Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 113 Jobs in Dahl

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 13
  • Assistenz 9
  • Sekretariat 8
  • Weitere: Bildung und Soziales 7
  • Erwachsenenbildung 6
  • Fachhochschule 6
  • Sozialarbeit 6
  • Universität 6
  • Innendienst 5
  • Online-Marketing 5
  • Systemadministration 4
  • Prozessmanagement 4
  • Softwareentwicklung 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Administration 2
  • Ausbilder 2
  • Außendienst 2
  • Berufsschule 2
  • Datenbankadministration 2
  • Dienstleistung und Fertigung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 88
  • Mit Berufserfahrung 83
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 93
  • Teilzeit 55
  • Home Office möglich 38
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 59
  • Befristeter Vertrag 22
  • Ausbildung, Studium 18
  • Studentenjobs, Werkstudent 8
  • Praktikum 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Bildung & Training

Praktikum - Wirtschaftspädagogik (m/w/d) +++ unvergütetes Praktikum +++

Sa. 13.08.2022
Berlin, Dortmund, Gelsenkirchen, Bochum, Hamburg, München, Köln, Hannover, Leipzig, Dresden
INFORMIEREN - FORTBILDEN - AUSZEICHEN Wir unterstützen Lehrkräfte in ihrer Funktion als treibende Kraft des digitalen Wandels. Durch die Bereitstellung transparenter Informationen sowie die Förderung von Best-Practices und Beratung zu Themen der Digitalisierung, befähigen wir Lehrkräfte die Grundlage für eine zukunftsorientierte Veränderung der Bildung zu schaffen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Jobangebot Praktikum - Wirtschaftspädagogik (m/w/d) +++ unvergütetes Praktikum +++. Klingt spannend? Dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung über unseren Partner Campusjäger by Workwise.Bei uns bekommst du die Möglichkeit einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen eines  Unternehmens zu bekommen. Welche Abteilungen dies sind und über welchen Zeitraum du in diesen mitarbeitest, kann individuell mit uns abgestimmt werden. Als Abteilungen sind unter anderem HR, die Akademie, das Partnermanagement oder die Redaktion möglich.  Auch die Aufgaben in den Abteilungen können individuell besprochen werden.  Einen kurzen Überblick über einige unserer Abteilungen findest du über unsere Stellenanzeigen. du befindest dich im Studium der Wirtschaftspädagogik (Bachelor oder Master) das Interesse an der digitalen Bildung Teamfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit via digitaler Endgeräte Selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative Erfahrungen im Umgang mit Word/ Excel Ideenreichtum und Kreativität Kommunikationsfähigkeit Wir sind ein dynamisches, motiviertes und sympathisches Team, bestehend aus vielen kreativen Köpfen, welches die Bildungswelt revolutionieren möchten. Bei uns kannst du einen Einblick in die Abläufe zur Erstellung von Fortbildungen und deren Vermarktung erhalten. Dabei kannst du Ideen und Meinungen einbringen, um die Abläufe zu optimieren. Deine Arbeitszeit (mind. 21 Stunden/ Woche) ist dabei frei einteilbar, wobei du mindestens an drei Wochentagen erreichbar sein solltest. Das Praktikum kann jederzeit im Homeoffice stattfinden, um dir die größtmögliche Flexibilität zu bieten
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (w/m/d) im Studierendensekretariat

Fr. 12.08.2022
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 547 Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir im Dezernat 2.1 Studierendensekretariat zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Sachbearbeitung (w/m/d) im Studierendensekretariat Vollzeit (39,83 Wochenstunden)befristet (für die Dauer einer Mutterschutz- und einer sich voraussichtlich anschließenden Elternzeitvertretung)in der Entgeltgruppe 9b TV-L Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben.Sie übernehmen die Sachbearbeitung im Studierendensekretariat, im Team "Masterstudiengänge / Weiterbildung / Auslandsamt" mit folgenden Aufgaben: Beratung von Studieninteressierten, Bewerbenden und Studierenden zum Fernstudium, insbesondere zur Aufnahme der Masterstudiengänge sowie zu allen administrativen Angelegenheiten rund um die Themen Einschreibung, Rückmeldung, Belegung und Kosten sowie Exmatrikulation. Bearbeiten von Anträgen auf Einschreibung in die Masterstudiengänge (Überprüfung der Zugangsvoraussetzungen, Durchführung des Anhörungsverfahrens und abschließende Entscheidung über die Einschreibung oder Ablehnung). Neben der klassischen Antragsprüfung auf Einschreibung / Rückmeldung wirken Sie auch aktiv bei der Verbesserung der Arbeitsabläufe unter Berücksichtigung der Serviceorientierung und der digitalen Transformation mit. Betreuung der Auszubildenden während der Station im Studierendensekretariat. Sie haben ein Hochschulstudium (mind. Bachelorabschluss) erfolgreich abgeschlossen bzw. verfügen alternativ über den Abschluss des Verwaltungslehrgangs II. Idealerweise haben Sie schon die ersten Erfahrungen an einer Hochschule in der Studierendenverwaltung oder in einem vergleichbaren Servicebereich gesammelt. Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Weiterhin ist Ihnen der Umgang mit den gängigen Office-Programmen vertraut und Sie sind bereit, sich in neue Software-Programme einzuarbeiten. Sie passen zu uns, wenn Sie neben sehr guten kommunikativen Fähigkeiten, einer hohen Beratungskompetenz und einer ausgeprägten Serviceorientierung, auch über eine sehr gute Teamfähigkeit und Engagement, auch bei Arbeitsspitzen wie Einschreibphasen, verfügen. Die Stelle ist als Mutterschutzvertretung mit einer sich bis voraussichtlich bis zum 31.03.2024 befristeten anschließenden Elternzeit zu besetzen.Darüber hinaus haben wir eine weitere Stelle gem. § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) mit 75% Wochenarbeitszeit befristet bis zum 30.09.2023 zu besetzen. Für diese Stelle standen Sie noch nie bzw. stehen Sie derzeit nicht in einem Beschäftigungsverhältnis mit der FernUniversität in Hagen.Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Informatiker*in IT-Security

Fr. 12.08.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Informatiker*in IT-Security Diese zwei Stellen sind im Referat Zentrale Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet bzw. befristet bis zum 31.12.2026 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um zwei Vollzeitstellen. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Etablierung eines Managementsystems für Informationssicherheit auf Grundlage von BSI Standards/ISO27001 Erstellung von Konzepten und Betreuung der Voruntersuchungen für die sicherheitsrelevanten Themen Steuerung von Sicherheitsmaßnahmen für die Optimierung des IT-Sicherheitsniveaus Durchführung von Bedrohungs- und Risikoanalysen sowie Fortschreibung von sicherheitstechnischen Kennzahlen Überprüfung der IT-Sicherheitsmaßnahmen unter Beachtung von bestehenden IT-Sicherheitsvorgaben Unterstützung der IT-Sicherheitsbeauftragten und des Datenschutzbeauftragten Kenntnisse der Sicherheitsmechanismen auf Netzwerk-, Betriebssystem- und Anwendungsebene Erfahrungen in der Anwendung einschlägiger Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, insbesondere des IT GrundKompendiums Kenntnisse des DSG NRW, des BDSG sowie der EU-DSGVO eine ausgeprägte Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Lernbereitschaft IHRE QUALIFIKATION: ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder in einem verwandten Fach bzw. eine gleichwertige Qualifikation sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket, vergünstigtes Mittagsessen in verschiedenen Mensen, Teilnahme am Hochschulsport, kostenlose Parkplätze, eine sehr gute Anbindung an die Autobahn sowie die Möglichkeit auch mobil zu arbeiten ein inklusives, faires und motivierendes Arbeitsklima Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in im Bereich Rechtsangelegenheiten der Forschung

Fr. 12.08.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Volljurist*in im Bereich Rechtsangelegenheiten der Forschung Diese Stelle ist im Dezernat Finanzen und Beschaffung in der Abteilung Drittmittelmanagement undRechtsangelegenheiten der Forschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen im Bereich der Forschung auf nationaler und internationaler Ebene Klärung insbesondere der haftungsrechtlichen und finanziellen Aspekte sowie der Nutzungsrechte anEntwicklungsergebnissen Mitwirkung bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen und Verträgen sowie rechtliche Prüfung und Bearbeitung von Erfindungsmeldungen Beratung der Wissenschaftler*innen fundierte Erfahrung auf dem Gebiet des Vertragsrechtssowohl im Zivilrecht als auch im öffentlichen Recht gute Kenntnisse im Verwaltungsrecht sowieGrundkenntnisse im Steuerrecht und ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Routine im Umgang mit den MS OfficeAnwendungsprogrammen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick hohe Motivation und Einsatzbereitschaft eine serviceorientierte und sowohl eigenständige als auch teamfähige Persönlichkeit Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen IHRE QUALIFIKATION: ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Volljurist*inmit dem 1. und 2. Staatsexamen verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung einen sicheren Arbeitsplatz und die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule ein flexibles Gleitzeitmodell, mobiles Arbeiten, Jobticket und kostenlose Parkplätze Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen.Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Buchhalter*in, Steuerfachangestellte*r, Kostenrechner*in (m/w/d) in Vollzeit

Fr. 12.08.2022
Unna
Für unser motiviertes und interkulturelles Team am Standort Unna suchen wir SIE zum nächstmöglichen Zeitpunkt! Seit fast 40 Jahren engagiert sich die Werkstatt im Kreis Unna als Motor einer offensiven lokalen Sozialpolitik. Die 1984 gegründete Initiative ist inzwischen mit Standorten im gesamten Kreis Unna aktiv. Die Werkstatt im Kreis Unna bietet Aus- und Weiterbildungen für Jugendliche, Erwachsene Langzeitarbeitslose und Einwanderer:innen an. Erstellung von Abrechnungen mit den Fördergebern Datenauswertungen/Reporting/ Analyse je nach Anfrage Debitorenbuchhaltung Forderungsmanagement/Mahnwesen allgemeine kaufmännische/ buchhalterische Tätigkeiten abgeschlossene kaufmännische oder steuerfachliche Ausbildung hohe Zahlenaffinität und eine analytische Denkweise sorgfältiger und zuverlässiger Arbeitsstil gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Excel gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Überdurchschnittlichen Jahresurlaub Geregelte Arbeitszeiten Kostenlose Nutzung von Beratungs- und Präventionsangeboten (Fürstenberg Institut) Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr Darüber hinaus: Es erwarten Sie spannende Aufgaben mit viel Gestaltungsfreiraum. Wir fördern das eigenverantwortliche Handeln unserer Mitarbeiter:innen und unterstützen kreative sowie innovative Ideen in der täglichen Arbeit. Zudem bieten wir vielfältige Möglichkeiten, Ihre berufliche Laufbahn bei uns aktiv zu gestalten. Wir pflegen zudem eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung sowie Anerkennung und setzen auf die Entwicklung und Förderung aller Mitarbeiter:innen
Zum Stellenangebot

Recruiter*in

Do. 11.08.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Recruiter*in Diese Stelle ist im Dezernat Personal in der Abteilung Personalentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 10 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Organisation und Vorbereitung der Auswahlverfahren für die Verwaltung, die Zentralen und Service-Einrichtungen sowie Fakultäten der TU Dortmund Sichten und Vorbereiten von Bewerbungsunterlagen Durchführung und Betreuung von Bewerbungsgesprächen sowie eignungsdiagnostischer Verfahren Begleitung der Bewerber*innen mit Blick auf eine positive Candidate Experience Mitarbeit bei Personalmarketingaktivitäten einschlägige berufliche Vorerfahrungen, insbesondere im Bereich des Bewerbungsmanagements und Recruitings eigenverantwortliche und dennoch teamorientierte Arbeitsweise bei hoher Zielorientierung hohe kommunikative Kompetenz und Serviceorientierung verbunden mit verbindlichem und souveränem Auftreten gute Englischkenntnisse umfassende Kenntnisse der gängigen Microsoft Office-Anwendungen IHRE QUALIFIKATION: ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zum Thema Personal oder eine vergleichbare Qualifikation, z. B. H2-Qualifizierungslehrgang ein inklusives, faires und motivierendes Arbeitsklima in einem kollegialen Team vielseitige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung sowie mobiles Arbeiten ein geschlechtergerechtes und familienfreundliches Umfeld Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Bochum
Die inab ist ein Tochterunternehmen des bfw-Konzerns. Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht der junge Mensch. Wir begleiten ihn vom ersten Schultag an bis zum erfolgreichen Abschluss seiner Berufsausbildung. Wir entwickeln in unseren Geschäftsfeldern Schule & Beruf, Berufsvorbereitung, Ausbildung und Rehabilitation Produkte, die genau auf das jeweilige Alter und die damit verbundene Entwicklungsstufe der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zugeschnitten sind. Zur Verstärkung unseres Teams in der Bildungsstätte Bochum suchen wir drei engagierte Sozialpädagogen (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Std./Wo. - Teilzeit möglich, der Einsatz erfolgt dann in den Nachmittags- bzw. späten Nachmittagsstunden), befristet für ein Jahr mit ggf. Option auf Anschlussbeschäftigung. Der Einsatz erfolgt unter anderem in einer Assistierte Ausbildung flexibel (AsA-flex) Maßnahme, deren Schwerpunkt die Förderung von schwächeren Jugendlichen, deren Chancen für einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf zu erhöhen, ist. Die Eingruppierung erfolgt gem. Haustarifvertrag in Gruppe II, III. Abschnitt (Pädagogische Fachkraft). Sie begleiten unsere Teilnehmenden durch eine zielgerichtete Betreuung und Unterstützung in psychosozialer, soziokultureller und ökonomischer Hinsicht, wobei auch das Konzept der aufsuchenden sozialen Arbeit zum Einsatz kommt. In Einzel- und Gruppenangeboten erfassen Sie die Kompetenzen von Teilnehmenden und erörtern ihre beruflichen Perspektiven. Bei Bewerbungen und der weiteren beruflichen Integration stehen Sie ihnen beratend und unterstützend zur Seite. Sie identifizieren individuelle Hemmnisse und entwickeln gemeinsam mit den Teilnehmenden tragfähige Bewältigungsstrategien. Durch die enge Zusammenarbeit mit allen am Qualifizierungsprozess beteiligten Akteuren und den Aufbau stabiler Netzwerkstrukturen schaffen Sie gute Rahmenbedingungen für Ihre pädagogische Arbeit. Die Dokumentation der Aktivitäten einschließlich der Erstellung von Sachberichten rundet Ihr Aufgabenbereich ab. Sie unterstützen uns bei der Optimierung der Aus- und Weiterbildungsprozesse und ebenso bei der Weiterentwicklung unseres Angebotsportfolios (insbesondere Konzepterstellung). Sie verfügen über einen Abschluss im Bereich der Sozialpädagogik bzw. der Sozialen Arbeit oder über einen gleichgestellten Abschluss. Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der Anleitung oder Ausbildung von jungen Menschen mit, die schwer erreichbar sind. Sie verfügen über die Fähigkeit zur Motivation von jungen Menschen und haben Interesse an der Arbeit mit beeinträchtigten Jugendlichen. Die Besonderheiten des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes sind Ihnen ebenso vertraut wie die dortigen Hilfs- und Beratungseinrichtungen, bestenfalls sind Sie mit den Akteuren bereits gut vernetzt. Ein routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien ist für Sie selbstverständlich. Als Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch Ihr sicheres Auftreten, Ihr Interesse am Umgang mit den verschiedensten Menschen, durch Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ihre Teamfähigkeit aus. In Ihrem Führungszeugnis nach § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG) befinden sich keine Einträge. Ein Nachweis des persönlichen Impfstatus gegen Masern gem. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist zwingend vor Aufnahme der Tätigkeit erforderlich. Neben einem aufgeschlossenen und qualifizierten Team, welches sich gemeinsam mit großem Engagement jeden Tag für unsere Vision einsetzt, bieten wir eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Beschäftigung mit großem Gestaltungsspielraum und einen Vertrag im Angestelltenverhältnis, 20%-Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung, Individuelle Mitarbeiterentwicklung, Flexible Arbeitszeiten und -konten, Einkaufsplattform, Fitnessstudio-Kooperation und mehr ... (Die genannten Leistungen können je nach Gesellschaft, Standort sowie Art des Beschäftigungsverhältnisses leicht variieren.)
Zum Stellenangebot

Referent*in Projektmanagement EU-Forschungsprojekte

Do. 11.08.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Referent*in Projektmanagement EU-Forschungsprojekte Diese Stelle ist im Referat Forschungsförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.09.2026 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 75 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Eine perspektivische Erhöhung des Stellenumfangs wird angestrebt. eigenständiges Projektmanagement, insbesondere von EU geförderten Forschungsprojekten (u. a. Organisation von Projektmeetings, Berichterstellung, Finanzmanagement und Evaluation) Koordination und strategische Beratung zu überfachlichen Aspekten der Antragstellung Durchführung und Betreuung der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit Erfahrungen im Projektmanagement Kenntnisse von Forschungsförderungsformaten der Europäischen Union Erfahrungen im Umgang mit Content Management-Systemen (z. B. Typo3) sowie einen sicheren Umgang mit den MS Office-Anwendungsprogrammen Erfahrung in der Konzeption und Pflege von Projektwebseiten sowie im Umgang mit sozialen Medien Bereitschaft zu Reisetätigkeiten ausgeprägte Sorgfalt, Stilsicherheit und Kommunikationsstärke starke Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit einen selbstständigen und proaktiven Arbeitsstil, strategisches Denkvermögen und konzeptionelle Fähigkeiten IHRE QUALIFIKATION: ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sehr gute Deutsch- und  Englischkenntnisse in Wort und Schrift ein spannendes und herausforderndes Aufgabenfeld mit Entwicklungspotential ein inklusives, faires und motivierendes Arbeitsumfeld innerhalb eines vernetzten kollegialen Teams an einer familienfreundlichen Hochschule einen Arbeitsplatz, der Ihnen viel bietet: z. B. ein betriebliches Gesundheitsmanagement, verschiedene Vergünstigungen, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Köln, Duisburg, Wuppertal
„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, diese Weisheit stammt von Erich Kästner. Es muss immer auch Menschen geben, die Ideen haben, sich Ziele setzen und diese mit Energie anpacken. Wir sind enthusiastische Kreativköpfe, begeisterte und begeisterungsfähige Praktiker*innen und Könner*innen mit leidenschaftlichem Engagement. Wir sind oftmals unkonventioneller als andere, wir kennen keinen Stillstand, kein Zurücklehnen und Ermutigen uns jeden Tag aufs Neue, das Begonnene fortzusetzen. Werde auch Du ein Teil unseres Teams und bewerbe Dich jetzt – wir freuen uns auf Dich! Werde sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in unseren mehrsprachigen Weltkinder Kitas in Köln, Duisburg und Wuppertal Aufsichtsverantwortung im Freispiel Elternkommunikation Gestaltung einer vorbereiteten Umgebung im Sinne des halboffenen und situativen Ansatzes Eingewöhnung neuer Kinder Konzeptionelle Planung und Durchführung von angeleiteten Tätigkeiten Individuelle pädagogische Begleitung einzelner Kinder im Gruppenalltag Pflegerische und pädagogische Begleitung der U3-Kinder Setzen von spontanen Impulsen im Tagesablauf Planen und Durchführen von regelmäßigen Ausflügen in die umgebende Grünanlage Planen und Durchführen von Bewegungsangeboten Entwicklungsbegleitung der Kinder (Beobachtung des Verhaltens und Befindens der Kinder) Gemeinsame Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Sprachförderung Förderung der körperlichen und geistigen Entwicklung der Kinder durch Anregung zu kreativer Betätigung sowie zu freiem oder gelenktem Spiel Entwicklung und Durchführung strukturierender Maßnahmen im Alltag Organisation von/Teilnahme an Festen und Ausflügen Planung, Vorbereitung und Reflexion der erzieherischen Arbeit im Team Portfolio-Arbeit/Bildungsdokumentation Teilnahme an Fortbildungen und Supervision Praxisanleitung Erzieher*in  Heilpädagoge*in Heilerziehungspfleger*in Kindheitspädagoge*in Sozialarbeiter*in/-pädagoge*in Pädagoge*in Rehababilitationspädagoge*in Musikpädagoge*in Logopäde*in Oder suchst noch eine Praxisstelle für Dein Anerkennungsjahr oder Deine praxisintegrierte Ausbildung zur/zum Erzieher*in. unbefristete Anstellung  Vergütung nach TVöD inkl. Weihnachtsgeld Fort- und Weiterbildungen mit Kostenübernahme und Freistellung Inhouse-Schulungen während der Dienstzeit Regelmäßige Fall-, Team- und Einzelsupervisionen Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch verschiedene Arbeitszeitmodelle strukturierte Einarbeitung individuelle Qualifizierungs- und Karriereplanung Betriebsausflüge außerhalb von Deutschland regelmäßige Konzepttage zur Weiterentwicklung unserer pädagogischen Konzepte Unterstützung in der pädagogischen Arbeit durch Logopäd*innen, Theater- und Musikpädagog*innen sowie Inklusionshelfer*innen Raum für eigene Kreativität und partizipative Mitgestaltung der Arbeit Dich erwarten: neue und moderne Kindertageseinrichtungen, die Du aktiv mit aufbauen darfst Kinder, die sich auf Dich freuen und Dich für ihre Entwicklung brauchen eine Fachberatung und Leitung, die Dich unterstützen und fördern ein dynamisches und motiviertes Team in einer harmonischen Arbeitsatmosphäre ein modernes Konzept, dass durch Dich und Deine Kompetenzen weiterentwickelt werden möchte
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in im Sekretariatsbereich

Do. 11.08.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Sachbearbeiter*in im Sekretariatsbereich Diese Stelle ist in der Fakultät Raumplanung am Lehrstuhl Immobilienentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 8 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 50 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Organisation und Verwaltung des Lehrstuhlsekretariats, u. a. selbstständige Korrespondenz in englischer und deutscher Sprache und Durchführung von Recherchen Vorbereitung und Abrechnung von Dienstreisen Überwachung der Haushalts- und Drittmittel Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Prüfungen, Besprechungen und Veranstaltungen Erstellung von Flyern und Vorlagen für Publikationen sowie Pflege der Webseiten und Netzwerke des Lehrstuhls eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement oder eine gleichwertige Berufsausbildung im verwaltenden/kaufmännischen Bereich DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erfahrung im Sekretariatsbereich, bevorzugt an einer Hochschule sehr gute Schreibkenntnisse und sichere MS Office-Kenntnisse Kenntnisse der SAP-Anwendungsprogramme (ESS, SRM, FI etc.) Erfahrung im Umgang mit der Adobe Creative Suite und CMS-Systemen (z. B. Typo3) bzw. Freude an der Einarbeitung in diese Programme Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Publikumsverkehr Organisationskompetenz sowie eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise vielseitige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung einen sicheren Arbeitsplatz mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben an einer familienfreundlichen Hochschule ein inklusives, faires und motivierendes Arbeitsklima in einem kollegialen Team Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: