Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 32 Jobs in Hagen (Westfalen)

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 5
  • Assistenz 4
  • Sekretariat 4
  • Fachhochschule 2
  • Innendienst 2
  • Pr 2
  • Universität 2
  • Unternehmenskommunikation 2
  • Weitere: It 2
  • Assistenzberufe 1
  • Abteilungsleitung 1
  • Ausbilder 1
  • Bereichsleitung 1
  • Berufsschule 1
  • Elektrik 1
  • Elektronik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Erwachsenenbildung 1
  • Gebäude- 1
  • Heizung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 21
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Teilzeit 16
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Bildung & Training

Sachbearbeiter im Infopunkt (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement des Dezernates 5.I sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenSachbearbeiter im Infopunkt (m/w/d) unbefristet in Vollzeit (39,83 Std/Woche). Der Bereich des Infrastrukturellen Gebäudemanagement besteht aus über 100 festen Mitarbeiter(innen). Die Kernaufgaben der Abteilung liegen in den Hausmeisterdiensten, einem Großteil der Reinigungsdienstleistungen auf dem Campus sowie Aufgaben rund um die Sicherheit aber auch Fragen von Parkraum- und Verkehrsverwaltung, der Logistik, der Fahrbereitschaft und der Versorgung mit Druckdienstleistungen. serviceorientierte Bearbeitung und Weiterleitung telefonischer und schriftlicher Anliegen von Nutzern Dokumentation von Störungsmeldungen Bearbeitung von Wartungsprotokollen Erstellung bedarfsgerechter Materialanforderungen und deren Weiterleitung an den Teamleiter Ausgabe und Annahme von Paketen am Infopunkt Bearbeitung von Berichten und Protokollen wiederkehrender Prüfungen und Brandschauen Schlüssel- und Transponderausgabe inkl. der erforderlichen Dokumentation Disposition von Hausmeistertätigkeiten und Leistungskontrolle in Zusammenarbeit mit dem Gruppenhausmeister erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung oder kaufmännische Ausbildung mehrjährige Berufserfahrung im Handwerk und/oder Gebäudemanagement ist wünschenswert hohe Affinität zum Gebäudemanagement Kenntnisse im Bereich der Betreiberverantwortung und Vorschriften im technischen Gebäudemanagement technisches Prozessverständnis Sie sind belastbar, verfügen über Organisationsvermögen, Flexibilität und eine selbständige Arbeitsweise. Zudem bringen Sie analytisches Denkvermögen und Verantwortungsbewusstsein mit Sie sind verhandlungssicher, durchsetzungsstark und kommunikativ sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen Teamfähigkeit Kenntnisse der Organisation und Struktur einer Hochschule oder einer vergleichbaren Forschungseinrichtung sind von Vorteil eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit einer Kindertagesstätte auf dem Campus) ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten teamorientierte Arbeitsweise Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen maximal nach Entgeltgruppe 6 TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Gruppenhausmeister (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement des Dezernates 5.I sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) als Gruppenhausmeister unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%). Der Bereich des Infrastrukturellen Gebäudemanagement besteht aus über 100 festen Mitarbeiter(innen). Die Kernaufgaben der Abteilung liegen in den Hausmeisterdiensten, einem Großteil der Reinigungsdienstleistungen auf dem Campus sowie Aufgaben rund um die Sicherheit aber auch Fragen von Parkraum- und Verkehrsverwaltung, der Logistik, der Fahrbereitschaft und der Versorgung mit Druckdienstleistungen. Vertretung von Gebäudehausmeistern und Verwaltungsangestellten im Urlaubs- und Krankheitsfall Allgemeine Hausmeistertätigkeiten Erfassen und Weiterleiten von An- und Abwesenheiten für den Teamleiter Einsatzplanung, Koordination, Betreuung und Leistungskontrolle externer Dienstleister sowie interner Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten inkl. deren Dokumentation Vorbereitung von Hörsälen und Seminarräumen sowie Sicherstellung des entsprechenden Mediengerätebedarfs Erfassung von Materialverbräuchen und Erstellung bedarfsgerechter Materialanforderungen sowie einer entsprechenden Materialplanung Begehung und Baugespräche mit dem BLB (Eigentümer) Mitwirkung und Koordinierung wiederkehrender Prüfungen und Brandschauen Schlüssel- und Transponderausgabe inkl. der erforderlichen Dokumentation Erstellung von Dienstplänen, insbesondere der Jahresurlaubsplanung sowie der Bereitschafts- und Winterdienstpläne Genehmigung von Vertretungsregelungen erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung mehrjährige Berufserfahrung im Handwerk und/oder Gebäudemanagement ist wünschenswert hohe Affinität zum Gebäudemanagement Kenntnisse im Bereich der Betreiberverantwortung und Vorschriften im technischen Gebäudemanagement technisches Prozessverständnis Sie sind belastbar, verfügen über Organisationsvermögen, Flexibilität und eine selbständige Arbeitsweise. Zudem bringen Sie analytisches Denkvermögen und Verantwortungsbewusstsein mit Sie sind verhandlungssicher, durchsetzungsstark und kommunikativ sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen Teamfähigkeit eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der  Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit einer Kindertagesstätte auf dem Campus) ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten teamorientierte Arbeitsweise Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen maximal nach Entgeltgruppe 5 TV-L.
Zum Stellenangebot

Medizinische/r Fachangestellte/r in der Stabsstelle Arbeitmedizin, TZ , unbefr.

Di. 31.03.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Stabsstelle Arbeitsmedizinischer Dienst sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) unbefristet in Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50%). Organisation und Terminierung der betriebsärztlichen Sprechstunde Dokumentation und Aktenarchivierung Schreibarbeiten (Arbeitsmedizinische Vorsorgebescheinigungen) Durchführung apparativer Untersuchungen (EKG, Ergometrie, Lungenfunktion, Sehtest, Perimetrie, Hörtest) sowie Blutentnahmen (kapillär/venös) und Schutzimpfungen auf ärztliche Weisung Assistenz bei betriebsärztlichen Untersuchungen und Erste-Hilfe-Maßnahmen Hygienemaßnahmen in der Stabsstelle erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r mit mehrjähriger Berufserfahrung, gern im Bereich der Arbeitsmedizin Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen oder Bereitschaft, sich einzuarbeiten sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Kommunikationsstärke und sozialer Kompetenz Freundliches und gepflegtes Auftreten Bereitschaft, auch in den frühen Nachmittagsstunden zu arbeiten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team mit regelmäßigen und familienfreundlichen Arbeitszeiten gute Einarbeitung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten (die Stelle ist auch für "Wiedereinsteiger/innen" nach einer Berufspause geeignet) Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum. Vergütung EG 5
Zum Stellenangebot

Versorgungsingenieurin / Versorgungsingenieur (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
Bochum
Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durch ausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung. Die Hochschule Bochum sucht für das Dezernat 8 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Versorgungsingenieurin / Versorgungsingenieur (m/w/d) Das Dezernat 8 für Gebäude und Liegenschaftsmanagement betreibt die technischen Anlagen im Bereich Elektro, Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär und MSR einschließlich der Labor- und Werkstatteinrichtungen der Fachbereiche an den Standorten Bochum und Heiligenhaus. Hierbei handelt es sich vor allem um Maßnahmen der Bauunterhaltung (Instandhaltung und Wartung) sowie um Umbau- und Sanierungsmaßnahmen. Außerdem gehört die Planung und Umsetzung der Hochschulstandortentwicklung mit Neubauten und Sanierungs­maßnahmen zu den Aufgaben des Dezernates. Überwiegend handelt es sich dabei um die Nutzer- und Bauherrenvertretung im Zuge großer Bauvorhaben mit dem Land NRW. Strategische Entwicklung der Bestandsanlagen und Neuanlagen im Zuge der Hochschulmodernisierung und Erweiterung Begleitung von beauftragten Ingenieurbüros und Firmen Bauherrenseitige Betreuung extern beauftragter Ingenieurbüros und Projektmanagementaufgaben Budgetsteuerung, Auftragsvergaben und Rechnungsbearbeitung Beratung und Betreuung von Hochschulinstituten und Fachbereichen Planung und Vorbereitung zur Vergabe, Firmenkoordination und Bauleitung Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Dipl.-Ing./FH bzw. Bachelor) mit dem Schwerpunkt Versorgungs- und Energietechnik oder Energietechnik und Gebäudemanagement o.ä Fundierte Kenntnisse im Bereich der gebäudetechnischen Anlagen Kenntnisse im Bereich des technischen Gebäudemanagements als Bestandteil einer integrierten Gebäude­bewirtschaftung Routine im Umgang mit MS Office, CAD und AVA-Programmen Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen Selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenerledigung Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Anstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und ist vorerst für zwei Jahre befristet (sachgrundlose Befristung). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 39,83 Wochenstunden, eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Texter/in für Content & Kommunikation (m/w/d) - Schwerpunkt Online -

Fr. 27.03.2020
Bochum
Das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. (DAI) mit Sitz in Bochum ist eine der größten Aus- und Fortbildungseinrichtungen für Rechtsanwälte und Notare in Deutschland. Jährlich besuchen mehr als 47.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unsere bundesweit rund 900 Veranstaltungen. Zur Verstärkung unseres Marketing-Teams suchen wir ab sofort eine/n Texter/in für Content & Kommunikation (m/w/d) – Schwerpunkt Online – in Vollzeit und unbefristet. Stil- und textsicheres Erstellen von ansprechenden und aktivierenden Texten für unsere Homepage sowie für Direktmailings, Prospekte, Anzeigen und Newsletter Analyse und Optimierung des bestehenden Contents Betreuung und Ausbau der Social Media Accounts Redaktion der Dozentenbankprofile Zusammenarbeit und Koordination mit internen Fachabteilungen und externen Dienstleistern Abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing/Kommunikation, Germanistik oder Recht mit praktischen Erfahrungen im Marketing Relevante Berufserfahrungen im Texten und Redigieren, idealerweise im Online-Marketing-Bereich Ausgezeichnete Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse Proaktives und ergebnisorientiertes Arbeiten mit hoher Eigeninitiative Sicherer Umgang mit Content Management Systemen, sehr gute Kenntnisse in Microsoft Word und zumindest Grundkenntnisse in Microsoft Excel.
Zum Stellenangebot

Lehrer (m/w/d) im Bereich der Pflege

Fr. 27.03.2020
Dortmund, Herten, Westfalen, Hannover, Frankfurt am Main
Die Ludwig Fresenius Schulen zählen mit über 100 Schulen in mehr als 30 Städten zu den größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Zu unserem Bildungsangebot gehören Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Therapie und Wellness, Pflege und Pädagogik, Medizin und Labor, Wirtschaft sowie Technik.  Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unseren Schulstandorten Dortmund, Herten, Hannover, Frankfurt am Main ab dem 01.03.2020 in Vollzeit Lehrer (m/w/d) im Bereich der Pflege Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Unterrichts in der Ausbildung der generalistischen Pflege Beratung und Betreuung der Schüler während des Praktikums Koordination und Durchführung von Prüfungen Aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Unterrichts und der Kompetenzvermittlung Hochschulabschluss im Bereich der Pflegepädagogik Ausbildung in der Pflege und dortige Berufserfahrung wünschenswert Ausgeprägte soziale kommunikative Kompetenzen Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit eigenem Entscheidungs- und Gestaltungsspielraum Unbefristeter Arbeitsvertrag Eigenverantwortliche Kursleitung Sehr gute Arbeitsbedingungen Familienservice
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in in der Drittmittelverwaltung

Fr. 27.03.2020
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Hochschulverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal, im Dezernat 1 – Forschungsförderung und Drittmittelverwaltung, Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesen, Beschaffung, in der Abteilung 1.1 – Forschungsförderung und Drittmittelverwaltung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Sachbearbeiter*in in der Drittmittelverwaltung mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitstelle interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 10 TV-L Selbstständige und ganzheitliche administrative Bearbeitung von Projekten nationaler Drittmittelgebender Vor- und Nachkalkulation trennungsrechnungspflichtiger Projekte Koordination der Abstimmungsprozesse zur Umsetzung der trennungsrechtlichen Anforderungen innerhalb der Universitätsverwaltung Beratung von Wissenschaftler*innen bei der Abwicklung von Drittmittelprojekten Controlling der Drittmittelprojekte, insbesondere im Hinblick auf die Bestimmungen und Auflagen der Mittelgeber und der Mittelverwendung Kalkulation und Erstellung von Mittelanforderungen, Jahres- und Schlussverwendungsnachweisen. Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (früher Laufbahnprüfung gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder 2. Angestelltenprüfung oder vergleichbarer Hochschulabschluss (Fachhochschule oder Bachelor) oder einschlägige Berufserfahrung in der Drittmittelverwaltung Fachkenntnisse der Bewilligungsbedingungen der jeweiligen Geldgebenden und des Haushaltsrechts der Hochschulen des Landes NRW Kenntnisse zum Unionsrahmen zur staatlichen Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation sind wünschenswert Betriebswirtschaftliche Kenntnisse Steuerrechtliche Kenntnisse sind von Vorteil Erfahrungen in der administrativen Betreuung von Drittmittelprojekten wünschenswert Beherrschung der Programme des MS-Office-Paketes Anwendungskenntnisse im Programm MACH sind von Vorteil Soziale und kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Kundenorientierung Organisationstalent und strukturierte Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

IT-System- und Anwendungsbetreuer*in im Bereich digitale Workflows / DMS

Fr. 27.03.2020
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Hochschulverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal ist in der Abteilung 7.1 Organisationsentwicklung des Dezernates 7 – Organisationsentwicklung und Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als IT-System- und Anwendungsbetreuer*in im Bereich digitale Workflows / DMS mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitstelle interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 11 TV-L Installation, Konfiguration und Betreuung des Dokumentenmanagementsystems Mitarbeit bei dem Aufbau und der Betreuung der Systeminfrastruktur Konzipierung und Umsetzung von digitalen Workflows und Rollen- / Rechtekonzepten Analyse und Bearbeitung der fachlichen Anforderungen sowie auftretender Probleme Programmierung von Schnittstellen zu Drittsystemen Erstellung von Auswertungen und Dokumentationen Schulung der Anwender*innen insbesondere bei Umsetzung neuer Workflows Unterstützung bei IT-Einführungsprojekten im Bereich des DMS und der ERP-Systeme Bachelor-Abschluss vorzugsweise in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Kenntnisstand (gleichwertige Berufsausbildung sowie langjährige Berufserfahrung – mindestens 3 Jahre) Erfahrungen im Bereich der elektronischen Aktenführung und Dokumentenmanagement­systemen (vorzugsweise d.3ecm) Erfahrungen in der IT-Systemadministration und Anwendungsbetreuung Umfassende Kenntnisse der SQL-Datenbanken, MS SQL Server und PostgreSQL in den gängigen Versionen Grundkenntnisse über Windows Server (virtualisiert) sowie UNIX Server Programmiererfahrung in der Anbindung von Softwaresystemen mittels Schnittstellen Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Sicherer Umgang mit einschlägigen EDV-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem bzw. C 2-Niveau (gemäß der Kompetenzskala GER)
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte/r (m/w/d) für 3 Professuren in der Philosophie

Do. 26.03.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. An den drei Professuren für Logik und Erkenntnistheorie, für Metaphysik und Philosophie der Logik und für nicht-klassische Logik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Stelle einer/s Verwaltungsangestellten (m/w/d) für das Sekretariat in Teilzeit (30 Std./Wo. = 75,3201%) zu besetzen. Mitarbeit bei der Beantragung von Drittmitteln (Kostenrechnung und Prüfung der Vorgaben) selbständige Verwaltung von Drittmittelprojekten und Pflege von Datenbanken (Bestellungen) Pflege der Internetpräsenz Strategische Planung und Koordination der Reiseaktivitäten Eigenständige schriftliche und mündliche Korrespondenz mit (internationalen) Projektpartnern, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, Studierenden, Gastwissenschaftlern und Hilfskräften in Deutsch und Englisch Organisation und Koordination internationaler Workshops und Tagungen Durchführung und Disposition allgemeiner Verwaltungsaufgaben wie Mittelbewirtschaftung incl. selbständige Abwicklung von Beschaffungsvorgängen sowie selbständige Recherche und Einhaltung der Vorgabenlage von Land und Drittmittelgebern Bearbeitung des Post- und E-Mail-Eingangs erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst einschlägige Erfahrung in der Büroorganisation und in Verwaltungsaufgaben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sicherer Umgang mit üblicher Software im Bereich der Verwaltungsaufgaben (MS-Office); Kenntnisse des Textverarbeitungsprogramms LaTeX oder Bereitschaft diese zu erwerben Erfahrung in der Erstellung und Pflege von Webseiten effiziente Arbeitsorganisation selbstständiger, zuverlässiger und kooperativer Arbeitsstil Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsgeschick eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus) ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und unieigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen und Qualifikation in die Entgeltgruppe 8 des TV-L.
Zum Stellenangebot

Beauftragter für Gefährdungsbeurteilungen (m/w/d)

Do. 26.03.2020
Bochum
Die DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung (DMT-LB) mbH ist private Trägerin des Deutschen Bergbau-Museums Bochum (DBM) und der Technischen Hochschule Georg Agricola. Im Bereich Personalwesen und Recht der DMT-LB ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen: Beauftragter für Gefährdungsbeurteilungen (m/w/d) (Teilzeit 19,25 Std./Wo.) Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eigenständige Durchführung und Umsetzung von Gefährdungsbeurteilungen Sicherheitstechnische Bewertung nach BetrSichV, um an Bestandsmaschinen auf Grundlage der Europäischen Maschinenrichtlinie gemäß dem Stand der Technik das erforderliche Sicherheitslevel herzustellen Risikobeurteilung und Erlangen der Konformität bei wesentlichen Veränderungen an Maschinen und Anlagen sowie beim Eigenbau von Maschinen Begleitung der Umsetzungsmaßnahmen Sie verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Ingenieurstudium der Sicherheitstechnik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, Mechatronik, Verfahrenstechnik oder abgeschlossenes Studium der Chemie. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (gem. §7 ASiG); wünschenswert wäre eine zusätzliche Qualifikation als Gefahrstoffbeauftragter (m/w/d). Wir setzen Erfahrung auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit, insbesondere in der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Risikobeurteilungen, voraus, idealerweise im Bereich von Hochschullaboren der Chemie, des Maschinenbaus oder der Materialkunde. Wir erwarten sehr gute Kenntnisse in den einschlägigen Normen/Gesetzen/Vorschriften des Arbeitsschutzes und der Anlagensicherheit sowie vertiefte Kenntnisse der Maschinenrichtlinie und im Gefahrstoffrecht. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Motivation und ergebnisorientiertem Arbeiten runden Ihr Profil ab. Wir sind ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen, das sich insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur Steigerung der Beschäftigtenzufriedenheit auszeichnet. Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif der DMT-LB.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal