Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsinformatik | Bildung & Training: 16 Jobs

Berufsfeld
  • Wirtschaftsinformatik
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 5
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 9
  • Ausbildung, Studium 4
  • Feste Anstellung 3
Wirtschaftsinformatik
Bildung & Training

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Wirtschaftsinformatik

Fr. 22.10.2021
Hamburg
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit über 11.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Wirtschaftsinformatik zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (ggf. ist Teilzeit möglich). Entwicklung und Betreuung von Studienmodulen (beispielsweise Software Engineering und Datenvisualisierung) in Studiengängen im Bereich Wirtschaftsinformatik und Digitalisierung (Bachelor) Weiterentwicklung sowie eigenständiges Lektorat von Lehrmaterialien, Klausuren und Online-Lernmedien Akquise und Betreuung von Autor:innen Koordinierung der Zusammenarbeit mit Studienzentren sowie Bildungspartnern und Industrieunternehmen Mitwirkung an Projekten des Fachbereichs Weiterentwicklung der internen Prozesse zur Erstellung von Lehrmaterialien Mitwirkung an Projekten des Fachbereichs Abgeschlossenes Studium in einem technischen Studiengang, vorzugsweise Wirtschaftsinformatik Idealerweise bereits praktische Erfahrungen in der Hochschulaus- und -weiterbildung Sehr gutes Sprach- und Textverständnis der deutschen Sprache Organisationsgeschick und selbstständige Arbeitsweise Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer qualitätsorientierten, gemeinnützigen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen (z. B. mobiles Arbeiten), Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich Unternehmensgründung und Innovationsmanagement

Do. 21.10.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen ab sofort für das Wirtschaftsinstitut eine:n motivierte:nWissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich Unternehmensgründung und Innovationsmanagement Kennziffer 132-2021, Voll- oder Teilzeit, Vergütung bis TV-L E 12In einem Forschungsprojekt im Bereich Künstliche Intelligenz soll ein Chatbot erstellt werden, der den Selbstlernprozess von gründungsinteressierten Personen bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen unterstützt. Das interdisziplinäre Projekt wird in einer Kooperation zwischen dem Wirtschaftsinstitut und dem Institut für Naturwissenschaften durchgeführt.Bei Interesse wird die Vorbereitungsphase für ein eigenes Gründungsvorhaben auf Basis des zu entwickelnden Chatbots begrüßt und unterstützt. Beim Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums ebenfalls unterstützt.Ihre Aufgaben: Konzeption und Entwicklung eines dialogbasierten ExpertensystemsAustausch mit gründungsinteressierten Personen zur Weiterentwicklung des ChatbotsZusammenarbeit mit Unternehmen im Bereich des softwareunterstützten InnovationsmanagementsMitarbeit bei der Etablierung eines entrepreneurial mind-sets an der HochschuleVorbereitung eines eigenen Gründungsvorhabens mit hohem MarktpotenzialIhr Profil: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren StudiengangsIT-KompetenzenStudienschwerpunkte im Bereich UX/UI Design sind wünschenswertFähigkeiten in MS Word, Excel und PowerPoint werden vorausgesetztVerständnis der zugrundeliegenden wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen in den Bereichen Unternehmensgründung und Innovationsmanagement sind hilfreichInteresse an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf 8 Monate (Vollzeit) oder bis zu 16 Monate (Teilzeit 50 %) befristet. Ein Antrag zur Weiterbeschäftigung im Rahmen eines Gründerförderprogramms soll vorbereitet werden. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Liane Trzebiatowski (E-Mail: liane.trzebiatowski@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 132-2021 bis zum 12.11.2021 an karriere@hs-ruhrwest.deDie Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen ab sofort für das Wirtschaftsinstitut eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich Unternehmensgründung und Innovationsmanagement Kennziffer 132-2021, Voll- oder Teilzeit, Vergütung bis TV-L E 12 In einem Forschungsprojekt im Bereich Künstliche Intelligenz soll ein Chatbot erstellt werden, der den Selbstlernprozess von gründungsinteressierten Personen bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen unterstützt. Das interdisziplinäre Projekt wird in einer Kooperation zwischen dem Wirtschaftsinstitut und dem Institut für Naturwissenschaften durchgeführt. Bei Interesse wird die Vorbereitungsphase für ein eigenes Gründungsvorhaben auf Basis des zu entwickelnden Chatbots begrüßt und unterstützt. Beim Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums ebenfalls unterstützt. Ihre Aufgaben: Konzeption und Entwicklung eines dialogbasierten Expertensystems Austausch mit gründungsinteressierten Personen zur Weiterentwicklung des Chatbots Zusammenarbeit mit Unternehmen im Bereich des softwareunterstützten Innovationsmanagements Mitarbeit bei der Etablierung eines entrepreneurial mind-sets an der Hochschule Vorbereitung eines eigenen Gründungsvorhabens mit hohem Marktpotenzial Ihr Profil: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs IT-Kompetenzen Studienschwerpunkte im Bereich UX/UI Design sind wünschenswert Fähigkeiten in MS Word, Excel und PowerPoint werden vorausgesetzt Verständnis der zugrundeliegenden wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen in den Bereichen Unternehmensgründung und Innovationsmanagement sind hilfreich Interesse an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team. Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 8 Monate (Vollzeit) oder bis zu 16 Monate (Teilzeit 50 %) befristet. Ein Antrag zur Weiterbeschäftigung im Rahmen eines Gründerförderprogramms soll vorbereitet werden.  Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Liane Trzebiatowski (E-Mail: liane.trzebiatowski@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 132-2021 bis zum 12.11.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Mi. 20.10.2021
Köln, Augsburg, Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg im Breisgau, Lübeck, Mannheim, Stuttgart
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IU. Die IU Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 37 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk mit über 10.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. Du hast unternehmerisches Gespür und begeisterst Dich für moderne IT-Lösungen? Dann bewirb Dich für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik. An vielen Standorten hast Du die Wahl, ob Du ab dem Sommer- oder dem Wintersemester studieren möchtest. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der vier Spezialgebiete zu vertiefen:   Software Engineering  Data Analytics  Projektmanagement Digital Business  Highlights im Überblick:   Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis  Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen  Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner  Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren  Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus  Du unterstützt beim Programmieren und Warten von Datenbanksystemen  Du übernimmst die Bereitstellung, Strukturierung und Auswertung großer Datenmengen und bist die Schnittstelle zwischen den internen Unternehmensbereichen und dem Kunden  Zu Deinem Aufgabenbereich gehört auch die Analyse komplexer Datenverbünde und die Sicherstellung der Informationsverarbeitung  Bei der Interpretation und Implementierung der Ergebnisse in relevanten Unternehmensprozessen wirkst Du unterstützend mit  Du erarbeitest Konzepte, um Unternehmensabläufe mit moderner Informationstechnologie effizienter zu gestalten  Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt  Du bist flexibel, teamfähig, kontaktfreudig und zeigst Eigeninitiative  Du besitzt eine gewisse Affinität für den IT-Bereich bzw. für Technik im Allgemeinen  Du hast eine analytische, strategische Denkweise und ggf. schon Basiswissen in mindestens einer Programmiersprache wie z. B. Java, PHP, HTML  Bei einer angestrebten Tätigkeit im Bereich Software-Websiteentwicklung benötigst Du sowohl gute bis sehr gute Internet-Anwenderkenntnisse sowie PC- und Mobile-Kenntnisse  Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten  Die Studienberatung der IU berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums  Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da  Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung  Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IU  Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen  Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell  Karrieremöglichkeiten:   Softwareentwickler (m/w/d)  Business Analyst (m/w/d)  IT-Consultant (m/w/d) und weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Mi. 20.10.2021
München, Bielefeld, Bremen, Frankfurt am Main, Hannover, Leipzig, Essen, Ruhr, Münster, Westfalen
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IU. Die IU Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 37 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk mit über 10.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. Du hast unternehmerisches Gespür und begeisterst Dich für moderne IT-Lösungen? Dann bewirb Dich für ein duales Studium Wirtschaftsinformatik. An vielen Standorten hast Du die Wahl, ob Du ab dem Sommer- oder dem Wintersemester studieren möchtest. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der vier Spezialgebiete zu vertiefen:   Software Engineering  Data Analytics  Projektmanagement Digital Business  Highlights im Überblick:   Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis  Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen  Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner  Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren  Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus  Du unterstützt beim Programmieren und Warten von Datenbanksystemen  Du übernimmst die Bereitstellung, Strukturierung und Auswertung großer Datenmengen und bist die Schnittstelle zwischen den internen Unternehmensbereichen und dem Kunden  Zu Deinem Aufgabenbereich gehört auch die Analyse komplexer Datenverbünde und die Sicherstellung der Informationsverarbeitung  Bei der Interpretation und Implementierung der Ergebnisse in relevanten Unternehmensprozessen wirkst Du unterstützend mit  Du erarbeitest Konzepte, um Unternehmensabläufe mit moderner Informationstechnologie effizienter zu gestalten  Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt  Du bist flexibel, teamfähig, kontaktfreudig und zeigst Eigeninitiative  Du besitzt eine gewisse Affinität für den IT-Bereich bzw. für Technik im Allgemeinen  Du hast eine analytische, strategische Denkweise und ggf. schon Basiswissen in mindestens einer Programmiersprache wie z. B. Java, PHP, HTML  Bei einer angestrebten Tätigkeit im Bereich Software-Websiteentwicklung benötigst Du sowohl gute bis sehr gute Internet-Anwenderkenntnisse sowie PC- und Mobile-Kenntnisse  Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten  Die Studienberatung der IU berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums  Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da  Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung  Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IU  Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen  Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell  Karrieremöglichkeiten:   Softwareentwickler (m/w/d)  Business Analyst (m/w/d)  IT-Consultant (m/w/d) und weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) – Wirtschaftsinformatik / Information Systems

Mi. 20.10.2021
Soest, Westfalen
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüden­scheid 72 Bachelor- und Master­studien­gänge an – auch berufs­begleitend und zusammen mit Bildungs­partnern an weiteren Standorten. Mit ca. 12.000 Studierenden gehören wir zu den größten Fach­hoch­schulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeits­atmos­phäre und über­schau­baren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absol­ventinnen und Absol­venten. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, über­regional und inter­national aus­gerichtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen. An der Fachhochschule Südwestfalen ist zum 01.01.2022 für die Mit­arbeit im Fach­bereich Elektrische Energie­technik am Standort Soest die folgende Position zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) – Wirtschaftsinformatik / Information Systems – Diese Qualifizierungsstelle bietet die Möglichkeit zur Promotion. Mitarbeit in der Forschung im Bereich der digitalen Transformation von Unternehmen, vor allem im Bereich der Wieder­verwendung von Automatisierungs­lösungen und -bausteinen (z.B. Robotic Process Automation, Künstliche Intelligenz) in verschiedenen Organisationen Betreuung und Anleitung Studierender in der englisch­sprachigen Lehre, insbesondere im Rahmen von Übungen und Seminaren in den Bereichen der Wirtschafts­informatik auf Bachelor- und Masterniveau organisatorische Aufgaben im Rahmen der Selbst­verwaltung erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium (Master bzw. Uni-Diplom) der Wirtschafts­informatik, Betriebswirtschafts­lehre oder eines vergleichbaren Studien­gangs Interesse an oben genannten Themen­stellungen und Vor­erfahrung im Bereich Geschäftsprozess­management Offenheit gegenüber der Zusammen­arbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Bereitschaft zur Weiter­bildung über Verfahren zur Prozess­automatisierung Freude am Umgang mit (internationalen) Studierenden hohes Interesse an der wissenschaftlichen Forschung und der Veröffentlichung englisch­sprachiger Arbeiten Fähigkeiten zum selbst­ständigen und kooperativen Arbeiten Das Teilzeit­arbeitsverhältnis (75%) wird nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet. Die Einstellung erfolgt zunächst für die Dauer eines Jahres für die Durch­führung promotions­vorbereitender Maßnahmen. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Option einer Verlängerung von bis zu vier weiteren Jahren. Für das Promotions­vorhaben muss der erworbene Hochschul­abschluss im Sinne der Promotions­ordnung qualifiziert sein.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftl. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre, TV-L E13 (100%): Explainable Artificial Intelligence

Sa. 16.10.2021
Bochum
Der Lehrstuhl Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz (SSKI, Prof. Dr. Christian Meske) bildet den informationstechnischen Schwerpunkt des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW), und stellt eine interdisziplinäre Brückenfunktion zur Fakultät für Maschinenbau dar. Wir fokussieren thematisch insbesondere auf das Design innovativer Technologien wie Künstliche Intelligenz, ihr Management in Organisationen und Analyse ihrer Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache eine Person, die unsere Forschungsaktivitäten rund um das Thema Explainable Artificial Intelligence (XAI)/Erklärbare Künstliche Intelligenz unterstützt. Künstliche Intelligenz wird häufig basierend auf ihren komplexen Algorithmen als „Black Box“ bezeichnet. Forschung zu XAI zielt daher darauf ab, die Vorhersagen oder Entscheidungen der KI nachvollziehbar zu gestalten. Es geht in diesem Forschungsbereich u.a. darum, generalisierbares Design-Wissen zu XAI auf der Anwendungsebene aufzubauen, zu instanziieren und empirisch zu evaluieren.  Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber/innen, deren Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandte) Informatik oder vergleichbaren Fächern idealerweise nicht länger als zwei Jahre zurückliegt und die eine Promotion anstreben. Anwendung und vergleich existierender XAI-Techniken Aufbau von „Design Knowledge“ zum Einsatz von XAI in Künstlicher Intelligenz Durchführung von Experimenten zur Evaluation von instanziiertem Design Knowledge Erweiterung existierender Konzeptionalisierungen von Erklärungen und Erklärbarkeit in der Literatur Veröffentlichung der Ergebnisse in internationalen Journals und Konferenzen Aktive Unterstützung in der Beantragung von Drittmitteln Unterstützung in der Lehre (Bachelor/Master „Angewandte Informatik“ und/oder Master „Organizational Management“): Organisation/Vorbereitung rund um Vorlesungen, Durchführung von Übungen sowie die Unterstützung in der Betreuung von Studierenden und ihrer Projekt-/Bachelor-/Masterarbeiten. Unterstützung in der Selbstverwaltung des Lehrstuhls Was erwarten wir? Mindestens guter Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandter) Informatik oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern Erste Machine Learning-Kenntnisse, insbes. bezogen auf neuronale Netze Gute Python-Kenntnisse (z.B. Pandas, Scikit-Learn, Keras) Kenntnisse oder Interesse am Erlenen von Web-Technologien für die Entwicklung von Web-basierten Prototypen (z.B. HTML5, CSS, JavaScript) Erste Erfahrungen (bspw. aus Projektmitarbeit, Abschlussarbeit o.Ä.) im Bereich Künstliche Intelligenz Wille zur Einarbeitung in Methoden der experimentellen Evaluation Interesse an anwendungsorientierter Forschung in Zusammenarbeit mit Wissenschafts- und Praxispartnern Hohe Motivation, Teamfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Absicht zur Promotion zum Thema XAI Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was ist von Vorteil? Erste Erfahrungen mit Machine Learning-basierten Entscheidungsunterstützungssystemen, Conversational Agents/Bots oder anderen Formen der Künstlichen Intelligenz Erste Erfahrungen im Kontext des Design Science Research Kenntnisse bzgl. Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitativ und/oder quantitativ) und/oder Evaluation von IT-Systemen Mitarbeit in einem interdisziplinären und dynamischen Team in netter und kollegialer Atmosphäre Hilfsbereites und konstruktives Arbeitsklima Nationale und weltweite Vernetzung mit anderen Forschenden und Top-Experten zum Thema KI und XAI Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Zum Stellenangebot

Wissenschaftl. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre, TV-L E13 (100%): Hybrid Intelligence

Sa. 16.10.2021
Bochum
Der Lehrstuhl Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz (SSKI, Prof. Dr. Christian Meske) bildet den informationstechnischen Schwerpunkt des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW), und stellt eine interdisziplinäre Brückenfunktion zur Fakultät für Maschinenbau dar. Wir fokussieren thematisch insbesondere auf das Design innovativer Technologien wie Künstliche Intelligenz, ihr Management in Organisationen und Analyse ihrer Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache eine Person, die unsere Forschungsaktivitäten rund um das Thema „Hybrid Intelligence“ unterstützt. Wird menschliche und künstliche Intelligenz in einem Arbeitsprozess kombiniert, so wird häufig von hybrider Intelligenz gesprochen. Das Ziel ist dabei u.a., bessere Arbeitsergebnisse zu generieren als es der Mensch oder die KI alleine erreichen könnte. Hierbei ist jedoch z.B. die Frage, wie entsprechende Mensch-KI-Interkationen gestaltet werden sollten, um sowohl die Arbeitsergebnisse zu optimieren als auch einen humanen Arbeitskontext zu gewährleisten. Nicht zuletzt stellen sich Fragen rund um veränderte Berufsprofile und notwendige Kompetenzen zum Umgang mit KI. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber/innen, deren Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandte) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern idealerweise nicht länger als zwei Jahre zurückliegt und die eine Promotion anstreben. Erarbeitung und Evaluation von generalisierbarem Design-Wissen zur Mensch-zentrierten Gestaltung von Hybrider Intelligenz im Rahmen von Human-AI-Interaction Aufnahme und Analyse empirischer Daten, z.B. im Bereich Healthcare, Energy oder Industry Veröffentlichung der Ergebnisse in internationalen Journals und Konferenzen Aktive Unterstützung in der Beantragung von Drittmitteln Unterstützung in der Lehre (Bachelor/Master „Angewandte Informatik“ und/oder Master „Organizational Management“): Organisation/Vorbereitung rund um Vorlesungen, Durchführung von Übungen sowie die Unterstützung in der Betreuung von Studierenden und ihrer Projekt-/Bachelor-/Masterarbeiten. Unterstützung in der Selbstverwaltung des Lehrstuhls Was erwarten wir? Mindestens guter Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandter) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern Kenntnisse zum Thema Human-Computer Interaction bzw. Interaktionsdesign und/oder Künstliche Intelligenz Erste Erfahrungen (bspw. aus Projektmitarbeit, Abschlussarbeit o.Ä.) im Bereich Künstliche Intelligenz oder Human-Computer-Interaction Interesse an anwendungsorientierter Forschung in Zusammenarbeit mit Wissenschafts- und Praxispartnern Hohe Motivation, Teamfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Absicht zur Promotion zum Thema Hybrid Intelligence Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was ist von Vorteil? Erste Erfahrungen mit Machine Learning-basierten Entscheidungsunterstützungssystemen, Conversational Agents/Bots oder anderen Formen der Künstlichen Intelligenz Erste Erfahrungen im Kontext des Design Science Research Kenntnisse bzgl. Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitativ und/oder quantitativ) und/oder Evaluation von IT-Systemen Mitarbeit in einem interdisziplinären und dynamischen Team in netter und kollegialer Atmosphäre Hilfsbereites und konstruktives Arbeitsklima Nationale und weltweite Vernetzung mit anderen Forschenden und Top-Experten zum Thema Hybrid Intelligence Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftl. Mitarbeiter (m/w/d) 3 Jahre, TV-L E13 (100%): Digital Twins

Sa. 16.10.2021
Bochum
Der Lehrstuhl Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz (SSKI, Prof. Dr. Christian Meske) bildet den informationstechnischen Schwerpunkt des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW), und stellt eine interdisziplinäre Brückenfunktion zur Fakultät für Maschinenbau dar. Wir fokussieren thematisch insbesondere auf das Design innovativer Technologien wie Künstliche Intelligenz, ihr Management in Organisationen und Analyse ihrer Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache eine Person, die unsere Forschungsaktivitäten rund um das Thema „Digital Twins“ unterstützt. Digital Twins können als virtuelle Repräsentationen materieller oder immaterieller Objekte verstanden werden. Digital Twins werden bereits in vielen Branchen eingesetzt (z.B. Energiesektor, Transport, Maschinenbau, Gesundheitswesen). Durch, zum Beispiel, Digital Twins von Produktionsanlagen, Infrastrukturen oder auch Prozessen, können diese näher untersucht, verstanden und optimiert werden.  In diesem Forschungsbereich kann es je nach Qualifikation im Schwerpunkt z.B. um innovative Anwendungsszenarien sowie Usability, geeignete IoT-Architekturen, Modellierungen, Simulationen oder Data Governance gehen. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber/innen, deren Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandte) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern idealerweise nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, und die eine Promotion anstreben. Exploration und Analyse innovativer Anwendungszenarien, Erstellung und Evaluation von generalisierbarem Wissen zum Design von Digital Twins. Je nach Qualifikation und Schwerpunktsetzung: Erörterung von Fragestellungen bezüglich der Usability, geeigneter IoT-Architekturen, Modellierungen, Simulationen, Data Governance oder auch IT-Sicherheit. Aufnahme und Analyse empirischer Daten, z.B. im Bereich Healthcare, Energy oder Industry Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Aktive Unterstützung in der Beantragung von Drittmitteln Unterstützung in der Lehre (Bachelor/Master „Angewandte Informatik“ und/oder Master „Organizational Management“): Organisation/Vorbereitung rund um Vorlesungen, Durchführung von Übungen sowie die Unterstützung in der Betreuung von Studierenden und ihrer Projekt-/Bachelor-/Masterarbeiten. Unterstützung in der Selbstverwaltung des Lehrstuhls Was erwarten wir? Mindestens guter Studienabschluss in Wirtschaftsinformatik, (Angewandter) Informatik, Wirtschaftswissenschaft oder anderen zu den Aufgaben passenden Fächern Kenntnisse und erste Erfahrungen (bspw. aus Projektmitarbeit, Abschlussarbeit o.Ä.) im Bereich Industrie 4.0, Internet of Things oder Digital Twins Gute Python-Kenntnisse (z.B. Pandas, Scikit-Learn, Keras) Kenntnisse oder Interesse am Erlenen von Web-Technologien für die Entwicklung von Web-basierten Digital Twins (z.B. HTML5, CSS, JavaScript) Interesse an anwendungsorientierter Forschung in Zusammenarbeit mit Wissenschafts- und Praxispartnern Hohe Motivation, Teamfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere Erarbeitung von Publikationen sowie Ergebnisvorstellung auf internationalen Konferenzen Absicht zur Promotion zum Thema Digital Twins Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was ist von Vorteil? Erste Erfahrungen mit der Modellierung oder Design von IT-Systemen und -Architekturen Erste Erfahrungen in der Erhebung von Anforderungen oder Gütekriterien für IT-Systeme Erste Erfahrungen im Kontext des Design Science Research Interesse am Erlenen von neuen Technologien (z.B. Modellierungssoftware, etc.) Kenntnisse bzgl. Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitativ und/oder quantitativ) Mitarbeit in einem interdisziplinären und dynamischen Team in netter und kollegialer Atmosphäre Hilfsbereites und konstruktives Arbeitsklima Nationale und weltweite Vernetzung mit anderen Forschenden und Top-Experten zum Thema Hybrid Intelligence Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Zum Stellenangebot

Projektleiter Kundenportal (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Wachse mit uns! Starte Deine Karriere bei der IU Internationale Hochschule!  Du brennst für ausgeklügelte Digital-Strategien und hast Freude daran, Menschen ein optimales Kundenerlebnis zu bieten. Dann komm an Bord der IU Internationale Hochschule! Wir suchen Dich, wenn Du mit analytischen Konzepten überzeugst, gerne datengetrieben arbeitest und mit Leidenschaft Neues ausprobierst. Gemeinsam mit Dir als Projektleiter wollen wir die Erfolgsstory der IU weiterschreiben - mit rasantem Wachstum, innovativen Ideen und einem tollen Team.  Verstärke unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und deutschlandweit als Projektleiter Kundenportal (m/w/d) Du leitest eigenverantwortlich eines unserer wichtigsten Zukunftsprojekte in der Digitalisierung unserer Vertriebsprozesse Du identifizierst und evaluierst Geschäftsprozesse hinsichtlich ihrer Digitalisierungsmöglichkeiten und optimierst die Prozesse im Rahmen der Vermittlung von Studieninteressierten an Praxisunternehmen Du bist die Schnittstelle zwischen der Business Unit und dem zentralen Entwicklerteam und sorgst mit perfekten User Stories für einen reibungslosen Ablauf des Projektes (auch unitübergreifend) Du identifizierst Lücken oder Konflikte in den gestellten Anforderungen und gehst hierbei lösungsorientiert vor Du stimmst die Umsetzbarkeit mit der IT und dem Product Owner ab und achtest dabei auf eine wirtschaftliche Produktlösung, die zur Geschäftsstrategie passt Du übernimmst selbstständig die Bewertung und Erfolgskontrolle des Projektes, u.a. im Rahmen von regelmäßigen Reportings Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre (mehr IT) Du verfügst über mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im digitalen Projekt- oder Change-Management Du hast fundierte Erfahrung in der Entwicklung und Integration von Informationssystemen und anderen Anwendungen Du bist versiert in allen Phasen des Projektmanagements, einschließlich der Identifizierung und des Managements von Risiken, dem Tracking von Abhängigkeiten und Meilensteinen sowie der Kommunikation über den Status des Gesamtprojektplans Du hast nachweislich mit cross-funktionalen Teams zusammengearbeitet, um die Implementierung innovativer Funktionen voranzutreiben und operative Probleme zu lösen Mit Deiner Hands-on Mentalität verfügst Du über ein hohes Maß an Selbstorganisations- und Problemlösungsfähigkeiten Du bist ziel- und leistungsorientiert, bist fähig schnell Entscheidungen zu treffen und dennoch kompromissbereit und zudem Kommunikationsstark und besitzt einen ausgeprägten Teamspirit Du behältst auch in stressigen Situationen den Überblick und verlierst das große Ganze nicht aus den Augen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse runden Dein Profil ab Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkolleg:innen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln  Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Große Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung   Flexible Home-Office Möglichkeiten Interne Weiterbildungsangebote und Mitarbeiterkurse 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte und Kooperationen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter:in Studienservice - Schwerpunkt IT- und Prozessmanagement

Fr. 15.10.2021
Die FH Vorarlberg schafft und vermittelt Wissen in Studium, angewandter Forschung und Weiterbildung. Als Teil des Regional University Network (RUN-EU), eingebettet in ein attraktives Netzwerk von regionalen und internationalen Partnerhochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, begleiten wir aktuell rund 1.600 Studierende und leisten einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Region. Unser Studienservice begleitet als Serviceabteilung die rund um den Studienbetrieb anfallenden Prozesse und betreut und entwickelt die Abläufe sowie die Campus Management Software der Hochschule weiter. Zur Verstärkung des Teams suchen wir ein:e Mitarbeiter:in Studienservice Schwerpunkt IT- und Prozessmanagement Weiterentwicklung und operative Begleitung der Prozesse entlang des Student Lifecycle: Umsetzung von rechtlichen und organisatorischen Anforderungen in effiziente, schlanke Prozesse Eigenverantwortliches Erstellen von Analysen und Statistiken  Mitarbeit bei der Umsetzung strategischer Projekte  Schulung und Support von internen Kolleg:innen und Lehrenden  Mitarbeit bei der Beschreibung von IT-Anforderungen  Eigenverantwortliches Testen, Dokumentieren und Freigeben der IT-Implementierungen Modellierung und Datenmanagement in der Campus Management Software Für diese vielseitige Tätigkeit suchen wir eine gut organisierte Persönlichkeit mit hoher Kommunikationsfähigkeit, idealerweise mit abgeschlossenem Studium mit Prozessmanagement- und IT-Inhalten oder entsprechender Berufserfahrung. Sie können und wollen Prozesse eigenverantwortlich weiterentwickeln und schaffen es, komplexe Abläufe möglichst effizient zu strukturieren. Mit Ihrer serviceorientierten Art fühlen Sie sich wohl in der Schulung von Menschen im Campus Management System und sind im täglichen IT-Support stressresistent und freundlich. Sie sind geschickt im Umgang mit der Aufbereitung großer Datenmengen (Excel Power Pivot) und arbeiten auch im Detail sehr genau. Zentral für die Stelle sind eine ausgeprägte IT-Affinität und die Bereitschaft stets Neues zu lernen. Ihre Englischkenntnisse sind auf Maturaniveau.Es erwartet Sie eine vielseitige und interessante Tätigkeit mit hohem Kommunikations- und Begegnungsanteil. Sie werden Teil eines jungen Teams in einer dynamischen Organisation mit moderner Arbeitsausstattung sowie flexiblen und familienfreundlichen Rahmenbedingungen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie eng mit den Teams der Studiengängen sowie der IT-Abteilung zusammen. Die Stelle gelangt unbefristet in einem Beschäftigungsmaß von 80 bis 100 Prozent zur Besetzung. Das Jahresbruttogehalt richtet sich nach Qualifikation und Erfahrung und wird im Einzelnen festgelegt, ausgehend von einem Mindestentgelt von EUR 40.940,00 brutto bei Vollzeitanstellung (gesetzlich verpflichtende Angabe).
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: