Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 55 Jobs in Dahl

Berufsfeld
  • Teamleitung 9
  • Leitung 8
  • Fachhochschule 5
  • Universität 5
  • Weitere: Bildung und Soziales 5
  • Abteilungsleitung 4
  • Bereichsleitung 4
  • Gruppenleitung 4
  • Sachbearbeitung 4
  • Weitere: It 3
  • Administration 3
  • Recruiting 3
  • Weitere: Administration und Sekretariat 3
  • Personalmarketing 3
  • Berufsschule 2
  • Immobilienverwaltung 2
  • Innendienst 2
  • Justiziariat 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Objektverwaltung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 45
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 43
  • Teilzeit 27
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Befristeter Vertrag 17
  • Ausbildung, Studium 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Bildung & Training

Referent Online-Marketing (m/w/d)

Sa. 23.01.2021
Wuppertal
Die TAW ist einer der führenden Weiterbildungsanbieter in Deutschland mit mehr als 1.000 Veranstaltungen und ca. 25.000 Teilnehmern im Jahr. Das vielfältige Angebot umfasst offene - und Online-Seminare, Inhouse-Trainings, Zertifikats-Lehrgänge, Tagungen sowie Studiengänge aus sämtlichen Bereichen der beruflichen Praxis. Neben technischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Inhalten werden auch Führungs-, Kommunikations- und Managementthemen angeboten. Vor 70 Jahren gegründet, ruhen wir uns nicht auf unserer Geschichte und Tradition aus. Wir werden digital und suchen für unsere Zentrale in Wuppertal kurzfristig in Vollzeit einen Referent Online-Marketing (m/w/d). Sie leisten Aufbauarbeit im Bereich des digitalen Marketings mit Fokus auf Steigerung der Markenbekanntheit und Neukundengewinnung Sie haben Erfahrung mit gängigen Marketing-Tools und koordinieren deren Einführung Sie planen innovative Online-/Offline-Kampagnen und setzen sie kanalübergreifend um Sie bereiten Inhalte digital auf und platzieren sie in verschiedenen Kanälen Sie arbeiten eng mit den Produkt- und Fachabteilungen zusammen Sie koordinieren externe Agenturen und Dienstleister Sie analysieren und messen die Content-Marketing-Aktivitäten Sie sind Marketingexperte. Ob abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing, Medien- , Kommunikationswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung - Sie haben mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung im Online-Marketing in Agentur oder Unternehmen Online und digital sind Ihre Steckenpferde. Kampagnen denken Sie crossmedial Sie arbeiten gerne im Team Sie bringen Eigeninitiative, Flexibilität und Kreativität mit Sie kombinieren Hands-on-Mentalität mit strategischem Weitblick Textsicherheit und verständliche Ansprache der Zielgruppen sind ein Muss Sehr gute MS-Office-Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Marketing-Tools Sie haben Kenntnisse in TYPO3 ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeiten attraktive Vergütung sowie weitere soziale Leistungen gute Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Trainer*in Geoinformationssysteme (m/w/d)

Sa. 23.01.2021
Dortmund
Die GIS-Akademie ist ein seit 1999 unabhängiges Weiterbildungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Standorten in Hamburg, Dortmund und Berlin. Unser Weiterbildungskonzept setzt auf die praxisorientierte Vermittlung der Lerninhalte, orientiert sich am aktuellen Bedarf des Arbeitsmarktes und gewährleistet mit unseren Dozent*innen -digital oder vor Ort- eine individuelle und persönliche Betreuung aller Teilnehmer*innen. So erreichen wir immer wieder Vermittlungsquoten von bis zu 80% auf dem ersten Arbeitsmarkt. Darüber hinaus sind wir als Dienstleistungsunternehmen deutschlandweit in den Bereichen Geoinformationstechnologie, Datenbankmanagement und Applikationsprogrammierung tätig. Zur Verstärkung unseres Teams in Dortmund suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n  Trainer*in Geoinformationssysteme (m/w/d). Trainer*in hauptsächlich der Themen Datenerfassung, Datenaufbereitung und Kartographie mit ArcGIS Produktfamilie Koordination der Weiterbildung "GIS- und Geodatenspezialist*in" Vor- und Nachbereitung von Unterrichten Dokumentation der Lehrinhalte Durchführung und Entwicklung der Lernkonzepte / Unterrichtsskripte Entwicklung der Schulungssegmente in Zusammenarbeit mit der Fachbereichsleitung Sie sind Absolvent*in eines geowissenschaftlichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums oder verfügen über eine fachbezogene Berufsausbildung. Berufserfahrung im Bereich Geoinformationssysteme und Geodatenverarbeitung Erfahrungen im sicheren Umgang mit der ArcGIS Produktfamilie Hohes Maß an Kommunikationsstärke, Teamkompetenz und Kooperationsvermögen Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C2) Idealerweise Erfahrungen als Trainer*in, Dozent*in und/oder Ausbilder*in Sie pflegen einen wertschätzenden Umgang mit unseren Teilnehmer*innen Die Zusammenarbeit in einem erfahrenen Dozent*innen-Team Eine professionelle und intensive Einarbeitung Fachliche Unterstützung und interne Fortbildungsmöglichkeiten Die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten Eine leistungsgerechte Bezahlung Ein standortbezogenes ÖPNV-Ticket
Zum Stellenangebot

