Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 75 Jobs in Fasanenhof

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 7
  • Leitung 6
  • Teamleitung 6
  • Erzieher 5
  • Projektmanagement 5
  • Berufsschule 4
  • Sozialarbeit 4
  • Vorschule 3
  • Bereichsleitung 3
  • Fachhochschule 3
  • Abteilungsleitung 3
  • Kita 3
  • Kindergarten 3
  • Universität 3
  • Innendienst 3
  • Ausbilder 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Event-Marketing 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 66
  • Ohne Berufserfahrung 56
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 68
  • Teilzeit 29
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 48
  • Befristeter Vertrag 18
  • Ausbildung, Studium 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Bildung & Training

Pflegepädagogen (m/w/d) für unsere Pflegeschulen in Reutlingen und Tübingen

Sa. 10.04.2021
Reutlingen, Tübingen
Mit über 2.500 Auszubildenden an 15 Standorten und seinem Hauptsitz in Dornstadt  gehört das Diakonische Institut für Soziale Berufe zu den größten diakonischen Bildungsträgern in Baden-Württemberg. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit durchdachten und zukunftsorientierten Konzepten, Menschen für Berufsfelder im Sozial- und Gesundheitswesen optimal auszustatten, in der Ausbildung und während des gesamten Berufslebens. Derzeit suchen wir für unsere Pflegeschulen in Reutlingen mit 180 Auszubildenden und Tübingen mit 90 Auszubildenden zum nächstmöglichen Zeitpunkt je einen Pflegepädagogen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Lehrtätigkeit in Theorie und Praxis nach aktuellem Wissensstand Kursleitung je nach Stellenumfang Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der generalistischen Ausbildung Eine pflegerische Berufsausbildung Einen einschlägigen pädagogischen Hochschulabschluss (Bachelor/Master) Freude am Umgang und der Arbeit mit Auszubildenden Eine hohe Personal- und Sozialkompetenz Eine strukturierte Arbeitsweise Ein motiviertes und engagiertes Kollegenteam Eine sorgfältige und strukturierte Einarbeitung Gestaltungsmöglichkeiten in der Weiterentwicklung der Ausbildungen Möglichkeiten zur Fortbildung Eine angemessene Vergütung nach AVR-Wü mit Zusatzversorgung
Zum Stellenangebot

Jurist*innen Referat Hochschulrecht

Sa. 10.04.2021
Stuttgart
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 12 Standorten) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Die Verwaltung des Präsidiums der DHBW nimmt zentrale Aufgaben der Hochschule in den Bereichen Allgemeine Hochschulverwaltung, Akademische Angelegenheiten sowie Corporate IT Services wahr. In der Verwaltung des Präsidiums der DHBW sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Volljurist*in (m/w/d) im Referat „Hochschulrecht“ zu besetzen. In dieser Funktion arbeiten Sie an der spannenden und abwechslungsreichen Schnittstelle der verschiedenen Stakeholder der Hochschule: Gremien und Hochschulverwaltung, Wissenschaftsministerium, Professor*innenschaft, Duale Partnerunternehmen, Studierende sowie Studieninteressierte. Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei insbesondere das allgemeine Hochschulrecht, das Studien- und Prüfungsrecht und die Begleitung der Gremienwahlen. Sie klären Rechtsfragen, erstellen die Rechtsgrundlagen der Hochschule und entwickeln diese weiter, arbeiten in Gremien und Arbeitsgruppen mit und erarbeiten Stellungnahmen zu grundsatzrelevanten Fragestellungen sowie geplanten Gesetzesänderungen. Dabei sind Sie vernetzt mit einem Team von Jurist*innen sowohl innerhalb des Präsidiums als auch an den Studienakademien, mit welchen ein ständiger Wissensaustausch stattfindet. Eine Änderung des juristischen Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Die Stelle erfordert den erfolgreichen Abschluss der Zweiten Juristischen Staatsprüfung. Vorzugsweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in einem auf die oben genannten Aufgaben bezogenen Tätigkeitsfeld, idealerweise im Bereich des Hochschulrechts. Die Stelle eignet sich jedoch auch für Berufseinsteiger*innen. Wir suchen eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit mit einer schnellen Auffassungsgabe, der Fähigkeit komplexe Sachverhalte einfach und gut strukturiert darzustellen sowie einer selbstständigen, serviceorientierten und verantwortungsbewussten Arbeitsweise. Wir bieten eine hochinteressante, in weiten Bereichen gestaltbare und gestaltende Aufgabe in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld in attraktiver Lage im Zentrum von Stuttgart. Flexible Arbeitszeiten, Angebote zur Gesundheitsförderung, Weiterbildungsmöglichkeiten und eine kollegiale Teamkultur zeichnen uns aus. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen entsprechend den Vorschriften des geltenden Tarifvertrages in der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stellen sind zunächst auf zwei Jahre befristet und grundsätzlich teilbar. Um die Gesundheit aller Beteiligten während der Corona-Pandemie zu schützen, können Vorstellungsgespräche in Abstimmung mit den Bewerber*innen persönlich vor Ort oder per Videokonferenz stattfinden. Wir informieren Sie zeitnah über die entsprechende Handhabung im Besetzungsverfahren. Die DHBW sieht und lebt den Mehrwert von Diversity und legt großen Wert auf die Vielfalt ihrer Mitglieder. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Technischer Projektleiter Bildungsplattformen / Lernmanagementsysteme (w/m/d)

Sa. 10.04.2021
Stuttgart
Bildung schafft Perspektiven. Die Ernst Klett Verlag GmbH ist eines der größten und erfolgreichsten Bildungsmedienunternehmen in Deutschland. Seit über 100 Jahren steht Klett damit für professionelle Lehr- und Lernmedien – von gedrucktem Material bis zu modernsten digitalen Anwendungen für Lehrer und Schüler. Wir laden Sie dazu ein, mit Ihren Kompetenzen und Qualifikationen die Bildung von heute für die Welt von morgen aktiv mitzugestalten. Sie erläutern technische Details, Prozesse und Zusammenhänge auch Personen mit weniger technischem Verständnis. Sie kommunizieren mit internen und externen Partnern (Team, Stakeholder, Agenturen). Sie betreuen das Anforderungsmanagement und entwickeln Konzepte für die technische Umsetzung. Sie sind verantwortlich für das IT-Projektcontrolling. Dies beinhaltet die Überwachung des Budgets und der Kapazität. Sie sind konzeptionell für die technische Anbindung externer Plattformen verantwortlich und stimmen die Planung und Umsetzung inkl. Testing mit anderen Units ab. Sie sind zentraler Ansprechpartner für technische Fragen rund um Bildungsplattformen und Lernmanagementsystemen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt IT oder sind Quereinsteiger mit entsprechender Qualifikation. Sie bringen idealerweise Kenntnisse im Bereich Lernmanagementsysteme und Identity-Management/-Provider mit. Sie haben eine Affinität für digitale Produkte und Systeme. Sie haben Berufserfahrung in der Steuerung von IT-Projekten über Methoden agiler Softwareentwicklung. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse im IT-Projektcontrolling und in der Aussteuerung technischer Dienstleister. Sie verfügen neben ausgeprägten analytischen Fähigkeiten, ein tief gehendes technisches Verständnis von Web- und App-Technologien. Sie sind ein Teamplayer und überzeugen durch Ihre kommunikativen Fähigkeiten. Sie erwartet ein interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Spielraum für die Entwicklung eigener Ideen und deren Umsetzung. Eine gründliche Einarbeitung wird Sie auf Ihre neue Aufgabe bestens vorbereiten. Neben einem leistungsgerechten Gehalt und den Sozialleistungen eines großen Medienunternehmens bieten wir Ihnen gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten.   Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Ausbilder (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik

Sa. 10.04.2021
Stuttgart
Seit mehr als 90 Jahren sorgt DEKRA als eine der weltweit führenden Expertenorganisationen für Sicherheit im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause. Wir stehen für qualifizierte und unabhängige Dienstleistungen im Bereich Fahrzeugprüfungen und Gutachten über Schadenregulierung, Industrie- und Bauprüfung, Sicherheitsberatung sowie die Prüfung und Zertifizierung von Produkten und Systemen bis zu Schulungsangeboten. Mehr als 44.000 Mitarbeiter in 60 Ländern setzen sich täglich mit Know-how, Verantwortung und Leidenschaft für unsere Vision ein, der globale Partner für eine sichere Welt zu werden. Die DEKRA Akademie GmbH steht für über 40 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung und zählt zu den größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Unsere Kunden sind Privatpersonen oder Unternehmen sowie Institutionen der öffentlichen Hand. Unterstützen Sie das Team der DEKRA Akademie GmbH an unserem Standort in Stuttgart. Sie beraten die Teilnehmenden unserer Lehrgänge und geben fachliche Auskünfte. Hierfür übernehmen Sie die Planung, Durchführung und Organisation der fachpraktischen und theoretischen Ausbildung im Bereich Elektrotechnik. Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung und Vor- und Nachbereitung der Qualifizierungen auf Grundlage der Projektinhalte. Zusätzlich dokumentieren Sie die erbrachten Leistungen und Anwesenheiten unserer Teilnehmenden. Während einer Maßnahmen arbeiten Sie kooperativ mit unseren Kostenträgern zusammen. (Meister-)Ausbildung im Bereich Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung im pädagogischen Bereich, idealerweise in der Erwachsenenbildung Kommunikationsstärke und Spaß am Umgang mit Menschen sowie an der Vermittlung beruflicher Kenntnisse Selbstständige, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise Sicherheit beginnt mit mir bei DEKRA - daher ist auch als Arbeitgeber auf uns Verlass und wir sorgen für Sicherheit in Ihrem Leben. Neben einer optimalen Einarbeitung durch erfahrene Kollegen sowie einer betrieblichen Altersvorsorge, erhalten Sie bei uns die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten und frühzeitig Verantwortung zu übernehmen. Wir bieten Ihnen spannende Aufgabengebiete und investieren in Ihre individuelle Weiterentwicklung.
Zum Stellenangebot

Lehrer (w/m/d) für Pflegeberufe / Pflegepädagogen (w/m/d)

Fr. 09.04.2021
Frankfurt am Main, Heidelberg, Karlsruhe (Baden), Regensburg, Saarlouis, Stuttgart
maxQ. ist eine Marke im bfw-Konzern und ist auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Gesundheits­fachberufen spezialisiert. Unser Bildungsportfolio bietet neben staatlich anerkannten Abschlüssen in den Berufsfeldern wie Physiotherapie, Logopädie, Altenpflege etc., auch ein umfassendes Weiter­bildungs­angebot in den Bereichen wie Therapie, Prävention, Pädagogik, Pflege, Gerontopsychiatrie, Management etc. an sowie Bildungsangebote für Arbeitssuchende im Gesundheitswesen.  Gemeinsam mit Kooperationspartnern aus der Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft und Praxis orientieren und entwickeln wir unser Bildungsportfolio an den aktuellsten Standards und Trends der Gesundheits- und Sozialbranche. Für unsere staatlich anerkannten Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe möchten wir unser Team an den Standorten Frankfurt, Heidelberg, Karlsruhe, Regensburg, Saarlouis und Stuttgart verstärken und suchen engagierte Lehrer (w/m/d) für Pflegeberufe / Pflegepädagogen (w/m/d) in Voll- und Teilzeit möglich. Sie gestalten die Aus- und Weiterbildung, vermitteln fachspezifische Ausbildungsinhalte und geben Ihren Erfahrungsschatz und Ihre Expertise praxisorientiert weiter. Sie übernehmen die Verantwortung für Lehrgänge und haben die Lernfortschritte – auch im Praktikum – im Blick. Durch Ihre Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von (Abschluss-)Prüfungen tragen Sie dazu bei, dass in Ihren Lehrgängen bestmögliche Ergebnisse erzielt werden. Sie unterstützen uns bei der Optimierung der Aus- und Weiterbildungsprozesse und ebenso bei der Weiterentwicklung unseres Produktportfolios. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kranken-, Kinderkranken- oder Altenpflege und sind Lehrer (w/m/d) für Pflegeberufe gem. § 24 (2) KrPflG oder verfügen über ein abgeschlossenes Pflege- oder Medizinpädagogikstudium (mindestens BA). Sie bringen idealerweise erste Erfahrungen in der Erwachsenbildung mit. Darüber hinaus überzeugen Sie durch Ihre Freude an der Wissensvermittlung und Ihre Intention, Menschen zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Ein routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien ist für Sie selbstverständlich. Als Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch Ihr sicheres Auftreten, Ihr Interesse am Umgang mit den verschiedensten Menschen, durch Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ihre Teamfähigkeit aus. Neben einem aufgeschlossenen und qualifizierten Team, welches sich gemeinsam mit großem Engagement jeden Tag für unsere Vision einsetzt, bieten wir eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Beschäftigung mit großem Gestaltungsspielraum Vergütung nach Haustarifvertrag Betriebliche Altersvorsorge Individuelle Mitarbeiterentwicklung Flexible Arbeitszeiten und -konten Einkaufsplattform, Fitnessstudio-Kooperation und vieles mehr…
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter/-in für das Sekretariat (w/m/d)

Fr. 09.04.2021
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht das Institut für Gesundheitswissenschaften – Abteilung Population Based Medicine zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Verwaltungsmitarbeiter/-in für das Sekretariat (w/m/d) in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % und unbefristet. Eine Aufstockung auf 75 % wird in Aussicht gestellt. Unterstützung der Professur bei allen administrativen Angelegenheiten und der Betreuung von nationalen und internationalen Drittmittelprojekten Planung und Organisation von internen und externen Veranstaltungen Hochschulinterne Kommunikation und Korrespondenz mit den beteiligten Fakultäten, Dezernaten und zentralen Einrichtungen Verwaltung von studentischen Angelegenheiten Etat- und Drittmittelverwaltung Pflege des digitalen Lehrangebots und der Internetseiten der Professur Unterstützung bei der Koordination der Forschungs- und Lehraktivitäten der Professur Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst oder einschlägige Berufserfahrung in den für die Stelle relevanten Bereichen und Aufgaben Erfahrungen in der allgemeinen Sekretariatsarbeit und in Verwaltungs- und Organisationsaufgaben Sehr gute schriftliche und mündliche Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch) Kompetenter Umgang mit moderner Bürotechnik, MS Office-Programmen und Internet-Anwendungen Selbstständiger, zuverlässiger und kooperativer Arbeitsstil Hohes Maß an Kommunikationsfertigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit sowie Flexibilität und Selbstständigkeit Sie dürfen sich auf ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit spannenden Einblicken in Forschung und Lehre in einem internationalen Umfeld freuen. Zu Ihrer persönlichen Weiterentwicklung ermöglichen wir Ihnen Fort- und Weiterbildung. Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Finanzbuchhalter (m/w/d)

Fr. 09.04.2021
Ostfildern
Die Technische Akademie Esslingen (TAE) ist seit über 60 Jahren für Unternehmen und Privatpersonen internationaler Partner für effektive Aus- und Weiterbildung im Bereich der beruflichen, berufsbegleitenden und berufsvorbereitenden Qualifikation. Für unser Weiterbildungszentrum in Ostfildern bei Stuttgart suchen wir Sie als Finanzbuchhalter (m/w/d) in Teilzeit bis 75 % Debitorenbuchhaltung mit Erstattung von Teilnahmegebühren bei Veranstaltungsabsagen Überprüfung, Kontierung und Zahlung der Eingangsrechnungen (Kreditoren) Mahnwesen und Abwicklung mit externen Inkassodienstleistern Erfassung und Verbuchung der Nebenkassen Fakturierung von Studiengebühren und Dienstleistungen Datenimport in DATEV sowie allgemeine Verwaltungsaufgaben und Korrespondenz Mitgliederverwaltung Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhalter Mehrjährige Berufserfahrung Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsvermögen sowie einen präzisen und zuverlässigen Arbeitsstil Sicherer Umgang mit MS-Anwendungen Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit kurzen Entscheidungswegen Leistungsgerechte Konditionen und sehr gute Sozialleistungen Flexible Arbeitszeiten und Überstundenausgleich durch Gleitzeit Ganzjährige Weiterbildungsmöglichkeiten durch Teilnahme an unserem Seminarangebot Hervorragende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (U-Bahn-Haltestelle direkt am Gebäude)
Zum Stellenangebot

Präsident*in DHBW

Fr. 09.04.2021
Stuttgart
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 34.000 Studierenden an 12 Standorten die größte Hochschule Baden-Württembergs. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen sowie sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit. Rund 1.700 Beschäftigte, darunter 740 Professor*innen, und rund 6.500 Lehrbeauftragte leisten gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Landes Baden-Württemberg. AN DER DHBW IST ZUM 1. FEBRUAR 2022 DIE STELLE DER* Präsidentin*Präsidenten zu besetzen. Die*Der Präsident*in verantwortet die strategische Gesamtentwicklung der DHBW als Bildungs-, Weiterbildungs- und Wissenspartner im Wandel. Sie*Er leitet gemeinsam mit den weiteren Präsidiumsmitgliedern die Hochschule, ist Vorsitzende*r des kollegialen Präsidiums, des Senats und seiner Ausschüsse und repräsentiert die DHBW im regionalen, nationalen und internationalen Umfeld. Gesucht wird eine gestaltungswillige, kommunikationsstarke und wertschätzende Führungspersönlichkeit, die die vielfältigen internen und externen Stakeholder der Hochschule in Wissenschaft, Wirtschaft, Sozial- und Gesundheitswesen sowie Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft bestmöglich vernetzt und in die zielgerichtete Entwicklung der Hochschule einbezieht. Erfahrung im Führen und Weiterentwickeln von komplexen Organisationsstrukturen, idealerweise in öffentlich-rechtlichen Institutionen, sind ebenso wichtig wie fundierte Kenntnisse im Hochschulmanagement. Erfahrungen im Aufbau von Forschungs-, Innovations- und Transferkooperationen und in der Zusammenarbeit mit Einrichtungen des tertiären Bildungsbereichs sowie mit Unternehmen und sozialen Institutionen sind ebenfalls erwünscht. Die DHBW verfügt über eine einzigartige Positionierung in einem vielfältigen Hochschulsystem. Mit ihren Studienakademien ist sie tief in den Regionen des Landes Baden-Württemberg verwurzelt. Ihr duales Studienmodell bringt Absolvent*innen mit einem besonderen Qualifikationsprofil hervor und ermöglicht ihnen einen optimalen Start ins Berufsleben. Aufgabe der*des künftigen Präsident*in ist es, die DHBW weiterzudenken und ihr eigenständiges und unverwechselbares Profil durch aktuelle und relevante Studienangebote weiter zu schärfen. Die Umsetzung der in einem intensiven Organisationsentwicklungsprozess erarbeiteten Zielsetzungen für eine zukunftsweisende und effiziente Leitungs- und Organisationsstruktur sowie die im Struktur- und Entwicklungsplan inklusive Gleichstellungsplan 2021-2025 formulierten Meilensteine gehören zu den vordringlichen Aufgaben. Dabei wird dem Ziel, die Hochschule, gemeinsam mit ihren Partner*innen erfolgreich durch die digitale Transformation und in eine nachhaltige Zukunft zu führen, ein besonderes Gewicht beigemessen. Gemäß LHG „kann zur*zum Präsident*in bestellt werden, wer der Hochschule hauptberuflich als Professor*in angehört oder wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und auf Grund einer mehrjährigen leitenden beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, dass sie*er den Aufgaben des Amts gewachsen ist“. Die*Der Präsident*in wird vom Aufsichtsrat und Senat gemeinsam gewählt. Die Ernennung erfolgt durch die*den Ministerpräsident*in des Landes Baden-Württemberg für eine Amtszeit von 6 bis 8 Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit, soweit nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird. Wiederwahl ist möglich. Die Besoldung erfolgt nach dem Landesbesoldungsgesetz Baden-Württemberg (W3) zuzüglich eines Funktionsleistungsbezuges, der sich an der Größe und der Bedeutung der Hochschule orientiert. Ein evtl. bisheriges Beamtenverhältnis zum Land Baden-Württemberg bleibt bestehen. Die DHBW sieht und lebt den Mehrwert von Gleichstellung und Diversity. Sie legt großen Wert auf die Vielfalt ihrer Mitglieder und strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Bei gleicher fachlicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen vorrangig berücksichtigt Der derzeitige Präsident der Dualen Hochschule Baden-Württemberg steht für keine weitere Amtszeit zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Strategische/-n Einkäufer/-in für das Labor und die Medizintechnik (w/m/d)

Fr. 09.04.2021
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht die Abteilung Medizintechnik eine/-n Strategische/-n Einkäufer/-in für das Labor und die Medizintechnik (w/m/d) unbefristet und in Vollzeit. Stärkung und Weiterentwicklung des Strategischen Einkaufs Standardisierung und Bedarfsbündelung sowie Schaffung von Wirtschaftlichkeitspotentialen Durchführung von Ausschreibungen sowie Einkaufsverhandlungen im Rahmen der Tätigkeiten für die EK Unico Aufbau und Weiterentwicklung einer Investitionsplanung und eines lnvestitionscontrollings Etablierung von Strukturplanungen und eines datenbankgestützten Berichtswesens Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Bereichen Fähigkeit zur Auswertung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen Erfahrungen im Bereich Ausschreibungen ist wünschenswert sehr gute Kommunikationsfähigkeit Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sicheres Auftreten und strukturierte Arbeitsweise Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Anlagenmechaniker/-in HLSK oder Zentralheizungs- und Lüftungsbauer/-in oder Gas/Wasser-Installateur/-in (w/m/d)

Fr. 09.04.2021
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Das Technische Betriebsamt (tba) ist eine zentrale Einrichtung des Universitätsklinikum Tübingen und ist mit einem erfahrenen Team aus 160 Fachleuten, dessen Kompetenz über Jahrzehnte mit der technischen Entwicklung gewachsen ist, für die technische Betreuung und das Anlagenmanagement sowohl des Universitätsklinikums als auch der gesamten Universität Tübingen zuständig. Innerhalb der Abteilung Maschinentechnik suchen wir unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Anlagenmechaniker/-in HLSK oder Zentralheizungs- und Lüftungsbauer/-in oder Gas/Wasser-Installateur/-in (w/m/d) Der Arbeitsbereich erstreckt sich auf Betrieb, Wartung, Störungsbeseitigung und Instandhaltung der HLSK-Anlagen in über 360 Gebäuden des Universi­tätsklinikums und der Universität. Dies umfasst dezentrale Heizungsanlagen bis hin zu Fernwärme­über­gabe­stationen, Umluftkühlgeräte aber auch die Großlüftungsanlagen, Trink- und VE-Wasserstationen und Abwasserneutralisationen. Ebenso Gas­ver­sor­gungs­anlagen, Anlagentechnik zur Dampfversorgung, sanitäre Anlagen, Brand­schutz­klappen und Feuerlöschanlagen sowie Rückkühlwerke und Kälte­maschinen. Betrieb und Störungsbeseitigung Wartung und Instandhaltung Reparaturen Dokumentation von Prüfungen Rufbereitschaftsdienst wird nach der Einarbeitungsphase erwartet Abgeschlossene Ausbildung in eine der Fachrichtungen als Anlagen­mecha­niker/-in oder Zentralheizungs- und Lüftungsbauer/-in oder Gas/Wasser-Installateur/-in Kenntnisse in Luft- und Klimatechnik u./o. in Kältetechnik sind jeweils von Vorteil Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert, über Bewerbungen von motivierten Berufsanfängern/-anfängerinnen freuen wir uns aber ebenso Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Wir setzen gutes technisches Verständnis voraus, ein ausgeprägtes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit, eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie sicheres und freundliches Auftreten Teamfähigkeit, Engagement, Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zum Umgang mit modernen Arbeitsmedien wie Smartphone und Tablet zur Auftragsdokumentation Es erwarten Sie ein sicherer Arbeitsplatz mit fairer Entlohnung inkl. einer Jahres­sonderzahlung nach TV-UK, eine zusätzliche Altersvorsorge (VBL), Fort- und Weiterbildungschancen, geregelte Arbeitszeiten, kostenlose Arbeits­kleidung und 30 Tage Jahresurlaub sowie Zuschüsse für den öffentlichen Nahverkehr und vergünstigtes Mittagessen. Bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Kennziffer ausschließlich in elektronischer Form (Anhänge im PDF-Format) mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen Ihrer Qualifikationen sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittsdatum und werden Sie Teil unseres Teams. Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal