Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 39 Jobs in Marxloh

Berufsfeld
  • Bauwesen 8
  • Fachhochschule 5
  • Universität 5
  • Weitere: Bildung und Soziales 4
  • Berufsschule 3
  • Innendienst 3
  • Justiziariat 3
  • Rechtsabteilung 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 3
  • Abteilungsleitung 2
  • Ausbilder 2
  • Bereichsleitung 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Weitere: Administration und Sekretariat 2
  • Assistenz 1
  • Entwicklung 1
  • Ergotherapie 1
  • Erwachsenenbildung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Teilzeit 22
  • Vollzeit 22
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 21
  • Feste Anstellung 16
  • Ausbildung, Studium 2
Bildung & Training

Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete

Fr. 15.01.2021
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Angewandte Forschung und projektorientiertes Studieren sind Grundlage unserer Wissensvermittlung. Die Hochschule Niederrhein verfügt über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen in der Region. Im Dezernat Personal und Recht der Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete unbefristet in Vollzeit (derzeit 39 Stunden 50 Minuten) zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Leitung des Bereiches mit insgesamt 12 unterstellten Beschäftigten aus dem Justiziariat, den Sondergebieten sowie dem Berufungsmanagement Beratung der Hochschulleitung sowie der Funktionsträger/innen Beantwortung planerischer Anfragen sowie Aufbereitung von Informationen, Daten und sonstigen Unterlagen als Entscheidungshilfe für die Hochschulleitung Prüfung von Rechtsfragen, einschließlich der Aufklärung des Sachverhaltes sowie das Erarbeiten und Bewerten von Lösungsmöglichkeiten Erarbeitung von offiziellen Stellungnahmen gegenüber anderen Institutionen, Ministerien und anderen staatlichen Stellen sowie Unternehmen Bearbeitung der an der Hochschule anfallenden zivilrechtlichen, öffentlich-rechtlichen sowie personal- und dienst-/disziplinarrechtlichen Angelegenheiten Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung der Hochschule Niederrhein Anfertigung von Rechtsgutachten Zwingend vorausgesetzt wird: Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Berufserfahrung in Rechtsberatung und -gestaltung Darüber hinaus ist wünschenswert: Mehrjährige Berufserfahrung an einer Hochschule Führungserfahrung Prozesserfahrung Erfahrungen in der Bearbeitung von personal-, dienst- und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen Fundierte Kenntnisse im Hochschulrecht Fundierte Kenntnisse im Beamten- und Personalvertretungsrecht Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig sein und über ein verbindliches kunden- und serviceorientiertes Auftreten verfügen. Kommunikative Kompetenz zeichnet Sie aus. Eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den wahrzunehmenden Tätigkeiten und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14, Teil I – Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Studienzentrumsleitung (w/m/d) Studienzentrum Essen (Gesundheit und Pflege)

Fr. 15.01.2021
Essen, Ruhr
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit über 11.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Stelle als Studienzentrumsleitung (w/m/d) im Studienzentrum Essen (Gesundheit und Pflege) zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.   Planung, Organisation und Verwaltung der Lehrveranstaltungen und Prüfungen Betreuung der Dozenten und bei Bedarf Rekrutierung neuer Lehrkräfte Beratung und Betreuung unserer Interessenten und Studierenden Kooperation mit externen Partnern (Hochschulen und Unternehmen) Regionale Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Präsentation des Studienzentrums auf Messen Administration des Studienzentrums Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation Vorteilhaft ist Berufserfahrung im Bildungsbereich (Bildungsträger bzw. Hochschule) Sicherer Umgang mit MS Office Ein hohes Maß an Organisationsgeschick, sozialer Kompetenz und Kundenorientierung Zeitliche Flexibilität, höchste Termintreue, Zuverlässigkeit und Genauigkeit Bereitschaft, freitags und samstags zu arbeiten Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer qualitätsorientierten, gemeinnützi­gen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d) - Schwerpunkt Schulungsmanagement

Fr. 15.01.2021
Essen, Ruhr
Die KÖTTER Akademie ist Teil der KÖTTER Unternehmensgruppe. Seit über 10 Jahren qualifizieren wir als BDSW-zertifizierte Sicherheitsfachschule rund um die Themen Sicherheit und Brandschutz sowie Erste Hilfe, Deeskalationsmethoden und vielen mehr. An unseren bundesweit über 11 Schulungs­standorten bieten wir dank neuester technischer Ausrüstung und unseren erfahrenen Fachreferenten nicht nur modernste Lehrgangsinhalte und -methoden, sondern auch optimale Trainingsbedingungen für die Praxis. Dieses und noch viel mehr macht uns zu einem der führenden Bildungsanbieter im Bereich der privaten Sicherheit. Dokumentation, Planung und Begleitung bedarfsorientierter und maßgeschneiderter Schulungsmaßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen unserer Unternehmensgruppe Planung und Organisation von internen und externen Seminaren, Trainings, Webinaren und Workshops Begleitung von regelmäßig stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen, Workshops und Veranstaltungen Auswahl von internen und externen Referenten/innen Mitarbeit in Projekten, insbesondere zum Ausbau neuer Weiterbildungsmöglichkeiten in der KUG Mitwirkung bei der Erstellung der jährlichen Schulungsplanung und Statistiken  Gelegentliche Reisetätigkeit Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit dem Schwerpunkt Personal oder höherwertig Erste Berufserfahrung im Bereich Personal Hands-on-Mentalität gepaart mit Organisationstalent Verbindliches & selbstbewusstes Auftreten Analytisches und konzeptionelles Denken sowie überzeugende Kommunikationsfähigkeiten starke Service- und Leistungsorientierung mit der Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und proaktiven Arbeiten Erweiterte Office-Kenntnisse, insbesondre Excel und PowerPoint Eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe Ein professionelles Umfeld zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Ein ergonomisch, freundlicher und modern eingerichteter Arbeitsplatz Eine praktische und praxisnahe Einarbeitung vom ersten Tag an Kostenfreie interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote Eine attraktive und leistungsgerechte Bezahlung Mehr als 800 attraktive Mitarbeiterrabatte dank Corporate Benefits  
Zum Stellenangebot

Pflegepädagogen (w/m/d)

Do. 14.01.2021
Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Lippstadt, Heinsberg
Wollen Sie auch ein kleines bisschen die Welt verbessern? Sind Sie engagiert, neugierig und arbeiten gerne im Team? Dann sind Sie richtig bei der apm. Die Akademie für Pflegeberufe und Management ist eine gemeinsame Bildungsoffensive des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. und der Akademie Überlingen Unternehmensgruppe. Unser Ziel ist es, die Menschen zu qualifizieren und weiterzuentwickeln, die das Gesundheitswesen langfristig als berufliche Perspektive für sich erkennen! Dazu bieten wir ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten von der Erstausbildung über die Fort- bis zur Weiterbildung. Wir suchen zum nächstmöglichen Einstieg Pflegepädagogen in Festanstellung (w/m/d) für unsere apm-Standorte in Köln, Dortmund, Duisburg, Bielefeld, Düsseldorf, Lippstadt und Heinsberg. Unterricht in den Lernfeldern des Curriculums der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung Organisatorische, verwaltungstechnische und menschliche Führung eines Ausbildungskurses Vorbereitung, Durchführung, Bewertung und Nachbereitung von fachpraktischen und schriftlichen Examensprüfungen eine abgeschlossene Ausbildung und ein Studium im Bereich Pflege oder eine Weiterbildung gem. §24 KrPflG erste Lehrerfahrungen in der Erwachsenenbildung Spaß im Umgang mit Menschen sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz Eine finanzielle Förderung des Masterstudiengangs Sie werden Teil eines familiengeführten, dynamisch wachsenden Unternehmens, in dem digitale Angebote eine sinnvolle Ergänzung zur Präsenzform darstellen. Sie bekommen einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer an den TvöD angelehnten Vergütung, flexible Arbeitszeiten, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, betriebliche Krankenzusatzversicherung, 30 Tage Urlaub/Jahr und wechselnde Aktionsangebote für Sonderurlaub. Viel Raum für Ihre berufliche Entwicklung und Mitgestaltungsmöglichkeiten Sie werden Teil eines tollen und motivierten Teams
Zum Stellenangebot

Kundenbetreuer (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Gelsenkirchen
Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich. Seit über 40 Jahren bietet sie Schülerinnen und Schülern Nachhilfe in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Wir verstärken unser Team in Gelsenkirchen und suchen Sie in flexibler Teilzeit alsKundenbetreuer (m/w/d) Telefonische Neukundenberatung und -terminierung inklusive Dokumentation Kündigungsbearbeitung Kundenzufriedenheitsanalysen Weiterleitung von Bestandskundenanrufen Stammdatenpflege E-Mail Klassifizierung Verbreiten von guter Laune haben eine abgeschlossene Ausbildung, bestenfalls im kaufmännischen Bereich haben Spaß daran, Ihre Stimme als Visitenkarte für unser Unternehmen einzusetzen und eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben schaffen es, die Anrufer am Telefon mit Ihrer charmanten Art zu begeistern wissen, wie wichtig es ist, am Telefon zu lächeln und machen das gerne möchten Ihre Leistung geschätzt wissen und in einer familiären Atmosphäre arbeiten sprechen einwandfreies Deutsch, gerne auch in Kombination mit Englisch oder anderen Sprachen (Spanisch, Türkisch, Arabisch, Französisch) sind ein engagierter Teamplayer, auf den man sich verlassen kann wollen Teil der Schülerhilfe werden zeigen Schülern, dass Lernen Spaß machen kann beraten Interessenten, die Nachhilfe oder einen Sprachkurs suchen sind ein kleines Inhouse-Team von motivierten Menschen, die ihren Job sehr lieben und stolz auf ihre Tätigkeit sind bieten ein Fixgehalt deutlich über dem branchenüblichen Mindestlohn, attraktive Bonuszahlungen, Wochenendzuschläge und zusätzliche Benefits beachten Ihre Termine bei der Dienstplanung bieten Ihnen ein flexibles Arbeitszeitkonto zur Verwendung geleisteter Überstunden leben Wertschätzung und legen Wert auf einen respekt-und humorvollen Umgangston arbeiten Sie gut ein sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen suchen Sie!
Zum Stellenangebot

Gründerscout:in (m/w/d) am Wirtschaftsinstitut

Di. 12.01.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und das Wirtschaftsinstitut eine:n motivierte:nGründerscout:in (m/w/d)Kennziffer 107-2020, Teilzeit (50%), Vergütung bis TV-L E 11Die thematischen Schwerpunkte liegen beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Wirtschaftsinstitut für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen pro-aktiv das Interesse von BWL-Studierenden sowie Angehörigen des Wirtschaftsinstituts für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den technischen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre Aufgaben:Unterstützung des:der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Wirtschaftsinstitut für das Thema UnternehmensgründungPro-aktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen des Wirtschaftsinstituts)Betreuung und Begleitung von Studierenden der Betriebswirtschaftslehre, welche Interesse an der beruflichen Selbständigkeit habenEntwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten im WirtschaftsinstitutUnterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz des Wirtschaftsinstituts auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profil:ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesens, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren StudiengangsStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Fachbereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und InnovationsmanagementSichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache)Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammDie Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet (bis zum 31.12.2023).Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermannhs-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 31. Januar 2021 über den Bewerben-Button oder an karrierehs-ruhrwest "«@&.de.Die Vorstellungsgespräche sind für den 03.03.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Christian Müller-RoterbergAllg. Betriebswirtschaftslehre, insb.Technologie- und Innovationsmanagement sowie Entrepreneurship (TIME)Studiengangsleitung Master BetriebswirtschaftslehreTelefon: 0208 882 54-362 E-Mail: christian.mueller-roterberg@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Angewandte Forschung und projektorientiertes Studieren sind Grundlage unserer Wissensvermittlung. Die Hochschule Niederrhein verfügt über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen in der Region. Im Dezernat Personal und Recht der Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Volljuristin / eines Volljuristen (w/m/d) unbefristet in Teilzeit mit 50 v. H. (derzeit 19 Stunden 55 Minuten) der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines/einer entsprechenden Vollbeschäftigten zu besetzen. Gestaltung, Prüfung und Mitwirkung bei Abschluss und Abwicklung von Verträgen sowie in Vergabeverfahren Bearbeitung von verwaltungsrechtlichen Verfahren insbesondere im Hochschulrecht Anfertigung von Rechtsgutachten, auch in dienst- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Rechtliche Beratung aller Organe, Gremien, wissenschaftlichen Einrichtungen, zentralen und sonstigen Betriebseinheiten, Funktionsträger und Stabsstellen Außergerichtliche und etwaige gerichtliche Vertretung der Hochschule Niederrhein Rechtliche Prüfungen im Rahmen von Exportkontrollen Zwingend vorausgesetzt wird: Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Darüber hinaus ist wünschenswert: Berufserfahrung in Rechtsberatung und -gestaltung Vertiefte Kenntnisse und Erfahrung im Vergaberecht Kenntnisse im Hochschulrecht Prozesserfahrung Erfahrungen in der Bearbeitung von personal-, dienst- und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen Bereitschaft zur Weiterbildung Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig sein und über ein verbindliches kunden- und serviceorientiertes Auftreten verfügen. Kommunikative Kompetenz zeichnet Sie aus. Eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den wahrzunehmenden Tätigkeiten und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13, Teil I – Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -Themenfeld Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion-

Di. 12.01.2021
Bottrop, Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort im Institut Informatik eine motivierteLehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -Themenfeld Psychologie der Mensch-TechnikInteraktionKennziffer 123-2020, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13Ihre Aufgaben:• Durchführung von Lehrveranstaltungen im Gesamtumfang von 20 SWS• u.a. grundlegende Module der Psychologie, z.B. Kommunikations-/Kognitions- und Medienpsychologie, Angewandte Statistik/ Forschungsmethoden, Sozialpsychologie und Positive Psychologie• Betreuung von Abschluss- und Projektarbeiten im Bachelor- und Masterstudium• Abnahme von Prüfungen• Mitgestaltung bei der Konzeption neuer Module und digitaler Lehr-/Lernformate• Bei geeigneten Lehrveranstaltungen eine Anbindung an ForschungsprojekteIhr Profil:• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Abschluss Master oder Uni-Diplom) in einem passenden Studiengang• Fachkenntnisse für das ausgeschriebene Themengebiet• Vielfältige Anwendungskenntnisse u.a. in Office Programmen und SPSS (oder vergleichbare Programme)• Erfahrung in der Durchführung von Lehrveranstaltungen• Idealerweise mit Erfahrung aus der BerufspraxisWir bieten:• Arbeit auf einem neuen und modernen Campus• Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team• Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen• Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung• BetrieblicheAltersvorsorge• Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm• Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben,können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.01.2021 über den Bewerben-Button!Die Vorstellungsgespräche sind für den 23.02.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & Gender StudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Gründerscout:in (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen zum ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und den Fachbereich 1 eine:n motivierte:nGründerscout:in (Teilzeit 50%)Kennziffer 106-2020, Vergütung bis TV-L E 11Der Schwerpunkt liegt beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Fachbereich 1 für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen proaktiv das Interesse von Studierenden sowie Angehörigen des Fachbereichs 1 (umfasst die Institute Informatik sowie Energiesysteme- und Energiewirtschaft) für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre Aufgaben:Unterstützung der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur in den Instituten Informatik sowie Energiesysteme und Energiewirtschaft (FB1) für das Thema Unternehmensgründung;Proaktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen des FBI);Betreuung und Begleitung von Studierenden des FB1, die Interesse an der beruflichen Selbständigkeit haben;Entwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten im FB1;Unterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz im FB1 auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profil:ein technologienahes abgeschlossenes HochschulstudiumStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und Innovationsmanagement;Fähigkeiten in MS Word, Excel und PowerPoint notwendig;Sichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache);Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit.Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance: dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf bis zum 31.12.2023 befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 31.01.2021 über den Bewerben-Button oder unser Bewerberportal.Die Vorstellungsgespräche sind für den 01.03.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & Gender StudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Gründerscout:in (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und den Fachbereich 3 eine:n motivierte:nGründerscout:in (m/w/d)Kennziffer 108-2020, Teilzeit 50%, Vergütung bis TV-L E 11Die thematischen Schwerpunkte liegen beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Fachbereich 3 für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen pro-aktiv das Interesse von Studierenden sowie Angehörigen des Fachbereichs 3 für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre AufgabenUnterstützung des:der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur in den Instituten Maschinenbau und Bauingenieurwesen für das Thema UnternehmensgründungPro-aktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungs-interessierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen der Institute Maschinenbau und Bauingenieurwesen)Betreuung und Begleitung von Studierenden der Institute Maschinenbau und Bauingenieurwesen, welche Interesse an der beruflichen Selbständigkeit habenEntwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten in den Instituten Maschinenbau und BauingenieurwesenUnterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz in den Instituten Maschinenbau und Bauingenieurwesen auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profilein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesens, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren StudiengangsStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Fachbereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und InnovationsmanagementSichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache)Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammDie Stelle ist zunächst auf bis zum 31.12.2023 befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 07.02.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 08.03.2021 terminiert.Bei fachlichen und allgemeinen Fragen kontaktieren Sie gerne:Prof. Dr. Joachim FriedhoffDekan Fachbereich 3Telefon: 0208 882 54-758 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Carolin SchmitzPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-397
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal