Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 29 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Leitung 6
  • Teamleitung 6
  • Erzieher 4
  • Gruppenleitung 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Architektur 2
  • Betriebs- 2
  • Filialleitung 2
  • Niederlassungs- 2
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Abteilungsleitung 1
  • Assistenzberufe 1
  • Bauwesen 1
  • Bereichsleitung 1
  • Dienstleistung und Fertigung 1
  • Erwachsenenbildung 1
  • Fachhochschule 1
  • Forschung 1
  • Geschäftsführung 1
  • Gesundheits- und Krankenpflege 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Teilzeit 10
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Ausbildung, Studium 7
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Bildung & Training

Teamleitung (m/w/d) Clientmanagement

Fr. 18.09.2020
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 900 Mitarbeiter*innen, davon ca. 250 Professor*innen. An der Hochschule RheinMain (Studienort Wiesbaden) ist im IT- und Medienzentrum (ITMZ) folgende Stelle im Sachgebiet "Infrastruktur" zu besetzen: Teamleitung (m/w/d) Clientmanagement Umfang: 100 % Befristung: unbefristet Vergütung: E 11 TV-Hessen Kenn­ziffer: ITMZ-M-48/20 Ein­tritt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Be­wer­bungs­frist: 06.10.2020 Kontakt: Tamara Sass, 0611 9495-1715 Fachliche Leitung des Teams Selbständige Planung, Konzeption und Management von IT-Projekten und des Budgets Standardisierung und IT-Service-Leistungen Selbständige fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung des Clientmanagements der Verwaltung Ausarbeitung der Konzepte und Überwachung deren Umsetzung Mitarbeit in organisationsübergreifenden Arbeitskreisen und Gremien, die sich mit der IT-Infrastruktur der Hochschule befassen Mitwirkung und Durchführung von sachgebietsübergreifenden Projekten Selbständige Weiterentwicklung, Administration, Aufbau und Betrieb des zentralen Output-Management-Systems, Installations-Servers und Update-Managements und der zentralen Softwareverteilung Entwicklung und Pflege von Domain-Richtlinien und der Berechtigungen für die IT-Nutzer*innen Beratung der Leitung des IT- und Medienzentrums bei der Strategieformulierung Untersuchung der IT-Systemausfälle Initiierung und Koordination von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zur Verbesserung der IT-Dienstleistung Support und Beratung Abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik oder einer verwandten Fachrichtung oder alternativ gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Kenntnisse: der aktuellen Informationstechnologie, z. B. in den Bereichen "Infrastructure as a Service (IaaS)", "Platform as a Service (PaaS)", "Software as a Service (SaaS)" der aktuellen Betriebssysteme und Hardwarekenntnisse der Software (MS Office, E-Mail-Programme, WWW-Browser) im Projektmanagement von Netzprotokollen zur Daten- und Sprachübertragung (TCP/IP, HTTP, SIP) des Output-Management-Systems der Server, IT-Dienste und Rollen eines Windows-Servers der serverbasierten Administrationsmechanismen und deren Tools der Active Directory, AD-Rechteregelungen und Gruppenrichtlinien der Überwachungs- und Managementsysteme (icinga, IP-Verwaltung) der automatischen Softwareverteilung Erfahrung in Organisation und Moderation von Meetings Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Sicheres Auftreten, Team-, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Studienorten der Hochschule wird erwartet.
Zum Stellenangebot

Software Developer JavaScript (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Königstein im Taunus
Jobs der Zukunft bei karriere tutor® Software Developer JavaScript (m/w/d) Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Du bist wissbegierig und möchtest dein Potenzial weiter ausschöpfen? Du willst dich wohlfühlen und in einem Powerteam arbeiten, in dem sich alle gegenseitig unterstützen? Dann bewirb dich bei uns als Fullstack Developer (m/w/d) in Vollzeit im Homeoffice! karriere tutor® ist der Spezialist für Online-Weiterbildungen.  Unser Ziel ist es, Menschen erfolgreicher und glücklicher zu machen. Wir holen die Menschen dort ab, wo sie stehen, legen mit ihnen ihre Route fest, begleiten sie bis zum erfolgreichen Zertifikat und unterstützen sie bei der Suche nach ihrem Traumjob. Als JavaScript Software Developer bist du verantwortlich für die Konzeption und Gestaltung unserer Architekturen, Prozesse und TechStacks.  Du kümmerst dich um die Programmierung und Weiterentwicklung unserer Anwendungen im Frontend und Backend. Du managst verschiedene Projekte und bringst neue Blickwinkel und Ideen in unsere interdisziplinären Teams ein. Du sorgst für exzellente Qualität und Tests. Du bringst Projekte vollumfänglich zum Erfolg in einem starken Team.  Du hast ein Studium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung (z. B. zum Fachinformatiker) erfolgreich abgeschlossen.  Du verfügst über exzellente Kenntnisse in React sowie Node.js. Du hast Architekturerfahrung und kennst dich mit verschiedenen Mustern aus, besonderes Interesse hast du aber an Microservices, REST und Integration. Zudem besitzt du gutes Know-how im Bereich der modernen Softwareentwicklung (git, docker etc.). Du bist ein ausgeprägter Teamplayer mit dem Willen, dich und das Team voranzubringen. Eine pragmatische Hands-on-Mentalität zeichnet dich aus. Du hast Spaß daran, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Du verfügst über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Weiterbildung/Coaching Homeoffice Flexible Arbeitszeiten Gesundheitsmaßnahmen Altersvorsorge Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer*in

Do. 17.09.2020
Groß-Gerau
Seit 1998 hat sich die Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH (TIGZ) zu einem leistungsfähigen Dienstleistungsunternehmen im Kreis Groß-Gerau entwickelt. Die TIGZ GmbH – gelegen im Städtedreieck Frankfurt/Wiesbaden/Mainz – bietet Gründungen und jungen Unternehmen ein ausgezeichnetes Umfeld zum Aufbau und zur Entwicklung ihrer Gründungsvorhaben. Neben einem umfangreichen Vermietungsgeschäft berät und begleitet sie Gründungen und Jungunternehmen im Kreis Groß-Genau, entwickelt innovative Projektideen und setzt sie um. Als Instrument der Wirtschaftsförderung ist die Stärkung der regionalen Innovationskraft und die Schaffung neuer zukunftsorientierter Arbeitsplätze weiterhin Ziel der TIGZ GmbH. Rund 65 junge Unternehmen sind zurzeit in dem denkmalgeschützten Gebäude des TIGZ angesiedelt (65462 Ginsheim-Gustvaburg, Ginsheimer Str. 1). Im Rahmen der Altersnachfolge suchen wir zum 01.01.2021 eine/n Geschäftsführer*in Zunächst für die Dauer von 5 Jahren, mit der Option einer Verlängerung.Als alleinige*r Geschäftsführer*in tragen Sie die strategische und operative Gesamtverantwortung, sind für die personellen, finanziellen und organisatorischen Belange der TIGZ GmbH sowie für die Weiterentwicklung des Zentrums zuständig. Zu ihren Aufgaben gehören die Wirtschafts- und Liquiditätsplanung, die Aufstellung des Jahresabschlusses incl. Lagebericht, das Controlling, das Berichtswesen sowie die Kommunikation mit den Gesellschafter*innen und Gremien. Über 200 Beratungen von Gründungsinteressierten und Gründer*innen zählt die TIGZ GmbH pro Jahr. Sie übernehmen diese Aufgabe unter Beachtung des Diversity-Ansatzes in Zusammenarbeit mit den Hochschulen, Wirtschaftsförderung, Banken etc.. Die Unternehmensaufbauberatung und die intensive und aktive Betreuung für die im Haus angesiedelten Unternehmen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. Durch Neuansiedlung und Expansion von Gründungsunternehmen gewährleisten Sie eine hohe Kapazitätsauslastung der Immobilie und stabile wirtschaftliche Ergebnisse. Sie verantworten das Facility-Management und die bauliche Weiterentwicklung des denkmalgeschützten TIGZ-Gebäudes und sorgen für die zukunftsfähige Weiterentwicklung der glasfasergestützten IT-Infrastruktur. Sie repräsentieren das Zentrum nach außen und pflegen ein breites Netzwerk zu Wirtschaft, Wissenschaft, Kammern, Verbänden, Politik und Verwaltung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Durch ein attraktives Veranstaltungsangebot sorgen sie für eine zielgruppengerechte Öffentlichkeitsarbeit unterstützt durch den Einsatz neuer Medien. Die Initiierung, Akquise und Steuerung innovativer und nachhaltiger Projekte zu aktuellen und zukunftsweisenden (sozio) -ökonomischen Themen sind ein Schwerpunkt der Arbeit. Zukünftig liegt ein Fokus im Kompetenzfeld klimapositive Wirtschaft. Inhaltliche Auskünfte erteilt die Fachdienstleiterin des Fachdienstes Wirtschaftsförderung, Frau Kühner unter der Telefonnummer 06152 / 989 418. ein abgeschlossenes wirtschafts- oder naturwissenschaftliches Hochschulstudiums mehrjährige Erfahrung in der Führung eines Unternehmens oder in einem vergleichbaren Geschäftsfeld berufliche Erfahrungen im Projektmanagement, in der Unternehmensfinanzierung und in der öffentlichen Förderung durch Land, Bund und EU. Unternehmerische Initiative und Weitblick gepaart mit betriebswirtschaftlichem Sachverstand, analytischem Denken und Lösungsorientiertheit zeichnen Sie aus. Die Kommunikation und das Netzwerken an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung fordern Sie positiv heraus. Kenntnisse und Erfahrungen im Themenfeld Digitalisierung von Unternehmensprozessen sind erforderlich, Kenntnisse im Bereich Online-Marketing sind wünschenswert. Ihre Englisch- und Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift. Die Grundzüge der Immobilienwirtschaft sind Ihnen vertraut. Persönliche Identifikation mit den Aufgaben, Einsatzbereitschaft und Organisationstalent setzten wir ebenso voraus wie die Fähigkeit, sich schnell in neue Themen ein zudenken. eine befristete Beschäftigung mit der Option der Verlängerung eine höchst interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit Die Stelle kann nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Coordinator w/m/d Examinations Office in Teilzeit (50 %)

Do. 17.09.2020
Wiesbaden
Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine private Wirtschaftsuniversität mit Standorten in Oestrich-Winkel und Wiesbaden. Aktuell lernen und forschen dort 2.200 Studierende und Doktoranden an drei Fakultäten: der EBS Business School, der EBS Law School und der EBS Executive School. Ziel der EBS und ihrer mehr als 300 Mitarbeiter ist es, die Studierenden zu verantwortungsbewussten Entscheidern auszubilden und sie in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Die EBS steht für Exzellenz in Forschung und Lehre, ein starkes Netzwerk und Internationalität. Mit ihrem Weiterbildungsangebot unterstützt die EBS Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 15.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Für das Prüfungsamt der EBS Business School suchen wir in Teilzeit (50 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Coordinator w/m/d Examinations Office. Betreuung von Studierenden und Dozenten in allen relevanten Prüfungs­aufgaben unter Berücksichtigung der einzelnen Studien- und Prüfungs­ordnungen Prüfung der Einhaltung der Formalia, Plagiatsprüfungen, Begleitung von Prüfungseinsichtsverfahren und Bearbeitung von Remonstrationen Zusammenstellung von Prüfungsergebnissen, Unterstützung bei statistischen Erhebungen für Rankings und Akkreditierungen Erstellung von Bescheinigungen, Zeugnissen, Urkunden und Beglaubigungen Digitalisierung und Archivierung von Prüfungsleistungen und -ergebnissen Qualifizierte kaufmännische Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulstudium mit erster Berufserfahrung, idealerweise im Bildungsbereich Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen und idealerweise auch im Campus-Management-System „CampusNet®“ Analytische Denkweise, strukturierte Arbeitsweise und Genauigkeit Hohes Maß an Serviceorientierung, Zuverlässigkeit, Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen, internationalen und zukunftsorientierten Umfeld mit einer kooperativen Unternehmenskultur und dem hervorragenden aktiven Unter­nehmens­netzwerk unserer Universität. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen.
Zum Stellenangebot

Programme Coordinator w/m/d

Mi. 16.09.2020
Wiesbaden
Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine private Wirtschaftsuniversität mit Standorten in Oestrich-Winkel und Wiesbaden. Aktuell lernen und forschen dort 2.200 Studierende und Doktoranden an drei Fakultäten: der EBS Business School, der EBS Law School und der EBS Executive School. Ziel der EBS und ihrer über 300 Mitarbeiter ist es, die Studierenden zu verantwortungsbewussten Entscheidern auszubilden und sie in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Die EBS steht für Exzellenz in Forschung und Lehre, ein starkes Netzwerk und Internationalität. Mit ihrem Weiterbildungsangebot unterstützt die EBS Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 14.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Für die Fakultätsverwaltung der EBS Law School suchen wir in Teilzeit (75 %) zur Elternzeitvertretung (für voraussichtlich ca. 2 – 3 Jahre) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Programme Coordinator w/m/d. Planung, Organisation und Durchführung aller Lehrdeputate Planung der Lehrveranstaltungen an der Law School Management externer Dozenten Verwaltung der Modulbeschreibungen Vorbereitung von Werk- und Dozentenverträgen sowie Prüfung und Bearbeitung aller Honorar- und sonstigen Abrechnungen Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse sowie idealerweise Erfahrung in der Bildungsbranche Sehr gute Kenntnisse in den gängigen Software-Anwendungsprogrammen (MS Office) Kenntnisse in der Hochschulsoftware CampusNet sind von Vorteil Sorgfältige, zuverlässige und effiziente Arbeitsweise, hohe Kommunikationsfähigkeit und Motivation Organisationstalent, Freude am Umgang mit Menschen, hohe Serviceorientierung, Eigeninitiative, Sprachgewandtheit und Kommunikationsfähigkeit eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen, internationalen und zukunftsorientierten Umfeld mit einer kooperativen Unternehmenskultur und dem hervorragenden aktiven Unternehmensnetzwerk unserer Universität. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen.
Zum Stellenangebot

Architekt*in als Projektleitung

Mi. 16.09.2020
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 900 Mitarbeiter*innen, davon ca. 250 Professor*innen. An der Hochschule RheinMain (Studienort Wiesbaden) ist in der Abteilung Bau- und Gebäudemanagement im Sachgebiet Bau folgende Stelle zu besetzen: Architekt*in als Projektleitung Umfang: 100 % Befristung: unbefristet Vergütung: je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 12 TV-Hessen Kenn­ziffer: HV-M-77/20 Ein­tritt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Be­wer­bungs­frist: 23.09.2020 Kontakt: Frau Korzeczek Planung und Koordination einzelner Neu- und Umbaumaßnahmen in inhaltlicher, zeitlicher und wirtschaftlicher Hinsicht. Dies umfasst sowohl die Durchführung eigener Projekte sowie die Steuerung externer Planer bei größeren Maßnahmen Durchführung und Begleitung von Ausschreibungsverfahren nach VOB, BOL/VgV Planung und Durchführung von Instandsetzungsmaßnahmen Grundlagenermittlung der Bestandsgebäude Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Dipl.-Ing.) im Bereich Architektur oder Innenarchitektur Berufserfahrung (wünschenswert sind mindestens 3 Jahre), darin enthalten Erfahrung der Leistungsphasen 1 bis 5 HOAI Fundierte Kenntnisse des Baurechts und der technischen Bestimmungen Kenntnisse der Bauverfahren im öffentlichen Dienst Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie eine selbstständige Arbeitsweise Überdurchschnittliches Engagement sowie wirtschaftliches Denken und Handeln Verhandlungsgeschick, Organisationstalent, Zuverlässigkeit Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen Sehr gute EDV-Kenntnisse der gängigen MS Office-Produkte, CAD Software und AVA-Programmen Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit ertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Studienorten der Hochschule wird erwartet.
Zum Stellenangebot

Duales Studium als Regierungsinspektoranwärter/-in (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Mainz
Dein duales Studium als Regierungsinspektoranwärter/-in (m/w/d) Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz zählt mit rund 33.000 Studierenden aus über 130 Nationen zu den zehn größten Universitäten Deutschlands. Wir bilden im handwerklichen, gewerblich-industriellen, naturwissenschaftlichen sowie im Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich aus. Mit rund 60 Auszubildenden in insgesamt 14 verschiedenen Berufsbildern zählt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu den größten Ausbildungsbetrieben in Mainz und Rheinhessen. Die bestmögliche Erfüllung des Bildungsauftrages stellt dabei nicht nur einen wichtigen Bestandteil unserer Kultur dar, wir gehen dieser Aufgabe darüber hinaus mit großem Herz, viel Engagement und Leidenschaft nach. Jedes Jahr haben motivierte Nachwuchskräfte die Möglichkeit, sich einen der ca. 20 attraktiven Ausbildungsplätze zu sichern und Teil unserer Gemeinschaft zu werden. Die Ausbildung erfolgt in Form eines dualen Studiums (Bachelor of Arts) in der Fachrichtung Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft und wird im Rahmen eines Beamtenverhältnisses auf Widerruf (Vorbereitungsdienst) absolviert. Während des Studiums werden in Modulform u.a. folgende Inhalte vermittelt: Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt allgemeines und besonderes Verwaltungsrecht, Verfassungsrecht, Europarecht, Grundlagen des Privatrechts, Verwaltungswissenschaften mit den Schwerpunkten Verwaltungslehre, Informations- und Kommunikationstechnologie Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Verwaltungsbetriebswirtschaft und öffentliche Finanzwirtschaft die Bewerberin/der Bewerber hat zum Zeitpunkt der Einstellung in den Vorbereitungsdienst (1. Juli) das 40. Lebensjahr nicht vollendet Fachhochschulreife/Abitur Deutsche/-r oder EU-Staatsbürger/-in Studienbeginn: 01.07.2021 Studiendauer: Das Bachelorstudium dauert 3 Jahre. Es umfasst fachtheoretische Studienabschnitte von insgesamt 21 Monaten Dauer (Fachstudium) sowie berufspraktische Studienabschnitte von insgesamt 15 Monaten Dauer (Verwaltungspraxis). spannendes Arbeitsumfeld mit netten Kollegen zusätzliche Leistungen wie Trennungsgeld, Reisekosten und Jobticket umfangreiche Personalentwicklungsangebote
Zum Stellenangebot

Erzieher/in (m/w/d) in Teilzeit (33 Stunden)

Mi. 16.09.2020
Kronberg im Taunus
Die Gemeinnützige Montessori Kronberg GmbH ist Trägerin eines Montessori-Kinderhauses und einer Grundschule, die als offene Ganztagsschule geführt wird. Vor 20 Jahren von engagierten Eltern gegründet, hat sich unsere Bildungseinrichtung als feste Größe innerhalb der Bildungslandschaft des Hochtaunuskreises etabliert. Im Kinderhaus mit 50 Betreuungsplätzen sind sechs Erzieherinnen, in der Grundschule mit drei jahrgangsgemischte Klassen à jeweils 24 Schulplätzen, zwölf Lehrerkräfte beschäftigt. Das pädagogische Konzept basiert auf dem Entwicklungsmodell und der Methode Maria Montessoris und orientiert sich an den bildungspolitischen und rechtlichen Rahmenvorgaben des Landes Hessen. Für unser MQS-zertifiziertes Montessori-Kinderhaus suchen wir zum 1.Januar 2021 Erzieher/in (m/w/d) in Teilzeit (33 Stunden) Gestaltung von Bildungsräumen und Begleitung bei Lernprozessen Förderung der sozialen-emotionalen, der motorischen, der sprachlichen und der kognitiven Fähigkeiten gezielte Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungsverlaufs der Kinder Durchführung aller im Umgang mit den Kindern anfallenden, pflegerischen Tätigkeiten individuelle Begleitung von bis zu 10 Kindern als Bezugserzieherin professionelle Weiterentwicklung des pädagogischen Angebots Sie besitzen eine Qualifikation als staatlich anerkannte Erzieherin. Sie identifizieren sich mit der Montessori-Pädagogik. Sollten Sie noch keine Montessori-Ausbildung absolviert haben, bringen Sie die Bereitschaft dazu mit. Die Kosten für die Montessori-Ausbildung werden durch uns übernommen. Sie handeln werteorientiert und verantwortungsbewusst, sind belastbar und an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. eine erfüllende Arbeit mit uns unterstützenden Familien eine kollegiale Zusammenarbeit in einem kompetenten Team eine klare und effiziente Organisationsstruktur einen unbefristeten Anstellungsvertrag eine angemessene Vergütung attraktive Sozialleistungen regelmäßige Fortbildungen gute öffentliche Anbindung
Zum Stellenangebot

Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Mainz
Deine Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d) Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz zählt mit rund 33.000 Studierenden aus über 130 Nationen zu den zehn größten Universitäten Deutschlands. Wir bilden im handwerklichen, gewerblich-industriellen, naturwissenschaftlichen sowie im Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich aus. Mit rund 60 Auszubildenden in insgesamt 14 verschiedenen Berufsbildern zählt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu den größten Ausbildungsbetrieben in Mainz und Rheinhessen. Die bestmögliche Erfüllung des Bildungsauftrages stellt dabei nicht nur einen wichtigen Bestandteil unserer Kultur dar, wir gehen dieser Aufgabe darüber hinaus mit großem Herz, viel Engagement und Leidenschaft nach. Jedes Jahr haben motivierte Nachwuchskräfte die Möglichkeit, sich einen der ca. 20 attraktiven Ausbildungsplätze zu sichern und Teil unserer Gemeinschaft zu werden. Büroorganisation Datenverarbeitung Betriebliches Rechnungswesen wie: kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Buchführung und Kostenrechnung Personalverwaltung Folgende Wahlqualifikationen werden im Ausbildungsvertrag festgelegt: Personalwirtschaft Assistenz und Sekretariat Theoretische Ausbildung: Berufsbildende Schule III, Am Judensand 8, 55122 Mainz Praktische Ausbildung: erfolgt in verschiedenen Abteilungen bzw. Fachbereichen der Universität, wie z. B.: Abteilung Personal, Abteilung Finanzen und Beschaffung, Förderungsabteilung (BAföG) mindestens Hauptschulabschluss Interesse an naturwissenschaftlichen sowie kaufmännisch verwaltenden Tätigkeiten Kommunikationsbereitschaft und Verantwortungs- bewusstsein Ausbildungsbeginn: 01.08.2021 Ausbildungsdauer: 3 Jahre spannendes Arbeitsumfeld mit netten Kollegen zusätzliche Leistungen wie vermögenswirksame Leistungen, Büchergeld, Abschlussprämie und Jobticket umfangreiche Personalentwicklungsangebote
Zum Stellenangebot

Duales Studium Technisches Immobilienmanagement (B. Eng.) (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Mainz
Dein duales Studium Technisches Immobilienmanagement (B. Eng.) (m/w/d) Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz zählt mit rund 33.000 Studierenden aus über 130 Nationen zu den zehn größten Universitäten Deutschlands. Wir bilden im handwerklichen, gewerblich-industriellen, naturwissenschaftlichen sowie im Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich aus. Mit rund 60 Auszubildenden in insgesamt 14 verschiedenen Berufsbildern zählt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu den größten Ausbildungsbetrieben in Mainz und Rheinhessen. Die bestmögliche Erfüllung des Bildungsauftrages stellt dabei nicht nur einen wichtigen Bestandteil unserer Kultur dar, wir gehen dieser Aufgabe darüber hinaus mit großem Herz, viel Engagement und Leidenschaft nach. Jedes Jahr haben motivierte Nachwuchskräfte die Möglichkeit, sich einen der ca. 20 attraktiven Ausbildungsplätze zu sichern und Teil unserer Gemeinschaft zu werden. Du Interessierst Dich für Bau, Technik oder Immobilien Du möchtest dabei mitwirken, dass technisch immer komplexer werdende Gebäude gut funktionieren, sodass sich die Menschen, die darin arbeiten wohlfühlen Du möchtest mit der Planung, dem Bau oder dem Betrieb von nachhaltigen Gebäuden einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten Du möchtest Gebäude für die Forschung und Lehre mitgestalten Was dich erwartet: Das Studium erfolgt an der Hochschule Mainz mit Praxiseinsätzen in den Abteilungen Immobilien oder Technik der Johannes Gutenberg-Universität im Umfang von wenigstens drei Wochentagen ab dem dritten Semester. Während in den ersten beiden Semestern eine Grundlagenvermittlung (z.B. Mathematik, Recht, Materialkunde, Baukonstruktion, BWL) erfolgt, liegt der Schwerpunkt in den nachfolgenden Semestern auf den profilbildenden Fächern des Studiums (z.B. Technische Gebäudeausrüstung, Infrastruktur, Building Information Modeling, Brandschutz, Baustellenmanagement, Bauverfahrenstechnik oder Gebäudeautomation/Haustechnik). Ergänzt wird das Studienangebot mit Wahlpflichtfächern ab dem sechsten Semester sowie Praxisprojekten ab dem siebten Semester. Abschließend schreibst Du im achten Semester Deine Bachelorarbeit. Fachhochschulreife/Abitur Studienbeginn: Wintersemester 2021 (Vorlesungsbeginn: 01.10.2021) Studiendauer: das Bachelorstudium dauert 8 Semester (4 Jahre) spannendes Arbeitsumfeld mit netten Kolleg*innen festes Gehalt während der gesamten Studienzeit sowie Übernahme der anfallenden Semesterbeiträge durch die JGU Übernahmemöglichkeiten in einem innovativen Team nach erfolgreichem Abschluss des Studiums umfangreiche Personalentwicklungsangebote
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal