Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 53 Jobs in Laubenheim

Berufsfeld
  • Teamleitung 8
  • Leitung 8
  • Netzwerkadministration 6
  • Systemadministration 6
  • Filialleitung 4
  • Betriebs- 4
  • Niederlassungs- 4
  • Assistenz 4
  • Sekretariat 3
  • Abteilungsleitung 3
  • Bereichsleitung 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Projektmanagement 3
  • Gruppenleitung 2
  • Marketing-Manager 2
  • Marketingreferent 2
  • Weitere: Administration und Sekretariat 2
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Anwendungsadministration 1
  • Arbeitssicherheit 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 50
  • Ohne Berufserfahrung 23
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Teilzeit 27
  • Home Office 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 35
  • Befristeter Vertrag 16
  • Ausbildung, Studium 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Bildung & Training

Produktmanager (m/w/d) Weiterbildungsangebote Fach- & Führungskräfte

Sa. 25.09.2021
Wiesbaden
Die WEKA Akademie GmbH gehört zu den führenden Anbietern Deutschlands im Bereich der beruflichen Weiterbildung. Mit über 11.500 Teilnehmern pro Jahr und jahrzehntelanger Erfahrung unterstützen wir Fach- und Führungskräfte aus fast allen Branchen und Tätigkeitsbereichen. Mit unseren unterschiedlichen Qualifizierungsformaten decken wir mit über 1.000 Veranstaltungen im Jahr für jeden Lerntyp in Seminaren, Workshops, Lehrgängen, Beratungs- & Inhouse-Trainings, Tagungen und Kongressen ein breites Spektrum unternehmensrelevanter Themengebiete ab. Die WEKA Akademie steht für aktuellste Inhalte, eine lebendige und intensive Lernatmosphäre, praxisgerechtes und verständlich vermitteltes Fachwissen sowie sofort einsetzbare Lösungen.Zu unseren Marken und Themen gehören: „Forum für Führungskräfte“, „FFD Forum für Datenschutz“, „WEKA Forum für Sicherheit“, „FFB Forum für Betriebsräte“, „TQM-Training & Consulting“ und "Sekretaria office akademie".Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Wiesbaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenProduktmanager (m/w/d) Weiterbildungsangebote Fach- & FührungskräfteIn Vollzeit oder Teilzeit / mobiles Arbeiten möglichAnalyse und Bewertung der Bedürfnisse von Zielgruppen anhand von Produkt-, Marktanalysen und ZielgruppenbefragungDurchführung von Markt-, Wettbewerbs- und ZielgruppenanalysenKontinuierlicher Ausbau des innovativen ProduktportfoliosKonzeption praxisnaher Weiterbildungsangebote (Seminare, Konferenzen und Blended-Learning-Formate)Verantwortung der Wirtschaftlichkeit Ihres ThemenbereichsEntwicklung verkaufsstarker Vermarktungsformate gemeinsam mit unserem MarketingWeiterentwicklung der Qualität unserer Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit unseren ReferentenBetreuung und Erweiterung des externen Trainernetzwerks inkl. Honorar- und VertragsgestaltungErstellung von Druckschriften wie Prospekte in Zusammenarbeit mit dem MarketingErstellung und Durchführung von PräsentationenKundenberatungErfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium sowie Berufserfahrung im Produktmanagement, idealerweise im Bereich der WeiterbildungKonzeptionsstark und Sinn für TexteIn hohem Maße selbstständige und eigeninitiative ArbeitsweiseZiel- und ErgebnisorientierungSicheres und sprachlich gewandtes Auftreten im Kontakt mit Referenten und KundenGespür für aktuelle Trends und Themen im Bereich WeiterbildungSchnelle und fundierte Einarbeitung in unterschiedliche ThemenkomplexeFreude an TeamarbeitEine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen UmfeldVereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und mobiles ArbeitenFlache HierarchienSystematische Weiterbildung in der WEKA AkademieEin unbefristetes Arbeitsverhältnis und attraktive Angebote zur betrieblichen AltersvorsorgeKostenfreie GetränkeStrukturierte Einarbeitung durch ein freundliches und aufgeschlossenes Team
Zum Stellenangebot

Marketing Assistenz (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Wiesbaden
Die WEKA Akademie GmbH gehört zu den führenden Anbietern Deutschlands im Bereich der beruflichen Weiterbildung. Mit über 11.500 Teilnehmern pro Jahr und jahrzehntelanger Erfahrung unterstützen wir Fach- und Führungskräfte aus fast allen Branchen und Tätigkeitsbereichen. Mit unseren unterschiedlichen Qualifizierungs­formaten decken wir mit über 1.000 Veranstaltungen im Jahr für jeden Lerntyp in Seminaren, Workshops, Lehrgängen, Beratungs- & Inhouse-Trainings, Tagungen und Kongressen ein breites Spektrum unternehmens­relevanter Themengebiete ab. Die WEKA Akademie steht für aktuellste Inhalte, eine lebendige und intensive Lernatmosphäre, praxisgerechtes und verständlich vermitteltes Fachwissen sowie sofort einsetzbare Lösungen. Zu unseren Marken und Themen gehören: „Forum für Führungskräfte“, „FFD Forum für Datenschutz“, „WEKA Forum für Sicherheit“, „FFB Forum für Betriebsräte“, „TQM-Training & Consulting“.Marketing Assistenz (m/w/d)In Vollzeit oder Teilzeit / mobiles Arbeiten möglich / feste AnstellungRecherchearbeit jeglicher ArtUnterstützung bei Erstellung der Kommunikationsmaterialien; eigenständige Koordination von kleineren Projekten wie z.B. Kataloge, Flyer, Postkarten, etc.Briefing und Kontrolle von externen Dienstleistern (Layout/Druck)Vorbereitung und Erstellung von PräsentationenErstellung und Aufbereitung von Markt- und KundendatenUnterstützung des Online-Marketings (Content-Pflege, Newsletter-Erstellung, Pflege von Online-Portalen)Generelle Unterstützung der Marketing Manager:innen und Online Marketing Manager:innen im operativen TagesgeschäftErfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und einschlägige praktische Expertise, idealerweise mit dem Schwerpunkt MarketingMehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position und AufgabenstellungVersierter Umgang mit den MS Office-AnwendungenAffinität zum Internet, Suchmaschinen und OnlinemarketingHohes Maß an Kreativität, Eigeninitiative und KommunikationsfähigkeitAusgeprägtes Organisationsvermögen und DienstleistungsorientierungSelbstständige, zuverlässige und lösungsorientierte ArbeitsweiseEine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen UmfeldVereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und mobiles ArbeitenFlache HierarchienSystematische Weiterbildung in der WEKA AkademieEin unbefristetes Arbeitsverhältnis und attraktive Angebote zur betrieblichen AltersvorsorgeKostenfreie GetränkeStrukturierte Einarbeitung durch ein freundliches und aufgeschlossenes Team
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Bereich Zahlungsverkehr, Drittmittel, Sondermittel und Steuern

Sa. 25.09.2021
Darmstadt
Die Hochschule Darmstadt ist eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland mit zwölf Fachbereichen, über 16.500 Studierenden sowie rund 1.000 Beschäftigten. Die Hochschule Darmstadt sucht in der Zentralen Organisationseinheit Rechnungswesen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine*n Mitarbeiter*in im BereichZahlungsverkehr, Drittmittel, Sondermittel und Steuern (50 %)Kennziffer: 250/2021 4.1 Projektcontrolling von Drittmittelprojekten (exkl. Schwerpunkt F&E-Projekte) Kaufmännische Projektadministration, Erstellen von kaufmännischen Abschlüssen und Verwendungsnachweisen (Schwerpunkt F&E-Projekte) Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft, Diplom-Finanzwirt oder Diplom-Verwaltungswirt oder ein anderes gleichwertiges Studium (Bachelor oder FH-Diplom), Bilanzbuchhalter*in (IHK) Von Vorteil sind Kenntnisse hinsichtlich der Besteuerung der Öffentlichen Hand (KSTG, ESTG, USTG) Sehr gute Kenntnisse des SAP-Moduls CO, gute Kenntnisse der SAP-Module FM und FI Sehr gute Kenntnisse der Software Microsoft-Excel, gute Kenntnisse der übrigen Programme des MS-Office-Paktes Gute Kenntnisse in den Förderbedingungen öffentlicher und privater Geldgeber sowie in der Erstellung von Verwendungsnachweisen Sehr gute Kenntnisse im Projektcontrolling Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Gender- und Diversitykompetenz werden vorausgesetzt Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des Landes Hessen (TV-H). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. An der Hochschule Darmstadt besteht ein Frauenförderplan. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereiches des Frauenförderplans zu beseitigen, ist die Hochschule Darmstadt an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Die h_da ist mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Hochschule Land Hessen“ des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport ausgezeichnet und bietet ihren Beschäftigten für das Jahr 2021 für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs freie Fahrt in Form eines hessischen Landestickets.
Zum Stellenangebot

IT-Projekt- und Prozessmanager:in (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 970 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen. Im IT- und Medienzentrum, Sachgebiet Service-Management, ist folgende Stelle zu besetzen: IT-Projekt- und Prozessmanager:in (m/w/d) Umfang: 100 % Befristung: unbefristet Vergütung: EG 12 TV-Hessen Kenn­ziffer: ITMZ-M-98/21 Ein­tritt: frühestmöglich Be­wer­bungs­frist: 30.09.2021 Kontakt: Herr Michael Schön, michael.schoen(at)hs-rm.de, Tel.: 0611 / 9495-1705 Erstellung von detaillierten Anforderungsanalysen für IT-Projekte innerhalb des Sachgebiets Erstellung und Nachverfolgung des IT-Projektumfangs zur Sicherstellung erfolgreicher Projektabschlüsse Vorbereitung und Konzeptionierung von IT-Projekten zur Entscheidungsfindung im Sachgebiet sowie die Koordination und das Management von internen Projektabhängigkeiten Begleitung von System-Rollouts Qualitätsmanagement der IT-Prozesse und deren Nachverfolgbarkeit Mitwirkung beim Qualitätsmanagement des Web-Auftritts des ITMZ Entwicklung und Erstellung von Prozessvorlagen für IT-Services in Abstimmung mit den Sachgebieten sowie die Implementierung eines Anfrage- und Kommunikationsmanagements für die IT-Services der Sachgebiete Unterstützung und Weiterentwicklung des Projektmanagements, der Projektplanung, der Projektorganisation und die Standardisierung deren Werkzeuge Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Wirtschaftsinformatik Mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet und im IT-Projektmanagement Vertiefte Kenntnisse in der Bereitstellung von IT-Services und deren Life-Cycle-Management Fundierte Kenntnisse in der Durchführung von Digitalisierungsprojekten und im IT-Prozessmanagement nach ITIL sowie gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement Gute Kenntnisse über Tools und Methoden des Projektmanagements und agiler Methoden sowie in ITIL mit eventueller Zertifizierung Strukturierte, eigenverantwortliche und lösungsorientierte Vorgehensweise Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit, ein ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein sowie Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Der Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator / Client-Support (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Darmstadt
Die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar ist ein starkes Unternehmernetzwerk: Wir vertreten die Interessen von rund 65.000 Mitgliedern und geben der Gesamtwirtschaft gegenüber Politik und Verwaltung eine Stimme. Wir beraten Unternehmen und Existenzgründer und verantworten darüber hinaus über 50 Aufgaben, die uns der Staat anvertraut hat – darunter die duale Berufsausbildung, mit der junge Menschen seit Generationen ins Berufsleben starten. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Region und tragen so zu Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität bei. Ab sofort haben wir folgende Stelle zu besetzen: IT-Systemadministrator / Client-Support (m/w/d) (Vollzeit 40 Stunden/Woche) Sie stellen den reibungslosen Betrieb der IT-/TK-Infrastruktur sicher Sie administrieren die virtuelle Server- und Client-Infrastruktur mit VMWare vSphere/Horizon Sie administrieren die Microsoft O365-Suite (Exchange-Online, Teams, Sharepoint) Sie pflegen die Benutzerverwaltung, Berechtigungsvergabe und Softwareverteilung für alle lokalen und zentralen Anwendungen über Active Directory Sie sind Ansprechpartner für den Inhouse-Support des Clientbereichs sowie für interne Anwendungen Sie überwachen, dokumentieren und konzeptionieren IT-(Sicherheits-)Prozesse Sie arbeiten im IT-Beschaffungswesen und Vertragsmanagement mit Sie begleiten Digitalisierungsprojekte Sie haben eine Ausbildung oder ein Studium im IT-Bereich erfolgreich abgeschlossen sowie idealerweise Berufserfahrung in der IT-Administration, alternativ eine vergleichbare Berufsqualifikation Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich Client- und Serverbetriebssysteme (Microsoft Windows), VMware-Umgebungen sowie Office365 (Exchange Online) Sie arbeiten serviceorientiert und verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft Sie überzeugen mit einer strukturierten und selbstständigen Arbeitsweise Wir verstehen uns als eine der modernsten Kammern des IHK-Verbundes Wir bieten ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld Wir vertrauen auf Ihre Fähigkeiten und geben Ihnen viel gestalterischen Freiraum Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunft Wir ermöglichen Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung und dadurch eine hohe Work-Life-Balance Wir investieren in Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung Wir bieten eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung und ein leistungsbezogenes Prämiensystem Wir liegen verkehrsgünstig und ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in oder eine*n Trainee im Bereich Steuern, Drittmittel

Sa. 25.09.2021
Darmstadt
Die Hochschule Darmstadt ist eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland mit zwölf Fachbereichen, über 16.500 Studierenden sowie rund 1.000 Beschäftigten. Die Hochschule Darmstadt sucht in der Zentralen Organisationseinheit Rechnungswesen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in oder eine*n Trainee im BereichSteuern, Drittmittel (100 %)Kennziffer: 247/2021 4.1 Als Berufs- oder Quereinsteiger*in bieten wir Ihnen ein 1-jährigen Trainee-Programm an, mit dem Sie sich auf eine Tätigkeit im Bereich Drittmittel und Steuern vorbereiten können (befristete Tätigkeit für zunächst 1 Jahr). Nach erfolgreichem Absolvieren des Programms ist eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (E 11 TV-H) angestrebt. Soweit Sie bereits Erfahrungen in der Besteuerung der öffentlichen Hand haben, können Sie direkt in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis starten. Weiterentwicklung und Betreuung Tax-Compliance-Management Bearbeitung steuerlicher Grundsatzfragen Beurteilung wirtschaftlicher Tätigkeit hinsichtlich EU-Beihilferecht und Steuerrecht, Überwachung der Einhaltung von Regeln zur Trennungsrechnung/Vollkostenrechnung Erstellen von Steuerbilanzen/Einnahme-Überschussrechnungen für die Betriebe gewerblicher Art (BgAs) der Hochschule, Durchführen und Umsetzen der Steuerbelastungsrechnung Bearbeitung von Umsatzsteuersachverhalten Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaft, Diplom-Finanzwirt oder gleichwertiges Studium (Bachelor oder FH-Diplom) Von Vorteil ist: Ein Studienschwerpunkt im Steuerrecht Sehr gute Auffassungsgabe Fähigkeit, rechtliche Texte zu verstehen und praktisch anzuwenden Hohe IT-Affinität Von Vorteil sind: Kenntnisse der SAP-Software, Module CO/FI oder FM Sehr gute Kenntnisse der Software Microsoft-Excel Gute Kenntnisse der übrigen Programme des MS-Office-Paktes Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Gender- und Diversitykompetenz werden vorausgesetzt Für einen Direkteinstieg erwarten wir zusätzlich folgende Kenntnisse: Sehr gute Kenntnisse hinsichtlich der Besteuerung der Öffentlichen Hand (KSTG, ESTG, USTG) Zusatzqualifikation zum Steuerfachwirt ist von Vorteil Gute Kenntnisse der Grundsätze der Trennungsrechnung Die Vergütung während des Trainee-Programms erfolgt nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für die Beschäftigten des Landes Hessen (TV-H).Im Falle eines Direkteinstiegs bzw. einer späteren Übernahme erfolgt eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-H. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. An der Hochschule Darmstadt besteht ein Frauenförderplan. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereiches des Frauenförderplans zu beseitigen, ist die Hochschule Darmstadt an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die h_da ist mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Hochschule Land Hessen“ des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport ausgezeichnet und bietet ihren Beschäftigten im Jahr 2021 für Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs freie Fahrt in Form eines hessischen Landestickets.
Zum Stellenangebot

Kindertagesstättenleiter*in (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Wiesbaden
Der Internationale Bund sucht Kindertagesstättenleiter*in, Chiffre-Nr.9340-1320224-326 39 Wochenstunden, ab dem 01.01.2022, zunächst befristet für zwei Jahre TRF Bez: D19 EG8 Leiter einer Kindertagesstätte (m/w/d) Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für unsere Kindertagesstätte in Wiesbaden (Oranienstr.) für Kinder im Alter von 12 Monaten - 6 Jahren mit insgesamt 25 Plätzen suchen wir eine Kitaleitung. Personelle, fachliche und wirtschaftliche Steuerung der Einrichtung mit 25 Plätzen Personalführung und Personalorganisation der Mitarbeiter/innen Laufende Organisation und Weiterentwicklung der Einrichtung Kontaktpflege zu Kooperationspartnern / Vernetzung Zusammenarbeit mit den Eltern Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung Abstimmung mit der Vorgesetzten Zusammenarbeit mit den anderen Kitaleitungen Erledigung administrativer Aufgaben Beratung, Begleitung bei der Erstellung und Aktualisierung der Konzeptionen Fachhochschulausbildung als Dipl. Sozialarbeiter/in oder Dipl. Sozialpädagogin oder ein vergleichbarer Bachelor of Art (B.A.) Studiengang der Pädagogik der frühen Kindheit, oder Erzieher/in Berufserfahrung mit Führungsverantwortung Erfahrung in der Waldpädagogik Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Selbstständiges Arbeiten Eigeninitiative, Zuverlässigkeit Entscheidungsfestigkeit und Durchsetzungsvermögen Gute MS - Office Kenntnisse Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Kinderbetreuungszuschuss und Jobrad Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Team-Assistentin / einen Team-Assistenten (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Geisenheim
Das Institut für angewandte Ökologie und das Institut für Modellierung und Systemanalyse der Hochschule Geisenheim suchen zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt eine Team-Assistentin / einen Team-Assistenten (m/w/d) (Teilzeit, befristet) Kennziffer 53/2021 Vorbereitung und Durchführung von administrativen Aufgaben im Rahmen der allgemeinen Verwaltungs­arbeiten der Professuren der Institute (hierzu gehört u. a. Erstellung von Finanzübersichten, Korres­pondenz und Telefonie, Terminkoordination, Besprechungs- und Besucherorganisation, Erstellen von Dienstreiseanträgen und Reise­kosten­abrechnungen, Verwaltung der Zeiterfassung der Institute) Selbstständige Erledigung von warenwirtschaftlichen Aufgaben im Rahmen des Bestell- und Rechnungs­wesens im Institut mittels SAP und WPS Selbstständige Vorbereitung und Durchführung von administrativen Aufgaben im Rahmen der Verwaltung von Drittmittelprojekten der Professuren Eine abgeschlossene Verwaltungs- oder kauf­männische Berufs­ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung als Team-Assistenz Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Strukturierte, sorgfältige und lösungsorientierte Arbeitsweise Versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserem Team (50 % Institut für angewandte Ökologie, 25 % Institut für Modellierung und Systemanalyse) Persönlicher Gestaltungsspielraum und eigenverantwortliches Arbeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für Homeoffice-Tätigkeiten Das Landesticket Hessen für mindestens das Jahr 2021, mit dem Sie als Landesbedienstete/r die öffentlichen Nahverkehrsmittel in ganz Hessen kostenfrei nutzen können Betriebliche Gesundheitsförderung Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von Berufserfahrung und fachlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 8 TV-H Stellenumfang: Teilzeitstelle 75 %, zunächst befristet auf 2 Jahre (§ 14, Abs.1 TzBfG), eine Entfristung wird angestrebt Die Hochschule fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen nur eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Mainz
Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehört zu den großen Universitäten in Deutschland. In der Wissenschaftsregion Rhein-Main entfaltet sie ihre Leistungsstärke, Innovationskraft und Dynamik. Als Volluniversität ermöglicht die JGU ein Fachgrenzen überschreitendes Lehren und Lernen und eröffnet großes Potenzial für international renommierte, interdisziplinäre Forschung. Fast all ihre Einrichtungen vereint die JGU auf einem innenstadtnahen Campus – ein Ort lebendiger akademischer Kultur für Forschende, Lehrende und Studierende aus allen Kontinenten. Beratung der Universitätsleitung in Zusammenarbeit mit dem Leitenden Fachkraft Arbeitssicherheit, insbesondere bei der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen, der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln sowie der Beurteilung von Arbeitsbedingungen Eigenverantwortliche Entscheidung über Maßnahmen der Gefahrenabwehr im Bereich des Arbeitsschutzes Überwachung der Durchführung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung  Unterstützung bei der Durchführung von Brandrisikoanalysen in Gebäuden und an Arbeitsplätzen Mitwirkung bei der Einhaltung von Brandschutzbestimmungen bei Neu-, Um-, und Erweiterungs- bauten, Nutzungsänderungen, Anmietungen und Beschaffungen Schulung von Beschäftigten, insbesondere der Sicherheitsbeauftragten Beratung und Unterstützung im vorbeugenden und organisatorischen Brandschutz sowie im betrieblichen Notfallmanagement Mitwirkung bei der Einhaltung von Brandschutzbestimmungen bei Neu-,Um- und Erweiterungsbauten, Nutzungsänderungen, Anmietungen und Beschaffungen Hochschulabschluss als Diplom Ingenieur/in (FH), Bachelor oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen zusätzlich einen, von einem Unfallversicherungsträger anerkannten, Abschluss zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit und Brandschutz ist wünschenswert fundierte Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsnormen des Arbeitsschutzes und der Sicherheitstechnik sowie im Brandschutz und Baurecht dienstleistungsorientiertes Handeln, stark ausgeprägte Informations- und Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick, hohe Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz fachliche Problemlösungskompetenz, Koordinationsstärke Eigeninitiative, starkes Verantwortungsbewusstsein gute Microsoft Office Kenntnisse  sehr gute Deutschkenntnisse in Word und Schrift eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem motivierten und qualifizierten Team Jobticket, wahlweise im gesamten Rhein-Main Gebiet umfangreiche Personalentwicklungsangebote flexible Arbeitszeitregelungen   Die Stelle wird nach EG 11 TV-L vergütet und ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.   Wir sind ein Ort der Vielfalt und begrüßen qualifizierte Bewerbungen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen.   Bewerbungen Älterer sind erwünscht.   Wir sind bestrebt, den Anteil der Frauen im technischen Bereichm zu erhöhen, und haben daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.   Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt bis zum 24.10.2021, vorzugsweise über unseren Button „Jetzt bewerben“, mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen.   Für Fragen wenden Sie sich bitte an Tanja Romboy, Tel: 06131/39-23539 oder E-Mail: tromboy@uni-mainz.de.   Hinweise zum Datenschutz
Zum Stellenangebot

Systemarchitekt Identitätsmanagement und angeschlossene Bibliothekssysteme (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Darmstadt
Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist eine zentrale Einrichtung der TU Darmstadt. Es plant, implementiert und betreibt zentrale IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium und stellt sein Know-how als Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Informations- und Medientechnik allen Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur Verfügung. Das HRZ bietet ein breites Spektrum an Services an. Diese und die darüber hinaus dezentral betriebenen Anwendungen der Fachbereiche nutzen das zentrale Nutzermanagement der TU Darmstadt. Dieses wird im HRZ betrieben. Zu diesen Nutzermanagement-Anwendungen gehören u.a. das Identity Management (IDM) System der TU Darmstadt, eine LDAP Lösung, der IdP der TU Darmstadt sowie ein selbstentwickeltes Web-Portal mit verschiedenen Funktionen zum Identity Management. In diesem Kontext sucht das Hochschulrechenzentrum zum nächstmöglichen eine/einen: Systemarchitekt Identitätsmanagement und angeschlossene Bibliothekssysteme (m/w/d) in einem auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis.Mitarbeit in einem hochschulübergreifenden, hessenweiten Folgeprojekt im Rahmen des Aufbaus einer hessischen Nutzermanagement Lösung Eigenständige Konzeption und Weiterentwicklung von Funktionalitäten und Schnittstellen im Kontext des Nutzermanagements und der Bibliothekssysteme Weiterentwicklung der Systemarchitektur Selbständige Konfiguration und Administration der Systemlandschaft aufgrund von technischen oder organisatorischen Entwicklungen 2nd Level Supports im Kontext der relevanten Anwendungen Abgeschlossenes universitäres Studium im Bereich Informatik oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation Systemarchitekturerfahrung und Fähigkeit diese verbal zu vermitteln bzw. visuell darzustellen Umfangreiche Erfahrung im Bereich Identitätsmanagement Sehr gute Kenntnisse im Bereich von Verzeichnisdienstsystemen (LDAP) Sehr gute Kenntnisse im Bereich von Authentisierungssystemen (u.a. Shibboleth, SAML, CAS) Viel Erfahrung im Bereich von Java Softwareentwicklung sowie gängigen Java Frameworks Analytische sowie strukturierte Denk- und Handlungsweise Erfahrung mit Monitoring-Systemen (z.B. Zabbix) Viel Erfahrung in Linux Administration und Konfiguration Kenntnisse im Bereich der relationalen Datenbank-Verwendung Hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft und eine starke Kundenorientierung Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Fähigkeit zur Abstraktion und zum selbständigen, proaktiven Arbeiten in einem interdisziplinären Team Gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift Urlaub/Bildungsurlaub – 30 Tage Urlaub pro Jahr + 5 Tage Bildungsurlaub Nachhaltig und Mobil – Freifahrtberechtigung im gesamten Regionalverkehr in Hessen durch das LandesTicket Hessen Entfaltung und Gestaltung – umfassendes Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, innerhalb eines spannenden und wissenschaftlichen Arbeitsumfeldes, etwas bewegen zu können und zu dürfen Willkommenskultur – Onboarding mit Patenmodell für eine optimale fachliche und persönliche Integration ins Team Perspektive erweitern in neuem Umfeld – geförderte EU-weite Personalaustausch-Programme an internationalen Partneruniversitäten Fit & Gesund – kostenlose medizinische Vorsorgeuntersuchungen und umfangreiches vergünstigtes Sportangebot Work-Life Balance – flexible Arbeitszeitmodelle um eine perfekte Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu ermöglichen, mobiles Arbeiten Austausch auf Augenhöhe – flache Hierarchien und eine kollegiale und teamorientierte Unternehmenskultur Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV-TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: