Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wirtschaftsingenieur | Bildung & Training: 9 Jobs

Berufsfeld
  • Wirtschaftsingenieur
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 4
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 1
  • Promotion/Habilitation 1
Wirtschaftsingenieur
Bildung & Training

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in den Bereichen Strategisches Management, Organisation und Innovation sowie Interorganisationale Beziehungen und Nachhaltigkeit

Mo. 16.05.2022
Hannover
Am Institut für Unternehmensführung und Organisation der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ist eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in den Bereichen Strategisches Management, Organisation und Innovation sowie Interorganisationale Beziehungen und Nachhaltigkeit  (EntgGr. 13 TV-L, 75 %) zum 01.10.2022 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.  Bearbeitung theoriegeleiteter empirischer Forschungsprojekte, auch gemeinschaftlicher Projekte des Instituts, und Verfassen wissenschaftlicher Fachartikel für die Präsentation auf internationalen Fachkonferenzen sowie die Publikation in international anerkannten Fachzeitschriften zu Themen in den Forschungsschwerpunkten des Instituts; eine Promotion im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle ist ausdrücklich erwünscht  Mitwirkung in der Vorbereitung und Durchführung der vom Institut angebotenen betriebswirtschaftlichen Lehre und in der Studierendenbetreuung  Mitwirkung bei administrativen Aufgaben Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbaren bzw. angrenzenden Studiengängen mit erheblichem wirtschaftswissenschaftlichen Anteil. Darüber hinaus wird erwartet: Überdurchschnittliche Studienleistungen Starkes Forschungsinteresse und Freude am Verfassen wissenschaftlicher Fachartikel für die Publikation in internationalen Fachzeitschriften Kenntnisse in Methoden der quantitativen und/oder qualitativen empirischen Datenanalyse sowie Kenntnisse der statistischen (z.B. SPSS, Stata, R) oder qualitativen (z.B. MAXQDA) Datenauswertung Sehr gutes Englisch und Deutsch in Wort und Schrift sowie überdurchschnittliche MS-Office-Kenntnisse  Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständiger, eigenverantwortlicher Arbeit in einem interdisziplinären Team  Bereitschaft, sich aktiv einzubringen sowie Lehr- und Verwaltungsaufgaben zu übernehmen Außeruniversitäres Engagement oder Auslandsaufenthalte sind gern gesehen Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Möglichkeit zur Promotion in einem ergebnisorientierten, kooperativen und offenen Teamklima Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen sowie Kooperationen mit renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im In- und Ausland und namhaften Organisationen Ein breites Spektrum an Forschungsthemen in den Bereichen Strategie, Organisation und Innovation sowie Interorganisationale Beziehungen und Nachhaltigkeit Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten auf nationalen und internationalen Schulungen Enge Einbindung in die empirische Forschung und intensive Supervision 
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) Wissens- und Technologietransfer

Mi. 11.05.2022
Nürnberg
Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unterschiedliche Menschen gemeinsam an den Herausforderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesellschaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Zentralstelle für Wissens- und Technologietransfer einen Referenten (w/m/d) Wissens- und Technologietransfer in Vollzeit oder Teilzeit (75–100%) für die fundierte Beratung und administrative Begleitung der Hochschulprojekte im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung. Als eine der forschungsintensivsten und drittmittelstärksten aller bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften ist die Hochschule ein wichtiger Innovationspool für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft. Selbstständige Beratung von Professor*innen bei der Erarbeitung von Förderanträgen und Bereitstellung von Informationen über Projektförderungen Abwicklung von Drittmittelprojekten im Umfeld der Hochschule Administrative Begleitung von Forschungsprojekten während der Laufzeit (Mittelbeantragung und Nachweise der Mittelverwendungen, Vorbereitung von Tiefenprüfungen) sowie die Koordination von Drittmittelprojekten Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaft mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung im technischen Bereich bzw. ein vergleichbares Studium mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung in der Beantragung und Abwicklung von Forschungs- oder Transferprojekten Eine zusätzliche mehrjährige Berufserfahrung im Wissens- und Technologietransfer ist wünschenswert Fähigkeit, unterschiedliche formale Vorgänge kontinuierlich und gezielt nachzuverfolgen Sehr gutes Organisations- und Koordinationsgeschick sowie die Kompetenz, komplexe Sachverhalte verständlich zu kommunizieren Ein sicherer Umgang mit Office-Anwendungen sowie selbstständiges und serviceorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab Ein auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe E 11 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule Flexible und mobile Arbeitszeitmodelle Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft – Leitung der Innovations-Plattform MaterialDigital (PostDoc)

Mo. 09.05.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Nanotechnologie (INT) baldmöglichst befristet auf 3 Jahre eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft – Leitung der Innovations-Plattform MaterialDigital (PostDoc) auch Teilzeit möglich (mindestens 60 %) Im Rahmen Ihrer Tätigkeit leiten Sie die Geschäftsstelle der Innovations-Plattform MaterialDigital und koordinieren die Aktivitäten des KIT zur Durchführung dieses Projektes. MaterialDigital beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Werkstoffen, wodurch sich mit Werkstoffdatenräumen und digitalisierten Workflows neue Markt- und Technologiechancen bieten. Sie vertreten die Plattform und organisie­ren die Geschäftsstelle sowie die Kommunikation mit dem Stakeholdern u. a. über das Webportal materialdigital.de. Des Weiteren betreuen Sie administrativ die Fort­entwicklung der IT-Infrastruktur der Plattform und unterstützen den Lenkungs­kreis in der strategischen und organisatorischen Entwicklung und der Umsetzung des Gesamtvorhabens. Dabei befördern und überwachen Sie den Fortschritt der internen Arbeitsgruppen und identifizieren mögliche Wechselwirkungen mit exter­nen Stakeholdern sowie Synergien mit Fachgruppen. Die Entwicklung von Konzep­ten und Business-Plänen zur Verstetigung der Plattform über die Förderdauer hinaus rundet Ihr Aufgabenspektrum ab. über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Material­wissenschaft, Physik oder Chemie mit abgeschlossener Promotion. Zu­dem konnten Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung sammeln, sind vertraut im Projektmanagement sowie in der Anleitung von Mitarbeitenden. Eine exzellente Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft im Bereich Fernhantierung und Logistik unter extremen Randbedingungen (FLX)

Do. 05.05.2022
Karlsruhe (Baden)
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf ein Jahr mit der Möglichkeit zur Verlängerung eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft im Bereich Fernhantierung und Logistik unter extremen Randbedingungen (FLX) Es besteht die Möglichkeit zur PromotionDie Aufgabenbereiche am IFL sind üblicherweise dreigeteilt. Hervorzuheben ist insbesondere die Mitarbeit an vielen spannenden Forschungs- und Industrieprojekten mit verschiedensten Aspekten der Intralogistik. Die Bandbreite reicht dabei von der Neukonzeption von Lagersystemen im Rahmen geförderter Forschungsprojekte über die Nivellierung von Produktionslinien bis zur Simulation von komplexen Materialflusssystemen bei Industriepartnern. Ebenso groß ist Ihr Einfluss auf die Themenwahl zukünftiger Projekte sowie Ihres Promotionsthemas. Darüber hinaus arbeiten wir in der Abteilung FLX zusammen mit europäischen Partnern an logistischen Problemstellungen in der Kernfusionsforschung. Aktuell wird dabei die Wartungs- und Intralogistik der beiden Großforschungsprojekte DEMOnstration Power Plant sowie der zugehörigen Materialversuchsanstalt DEMO-Oriented Neutron Source (DONES) geplant und optimiert. Ziel dieser Forschungsarbeit ist es, den Wartungsaufwand und die Wartungsdauer zu minimieren und somit die Wirtschaftlichkeit zukünftiger Kernfusionskraftwerke sicherzustellen. Der dritte Aufgabenbereich umfasst allgemeine Aufgaben am IFL, wobei insbesondere die Mitarbeit in der Lehre hervorzuheben ist. Auch hier ist die Bandbreite groß und reicht von der Rolle des Übungsleiters bis zum Beisitz in mündlichen Prüfungen. Einen sehr guten Hochschulabschluss (Diplom (Uni)/Master) in einer der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder vergleichbarer Fachrichtung mit einem Logistikschwerpunkt. Programmierkenntnisse (z. B. Java, VBA) sind erwünscht. Technisches Verständnis und Erfahrung mit Simulationssoftware (z. B. Plant Simulation, AnyLogic) ist von Vorteil Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breit­gefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Duales Studium – Wirtschaftsingenieurwesen, Facility Management

Do. 28.04.2022
Stuttgart
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von über 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Duales Studium – Wirtschaftsingenieurwesen, Facility Management Du interessierst Dich für ein Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Facility Management und willst das Gelernte direkt in der Praxis anwenden?Dann starte zum Wintersemester 2022/2023 in das duale Studium beim LBIH! Theorie: Du absolvierst an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart, ein sechssemestriges Bachelorstudium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Facility Management. Praxis: Wir ergänzen das Hochschulstudium mit der praktischen Ausbildung in Form von sechs Praxisphasen während des Studiums. Nach dem Studium: Du wirst nach Abschluss des dualen Studiums in der Lage sein, die Teams im Bereich Gebäudemangement des LBIH in der Gebäudeverwaltung kompetent zu unterstützen und spannende Projekte zu begleiten. Immatrikulationsfähigkeit an der DHBW Stuttgart Interesse an den Themen Nachhaltigkeitsmanagement, infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemangement sowie Digitalisierung in der Planung und Nutzung von Gebäuden Freude an und Verständnis für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge Proaktive Persönlichkeit mit Spaß an der Teamarbeit Engagement, Leistungsbereitschaft und eine strukturierte Arbeitsweise Qualifizierte Betreuung während der Praxisphasen und bei der Erstellung der Bachelor-Thesis in der LBIH-Niederlassung Ost (Standort Fulda) oder Nord (Standort Kassel) Wir finanzieren Deine Ausbildung in Höhe von ca. 1.200 € brutto im Monat und übernehmen zusätzlich die Semesterbeiträge 30 Urlaubstage im Jahr
Zum Stellenangebot

Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (B.Eng.)

Mo. 25.04.2022
München, Nürnberg, Stuttgart
Werde ein:e Expert:in im Bereich Wirtschaft und Technik. Starte Deine Karriere mit einem dualen Studium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau. An vielen Standorten hast Du die Wahl, ob Du ab dem Sommer- oder dem Wintersemester studieren möchtest. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem von drei Spezialgebieten zu vertiefen:ProduktionstechnikAllgemeiner MaschinenbauIndustrie 4.0Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und PraxisDank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste KarrierechancenDu findest gemeinsam mit uns Deinen PraxispartnerDein Praxispartner übernimmt Deine StudiengebührenWir verzichten bewusst auf einen Numerus ClaususDeine Aufgaben (je nach Vertiefung und Praxispartner):Du berechnest und kontrollierst KostenDu bereitest Fertigungsdaten auf und wertest diese ausDu wirkst bei der Planung und Optimierung des Materialflusses mitDu erarbeitest Vorschläge zur Verbesserung des FertigungsablaufDu hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker:in oder Betriebswirt:inDu interessierst Dich für Fächer wie Mathematik und PhysikDu findest Technik spannend, genauso wie wirtschaftliche ZusammenhängeDu planst und organisierst gerne und hast Freude an TeamarbeitDu hast gute EnglischkenntnisseEin staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen InhaltenDie Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenDu lernst in kleinen Gruppen und kannst Dich mit Deinen Lehrenden persönlich austauschenDein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine VergütungDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte Lehre: 2 von 3 Absolvent:innen werden von ihrem Praxispartner übernommenKarrieremöglichkeiten:Qualitätsmanager:inProduktmanager:inIngenieur/in im Consultingund weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Duales Studium Logistikmanagement (B.A.)

Mo. 25.04.2022
Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Ruhr
Für einen reibungslosen Transportfluss sorgen – das klingt für Dich spannend? Dann starte durch mit einem dualen Studium Logistikmanagement. Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der zwei Spezialgebiete zu vertiefen: Global CommerceIndustrielles Supply Chain ManagementDu wechselst regelmäßig zwischen Theorie und PraxisDank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste KarrierechancenDu findest gemeinsam mit uns Deinen PraxispartnerDein Praxispartner übernimmt Deine StudiengebührenWir verzichten bewusst auf einen Numerus ClaususDeine Aufgaben (je nach Vertiefung und Praxispartner):Du übernimmst die komplette Abfertigung von Sendungen (Import, Export, See, Luft und Land)Du koordinierst die Abläufe am Standort sowie die Optimierung der ProzesseDu unterstützt in unterschiedlichen ProjektenZu Deinem Aufgabenbereich gehören außerdem die Warendisposition, die Warenbestandskontrolle sowie die Klärung von Differenzen und die Überwachung von LieferterminenDu hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker:in oder Betriebswirt:in  Du hast eine ökonomische Denkweise und bist kommunikativDu bist flexibel, teamfähig, kontaktfreudig und hast Spaß am Umgang mit Menschen aus unterschiedlichen KulturenDu hast Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und bist ein wahres OrganisationstalentEin guter schriftlicher und sprachlicher Ausdruck ist für Dich kein ProblemEin staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen InhaltenDie Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenDu lernst in kleinen Gruppen und kannst Dich mit Deinen Lehrenden persönlich austauschenDein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine VergütungDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte Lehre: 2 von 3 Absolvent:innen werden von ihrem Praxispartner übernommenKarrieremöglichkeiten:Logistikberater:inSourcingmanager:inProzessmanager:inund weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau (B.Eng.)

Mo. 25.04.2022
Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig
Werde ein:e Expert:in im Bereich Wirtschaft und Technik. Starte Deine Karriere mit einem dualen Studium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau. An vielen Standorten hast Du die Wahl, ob Du ab dem Sommer- oder dem Wintersemester studieren möchtest. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem von drei Spezialgebieten zu vertiefen:ProduktionstechnikAllgemeiner MaschinenbauIndustrie 4.0Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und PraxisDank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste KarrierechancenDu findest gemeinsam mit uns Deinen PraxispartnerDein Praxispartner übernimmt Deine StudiengebührenWir verzichten bewusst auf einen Numerus ClaususDeine Aufgaben (je nach Vertiefung und Praxispartner):Du berechnest und kontrollierst KostenDu bereitest Fertigungsdaten auf und wertest diese ausDu wirkst bei der Planung und Optimierung des Materialflusses mitDu erarbeitest Vorschläge zur Verbesserung des FertigungsablaufDu hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker:in oder Betriebswirt:inDu interessierst Dich für Fächer wie Mathematik und PhysikDu findest Technik spannend, genauso wie wirtschaftliche ZusammenhängeDu planst und organisierst gerne und hast Freude an TeamarbeitDu hast gute EnglischkenntnisseEin staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen InhaltenDie Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenDu lernst in kleinen Gruppen und kannst Dich mit Deinen Lehrenden persönlich austauschenDein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine VergütungDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte Lehre: 2 von 3 Absolvent:innen werden von ihrem Praxispartner übernommenKarrieremöglichkeiten:Qualitätsmanager:inProduktmanager:inIngenieur/in im Consultingund weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Doktorandin/Doktorand (w/m/d) im Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik

Di. 19.04.2022
Darmstadt
Die Technische Universität Darmstadt zählt zu den führenden Ausbildungsstätten von Ingenieur_innen, Wirtschaftsingenieur_innen und Wirtschaftsinformatiker_innen. Logistik und Supply Chain Management bilden an der TU Darmstadt eine etablierte und sehr erfolgreiche Forschungssäule.Zur Verstärkung unseres Teams am Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik im Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Wiss. Mitarbeiter_in/Doktorand_in (w/m/d) in jeweils auf 3 Jahre befristetem Arbeitsverhältnis zu besetzen. Die Möglichkeit zur Verlängerung ist gegeben. Was Sie erwartet: Während Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie eigenverantwortlich in einem engagierten und qualifizierten Team mit der Möglichkeit zur wissenschaftlichen und persönlichen Weiterbildung. Dabei übernehmen Sie wissenschaftliche Aufgaben sowie die Planung und Durchführung von Projekten, deren Ergebnisse Sie auf nationalen und internationalen Konferenzen präsentieren. Kennzeichnend für unsere Forschung ist die Ausrichtung auf die methodisch-basierte und instrumentell-anwendbare Unterstützung der Planung und Analyse von Transport- und Logistiksystemen. Mit der inhaltlichen Ausrichtung unseres Fachgebiets auf intermodale Transportsysteme sehen wir die Chance, die spezifischen technologischen Stärken einzelner Verkehrsträger zu verbinden. Dabei behalten wir Anwendungsorientierung und praktische Umsetzbarkeit im Blick. Ein konkretes Forschungsthema, bei welchem Sie Theorie und Praxis verknüpfen, ist die Entwicklung innovativer Konzepte im Kontext der multifunktionalen und modularen Güterwagen (m²-Güterwagenkonzept). Diese werden in Zusammenarbeit mit der Deutsche Bahn AG validiert. Ein weiteres Forschungsthema befasst sich mit der qualitativen Untersuchung der Adaption von Plattformen im Kontext des kombinierten Verkehrs. Dazu setzen Sie sich mit Theorien aus der Verhaltens-, Informations- und Innovationsökonomik auseinander. Zusätzlich unterstützen Sie unser Team beim Ausbau und der Durchführung unseres Lehrprogramms, bei der Betreuung von schriftlichen Arbeiten der Studierenden und bei Aufgaben zur Administration des Fachgebiets. Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc./Diplom) in den Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre, (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Mathematik oder eines verwandten Studiengangs mit Studienschwerpunkt Logistik, Transport oder Supply Chain Management Interesse an quantitativer Forschung und/oder Interesse und idealerweise Kenntnisse zu qualitativen Forschungsmethoden (z. B. Fallstudienansatz, Führen von Experteninterviews, Transkription und Datenanalyse/Codierung) Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative, um in einer strukturierten Arbeitsweise eigene Ideen und Konzepte zu entwickeln und umzusetzen Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch Grundlegende Programmierkenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache sind von Vorteil Abwechslungsreiche, anwendungsorientierte Forschungsprojekte in Kooperation mit zahlreichen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Praxisorientierung durch eine Kooperation mit DB Cargo mit inhaltlichem Schwerpunkt auf das innovative m²-Güterwagenkonzept Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen, Messen und Seminaren Ein fachgebietseigenes Innovationslabor zum KV im HOLM in Frankfurt mit Ergebnistransfer in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik Sichere und planbare Anstellung sowie einen definierten Promotionsprozess Die Möglichkeit zur zeitweisen mobilen Arbeit und ein flexibles Arbeitszeitmodell Landesticket Hessen (freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr in ganz Hessen, sowohl für dienstliche Zwecke als auch für private Fahrten) Umfangreiche Weiterbildungsangebote Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung. Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: