Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 126 Jobs in Bochum

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 9
  • Berufsschule 7
  • Erwachsenenbildung 7
  • Teamleitung 7
  • Fachhochschule 6
  • Leitung 6
  • Sozialarbeit 6
  • Universität 6
  • Dienstleistung und Fertigung 5
  • Weitere: Handwerk 5
  • Bauwesen 4
  • Elektronik 4
  • Elektrotechnik 4
  • Innendienst 4
  • Medien- 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Projektmanagement 4
  • Screen- 4
  • Systemadministration 4
  • Webdesign 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 95
  • Ohne Berufserfahrung 87
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 113
  • Teilzeit 41
  • Home Office 14
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 62
  • Befristeter Vertrag 33
  • Ausbildung, Studium 26
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Bildung & Training

Open Topic Professur im Themenfeld Elektrotechnik (m/w/d)

Di. 15.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. Die Hochschule Ruhr West will mehr qualifizierte Frauen für Professuren gewinnen.Unser Fachbereich 4 (Mülheim an der Ruhr) besetzt für das Institut Mess- und Sensortechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Open Topic Professur im Themenfeld Elektrotechnik(Kennziffer 49-2021) Die Professur wird im unbefristeten Angestelltenverhältnis besetzt. Die Vergütung richtet sich nach der W2-Besoldung. Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit fachlichen, methodischen und didaktischen Kompetenzen. Sie passen auf unser Profil, wenn Sie berufliche Erfahrungen im Bereich der Elektro- und Informationstechnik haben, einschlägig promoviert sind und weiterführende Fachkenntnisse in angrenzenden Disziplinen besitzen. Zu den Aufgaben der Professur gehört die engagierte und begeisterte Vertretung des Fachs Elektrotechnik in unseren Studiengängen. Sie sollten daher in der Lage sein, Inhalte verständlich und praxisnah zu vermitteln, und an der Weiterentwicklung von innovativen Lehrformaten mitwirken.Die Professur vertritt das Fachgebiet insbesondere in Grundlagenfächern der Elektrotechnik für unsere Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik, Mechatronik, Sicherheitstechnik, Fahrzeugelektronik und Elektromobilität, Gesundheits- und Medizintechnologien und Maschinenbau. Auch weiterführende Veranstaltungen für höhere Semester oder Masterstudiengänge werden von Ihnen gestaltet. Dabei ergibt sich Raum für Ihren eigenen Schwerpunkt (Open Topic), der auch weiter entfernt von elektrotechnischen Grundlagen angesiedelt sein kann, und dabei idealerweise unsere Forschungs- und Ausbildungsschwerpunkte verstärkt bzw. ergänzt.Eigenständige Hochschul-Lehrerfahrung wird vorausgesetzt. Wir erwarten die Bereitschaft, sich didaktisch weiterzuentwickeln sowie sich auf die Diversität des Arbeitsumfelds unserer Hochschule einzustellen. Wenn Sie Freude daran haben, unsere Hochschule mit ihren eigenen Ideen zu bereichern, das Studienprogramm inhaltlich weiter zu entwickeln und sich in Lehre, mit Ihrer Forschung und in Weiterbildung sowie in den Selbstverwaltungsgremien zu engagieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Nähere Informationen über unseren Fachbereich 4 finden Sie unter https://www.hochschule-ruhrwest.de/die-hrw/fachbereiche/Die wesentlichen Einstellungsvoraussetzungen für Professuren nach § 36 Hochschulgesetz (HG) sind:Abgeschlossenes Hochschulstudium.Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird.5 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem 1. qualifizierenden Abschluss, davon 3 Jahre außerhalb der Hochschule.Sie finden die detaillierten Anforderungen lt. § 36 HG auf unserer Homepage. Wir begrüßen Ihre Bewerbung auch, wenn Ihre Einstellungsvoraussetzungen erst in naher Zukunft erfüllt sind. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber:innen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 16.07.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.deSie können sich per E-Mail bei uns bewerben. Fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen an: Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Aufstellung Ihrer Lehrerfahrung, Evaluationsergebnisse, Promotionsurkunde, Hochschul-Abschlüsse, Arbeitszeugnisse sowie die im Anhang auf unserer Homepage aufgeführten Unterlagen (https://www.hochschule-ruhr-west.de/die-hrw/stellenangebote/stellenangebote/ ).Bei der E-Mail-Bewerbung senden Sie bitte alle Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an karriere@hsruhrwest.de.Das Berufungsgespräch ist für den 01.10.2021 terminiert.Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte:Prof. Dr. Dirk RüterTel.: 0208/88254 388Dirk.Rueter@hs-ruhrwest.deFür allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung wenden Sie sich bitte an:Frau Karolina TrybusBerufungsbeauftragteTel.: 0208/88254-137Karolina.trybus@hs-ruhrwest.deDie Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. Die Hochschule Ruhr West will mehr qualifizierte Frauen für Professuren gewinnen. Unser Fachbereich 4 (Mülheim an der Ruhr) besetzt für das Institut Mess- und Sensortechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  Open Topic Professur im Themenfeld Elektrotechnik (Kennziffer 49-2021)  Die Professur wird im unbefristeten Angestelltenverhältnis besetzt. Die Vergütung richtet sich nach der W2-Besoldung. Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit fachlichen, methodischen und didaktischen Kompetenzen. Sie passen auf unser Profil, wenn Sie berufliche Erfahrungen im Bereich der Elektro- und Informationstechnik haben, einschlägig promoviert sind und weiterführende Fachkenntnisse in angrenzenden Disziplinen besitzen. Zu den Aufgaben der Professur gehört die engagierte und begeisterte Vertretung des Fachs Elektrotechnik in unseren Studiengängen. Sie sollten daher in der Lage sein, Inhalte verständlich und praxisnah zu vermitteln, und an der Weiterentwicklung von innovativen Lehrformaten mitwirken. Die Professur vertritt das Fachgebiet insbesondere in Grundlagenfächern der Elektrotechnik für unsere Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik, Mechatronik, Sicherheitstechnik, Fahrzeugelektronik und Elektromobilität, Gesundheits- und Medizintechnologien und Maschinenbau. Auch weiterführende Veranstaltungen für höhere Semester oder Masterstudiengänge werden von Ihnen gestaltet. Dabei ergibt sich Raum für Ihren eigenen Schwerpunkt (Open Topic), der auch weiter entfernt von elektrotechnischen Grundlagen angesiedelt sein kann, und dabei idealerweise unsere Forschungs- und Ausbildungsschwerpunkte verstärkt bzw. ergänzt. Eigenständige Hochschul-Lehrerfahrung wird vorausgesetzt. Wir erwarten die Bereitschaft, sich didaktisch weiterzuentwickeln sowie sich auf die Diversität des Arbeitsumfelds unserer Hochschule einzustellen. Wenn Sie Freude daran haben, unsere Hochschule mit ihren eigenen Ideen zu bereichern, das Studienprogramm inhaltlich weiter zu entwickeln und sich in Lehre, mit Ihrer Forschung und in Weiterbildung sowie in den Selbstverwaltungsgremien zu engagieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Nähere Informationen über unseren Fachbereich 4 finden Sie unter https://www.hochschule-ruhrwest.de/die-hrw/fachbereiche/ Die wesentlichen Einstellungsvoraussetzungen für Professuren nach § 36 Hochschulgesetz (HG) sind: Abgeschlossenes Hochschulstudium. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem 1. qualifizierenden Abschluss, davon 3 Jahre außerhalb der Hochschule. Sie finden die detaillierten Anforderungen lt. § 36 HG auf unserer Homepage. Wir begrüßen Ihre Bewerbung auch, wenn Ihre Einstellungsvoraussetzungen erst in naher Zukunft erfüllt sind.  Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber:innen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 16.07.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Sie können sich per E-Mail bei uns bewerben. Fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen an: Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Aufstellung Ihrer Lehrerfahrung, Evaluationsergebnisse, Promotionsurkunde, Hochschul-Abschlüsse, Arbeitszeugnisse sowie die im Anhang auf unserer Homepage aufgeführten Unterlagen (https://www.hochschule-ruhr-west.de/die-hrw/stellenangebote/stellenangebote/ ). Bei der E-Mail-Bewerbung senden Sie bitte alle Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an karriere@hsruhrwest.de. Das Berufungsgespräch ist für den 01.10.2021 terminiert. Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte: Prof. Dr. Dirk Rüter Tel.: 0208/88254 388 Dirk.Rueter@hs-ruhrwest.de Für allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung wenden Sie sich bitte an: Frau Karolina Trybus Berufungsbeauftragte Tel.: 0208/88254-137 Karolina.trybus@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Niederlassungsleitung Vertrieb (m/w/d) Wuppertal

Di. 15.06.2021
Wuppertal
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU! Im kommenden Jahr werden wir bei der IU Internationale Hochschule weitere Standorte in Deutschland eröffnen - und wir möchten Dich dabeihaben! Du suchst eine neue Herausforderung und möchtest mit uns gemeinsam einen Standort in Wuppertal aufbauen und anschließend führen? Dann werde jetzt Teil unseres Teams und verstärke uns ab dem 01.11.21 in Vollzeit als Niederlassungsleitung Vertrieb (m/w/d) Wuppertal für die Business Unit Duales Studium Du bist verantwortlich für den weiteren vertrieblichen Aus- und Aufbau unseres Standortes für die Business Unit Duales Studium Du führst Dein Team, bestehend aus Vertriebsmitarbeitern und administrativen Mitarbeitern, eigenverantwortlich und kooperierst mit dem akademischen Bereich Du bist verantwortlich für die Gewinnung von Unternehmenspartnern sowie Studierenden und definierst die Prozesse für den Ablauf des Studiums Du stellst die Einhaltung aller qualitätsrelevanten Vorgaben sicher und treibst die stetige Weiterentwicklung unserer Prozesse am Standort voran Du wertest regelmäßig die zur Verfügung stehenden Reports aus und steuerst den Standort nach vertrieblichen Kennzahlen und marktbezogenen sowie strategischen Analysen Du repräsentierst die Hochschule vor Ort nach außen, knüpfst und pflegst aktiv Partnerschaften zu regionalen Unternehmen und arbeitest hierbei eng mit den Nachbar-Standorten zusammen Du bist eingebunden in den Ausbau eines bundesweiten Netzwerkes von überregional agierenden Praxispartnern und koordinierst die Cross-Selling Prozesse an Deinem Standort Du arbeitest aktiv an der Weiterentwicklung des Unternehmens mit, übernimmst Projekte und kooperierst mit den zentralen Abteilungen wie Marketing, Produktmanagement, IT oder HR Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit nachgewiesenen Zusatzqualifikationen im Bereich Management Du bringst umfassende Vertriebserfahrung im Dienstleistungssektor (z.B. Personaldienstleistungen, Hochschulen, Erwachsenenbildung) und nachweisbare Erfolge im Bereich der Gewinnung von Unternehmenskunden mit Du verfügst über ausgeprägte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung und Führung eines Vertriebsteams Dein Führungsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein, eine offene, wertschätzende Feedbackkultur und einem gesunden Verhältnis aus Zielvorgaben und begleitender Unterstützung Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität Du arbeitest gern in einem unternehmerischen und dynamischen Umfeld Du hast ein Grundverständnis für moderne Vermarktungsmethoden, Social Media, PR und Online-Marketing Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen sowie idealerweise Salesforce und Power BI und kommunizierst sicher in Deutsch und Englisch Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit großem Gestaltungsfreiraum in kollegialer Atmosphäre Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung   Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Ein hoher Grad an zeitlicher Flexibilität sowie Homeoffice Möglichkeiten Auf Dich abgestimmte Weiterbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte und Kooperationen
Zum Stellenangebot

Lehrkraft (m/w/d) für kaufmännische Berufe und Verwaltungsfachangestellte

Mo. 14.06.2021
Essen, Ruhr
Die Bfz-Essen GmbH, eine städtische Gesellschaft, steht seit rund 45 Jahren für das Thema „Berufliche Weiterbildung“ in Essen. Wir qualifizieren in zahlreichen gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufsbereichen sowie in der Informationstechnologie. Unterschiedlichste Zielgruppen finden hier passende Weiterbildungsmöglichkeiten vom Berufsabschluss bis hin zur kompakten Fortbildung, von der Berufsvorbereitung bis hin zum Fernkurs. Stellenanzeige Nr. 21-020-1 Jun Die Bfz-Essen GmbH sucht ab dem 01.08.2021: Lehrkraft (m/w/d) für kaufmännische Berufe und Verwaltungsfachangestellte Die Vollzeitstelle ist zunächst, befristet für ein Jahr zu besetzen, bietet aber eine langfristige Perspektive. Erteilung von lernfeldorientiertem Unterricht im Rahmen der Berufsausbildung und Qualifizierung von Verwaltungsfachangestellten und/oder kaufmännischen Berufen Fachunterricht in allgemeiner Wirtschaftslehre / Rechnungswesen / Verwaltungslehre / BWL Inhaltliche, methodische und didaktische Planung der Lehrgänge und der Lehreinheiten und deren kontinuierliche Anpassung Fachübergreifende Betreuung und Begleitung der Teilnehmenden Führung von Interventionsgesprächen und Steuerung von Gruppenprozessen Abgeschlossenes (Fach-) bzw. Hochschulstudium vornehmlich im Bereich der Betriebs- oder Verwaltungswirtschaft oder einer verwandten Fachrichtung oder vergleichbare mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung bevorzugt mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im verwaltungswirtschaftlichen oder kaufmännischen Bereich Einschlägige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung sowie Nachweis der pädagogischen Eignung z.B. durch AdA-Schein wünschenswert Bereitschaft zur Einarbeitung in verwaltungswirtschaftliche Lernfelder und Themen Selbstständige Arbeitsweise und Bereitschaft zur Anwendung digitaler Medien Ausgeprägte Teamorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und Einbindung in eine große, soziale Organisation der Stadt Essen Leistungsgerechte Vergütung über einen Haustarifvertrag in Anlehnung an die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes sowie attraktive Sozialleistungen Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Coach / Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) mit arabisch Sprachkenntnissen

Mo. 14.06.2021
Dortmund, Bochum
Zu der IWQ Holding GmbH gehören vier EuBiA Gesellschaften. Die EuBiA (Europäische Bildungsakademie) ist ein Bildungs- und Beratungsunternehmen und als solches haben wir uns auf die Konzeption und Durchführung von geförderten Bildungsmaßnahmen, Coachings, sowie auf Weiterbildungsangebote für Firmen- und Privatkunden spezialisiert. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Dortmund und Bochum suchen wir für die EuBiA NRW GmbH einen Coach / Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) mit arabisch Sprachkenntnissen. Durchführung von Bewerbungstraining bzw. Arbeitsmarktorientierung in Einzel- und  Gruppenbetreuung Abbau von Vermittlungshemmnissen der Kunden und gemeinsame Lösungsfindung verschiedener Problemlagen Kulturelle Vermittlung und Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt Individuelles Berufsprofiling Kundenspezifische Analyse des Arbeitsmarktes Beratung, Begleitung und Unterstützung der Kundinnen und Kunden bei der (Wieder-)Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt – hier insbesondere Praktikumssuche Individuelles Coaching der Teilnehmer in Bezug auf den Bewerbungsprozess Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in allen modernen Formaten Dokumentation aller Arbeitsprozesse Abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich, alternativ ein abgeschlossenes Studium anderer Fachrichtungen oder abgeschlossene Ausbildung mit pädagogische Zusatzqualifikationen Gute arabische Sprachkenntnisse Kenntnisse der Zielgruppe von Vorteil Fundierte Kenntnisse von MS Office und Fähigkeit sich in die interne Datenbanksoftware einzuarbeiten Mit Einfühlungsvermögen und einer guten Beratungskompetenz sind Sie gerne für Ihre Kunden da. Ihr Problemlösungsorientiertes Denken und Vorgehen verschafft Ihnen und Ihrem Kunden eine gute Zusammenarbeit und führt zur erfolgreichen Zielerreichung im Sinne des Unternehmens. Um erfolgreiche Vermittlungen zu erzielen, besitzen Sie ebenfalls ein sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke. Als Teamplayer bringen sie sich in das bestehende Team ein und tragen zur positiven Arbeitsatmosphäre aktiv bei. Tätigkeit in einem wachsenden und innovativen Unternehmen  Chancen der persönlichen Entwicklung  Vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit Angenehmes Arbeitsklima und ein freundliches Team Mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Naturwissenschaften

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich 4 (Institut Naturwissenschaften) eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 71-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 zur Unterstützung unseres engagierten Teams. Die Stelle ist am Institut für Naturwissenschaften der HRW angesiedelt, welches sich durch einen breiten Querschnitt an naturwissenschaftlichen Disziplinen auszeichnet. Neben dem Lehrangebot dieser Disziplinen ist auch eine umfangreiche Forschungsarbeit Teil des Selbstverständnisses des Instituts. Ihre Aufgaben: Stärkung des Teams für die Vorkurse Mathematik & Statistik Weiterentwicklung von digitalen Lehrangeboten Unterstützung von Kolleg:innen bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen Betreuung von Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen Mitarbeit an einem interdisziplinären Forschungsprojekt zur Vorhersage der Lebensdauer von Halbleitern Erstellung von Fachpublikationen Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Eine Möglichkeit zur Promotion wird angestrebt Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Physik, den Ingenieurwissenschaften, der Mathematik oder einem verwandten naturwissenschaftlichen Fach Grundlegende Programmierkenntnisse, optimalerweise in Python, MATLAB oder R Gute didaktische Fähigkeiten und im besten Fall bereits erste Lehrerfahrung, sowie gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit Studierende unterschiedlichster Vorbildung und Herkunft für die Themen zu begeistern und entsprechende Sachverhalte korrekt und verständlich darzustellen Begeisterungsfähigkeit, Freude an der Arbeit im Team, innovatives Mitdenken und die Motivation sich inhaltlich stets weiterzuentwickeln setzen wir voraus Wir bieten: Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 27-06-2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 27.07.2021 terminiert Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Christian Weiß Institutsleiter Naturwissenschaften Telefon: 0208 882 54-436 E-Mail: christian.weiss@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalservice Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Wirtschaftsinstitut

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. Im Fachbereich 2 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 69-2021, Teilzeit (75%), Vergütung TV-L E 11 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Zur Unterstützung im Studiengang Internationale Wirtschaft – Emerging Markets (B.A.) suchen wir eine:n wissenschaftliche:en Mitarbeiter:in. Ihre Aufgaben: Die Aufgaben werden in folgende zwei Bereiche gegliedert: Unterstützung in der Lehre und Betreuung der Studierenden im Studiengang (im Umfang von 50%): Selbstständige Durchführung von studiengangspezifischen Übungen Betreuung von Studierenden bei studiengangspezifischen Themen und wissenschaftlichem Arbeiten Unterstützung und Begleitung von studiengangspezifischen Modulprüfungen Wissenschaftliche Recherchen Unterstützung der Studiengangsleitung in ihren vielfältigen Aufgaben (im Umfang von 25%): Beratung und Betreuung der Studierenden bei den fachspezifischen Anliegen Mitarbeit bei der Studiengangweiterentwicklung sowie Erarbeitung und Umsetzung von innovativen Konzepten in der Lehre (z.B. Digitalisierung und Gründungsförderung) Studiengangkoordination in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich und der Hochschule Entwicklung von Formaten für die Studieneingangsphase Ihr Profil: Ein mindestens mit „gut“ abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs Sehr gute Fertigkeiten in den gängigen Office-Programmen Sichere schriftliche und mündliche Kommunikation Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krosths-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 25.06.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 29.07.2021 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Lijun Tang Studiengangsleiter Internationale Wirtschaft – Emerging Markets Telefon: 0208 882 54-353 E-Mail: Lijun.Tang@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.d
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Institut Wirtschaftswissenschaften

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr, Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Im Fachbereich 2 suchen wir ab sofort eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 70-2021, Teilzeit (50%), Vergütung TV-L E 11 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Zur Unterstützung unseres Teams in der Lehre und Forschung suchen wir eine:n Mitarbeiter:in, welche:r Interesse an Themen der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Facility Management und Dienstleistungsmanagement hat. Ihre Aufgaben: Unterstützung der Professor:innen, Lehrkräften für besondere Aufgaben und und Lehrbeauftragten bei der Lehre, z.B.: Erstellung von Vorlesungsunterlagen und Folien Selbstständige Durchführung von Modulübungen und Laborpraktika Vorkorrektur von wissenschaftlichen Arbeiten Betreuung von Studierenden bei Modulen, Abschlussarbeiten und Laborpraktika Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Modulprüfungen Wissenschaftliche Recherchen Weiterentwicklung und Umsetzung von Konzepten zur digitalen Lehre Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Gutes technisches Verständnis und ausgeprägte analytische Arbeitsweise Sichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (auch in englischer Sprache) und sehr gute Fertigkeiten in den gängigen Office-Programmen Kenntnisse im Facility Management sind von Vorteil Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krosths-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 12.07.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 24.08.2021 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Jutta Lommatzsch Dekanin FB2 (Wirtschaftsinstitut) Telefon: 0208 882 54-361 E-Mail: Jutta.Lommatzsch@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

eine Angestellte/einen Angestellten als chemiespezifische Fachkraft (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz berät die Mitglieder der RUB in Fragen der Arbeitssicherheit, des Brandschutzes, des Gefahrguttransportes, des Strahlen- und Laserschutzes, der Gentechnik und koordiniert die Entsorgung. Die Ruhr-Universität Bochum sucht für die Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz unbefristet ab sofort eine Angestellte/einen Angestellten als chemiespezifische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Woche = 100%). Beratung der Beschäftigten der Hochschuleinrichtungen bei der Entsorgung von Gefahrstoffen und nicht gefährlichen Abfällen Koordination und Disposition von Entsorgungsvorgängen für haushaltsähnliche und gefährliche Abfälle Übernahme und Transport von Gebinden mit gefährlichen Abfällen aus Laboren der RUB Einlagerung der Gebinde mit gefährlichen Abfällen sowie Bewirtschaftung und Kontrolle des Bereitstellungslagers Führen von Abfallregistern und Abfallbilanzen Rechnungsbearbeitung Chemiespezifische Fachausbildung wie z. B. Chemielaborant/in, chemisch-technische/r Assistent/in oder Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft Führerschein Klasse B Möglichst Kenntnisse in der Abfallwirtschaft („TRGS 520- Fachkraft“) Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen Kenntnisse der englischen Sprache Hohes Maß an Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Kundenorientierung Körperlich belastbar (es sind Lasten - auch über 10 kg - zu heben und über kurze Distanzen zu tragen) Eigenständige Bearbeitung abwechslungsreicher Aufgaben in einem engagierten Team flexible Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten   Bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten Abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 6 bzw. 7 des TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristetes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Referent:in der Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. Wir suchen ab dem 01. August 2021 für die zentrale Gleichstellung eine:n motivierte:n Referent:in der zentralen Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d) Kennziffer 62-2021, Teilzeit (25 Stunden) Vergütung TV-L 11 Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte nimmt die Interessen der Frauen an der Hochschule wahr. Sie berät die Hochschulleitung sowie die verschiedenen Gremien und Organisationseinheiten bezüglich aller gleichstellungsrelevanten Aspekte. Im Hinblick auf Chancengleichheit nimmt sie die Interessen der Frauen wahr und wirkt auf die Erfüllung des Gleichstellungsauftrags der Hochschule hin. Die Gleichstellung fördert die Gleichstellung der Geschlechter durch verschiedene Maßnahmen und Projekte. Ihre Aufgaben: Sie unterstützen die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten in allen Bereichen, unter anderem bei: Planung, Umsetzung und Evaluierung einer Kampagne zur Steigerung der Aufmerksamkeit für das Thema Gleichstellung am Campus Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Bewerbungs- und Berufungsverfahren Screening und Aufarbeitung von Studien und neuen Publikationen zum Thema Gleichstellung, insbesondere im Hochschulumfeld Mitwirkung bei der Aufstellung und Umsetzung des Gleichstellungsplans Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Berufserfahrung im Projektmanagement Erfahrungen in der gleichstellungsorientierten Arbeit sowie im öffentlichen Verwaltungsbereich sind von Vorteil Hohe Affinität und Leidenschaft für die Gleichstellungsarbeit Sehr gute methodische und konzeptionelle Fähigkeiten, Freude am selbständigen Arbeiten in interdisziplinären Teams, Flexibilität und insbesondere eine überzeugende, sehr gute Kommunikationsfähigkeit Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist befristet bis zum 31. Juli 2023 zu besetzten. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.06.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de oder über den Bewerben-Button. Bei fachlichen Fragen: Simone Krost Zentrale Gleichstellungsbeauftragte Telefon: 0208 882 54-740 E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Heike Swora-Venken Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-200 E-Mail: heike.swora-venken@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in für die Lagerlogistik (m/w/d), unbefristet in Vollzeit

Mo. 14.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Ruhr-Universität Bochum sucht für die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement ab dem 01.10.2021 eine/n Mitarbeiter/in für die Lagerlogistik (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche = 100%). Die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement besteht aus über 100 Mitarbeiter/innen. Die Kernaufgaben liegen in den Hausmeisterdiensten, einem Großteil der Reinigungsdienstleistungen auf dem Campus sowie Aufgaben rund um die Sicherheit aber auch Fragen von Parkraum- und Verkehrsverwaltung, der Logistik, der Fahrbereitschaft, der Versorgung mit Druckdienstleistungen und der Bauunterhaltung. Dazu zählt auch das Sachgebiet Campuslogistik zu dem auch der Aufgabenbereich Lagerlogistik mit 3 Mitarbeiter/innen gehört. Für den Betrieb des Zentrallagers mit einem Palettenhochregal, Fachboden- und Blocklagerbereich wird eine flexible und mit den Vorgängen einer Lagerlogistikabwicklung vertraute Persönlichkeit gesucht. Entgegennahme, Strukturierung und Umsetzung der vielseitigen Logistikaufträge für das Zentrallager der RUB Warenvereinnahmung, Einlagerung, Kommissionierung, Auslagerung, Verpackung und Verladung (Arbeiten in Höhen von ca. 10m) Kommunikation mit Auftraggebern, Empfängern und Lieferanten etc. Abwicklung von Buchungen im Warenwirtschafts- und Lagerverwaltungssystem Nachbestellung von Lagerartikeln Mitarbeit bei der permanenten Inventur sowie Einhaltung der Bestandsgenauigkeit abgeschlossene Berufsausbildung (Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik ist von Vorteil, aber keine Einstellungsvoraussetzung) min. fünf Jahre Berufserfahrung im beschriebenen Tätigkeitsfeld einschlägige Kenntnisse mit der Arbeit in einem Lagerverwaltungs- und einem Warenwirtschaftssystem (Jungheinrich und BMD wünschenswert) Kenntnisse im logistischen Umgang mit Möbelstücken und fragilem Lagergut wünschenswert gültiger Gabelstaplerschein, insbesondere auch für Schmalgang-Hochregal-Fahrzeuge und min. 2 Jahre Fahrpraxis sicherer Umgang mit IT-Technik (u.a. Arbeit mit Scan- und Terminaltechnik) und den MS Office-Anwendungen Organisationstalent, Einsatzbereitschaft, Engagement sowie vorausschauendes Denken und Handeln gute Kommunikationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Verlässlichkeit fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich gültiger Führerschein der Klasse B (und C1E wünschenswert) eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit einer Kindertagesstätte auf dem Campus) ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten teamorientierte Arbeitsweise Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 des TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot


shopping-portal