Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: IT | Bildung & Training: 35 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: It
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 29
  • Mit Berufserfahrung 26
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 17
  • Home Office möglich 7
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 14
  • Feste Anstellung 10
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Ausbildung, Studium 3
  • Promotion/Habilitation 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: It
Bildung & Training

IT-Koordinator w/m/d

Sa. 15.01.2022
Neckargemünd
Das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd bietet jungen Menschen mit speziellem Förderbedarf eine außerbetriebliche Berufsausbildung sowie qualifizierte Berufsvorbereitungsmaßnahmen an. Darüber hinaus stehen den Teilnehmern medizinische, therapeutische, pflegerische und sozialpädagogische Serviceangebote zur Verfügung. Teil des Berufsbildungswerks ist eine private, staatlich anerkannte Berufsschule. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheits­dienst­leistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unseres Bereichs Geschäftsführung suchen wir ab sofort einen IT-Koordinator w/m/d in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Konzeption, Weiterentwicklung und Umsetzung der IT-Strategie sowie der IT-Anforderungen Funktion als Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, externen Dienstleistern sowie dem internen IT-Dienstleister Leitung und Koordination von Digitalisierungsprojekten Betrieb, Betreuung und strategischer Ausbau der Anwendungslandschaft sowie Optimierung von IT-Prozessen Betreuung und Beratung der Fachbereiche bei IT-bezogenen Fragen, Problemen und Aufgabenstellungen Beratung der Geschäftsführung in Fragen zu Digitalisierung und IT-Sicherheit sowie Teilnahme an Leitungsgremien Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung in vergleichbarer Position von Vorteil, aber keine Voraussetzung Freude an der Arbeit in einer klassischen Schnittstellenfunktion Selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Analysefähigkeit und hohe Serviceorientierung Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, sicheres, freundliches Auftreten und Einsatzbereitschaft eine interessante und herausfordernde Aufgabe mit Gestaltungsspielraum! Zu unserem Angebot gehört neben einem familienfreundlichen Arbeitszeitmodell und einer tarifvertraglichen Vergütung mit betrieblicher Altersversorgung, Jahressonderzahlung sowie 30 Urlaubs- und drei arbeitsfreien Tagen auch das RNV Job-Ticket. Weiterbildung wird bei der SRH großgeschrieben – unsere Mitarbeiter profitieren von unserem kompletten Aus- und Weiterbildungsangebot mit Sonderkonditionen! In unserem Online-Mitarbeiterportal erhalten Sie außerdem viele Angebote und Vergünstigungen bei namhaften Kooperationspartnern in Telekommunikation, Elektronik, Reisen oder Mode. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung – gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Tech Held für unsere Online-Lehre

Fr. 14.01.2022
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere an der IU! Deine Leidenschaften sind Informatik, Microsoft Office und Videos? Du interessierst dich für das Hochschulwesen und liebst es eigene Projekte zu realisieren? Du bist auch noch bekannt für Deine Lösungsorientierung, Dein Problemverständnis und Deine Technikaffinität? Du hast auch noch eine „getting things done"-Mentalität und Lust auf unbekannte Herausforderungen, für die es noch kein Schema F gibt? Du möchtest mit einer äußerst erfolgreichen digitalen Hochschule wachsen und schnell Verantwortung übernehmen? Dann bist Du bei uns goldrichtig. Ergänze unser Team und meistere mit uns spannende Aufgaben rund um unsere agile Content Creation mit „good vibes". Verstärke unser Team ab sofort / nach Absprache mit bis zu 20 Stunden die Woche komplett virtuell/im Home Office, mit einem bis zwei Treffen pro Quartal an einem unserer 28 Hochschulstandorte in Deutschland als: Tech Held für unsere Online-Lehre (m/w/d) Bei uns wird es nie langweilig. Neue Herausforderungen warten praktisch täglich auf uns. Wir bewegen viele Dinge und vor allem große Dinge, und das sehr schnell. Wir sind ein dynamisches und virtuelles Team, das vollkommen nach agilen Grundsätzen arbeitet. Mit uns macht Arbeiten Spaß - wir arbeiten eher wie ein Start-Up als eine Hochschule. Virtuelle Arbeit heißt bei uns auch nicht allein: Per Videokonferenz und Chat sind wir quasi permanent im Austausch. Transparenz, Teamgeist, gegenseitige Unterstützung, wenn es mal stressig wird, kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse und viel Freude an der Arbeit miteinander zeichnen uns aus. Wir sorgen dafür, dass unsere Professor:innen, Dozent:innen und Tutor:innen stets ein offenes Ohr bei allen Fragen rund um technische Herausforderungen finden. Damit kümmern wir uns um wichtige Themen wie das erfolgreiche Hochladen neuer Videos und die damit verbundene Zufriedenheit unserer Studierenden. Aber auch die Entwicklung neuer Lehrmaterialien betreuen wir aus der Sicht des Projektmanagements. So leisten wir einen immensen Beitrag zur digitalen Lehre der IU. Last but not least tragen wir damit zu rund 70.000 begeisterten Studierenden bei! Du unterstützt unsere Lehrenden rund um die Fragen zu technischen Hindernissen Du organisierst die Abläufe in Microsoft Teams und auf anderen Plattformen, damit die Studierenden zeitnah auf ihre Lehrmaterialen zugreifen können Du arbeitest kooperativ mit Deinem agilen Team zusammen, das sich gemeinsam um die Erstellung von Videos, Podcasts und Co. kümmert Du pflegst eine enge und kollegiale Zusammenarbeit mit allen akademischen Funktionen, Professoren und der Hochschulleitung Du kommunizierst auf professioneller, freundlicher und verbindlicher Art mit allen Beteiligten über Zoom, Chat oder E-Mail Du bildest Dich eigenständig mithilfe der IU-Ressourcen weiter Du befindest dich im Hochschulstudium (vorzugsweise in Richtung IT) Du hast idealerweise erste Erfahrungen in der Bearbeitung und im Upload von Videos Du hast ein ausgeprägtes Interesse an der Medienproduktion und der Hochschulorganisation Du bin eine offene, ambitionierte und zuverlässige Person mit hoher Selbstmotivation, eigenverantwortlicher Arbeitsweise und Freude am virtuellen Zusammenarbeiten Du hast ein ausgeprägtes Organisationstalent, eine starke Eigeninitiative, arbeitest lösungsorientiert und hast Lust, eigene Ansätze für unbekannte Herausforderungen zu entwickeln Du behältst auch in turbulenten Zeiten einen kühlen Kopf Eine herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe in einer stark wachsenden Unternehmensgruppe Ein wertegeführtes Unternehmen mit Du-Kultur Viel Gestaltungsspielraum auf Grund von flachen Hierarchien und viel Dynamik Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem harmonischen Team Sehr gute interne Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten Mobiles Arbeiten und voll flexible Arbeitszeiten an einem modernen Arbeitsplatz Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub, interne Weiterbildungsangebote, Mitarbeiterrabatte und vielfältige Kooperationen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Kundenbetreuung

Fr. 14.01.2022
Schwerin, Mecklenburg
Relias Learning ist weltweit einer der führenden Anbieter von Digitaler Bildung speziell für das Gesundheitswesen. Unsere Mission ist es, die Lebensqualität der Pflegebedürftigen einer Gesellschaft durch Digitale Bildung für Gesundheitsberufe nachhaltig zu verbessern. Mit weltweit mehr als 7.000 B2B-Kunden und über 3 Millionen Lernern ist Relias der Innovationsführer im schnell wachsenden e-Learning Sektor.Für unsere Kunden im Gesundheitswesen, im Bereich Digitaler Fort- und Weiterbildung, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) Kundenbetreuung für den Standort Schwerin. Ihre Aufgaben: Aufbau und Pflege einer starken und dauerhaften Kundenbeziehung Telefonische und schriftliche Bearbeitung von Kundenanfragen inkl. Dokumentation sowie weitere Bearbeitung Bindung und Identifizierung neuer Umsatzmöglichkeiten bei bestehenden Kunden Selbstständige Analyse von Daten zur Ermittlung von Erkenntnissen, die zu Maßnahmen für Kunden führen Planung und Priorisierung von Kundenanfragen zur Einhaltung von Fristen und Zielen Schnittstelle zu den internen Fachbereichen wie z. B. Kurserstellung und -entwicklung und App-Support Ihr Profil: Kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation sowie erste Erfahrung in der Kundenbetreuung Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung Sehr gute Kommunikations- und Zeitmanagementfähigkeiten Ausgeprägte Sozial- und Problemlösungskompetenz Fähigkeit, unabhängig zu arbeiten und proaktiv Verantwortung zu übernehmen Gute MS-Office Kenntnisse Das können Sie von uns erwarten: Abwechslungsreiche Aufgaben sowie spannende Herausforderungen in einem innovativen und internationalen Umfeld Flache Hierarchien mit offenen Türen und kurze Entscheidungswege in einer lockeren, professionellen Arbeitsatmosphäre Eine umfassende, strukturierte Einarbeitung und fachliche Integration in ein hochmotiviertes Team Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Regelmäßige Teamevents und ein besonderes Augenmerk auf die Work-Life-Balance (Gleitzeit, Möglichkeit von Zuhause zu arbeiten) Attraktiver Standort mit modernen Arbeitsplätzen und einer guten Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit 30 Urlaubstagen pro Jahr
Zum Stellenangebot

Werkstudent (GN*) für den IT-Bereich für 15-20 H/Woche

Di. 11.01.2022
München
WERKSTUDENT (GN*) FÜR DEN IT-BEREICH FÜR 15-20 H/WOCHE Schulverwaltung Wir freuen uns trotz der Corona-Pandemie auf Ihre Online-Bewerbung. Phorms Education ist ein überregionales und zukunftsorientiertes Bildungsunternehmen. Das Phorms-Konzept basiert auf bilingualer (Deutsch-Englisch) Bildung, qualifizierter Ganztagesbetreuung und individueller Förderung. Kinder, Eltern und Mitarbeitende schätzen unsere Einrichtungen nicht nur als Lern-, sondern auch als Lebensraum. Der Phorms Campus München beherbergt ein staatlich anerkanntes Gymnasium, eine staatliche anerkannte Grundschule sowie einen Kindergarten mit Krippe unter einem Dach. Sie unterstützen unseren IT-Manager bei dem Rollout von neuer Hardware. Sie helfen bei der Entsorgung bzw. Maintenance von bestehender IT-Ausstattung. Sie übernehmen Tätigkeiten wie Neuinstallationen von PCs, Hardwareinventarisierung und Softwareverteilung. Sie befinden sich im laufenden Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ähnlichem. Idealerweise bringen Sie bereits erste praktische Erfahrungen im IT-Bereich mit. Sie sind serviceorientiert, handwerklich geschickt und haben Spaß an praktischen IT-Aufgaben. Sie besitzen eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse. eine attraktive Vergütung (15,00€/h) mit zusätzlichen Arbeitgeberleistungen wie einem MVV-Ticket oder einer Benefit Card ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit internationaler Ausrichtung eine attraktive City-Lage des Schulcampus mit Nähe zum Englischen Garten Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Freuen Sie sich auf anspruchsvolle Aufgaben in einem konstruktiven Arbeitsumfeld, ein hervorragendes Arbeitsklima mit hochmotivierten und hilfsbereiten Kollegen (gn*) sowie Freiraum für Kreativität und persönliche Entwicklung.
Zum Stellenangebot

Akademische:r Mitarbeiter:in (w/m/d) Research Center for Complex Systems

Di. 11.01.2022
Aalen (Württemberg)
Werden Sie Teil unseres starken Teams! Die Hochschule Aalen ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeitenden und Lehrenden, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 130 Kooperationspartner weltweit. Wir legen viel Wert auf eine moderne und zukunftsorientierte Lehre, denn die Verbindung von Theorie und Praxis ist für uns entscheidend. Die Hochschule Aalen sucht für das Research Center for Complex Systems zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Akademische:n Mitarbeiter:in (w/m/d) - in Vollzeit (39,5 h/Wo.) – Mitarbeit im Forschungsprojekt „KIM – KI Messmethode“ Entwicklung von ML-Modellen zur Entscheidungsunterstützung nach CRISP-DM oder ähnlichen Referenzprozessen Entwicklung von automatisierten Modelerstellungspipelines unter Nutzung von MLOPs Entwicklung eines Datenmodells zur Integration von Konstruktions-, Produktions- und Umgebungsdaten sowie Daten aus der Qualitätssicherung Mitarbeit bei der Datenerhebung und Vernetzung von Maschinen Die Durchführung einer kooperativen Promotion ist möglich und erwünscht, wie auch die Mitwirkung bei der Beantragung von Folgeprojekten. Abgeschlossenes Masterstudium an einer Hochschule oder Universität im Bereich Informatik mit Schwerpunkt Maschinelles Lernen oder ähnlicher Ausrichtung verwandter technischer Studiengänge Wissensdurst und den Drang, Neues zu entwickeln Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit Programmierkenntnisse in Python; Expertise in einer weiteren Programmiersprache wie z. B. C/++, Java oder R ist wünschenswert Erfahrung mit Werkzeugen des maschinellen Lernens wie z. B. scikit-learn, XGBoost, Tensorflow, Py-Torch, OpenCV und MLFlow Erfahrung im Umgang mit SQL und NoSQL-Datenbanken Softwareoperationalisierung mit Container-basierten Mikroservicearchitekturen z. B. mit Hilfe von Docker und Kubernetes Gute englische Sprachkenntnisse und die Bereitschaft, wissenschaftliche Ergebnisse zu publizieren Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Zusammenarbeit in einem freundlichen und motivierten Team Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung) Moderne Büroausstattung Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten Attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Job Ticket des Landes Baden-Württemberg Betreuungsplätze in der Kita Einsteinchen der Hochschule Aalen
Zum Stellenangebot

Doktorand als wissenschaftl. Mitarbeiter mit Schwerpunkt Quantum Computing Optimierungsprobleme im QAR-Lab der LMU (m/w/d)

Di. 11.01.2022
München
Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands. Das Institut für Informatik der Ludwig-Maximilians-Universität München vereint internationale Forschung mit konkreten Anwendungen in beispielloser Weise. Für das QAR-Lab am Institut für Informatik der LMU - eines der internationalen Top-Adressen im Bereich Quantencomputing - suchen wir einen: Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Quantum Computing Optimierungsprobleme QAR-Lab bietet Fachwissen und praktische Unterstützung, um Industriepartner für das Quantencomputing vorzubereiten. Es fokussiert sich auf die Anwendung von Quantencomputing und sein wirtschaftliches Potenzial. Das QAR-Lab wurde im Jahr 2016 gegründet und ist Teil des Lehrstuhls für Mobile und Verteilte Systeme mit rund 50 Mitarbeitern. Der Lehrstuhl bietet eine Vielzahl an Lehrveranstaltungen, die bis zu 1.800 Studierende pro Semester in Vorlesungen, Praktika und Abschlussarbeiten erreichen. QAR-Lab soll gemeinsam mit Industriepartnern in einem neuen Großprojekt ein deutsches Netzwerk und Ökosystem von Quantencomputing-Anwendern aufgebaut werden. Projektziel ist es, die Einstiegsbarriere für neue potenzielle Anwender – von KMUs bis zu Großkonzernen – zu senken und ein Netzwerk zu etablieren, das die derzeit fehlende Verbindung zwischen bestehenden Community-Netzwerken und Quantencomputing-Anbietern herstellt. Einrichtung: QAR-Lab (Quantum Applications & Research Laboratory) Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme Institut für Informatik Ludwig-Maximilians-Universität München Besetzungsdatum: nächstmöglich Wochenstunden: Vollzeit/Teilzeit  Befristung: die Stelle ist auf zunächst 1 Jahr befristet (mit Möglichkeit der Verlängerung) Forschung im Bereich Quantencomputing - Fachbereich Informatik Mitarbeit im Projekt und Zusammenarbeit mit den Konsortialpartnern Begleitung von Projekten mit Industriepartnern Implementieren von (generischen) QC und QKI Algorithmen Implementierung, Umsetzung und Evaluierung von QC und QKI Algorithmen für industrienahe Use Cases Review von bestehenden QC und QKI Algorithmen Aktive Kommunikation und Austausch von gesammeltem Wissen mit Industriepartnern des Projekts Abhalten von Lehrveranstaltungen in Praktika und Seminaren zu Quantencomputing sowie Betreuung von Abschlussarbeiten Exzellenter Master-Abschluss in Informatik oder einer verwandten Wissenschaft Erfahrung im Bereich Quantencomputing Sehr gute Programmierkenntnisse (bestenfalls Python) Erfahrungen mit IBM Qiskit, D-Wave Ocean und ggfls. Xanadu Pennylane Expertise in der Optimierung und dem maschinellen Lernen Interesse an Forschung und neuen Technologien Fähigkeit zu Organisation und Management Motivation sich in einem dynamischen und freundschaftlichen Team einzubringen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler, attraktiver Lage in München neben dem Englischen Garten und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem spannenden, internationalen Forschungsumfeld. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) Innovation & Digitalisierung (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L, 100%)

Di. 11.01.2022
Heilbronn (Neckar)
An der Professur für Innovation & Digitalisierung (Prof. Dr. Jens Förderer) am TUM Campus Heilbronn ist ab sofort eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (m/w/d) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 36 Monate befristet. Eine Verlängerung um weitere 12 Monate ist möglich. Die Möglichkeit der Promotion ist gegeben und gewünscht. Über uns Der TUM Campus in Heilbronn ist Teil der renommierten Technischen Universität München, die zu den besten Universitäten Europas zählt. Spitzenleistungen in Forschung und Lehre, Interdisziplinarität und Talentförderung zeichnen sie aus. Dazu kommen starke Allianzen mit Unternehmen und mit wissenschaftlichen Einrichtungen auf der ganzen Welt. Die TUM ist eine der drei ersten Exzellenz-Universitäten Deutschlands. Die TUM School of Management ist darüber hinaus die erste Management School an einer technischen Universität in Deutschland, die die Triple Crown Akkreditierung erhalten hat. Weltweit können nur etwa 80 Institutionen (etwa 1 %) diese Auszeichnung aufweisen. Unser Profil Die Professur für Innovation und Digitalisierung erforscht die Plattform- und Datenökonomie aus betriebswirtschaftlicher Perspektive. Insbesondere möchten wir verstehen, wie Unternehmen Digitale Technologien wertschaffend einsetzen. Dies umfasst beispielsweise Forschung hinsichtlich der Erfolgsfaktoren von Plattform-Geschäftsmodellen oder der Nachhaltigkeit Digitaler Technologien. Zur Erforschung dieser Themen arbeiten wir mit sehr großen Datensätzen („big data“) und nutzen empirische Methoden, insbesondere der Ökonometrie und des maschinellen Lernens. Unsere Forschung ist in den führenden Zeitschriften der BWL veröffentlicht, darunter in Management Science und Information Systems Research. Als Gutachter und Experten sind wir für zahlreiche Institutionen, Magazine und Verbände tätig, darunter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), ZEIT, Handelsblatt und acatech. Viele Projekte bearbeiten wir gemeinsam mit Unternehmen (z.B. SAP, BCG) sowie Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland (Universität Mannheim, University of Minnesota). Sie führen empirische Studien von der Konzeption bis zur Veröffentlichung. Das Promotionsthema wird nach Antritt der Stelle vereinbart. Es sollte in einen der folgenden Themenbereiche fallen: Digitale Nachhaltigkeit (Green IT, IT for Green), Digitale Plattformen, Digitale Geschäftsmodelle. Veröffentlichung sowie Präsentation der wissenschaftlichen Ergebnisse in Zeitschriften und auf Konferenzen - national wie international. Sie betreuen Lehrveranstaltungen sowie studentische Seminar-, Projekt- und Abschlussarbeiten. Sie unterstützen bei der akademischen Selbstverwaltung, beispielsweise bei der Organisation von Workshops oder der Erstellung von Drittmittelanträgen. hochgradig motivierte, zuverlässige und kommunikationsstarke Bewerbende mit einem überdurchschnittlich abgeschlossenen Master-Studium der BWL oder angrenzenden Disziplinen (z.B. Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, VWL), ausgeprägtem analytischen Denkvermögen, Freude am wissenschaftlichen Arbeiten, Praktika oder Arbeitserfahrung im Consulting oder Projektmanagement, sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen. die Möglichkeit, Wissen über aktuelle Fragestellungen im Bereich der Plattform- und Datenökonomie zu schaffen und zu lehren, exzellente fachliche und persönliche Weiterentwicklung, die Möglichkeit einer strukturierten Promotion an einer der renommiertesten Universitäten Europas an der Schnittstelle zwischen Technologie und Management, ein modernes Arbeitsumfeld sowie ein ausgezeichnetes Arbeitsklima in einem erfolgsorientierten Team, ein Netzwerk aus Kontakten in Forschung, Beratung und Industrie, hervorragende Karriereaussichten in der Wirtschaft und der Forschung, Freiraum für Kreativität und Eigenverantwortung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche* Mitarbeiter*innen für den Bereich intelligente Sensoren und Aktoren im Institut für Smart Systems und Services

Di. 11.01.2022
Pforzheim
Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.200 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Unseren Mitarbeitern*innen und Studierenden wird nicht nur eine Fachausbildung geboten, sondern eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Das Institut für Smart Systems und Services an der Fakultät für Technik sucht im Rahmen des Projektes „KISA“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt Wissenschaftliche* Mitarbeiter*innen Ziel des Projektes KISA ist die Erforschung und die Ausarbeitung KI-gestützter Verfahren für intelligente Sensoren und Aktoren unter Berücksichtigung industrieller Anforderungen. Das Projekt wird von der Carl-Zeiss-Stiftung gefördert. Kennziffer: 11081 Arbeitszeit: Vollzeit (39,5 h) Vertragsart: befristet im Rahmen des Projektes bis zum 31.01.2025 Vergütung: gemäß den Tätigkeiten erfolgt die Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L Bewerbungsfrist: 13.02.2022 Es besteht die Möglichkeit zur Promotion (auch für Absolvent*innen einer HAW/FH). Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Angenehmes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team Spannende Aufgaben und eine anregende forschungsorientierte Atmosphäre Intensive Unterstützung auf dem Weg zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten Flexible Regelungen für Arbeitszeit und Arbeitsort Sie haben einen überdurchschnittlichen Masterabschluss im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder Mechatronik Sie verfügen über Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Künstliche Intelligenz Sensorik Aktorik Digitale Signalverarbeitung Wissensbasierte Systeme
Zum Stellenangebot

Web-Content-Manager (m/w/d)

Mo. 10.01.2022
Essen, Ruhr
Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Die FOM bietet Berufstätigen die Möglichkeit, im digitalen Live-Studium oder in Präsenz zu studieren, ohne ihre Erwerbstätigkeit dafür unterbrechen oder aufgeben zu müssen. Das Angebot umfasst mehr als 40 praxisorientierte Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen. Die Lehrveranstaltungen finden in unterschiedlichen Studienzeitmodellen entweder an einem der 35 Hochschulzentren in Deutschland sowie in Wien statt. Zum Wintersemester 2021 erweitert sie zudem ihr Studienangebot um das digitale Live-Studium, bei dem Vorlesungen online aus multifunktionalen FOM Studios gesendet werden. Dieses setzt neue Standards in der Hochschullehre. Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: Die Hochschule steht in engem Kontakt zu über 1.000 Kooperationsunternehmen, darunter Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und die Telekom und viele Mittelständler. Für unsere Zentrale in Essen (NRW) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Web-Content-Manager (m/w/d) (Job-ID: 9650) Die Gesamtkoordination/-steuerung sämtlicher Informationen und Maßnahmen für Aufbau/Pflege der Unternehmenswebseiten gehört zu Ihrem Tagesgeschäft Sie übernehmen die inhaltliche und technische Weiterentwicklung der Unternehmensseiten Sie steuern die externen Dienstleister und arbeiten mit einzelnen Fachabteilungen wie Webdesign, Online-Marketing und Data-Analytics zusammen Die Pflege des Content-Management-Systems (Typo3) fällt in Ihren Aufgabenbereich  Sie entwickeln, analysieren und steuern SEO-Maßnahmen und analysieren und optimieren die Performance und Conversion auf Webseiten und Landingpages Die Qualitätssicherung und das Testing von neuen Webapplikationen runden Ihren Aufgabenbereich ab Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich digitales Marketing, Kommunikation, Medienwissenschaften oder ein vergleichbares Studium  Berufserfahrung im Website-Management eines mittelständischen Unternehmens - optimalerweise im Bereich der Erwachsenenfortbildung  Grundverständnis für technische Abläufe und sicherer Umgang mit den Content-Management-Systemen Typo3 und Wordpress Erfahrungen im Projektmanagement sowie der Steuerung von Agenturen und Webentwicklern Know-How in der Konzeptionierung und Umsetzung von Landingpages sowie in der Analyse von Customer Journeys anhand von Web-KPI's Visuelle und textliche Vermarktungsstärke und ein gutes Gefühl für digitalen Content Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von SEO-Strategien und sicherer Umgang mit SEO-Tools zur Überwachung der Maßnahmen Erfahrung im Umgang mit Grafik-Tools und Grundkenntnisse in HTML und CSS Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise  Es erwartet Sie eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung Sie treffen ein faires und dynamisches Betriebs- und Arbeitsklima in einem engagierten Team an Neue Mitarbeiter lernen im Rahmen einer mehrtägigen Einführung sowohl ihr eigenes Tätigkeitsfeld als auch die übrigen Bereiche der Hochschule kennen Im Fachbereich erwartet Sie eine intensive Einarbeitung und Begleitung im Arbeitsalltag Die FOM eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung
Zum Stellenangebot

Professur für Smart Farming – Künstliche Intelligenz in der Pflanzenproduktion

So. 09.01.2022
Freising, Oberbayern
Applied Sciences for Life – in diesem Sinne verfügt die Hoch­schule Weihen­stephan-Triesdorf über ein einzig­artiges, alle Lebens­grundlagen um­fassendes Fächer­spektrum. Wir gehören zu den führenden Hochschulen für angewandte Lebens­wissen­schaften und grüne Techno­logien. Unsere Studierenden bilden wir zu ver­antwortungs­vollen Fach- und Führungs­kräften aus, die optimal für den Berufs­einstieg vorbereitet sind. Die Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaftler der HSWT lehren und forschen an drei Stand­orten (Freising, Triesdorf, Straubing) zu gesell­schaftlich bedeutsamen Frage­stellungen, wie nach­haltige Land­nutzung, Klima­wandel, Biodi­versität, Lebensmittel­technologie, Biotechno­logie oder erneuer­bare Energien. Unser Campus Weihenstephan in Freising bietet viel­fältige Möglich­keiten zur fach­lichen Vernetzung mit weiteren, national und inter­national renommierten Lehr- und Forschungs­einrichtungen, verstärkt durch die Nähe zu München und die ausge­zeichnete Verkehrs­anbindung. An der Fakultät Nach­haltige Agrar- und Energie­systeme, Campus Weihenstephan (Freising), ist zum Sommer­semester 2022 oder später eine Professur für „Smart Farming – Künstliche Intelligenz in der Pflanzenproduktion“ (Besoldungsgruppe W 2) zu besetzen.Die zu besetzende Professur soll wesent­lich in der Forschung aktiv sein. Damit verbunden ist eine Lehr­entlastung von bis zu 50% der Regel­lehr­verpflichtung. Die Lehr­entlastung ist zunächst befristet auf fünf Jahre, kann jedoch verlängert werden. Die Professur wird von einer 1,0-Stelle einer wissen­schaft­lichen Mitarbeiterin oder eines wissen­schaft­lichen Mitarbeiters unter­stützt, die für die Zeit der Lehr­entlastung ausge­schrieben wird. Forschungsinhalte: Die Professur beschäftigt sich mit der Gewinnung von Informationen und Wissen aus der Analyse von unter­schiedlich räum­lich und zeit­lich aufgelösten Daten mit Methoden der Künst­lichen Intelligenz. Dies soll insbesondere zur Beurteilung der Wasser- und Nähr­stoff­versorgung bzw. von Stress­zuständen von Kultur­pflanzen­beständen dienen. Daraus werden komplexe Handlungs- und Steuerungs­algorithmen vor allem zur Applikation pflanzen­baulicher Produktions­mittel erarbeitet (Decision Support System). Das erfordert zwingend eine intensive Vernetzung der Forschungs­tätig­keiten dieser Professur mit den einschlägigen Arbeits­gebieten der in verschiedenen Fakultäten tätigen Kolleginnen und Kollegen der Hoch­schule sowie mit Kooperations­partnern in anderen Forschungs­einrichtungen und der Wirtschaft. Lehrinhalte: In der Lehre soll die Professur fach­gebiets­über­greifend Kennt­nisse und Methoden im Daten­management und in der Daten­analyse vermitteln. Die Professur soll Module mit entsprechenden Inhalten im grund­ständigen und post­gradualen Studien­angebot der Hoch­schule in deutscher und englischer Sprache entwickeln und anbieten. Eine aktive Gestaltung der ange­wandten Forschung, die Betreuung von Praktika, Projekt- und Abschluss­arbeiten, die Über­nahme englisch­sprachiger Lehr­veranstaltungen sowie die Mitarbeit in der Hochschul­selbst­verwaltung werden voraus­gesetzt. Wir bieten ein interessantes Arbeits­feld an der Schnitt­stelle zwischen ange­wandter Forschung und praxis­naher Lehre mit der Möglich­keit zur selbst­ständigen Weiter­entwicklung des Fach­gebietes. Sie verfügen idealer­weise über einen Hochschul­abschluss in Agrar­wissen­schaften oder in Informatik bzw. in entsprechend verwandten Bereichen. Sie besitzen zudem eine wissen­schaft­liche Expertise und beruf­liche Erfahrungen auf dem Gebiet der Künst­lichen Intelligenz in Zusammen­hang mit Daten­analyse, verbunden mit Kennt­nissen und Erfahrungen im Pflanzenbau. Außerdem verfügen Sie über Erfahrungen in der Akquisition von Dritt­mitteln, der Leitung inter­disziplinärer Projekte und in der ziel­orientierten Koordination unter­schiedlich ausge­richteter Arbeits­gruppen. Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Hochschul­studium pädagogische Eignung besondere Befähigung zu wissen­schaftlicher Arbeit, die durch die Qualität einer Promotion oder durch einen anderen Nachweis (Gutachten über promotions­adäquate Leistungen) nachge­wiesen wird darüber hinaus besondere Leistungen bei der Anwendung oder Ent­wicklung wissen­schaftlicher Erkennt­nisse und Methoden in einer mindestens fünf­jährigen beruf­lichen Praxis nach Abschluss des Hochschul­studiums; von diesen fünf Praxis­jahren müssen Sie mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschul­bereichs gear­beitet haben; als Berufs­praxis außerhalb des Hochschul­bereichs gilt in besonderen Fällen auch, wenn Sie mindestens fünf Jahre einen erheb­lichen Teil Ihrer beruf­lichen Praxis in Kooperation zwischen Hochschule und außerhoch­schulischer beruflicher Praxis tätig waren Bewerbungen aus dem Ausland sind aus­drücklich erwünscht. Die Bereit­schaft und Fähigkeit, ab Beginn des Arbeits­verhält­nisses in deutscher Sprache zu unter­richten, setzen wir voraus.Wir unterstützen neuberufene Professorinnen und Professoren (m/w/d) bei der Organisation von Lehre und Forschung. Dazu gehören Angebote zur Gestaltung flexibler Arbeits­bedingungen, Möglich­keiten zur hochschul­didaktischen Weiter­qualifizierung sowie Anreiz­systeme für inter­disziplinäre und inter­nationale Forschung. Aus­führliche Informationen finden Sie auf unserer Arbeit­geberin-Seite unter https://www.hswt.de/hochschule/gender-und-diversity/gender-gleichstellung/professorin-werden.html#c119983. Hinweise: Die HSWT verfolgt das strategische Ziel, den Anteil von Frauen in Lehre und ange­wandter Forschung kontinu­ierlich zu erhöhen. Wir fordern Frauen deshalb aus­drücklich auf, sich an unserer Hochschule zu bewerben. Ausführliche Infor­mationen zum Thema „Professorin an der HSWT werden“ finden Sie auf der Website.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: