Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 176 Jobs in Kley

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 17
  • Fachhochschule 12
  • Universität 12
  • Dienstleistung und Fertigung 10
  • Weitere: Handwerk 10
  • Teamleitung 9
  • Sozialarbeit 8
  • Weitere: Bildung und Soziales 8
  • Sekretariat 7
  • Assistenz 7
  • Erwachsenenbildung 7
  • Leitung 7
  • Innendienst 6
  • Abteilungsleitung 5
  • Bereichsleitung 5
  • Event-Marketing 5
  • Medien- 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Screen- 5
  • Systemadministration 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 132
  • Mit Berufserfahrung 114
  • Mit Personalverantwortung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 155
  • Teilzeit 49
  • Home Office möglich 41
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 86
  • Ausbildung, Studium 54
  • Befristeter Vertrag 24
  • Berufseinstieg/Trainee 8
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 3
  • Promotion/Habilitation 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
Bildung & Training

Pflegepädagogen*in / Medizinpädagogen*in (m/w/d)

Mi. 08.12.2021
Hagen (Westfalen)
Die Bildungsakademie Volmarstein GmbH (BAVO) ist ein eigenständiges Tochterunternehmen der Evangelischen Stiftung Volmarstein (ESV). Diese modern ausgestattete Institution für Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen kooperiert mit allen der ESV zugehörigen Einrichtungen, wie bspw. Krankenhäusern, medizinischen Versorgungszentren oder stationären Pflegeeinrichtungen sowie mit vielen externen Häusern des Gesundheitswesens in Nordrhein-Westfalen. Geleitet vom diakonischen Auftrag werden, im Einklang mit den Bedürfnissen der Menschen, individuelle Angebote entwickelt. Insgesamt betreut die Stiftung mehrere tausend Kinder, Erwachsene, Senioren und Patienten pro Jahr in den unterschiedlichen Geschäftsbereichen Medizin, Rehabilitation, Alten-, Behinderten- und Jugendhilfe. Den Kern unseres Bildungsauftrags bildet die qualitativ hochwertige, professionelle Versorgung von hilfe- und pflegebedürftigen Menschen. Somit bieten wir zurzeit über 100 Ausbildungsplätze zum Teil noch in der Gesundheits- und Krankenpflege und überwiegend in der Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau an. Wir sind ein junges, innovatives und kreatives Team, welches in einem guten Miteinander zusammenarbeitet. Im Kontext, die Pflegeausbildung zukunftsorientiert gestalten zu können, suchen wir zur Erweiterung unseres Teams ab sofort in Vollzeit, unbefristet eine/n Pflegepädagogen*in / Medizinpädagogen*in (m/w/d) Planung und Gestaltung von theoretischem und fachpraktischem Unterricht Lehrtätigkeit in den jeweiligen Ausbildungskursen Übernahme von Kursleitungsaufgaben Individuelle Lernberatung und -unterstützung – als Ansprechpartner, Berater, Förderer und Beobachter Organisation und Durchführung von Praxisbegleitungen, einschl. der Förderung der Zusammenarbeit zwischen allen an der Ausbildung beteiligten Schnittstellen Abnahme von schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen Teilhabe an Schulentwicklungsprozessen, bei der Umsetzung von Konzepten und Projekten abgeschlossene Berufsausbildung in einem Pflegeberuf sowie Berufserfahrung abgeschlossener Masterstudiengang im Bereich der Pflegepädagogik oder mindestens bereits einen abgeschossenen Bachelorstudiengang im Bereich der Pflegepädagogik oder ein abgeschlossenes Medizinpädagogikstudium oder eine vergleichbare Qualifikation motivierte Persönlichkeit mit Kreativität und Innovationsbereitschaft, die Ausbildung in der Pflege gemeinsam, zukunftsorientiert und erfahrungsbezogen zu gestalten Begeisterung für die berufliche Bildung junger Menschen Freude an Teamarbeit und eigenverantwortlichem Handeln Identifikation mit den Zielsetzungen einer evangelischen Bildungseinrichtung die Vergütung nach BAT/KF eine zusätzliche Altersversorgung ein kollegiales Miteinander und ein moderner Führungsstil eine attraktive und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung viele Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem motivierten Team ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz  Arbeiten in einem innovativen Skills- und Simulationszentrum Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten innovativ, interdisziplinär und international Zuschuss zu E-Bike-Leasing jährliche Teamausflüge und Weihnachtsfeiern Verköstigung bei Teamgesprächen und Konferenzen
Zum Stellenangebot

Pflegepädagoge (m|w|d) für die OTA-Schule

Di. 07.12.2021
Bochum
Die Evangelische Stiftung Augusta ist eine Gesundheitseinrichtung mit Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Ambulanten Diensten, Akademie und Schulen in Bochum und Hattingen. Unsere Kliniken der Maximalversorgung - Akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Duisburg-Essen - halten 24 Fachabteilungen vor, versorgen 36.000 stationäre Patienten. Unser Konzept ist innovativ und die Qualität unserer Medizin zeigt die hohe Kompetenz unserer Mitarbeiter. Arbeiten in den Augusta Kliniken heißt die Zukunft mitzugestalten. Wenn Sie gerne engagiert und innovativ Verantwortung übernehmen und diese anspruchsvolle Aufgabe übernehmen wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Sie möchten angehende operationstechnische Assistenten auf ihrem Weg durch die neue staatliche Ausbildung begleiten? Sie sind engagiert und möchten die Auszubildenden kompetent auf das Berufsleben vorbereiten? Dann kommen Sie als Lehrkraft (m/w/d) in die Augusta-Akademie. Wir sind ein junges, dynamisches, flexibles Team und es erwartet Sie ein kollegiales Umfeld und eine lockere Arbeitsatmosphäre. Kursleitung Unterrichtsvorbereitung, -erteilung und -nachbearbeitung korrigieren, koordinieren und dokumentieren von Lernerfolgskontrollen Erarbeiten von inhaltlichen und organisatorischen Vorgaben für die praktische Ausbildung Zusammenarbeit mit den Praxisbegleitern und Praxisbesuche bei den Trägern Umgang mit Dozenten Durchführung der Abschlussprüfungen An öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen, wie Messen, teilnehmen Diplom-Pflegepädagoge/Diplom-Pflegepädagogin oder Diplom-Medizinpädagoge/Diplom-Medizinpädagogin oder B.A. / M.A. Pflegepädagogik oder laufendes Studium (Einstellung spätestens Dezember 2021) Fachweiterbildung für den Operationsdienst oder OTA nach DKG Zertifikat Umfassende Kenntnisse im Bereich der EDV (MS-Office-Paket) setzen wir voraus. ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem engagierten Team vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine zusätzliche Altersversorgung durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse ein fortschreitendes Qualitätsmanagement
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) Studium & Bildung Essen

Di. 07.12.2021
Essen, Ruhr
Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Die FOM bietet Berufstätigen die Möglichkeit, im digitalen Live-Studium oder in Präsenz zu studieren, ohne ihre Erwerbstätigkeit dafür unterbrechen oder aufgeben zu müssen. Das Angebot umfasst mehr als 40 praxisorientierte Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen. Die Lehrveranstaltungen finden in unterschiedlichen Studienzeitmodellen entweder an einem der 35 Hochschulzentren in Deutschland sowie in Wien statt. Zum Wintersemester 2021 erweitert sie zudem ihr Studienangebot um das digitale Live-Studium, bei dem Vorlesungen online aus multifunktionalen FOM Studios gesendet werden. Dieses setzt neue Standards in der Hochschullehre. Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: Die Hochschule steht in engem Kontakt zu über 1.000 Kooperationsunternehmen, darunter Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und die Telekom und viele Mittelständler.Für unser FOM Hochschulzentrum Essen suchen wir einen engagierten Berater (m/w/d) Studium & Bildung (Job-ID 11086) Was Sie bei uns erwartet... Sie beraten Interessenten und Studierende zu unseren Studiengängen sowie bei Fragen zum Thema Studium und Bildung Sie betreuen und begleiten die Studierenden von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss des Studiums Sie repräsentieren die FOM auf Messen und Informationsveranstaltungen und übernehmen die Organisation und Betreuung Sie stehen in enger Zusammenarbeit mit Studienleitern, Dozenten und Kollegen der zentralen Fachabteilungen Sie übernehmen anfallende administrative, organisatorische und planerische Aufgaben Was wir uns von Ihnen wünschen... Sie haben Ihr (Fach-) Hochschulstudium im Bereich BWL, Pädagogik oder Psychologie erfolgreich absolviert und konnten idealerweise bereits erste Berufserfahrung in der Kundenbetreuung oder Beratung z. B. an Hochschulen oder Akademien sammeln Sie sind ein Organisationstalent mit einer gewinnenden Persönlichkeit und besitzen ausgeprägte Beratungs-, Konzeptions- und Präsentationskompetenzen Durch Ihre kommunikative, offene und empathische Art stellen Sie sich individuell auf Ihre Gesprächspartner ein Sie erfassen Problemstellungen schnell, arbeiten lösungsorientiert und gehen mit belebten Arbeitssituationen souverän um Eine motivierte Arbeitsweise gepaart mit einer hohen Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative sowie Spaß an der erfolgreichen Arbeit im Team runden Ihr Profil ab  Was wir Ihnen bieten... Es erwartet Sie eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung Sie treffen ein faires und dynamisches Betriebs- und Arbeitsklima in einem engagierten Team an Neue Mitarbeiter lernen im Rahmen einer mehrtägigen Einführung sowohl ihr eigenes Tätigkeitsfeld als auch die übrigen Bereiche der Hochschule kennen Im Fachbereich erwartet Sie eine intensive Einarbeitung und Begleitung im Arbeitsalltag Die FOM eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter:in (m/w/d) im Dezernat Wirtschaft und Finanzen, Sachgebiet Einkauf

Di. 07.12.2021
Duisburg, Essen, Ruhr
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potentiale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen sucht Sie im Dezernat Wirtschaft und Finanzen, Sachgebiet Einkauf am Campus Duisburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sachbearbeiter:in (m/w/d) (Besoldungsgruppe A 9/A10 LBesO NRW bzw. Entgeltgruppe 9b TV-L) Bei Beamt:innen ist bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen eine Beförderung zu gegebener Zeit möglich. Arbeitsort: Campus Duisburg; es ist jedoch die Bereitschaft notwendig, Besprechungen oder andere Termine am Campus Essen wahrzunehmen. Besetzungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Termin Vertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: 100 % einer Vollzeitstelle; das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden (gilt nur alsTarifbeschäftigte:r) Bewerbungsfrist: 19.12.2021 Prüfung und Durchführung von öffentlichen Vergabeverfahren Erstellung und Durchführung von Ausschreibungen im nationalen und internationalen (EU)Bereich Unterstützung der wissenschaftlichen Bereiche bei der vergaberechtlichen Umsetzung von Beschaffungen Unterstützung der Sachgebietsleitung bei prozessualen Änderungen und eigenverantwortliche Umsetzung derselben für eine Einstellung in ein Beamtenverhältnis ist eine erfolgreich abgelegte Prüfung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt in der allgemeinen Verwaltung im Lande NRW oder eine der in den §§ 1 und 1a der Ausbildungsverordnung erstes Einstiegsamt Laufbahngruppe 2 allgemeiner Verwaltungsdienst (Bachelor) des Landes NRW genannten Laufbahnprüfungen erforderlich für eine Einstellung in ein Tarifbeschäftigungsverhältnis ist ein erfolgreicher Abschluss als Bachelor of Laws, Business Administration, Arts oder Science, bestenfalls mit entsprechender Fachrichtung erforderlich Grundkenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnik sind vorhanden, Kenntnisse in SAP sind wünschenswert eine selbstständige und kundenorientierte Arbeitsweise wird erwartet Sie haben bereits gute Kenntnisse des öffentlichen Rechts und wenden Ihre Rechtskenntnisse gerne in der Praxis an wünschenswert sind Kenntnisse des Vergaberechts (GWB, VgV, UVgO) oder Sie sind bereit, diese zu erlernen Sie verfügen über eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie über eine ausgezeichnete Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Umsicht bei der Aufgabenwahrnehmung Bei Beamt:innen müssen darüber hinaus die sonstigen allgemeinen beamtenrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen vorliegen.Wir bieten Ihnen eine vielseitige, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem kollegialen und modernen universitären Umfeld, ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit, ein sehr gut eingespieltes, kooperatives und erfahrenes Team in der Personalentwicklung sowie vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible und individuelle Betreuung für Ihre Kinder, zusätzliche Altersversorgung und ein vergünstigtes Firmenticket.
Zum Stellenangebot

Mitarbeitend/e Meister/in Sanitärhandwerk (m/w/d)

Di. 07.12.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland mit einem großen Lehrangebot und ca. 42.000 Studierenden.  Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort.  Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Dezernat 5.I.5 der Ruhr-Universität Bochum sucht für den nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) mitarbeitende(n) Meister(in) Sanitärhandwerk oder staatl. geprüfter Techniker(in) HKLS  (m/w/d) zu Unterstützung des Bereichs der Technischen Instandhaltung, unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Woche). Der Bereich der technischen Instandhaltung gliedert sich in zwei Fachrichtungen (Maschinentechnik HKLS und Elektrotechnik). Er besteht aus ca. 100 festen Mitarbeitern. Die Kernaufgaben liegen in der Instandhaltung und der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs der technischen Anlagen. Bedingt durch die derzeitige Campussanierung sind ebenfalls fachliche Beratungstätigkeiten des Schwesterdezernates 5.II (Baumanagement) ein Teil der Aufgaben. Da sich derzeit der Bereich in einer Neustrukturierung befindet, sind einige Abläufe im Aufbau oder unterliegen Prozessanalysen zur Findung neuer Lösungsansätze. Was wir bieten ist ein dynamisches Umfeld mit vielen Organisationsaufgaben. Was wir suchen ist ein serviceorientierter Mitarbeiter, der in der Lage ist Betriebsabläufe mit zu gestalten und Kollegen zu motivieren. Unterstützung bei der fachlichen und organisatorischen Leitung des Sachgebietes / Team Instandhaltung Sanitärtechnik, mit ca. 14 Mitarbeitern. Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen und der Betriebssicherheit, schwerpunktmäßig für das campusweite Trink- und Betriebswassernetz, Druckluftnetz, Gasleitungen und Sprinklersysteme. Einleitung von Beschaffungsvorgängen unter Berücksichtigung des öffentlichen Vergaberechtes, Vorbereiten von Aufträgen für Fremdfirmen und Überwachung der Ausführung. Aufmaß und Rechnungsprüfung. Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen Selbstständige und ergebnisorientierte Aufgabenwahrnehmung unter Beachtung der maßgeblichen Vorschriften (unter anderem VOB, VOL, DIN, DVGW, TRGI, PrüfVO NRW, TrinkwasserVO) Eine abgeschlossene Meisterausbildung oder Technikerausbildung (staatl. geprüft) im Bereich der Sanitärtechnik Berufserfahrung in der genannten Fachrichtung. Kundenorientierte Arbeitsweise und hohe Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit selbständig zu arbeiten   Nachgewiesene Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Bereitschaft zur Fortbildung. PC-Kenntnisse in der Standardsoftware (Textverarbeitung- und Kalkulationsprogramme). Bereitschaft zur umfassenden Nutzung eingesetzter Software (zur Datenpflege, Informationsaustausch, Störungsmeldesystem) Bei Notwendigkeit die Bereitschaft zur Teilnahme an einer Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeit PKW Führerschein Gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift (einschließlich der Fähigkeit, Sachverhalte und Arbeitsergebnisse transparent und überzeugend darzustellen) Wünschenswert: Erfahrungen im Bereich der Drucklufttechnik Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team Umfassende Einarbeitungsphase inklusive der individuell erforderlichen Fortbildungen Allgemeine und fachlich bezogenen Weiterbildungsmöglichkeiten Faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Vorrausetzungen gemäß den Tarifmerkmalen des TV-L.
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter*in im Endgerätesupport

Di. 07.12.2021
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1429/1448 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren er­fahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Darauf ist auch die Infrastruktur ausgerichtet. Sie erfordert IT-Lösungen auf der Basis aktueller Sicher­heitsstandards ebenso wie erprobte Kommunikations- und Kollaborationsformen. Hierfür ist das Zentrum für Digitalisierung und IT zentraler Ansprechpartner. Wenn Sie im ZDI, Abteilung Zentraler Service, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als IT-Mitarbeiter*in im Endgerätesupport befristet in Teilzeit (70%)Entgeltgruppe 8 TV-L Befristung: Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 30.11.2023 befristet zu besetzen. Unterstützung des 2nd-Level-Supportteams im Bereich der Endgeräte Mitwirkung bei der Inventarisierung neuer Endgeräte Inbetriebnahme neuer Rechner incl. Installation benötigter Software je nach Anforderungen Fehlersuche und Problembehebung bei Endgeräten sowie die Außerbetriebnahme von alten oder defekten Endgeräten Beratung unserer Kund*innen zu Endgeräten und Nutzung der IT-Systeme und -Anwendungen Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (z. B. als Fachinformatiker*in, IT-Systemelektroniker*in). haben gute analytische Fähigkeiten bezüglich Fehlersuche und Problemlösungen überzeugen durch Teamfähigkeit und verfügen über ein freundliches sowie aufgeschlossenes Auftreten besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Geduld im Umgang mit Menschen. verfügen über gute Deutschkenntnisse Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Jurist*in für Berufungsangelegenheiten

Di. 07.12.2021
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1431/1450 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben. Wenn Sie in der Zentralen Hochschulverwaltung, Dezernat 3 Personal / Organisation, Abteilung Berufungsmanagement, Professuren, Beamtinnen und Beamte, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Jurist*in für Berufungsangelegenheiten unbefristet in VollzeitEntgeltgruppe 13 TV-L Sie wirken am Ausbau des Berufungsmanagements der Hochschule mit. Sie beraten die Berufungskommission sowie Fakultäten, Gremien und Hochschulorgane in Berufungsangelegenheiten. Sie wirken an der Qualitätssicherung von Berufungsverfahren mit. Des Weiteren werden Sie mit der Aufbereitung komplexer Sachverhalte für einen nichtjuristischen Adressatenkreis betraut. Sie übernehmen die Aktualisierung hochschuleigener Rechtsordnungen - insbesondere der Berufungs- und Evaluationsordnung - bei Änderung der gesetzlichen Grundlagen. Sie beraten und betreuen außerdem Angelegenheiten, die im Rahmen der Professuren wie auch des Berufungsmanagements und Beamtenrechts anfallen. Sie verfügen über das 1. juristische Staatsexamen, mindestens mit der Note "befriedigend" oder über den Abschluss Master of Laws mit einem Notendurchschnitt von mind. 2,7. Wir erwarten besondere Kenntnisse des öffentlichen Rechts, des Beamtenrechts und des Hochschulrechts, beziehungsweise die Bereitschaft, sich in diese Themen- und Rechtsbereiche einzuarbeiten. Insoweit richtet sich diese Ausschreibung auch ausdrücklich an Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger. Darüber hinaus setzen wir die routinierte Beherrschung, insbesondere der MS Office Produkte voraus. sind Entscheidungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit für Sie ebenso selbstverständlich wie auch Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Kundenorientierung. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur sowie die Möglichkeit der alternierenden Telearbeit. Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Webdesigner/in (m/w/d) für das Landesportal ORCA.nrw

Mo. 06.12.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw ist eine an die RUB angeschlossene Gemeinsame Betriebseinheit der öffentlich-rechtlichen Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. ORCA.nrw bietet als landesweites Portal hochschulübergreifende Services zur digital-gestützten Gestaltung von Lehre bzw. zum digital-gestützten Studieren. Die ORCA.nrw-Geschäftsstelle koordiniert die damit verbundenen Aktivitäten der nordrhein-westfälischen Hochschulen und ist selbst u. a. für die Öffentlichkeitsarbeit und das Qualitätsmanagement des Portals sowie für seinen technischen Betrieb zuständig. Die Geschäftsstelle befindet sich im Aufbau; in den nächsten Monaten wird sie eine Stärke von ca. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erreichen. In der Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw an der RUB ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle als Webdesigner/in (m/w/d) (EG 7 TV-L) in Vollzeit oder Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50%) zu besetzen. Umsetzung und grafische Gestaltung von Lehr-/Lernmaterialien (einschließlich in den Lern-Management-Systemen Moodle und ILIAS) zur Nutzung auf verschiedenen Endgeräten (Responsive Design) und in verschiedenen Browsern unter besonderer Berücksichtigung der Barrierefreiheit Umsetzungen und Anpassungen im Content-Management-System Drupal (insbesondere Navigation und Erstellung von Unterseiten zur Nutzung auf verschiedenen Endgeräten (Responsive Design) und in verschiedenen Browsern unter besonderer Berücksichtigung der Barrierefreiheit Technische Qualitätssicherung (u. a. Software- und Gerätekompatibilität, Funktionstests) Erstellung und Implementierung von Corporate-Design-konformen (Info-)Grafiken, sowohl im Non-Print als auch im Print-Bereich, wie z. B. Illustrationen und Animationen Beratung von unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren im Umfeld des Landesportals bzgl. der grafischen Aufbereitung von Inhalten Dokumentation, u. a. Pflege und Anpassung von Corporate Design-Richtlinien erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Mediengestaltung Digital und Print (z. B. Mediengestalter/in Digital und Print oder staatlich geprüfter Grafikdesigner/in bzw. ähnliche kaufmännische/technische Ausbildung mit einer einschlägigen Weiterbildung (wie z. B. als Web-Designer/in, als Entwickler/in Digitale Medien) oder langjährige einschlägige berufliche Erfahrung und Tätigkeit im ausgeschriebenen Aufgabenfeld Erfahrung in responsivem Webdesign aktive Beherrschung aktueller Webtechnologien (z. B. HTML5, CSS, JavaScript) idealerweise Kenntnisse im Umgang mit Tools zur Versionsverwaltung (z. B. Git)  sicherer Umgang mit einschlägigen Grafikprogrammen der Adobe Creative-Suite (z. B. Indesign, Photoshop, Illustrator, XD) Erfahrung in der Printproduktion/Druckvorstufe gute Kenntnisse im User Centered-Design und idealerweise Erfahrung in der barrierefreien Gestaltung von Webinhalten gute Auffassungsgabe für strukturelle Zusammenhänge bei der Gestaltung von Inhalten Erfahrung in der Arbeit unter Berücksichtigung von Corporate-Design-Richtlinien von Vorteil sind Kenntnisse des Content-Management-Systems Drupal sowie der Lern-Management-Systeme Moodle und ILIAS Bereitschaft zur Arbeit mit Open Source-Software für Content-Management-System und Learning-Management-Systeme hohe Lernbereitschaft und Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Sprachniveau C1) idealerweise gute schriftliche und mündliche Englischkenntnisse eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 7 TV-L.
Zum Stellenangebot

Bürofachkraft (m/w/d) für Beratung, Verkauf und Büroorganisation in Teilzeit am Nachmittag (15-20 Std/Woche)

Mo. 06.12.2021
Lage, Lippe, Brakel, Westfalen, Dillingen / Saar, Dortmund
Der Studienkreis ist heute mit bun­desweit rund 1.000 Standorten und bisher über einer Million ge­förder­ten Schülerinnen und Schülern einer der führenden privaten Nachhilfe-Anbieter in Deutschland. Wir helfen Kindern und Jugendlichen mit einem eigens entwickelten Lernkonzept, ihre Noten zu verbessern und Freude am Lernen zu gewinnen. Der Studienkreis ist Testsieger und die Nummer 1 der Nachhilfe-Institute im Vergleich. Das zeigen sowohl die neueste Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität als auch die mehrfache Auszeichnung als Service Champion. Unser Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam weiter zu wachsen. Sie haben Lust auf Veränderung oder suchen den Wiedereinstieg in das Berufsleben? Sie sind empathisch, kommunikativ und mögen den zwischenmenschlichen Kontakt? Dann suchen wir Sie unbefristet in Lage, Brakel, Dillingen, Dortmund-Lütgendortmund und Dortmund-Hombruch als Bürofachkraft (m/w/d)  für Beratung, Verkauf und Büroorganisation in Teilzeit am Nachmittag (15-20 Std/Woche) Kaufmännische Verwaltung und Organisation des Standortes Beratung und Betreuung der Schüler, Eltern und Lehrer Durchführung von Verkaufs- und Beratungsgesprächen Auswahl und Betreuung der freiberuflichen Lehrkräfte Spaß und Freude am Umgang mit Menschen Organisationstalent und zwischenmenschliche Fähigkeiten Freundliches Auftreten und Dienstleistungsorientierung Vertriebliche und kaufmännische Vorkenntnisse wünschenswert Vertrauter Umgang mit den EDV-Standardanwendungen Verantwortungsvolle, sinnstiftende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamisch wachsenden und wirtschaftlich kerngesunden Bildungsunternehmen Unbefristetes Arbeitsverhältnis Die Möglichkeit, ein eigenes Team zusammenzustellen und aufzubauen Gute Einarbeitung inklusive Teilnahme an Seminaren Gestaltungsspielraum und ein gutes Betriebsklima Betriebliche Altersvorsorge und attraktive Mitarbeiterangebote Wir belohnen gute Leistung in Form von Boni
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) für digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien

Mo. 06.12.2021
Bochum
Die EBZ Business School ist eine forschungsintensive Fachhochschule, die auf wissenschaftliche Exzellenz und Forschungsorientierung in der Lehre ausgerichtet ist. Die Schwerpunkte der inter- und transdisziplinär angelegten Projekte liegen in den Bereichen Wohnungsforschung, Immobilienwirtschaft sowie Stadt- und Quartiersentwicklung. Der Studienort Bochum mit seinen Hochschulen, Forschungsinstituten und großen Unternehmen der Immobilienwirtschaft bietet die ideale Grundlage für die Begegnung von Forschung, Lehre, Studium und Praxis. Die Hochschule bietet seit 10 Jahren erfolgreiche Studiengänge für die Immobilienwirtschaft an und hat rund 1.200 Studierende. Für das von der Stiftung Mercator geförderte Forschungsprojekt „Bin ich schon drin? Die Auswirkungen der Digitalisierung auf soziale Integration in der Nachbarschaft“ suchen wir ab März 2022 Sie als Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) 75% einer Vollzeitstelle, befristet für 2,5 Jahr.Das Forschungsprojekt untersucht die Auswirkungen digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien auf verschiedene Aspekte des sozialen Zusammenhalts in Nachbarschaften. Im Rahmen eines Mixed-Method-Designs wird zunächst eine quantitative Bevölkerungsbefragung in den Städten Essen und Köln durchgeführt, die anschließend um qualitative Interviews ergänzt wird. Im Fokus stehen dabei Fragen der sozialen Ungleichheit und digitalen Spaltung in der Stadt, gruppenübergreifenden Interkationen und sozialräumliche Kontexteffekte. In enger Zusammenarbeit mit der Projektleitung und dem Team durchlaufen Sie den gesamten Forschungsprozess von der Aufarbeitung des internationalen Forschungsstands und der theoretischen Konzeption über die Gestaltung des Fragebogens bis hin zur statistischen Auswertung und Publikation der Ergebnisse in wissenschaftlichen Fachzeitschriften. Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Soziologie oder einem verwandten sozialwissenschaftlichen Fach (Master, Diplom oder vergleichbar) Vertiefte Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Stadtsoziologie, Digitalisierung/digitale Medien/IKT, Kontexteffektforschung Fundierte Kenntnisse der quantitativen Methoden und Statistik, sicherer Umgang mit Stata, R oder SPSS Von Vorteil: Erfahrung mit Mehrebenen- und Strukturgleichungsmodelle Interesse an wissenschaftlicher Weiterqualifikation/Promotion Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache Selbstständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise Mitarbeit in einem engagierten Team Unterstützung bei der wissenschaftlichen Weiterqualifikation (z.B. Promotion) Vielfältige Möglichkeiten zur Vernetzung in der Wissenschaft und Praxis Flexible Wochenarbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: