichen Formaten (z. B. Contentvideos, Interviews, Veranstaltungsdokumentationen, Clips für Social Media etc.) Erstellung und Überarbeitung von Storyboards & Drehbüchern Ausbau unserer Bewegtbildkompetenz zusammen mit den Kolleg*innen aus dem Bereich Kommunikation & Marketing sowie externen Agenturen Themen-Scouting: aktive Mitgestaltung bei der Ideenfindung für unsere Bewegtbildprodukte Fotografie für interne und externe Medien, Pflege der Bilddatenbank Redaktionelle Unterstützung für weitere Kommunikationskanäle (intern/extern, analog/digital) Unterstützung bei der Konzeption und Produktion von Podcasts Beratung und Coaching von Forschenden beim Verhalten vor der Kamera Abgeschlossenes Hochschulstudium einer einschlägigen Fachrichtung (Studienabschluss: Master, Diplom-Univ., Magister, Staatsexamen) mit überdurchschnittlichem Erfolg Erfolgreich abgeschlossenes Volontariat, z.B. als Video-Journalist*in, oder vergleichbare Aus- bzw. Fortbildung Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und aussagekräftige Referenzen Talent für Gestaltung, Bildkomposition, Layout und Texten Nachgewiesene Fähigkeit, komplexe und sensible Themen verständlich zu kommunizieren sowie nach Medium und Öffentlichkeit interessant und anschaulich zu präsentieren Exzellente Deutschkenntnisse sowie sichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift Professioneller Umgang mit gängigen Kamerasystemen Versierter Umgang mit Adobe Premiere Sicherer Umgang mit Adobe Photoshop / Affinity Photo Sicherer Umgang mit Adobe After Effects wünschenswert Sehr gute Kommunikationsfähigkeit Fähigkeit zum eigenverantwortlichen, selbständigen Handeln Zügige und strukturierte Arbeitsweise Von Vorteil ist die Vertrautheit mit universitären Strukturen und Arbeitsweisen Inhaltlich anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit bei gleichzeitiger Einbettung in ein motiviertes Team Betriebliches Gesundheitsmanagement Flexible Gleitzeitregelung
Zum Stellenangebot

Referent/in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit

Mi. 12.01.2022
Gelsenkirchen
Die TalentMetropole Ruhr – 53 Städte, 53.000 Möglichkeiten Das Ruhrgebiet hat ein enormes Potenzial an jungen Menschen mit verborgenen Talenten. Sie zu finden und zu fördern ist die Aufgabe der TalentMetropole Ruhr. Unter dem Dach der Stiftung TalentMetropole Ruhr begleiten aufeinander aufbauende Bildungsprojekte engagierte junge Menschen dabei, ihre Begabungen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft bestmöglich zu entwickeln. Sie nimmt diejenigen in den Blick, die noch keinen optimalen Zugang zu Bildung haben. Neben ihren eigenen Projekten unterstützt die TalentMetropole Ruhr weitere innovative Angebote der Talentförderung. Dazu arbeitet sie mit mehr als 300 Partnern zusammen – Unternehmen, Verbänden, Kammern, Hochschulen, Schulen, Vereinen, Initiativen und vielen mehr. Sie zeigt Bildungschancen auf, macht Vorbilder sichtbar und fördert Kooperation und Austausch. Die Stiftung TalentMetropole Ruhr sucht zum 1. April als Unterstützung für ihr Team eine/n Referent/in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die TalentMetropole Ruhr mit dem Schwerpunkt auf der Veranstaltungsreihe TalentTage Ruhr Entwicklung von Stories/Botschaften für verschiedene Medien und Zielgruppen (online/offline) Verfassen von Pressetexten, Textentwicklung für Publikationen (z.B. Flyer, Broschüren) Pflege und Kontakt zu regionalen und lokalen Medienvertretern Koordination einer Werbekampagne für die TalentTage Ruhr Steuerung von Dienstleistern und Agenturen Koordinierung des Bereichs Social Media Abstimmung mit Förderorganisationen, Stakeholdern, PartnerInnen Abgeschlossenes Studium (Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Marketing oder einer ähnlichen Fachrichtung) und/oder abgeschlossenes Volontariat Mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung in der Öffentlichkeits- und Kommunikationsarbeit Hervorragende Kommunikationsfähigkeit Interesse an Bildung und Talentförderung Ausgeprägtes konzeptionelles, kreatives Denken und Textsicherheit kombiniert mit der Fähigkeit, komplexe Themen zielgruppengerecht aufzubereiten Sichere Kommunikation mit Vertretern unterschiedlicher Anspruchsgruppen Eigenverantwortliche Arbeitsweise Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office) Führerschein Klasse B Abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einer jungen, aufstrebenden Non Profit-Organisation Eine gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeit, um junge Menschen in der Region nachhaltig zu fördern und das Ruhrgebiet weiterzuentwickeln Berufliche Weiterentwicklung und verantwortungsvolle Projekte Arbeiten in einem engagierten Team Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge Sehr gute Verkehrsanbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr Kostenlose Getränke und Obst während der Arbeitszeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: