Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 120 Jobs in Herrig

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 14
  • Weitere: Bildung und Soziales 9
  • Fachhochschule 6
  • Innendienst 6
  • Universität 6
  • Leitung 5
  • Assistenz 5
  • Projektmanagement 5
  • Teamleitung 5
  • Weitere: Administration und Sekretariat 4
  • Erzieher 4
  • Sekretariat 4
  • Dienstleistung und Fertigung 3
  • Erwachsenenbildung 3
  • Kundenservice 3
  • Netzwerkadministration 3
  • Personalmarketing 3
  • Recruiting 3
  • Systemadministration 3
  • Weitere: Handwerk 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 100
  • Ohne Berufserfahrung 88
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 106
  • Home Office möglich 64
  • Teilzeit 37
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 78
  • Ausbildung, Studium 18
  • Befristeter Vertrag 18
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 1
Bildung & Training

IT Service Desk Agent (m/w/d)

So. 15.05.2022
Köln
Die COGNOS AG ist eines der größten privaten und unabhängigen Bildungsunternehmen in Deutschland. Wir leben Bildung! Die von den Familienunternehmern Ludwig Fresenius und Dr. Arend Oetker getragene Gesellschaft betreibt berufliche Fachschulen, Hochschulen sowie Weiterbildungseinrichtungen im In- und Ausland. Zur COGNOS AG gehören 17 Tochtergesellschaften, darunter die Hochschule Fresenius, die Akademie Fresenius, die Ludwig Fresenius Schulen und die LUNEX University in Luxemburg. Die Unternehmen der COGNOS AG stehen für lebenslanges Lernen, innovative Lehrangebote, Internationalität und Praxisnähe. Sie qualifizieren Menschen in einem vielfältigen Fächerspektrum – von Management über Medien, Gesundheit, Soziales, Chemie, Biologie, Technik bis hin zu Design. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Köln ist folgende Stelle in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen: IT Service Desk Agent (m/w/d) Qualifizierte Annahme und Bearbeitung von 1st- und 2nd-Level Support-Anfragen (telefonisch, persönlich und per Fernwartung) Analysieren, Klassifizieren und Bearbeiten von Meldungen im Ticketsystem Erstellung und Pflege von Kundendokumentation Hard- und Softwareware-Installation Drucker-Support Idealerweise erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker:in oder ähnliches Gute Kenntnisse in der Administration von Windows- und MacOS-Betriebssystemen und -Endgeräten sowie mobilen Endgeräten Selbstständige Arbeitsweise Gute Kommunikationsfähigkeit (Telefon, E-Mail, usw.) Kenntnisse in Medientechnik und Streamingtechniken wünschenswert Ausgeprägte Lernbereitschaft, Begeisterungsfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld Einen sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten, sehr erfolgreichen, dynamischen Unternehmen Unterstützung und Förderung Ihrer Entwicklung Kollegiale Unterstützungskultur, offenes Betriebsklima, Austausch auf Augenhöhe und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents und flache Hierarchien Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. Homeoffice in Form von Mobile Working, einen Familienservice und 30 Tage Urlaub Betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Vertragsmanagement Online-Nachhilfe

Sa. 14.05.2022
Köln
Der Studienkreis ist heute mit bun­desweit rund 1.000 Standorten und bisher über einer Million ge­förder­ten Schülerinnen und Schülern einer der führenden privaten Nachhilfe-Anbieter in Deutschland. Wir helfen Kindern und Jugendlichen mit einem eigens entwickelten Lernkonzept, ihre Noten zu verbessern und Freude am Lernen zu gewinnen. Der Studienkreis ist Testsieger der Nachhilfe-Institute im Vergleich und technischer Vorreiter. Unser Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam weiter zu wachsen. Die Studienkreis GmbH sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln in Vollzeit als  Sachbearbeiter (m/w/d) Vertragsmanagement Online-Nachhilfe  Als Pionier und Marktführer für Online-Nachhilfe in Deutschland bieten wir seit 10 Jahren flexiblen Einzelunterricht mit einem persönlichen Nachhilfelehrer für Schüler*innen und Studierende. Mitwirken an Projekten zur Steigerung der Kundenzufriedenheit unter Einbeziehung messbarer Ziele Abstimmung mit den Kolleg*innen des Debitorenmanagement und der Buchhaltung Erstellung von Rechnungen Ansprechpartner*In für unsere Kund*innen hinsichtlich Vertragsfragen, Mahnungen etc. Bearbeitung von Kundenanliegen (schriftlich und telefonisch) Mitwirken bei der Prozessoptimierung Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen Hohe analytische Fähigkeiten sowie ausgeprägte Zahlenaffinität Berufserfahrung im Rechnungswesen sind wünschenswert Ausbildung im Bereich der Betriebswirtschaftslehre Ausgeprägte Kommunikationsstärke (telefonisch und via E-Mail) Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamisch wachsenden und wirtschaftlich kerngesunden Bildungsunternehmen Ein zentrales Office in der Nähe zum Kölner Mediapark mit Start-Up-Atmosphäre Spannende Herausforderungen mit sehr viel Spielraum für eigene Ideen Kollegiales Arbeitsklima, wertschätzende Firmenkultur und offene Kommunikation Langfristige berufliche Perspektive in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis Gute Work-Life-Balance, flexible Arbeitszeiten sowie Mobiles Arbeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement, Firmen-Events
Zum Stellenangebot

Referent im Bereich Betreuung und Programmarbeit (m/w/d)

Sa. 14.05.2022
Bonn
Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das größte deutsche Begabtenförderungswerk. Sie ist eine politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängige Einrichtung, die Studierende an Universitäten, wissenschaftlichen und technischen Hochschulen, Kunst-, Musik- und Fachhochschulen fördert. Referent im Bereich Betreuung und Programmarbeit (m/w/d) Über die Studienstiftung: Die Studienstiftung vermittelt ihren rund 13.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Vertiefung, zum fächerübergreifenden Dialog und für internationale Erfahrungen. Die Geförderten bilden die gesamte Breite und Vielfalt weltanschaulicher, religiöser sowie demokratisch verankerter politischer Hintergründe und Werte ab, die sie in das Programmangebot der Studienstiftung einbringen. Wenn Sie sich für Wissenschafts- und Bildungsmanagement begeistern und daran mitarbeiten wollen, dass begabte, motivierte und engagierte Stipendiatinnen und Stipendiaten ihre Talente voll entfalten können, sind Sie bei uns herzlich willkommen.Betreuung von Stipendiatinnen und Stipendiaten Sie sind Ansprechperson für eine Gruppe von Geförderten, die sich auf einen oder mehrere Hochschulstandorte verteilen. Sie übernehmen sowohl die individuelle Beratung der Studierenden in Fragen der Förderungsmöglichkeiten und der Studiengestaltung als auch die Koordination von Aktivitäten der Gefördertengruppen. Dazu reisen Sie auch an die betreffenden Hochschulorte, führen dort Gespräche mit Geförderten sowie den Vertrauensdozentinnen und -dozenten. Sie sind an der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten beteiligt und moderieren jährlich einige Auswahlseminare in verschiedenen Regionen Deutschlands. Programmarbeit Sie organisieren und leiten gegebenenfalls ein Element des Bildungsprogramms der Studienstiftung (Sommerakademien, Wissenschaftliche Kollegs etc.). Sie konzipieren und realisieren Veranstaltungen, Projekte und Programme in unterschiedlichen Bereichen (z.B. Engagement, Kommunikation, Prozessentwicklung).Studienabschluss auf Masterniveau mit sehr gutem Ergebnis. Eine Promotion ist erwünscht, aber nicht Bedingung.Freude an einer generalistischen und interdisziplinären ArbeitsweiseNeugier, geistige Beweglichkeit, analytisches DenkenTeamfähigkeit und ServicebewusstseinOrganisationsgeschick, Engagement und Sorgfaltidealerweise Erfahrungen im Bereich Statistik und Evaluationausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift; gute EnglischkenntnisseBereitschaft zu Dienstreisenein sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungeneine auch kurzfristig zu besetzende Vollzeitstelle (39h/Woche) oder Teilzeitstelle (mind. 30h/Woche) am Standort Bonn. Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet; eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bundeine betriebliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)die Möglichkeit zum Erwerb eines (bezuschussten) Jobtickets30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche ein modernes und flexibles Arbeitszeitmodell mit hohem Heimarbeitsanteilsystematische Einarbeitung mit vielfältigen WeiterbildungsoptionenAngebote aus dem Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Projektmanager*in Bau

Sa. 14.05.2022
Köln
Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist Mitglied in der Hochschul-Allianz UAS 7. Wir bieten 27.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperations­partnerin. Projektmanager*in Bau Besetzung nächstmöglich | unbefristet | Vollzeit oder Teilzeit | Hochschulreferat Bau- und Gebäudemanagement | Campus Deutz spannende Aufgaben bei den umfangreichen Neubaumaßnahmen der TH Köln Mitarbeit in einem engagierten Team mit großem Gestaltungsspielraum Begleitung von Hochbau- und Infrastrukturmaßnahmen der TH Köln von der Ermittlung des Nutzerbedarfs bis hin zur Übergabe an die Nutzer*innen Abstimmung und Erarbeitung von Nutzer- und Betreibervorgaben Projektentwicklung und Baumanagement mit Fokus auf die Aspekte des technischen Ausbaus Koordination sowie Begleitung der Planung und Ausführung von Bau- und Infrastrukturmaßnahmen Entwicklung von baulichen Standards für die Projekte der TH Köln mit Fokus auf die Aspekte des technischen Ausbaus perspektivisch: Übernahme der Bauherrenfunktion für die TH Köln Hochschulabschluss (mindestens Bachelorniveau bzw. Fachhochschuldiplom) im Bereich Bauingenieurwesen oder Architektur mit Affinität zur technischen Gebäudeausrüstung, Facility Management, Technische Gebäudeausrüstung, Energiemanagement, Projektmanagement oder vergleichbar Berufserfahrung im genannten Wirkungsfeld wünschenswert Fachkenntnisse im Bereich des technischen Ausbaus versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen idealerweise Kenntnisse in der Terminplanung mit MS Project und einem CAD-Programm verhandlungssichere Deutschkenntnisse ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten selbständige Arbeitsweise hohe Lösungsorientierung je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Vergütung bis zur EG 12 TV-L die Stelle kann bei Vorliegen geeigneter Bewerbungen auch in Teilzeit (mindestens 70%) besetzt werden flexible Arbeitszeiten und Home-Office Optionen familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und Gesundheitsförderprogrammen kostenfreie Parkmöglichkeiten am Gebäude und gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr digitale Kommunikations- und Arbeitsprozesse im Team Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Jahressonderzahlung nach TV-L 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
Zum Stellenangebot

Referent:in (w/m/d) Digitalisierung IT-Projekt- / Changemanagement

Sa. 14.05.2022
Köln
Universitätsverwaltung Referent:in (w/m/d) Digitalisierung IT-Projekt- / Changemanagement Abteilung 15 | Organisationsentwicklung Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissen­schaft­licher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt. Das Team der Abteilung Organisationsentwicklung agiert als professionelle Inhouse-Beratung innerhalb der Universität zu Köln. Die Tätigkeitsschwerpunkte der Abteilung liegen im Projekt,- Prozess- und Change Management sowie in der Begleitung des Multiprojekt­managements der Verwaltung. Im Rahmen der digitalen Transformation und der Umsetzung des E-Government-Gesetzes NRW liegt ein besonderer Fokus auf der Umsetzungsunterstützung zahlreicher Change-Projekte mit IT-Bezug. Planung und Management sowie Mitarbeit in (IT-)Projekten, u. a. in der Rolle der (Co-)Projekt­leitung Beratung und Unterstützung in allen Fragen des (agilen) Projekt- / Changemanagements Steuerung und Ausbalancierung von fach- und IT-spezifischen Interessen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Arbeitskulturen Koordination von und Abstimmung mit allen Projekt-Stakeholdern Planung und Umsetzung von Change Management Maßnahmen Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Etablierung von Standards des Projekt­managements sowie bei der Konzeption und Durchführung von Schulungen in einem Team von Projekt- / Changemanager:innen Koordination externer Berater:innen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Uni-Diplom) fundierte und nachgewiesene Kompetenzen in den Bereichen Organisationsentwicklung und Management digitaler Technologien mehrjährige Berufserfahrung in der Leitung von Projekten (idealerweise Digitalisierungsprojekten) umfassende und nachgewiesene Kenntnisse im (agilen) Projekt- und Changemanagement Motivation, die digitale Transformation der Universität zu Köln mitzugestalten Freude an der Arbeit im Team und am Kontakt mit anderen Organisationsmitgliedern selbstständiges, analytisches und lösungs­orientiertes Arbeiten sicheres Auftreten, überdurchschnittliche Kommunikations-, Moderations-, Verhandlungs- und Präsentationsfähigkeiten Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten eine abgeschlossene Coaching- oder systemische Beratungs-Ausbildung ist von Vorteil eine verantwortliche Tätigkeit mit großem Gestaltungs­potenzial und interessanten Perspektiven ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits­managements Teilnahme am Großkundenticket der KVB Möglichkeit zur mobilen Arbeit Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist bis zum 31.12.2026 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraus­setzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwer­behinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Referent:in (w/m/d) Digitalisierung | Einführung DMS

Sa. 14.05.2022
Köln
Universitätsverwaltung Referent:in (w/m/d) Digitalisierung | Einführung DMS Stabsstelle 01 Informationstechnologie | Abteilung 15 Organisationsentwicklung Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissen­schaft­licher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt. Im Kontext der digitalen Transformation der Hoch­schule führt die Universität zu Köln ein Dokumenten­managementsystem (DMS) als Basis für die elektronische Aktenführung ein. Als Referent:in Digitalisierung nehmen Sie die Rolle der Projektleitung zur Einführung des DMS wahr und sind Teil der Stabs­stelle Informationstechnologie und des Teams Organisationsentwicklung, der Inhouse-Beratung der Universität. Mit Ihrer Arbeit tragen Sie maßgeblich dazu bei, die Basis für eine zukunftsorientierte digitale Zusammen­arbeit an der Universität zu Köln zu schaffen. Leitung des Projekts „Einsatzkonzeption und Einführung eines DMS“ Entwicklung des übergreifenden DMS-Einsatzszenarios (insb. elektronische Aktenführung, digitale Workflows und Antragsprozesse) in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und Ihren Kolleg:innen in der Stabsstelle Informationstechnologie und der Abteilung Organisationsentwicklung Entwicklung und Customizing aktenübergreifender Rahmenregelungen und Metadaten für das DMS und den darin abgebildeten E-Akten (u. a. E-Aktenplan, Dokumenttypen, Rollen- / Rechte­konzept, Aufbewahrungsfristen) Mitarbeit in verschiedenen E-Akten-Projekten (u. a. E-Studierendenakte, E-Drittmittelakte, E-Personalakte) Steuerung und Ausbalancierung von fach- und IT-spezifischen Interessen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Arbeitskulturen Koordination von und Abstimmung mit allen Projekt-Stakeholdern Planung und Umsetzung von Change Management Maßnahmen begleitend zur DMS Einführung Beratung von Mitarbeitenden aus den Fach­ab­teilungen bei der Einführung elektronischer Akten Aufbau der fachlichen Betreuung und Agieren als Multiplikator:in für die Weiterentwicklung des DMS an der UzK abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium (Master / Uni- Diplom) fundierte und nachgewiesene Kompetenzen in den Bereichen Organisationsentwicklung und Management digitaler Technologien fundierte Erfahrung in der Implementierung und fachlichen Betreuung von Dokumenten­management­systemen im Kontext elektronischer Aktenführung mehrjährige Berufserfahrung in der Leitung von Projekten (idealerweise Digitalisierungsprojekten), sowie nachgewiesene Kenntnisse im (agilen) Prozess- und Change Management Freude an der Arbeit im Team und am Kontakt mit anderen Organisationsmitgliedern Motivation, die digitale Transformation der Verwaltung mitzugestalten selbstständiges, analytisches und lösungs­orientiertes Arbeiten sicheres Auftreten, überdurchschnittliche Kommunikations-, Moderations-, Verhandlungs- und Präsentationsfähigkeiten Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten eine abgeschlossene Coaching- oder systemische Beratungs-Ausbildung ist von Vorteil eine verantwortliche Tätigkeit mit großem Gestaltungs­potenzial und interessanten Perspektiven mit der Möglichkeit der dauerhaften Verstetigung ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits­managements Teilnahme am Großkundenticket der KVB Möglichkeit zur mobilen Arbeit Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist bis 31.12.2026 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraus­setzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in Einkauf

Sa. 14.05.2022
Köln
Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist Mitglied in der Hochschul-Allianz UAS 7. Wir bieten 27.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperations­partnerin. Mitarbeiter*in Einkauf Besetzung nächstmöglich | befristet bis 31.12.2024 | Teilzeit mit 50 % | Hochschulreferat Finanzen | Campus Südstadt Betreuung komplexer Beschaffungsvorgänge Beratung der Kolleg*innen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung zu Fragen rund um die Beschaffung von Geräten und Dienstleistungen Verstehen des fachlichen Bedarfs und gemeinsames Abwägen der Vor- und Nachteile von Alternativen Angebotsvergleiche und Abwicklung von Ausschreibungen nach den Vergabeverordnungen Pflege der Bestellungen in SAP Klärung von Leistungsstörungen direkt mit den Lieferanten sowie bei Unstimmigkeiten innerhalb von Beschaffungsanträgen abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, vorzugsweise mit Schwerpunkt Einkauf oder Logistik alternativ eine vergleichbare Qualifikation mit relevanter Berufserfahrung erste Berufserfahrung im Bereich Einkauf oder Beschaffung, Erfahrungen im Vergaberecht wünschenswert Verständnis für kaufmännische Zusammenhänge sichere Anwendung der gängigen MS-Office-Programme SAP-FI-MM Kenntnisse von Vorteil sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Kommunikationsstärke selbständige, aber dennoch teamorientierte Arbeitsweise hohe Analysefähigkeit Vergütung nach EG 9a TV-L flexible Arbeitszeiten und Home-Office Optionen familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und Gesundheitsförderprogrammen kostenfreie Parkmöglichkeiten am Gebäude und gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr digitale Kommunikations- und Arbeitsprozesse im Team 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Seminarbetreuung (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Köln
#ichmachkarriere DEUTSCHE POP  Köln Die music support group ist eine dynamisch wachsende Unternehmensgruppe, die mit ihren Hauptgeschäftsbereichen DEUTSCHE POP und UNITED POP ein breites Spektrum an Bildungsangeboten und Dienstleistungen für die Kreativwirtschaft anbietet. Wir betreiben rund 20 Akademie-Standorte in Deutschland, Europa und Australien. Zur Verstärkung unseres Standort-Teams Deutsche POP Köln suchen wir in Vollzeit einen Mitarbeiter Seminarbetreuung (m/w/d) Du planst und betreust den laufenden Kursbetrieb, verantwortest die Akquise freier Dozenten und Dozentinnen und organisierst die Raum-, Technik- und Studioplanung Du bist verantwortlich für Zufriedenheitsbefragungen, die Pflege von Klassenbüchern und Ergebnislisten, die Equipment-Ausleihe und Inventarisierung sowie die Verkaufsberatung Du kümmerst dich um die Kassenabrechnung sowie die Prüfung und Freigabe von eingereichten Rechnungen Du führst die Korrespondenz mit Ämtern und Behörden Du trägst dazu bei, unser Kundenversprechen "Ausbildung auf hohem Niveau" umzusetzen Du hast eine kaufmännische oder technische Ausbildung bzw. ein vergleichbares Studium erfolgreich abgeschlossen Du bist technikaffin und kennst dich mit Betriebssystemen von Microsoft und Apple aus Dein Umgang mit MS Office ist routiniert Du bist kommunikationsstark, kontaktfreudig und in der Lage, mit Fachdozenten aus verschiedenen Bereichen stabile Arbeitsbeziehungen aufzubauen und zu gestalten Neben Organisationstalent und Verantwortungsbereitschaft bringst du auch die Fähigkeit mit, dich schnell in neue Themengebiete einzudenken Du bist strukturiert, sorgfältig, belastbar und arbeitest eigenverantwortlich Du hast Spaß am Organisieren und arbeitest gerne im Team Eine Anstellung in einem kreativen, innovativen und wachsenden Unternehmen Viel Gestaltungs- und Entfaltungsspielraum und ein angenehmes Arbeitsklima im Team Einen modernen und sicheren Arbeitsplatz Ein internationales Umfeld mit der Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung im Ausland Interne und externe Weiterbildungsangebote Zahlreiche Firmenevents Mitarbeitervergünstigungen
Zum Stellenangebot

IT-Techniker*in

Fr. 13.05.2022
Bonn
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 35.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Das Universitätsarchiv sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.09.2024 eine*n IT-Techniker*in (50 %) Im Universitätsarchiv ist neben den archivischen Aufgaben auch das Bonner Universitätsmuseum und die Koordinierung und Betreuung der wissenschaftlichen Sammlungen angesiedelt. Diese Betreuung soll intensiviert werden. Überarbeitung und Erweiterung eines vorhandenen Datenmodells, Auf- und Ausbau der digitalen Infrastruktur eines Datenbanksystems inkl. Website, Konzept der Datenablage und -pflege, einschließlich Metadaten, Erfassung, Aufarbeitung, Konversion und Import von Objektdatensätzen, Entwicklung von Thesauri für universitäre Sammlungen, Technischer Support. eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Fachinformatiker*in oder eine alternative Ausbildung (Nachrichten-, IT-Technik) oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen gründliche und umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Bereich, Erfahrung mit Datenbankensystemen und Linux-Webservern, Erfahrung im Erstellen von Webseiten auf Basis von Content Management Systemen, Erfahrungen in der Erschließung von wissenschaftlichen Sammlungen, Erfahrung im Erstellen von sammlungsbezogenen Texten wünschenswert, Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit von Vorteil. eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersversorgung (VBL), zahlreiche Angebote des Hochschulsports, eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen, Entgelt nach Entgeltgruppe 9a TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (w/m/d) der CGS & Koordination M.Sc. Economic Research

Fr. 13.05.2022
Köln
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Geschäftsführung (w/m/d) der CGS & Koordination M. Sc. Economic ResearchCologne Graduate School in Management, Economics and Social Sciences (CGS) Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt. Die Cologne Graduate School (CGS) ist die Graduiertenschule der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln und bietet eine Dok­to­randen­ausbildung in den empirischen und quantitativen Methoden in Volkswirtschaftslehre, Management und Sozialwissenschaften. Im Fachbereich Volkswirtschaftslehre bietet die CGS ein integriertes Graduiertenprogramm an: ein Dok­to­randen­programm mit integriertem M.Sc. Economic Research. Dieses Programm vermittelt den Studierenden Kenntnisse über theoretische Grundlagen und Methoden zur Durchführung innovativer Wirtschaftsforschung. Entwicklung und Organisation von Angeboten zur Vermittlung von überfachlichem professionellen Wissen und Kompetenzen für Promovierende Beratung von Promovierenden und Studierenden mit Promotionsabsicht Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Promotion Entwicklung von Instrumenten zur Messung der Bedarfe und Zufriedenheit der Promovierenden und deren jährlicher Erhebung sowie Präsentation der Ergebnisse und Ableitung geeigneter Maßnahmen Koordination des Kursangebots in den Studienrichtungen der Promotionsstudiengänge Sicherstellung der Verwendung und die Verwaltung der CGS zur Verfügung stehenden Mittel nach Maßgabe der Fakultät Bewerbungsmanagement für den Studiengang M.Sc. Economic Research Koordination des Lehrangebots sowie Betreuung und Beratung der Studierenden im Studiengang M. Sc. Economic Research abgeschlossenes Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach, Promotion ist vorteilhaft sehr gute Kenntnisse des Forschungsmanagements und der Wissenschaftsadministration sehr gute Kenntnisse von MS Office-Anwendungen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten, Engagement und Flexibilität eigenständige, strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Teamfähigkeit Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Denken ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements Teilnahme am Großkundenticket der KVB Möglichkeit zur mobilen Arbeit Die Stelle ist ab 01.06.2022 in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist auf Grund einer Mutterschutz-/ Elternzeitvertretung voraussichtlich bis zum 30.04.2023 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: