Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Web-Entwicklung | Bildung & Training: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Web-Entwicklung
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Web-Entwicklung
Bildung & Training

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Software-/Webentwicklung

Di. 20.10.2020
Paderborn
Die Universität Paderborn ist eine leistungsstarke und international orientierte Campus-Universität mit rund 20.000 Studierenden. In interdisziplinären Teams gestalten wir zukunftsweisende Forschung, innovative Lehre sowie den aktiven Wissenstransfer in die Gesellschaft. Als wichtiger Forschungs- und Kooperations­partner prägt die Universität auch regionale Entwicklungsstrategien. Unseren über 2.500 Beschäftigten in Forschung, Lehre, Technik und Verwaltung bieten wir ein lebendiges, familien­freundliches und chancengerechtes Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen und vielfältigen Möglichkeiten. Gestalten Sie mit uns die Zukunft! Die Universitätsbibliothek Paderborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L) im Rahmen eines Migrationsprojekts im Bereich Software-/Webentwicklung. Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2023 befristete Tätigkeit im Umfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit. Die Befristungsdauer entspricht dem bewilligten Projektzeitraum. Im Rahmen eines landesweiten Migrationsprojektes stellt die Universitätsbibliothek (UB) Paderborn ihr zentrales Bibliotheksmanagementsystem auf eine neue Cloud-basierte Softwarelösung um. Diese Migration betrifft alle Arbeitsbereiche sowie alle bestehenden Soft- und Hardwaresysteme der Universitätsbibliothek. Anpassung und Weiterentwicklung bestehender Webapplikationen der UB an das zukünftige Cloud-basierte Bibliotheksmanagementsystem Alma der Firma Ex Libris Unterstützung des Projektleiters bei administrativen Aufgaben im Rahmen des Migrationsprojekts Mitarbeit im lokalen Projektteam der Universitätsbibliothek Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit besonderer Affinität zu aktuellen Technologien im Bereich webbasierter Anwendungsentwicklung für Backend und Frontend Interesse an Migrationsprojekten Eigeninitiative, Flexibilität, Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten hoher Kommunikationskompetenz, ausgeprägter Kooperations- und Teamfähigkeit Ihre Voraussetzungen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) im Bereich Informatik, Computer Engineering, Ingenieurinformatik, Informationstechnologien/-wissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Schwerpunkt Softwareentwicklung sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung von Backend-Anwendungen: idealerweise mit der Programmiersprache Ruby sowie dem Framework Ruby On Rails sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung von Frontend-Anwendungen: idealerweise Java Script, HTML 5 sowie CSS/SASS gute Kenntnisse über SQL-Datenbanken: idealerweise MySQL gute Linux-/Unix-Kenntnisse sehr gute Deutsch- und (sehr) gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Junior Web-Entwickler*in (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Berlin
Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Voll­universität mit über 35.000 Studierenden verbindet sie Forschungs­exzellenz mit innovativer Nachwuchs­förderung. Ihre inter­nationalen Netzwerke, interdis­ziplinären Forschungs­kooperationen sowie ihre pro­gressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschafts­standort Berlin. Die Humboldt-Universität verfügt über den Status einer Exzellenz­universität. Junior Web-Entwickler*in (m/w/d) (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich) Sie bauen Know-How über die Entwicklung mit SAPUI5 (JavaScript, HTML5, CSS) und SAP Fiori während der Systemeinführung durch externe Dienstleister bei der HU Berlin von Beginn an auf. Sie begleiten von Anfang an die Einführung modernster, mobiler und stationärer Lösungen. Dabei unterstützen Sie uns bei dem Aufbau eines Teams für die Weiterentwicklung und den Betrieb dieser Lösungen. Im späteren Betrieb sind Sie Teil dieses Teams von der Anforderungserhebung über die Implementierung bis hin zum Support. Neu- und Weiterentwicklung von Lösungen in SAP Fiori/SAPUI5 Verantwortung für Erstellung und Umsetzung von Design- und Layoutvorschlägen Durchführen von Tests der entwickelten Softwarekomponenten Sie wirken mit bei der Konzipierung und Umsetzung von Schnittstellen u. a. zur SAP PI/PO. Erstellung von Mock-ups und Prototypen Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Informatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen; Methodenkenntnisse im Bereich Anforderungsanalyse und -dokumentation; Interesse an der Frontend-Entwicklung und Responsive Design (Fiori); Kenntnisse in der Implementierung von HTML5, CSS und JavaScript (SAPUI5); Erfahrungen mit Werkzeugen wie GitHub, Jenkins, Solution Manager, SAP WebIDE; Sprachkenntnisse Deutsch mindestens der Stufe B2; Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen und am Aufbau neuer Teams und VorgehensweisenWir bieten ein hochmodernes Arbeitsumfeld, eine tarifliche Eingruppierung (TV-L) sowie breite Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Aufgabengebiets, flexible, geregelte Arbeitszeiten (Gleitzeit) und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Als familiengerechte Hochschule fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ihr Arbeitsort wird Berlin-Adlershof sein.
Zum Stellenangebot

Senior Backend-Entwickler*in (m/w/d)

Mi. 07.10.2020
Hamburg
Die Multimedia Kontor Hamburg gGmbH ist ein Unternehmen der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen und unterstützt unterschiedliche, hochschulübergreifende Projekte und Initiativen im Bereich der digitalen Transformation von Hochschullehre und -verwaltung. Wir suchen Sie ab sofort als Senior Backend-Entwickler*in (m/w/d) Einsatzort: HamburgSie arbeiten innerhalb eines Teams in einer hochschulübergreifenden Netzwerkinitiative mit unseren Hochschulpartnern. Für die Weiterentwicklung der Netzwerkinitiative „Hamburg Open Online University“ suchen wir Sie zur Verstärkung des Entwicklungsteams. Das erwartet Sie: Entwicklung innovativer Webanwendungen mit neuesten Web-Technologien und hoher Sichtbarkeit Ansprechpartner*in im Rahmen eines agilen Entwicklungsprozesses Mitgestaltung eines herausfordernden technologischen Umfelds mit zahlreichen Schnittstellen in den Wissenschaftsbetrieb Mitarbeit an der konkreten Ausgestaltung der Kundenanforderungen Unterstützung bei der Transition der Anwendungen in den Betrieb Schulung und Beratung weiterer Teammitglieder in einem offenen und wissbegierigen Arbeitsumfeld Die Möglichkeit, eine zentrale und gestaltende Rolle in einem erfolgreich arbeitenden Entwicklungsteam zu übernehmen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss) der Informatik bzw. in einem vergleichbaren Studiengang oder nachweisbare gleichwertige Fähigkeiten und und Berufserfahrungen Fundierte Erfahrungen in modernen Webtechnologien und agilen Entwicklungsmethoden Einschlägige Praxiskenntnisse in gängigen Programmiersprachen und Frameworks. Bei uns vor allem Ruby on Rails, Javascript Erfahrungen in SQL und NoSQL-Datenbanken: Postgres, Redis, Neo4j, mogoDB Sie beherrschen Ihre Tools und Methoden: git, bower, npm. Scrum. Pair-Programming oder Code-Reviews haben Sie bereits kennengelernt Erfahrungen mit Java-Script-Frameworks (node.js, Ember.js, o. a.), kubernetes und Container-Technologien sind ein großes Plus Eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie die Bereitschaft, sich neue Themenfelder und Herausforderungen auf Basis selbständiger und strukturierter Arbeit zu erschließen Hervorragende Kommunikations- und Kooperations- bzw. Teamfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst, TV-L E12-E13 (Eingruppierung und Erfahrungsstufe in Abhängigkeit von der Qualifikation und Eignung) Einbindung und Mitarbeit in einem hoch motivierten, gut vernetzten und kollegialen Team mit flachen Hierarchien sowie Tätigkeit in einem gesellschaftlich sinnstiftenden Projekt eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Agieren und zur Umsetzung eigener Ideen in einem dynamischen und technologischen Arbeitsumfeld ein attraktives und angenehmes Arbeitsumfeld mit technisch moderner Ausstattung sowie vielfältige Kontakte und Kooperationsmöglichkeiten Unterstützung bei der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Java-Anwendungsentwickler*in

Mi. 07.10.2020
Bielefeld
Die Fachhochschule (FH) Bielefeld ist mit mehr als 10.000 Studierenden die größte Fachhochschule in Ostwestfalen-Lippe (OWL). Mit Standorten in Bielefeld, Minden und Gütersloh ist sie in der Region, bundesweit und international durch vielfältige Kontakte, Partnerschaften und Kooperationen in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur hervorragend vernetzt. Hohe Qualität in Lehre und Forschung ist das Anliegen der Fachbereiche Gestaltung, Campus Minden, Ingenieurwissenschaften und Mathematik, Sozialwesen, Wirtschaft und Gesundheit. An der Fachhochschule Bielefeld ist in der Datenverarbeitungszentrale zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Arbeitsplatz für eine*n Java-Anwendungsentwickler*in zu besetzen. Die Vollzeitstelle ist unbefristet. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und der übertragenen Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 9a TV-L. Mitwirkung bei der Neu- und Weiterentwicklung individueller Webanwendungen basierend auf Java, insbesondere des Self Service Portals im Kontext des Identity Managements, Mitwirkung bei der Entwicklung individueller Lösungen zur Digitalisierung von Prozessen der Hochschule, basierend auf dem Dokumentenmanagementsystem oder Camunda als Workflow Engine, Integration verschiedener Systeme und Datenquellen mittels Webservices (z. B. REST), XML-Verarbeitung mittels Java (z. B. JAXB), Unterstützung allgemeiner Projekt- und Betriebsaufgaben im Bereich Anwendungssysteme als Ansprechperson im 1st und 2nd Level Support. Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Informatik, Fachinformatik Systemintegration / Anwendungsentwicklung oder eine vergleichbare Ausbildung, Erfahrungen in der Implementierung von Webanwendungen auf Basis von Java, idealerweise mit Tomcat und Spring, Kenntnisse zur Implementierung von RESTful Webservices, Kenntnisse zur Arbeit mit Linux, relationalen Datenbanken und Git zur Versionsverwaltung, Leidenschaft für das Programmieren, ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie prozessorientiertes Denken. Wir wünschen uns: Erfahrungen in Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript, Kenntnisse in der Modellierung und Implementierung von Prozessen (z. B. BPMN und Camunda), Kenntnisse im Bereich Continuous Integration und Continuous Delivery. modernes, familiengerechtes Arbeitsumfeld, Vergütung nach TV-L, betriebliche Zusatzversorgung, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, betriebseigene Kita „EffHa“, gute Verkehrsanbindung, vergünstigtes Job-Ticket für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund), Mensa des Studierendenwerkes, Teilnahme am Hochschulsportprogramm. Die Fachhochschule Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und zugleich als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich daher über Bewerbungen von Frauen. Dieses gilt in besonderem Maße im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen vorbehaltlich anderer gesetzlicher Regelungen bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal