Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe | Bildung & Training: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Bildung & Training

Medientechniker*in (m/w/d)

Mo. 02.08.2021
Frankfurt am Main
Die Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main ist die größte Universität Hessens mit ca. 48.000 Studierenden und 5.000 hauptberuflich Beschäftigten. Seit dem 1. Januar 2008 ist die Goethe-Universität eine Stiftungsuniversität mit weitreichender Autonomie. Als Volluniversität bietet die Goethe-Universität Frankfurt auf fünf Campus in insgesamt 16 Fachbereichen über 100 Studiengänge an und besitzt gleichzeitig eine herausragende Forschungsstärke. Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist der zentrale IT-Dienstleister der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Es unterstützt alle Universitätsangehörigen in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen durch die Bereitstellung von IT-Infrastruktur, verschiedenen Dienstleistungsangeboten, Anwendungen und umfassenden Beratungs- und Schulungsangeboten. Im Hochschulrechenzentrum der Goethe-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine*n Medientechniker*in (m/w/d)(E11 TV-G-U) zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Da die Einstellung auf Basis § 14 Absatz 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes erfolgt, können Bewerber*innen, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zur Goethe-Universität stehen oder gestanden haben, nicht berücksichtigt werden. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U). Sie suchen eine neue Herausforderung im Wissenschaftsumfeld? Bei uns können Sie in unmittelbarer Umgebung von Forschung und Lehre einer der größten Universitäten Deutschlands ihre Fachkenntnisse zum Einsatz bringen und weiterentwickeln. Die medientechnische Ausstattung der Universität reicht von einfacher analoger Hörsaaltechnik bis zu zentral administrierter digitaler Infrastruktur. Im Bereich Veranstaltungsaufzeichnung/Live-Streams unterstützt das HRZ die vollständige Produktionskette und verfügt über eine zentrale Serverlösung, die durch stationäre oder mobile Subsysteme ergänzt wird. Im Bereich Videokonferenztechnik kommen sowohl raumbasierte Systeme wie auch flächendeckenden Arbeitsplatzlösungen zum Einsatz. Es steht ein MT-Labor zur Verfügung sowie an jedem Campus ein speziell ausgestatteter Supportraum für Kundendienst, Fernwartung und Medienbearbeitung. Betreuung der Medientechnik und deren Infrastruktur, dabei liegt während der Vorlesungszeit der Schwerpunkt bei der Vorlesungsunterstützung, außerhalb der Vorlesungszeit liegt der Schwerpunkt bei der Wartung und Instandsetzung der Anlagen Unterstützung von Einzelveranstaltungen und Meetings sowie Aufzeichnungen und A/V-Produktionen im wissenschaftlichen, administrativen und repräsentativen Bereich. Veranstaltungstechnische Unterstützung von Events Nutzerbetreuung für AV-Dienste Mitarbeit bei der Planung und Weiterentwicklung des Medientechnik-Serviceportfolios Sie haben einen einschlägigen Hochschulabschluss oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Medientechnik/Veranstaltungstechnik/Kommunikationselektronik oder vergleichbare Kenntnisse sowie einschlägige Projekt- oder Berufserfahrung im angestrebten Arbeitsgebiet sehr gute Kenntnisse in Audio-/Video- und Signaltechnik bezüglich der eingesetzten Geräte, der Infrastruktur und der Verfahren sicherer Umgang mit PC- und Netzwerktechnik sowie PC-Standardanwendungen hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, ein ausgeprägtes Dienstleistungs- und Serviceverständnis sowie eine selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise eigenständiges Tätigkeitsumfeld in einem kollegialen, engagierten Team die Möglichkeit in einer inspirierenden Umgebung aktuelle Technologien zu nutzen und neue Technologien auszuprobieren einen modernen Arbeitsplatz am Campus Westend oder Riedberg ein kostenfreies, hessenweit gültiges ÖPNV-Ticket (LandesTicket Hessen) Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, zusätzliche Altersvorsorge und vieles mehr Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, Gesundheitsmanagement und gemeinsame Events ein vielfältiges Sportangebot mit weit über 100 Kursen zu vergünstigten Konditionen Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur Bachelor / Master (m/w/divers) im Bereich Druckgeräte, Anlagentechnik, Bauüberwachung

Fr. 30.07.2021
Würzburg
Die GSI – Gesellschaft für Schweiß­technik Inter­national mbH ist das weltweit führende Ausbildungs- und Beratungs­unter­nehmen in der Füge­technik, Ober­flächen­technik und Prüftechnik. Zur Unterstützung der Abteilung Werkstoff- und Schweißtechnik der GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH, Niederlassung SLV München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Großraum Würzburg eine/n Diplom-Ingenieur Bachelor / Master (m/w/divers) im Bereich Druckgeräte, Anlagentechnik, Bauüberwachung Abnahmeprüfungen von Druckgeräten bzw. Schienen­fahrzeugen sowie Bau- und Montage­überwachungen im bauaufsichtlichen Bereich Durchführung von Betriebsprüfungen / Audits im Rahmen der Erstellung von Hersteller­qualifikationen und Zertifizierungen Vortragstätigkeit im Rahmen von Firmen­schulungen, Lehrgängen, Seminaren und Tagungen Qualifizierung von Schweißern und Schweißverfahren Technische Beratung der Kunden aus Industrie und Handwerk Kunden­akquisition und erfolgreiche Kundenbindung Abgeschlossenes Studium der Fach­richtung Maschinenbau, Bauingenieur­wesen, Verfahrens-, Werkstoff- bzw. Kunststofftechnik oder vergleichbare Fachrichtung Zusatzqualifikation zum Schweiß­fachingenieur (IWE / EWE) oder Fachmann für Kunststoffschweißen Profunde Berufserfahrung im Bereich Druck­geräte, Schienenfahrzeuge oder Bauüberwachung Kenntnisse der einschlägigen Regel­werke, wie AD 2000, DIN EN 13445 oder ASME Kenntnisse der europäischen Richt­linien wie BauPVO, DGRL oder Maschinenrichtlinie Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Führerschein der Klasse B Kundenorientierte Arbeits­weise sowie sicheres Auftreten beim Kunden Flexibilität, Einsatzfreude, Teamfähigkeit und Belastbar­keit verbunden mit einer selbstständigen Arbeitsweise Reisebereitschaft und Flexibilität bezüglich Einsatz­ort und -zeit Gute Englischkenntnisse Bereitschaft, seine Arbeitszeit dem Arbeits­aufkommen anzupassen Wir bieten Ihnen interessante und viel­seitige Tätigkeiten, eine Integration in ein professionelles und hoch­motiviertes Team, kurze Entscheidungswege, einen großen Handlungs­spielraum sowie einen sicheren Arbeitsplatz mit leistungs­gerechtem Gehalt und guten Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Berater/Trainer (m/w/d) im Management Consulting

Di. 27.07.2021
Hamburg
Die TrainingsManufaktur – individuell und einzigartig Die TrainingsManufaktur vermittelt Methodenkompetenzen im Bereich Operational Excellence für die produzierende Industrie. Mit Leistung, Leidenschaft und Methodenexpertise begleiten wir unsere Kunden auf ihrem Weg zur erfolgreichen Transformation. Innovative Trainings und Coachings bilden die Basis für unseren Beratungsansatz und werden aktiv für die Organisationsentwicklung eingesetzt. Mittels interaktiver Methodenvermittlung (Action Learning) erzeugen wir Akzeptanz für Veränderung durch Verstehen und sichern so den nachhaltigen Erfolg unserer Kunden. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, ein dynamisches und leistungsorientiertes Unternehmen auf dem Weg nach oben mitzugestalten. Bei uns haben Sie tausende Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung und Verwirklichung Ihrer Karriereziele. Wir leben eine offene, intensive Fehlerkultur und nehmen uns Zeit für regelmäßige Feedbacks, De-Briefings und Lessons Learned: Stellen Sie sich gemeinsam im Team neuen Herausforderungen! Unternehmensberatung und Trainingsanbieter Experten für Operational Excellence und die produzierende Industrie Wir stehen für Methodenexpertise statt Schnösel Consulting Unser Spezialgebiet: Action Learning mit individuellen LEGO®-Simulationen Wir arbeiten auf Augenhöhe – sowohl intern als auch mit Kunden vor Ort Am Markt etabliert aber noch nicht ganz strukturiert Durchführung von Projekten, Teilprojekten, kundenindividuellen Trainingsprogrammen, Workshops sowie offenen Seminaren im Themenfeld Operations (Lean Management, Six Sigma und/oder Supply Chain Management) bzw. Innovation (Innovationsmanagement, Agilität und/oder Design Thinking) Mitten im Geschehen und nah am Kunden: ob direkt an der Anlage oder beim gemeinsamen Tüfteln an LEGO®-Simulationen Konzeptionelle Weiterentwicklung des Leistungsangebots sowie Erstellung von Trainingsunterlagen, Studien und Büchern Nutzen stiften für den Kunden – von der Akquise bis zum After Sales Mitarbeit an der tiefgreifenden strategischen und organisatorischen Neuausrichtung unserer Unternehmenskunden Abgeschlossenes Masterstudium mit guten bis sehr guten Leistungen Gerne Ingenieure, Wirtschafts- oder Naturwissenschaftler (m/w/d) Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Industrie oder ein Jahr Berufserfahrung im Consulting Neugierig und lernbereit, auch außerhalb der eigenen Komfortzone Innovativer Querdenker und (künftiger) Methodenprofi (m/w/d) Chancen erkennen, wo andere längst aufgeben Sympathischer Teamspieler (m/w/d) mit hohem Maß an Selbstständigkeit Offenheit für eine stark ausgeprägte Fehlerkultur und eine hohe eigene Lernbereitschaft Lust auf Verantwortung und Gestaltung Hoher Anspruch an sich selbst und Bereitschaft zur Outperformance In der Einarbeitung und darüber hinaus - Individuelles Mentoring und Methodencoaching Querdenken gewünscht - Gestaltung von Strukturen und Prozessen Startup-Kultur erleben - Gute Ideen und nicht die Hierarchie entscheiden Regelmäßige interne Kaizens - Wertereflektion und konsequente Verbesserungskultur Gestaltungsspielraum nutzen - Highpotentials und Leistung werden gesehen und gefördert Mehr als nur Gehalt - Bonusstruktur vereint mit gezielter Weiterbildung Die Extrameile ist fester Bestandteil unserer DNA. Es ist motivierend zu sehen, zu welchen Leistungen selbst ein kleines Team in der Lage ist, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Angetrieben durch eine klare Vision, leben wir die Werte, Methoden und Erkenntnisse, die wir auch unseren Kunden immer wieder vermitteln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, herausragendes Management sowie erfolgreiches Consulting zu lernen. Ihrer Karriere bei uns stehen alle Wege offen und keine starren Hierarchien im Weg! Bewerben Sie sich gerne pro-aktiv, auch wenn Sie vielleicht noch nicht alles mitbringen, was wir uns gerne wünschen. Lernen Sie uns kennen!
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Projekt Basisstudium Gesundheitswissenschaften; Teilprojekt: Kommunikation & Interprofessionelles Handeln im Department für Pflegewissenschaft

Di. 27.07.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. Wissen­schaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) im Projekt „Basisstudium Gesundheitswissenschaften“ Teilprojekt: Kommunikation & Interprofessionelles Handeln im Department für Pflegewissenschaft Das Projekt „Basisstudium Gesundheitswissenschaften: digital – individuell – interprofessionell (BASTI)“ wird im Rahmen des Förderprogramms „Hochschullehre durch Digitalisierung stärken“ von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert. In dem Entwicklungsprojekt werden studiengangübergreifende Lehr-/Lernmaterialien und Lehreinheiten im Blended Learning-Format gestaltet, die das Studium gesundheitswissenschaftlicher Grundlagen stärken sollen. Die neu entwickelten Studienangebote werden erprobt und evaluiert. Gesucht wird ein*e wissenschaftliche Mitarbeiter*in für den inhaltlichen Kompetenzbereich „Kommunikation und interprofessionelles Handeln“. Die Stelle ist – vorbehaltlich der formalen Projektbewilligung – möglichst ab dem 01.09.2021 zu besetzen und projektbedingt bis zum 31.05.2024 befristet. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Der Stellenumfang beträgt 50 % einer entsprechenden Vollzeitbeschäftigung. Die Bewerbung auf mehrere der parallel ausgeschriebenen Projektstellen ist möglich. Identifikation und Abstimmung von übergreifenden Modulinhalten und -kompetenzen eines gesundheitswissenschaftlichen Basisstudiums im Kompetenzbereich „Kommunikation und interprofessionelles Handeln“ Inhaltliche und didaktische Konzeption, Erprobung, Evaluation und Weiterentwicklung von Modulbausteinen/Modulen, E-Assessments und E-Prüfungsformen etc. im Teilprojekt „Kommunikation und interprofessionelles Handeln“ in Kooperation mit den Projektbeteiligten, Lehrenden, Studierenden und Modulverantwortlichen Integration von Modulbausteinen/Modulen, E-Assessments und E-Prüfungsformen etc. in bestehende Module in enger Abstimmung mit den weiteren Teilprojekten und den Departments Hochschulinterne und externe Netzwerkarbeit Wissenschaftliche Evaluation des Teilprojekts in enger Abstimmung mit dem hochschulischen Qualitätsmanagement Organisation von und Teilnahme an Workshops etc. Präsentation der Projektergebnisse bei wissenschaftlichen Tagungen Verantwortliche Mitarbeit bei der Berichterstattung gegenüber dem Drittmittelgeber Übernahme wissenschaftlicher Dienstleistungen u. a. zur Erprobung der neu entwickelten Lehr-/Lernformate im Umfang von max. 2 SWS Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom, Master oder äquivalent) im Bereich Gesundheitswissenschaften, Bildungswissenschaften oder verwandten Disziplinen Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Themenbereich Kommunikation und interprofessionelles Handeln Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption und Erprobung von Modulen an Hochschulen Strukturiertes, eigenverantwortliches wissenschaftliches Arbeiten und Methodenkompetenz Hohe kommunikative Kompetenz Organisations- und Teamfähigkeit Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich Blended Learning Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z.B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Technical Supervisor (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
München
#ichmachkarriere DEUTSCHE POP Die music support group ist eine dynamisch wachsende Unternehmensgruppe, die mit ihren Hauptgeschäftsbereichen DEUTSCHE POP und UNITED POP ein breites Spektrum an Bildungsangeboten und Dienstleistungen für die Kreativwirtschaft anbietet. Wir betreiben rund 20 Akademie-Standorte in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Kroatien, Slowenien, Spanien und Australien. Zum Unternehmen gehören auch die Dorian Gray Studios, das MastersHome Presswerk und der Verlag Sonic Media mit Special Interest Magazinen und Internetseiten in den Themenbereichen Musik, Fotografie, Bildbearbeitung und Internet. Wir suchen Dich in Vollzeit als TECHNICAL SUPERVISOR (M/W/D) Du bist für die Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit der technischen Ausrüstung an unseren Standorten verantwortlich Du verwaltest den Ausrüstungsbestand und leitest die Standorte bei der Inventur an Du prüfst den Bedarf an Neu- und Ersatzanschaffungen und lieferst Entscheidungsvorschläge Du unterstützt die lokalen Technik- und Schulungsbetreuer bei Fragen zur Handhabung, Instandhaltung und Ersatzbeschaffung der technischen Ausrüstung Du stimmst Ausrüstungskonzepte mit Fachexperten ab und testest neue Konfigurationen von Hard- und Software Du bereitest den Rollout neuer Ausrüstungskonzepte vor und unterstützt die Standorte bei der Umsetzung Du bringst eine hohe Technik-Affinität und die Bereitschaft mit, dich in neue Technologien einzuarbeiten Du hast Erfahrung mit Apple Computern und Kreativ-Software (z.B. ProTools, Logic, NI Komplete, Adobe CC) Du arbeitest strukturiert, eigenverantwortlich und zielorientiert Du denkst konzeptionell und lösungsorientiert Du verfügst über eine gute Moderations- und Präsentationskompetenz Du kommunizierst sehr gut auf Deutsch und Englisch Dein Arbeitsort ist die Firmenzentrale in München (ggf. ist auch ein anderer unserer Standorte denkbar) Reisebereitschaft ist vorhanden, um unsere Standorte gelegentlich zu besuchen Eine Position in einem kreativen, innovativen und wachsenden Unternehmen Viel Gestaltungs- und Entfaltungsspielraum und ein angenehmes Arbeitsklima im Team Einen modernen und sicheren Arbeitsplatz Ein internationales Umfeld mit der Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung im Ausland Interne und externe Weiterbildungsangebote Zahlreiche Firmenevents Mitarbeitervergünstigungen
Zum Stellenangebot

Werkstudent (w/m/d) Ingenieurswesen oder Umwelttechnik für Online Content Management

Mi. 21.07.2021
Hamburg
Die Heinze Akademie ist ein in dritter Generation unternehmergeführtes, staatlich anerkanntes Weiterbildungsinstitut in Hamburg. Die Akademie wurde im Jahr 1937 durch Harriet Erna Heinze gegründet, Großmutter des heutigen Inhabers Jan Heinze. Die Akademie legt ihren Fokus auf berufliche Weiterbildung in den großen Industriebereichen wie Maschinenbau, Luftfahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder auch Bautechnik. Sie betreibt dafür im Wesentlichen vier Sparten: Eine seit den 1970er Jahren staatlich anerkannte Fachschule für Technik in den Fachrichtungen Maschinenbau, Luftfahrzeugtechnik, Elektrotechnik und Bautechnik Aufstiegsqualifikationen zu technischen IHK Abschlüssen Einen EASA Part-147 akkreditierten Ausbildungs- und Prüfbetrieb für luftfahrzeugtechnisches Instandhaltungspersonal Expert*innen Qualifikationen in industriellen Transformationsthemen Vereinendes Merkmal in allen Sparten ist die Ausrichtung der Curricula an den abgebildeten Kriterien: Dem handlungsorientierten, didaktischen Ansatz, welcher berufliche Handlungs- und Problemlösungfähigkeit zum Ziel hat. Diese Kompetenz trägt in der Heinze Akademie die Bezeichnung Praktische Intelligenz. Der Ausrichtung auf Transformationsthemen insb. aus Industrie 4.0 verbundenen Entwicklungen wie Robotisierung, Automatisierung und Digitalisierung. Dem Primat der Nachhaltigkeit i.S.e. ressourceneffizienten Produktion in international kooperierenden und zirkulären Wirtschaftssystemen. Die Heinze Akademie verpflichtet sich, in ihrem fachlichen Beitrag zum Strukturwandel Nachhaltigkeitsgesichtspunkte aktiv einzubringen und ihre Absolvent*innen zu Botschafter*innen dieses Ansatzes zu machen. Unser Projekt wächst, diversifiziert bzw. internationalisiert sich. Um die nächste Brennstufe zu meistern, verstärken wir unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Wir starten kurzfristig, mit ca. 20 Std. pro Woche und für zunächst drei Monate. Umfang und Laufzeit sind ganz klar ausbaufähig. Unser Büro und das Wasserstoffteam in Hamburg ist die Basis. Remote-Arbeit ist möglich. Sie fokussieren sich auf die Koordination der Entwicklung sowie die Sichtung und das Lektorat neuen Lehrmaterials (insbesondere Videomaterial). Hierbei haben Sie engen Austausch mit unseren externen Experten und dem Produktionsteam.   Sie katalogisieren neues Material und legen es auf unserer Lernplattform an. Hierbei halten Sie Standards ein und stimmen sich mit unserem Tech Lead ab. Deutsch ist unsere Projektsprache. Die englische Sprache bringt Sie nicht in Verlegenheit. Immatrikulierte/r Student*in der Energie- und Umwelttechnik, einer Ingenieurswissenschaft oder eines vergleichbaren Studiengangs Regenerative Energietechnik, Digitalisierung und Bildung faszinieren Sie Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift Sie machen unser Team besser in Projektmanagement, MS-Office und insbesondere Excel Agilität, Teamarbeit und Ärmel hochkrempeln ist ihr Ding. Erfolge feiern ebenso. Voll ausgestattete Büros in zentraler Lage nahe des Stadtparks Flexibles Arbeiten, Home Office ist möglich Zukunftsfähige Branche Abwechslungsreiche Aufgaben Lockere und freundliche Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien Umfang und Vertragslaufzeit sind ganz klar ausbaufähig
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: