Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 62 Jobs in Langendreer

Berufsfeld
  • Teamleitung 10
  • Leitung 9
  • Weitere: Bildung und Soziales 7
  • Abteilungsleitung 6
  • Bereichsleitung 6
  • Fachhochschule 5
  • Universität 5
  • Gruppenleitung 4
  • Weitere: Administration und Sekretariat 4
  • Sozialarbeit 3
  • Administration 3
  • Justiziariat 3
  • Rechtsabteilung 3
  • Berufsschule 3
  • Ausbilder 2
  • Immobilienverwaltung 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Objektverwaltung 2
  • Personalmarketing 2
  • Recruiting 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 52
  • Ohne Berufserfahrung 40
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 48
  • Teilzeit 27
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Befristeter Vertrag 18
  • Ausbildung, Studium 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Bildung & Training

Teamleitung Studienberatung & Vertrieb (m/w/d) Business Unit Duales Studium

Mi. 20.01.2021
Dortmund
Wachse mit uns! - Starte Deine Karriere bei der IUBH!Die IUBH Internationale Hochschule hat sich seit ihrer Gründung 1998 zu der größten privaten Hochschule für Online- und Duale Studiengänge in Europa entwickelt. Wir bieten in verschiedenen Fachrichtungen mehr als 80 karriereorientierte Bachelor- & Masterstudiengänge an. Diese englisch- und deutschsprachigen Programme sind alle akkreditiert und staatlich anerkannt. Als Vorreiter in Sachen digitaler Bildung verbessern wir mit Hilfe innovativer Technologien kontinuierlich das Lernerlebnis unserer Studierenden und fokussieren uns konsequent auf deren Zufriedenheit. Aber nur durch unser großartiges Team aus unternehmerisch denkenden & handelnden Mitarbeitern erreichen wir unsere ambitionierten Ziele und schaffen ein konstant hohes Wachstum von mehr als 50 %.Kreativköpfe und Querdenker aufgepasst! Du brennst für das Thema Bildung, bist Führungskraft mit Kopf und Herz sowie eine starke Persönlichkeit, die geniale Ideen auch in die Realität umsetzt? Dann komm an Bord der IUBH als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen und begleite uns auf dem Weg, Marktführer in innovativer und digitaler Bildung zu werden.Verstärke unser Führungsteam ab sofort als Teamleitung Studienberatung & Vertrieb (m/w/d) Business Unit Duales Studium in Vollzeit an unserem Standort in Dortmund. Du übernimmst die fachliche und disziplinarische Führung eines Teams aus Vertriebsmitarbeiter/innen am Standort Dortmund Du akquirierst und betreust Praxisunternehmen und Studienbewerber für unsere dualen Studiengänge Die Steuerung des Vertriebs in Zusammenarbeit mit der Standortleitung & Teamleitung ist eine zentrale Aufgabe des täglichen Geschäfts Du übernimmst die Optimierung bestehender Vertriebsprozesse und hast Freude unsere Studienberater/innen entsprechend zu coachen Du planst, koordinierst und führst Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche etc.) durch Du übernimmst als Projektmanager die Verantwortung für wichtige Schlüsselkunden am Standort Deine oberste Priorität ist die Optimierung des operativen Matching-Prozesses zur Vermittlung unserer Studienbewerber an die Praxisunternehmen Du interagierst mit Teamkollegen aus anderen Standorten und treibst das Cross-Selling innerhalb der Unternehmensgruppe voran * Du bringst nachweisbare Erfolge im B2B Vertrieb von Dienstleistungen an vorrangig mittelständische Unternehmen mit und hast bereits mindestens 2 Jahre Führungserfahrung gesammelt * Neben einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium, verfügst du über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im B2B Vertrieb * Du verfügst über gute Kenntnisse in der Vertriebssteuerung und in der Organisation von Prozessen und den täglichen Abläufen eines Filialbetriebs * Du hast idealerweise Erfahrung aus der Bildungsbranche oder Personaldienstleistung, bist absolut KPI-driven und verfügst über eine Hunter Mentalität * Dein Arbeits- und Führungsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein sowie eine offene, dienstleistungsorientierte als auch wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten * Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität sowie hoher interkultureller Kompetenz * Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen und kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und Englisch* Eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem stark expandierenden internationalen, unternehmerischen Umfeld * Ein hoch motiviertes, sehr kollegiales Team in einem sehr interessanten und zukunftsweisenden Themengebiet * Attraktive Entwicklungsperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement * Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie spannende Kooperationen * 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Programmierer / Web-Entwickler (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Bochum
Das Deutsche Anwaltsinstitut e.V. (DAI) mit Sitz in Bochum ist eine der größten Aus- und Fortbildungseinrichtungen für Rechtsanwälte und Notare in Deutschland. Jährlich besuchen mehr als 45.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unsere bundesweit rund 900 Veranstaltungen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n Programmierer / Web-Entwickler (m/w/d) in Vollzeit und unbefristet. Neu- und Weiterentwicklung von komplexen Weblösungen im Bereich Frontend und Backend mit Fokus auf PHP / MySQL Einrichtung und Updates von Content Management Systemen (CMS) Pflege und Wartung der eigenen eLearning Plattform selbstständige Umsetzung von Anforderungen und Konzeption von Software-Komponenten erfolgreiche Durchführung der Projekte hinsichtlich der geforderten Leistung, des Budgets, Termin- und Qualitätsvorgaben Vorbereitung und Durchführung von Workshops Sie fungieren als Schnittstelle zwischen unseren internen Fachabteilungen Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder eine qualifizierte abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich z.B. als Fachinformatiker mit Berufserfahrung sehr gute Kenntnisse in PHP, HTML, MySQL, JavaScript und JQuery, gute Kenntnisse in der Anpassung von CMS Erweiterungen (optimal wären Kenntnisse im CMS Modul Contao) Erfahrungen in der Implementierung einer Cloud-Strategie und der Begleitung von Umsetzungsprojekten im Cloud Umfeld wünschenswert analytische und konzeptionelle Fähigkeiten selbstständige, prozess- und zielorientierte Arbeitsweise ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und Zeitmanagement hohe soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten
Zum Stellenangebot

Fachberatung (m/w/d) Kindertageseinrichtungen

Mi. 20.01.2021
Essen, Ruhr
Unter dem Motto "ZusammenLeben gestalten" hält das Diakoniewerk Essen neben der Kindertagespflege und aktuell 21 Kindertageseinrichtungen insgesamt mehr als 20 stationäre Einrichtungen mit über 1.150 Wohnplätzen in der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Wohnungslosen- und Gefährdetenhilfe sowie der Senioren- und Krankenhilfe bereit. Neben gezielten Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekten für langzeitarbeitslose Menschen bieten zudem zahlreiche ambulante Dienste vielfältige Beratungsmöglichkeiten und Hilfeleistungen für sozial benachteiligte Mitbürgerinnen und Mitbürger. Zurzeit sind beim Diakoniewerk Essen e.V. und seinen Tochtergesellschaften rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Damit ist das Diakoniewerk Essen einer der größten evangelischen Arbeitgeber in Essen. Mit Wirkung zum 1. April 2021 suchen wir Sie in Vollzeit als Fachberatung (m/w/d) Kindertageseinrichtungen Beratung und Begleitung von Trägern und Kita-Leitungen in Bezug auf Konzeptionsentwicklung unter Berücksichtungung rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen, Qualitätssicherung und –entwicklung Weiterentwicklung des evangelischen Profils der Einrichtungen Planung und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen, Leiter*innentagungen, Trägerkonferenzen sowie Arbeitskreisen Fachliche Vertretung der Ev. Träger und Kitas in kommunalen und kirchlichen Gremien sowie im Rahmen von Begehungen des Landesjugendamtes Aufarbeitung und Weitergabe von Informationen zu fachlichen Themen und fachpolitischen Entwicklungen Vernetzung und Kooperation mit allen relevanten Institutionen im System Kindertageseinrichtungen in Essen Abgeschlossenes Studium in Erziehungswissenschaften, Fachrichtung Soziale Arbeit, Bildungs- und Sozialmanagement, Kindheitspädagogik sowie Sozialpädagogik Leitungserfahrung im frühkindlichen Bereich ist wünschenswert Hohes Verantwortungsbewusstsein Eigenverantwortliche und zuverlässige Persönlichkeit mit hoher Reflektionsfähigkeit und einem hohen Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen“ - ACK -) Vergütung nach BAT-KF/SE 18 Betriebliche Zusatzvorsorge Jahressonderzahlung Fort- und Weiterbildungsangebote Unterstützung bei Gesundheitsmaßnahmen Weitere attraktive Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Moodle-Systemadministratorin / Moodle-Systemadministrator (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Bochum
Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durch ausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung. Die Hochschule Bochum hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zunächst für 2 Jahre sachgrundlos befristete Vollzeitstelle als Moodle-Systemadministratorin / Moodle-Systemadministrator (m/w/d) (Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellten (m/w/d)) zu besetzen. Eine Entfristung der Stelle nach den 2 Jahren wird angestrebt. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die Inhaberin bzw. der Inhaber dieser Stelle ist eigenverantwortlich zuständig für die Administration und Betreuung der hochschuleigenen Moodle-Lernmanagement (LMS)-Umgebung. Die Stelle ist organisatorisch der Campus IT zugeordnet. Die Campus IT unterstützt als zentraler Dienstleister der Hochschule Bochum die Bereitstellung von IT-Dienstleistungen in Forschung, Studium, Lehre und Verwaltung. Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber hat intensiven Kontakt und Schnittstellen zu allen Stakeholdern im wissenschaftlichen Bereich der Hochschule. Selbstständige und eigenverantwortliche Planung und Bearbeitung von projektbezogenen Maßnahmen Konfiguration, Verwaltung, Wartung, Aktualisierung und Dokumentation der Moodle-LMS-Umgebung (inklusive Schnittstellen zu anderen Systemen) Überwachung der Sicherheit, Leistung und Fehlertoleranz der Moodle-LMS-Umgebung Koordination des Change- und Releasemanagements 2nd Level Support und Problem Management Unterstützung des Anwendungssupports, um Lehrkräfte und andere Campus-Benutzer der LMS-Umgebung bei der Integration und Entwicklung von Funktionen und Anpassungen für die Moodle-LMS-Anwendungen zu stärken Analyse und Bewertung von Plug-Ins/Erweiterungen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor- oder Masterabschluss) Nachweisbare Grundkenntnisse und Erfahrungen in Linux, HTML5, CSS3, PHP, MySQL Nach Möglichkeit Erfahrungen mit Lernplattformen wie z. B. Moodle oder Ilias und deren Administration und/oder praktische Erfahrungen in der Konzeptionierung und Umsetzung von digitalen Lehrformaten Ausgeprägte schriftliche und mündliche Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten Serviceorientierung Eigeninitiative, Flexibilität sowie Organisationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist bis zur Entgeltgruppe 11 bewertet, ohne Vorliegen der besonderen Fachkenntnisse und besonderen praktischen Erfahrung erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 10.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) im Department für Pflegewissenschaft; Schwerpunkt: Training und Transfer

Mi. 20.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN (w/m/d) Im Department für Pflegewissenschaft Die Stelle ist vom 01.03.2021 bis zum 28.02.2022 befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 % einer entsprechenden Vollzeitbeschäftigung (19,92 Wochenstunden). Mitwirkung bei der Koordination, Organisation und Evaluation des Lernbereichs Training und Transfer Inhaltliche Ausarbeitung einschließlich zielgruppengerechter didaktischer Ausgestaltung von Arbeitsheften als Grundlage für curriculare Übungen Organisation und Durchführung verschiedener Trainingsformate im Lernbereich Training und Transfer Inhaltliche Ausarbeitung und organisatorische Planung und Abwicklung von praktischen Modul­abschluss­prüfungen Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits-, (Kinder-)Kranken- oder Altenpflege Studium der Pflegepädagogik, Berufsdidaktik oder vergleichbare Qualifikation Didaktische Kenntnisse Praktische Erfahrungen im pflegerischen Bereich Wünschenswert ist die Berufserfahrung im pflegepädagogischen Bereich Wünschenswert ist die Berufserfahrung im Bereich Praxisanleitung bzw. -begleitung Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hoch­schul­umfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Ver­sor­gungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Wissenschaftlerinnen nach­drück­lich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in der Abteilung Infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement

Mi. 20.01.2021
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Hochschulverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal, im Dezernat 5 – Gebäude-, Sicherheits- und Umweltmanagement, ist zum 01.06.2021 eine unbefristete Stelle als Abteilungsleiter*in der Abteilung Infra­strukturelles und kaufmännisches Gebäude­management mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-L / A 13 LBesG NRW Führung und Steuerung der Abteilung mit aktuell 24 Beschäftigten und den Schwerpunkten Leitung und Organisation der Hausverwaltung Organisation, Optimierung und Weiterentwicklung von Prozessen im kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement Verantwortliche Planung und Verwaltung des Budgets des Gebäudemanagements Vertretung der Abteilung in versch. Gremien der Hochschule, Stadt Wuppertal, sonstigen Institutionen und öffentlichen Einrichtungen Die Bergische Universität betrachtet die Gleichstellung von Frauen und Männern als eine wichtige Aufgabe, an deren Umsetzung der*die zukünftige*r Stelleninhaber*in mitwirkt. Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (früher Laufbahnprüfung gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) als zwingende Voraussetzung für eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium (Master oder vergleichbar) im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Facility Management Mehrjährige Branchenerfahrung mit fachlicher und disziplinarischer Führungsverantwortung Die Fähigkeit Personal zu führen und Veränderungsprozesse zu erkennen und umzusetzen Zusammenarbeit mit und Steuerung von externen Dienstleistern Ausgeprägtes analytisches, flexibles und konzeptionelles Denkvermögen Wertschätzender, motivierender und ergebnis- und teamorientierter Führungsstil Hohe Organisationskompetenz und Verantwortungsbereitschaft gepaart mit der Fähigkeit Ziele eigenverantwortlich umzusetzen Sicheres Auftreten und eine überzeugende Kommunikationsstärke Einschlägige Personal-, Organisations- und Budgeterfahrung in der Verwaltung einer Hochschule oder vergleichbarer komplexen Immobilienstrukturen Sehr gute EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit MS-Office, Erfahrung mit Buchhaltungs­software sowie Kenntnisse im Vergaberecht Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Ein vielfältiges, facettenreiches und professionelles Arbeitsumfeld Unterstützung in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeitmodelle Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/-in IT-Support und Veranstaltungstechnik (divers)

Mi. 20.01.2021
Dortmund
Die Sparkassenakademie NRW am PHOENIX See in Dortmund ist führend in der Erkennung künftiger Entwicklungen im Finanzdienstleistungsbereich und bietet den Sparkassen in NRW geeignete Lösungen und Bildungsprodukte an. Als größte Sparkassenakademie Deutschlands beantworten wir die Qualifizierungsfragen von heute und morgen – zeitgemäß und marktorientiert, mit ausgeprägter Kundennähe und hoher Qualität der Veranstaltungen. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir befristet auf zwei Jahre zum nächstmöglichen Termin eine/n Mitarbeiter/-in IT-Support und Veranstaltungstechnik (divers)Sie sind verantwortlich für den technischen Ablauf unserer Veranstaltungen, die in Präsenz, digital und auch hybrid stattfinden. Zudem unterstützen Sie bei der Entwicklung von Multimedia-Lösungen im Rahmen von Projekten und bringen Ihre Ideen in ein dynamisches und agiles Team ein. Ihre Aufgabenschwerpunkte sind Vorbereitung, Durchführung und künstlerisch-technische Begleitung von Live-Veranstaltungen Überwachung und Pflege der Hardware Sicherstellung eines funktionierenden Betriebs der (digitalen) Medientechnik inkl. allgemeiner IT-Support Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT-Umgebung sowie Steuerung von Dienstleistern Technisches und inhaltliches Entwickeln und Umsetzen innovativer Veranstaltungskonzepte Sie verfügen über einen Studienabschluss oder eine Ausbildung mit Berufserfahrung im Bereich Netzwerktechnik/IT-Support sowie eine hohe Affinität (z. B. durch Nebenberuf oder Hobby) im Bereich Veranstaltungstechnik/Audio/Video/Streaming Sie besitzen ein gutes technisches und logisches Verständnis zur Problemanalyse und -lösung und haben dieses bereits praktisch unter Beweis gestellt. Die Ideenentwicklung im Team ist für Sie selbstverständlich. Sie haben erste Erfahrungen in der Durchführung von Live-Veranstaltungen bzw. im Broadcast-Bereich Sie arbeiten selbstständig, sorgfältig und teamorientiert, gehen mit dynamischen Anforderungen sicher um und behalten auch in schwierigen Situationen stets den Überblick. Sie verfügen über eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und sind in der Lage, die Kunden zielgruppengerecht anzusprechen. Wir bieten Ihnen interessante Aufgaben, eine Vergütung gemäß TVöD-S mit zusätzlichen umfangreichen Sozialleistungen, der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, flachen Hierarchien sowie einen Arbeitsplatz an einem attraktiven Standort.
Zum Stellenangebot

Betreuungsfachkraft

Mi. 20.01.2021
Wuppertal
Wir suchen für die offene Ganztagsbetreuung an einer Grundschule Unterstützung im Bereich der Betreuung von Schulkindern. Die Arbeitszeit beträgt nach Absprache bis zu max. 15 Wochenstunden in der Zeit von Montags bis Freitags jeweils von 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Die Vergütung erfolgt über die Übungsleiterpauschale und einer geringfügigen Beschäftigung.   Betreuung und Aufsicht, Hausaufgabenbetreuung, AG-BegleitungStudent/in mit Freude an der Arbeit mit Kindern, aus dem Bereich Pädagogik, Sonderpädagogik, Lehramt oder Psychologie. Gerne schon mit Erfahrung im Bereich Betreuung; keine Studienanfänger.Nettes Team und gute Arbeitsbedingungen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) für den Bereich "Interprofessionelle Lehre und Kooperation" im Department für Pflegewissenschaft

Mi. 20.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN (w/m/d) für den Bereich "Interprofessionelle Lehre & Kooperation" Im Department für Pflegewissenschaft Die Stelle ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für 12 Monate befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L. Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 % einer entsprechenden Vollzeitbeschäftigung (19,92 Wochenstunden). Im Rahmen des weiteren Aufbaus und Verstetigung externer IPE-Kooperationen sucht das Department für Pflege­wissenschaft eine*n engagierte*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in. Zu den Aufgaben gehören die Entwicklung und Prozessbegleitung/-koordination externer IPE-Angebote insbesondere mit medizinischen Fakultäten und Koopera­tions­partnern sowie die fachwissenschaftliche Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Evaluation inter­pro­fessioneller Projekte. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) in einem gesund­heits­wissen­schaftlichen Studiengang Kenntnisse über lehr- und lerntheoretische Ansätze Kenntnisse im Bereich anwendungsbezogener quantitativer und qualitativer Methoden Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der (hochschulübergreifender) interprofessionellen Lehre und Zusam­men­arbeit Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hoch­schul­um­feld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Ver­sor­gungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Wissenschaftlerinnen nach­drück­lich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Kaufmännische/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Forschungsförderung und Drittmittelmanagement

Di. 19.01.2021
Witten
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft (Gründungsjahr: 1982) mit mittlerweile mehr als 600 Beschäftigten und über 2.600 Studierenden. Die Abteilung Forschungsförderung berät und begleitet die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der UW/H und der kooperierenden Kliniken professionell und praxisorientiert bei der Einwerbung und dem Management von Drittmittelforschungsprojekten und freut sich über eine Verstärkung des Teams. Wir begrüßen Bewerbungen von Berufserfahrenen, freuen uns explizit aber genauso über das Interesse von Berufseinsteigerinnen/ Berufseinsteigern, die Freude an einem spannenden Aufgabenfeld im Hochschulkontext mitbringen. Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen. Eine Anstellung ist auf zunächst 18 Monate befristet.Als zentrale Stelle, die mit allen Fakultäten und kooperierenden Kliniken der UW/H zusammenarbeitet, strebt die Forschungsförderung eine enge Vernetzung zwischen den beteiligten Akteuren und Einrichtungen an. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Beratung und Betreuung von sowohl öffentlichen Projekten als auch wirtschaftlichen Projekten mit Forschungsbezug für alle Fakultäten der Universität und alle kooperierenden Kliniken Prüfen der Zuwendungsrichtlinien in finanzieller und rechtlicher Hinsicht Kaufmännische und administrative Unterstützung der Forscherinnen und Forscher bei der Beantragung von Drittmittelprojekten (Vorbereitung der Unterlagen, Budgetkalkulation und -planung, Formalien etc.) Administrative Abwicklung von Kooperationsverträgen im Rahmen der Auftragsforschung sowie sonstiger öffentlicher Auftraggeber Einschlägiges, erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium (Wirtschaftswissenschaften, BWL o. ä.) Berufserfahrung im Drittmittelbereich wünschenswert aber nicht zwingend notwendig Ausgeprägtes Zahlenverständnis Idealerweise praktische Erfahrung bei der Arbeit in universitären Strukturen Wünschenswert sind Erfahrungen im wissenschaftsnahen Projektmanagement, insb. im Hochschulkontext  Sie verstehen die Beratung und das Projektmanagement als Dienstleistung für die Wissenschaft. Sie sind bereit, eigenständig und im Team flexibel und mit überdurchschnittlichem Engagement Projektverantwortung zu übernehmen. Wir bieten ein vielseitiges, anspruchsvolles und eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer innovativen Universität Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten) 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei) Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes) Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.) Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Zum Stellenangebot


shopping-portal