Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 60 Jobs in Markgröningen

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 6
  • Berufsschule 5
  • Leitung 5
  • Teamleitung 5
  • Sozialarbeit 4
  • Weitere: Bildung und Soziales 4
  • Fachhochschule 3
  • Gruppenleitung 3
  • Innendienst 3
  • Projektmanagement 3
  • Universität 3
  • Controlling 2
  • Erzieher 2
  • Kita 2
  • Kindergarten 2
  • Kundenservice 2
  • Medien- 2
  • Pr 2
  • Screen- 2
  • Unternehmenskommunikation 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 55
  • Ohne Berufserfahrung 38
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 51
  • Teilzeit 21
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 39
  • Befristeter Vertrag 17
  • Ausbildung, Studium 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Bildung & Training

Berater (m/w/d) im Gesundheitsmanagement

Fr. 27.11.2020
München, Ditzingen
Das Fürstenberg Institut zählt zu den führenden systemischen Beratungsunternehmen im deutschen Sprachraum. Seit 30 Jahren unterstützen wir Unternehmen dabei, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter*innen, ihrer Führungskräfte und der gesamten Organisation nachhaltig zu verbessern. Dabei richtet sich unser Blick auf das systematische Ineinandergreifen von Organisations- und Individualentwicklung. Für unsere Institute in München und Ditzingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater (m/w/d) unbefristet (30-40 Stunden / Woche) Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung unserer anspruchsvollen Klientel von namhaften Unternehmen bei persönlichen, beruflichen und/oder familiären Fragestellungen – bei Bedarf auch in Krisenintervention Professionelle beratende Begleitung und Coaching von Führungskräften Gelegentliche Durchführung von (digitalen) Workshops, Vorträgen, Webinaren und ähnlichen Formaten-  Themenschwerpunkte: Führung und Gesundheit, Stressmanagement, Resilienz, Teamentwicklung, Veränderungsmanagement etc. Abgeschlossenes Studium der Psychologie, Sozialpädagogik, Pädagogik oder eine adäquate Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in psychosozialer Beratung Eine umfangreiche, anerkannte Systemische Zusatzausbildung (mind. 2 Jahre) Erfahrung in Unternehmen der freien Wirtschaft Sicherstellung der Verfügbarkeit an zwei Abenden bis 20 Uhr Verhandlungssichere Englischkenntnisse wünschenswert sowie ein sympathisches und sicheres Auftreten viel Abwechslung in einem zukunftsorientierten Aufgabenfeld flache Hierarchien mit Gestaltungsspielraum für unternehmerisches Denken und Handeln  ein dynamisches und motiviertes Umfeld eine kreative und wertschätzende Arbeitsatmosphäre sowie Spaß und Freude beim Arbeiten im Team diverse Zusatzleistungen, z.B. Externe Mitarbeiterberatung und Work-Life-Service, betriebliche Altersvorsorge, JobRad etc.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Mitarbeiter (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Stuttgart, Böblingen, Ludwigsburg (Württemberg), Heilbronn (Neckar), Tübingen, Reutlingen, Waiblingen (Rems), Friedrichshafen
Die BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH ist ein Unternehmen des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. und engagiert sich als zertifizierter Bildungsträger seit über 30 Jahren mit Erfolg für die berufliche Bildung. Die betriebliche Integration junger Menschen, Arbeitsuchender und Rehabilitanden in Ausbildung oder Beschäftigung sind Schwerpunkte unserer Arbeit. Mit mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 50 Niederlassungen sind wir in ganz Baden-Württemberg sowie Teilen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland aktiv. Für verschiedene Projekte suchen wir ab sofort für unsere Niederlassungen Stuttgart, Böblingen, Ludwigsburg, Heilbronn, Tübingen, Reutlingen, Waiblingen, Friedrichshafen  Sozialpädagogische Mitarbeiter (m/w/d) Vollzeit/ Teilzeit Beratung und sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und erwachsenen Arbeitssuchenden (Kompetenzanalyse, Abgleich zwischen Bewerberprofil und den realistischen Chancen auf dem Arbeitsmarkt) Integration der Teilnehmenden in den ersten Arbeitsmarkt durch eine individuelle Bewerbungsstrategie, Situationsreflexion des Einzelnen und Verbesserung der Erwerbsfähigkeit Vermittlung in Praktika und Begleitung während betrieblicher Erprobungen   Vorbereitung und Durchführung von Seminaren, Referentenmanagement Kooperation mit Betrieben, Ämtern und sozialen Institutionen Zusammenarbeit und Austausch mit dem Kostenträger Verwaltung des Projektes Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder Pädagogik mit Schwerpunkt Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Psychologie oder Abgeschlossene Ausbildung als Arbeitserzieher Sie haben bereits Erfahrung in der Begleitung und Vermittlung in Praktika und/ oder Ausbildung Sie kennen sich am regionalen Arbeitsmarkt aus Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den Arbeitsagenturen und Jobcentern sammeln können Freude am selbstständigen Arbeiten Sie bringen eine zielgerichtete und lösungsorientierte Arbeitsweise mit Flexibilität eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum flexible Arbeitszeiten zur besseren Work-Life-Balance eine wertschätzende Unternehmenskultur umfangreiche Weiterbildungsangebote zur persönlichen Weiterentwicklung zahlreiche Mitarbeiterbenefits (betriebl. Altersvorsorge, vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten bei vielen Partnern, Business-Bike, …)
Zum Stellenangebot

W3-Professur Maschinenelemente

Fr. 27.11.2020
Stuttgart
INSTITUT FÜR MASCHINENELEMENTE | ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT Mit der Professur ist die Leitung des Instituts für Maschinenelemente (IMA) verbunden. Eine enge Kooperation und Abstimmung in Forschung und Lehre mit der am Institut existierenden Professur „Schienenfahrzeugtechnik“ werden erwartet. Eine Zusammenarbeit mit Kolleg*​innen innerhalb der Fakultät 7 und anderen Fakultäten ist erwünscht.Zu den Aufgaben der Professur gehören Lehre und Forschung auf dem Gebiet der smarten, zuverlässigen Maschinenelemente im Maschinen- und Fahrzeugbau. Auf Komponenten- und Modulebene sind schwerpunktmäßig neuartige Maschinenelemente zu erforschen und zu entwickeln, die neue additive Fertigungsverfahren berücksichtigen und die neben den bisherigen mechanischen Eigenschaften sensorbasierte Informationen erzeugen und aktorbasierte Aktionen ausführen können, um selbstregelnde und autonome Systeme zu ermöglichen. Die Beschreibung der Maschinenelemente ist in eine modell­basierte Entwicklungsmethodik zu integrieren. Es soll zudem abgeleitet vom beschriebenen Schwerpunkt die Zuverlässigkeit der smarten Maschinenelemente und darauf aufbauend eine gesamtheitliche Zuverlässigkeitsabsicherung von intelligenten Systemen betrachtet werden. Anwendungen im Themenfeld der Dichtungs­technik und bei Fahrzeugantriebssträngen sind wünschenswert. Eine aktive Mitarbeit bei den Universitäts-Profilbereichen „Produktionstechnologien“ und „Simulations­wissenschaft“ sowie bei dem Potentialbereich „Autonomous Systems“ wird erwartet. Zu den Lehrverpflichtungen gehören die maßgebliche Beteiligung und Weiterentwicklung an der Konstruktionslehre-Ausbildung in den Bachelor-Studiengängen Maschinenbau sowie Fahrzeug- und Motorentechnik und weiterführende Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet der Maschinenelemente und der Zuverlässigkeitstechnik in höheren Bachelorsemestern bzw. in den verschiedenen Masterstudiengängen der beiden Maschinenbau-Fakultäten. Dem Institut ist das CAD-Ausbildungszentrum StutCAD zugeordnet.Gesucht wird eine Persönlichkeit, die auf den o.g. Forschungsthemen durch hochrangige wissenschaftliche Veröffentlichungen oder Patente mit internationaler Sichtbarkeit hervor­ragend ausgewiesen ist und bei der Entwicklung von Maschinenelementen Herausragendes geleistet hat. Ferner wird eine mehrjährige Industrietätigkeit mit Erfahrung aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie in der Führung und Motivation von Mitarbeiter*innen erwartet. Eine Aufstellung und Beschreibung der drei wichtigsten Errungenschaften (Veröffentlichungen, Patente, Projekte) bezogen auf die Professur sind den Bewerbungs­unterlagen beizufügen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur / Techniker Fachrichtung Maschinenbau als Reha-Ausbilder im Fachbereich Konstruktion (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Pforzheim
Das Berufsförderungswerk Schömberg Fast 60 Jahre Reha-Kompetenz, rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sechs Standorte in Baden-Württemberg – das ist das Berufsförderungswerk Schömberg. Mit unseren Angeboten in der beruflichen Rehabilitation haben wir bereits mehr als 25.000 Menschen auf ihrem Weg zurück in den Job und zurück ins Leben begleitet. ZURÜCK IN DEN JOB – ZURÜCK INS LEBEN! Wir suchen für unseren Standort Schömberg in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur / Techniker Fachrichtung Maschinenbau als Reha-Ausbilder im Fachbereich Konstruktion (m/w/d) Standort: Schömberg bei Pforzheim Ganzheitliche Qualifizierung und Betreuung unserer Teilnehmer auf Grundlage des methodisch-didaktischen Ansatzes einer handlungs- und prozessorientierten Ausbildung. Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen nach den aktuell gültigen Ausbildungsverordnungen übergreifend in unserem gewerblich technischen Ausbildungsbereich. Weiterentwicklung unserer Ausbildungskonzepte und Ausbildungsmaterialien. Förderung der Arbeitsmarktintegration unserer Teilnehmer.   Die Tätigkeit erfolgt an unserem Hauptstandort in Schömberg, bei Bedarf kann auch ein Einsatz in unserer Geschäftsstelle in Stuttgart-Weilimdorf (ab Mai 2021 in Renningen) stattfinden. Sie sind Ingenieur/Techniker Fachrichtung Maschinenbau oder Meister. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem gewerblich-technischen Metallberuf. Mehrjährige Erfahrung in der mechanischen Konstruktion. Know-how im Umgang mit einem modernen 3D-CAD-System (ideal wäre SolidWorks oder Siemens NX). Spaß und Freude im Umgang mit Menschen – idealerweise waren Sie bereits als Ausbilder in diesem Bereich tätig. Sie arbeiten engagiert, selbstständig und gerne im Team. Bereitschaft zu beständiger Weiterbildung. Von Vorteil ist: Berufspädagogische Kenntnisse und die Ausbildereignungsprüfung. Erfahrung mit digitalen Lehr- und Lernkonzepten (z. B. E-Learning, Microsoft Teams, Moodle). Eine bedeutsame, vielseitige Arbeit Mitarbeit in einem motivierten Team Angenehmes Arbeitsumfeld Vergütung nach TVöD VKA Weitere Sozialleistungen wie z. B. VBL-Betriebsrente, Zeitwertkonten, attraktives Essensangebot, Nutzung unseres Trainingszentrums in Schömberg oder Fortbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Professorship (W3) for Machine Components

Fr. 27.11.2020
Stuttgart
INSTITUTE FOR MACHINE COMPONENTS I AT THE EARLIEST CONVENIENCE The professorship is associated with the management of the Institute of Machine Components (IMA). A close cooperation and coordination in research and teaching with the existing professorship "Railway Vehicle Technology" at the institute is expected. A cooperation with colleagues within faculty 7 and other faculties is desired.The tasks of the professorship include teaching and research in the field of smart, reliable machine components in mechanical and vehicle engineering. At component and module level, the focus is on researching and developing new types of machine elements that take into account new additive manufacturing processes and which, in addition to the existing mechanical capabilities, can generate sensor-based information and execute actuator-based actions to enable self-regulating and autonomous systems. The description of the machine elements shall be integrated into a model-based development methodology. In addition, the reliability of the smart machine elements and, based on this, a general reliability assurance of intelligent systems is to be considered. Implementation of sealing technology is preferable and an application in vehicle powertrains is desired. Active participation in the university profile areas "Production Technologies" and "Simulation Science" as well as in the potential area "Autonomous Systems" is expected. Teaching commitments include significant participation and further development in design teaching in the Bachelor's programmes in mechanical engineering and vehicle and engine technology and further courses in the field of machine components and reliability technology in higher Bachelor's semesters or in the various Master's programmes of the two mechanical engineering faculties. The CAD training centre StutCAD is assigned to the institute.We are looking for a personality who is outstanding in the above-mentioned research topics through high-ranking scientific publications or patents with international visibility and who has made outstanding contributions to the development of machine components. Furthermore, several years of industrial activity with experience in research and development projects as well as in the management and motivation of employees are expected. A list and description of the three most important achievements (publications, patents, projects) in relation to the professorship should be attached to the application documents. The requirements for employment listed in § 47 and § 50 Baden-Württemberg university law apply.
Zum Stellenangebot

Bürofachkraft (m/w/d) für Beratung, Verkauf und Büroorganisationin Teilzeit am Nachmittag (15 - 20 Std/Woche)

Do. 26.11.2020
Haßfurt, Hennef, Heidelberg, Bramfeld, Gifhorn, Illingen, Viernheim, Frankfurt (Oder)
Der Studienkreis ist heute mit bun­desweit rund 1.000 Standorten und bisher über einer Million ge­förder­ten Schülerinnen und Schülern einer der führenden privaten Nachhilfe-Anbieter in Deutschland. Wir helfen Kindern und Jugendlichen mit einem eigens entwickelten Lernkonzept, ihre Noten zu verbessern und Freude am Lernen zu gewinnen. Der Studienkreis ist Testsieger und die Nummer 1 der Nachhilfe-Institute im Vergleich. Das zeigen sowohl die neueste Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität als auch die mehrfache Auszeichnung als Service Champion. Unser Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam weiter zu wachsen. Sie haben Lust auf Veränderung oder suchen den Wiedereinstieg in das Berufsleben? Sie sind empathisch, kommunikativ und mögen den zwischenmenschlichen Kontakt? Dann suchen wir Sie unbefristet in Haßfurt, Hennef, Heidelberg, Hamburg-Bramfeld, Gifhorn, Illingen, Viernheim und Frankfurt/Oder als Bürofachkraft (m/w/d)  für Beratung, Verkauf und Büroorganisation in Teilzeit am Nachmittag (15 – 20 Std/Woche) Kaufmännische Verwaltung und Organisation des Standortes Beratung und Betreuung der Schüler, Eltern und Lehrer Durchführung von Verkaufs- und Beratungsgesprächen Auswahl und Betreuung der freiberuflichen Lehrkräfte Spaß und Freude am Umgang mit Menschen Organisationstalent und zwischenmenschliche Fähigkeiten Freundliches Auftreten und Dienstleistungsorientierung Vertriebliche und kaufmännische Vorkenntnisse wünschenswert Vertrauter Umgang mit den EDV-Standardanwendungen Verantwortungsvolle, sinnstiftende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamisch wachsenden und wirtschaftlich kerngesunden Bildungsunternehmen Unbefristetes Arbeitsverhältnis Die Möglichkeit, ein eigenes Team zusammenzustellen und aufzubauen Gute Einarbeitung inklusive Teilnahme an Seminaren Gestaltungsspielraum und ein gutes Betriebsklima Betriebliche Altersvorsorge und attraktive Mitarbeiterangebote Wir belohnen gute Leistung in Form von Boni
Zum Stellenangebot

Beruflicher Trainer w/m/d (gewerblich-technisch / handwerklich / kaufmännisch)

Do. 26.11.2020
Stuttgart
Das Berufliche Trainingszentrum Rhein-Neckar bereitet Menschen nach einer psychischen Erkrankung darauf vor, wieder in das Arbeitsleben zurückzukehren. Jährlich unterstützen 190 Mitarbeiter mehr als 1.600 Kunden in Wiesloch, Frankfurt, Trier, Mannheim, Freiburg, Stuttgart, München, Hannover und Berlin. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 15.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Für unseren Standort in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Beruflichen Trainer w/m/d (gewerblich-technisch, handwerklich oder kaufmännisch) in Vollzeit (40 Stunden). Berufliche Förderung und praktische Anleitung von Menschen aus unter­schiedlichen Berufsfeldern, wie dem gewerblich-technischen, handwerklichen oder kaufmännischen Bereich Individuelle Begleitung in Gruppen- und Einzelgesprächen Bewerbertraining, Profilerstellung und Praktikumsbegleitung sowie Unterstützung beim beruflichen Integrationsprozess Berichtswesen und Dokumentation des Maßnahmenverlaufs Abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung in einem gewerblich-technischen, handwerklichen oder kaufmännischen Beruf Eine zusätzliche pädagogische Qualifizierung wie Arbeitserzieher oder Ausbildereignung wären von Vorteil Praxis in der beruflichen Anleitung und vorzugsweise Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen Gute Kenntnisse in der Arbeitsdiagnostik und im Bewerbertraining Freude an der Arbeit mit Menschen und an interdisziplinärer Zusammenarbeit Fundierte MS-Office-Kenntnisse ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit großen Freiheitsgraden in einem expandie­renden Unternehmen des Bildungs- und Gesundheits­wesens. Bei uns arbeiten Sie in flexiblen Arbeitszeitmodellen mit Zeiterfassung sowie zahlreichen Supervisions- und Fortbildungs­möglichkeiten. Ebenso erhalten Sie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Bei entsprechender Unternehmens­entwicklung ist eine Weiterbeschäftigung möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen!
Zum Stellenangebot

Datenschutzbeauftragter (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Stuttgart
Vertrauen und Selbstvertrauen machen erfolgreiches Lernen und Arbeiten erst möglich. Die katholischen freien Schulen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart sind eine starke Gemeinschaft von über 90 Schulen unterschiedlichster Arten. In unseren Schulen werden mehr als 25.000 Kinder und Jugendliche unterrichtet. Für die Stiftung Katholische Freie Schule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen gemeinsamen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (m/w/d) in Vollzeit (derzeit 39,5 Wochenstunden) Eine Aufteilung auf zwei Teilzeitstellen ist grundsätzlich möglich. Überwachung und Umsetzung des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) und anderer Vorschriften des Datenschutzes Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der eingesetzten Datenverarbeitungsprogramme, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden Erstellung und Einführung von Datenschutzkonzepten Unterstützung der schulischen Datenschutzkoordinatoren sowie der Abteilungsleitungen in der Schulverwaltung in Bezug auf das KDG Beratung der Schulen und der Verantwortlichen in der Schulverwaltung zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten Beratung des Vorstandes sowie anderer Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter zur Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen Zusammenarbeit mit den Datenschutzbeauftragten des Bischöflichen Ordinariats sowie der kirchlichen und staatlichen Aufsichtsbehörden Schulung der Mitarbeiter an den Schulen und in der Schulverwaltung sowie Durchführung von Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen an der Kirchlichen Akademie für Lehrerfortbildung Obermarchtal Hochschulausbildung als Diplom-Verwaltungswirt (FH) / Bachelor of Arts – Public Management, als Dipl.-Wirtschaftsjurist / Bachelor of Laws (m/w/d), ein Studium der Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften bzw. eine vergleichbare Qualifikation oder ein Studium der Wirtschaftsinformatik Zertifizierung als Datenschutzbeauftragter (m/w/d); diese kann nach Absprache auch zu Beginn der Beschäftigung erfolgen Idealerweise datenschutzrechtliche Fachkenntnisse sowie Grundkenntnisse datenschutzrechtlicher Bestimmungen bezüglich IT-Fachanwendungen Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten Hohe beraterische und kommunikative Fähigkeiten im Austausch mit den Verantwortlichen an den Schulen und in der Schulverwaltung Mobilität und Reisebereitschaft Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) wird grundsätzlich vorausgesetzt. Die einschlägigen Vorschriften des SGB IX werden im Einstellungsverfahren berücksichtigt. Wir bieten Ihnen eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe mit großem Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum. Die Stelle ist direkt dem Vorstand zugeordnet; Sie stehen mit diesem in einem sehr intensiven Austausch. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), die im Wesentlichen dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) entspricht. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 der Entgeltordnung zur AVO-DRS. Als kirchliche Stiftung legen wir Wert auf die familiengerechte Ausgestaltung Ihrer Arbeitszeit und eine mit Ihren Zielen abgestimmte Personalentwicklung.
Zum Stellenangebot

Projektmanager/-in (technisch) Forschung und Entwicklung (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Stuttgart
HÖCHSTLEISTUNGSRECHENZENTRUM STUTTGART (HLRS) | ZUM NÄCHST­MÖGLICHEN ZEITPUNKT | VOLLZEIT | TV-L 13 | BEFRISTET Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) ist Deutschlands erstes Bundes­höchst­leistungsrechenzentrum. Es betreibt einen der schnellsten Supercomputer der Welt und bietet Universitäten und Forschungseinrichtungen als auch industriellen Partnern die Nutzung von Höchstleistungsrechnern an. Weiterhin nimmt das HLRS in den Forschungs­bereichen Paralleles Rechnen, Cloud Computing sowie Big Data und Künstlicher Intelligenz weltweit eine Spitzenposition ein und ist maßgeblich an internationalen und nationalen Forschungs­projekten beteiligt. Zur Unterstützung der effizienten Durchführung und der Weiterentwicklung nationaler und internationaler Drittmittelprojekte, (z. B. H2020, DFG, BMBF) suchen wir für die Projekte EXCELLERAT und SiVeGCS zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bewerberin/einen Bewerber, die/der sich als Projektmanager/-in (technisch) Forschung und Entwicklung (m/w/d, TV-L 13, wissenschaftlicher Mitarbeiter), HLRS_26_2020, diesen Heraus­for­derungen zusammen mit uns stellen will. In Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den Forschungsgruppen des HLRS koordinieren Sie die Teilaktivitäten der genannten Projekte, die primär unsere oben genannten Forschungsbereiche abdecken. Gleichzeitig unterstützen Sie die Entwicklung der Projekt­management-Prozeduren am HLRS und verantworten hierbei die erfolgreiche und frist­ge­rechte Ausführung der technischen und administrativen Arbeiten des HLRS in diesen Projekten. Darüber hinaus vertreten Sie das HLRS in Bezug auf die Vorstellung der Projekt­ergebnisse gegenüber den Partnern und den Drittmittelgebern. Sie kooperieren mit unseren Forschungsgruppen bei der Identifikation neuer Fördermöglichkeiten und entwickeln eigene technisch-wissenschaftliche Arbeiten. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise auch über eine erfolgreiche Promotion. Sie haben nachweisbare erste Erfahrung in der Koordination von Forschungsprojekten oder deren Teilbereichen (beispielsweise die Leitung von Arbeitspaketen), sowohl im administrativen als auch im technischen Bereich. Sie kommunizieren überzeugend und sind ein ausgeprägtes Organisationstalent. Sie verfügen über Präsentationserfahrung auch vor größeren Gruppen. Sie sind teamfähig und beweisen Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen. Sie arbeiten terminorientiert, selbstständig und pragmatisch. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Sie verfügen über erste Erfahrung mit Höchstleistungsrechnern (Simulationen, parallele Anwendungen und Batch Job Management) und/oder Erfahrung im Bereich Big Data und Künstlicher Intelligenz (u. a. Deep Learning). Sie bedienen routiniert die gängige Bürosoftware (MS Office, MS Visio, MS Project) und haben Erfahrung mit CRMs und Projektmanagementsoftware (z. B. OpenProject, ClickUp, Asana etc.). Ihr Profil wird idealerweise ergänzt durch: Sie verfügen über konzeptionelles Denken und haben eine lösungsorientierte Arbeitsweise. Sie haben eine hohe IT-Affinität. Sie haben Erfahrung im Bereich Statistik und/oder Simulationen. Sie haben Erfahrung im Einsatz von agilen Managementkonzepten. Sie haben bereits Teamführungsqualitäten bewiesen. Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team. Spannende Einblicke in die neuesten und besten Technologien im Bereich Simulation, Big Data und Künstlicher Intelligenz. Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem internationalen Team. Die Bereitstellung der Umgebung und Infrastruktur, die Sie benötigen, um Höchstleistungen zu bringen. Die Stelle ist befristet, zunächst auf ein Jahr zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung wird je nach Projektsituation angestrebt. Die Befristung richtet sich nach dem Wissenschafts­zeit­vertragsgesetz (WissZeitVg). Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L entsprechend den tariflichen Voraussetzungen je nach persönlichen Voraussetzungen bis TVL-13.
Zum Stellenangebot

Manager*in (m/w/d) Hochschulmarketing Schwerpunkt Online Marketing

Mi. 25.11.2020
Stuttgart
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit 35.000 Studierenden an 12 Standorten die größte Hochschule Baden-Württembergs. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen und sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fachkräftenachwuchs in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit. In der Verwaltung des Präsidiums der DHBW ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als MANAGER*IN (M/W/D) HOCHSCHULMARKETING SCHWERPUNKT ONLINE MARKETING zu besetzen. Die Stabsstelle Hochschulkommunikation verantwortet die standortübergreifende interne und externe Kommunikation der Hochschule. In Ihrer neuen Funktion als Manager*in Hochschulmarketing liegt Ihr Arbeitsschwerpunkt im Bereich der strategischen externen Kommunikation und des Online Marketing. Durch Media-Kampagnen offline und online unterstützen Sie die DHBW beim Management ihrer Stakeholderbeziehungen mit Schüler*innen, Studierenden, Alumni, Praxispartnern, Politik und Öffentlichkeit. Sie bauen das Online-Marketing der Hochschule aus, wählen geeignete Dienstleister und Tools und entwickeln Marketingmaßnahmen insbesondere in den Bereichen Suchmaschinen- und Social-Media-Marketing. Sie arbeiten eng mit den Redakteur*innen der Hochschulkommunikation zusammen und koordinieren standortübergreifende Kampagnen sowie den hochschulweiten Erfahrungsaustausch. Bei der Betreuung, Weiterentwicklung und Bereitstellung klassischer Kommunikationsmittel übernehmen Sie die Dienstleistersteuerung und achten auf eine CD-konforme Umsetzung.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Marketing, Online-Marketing, Werbung, Onlinemedien, Unternehmenskommunikation oder einen vergleichbaren Abschluss und haben idealerweise bereits erste Erfahrung im Bereich Online-Marketing in Agentur, Unternehmen oder Hochschule gesammelt? Dann unterstützen Sie das Kommunikationsteam unserer jungen und innovativen Hochschule und helfen Sie uns dabei, die Kommunikationsarbeit der Hochschule weiter zu digitalisieren! Wir suchen eine kommunikationsstarke, belastbare und teamfähige Persönlichkeit mit einer schnellen Auffassungsgabe und hoher Umsetzungsstärke. Wir bieten eine vielfältige, kreative und kommunikative Gestaltungsaufgabe in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld in attraktiver Lage im Zentrum von Stuttgart. Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Regelungen, Angebote zur Gesundheitsförderung, Weiterbildungsmöglichkeiten und eine offene und kollegiale Teamkultur zeichnen uns aus. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen entsprechend den Vorschriften des geltenden Tarifvertrages in der Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst auf zwei Jahre befristet und grundsätzlich teilbar.
Zum Stellenangebot


shopping-portal