Technische/r Kauffrau/mann (m/w/d) - befristet für 24 Monate

Fr. 22.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campus-universität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Dezernat 5.I der Ruhr-Universität Bochum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für 24 Monate eine/n technische(n) Kauffrau/mann in Vollzeit (39,83 Std./Wo.=100,00 %) zur Unterstützung des Bereichs der technischen Instandhaltung in der Maschinentechnik.  Der Bereich der technischen Instandhaltung gliedert sich in zwei Fachrichtungen (Maschinentechnik HKLS und Elektrotechnik). Er besteht aus ca. 110 festen Mitarbeitern. Die Kernaufgaben liegen in der Instandhaltung und der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs der technischen Anlagen. Da sich derzeit der Bereich in einer Neustrukturierung befindet, sind einige Abläufe im Aufbau oder unterliegen Prozessanalysen zur Findung neuer Lösungsansätze. Aufgaben kommen hinzu und müssen organisiert werden. Vorbereitung von Vergabe- und Finanzierungsunterlagen, unter Verwendung von Standardformularen Rechnerische Prüfung von Angeboten und Rechnungen Vorbereitung von Schriftverkehr, Erstellen von Übersichtstabellen, Überwachung von Terminplänen und Checklisten Allgemeine Bürotätigkeiten zur Unterstützung der Abt.-Leitung Vorkontierung und manuelle Erfassung von Rechnungen Hilfestellung bei der Organisation von Schulungen durch die Schulungssoftware „SAM“ Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst, vorzugsweise mit technischem Bezug (z.B. Industriekauffrau/mann, Kauffrau/mann im Groß- und Außenhandel) eine ergänzende Weiterbildung zur/m technische(n) Kauffrau/mann sowie mehrjährige Berufserfahrung in den o.g. Tätigkeitsfeldern sind wünschenswert Erfahrungen im Vergaberecht VOL / VOB Sicherer Umgang mit den MS-Office Anwendungen, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit technisches Wissen im Bereich TGA Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team Weiterbildungsmöglichkeiten - Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L Flexible Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristetes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Zellbiologie und Medizintechnik

Fr. 22.01.2021
Iserlohn
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid 69 Bachelor- und Master­studiengänge an – auch berufsbegleitend und zusammen mit Bildungspartnern an weiteren Standorten. Mit mehr als 12.000 Studierenden gehören wir zu den größten Fachhochschulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeitsatmosphäre und überschaubaren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absolventinnen und Absolventen. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, überregional und international ausgerichtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen. Die Fachhochschule Südwestfalen sucht kurzfristig für die Mitarbeit im Fachbereich Informatik und Naturwissenschaften am Standort Iserlohn eine / einen Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) – Zellbiologie und Medizintechnik – Unterstützung bei der Durchführung von Praktika und Übungen im Bereich Biomaterialien Aufbau, Betrieb und Pflege von Laborgeräten und Versuchseinrichtungen Betreuung von Studierenden Mitarbeit in Forschung und Lehre erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) der Fachrichtung Biologie, Bioanalytik, Life Sciences, Bio- und Nanotechnologien oder in einem vergleichban Studiengang Erfahrung in der Organisation und den Routinearbeiten in einem Zellkulturlabor Fachkenntnisse in den Gebieten Zellbiologie und Biologische Analytik Kenntnisse im Bereich der Prüfung von Medizinprodukten oder Medizintechnik sind von Vorteil Erfahrung in der Betreuung von Praktika und studentischer Ausbildung ist wünschenswert Das Teilzeitarbeitsverhältnis (50%) wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer Vertretung befristet bis zum 31.12.2021.
Zum Stellenangebot

E-Assessment Spezialist/-in (m/w/d) im IT & Medien Centrum (ITMC)

Fr. 22.01.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren. E-Assessment Spezialist/-in (m/w/d) - Ref.-Nr. 176/20e Diese Stelle ist im IT & Medien Centrum (ITMC) im Team Mediendienstleistungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Aufbau und Betrieb einer digitalen Prüfungsinfrastruktur inklusive eines E-Prüfungsraums Beratung und Support bei der Erstellung sowie Vorbereitung und Durchführung von E-Prüfungen Begleitung von Ergänzungen und Erweiterungen der Prüfungsszenarien Schulung der Prüfenden ein abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. eine vergleichbare Qualifikation oder eine Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich E-Assessment DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: praktische Erfahrung mit der Vorbereitung und Durchführung digitaler Prüfungen Basiswissen über die in E-Prüfungen erforderliche Hard- und Software sowie deren Betrieb Erfahrung mit oder die Bereitschaft zur Einarbeitung in prüfungsrechtliche und curriculare Fragestellungen Erfahrung mit einem E-Assessment-Werkzeug (z. B. LPLUS, EvaExam) Kenntnisse in einem Lernmanagement-System (z. B. Moodle) gute Deutsch- und Englischkenntnisse Serviceorientierung und Interaktionsfähigkeit hohe Flexibilität und eine organisierte und teamorientierte Arbeitsweise interessante und abwechslungsreiche Aufgaben mit Entwicklungspotential und Gestaltungsmöglichkeiten eine Position, mit der Sie Ihre Zukunft aufbauen können: als öffentliche Arbeitgeberin im Bereich Bildung bietet die TU Dortmund zukunftssichere Arbeitsplätze die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeitung (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Dezernat für Personal und Recht sucht unbefristet für die Personalsachbearbeitung in der Abteilung 3.4 - Beschäftigte in Technik und Verwaltung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verwaltungsangestellten (m/w/d) in Vollzeit (zurzeit 39,83 Std.). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ansprechpartner für Fragen des Personals in Technik und Verwaltung in Urlaubs-, Krankheits-, Lohnfortzahlungs- und für sonstige allgemeine Vertragsangelegenheiten. Vollständige Prüfung und Bearbeitung von Arbeitszeitveränderungen. Prüfung arbeits- und tarifvertraglicher Angelegenheiten inklusive der anfallenden Korrespondenz sowie der Aktenführung. Administrative Abwicklung aller Urlaubsangelegenheiten (z.B. Erholungs- bzw. Sonderurlaub). Bearbeitung der Arbeitsunfähigkeitsmeldungen einschließlich der Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen zum Krankengeldzuschuss und Korrespondenz mit den Krankenkassen sowie Abwicklung von Wiedereingliederungsmaßnahmen. Abwicklung aller Angelegenheiten im Zusammenhang mit Mutterschutz und Elternzeit (z.B. Berechnung von Mutterschutzfristen). Prüfung und Abwicklung der Korrespondenz mit dem Landesamt für Besoldung und Versorgung. Prüfung und Bearbeitung von Überstundenabrechnungen. Bearbeitung von Unfallanzeigen. Nach einer umfassenden Einarbeitung betreuen Sie eigenverantwortlich einen Buchstabenbereich und nehmen an der Vertrauensarbeitszeit teil. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst. Eine abgeschlossene Weiterbildung im Personalbereich (z.B. Personalfachkauffrau/ -mann) ist von Vorteil. Mehrjährige berufliche Vorkenntnisse im Bereich der Personalsachbearbeitung, vorzugsweise an einer Hochschule, sind wünschenswert. Der Kontakt mit in- und externen Kunden sagt ihnen ebenso zu wie die Bearbeitung von Sachvorgängen. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit. Die Bereitschaft sich in neue Themenfelder einzuarbeiten wird vorausgesetzt. Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld, einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz, eine offene Arbeitsatmosphäre mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeiten. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen und Qualifikation in die Entgeltgruppen 8 - 9a des TV-L (mit Entwicklungspotenzial).
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (w/m/d) für das Netzwerk Landesportal ORCA.nrw

Fr. 22.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. MITARBEITER*IN (W/M/D) FÜR DAS NETZWERK LANDESPORTAL ORCA.NRW Im Stab des Präsidiums Im Rahmen des Projekts „Netzwerk Landesportal ORCA.nrw“ ist die Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer der Projektlaufzeit bis zum 31.12.2023 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Erhebung und Analyse des Unterstützungsbedarfs für digital gestütztes Lehren und Lernen und Open Educational Resources (OER) Konzeptionelle Einbindung und Weiterentwicklung einer Digitalisierungsstrategie in Studium und Lehre Beratung von Lehrenden bei der Nutzung von Serviceleistungen des Landesportals ORCA.nrw Beratung und Unterstützung der Departments und Studienbereiche der hsg bei der curricularen Integration von Angeboten des Landesportals ORCA.nrw Mitarbeit bei der Konzeption und Realisierung von digital gestützten Studienangeboten Schulung von Hochschulangehörigen aller Statusgruppen zur Nutzung von Angeboten des Landesportals ORCA.nrw Aktive Mitarbeit im Netzwerk Landesportal ORCA.nrw Aufbau von Netzwerkstrukturen zur Weiterentwicklung digitaler Lehre im Bereich des Studienangebotes der hsg Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar), vorzugsweise im Bereich der Bildungswissenschaften, Pädagogik, Digitale Medien, Medienpädagogik Studienschwerpunkt Mediendidaktik oder nachweisbare Kenntnisse im Bereich E-Learning und Lernmanagement-Systeme Vertiefte Kenntnisse und Erfahrung bei der Konzeption digitaler Lehr-/Lernmedien Vertiefte Kenntnisse und Erfahrung beim Einsatz digitaler Lehr-/Lernmedien Sehr gute Vermittlungskompetenz und Erfahrung zum Einsatz digitaler Medien in der hochschulischen Lehre Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und zielorientiertem Handeln Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und hohe Eigenmotivation Fähigkeit zum Arbeiten im Team Bereitschaft zu Reisen innerhalb von NRW Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Wissenschaftlerinnen/Frauen nach­drück­lich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) Bereich Kaufmännische Funktionen

Fr. 22.01.2021
Bochum
Die DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung (DMT-LB) mbH ist private Trägerin des Deutschen Bergbau-Museums Bochum (DBM) und der Technischen Hochschule Georg Agricola. Im Bereich Kaufmännische Funktionen der DMT-LB ist zum 01.03.2021 die folgende Stelle zu besetzen: Sachbearbeitung (m/w/d) (Vollzeit oder Teilzeit) Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Rechnungsprüfung anhand gesetzlich vorgeschriebener Kriterien und interner Regularien Zahlungsverkehr (Zahlungsabwicklung, Bankbuchhaltung und Liquiditätsmanagement) Zentrale Postbearbeitung für den Bereich Kaufmännische Funktionen Service- und Beratungsstelle des Bereichs Kaufmännische Funktionen im Innen- und Außenverhältnis Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und idealerweise einen Ausbildereignungsschein. Kenntnisse in der formalen Rechnungsprüfung, in der Buchhaltung sowie erste Erfahrung im Umgang mit SAP-ERP sind wünschenswert. Wir erwarten zudem sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft-Office-Produkten. Sie zeichnen sich durch ein selbstsicheres Auftreten, Entscheidungsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Initiative und Eigenständigkeit aus. Wir sind ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen, das sich insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur Steigerung der Beschäftigtenzufriedenheit auszeichnet. Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif der DMT-LB.
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Lokführer / Triebfahrzeugführer (m/w/d) - mit Übernahmegarantie

Fr. 22.01.2021
Wuppertal
NÄCHSTMÖGLICHER STARTTERMIN 01.02.2021 01.03.2021 12.04.2021 DAS SIND WIR dispo-Tf Education ist ein privater Bildungsträger mit Schwerpunkt im Eisenbahnverkehrswesen. Seit der Gründung im Jahr 2013 konzentriert sich das Unternehmen auf die Aus- & Weiterbildung in bahnspezifischen Berufen und betreibt, als größter Ausbilder der Branche, inzwischen 28 Standorte in ganz Deutschland und einen im polnischen Stettin. Als Tochterfirma der stark expandierenden, national agierenden dispo-Tf Holding ist dispo-Tf Education Teil einer breiten Palette an unterschiedlichen Marktsegmenten. Die Dienstleistungen der Gruppe reichen von Erwachsenenbildung über Personaldienstleistung und Arbeitsmedizin bis hin zu Pflege und Gastronomie. Mittlerweile beschäftigt die gesamte dispo-Tf-Unternehmensgruppe mehr als 550 Mitarbeiter.Sie haben Lust auf einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen und vor allem sicheren Job? Dann starten Sie eine Ausbildung/Umschulung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) im Personen- und Güterverkehr (Klasse B) bei der dispo-Tf Education an unserem Standort in Wuppertal. Die Ausbildung/Umschulung kann durch verschiedene Fördermöglichkeiten wie etwa einen Bildungsgutschein oder Förderungen durch die Deutsche Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft oder der Bundeswehr finanziert werden. INHALT der 13-monatigen Ausbildung Theoretische Ausbildung z. B. Grundlagen des Bahnbetriebs Grundlagen des Triebfahrzeugdienstes Zugsicherung, Signalkunde usw. Fachpraktische Ausbildung z. B. Kennenlernen und sicheres Steuern von Triebfahrzeugen Kontrolle der Fahrbereitschaft des Triebfahrzeugs vor Abfahrt Durchführung von Bremsproben Unterweisung Baureihe Nachweis über einen Schul- oder Berufsabschluss Mindestalter 19 Jahre gutes technisches Verständnis medizinische und psychologische Tauglichkeitsuntersuchung (wird intern durchgeführt) mindestens Sprachniveau B2 Bereitschaft zum Wechseldienst und zur Schichtarbeit Lernbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Belastbarkeit  während der Ausbildung: Umschulung durch berufserfahrenes Lehrpersonal Pädagogische Begleitung während der gesamten Ausbildungs-/Umschulungsdauer Umschulungsmaßnahme optional mit PKW-Führerschein 100 % Übernahmegarantie nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung/Umschulung Nach bestandener Abschlussprüfung: unbefristeter Arbeitsvertrag inkl. Bezahlung nach GDL-Tarif (3.000, - Euro brutto) fairer Dienstplan Übernahme von Hotel- und Fahrtkosten Tablet-PC, Firmenhandy und BahnCard 50 monatlicher fixer Dienstplan Wechsel zwischen Personen- und Güterverkehr ist jederzeit möglich
Zum Stellenangebot

Leitung Technische Betriebsdirektion Facilitymanagement (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 400 Studierenden profitieren.Leitung Technische Betriebsdirektion Facilitymanagement (m/w/d) - Ref.-Nr. 118/20eDiese Stelle ist im Dezernat Bau- und Facilitymanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 15 TV-L vergütet. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung nach Bes.-Gr. A 15 LBesG NRW. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Leitung der Technischen Betriebsdirektion Facilitymanagement mit 200.000 m² Nutzfläche und ca. 95 Institutsgebäuden Führung von 6 Abteilungen mit insgesamt 140 Mitarbeitenden des technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Gebäudemanagements Verantwortung für die Betriebsbereitschaft und den wirtschaftlichen Betrieb der technischen und baulichen Infrastruktur der TU Dortmund Flächen-, Raum- und Energiemanagement Vertretung des Dezernenten Bau- und Facilitymanagement im Bereich des Facilitymanagements ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften bzw. des Wirtschaftsingenieurwesens oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt in der Laufbahn technische Dienste mehrjährige Führungserfahrung von größeren Organisationseinheiten im Gebäudemanagement DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: mehrjährige Berufserfahrung im technischen Instandhaltungs- bzw. Gebäudemanagement sowie in der Führung von vergleichbar großen Personalbereichen gute Kenntnisse des kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagements motivierendes Verhalten, ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit ein hohes Maß an Gestaltungswillen, Dienstleistungsorientierung, Sozialkompetenz, Sorgfalt und Verlässlichkeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal