Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

bildung-training: 58 Jobs in Dortmund

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 10
  • Weitere: Bildung und Soziales 5
  • Weitere: Vertrieb und Verkauf 5
  • Recruiting 4
  • Assistenz 4
  • Personalmarketing 4
  • Sekretariat 4
  • Innendienst 4
  • Weitere: Marketing und Kommunikation 3
  • Leitung 3
  • Teamleitung 3
  • Weitere: IT 3
  • Betriebs- 2
  • Filialleitung 2
  • Gebäude- 2
  • Niederlassungs- 2
  • Sicherheitstechnik 2
  • Versorgungs- 2
  • Weitere: Administration und Sekretariat 2
  • Wirtschaftsingenieur 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • bildung-training
Städte
  • Dortmund 24
  • Hagen (Westfalen) 11
  • Bochum 10
  • Hamm (Westfalen) 5
  • Gelsenkirchen 4
  • Berlin 2
  • Essen, Ruhr 2
  • Iserlohn 2
  • Braunschweig 1
  • Bonn 1
  • Bayreuth 1
  • Castrop-Rauxel 1
  • Dresden 1
  • Duisburg 1
  • Eickel 1
  • Freiburg im Breisgau 1
  • Herne, Westfalen 1
  • Hildesheim 1
  • Kaiserslautern 1
  • Karlsruhe (Baden) 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 53
  • Ohne Berufserfahrung 43
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 47
  • Teilzeit 19
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 42
  • Befristeter Vertrag 9
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
bildung-training

Kundenbetreuer (m/w/d)

Mo. 17.02.2020
Gelsenkirchen
Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich. Seit über 40 Jahren bietet sie Schülerinnen und Schülern Nachhilfe in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Wir verstärken unser Team in Gelsenkirchen und suchen Sie in flexibler Teilzeit alsKundenbetreuer (m/w/d) Telefonische Neukundenberatung und -terminierung inklusive Dokumentation Weiterleitung von Bestandskundenanrufen Stammdatenpflege E-Mail Klassifizierung Verbreiten von guter Laune haben eine abgeschlossene Ausbildung, bestenfalls im kaufmännischen Bereich haben Spaß daran, Ihre Stimme als Visitenkarte für unser Unternehmen einzusetzen und eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben schaffen es, die Anrufer am Telefon mit Ihrer charmanten Art zu begeistern wissen, wie wichtig es ist, am Telefon zu lächeln und machen das gerne möchten Ihre Leistung geschätzt wissen und in einer familiären Atmosphäre arbeiten sprechen einwandfreies Deutsch, gerne auch in Kombination mit Englisch oder anderen Sprachen (Spanisch, Türkisch, Arabisch, Französisch) sind ein engagierter Teamplayer, auf den man sich verlassen kann wollen Teil der Schülerhilfe werden zeigen Schülern, dass Lernen Spaß machen kann beraten Interessenten, die Nachhilfe oder einen Sprachkurs suchen sind ein kleines Inhouse-Team von motivierten Menschen, die ihren Job sehr lieben und stolz auf ihre Tätigkeit sind bieten ein Fixgehalt deutlich über dem branchenüblichen Mindestlohn, attraktive Bonuszahlungen, Wochenendzuschläge und zusätzliche Benefits beachten Ihre Termine bei der Dienstplanung bieten Ihnen ein flexibles Arbeitszeitkonto zur Verwendung geleisteter Überstunden leben Wertschätzung und legen Wert auf einen respekt-und humorvollen Umgangston arbeiten Sie gut ein sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen suchen Sie!
Zum Stellenangebot

Bürokaufmann (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Berlin, Dortmund, Essen, Ruhr, Freiburg im Breisgau, München, Saarbrücken, Stuttgart
Dynamik und Begeisterung? Das leben und erleben wir. Und wir geben Menschen eine Perspektive. Aus voller Überzeugung machen wir uns daran, die individuellen Formen der modernen Erwachsenen­bildung auch in Zukunft entscheidend als am Markt führendes Unternehmen zu prägen. Speziell im Bereich digital unterstützter Lernformen, aber auch durch unseren Präsenzunterricht an bundes­weit über 40 Standorten. Seit mehr als 15 Jahren stehen wir für Innovation und Qualität. Ein neuer Wind treibt uns voran, motiviert uns, stärkt unsere Ambitionen. Und wir haben noch sehr viel vor. Am liebsten mit Dir. Wir geben Dir den Frei­raum, mit Deinen Erfahrungen entscheidend zum Unternehmenserfolg beizutragen. Wir fürchten uns nicht vor Fehlern, sondern lernen daraus. Lass Dich von unseren Ideen mitreißen und begeistere uns mit Deinen! Für unsere Standorte in Berlin, Dortmund, Essen, Freiburg, München, Saarbrücken und Stuttgart suchen wir einen serviceorientierten Bürokaufmann (m/w/d) Du stehst Kunden als Standortmitarbeiter/in im Office- und Servicemanagement engagiert mit Rat und Tat zur Seite und begeisterst sie durch Deine Unterstützung täglich neu Du bist erste/r Ansprechpartner/in bei Fragen oder Problemen und gewährleistest einen reibungslosen Schulungsbetrieb am Standort Ein vielseitiges Aufgabengebiet rund um die Verwaltung und Betreuung unserer Kunden bietet Dir einen abwechslungsreichen Arbeitstag Dein Tätigkeitsbereich umfasst dabei in erster Linie organisatorische und verwaltende, aber auch leichte IT-Aufgabenfelder Du bist Teil eines deutschlandweiten Teams, das crossfunktional zusammenarbeitet und auf das Du Dich zu 100 % verlassen kannst Du unterstützt und bearbeitest Prozesse im Gebiet Deinem Wissen, welches Du Dir beispielsweise in Deiner kaufmännischen Ausbildung angeeignet hast – idealerweise hast Du dies bereits durch mehrjährige Berufserfahrung (vorzugsweise in den Bereichen Kundenbetreuung, Vertriebsinnendienst oder Frontoffice) unter Beweis gestellt Deiner Freude an multimedial geprägter Arbeit und Deinen Kenntnissen in den gängigen MS-Office-Programmen Deinem Talent, in jeder Situation den Überblick zu behalten, und Deiner Dienstleistungsorientierung Deinem Interesse an IT und idealerweise ersten Erfahrungen im IT-Bereich Deiner Fähigkeit, verantwortungsbewusst, eigenverantwortlich und organisiert zu handeln In einem einzigartigen, dynamischen und stark wachsenden Mittelstands-Umfeld Für eine offene, dialog- und teamorientierte Firmenkultur Um gemeinsam unsere Innovationen und unseren Erfolg voranzutreiben
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter*in

Sa. 15.02.2020
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1094/1113 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Wenn Sie in der Zentralen Hochschulverwaltung, Dezernat 2 Studierendenservice, Abteilung Regional- und Studienzentren, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben auf dem Campus in Hagen mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Verwaltungsmitarbeiter*in unbefristet in Vollzeit Entgeltgruppe 6 TV-L Administrative Unterstützung bei Fragen und Anliegen unserer Regional- und Studienzentren, wie z. B. Klärung von zuständigen Ansprechpersonen, Terminkoordination, Nachverfolgen von Verwaltungsvorgängen und Unterstützung in den zentralen Verwaltungsportalen. Organisatorische Unterstützung der Abteilung bei der Auswertung von Befragungen sowie Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Videokonferenzen, inkl. Protokollführung. Administrative Unterstützung bei den Themen Haushalt, Finanzen und Beschaffung, z. B. Materialbestellungen, Überwachung von zweckgebundenen Spendenmitteln und Drittmitteln sowie Kontrolle von Abrechnungen, Absetzungen und lnventarlisten. Redaktionelles Mitwirken an unserem Wissensmanagement, z. B. beim Erstellen von Fachbeiträgen, aber auch bei der Vorbereitung und Dokumentation von Veranstaltungen. Punktuelle Unterstützung der Regional- und Studienzentren deutschlandweit in deren Geschäftsstellen, z. B. bei der Information von Interessierten und Studierenden sowie administrativer Organisation und Sicherstellung des Betriebes eines Zentrums. Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung mit kaufmännischem oder verwaltungstechnischem Schwerpunkt. Alternativ bringen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung im Sekretariatsbereich mit. Idealerweise bringen Sie erste Kenntnisse eines Studiersystems oder sogar des Fernstudiums mit. Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Der Umgang mit den gängigen Office-Programmen ist Ihnen bestens vertraut. Darüber hinaus bringen Sie eine gute IT-Affinität mit und sind bereit, sich in neue Software-Programme (z. B. SAP, Confluence und DFN Conf) einzuarbeiten. Sie passen zu uns, wenn Sie neben sehr guten kommunikativen Fähigkeiten, auch über eine sehr gute Teamfähigkeit verfügen. Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im Inland setzen wir voraus. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

KoordinatorIn Netzwerk Landesportal (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Unter dem Dach der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW) und finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW wird die RUB den Aufbau eines NRW-weiten Online-Landesportals für Studium und Lehre koordinieren. Bis die Geschäftsstelle des Landesportals eingerichtet ist, ist das Projekt am Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der RUB angesiedelt. Das Konzept für dieses Landesportal wurde im Rahmen des einjährigen Vorprojekts „Online-Landesportal für Studium und Lehre“ (Arbeitstitel: Heureka.NRW) erarbeitet. Das Online-Landesportal soll einen Beitrag dazu leisten, dass die Lehre an den NRW-Hochschulen die didaktischen Möglichkeiten einer digital geprägten Welt stärker nutzt und Studierende die Lernziele ihrer Studiengänge besser erreichen können. Das Portal wird hierfür Informationen, Services und Lehr-Lernmaterial bereitstellen. Durch ein „Netzwerk Landesportal“ werden Mitarbeiter/innen aller beteiligten Hochschulen für die intensive Nutzung des Portals miteinander verbunden. So entsteht eine in Deutschland einzigartige Kooperationsgemeinschaft für die Gestaltung des digitalen Wandels in der Hochschullehre. Am Zentrum für Wissenschaftsdidaktik/Bereich eLearning sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt - vorbehaltlich der Mittelzusage -  befristet für die Dauer von 3 Jahren zwei Stellen als KoordinatorInnen für das „Netzwerk Landesportal“ (39,83 Std./Wo. = 100 %) zu besetzen. Eine Stellenverlängerung in Abhängigkeit vom Projekt wird angestrebt. Zentrale Kontaktperson für das „Netzwerk Landesportal“, das sich aus AnsprechpartnerInnen an den NRW-Hochschulen (Universitäten, Fachhochschulen, Kunst- und Musikhochschulen) zusammensetzt Konzeption und Durchführung von regelmäßigen koordinierenden Sitzungen sowie von Qualifizierungsangeboten (z.B. mediendidaktische Workshops) für das „Netzwerk Landesportal“ Erhebung und Auswertung von Bedarfen und Rückmeldungen der NRW-Hochschulen hinsichtlich der digitalen Angebote und Services des Landesportals (unter Rückgriff auf das Netzwerk) Kommunikation mit internen und externen Projektbeteiligten (z. B. Expertinnen und Experten aus den Bereichen IT und Mediendidaktik) Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Landesportals Berichterstattung gegenüber der Geschäftsstelle des Landesportals sowie projektrelevante Dokumentation Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Uni-Diplom) Hervorragende kommunikative Fähigkeiten, sicheres Auftreten und ausgeprägtes Organisationsvermögen Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Mediendidaktik oder E-Learning Erfahrungen in der Durchführung/Moderation von Veranstaltungen Sehr gute Kenntnisse von Hochschulstrukturen Idealerweise Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit an einer Hochschule Ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und zielorientiertem Handeln Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Reisen innerhalb von NRW Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten an einer der größten deutschen Universitäten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L Faire, flexible Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung: Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Bildungsreferent (w/m/d)

Fr. 14.02.2020
Bochum
Zur Verstärkung und Vergrößerung unseres Teams suchen wir Sie zum 01.05.2020 als Bildungsreferent (w/m/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Sie bewerben sich bei einem der größten Dienstleister für immobilienwirtschaftliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) vereint unter seinem Dach das EBZ Berufskolleg, die EBZ Akademie, die EBZ Business School, die EBZ Service GmbH sowie das Forschungsinstituts InWIS. Ein fachlich diversifizierter Austausch über alle Arbeitsbereiche der EBZ Gruppe hinweg bildet ein solides Fundament für unseren Think Tank. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Das branchenspezifische Angebot der EBZ Akademie ist unter den vier Kategorien Beratung, Training (Offene & Inhouse) und Dialog zusammengefasst. Das Produktportfolio besteht aus den Themen/Bereichen: Personalentwicklung- und Beratung für Immobilienunternehmen, über 400 offene Trainings vom Seminar bis hin zum Zertifikatslehrgang, Inhousetrainings sowie zahlreiche Dialogveranstaltungen, wie z.B. Arbeitskreise oder Fachtagungen Konzeption und Vermarktung von innovativen Seminar- und Tagungsprogrammen Erstellung von Veranstaltungsausschreibungen Aufbau und Pflege eines Referentennetzwerks Auswahl von Veranstaltungslocations und Betreuung der Kooperationen Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Tagungskonzeption Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung Kreativität, Offenheit und Gestaltungswille Kommunikations-, Organisation- und Vernetzungskompetenz Social Media - und Schreibkompetenz Begeisterung für aktuelle wohnungswirtschaftliche Fragestellungen Es erwartet Sie eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung. Gestalten Sie den Dialog zu den spannenden Zukunftsfragen in der Wohnungswirtschaft und nehmen Sie Einfluss darauf, wie die Menschen in Deutschland in Zukunft wohnen werden. Arbeiten Sie in einem tollen und inspirierenden Team. Es erwartet Sie eine intensive Einarbeitung und Begleitung im Arbeitsalltag. Genießen Sie das hohe Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten mit vielen Gestaltungsspielräumen inkl. der Möglichkeit zu mobilem Arbeiten. Die EBZ Akademie eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung.
Zum Stellenangebot

Assistenz w/m/d der Hochschulleitung

Fr. 14.02.2020
Hamm (Westfalen)
Die SRH Hochschule Hamm bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den zukunftsweisenden Berufsfeldern Logistik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Arbeits- und Organisationspsychologie an. An der privaten, staatlich anerkannten Hochschule können die 700 Studierenden zwischen Präsenz- und Fernstudium sowie dem dualen System wählen. Hamm ist ein junger, kreativer Hochschul- und Logistikstandort im Ruhrgebiet und bietet alle Vorteile einer Metropolregion. Studierende lernen an den SRH Hochschulen zielorientiert und eigenverantwortlich nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). Aktivierende Lehre sowie kompetenzorientierte Prüfungen qualifizieren in kompakten Themenblöcken wissenschafts- und praxisbasiert optimal für das Berufsleben. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 14.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz w/m/d der Hochschulleitung, vorzugsweise in Vollzeit. Erledigung von administrativen Sekretariats- und Büroorganisationsaufgaben Organisation, Vor- und Nachbereitung von Terminen der Hochschulleitung, Gremiensitzungen und Gesellschafterversammlungen Unterstützung der Hochschulleitung im operativen Tagesgeschäft Erstellung von Protokollen und Präsentationen für die Hochschulleitung Organisation des Reisemanagements Weitere Aufgaben vervollständigen das Profil Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Berufsausbildung Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere mit MS Outlook Mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich von Vorteil Sehr gute Englischkenntnisse Sehr gute Rechtschreibkenntnisse und -fähigkeiten Hohes Qualitätsbewusstsein und Zuverlässigkeit Organisationsgeschick, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und die Chance, in dem dynamischen Umfeld einer zukunftsorientierten Privathochschule die weitere Entwicklung unserer Hochschule mitzugestalten. Bei uns macht Arbeiten Spaß! Neben den beruflichen Gestaltungsmöglichkeiten entwickeln wir stetig viele verschiedene Angebote im Bereich des Gesundheitsmanagements, vor allem in den Bereichen Sport / Bewegung und Ernährung, weiter. Weiterhin dürfen Sie sich auf eine Schulung zum innovativen, didaktischen Konzept des CORE-Prinzips freuen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen!
Zum Stellenangebot

Lektor*in / Übersetzer*in (deutsch / englisch)

Fr. 14.02.2020
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1078/1097 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Wenn Sie im Dezernat 5 Technische Medienadministration, Abteilung 5.1 Medienmanagement, der Zentralen Hochschulverwaltung, ab dem 01.04.2020 diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Lektor*in / Übersetzer*in (deutsch / englisch) befristet in Vollzeit Entgeltgruppe 11 TV-L Befristung: Die Stelle ist auf die Dauer von 2 Jahren nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetzt befristet zu besetzen. Lektorat und Korrektorat der englischsprachigen Lehrtexte der FernUniversität in Hagen ggf. Übersetzung von Studienmaterial der FernUniversität ins Englische Beratung der Hochschulangehörigen zu englischsprachigen Übersetzungen sowie bei Neuerstellungen englischsprachiger Lehrmaterialien mit sprachlicher Fachexpertise ggf. Unterstützung bei Untertitelungen sowie Vertonungen in englischer Sprache Kooperation mit dem International Office der FernUniversität zur Weiterentwicklung der englischsprachigen Lehrangebote der FernUniversität abgeschlossenes Hochschulstudium (Master-Niveau) in Übersetzungswissenschaft oder vergleichbarer Abschluss mit Englisch als Schwerpunkt oder Englisch als Muttersprache sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch min. auf C1- und Englisch auf C2-Niveau) sehr gute Kenntnisse in Orthografie und Grammatik, im Umgang mit den gängigen Office-Produkten anwendungsbasierte Kenntnisse des Translation-Memory-Systems Trados Studio wünschenswert Kenntnisse im Bereich Gender und Inklusion wünschenswert idealerweise Auslandserfahrungen (z. B. studienbedingter Auslandsaufenthalt) offene Kommunikation und Serviceorientierung sowie selbstständiges, sorgfältiges und ergebnisorientiertes Arbeiten sehr hohe Kommunikations- und Beratungskompetenz Teamfähigkeit, Sozialkompetenz darüber hinaus stehen Sie derzeit bzw. standen noch nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zur FernUniversität in Hagen Gerne können Sie Ihrer Bewerbung eine Arbeitsprobe beilegen.Neben einer intensiven Einarbeitung und der Möglichkeit zur qualifizierten Weiterbildung erwartet Sie eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Außerdem bieten wir ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima, einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die FernUniversität in Hagen verfügt über verschiedene Projekte und Maßnahmen, welche die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, fördern. Gute Personalentwicklungschancen und ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement runden das Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Dezernat Ressourcen im Bereich Forschungsförderung und Antragsberatung

Fr. 14.02.2020
Dortmund
Fach­hoch­schule Dort­mund – unsere rund 800 Be­schäftigten arbeiten mit großer Moti­vation jeden Tag aufs Neue da­ran, die Fähig­keiten von über 14.500 Studierenden offen­zu­legen, zu stärken und zu bündeln. Als eine der zehn größten Fach­hoch­schulen in Deutschland bieten wir mit unserem Studien­an­gebot in den Ingenieur­wissen­schaften, Sozial­wissen­schaften und Wirt­schafts­wissen­schaften so­wie in den Be­reichen Archi­tektur, Design und Informatik ein her­vor­ragendes Lehr- und Lern­um­feld mit zahl­reichen Forschungs­projekten und so­mit die beste Basis für die er­folg­reiche Zu­kunft unserer Studierenden. Nutzen Sie ge­mein­sam mit uns die Mög­lich­keit, Talente zu ent­falten – die von anderen, die eigenen, die ge­mein­samen und die ver­borgenen. Ver­stärken Sie die zentrale Hoch­schul­verwaltung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Vollzeit als Mitarbeiter*in im Dezernat Ressourcen im Bereich Forschungsförderung und Antragsberatung Abteilung: Forschung, Drittmittel, Steuern (Entgeltgruppe: 13 TV-L) Die Abteilung 3 - Forschung, Drittmittel, Steuern - im Dezernat Finanzen und Personal in der zentralen Hochschulverwaltung ist eine engagierte und serviceorientierte Abteilung in enger Verzahnung mit der Transferstelle der Fachhochschule Dortmund. Für den weiteren Ausbau der Forschungsförderung und Antragsberatung sucht die Fachhochschule Dortmund eine engagierte Mitarbeiter*in in der Abteilung Forschung, Drittmittel, Steuern. Der/ Die Stelleninhaber*in berät und unterstützt Wissenschaftler*innen von der Forschungsidee bis hin zur Endredaktion und Antragsstellung von Drittmittelanträgen in den unterschiedlichen nationalen und internationalen Programmen zur Forschungsförderung. Hierzu zählt ebenfalls die Unterstützung in der Vorprojektphase, die Organisation von Veranstaltungen bis hin zur Projektadministration und Projektcontrolling. Bewerber*innen verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Informatik, Sozial- und Gesellschaftswissenschaften oder Kommunikationswissenschaften. Erfahrungen im Projektmanagement sowie gute Anwenderkenntnisse in den gängigen Office-Produkten werden vorausgesetzt. Erfahrungen mit öffentlicher Forschungsförderung und industrieller Forschung, zum Beispiel die erfolgreiche Beantragung von Fördermitteln bzw. eigene Mitwirkung bei solchen Vorhaben werden vorausgesetzt. Neben der fachlichen Qualifikation werden eine sehr gute kommunikative Kompetenz, sprachliche Souveränität in Stil und Schrift, verbindliches Auftreten, Eigeninitiative sowie die Befähigung zur Arbeit im Team erwartet. Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand. bieten – einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgaben und den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, insbesondere die Beschäftigung im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). fördern – die fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch ein umfangreiches internes und externes Fort- und Weiterbildungsangebot. fokussieren – Familie und Gesundheit durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit/Home Office sowie die Angebote des Familienservice und des Gesundheitsmanagements. ge­währleisten – ein modernes Hochschulumfeld geprägt von einzigartigen Standortvorteilen und einer guten Verkehrsanbindung inmitten der pulsierenden Ruhrmetropole Dortmund.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) – Betriebswirtschaftslehre

Fr. 14.02.2020
Hagen (Westfalen)
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid 60 Bachelor- und Master­studien­gänge an – auch berufs­begleitend und zusammen mit Bildungs­partnern an weiteren Standorten. Mit ca. 12 500 Studierenden gehören wir zu den größten Fach­hoch­schulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeits­atmosphäre und über­schaubaren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absolventinnen und Absolventen. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, über­regional und inter­national aus­gerichtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen. An der Fachhochschule Südwestfalen ist kurzfristig für die Mitarbeit im Fachbereich Technische Betriebs­wirtschaft am Standort Hagen die folgende Position zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) – Betriebswirtschaftslehre – Unterstützung bei der Vor- und Nach­bereitung von Lehr­veranstaltungen, bei der Betreuung von Projekt- und Seminar­arbeiten, Erstellung von Blended-Learning-Inhalten und -Konzepten Mithilfe bei der Betreuung und Anleitung Studierender sowie bei der Vermittlung fachlicher Kenntnisse und Fertigkeiten in Lehr­veranstaltungen in den Bereichen inter­nationales Management, Einkauf, Marketing und Markt­forschung Analyse, Weiterentwicklung und Ausbau des Studien­gang­angebots des Fach­bereichs Technische Betriebs­wirtschaft Beiträge zur Weiter­entwicklung der Studien­modelle im Fach­bereich unter Berücksichtigung unter­schiedlicher Studierenden­profile abgeschlossenes Hochschul­studium (Master oder Uni-Diplom) der Betriebs­wirtschafts­lehre, des Wirtschafts­ingenieur­wesens, der Wirtschafts­informatik oder verwandter Fach­gebiete ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten, Zuverlässigkeit und Engagement Freude am Umgang mit Studierenden sehr gute Studienleistungen Das Vollzeitarbeitsverhältnis wird nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet. Die Einstellung erfolgt für die Dauer von zwei Jahren. Die Position kann grund­sätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Das Entgelt richtet sich nach der Entgelt­gruppe  13 TV-L.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für Ingenieur- und Naturwissenschaften des Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft

Fr. 14.02.2020
Hagen (Westfalen)
Die Fach­hoch­schule Südwestfalen zählt mit mehr als 12 500 Studierenden zu den größeren staatlichen Fach­hoch­schulen in Nordrhein-Westfalen. Rund 300 Mitarbeite­rinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung arbeiten an den Hoch­schul­stand­orten Hagen, Iserlohn, Lüden­scheid, Meschede und Soest. Team­arbeit wird bei uns groß­geschrieben, Fort­bildung, Eigen­initiative und Kreativität haben einen hohen Stellen­wert. Als zertifizierte familien­gerechte Hoch­schule ist es für uns selbst­verständlich, Familie als Bestand­teil der Hochschul­kultur zu stärken und für eine ausgewogene Work-Life-Balance zu sorgen. Unser Familien­büro unter­stützt bei allen Fragen zur Verein­bar­keit von Familie und Beruf. An der Fachhochschule Südwestfalen ist für die Mitarbeit in den Verbund­studiengängen Wirtschafts­ingenieur­wesen / Management für Ingenieur- und Natur­wissenschaften des Fachbereichs Technische Betriebs­wirtschaft am Standort Hagen kurz­fristig die folgende Position zu besetzen: Sachbearbeitung (m/w/d) Die Verbund­studien­gänge Wirtschafts­ingenieur­wesen / Management für Ingenieur- und Natur­wissenschaften betreuen ca. 700 Studierende. Hierfür werden neben haupt­amtlichen Professorinnen und Professoren und wissen­schaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ca. 50 externe Dozentinnen und Dozenten eingesetzt, koordiniert und betreut. Die Studierenden sind berufs­tätig, lebens­erfahren, sehr engagiert und erwarten eine adäquate Betreuung. Dies gilt insbesondere für die sich weiter­bildenden Studierenden, die Gebühren und Beiträge zu ent­richten haben. Die Kommunikation mit den Studierenden findet neben persönlichen und telefonischen Kontakten über­wiegend über das Internet statt, wo alle organisatorischen Informationen bereit­gestellt werden und ein Dialog­portal angeboten wird. Das Profil der zu suchenden Person muss daher dieser besonderen Situation in hohem Maße Rechnung tragen. Betreuung der Studierenden sowie der Dozentinnen und Dozenten in organisatorischen und in allen nicht lehr­bezogenen Fragen komplexe Raum- und Stundenplanung allgemeine Sekretariats­arbeiten (Organisation von Terminen und Veranstaltungen, Erteilung von Auskünften etc.) Erledigung des allgemeinen Schrift­verkehrs erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Büro- bzw. Verwaltungs­bereich idealerweise mehrjährige berufliche Erfahrung im Sekretariats­bereich Beherrschen von MS Office Einfühlungsvermögen und ein hohes Maß an Kommunikations­fähigkeit sowie die Bereitschaft zur Team­arbeit selbstständiges Arbeiten, Organisations- und Verhandlungs­geschick, Team­fähigkeit, hohe Belastbarkeit, selbst­ständiges Zeit- und Arbeits­management, Zuverlässigkeit, Genauigkeit sowie hohe Vertrauens­würdigkeit Bereitschaft zur Samstagsarbeit Das Vollzeitarbeitsverhältnis wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist unbefristet zu besetzen. Die Ein­gruppierung erfolgt in die Entgelt­gruppe 8 TV-L. Die Position kann grund­sätzlich auch in Teil­zeit besetzt werden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal