Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 115 Jobs in Neumühl

Berufsfeld
  • Fachhochschule 9
  • Sachbearbeitung 9
  • Universität 9
  • Dienstleistung und Fertigung 7
  • Weitere: Bildung und Soziales 7
  • Weitere: Handwerk 7
  • Erwachsenenbildung 6
  • Projektmanagement 5
  • Leitung 3
  • Bauwesen 3
  • Assistenz 3
  • Medien- 3
  • Screen- 3
  • Sozialarbeit 3
  • Teamleitung 3
  • Webdesign 3
  • Weitere: Administration und Sekretariat 3
  • Weitere: It 3
  • Ausbilder 2
  • Außendienst 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 90
  • Mit Berufserfahrung 75
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 95
  • Home Office möglich 39
  • Teilzeit 38
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 50
  • Ausbildung, Studium 30
  • Befristeter Vertrag 22
  • Berufseinstieg/Trainee 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Praktikum 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Promotion/Habilitation 1
Bildung & Training

Head Coach Web Development (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Hamburg, Bochum
Die neue fische GmbH ist Deutschlands führender Anbieter für Technology Bootcamps. In 12-wöchigen Intensivkursen ermöglichen wir Quereinsteiger*innen eine Karriere als Web Developer*in oder Data Scientist*in. In den USA haben sich Bootcamps längst erfolgreich etabliert – dank neue fische gibt es den innovativen Bildungsansatz seit 2018 auch “made in Germany”. Mit einem hohen Frauenanteil in den Kursen sorgt neue fische nicht nur für mehr Talente, sondern auch für mehr Diversity in der IT. Unser starkes Partnernetzwerk von führenden Digitalunternehmen aus ganz Deutschland beweist, dass unser „Education-to-Employment“ Konzept erfolgreich ist.    Du begleitest einen Kurs von 15 hochmotivierten Quereinsteiger*innen über 12 Wochen  Interaktive, praxisorientierte Vermittlung von modernen Technologien (z.B. HTML5/CSS3, ECMAScript 2019+, React, REST, Node.js, MongoDB,…)  Unterrichten agiler Methoden und Workflows (Pair Programming, Git, etc.)  Fachlicher und disziplinarischer Mentor für die Teilnehmer*innen Du arbeitest eng zusammen mit deinem/deiner Assistant Coach*in und tauschst dich regelmäßig mit anderen Head Coaches aus   Mehrjährige Berufserfahrung als Senior Frontend Developer*in / Senior Fullstack Developer*in  Exzellente Kenntnisse in modernen Programmiersprachen und Frameworks Echte Freude daran, dein Wissen weiterzugeben und andere zu fördern Mindestens 3 Monate in Vollzeit verfügbar, davon mind. 4 Tage / Woche vor Ort Nice to have: Erste Erfahrung als Coach*in, Trainer*in, Lehrer*in oder Dozent*in (in Form von internen Schulungen, Workshops, etc.)   Sinnhafte Tätigkeit: Du veränderst mit jedem Bootcamp das Leben von 15 Menschen, die von einem Job in der IT Branche träumen Gestaltungsmöglichkeiten:  Als wachsendes Startup gib t es bei uns immer neue Aufgabenbereiche und Projekte, bei denen du dich einbringen kannst Abwechslung:  Du lernst jeden Tag die unterschiedlichsten Menschen kennen Teamspirit:  Bei neue fische zu arbeiten fühlt sich an, als würdest du mit deinen Freund*innen arbeiten Ausstattung:  Sehr moderne Räumlichkeiten, MacBook, frisches Bio-Obst und natürlich Getränke Benefits:  28 Tage Urlaub, Home Office 
Zum Stellenangebot

Senior Coach Data Analytics

Fr. 24.06.2022
Hamburg, Köln, München, Frankfurt (Oder), Bochum
neue fische GmbH is Germany's leading provider of technology bootcamps. In 12-week intensive courses, we enable career changers (m/f/d) to pursue a career as a web developer, java developer, data analyst or data scientist. Bootcamps have long been successfully established in the USA - thanks to neue fische, this innovative educational approach has also been "made in Germany" since 2018. Our strong partner network of leading digital companies from all over Germany proves that our "Education-to-Employment" concept is successful. For the development and expansion of our locations we are looking for Data Analytics coaches in Berlin, Hamburg, Cologne, Frankfurt a.M., Bochum, Munich and remote     As coaches we guide and develop our students along the path to become data analysts or upskill themselves along the dimensions of problem solving, technical data analysis and communication. The role of coach, in addition to technical expertise, requires a good understanding of people and their motivations as well as methods for introducing complex topics to new practitioners. Each day and each course is different and presents a mixture of challenges that require application of diverse skills such as people leadership, technical expertise, presentation and communication. We work in an agile way in which we are always experimenting with our material in order to create great outcomes for our students.  Responsibilities: Our 12-week courses require teaching, coaching and mentoring activities You will be involved in delivering lectures and supporting the practical exercises of our students, shaping the next generation of Data Analysts You will be mentoring peers and students You will work with a team of coaches with whom you will need to coordinate and collaborate regularly  You help to develop a corporate culture that is based on honesty and equality for the benefit of our course participants and employees You keep yourself up to date with the current state of the art in analytics, data engineering, data science and consulting and develop expertise in specific areas     We are looking for a Senior Coach (full/part time) who is passionate and experienced in analytics in order to carry out and be responsible for our training courses remotely or in one of our locations. You would be joining a diverse and international data coaching team.    Relevant mid/senior experience in Industry as an Analyst or technical consultant Relevant mentoring experience of juniors Experience and expertise in some of the following technical areas: Python, Pandas, Numpy, SQL, Tableau (or similar), KPI development, modelling, spreadsheets,  Experience as a teacher or willingness to learn (any past teaching experience counts) Strong communication and presentation skills A team player with a collaborative mindset and personal responsibility Fluency in English   A supportive, diverse and fun team in our locations and remote Possibility to change people’s lives by teaching and empowering motivated students A prepared Data Analytics curriculum that you’ll gradually learn to teach and contribute to its improvement Training and regular workshops International working environment Career growth opportunities    What you can expect in your first 6 months:  First Week: You will get your equipment, have your first one on one and participate in a running bootcamp. First Month: You familiarize yourself with the contents and structure of the bootcamp. You participate in the routine meetings of one bootcamp and already answer small questions that students have related to the content and exercises. You might even teach one small lecture on a topic you feel confident with. After 2 Months: You become the lead coach of one of the bootcamps, holding lectures with full responsibility, supported by a team of coaches...  
Zum Stellenangebot

Beschäftigte/r in der Programmierung (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für Abteilung Gebäudeautomation des Dezernats 5.I Gebäudemanagement und -betrieb suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00 %) eine*n Beschäftigte*n in der Programmierung (m/w/d) Die Abteilung Gebäudeautomation beinhaltet jeweils die Fachgruppen der Gebäudeleittechnik, MSR-Technik, Sicherheitstechnik (insbesondere Brandmeldetechnik) und Datennetzwerktechnik. Sie besteht aus derzeit 28 Mitarbeitern. Die Kernaufgaben liegen in der Weiterentwicklung, Errichtung, Betrieb und Funktionsaufrechterhaltung der Anlagen der Gebäudeautomation, der Sicherheitstechnik und der Datennetzwerktechnik als betriebsunterstützende Instanz, Bedingt durch die derzeitige Campussanierung sind ebenfalls fachliche Beratungstätigkeiten des Schwesterdezernates 5.II (Baumanagement) und des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW ein Teil der Aufgaben. Was wir bieten ist ein dynamisches Umfeld mit vielen Organisationsaufgaben. Was wir suchen, ist ein serviceorientierter Mitarbeiter, der in der Lage ist, Betriebsabläufe zu optimieren und Kollegen zu motivieren.  Einführung und Weiterentwicklung eines neuen Energiemanagementsystems, inkl. Programmierung und Anbindung der Zähler (MBUS, LON) auf das System. Unterstützung bei der Weiterentwicklung von dem Gebäudemanagementsystem der RUB auf Basis von Desigo CC der Fa. Siemens. Koordinierung und Unterstützung der Fachgruppen bei Zählerwechsel und -anbindung. Betrieb, Instandhaltung, Wartung und Störungsbeseitigung der Gebäudeautomation auf der Management- und Automatisierungsebene. Optimierung, Anpassung und Erneuerung der bestehenden Anlagensteuerungen. Koordination, Planung und Begleitung von Wartungs-, Instandhaltungs-, Inbetriebnahme- und Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudeleittechnik und Gebäudeautomation der Ruhr-Universität Bochum   Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Technikerabschluss und einschlägige langjährige Berufserfahrung im Bereich Elektrotechnik / Kälte- und Klimatechnik / Energieelektronik - Anlagentechnik / oder Gebäudeautomatisierung oder Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus einem der voran genannten Bereiche. Sie bringen Berufserfahrung mit Inbetriebnahmen sowie DDC / SPS-Programmierung und haben ein fundiertes Wissen über Systemintegration und Gebäudeautomation. Sie bringen Berufserfahrung mit Energiemanagementsystemen und haben ein fundiertes Wissen über den Feldbus (MBUS / LON) für das Erfassen und Auswerten von Energie- und Prozessdaten. Erfahrungen in Aufbau, Inbetriebnahme und Programmierung von komplexen Gebäudeautomationssystemen und -anlagen Erfahrung mit Energiemanagementsysteme und der Erfassung und Auswertung von Energiedaten Sichere Kenntnisse und Erfahrungen mit der Desigo-PX-Produktserie der Fa. Siemens  anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in Mensch-Technik-Interaktion (w/m/d) im Institut Informatik

Fr. 24.06.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen ab sofort eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in Mensch-Technik-Interaktion (w/m/d) im Institut Informatik Kennziffer 64-2022│Teilzeit 50% | Entgeltgruppe TV-L 11 Ihre Aufgaben: Unterstützung der Professur für Menschzentrierte Technikentwicklung in der Lehre und Forschung im Bereich Mensch-Technik-Interaktion, dazu gehören u.a.: Forschung im Kontext von menschzentrierter Technikentwicklung Akquise, Verarbeitung und statistische Analyse empirischer Daten bspw. aus den Domänen Gesundheitswesen, digitale Gesellschaft oder Industrie Akquise und Durchführung von Industrie- und Forschungsprojekten zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Arbeitsgruppe „Menschzentrierte Technikentwicklung“ Unterstützung in der Lehre Publikationen auf nationalen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen Unterstützung in der Selbstverwaltung Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossener Hochschulabschluss in angewandter Informatik, Mensch-Technik-Interaktion, Kommunikations- und Medienwissenschaften, (Medien-) Psychologie, angewandter Psychologie, Medienwissenschaft oder einer ähnlichen Fachrichtung Interesse an den Themen menschzentrierter Technikentwicklung, User Experience Design, Design Thinking, Interaktionsdesign oder Künstliche Intelligenz und Soziale Robotik Programmierkenntnisse in mind. einer objektorientierten Programmiersprache Kenntnisse der Methoden quantitativer und qualitativer Forschung und statistischer Datenanalyse (z.B. mit SPSS), Nutzer- und Stakeholderinterviews sowie Nutzertests Erste Erfahrungen im Schreiben von wissenschaftlichen Veröffentlichungen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Motivation, Teamfähigkeit, selbständige und strukturierte Arbeitsweise Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.  Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil des Leitbildes der HRW, sie trägt wesentlich zur Motivation, dem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen bei. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 20.07.2022 über unser Bewerberportal. Das Vorstellungsgespräch ist für den 18.08.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr.-Ing. Aysegül Dogangün Professorin für Menschzentrierte Technikentwicklung Telefon: 0208 882 54-943 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalservice Telefon: 0208 882 54-397
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte*r (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reform‐ orientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Mit‐ einander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur inter‐ disziplinären Zusammenarbeit. Zur Unterstützung des WSC-Projektoffice suchen wir projektbefristet bis zum 31.08.2024 zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche) eine*n Verwaltungsangestellte*n (m/w/d). Die RUB baut ihre Gründungsaktivitäten in dem durch das Land NRW geförderten Projekt „WORLDFACTORY-Startup-Center“ (WSC) umfassend aus. Neben der Entwicklung neuer Unterstützungsformate für Gründer*innen durch fachliche Inkubatoren bilden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship- Lehrkonzepte, die Errichtung eines Makerspaces sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft einen besonderen Schwerpunkt. Das WSC steht unter der Leitung des Prorektors für Forschung und Transfer und ist operativ in der Abteilung für Transfer & Entrepreneurship im Dezernat 1 für Hochschulentwicklung und Strategie angesiedelt.  Sie sind im WSC-Projektoffice Teil des Kommunikationszentrums des WORLDFACTORY Start-up Centers und erledigen selbstständig allgemeine Management-Aufgaben (Büroorganisation, Termine, Vor- und Nachbereitung von Meetings, E-Mail-Korrespondenz, Beauftragung div. Dienstleistungen, Pflege von Listen, Datenbanken in Excel usw.) Sie unterstützen im Bereich der Finanzverwaltung (z.B. Abgleich von Beleglisten, Finanzdokumentation, Überarbeitung von Vorlagen und Handreichungen etc.) Sie unterstützen Teilprojekte im Bereich der projektspezifischen Beschaffungsvorgaben Sie unterstützen Teilprojekte in administrativen Prozessen Sie kümmern sich um die operative Seite von Personalangelegenheiten (Neueinstellungen, Vertragsveränderungen etc.).  Sie überwachen gemeinsam mit der Projektkoordination das Budget des Projektoffice (inkl. Auftrags und Rechnungsabwicklung  Sie haben eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Sie sind sicher im Umgang mit gängiger Office-Software (Excel, Outlook, Word, idealerweise auch Share Point), haben bereits mit Kollaborationstools gearbeitet und sind offen, neue EDV-Programme kennenzulernen und zu nutzen Ihre Arbeitsweise ist dienstleistungsorientiert und durch ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit geprägt  In Ihrer Kommunikation nach innen und außen treten Sie souverän, freundlich und verbindlich auf. Dabei verfügen Sie über gute Englischkenntnisse und über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr  ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio 
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter für Seminar- und Projektmanagement (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Hattingen an der Ruhr
Das DGB Bildungswerk e.V. ist die bundesweite Weiterbildungsorganisation des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Als gemeinnütziger Verein stellen wir seit Jahrzehnten unsere Kompetenz in politischen, arbeitsrechtlichen und sozialen Feldern unter Beweis. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen durch Bildung zu stärken. Mit mehr als 170 Mitarbeiter_innen am Hauptstandort Düsseldorf, dem Tagungszentrum Hattingen und den Standorten in Hamburg, Berlin und Sao Paulo/Brasilien verfolgen wir mit Engagement dieses Ziel. Wir suchen Sie für den Bereich Jugendbildung am Standort Hattingen zum 01.08.2022 als Sachbearbeiter für Seminar- und Projektmanagement (m/w/d) (Teilzeit, 18,5 Wochenstunden) Sie sind zuständig für das Management und die Abrechnung von Seminaren und Veranstaltungen.  Sie sind in allen organisatorischen Fragen erste Ansprechperson für unsere Teilnehmenden und verantwortlich für deren Betreuung rund um unsere Veranstaltungen.  Des Weiteren übernehmen Sie die Aktualisierung und Pflege unserer Kunden- und Seminardatenbank Orbis.  Darüber hinaus beantragen Sie eigenverantwortlich Maßnahmen im Schwerpunkt des Kinder- und Jugendplans des Bundes nach Vorgaben des Zuwendungsgebers und rechnen diese ab.  In diesem Zusammenhang sind Sie auch zuständig für die Termine und die Arbeitsorganisation gegenüber öffentlichen Institutionen, Zuwendungsgebern, Partnerorganisationen und Kolleg_innen.  Und schließlich übernehmen Sie allgemeine Assistenzaufgaben für den Bereich Jugendbildung. Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit fachlicher Nähe zum Veranstaltungsmanagement und/oder der Kundenbetreuung. Für Sie ist der sichere Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen selbstverständlich.  Sie verfügen über ein sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, einen zuverlässigen, serviceorientierten und eigenverantwortlichen Arbeitsstil.  Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Planungs-, Organisations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.  Ehrenamtliche oder hauptamtliche Erfahrungen in gewerkschaftlichem Umfeld sind von Vorteil. Mitgestaltung bei der sinnstiftenden Arbeit eines gewerkschaftlichen Arbeitgebers  Kreativer Arbeitsrahmen und Zusammenarbeit mit netten Kolleg_innen  Moderne Arbeitsplätze, flexible Arbeitszeitgestaltung und mit der Möglichkeit zur Mobilen Arbeit  Sehr gute Sozialleistungen und ein ansprechendes, tarifliches Gehalt nach den Bedingungen für die Beschäftigten des DGB Bildungswerk e.V.
Zum Stellenangebot

Traineeprogramm (m/w/d) Hochschulmanagement, optional mit Dualem Master-Studium

Do. 23.06.2022
Essen, Ruhr
Die FOM wurde 1991 auf Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft gegründet und verfügt über 29 Hochschulzentren in Deutschland. Als praxisorientierte Hochschule für Berufstätige fördert die FOM den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen. Dabei sind alle Studiengänge der FOM auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Auszubildenden zugeschnitten. Die hohe Akzeptanz der FOM zeigt sich nicht nur in der engen Zusammenarbeit mit staatlichen Hochschulen, sondern auch in zahlreichen Kooperationen mit regionalen mittelständischen Betrieben sowie mit internationalen Großkonzernen. Mit aktuell über 50.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands.   In unserer Zentrale in Essen (NRW) bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einTraineeprogramm (m/w/d) Hochschulmanagement, optional mit Dualem Master-Studium (Job-ID 11361) Sie haben Ihren Bachelorabschluss bereits in der Tasche und können sich nicht zwischen einem Master-Studium und dem Berufseinstieg entscheiden? Bei uns haben Sie die Möglichkeit, beides miteinander zu kombinieren!  Sie erhalten vielfältige Einblicke: Während des 24-monatigen Programms durchlaufen Sie für jeweils sechs Monate mehrere interessante Hochschulbereiche wie bspw. Forschungsmanagement, International Office, Marketing, Medienentwicklung, Personalmanagement und einige mehr Alternativ lernen Sie den Studienbetrieb kennen: Sie bekommen die Möglichkeit, abwechslungsreiche Aufgaben an unseren Hochschulzentren zu übernehmen Sie haben die Wahl: Wenn Sie berufsbegleitend studieren möchten, können Sie sich dank unseres vielfältigen Studienangebots für einen von über 20 Master-Studiengängen wie bspw. IT-Management und Wirtschaftspsychologie entscheiden Sie dürfen Ihre Stärken einbringen: Wir beziehen Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen Rotationsplans aktiv mit ein, damit Sie sich entsprechend Ihrer Stärken spezialisieren können Sie tragen Verantwortung: Neben der Unterstützung im Tagesgeschäft begleiten Sie spannende Projekte und übernehmen dabei erste Projektverantwortung Sie erleben die FOM Hochschule aus mehreren Perspektiven: Wir freuen uns, wenn Sie Ihre eigenen Erfahrungen aus dem berufsbegleitenden Studium in den Arbeitsalltag einbringen Sie haben bereits Ihren Bachelorabschluss in der Tasche: Ihr erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium bildet die perfekte Grundlage für unser Traineeprogramm Sie bringen erste Praxiserfahrung mit: Durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten konnten Sie bereits einen Einblick in den Unternehmensalltag erhalten Sie sind ein Teamplayer: Sie haben Spaß an der Arbeit im Team, können aber auch eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen Sie bringen kaufmännische Grundlagen mit: Ihre sehr gute Ausdrucksweise und Ihre Zahlenaffinität erleichtern Ihnen den Einstieg ins Berufsleben Sie sind ein Macher: Sie verfügen über eine Hands-On-Mentalität und sind offen für neue und herausfordernde Tätigkeiten Sie sind gerne mit Ihren Mitmenschen im Austausch: Ihre hohe Dienstleistungsorientierung, Ihre Kommunikationsstärke und Ihr selbstbewusstes Auftreten unterstützen Sie dabei Sie interessieren sich für die neuesten Trends: Sie bringen Ihre eigenen Ideen ein und möchten Dinge bewegen, um aktiv am Erfolg der Hochschule mitzuwirken Wir ermöglichen Ihnen eine gute Vereinbarkeit zwischen Beruf und Studium: Neben einer individuell zu vereinbarenden Wochenarbeitszeit (mind. 24 Stunden, max. 40 Stunden) bleibt Ihnen genügend Zeit für Ihr berufsbegleitendes Studium, ohne Studium beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden Wir möchten, dass Sie finanziell auf eigenen Beinen stehen können: Wir zahlen Ihnen eine attraktive Vergütung und übernehmen gleichzeitig Ihre Studiengebühren Wir möchten langfristig mit Ihnen planen: Wir bieten Ihnen eine mögliche Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach erfolgreicher Beendigung des Traineeprogramms Wir legen Wert auf Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung: Wir ermöglichen Ihnen die Teilnahme an vielfältigen Seminaren und fördern so Ihre Stärken Wir stellen Ihnen kompetente Ansprechpartner an die Seite: Es erwartet Sie eine intensive Begleitung durch qualifizierte Fach- und Führungskräfte in den jeweiligen Hochschulbereichen Wir machen Sie einander bekannt: Networking-Veranstaltungen mit anderen Teilnehmenden des Traineeprogramms fördern den Teamzusammenhalt
Zum Stellenangebot

Eventmanager*in (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Kamp-Lintfort
Seit über 10 Jahren stehen wir an der Hochschule Rhein-Waal am Niederrhein für eine innovative, interdisziplinäre und internationale Ausbildung junger Menschen aus der ganzen Welt. Wir bieten insgesamt 36 Bachelor- und Masterstudiengänge an den vier interdisziplinären Fakultäten – Technologie und Bionik, Life Sciences, Gesellschaft und Ökonomie sowie Kommunikation und Umwelt. Alle Studiengänge sind wissenschaftlich, anwendungsorientiert und international ausgerichtet und zeichnen sich durch eine hohe Qualität sowie Praxisnähe in Lehre und Forschung aus. 75 Prozent der Studiengänge werden in englischer Sprache gelehrt. Über 7.300 Studierende aus 122 Nationen lernen gemeinsam in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Mehr als 90 Partnerhochschulen in 38 Ländern stehen für die internationale Kooperationsstärke der Hochschule Rhein-Waal. So ist die Hochschule in der EUREGIOn verwurzelt und mit der Welt vernetzt. Verstärken Sie unsere Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät Kommunikation und Umwelt am Campus Kamp-Lintfort als Eventmanager*in (m/w/d) EG 9a TV-L | befristet auf 2 Jahre gem. § 14 Abs. 2 (TzBfG) | Teilzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,92 Stunden Kennziffer 04/F4/22 Eigenständige Planung und Organisation von zentralen öffentlichkeitswirksamen Fakultätsveranstaltungen Beratung und Unterstützung bei Events und Veranstaltungen der Studiengänge der Fakultät Kommunikation und Umwelt Beratung bei veranstaltungs-/projektbezogener Werbung, z. B. bei der Erstellung von Flyern etc. Mitarbeit und operative Unterstützung bei Veranstaltungen vor Ort sowie deren Nachbearbeitung Unterstützung bei der Auswahl und Einsatz von Dienstleistern Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungskauffrau*mann oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Erfahrungen im Veranstaltungsbereich wünschenswert Kenntnisse hinsichtlich Kalkulation, Veranstaltungsfinanzierung und -budgetierung Ausgeprägtes Planungs-, Organisations- und Verhandlungsgeschick Hohe Service- und Kundenorientierung sowie ein sicheres Auftreten mit verschiedenen Zielgruppen Einsatzfreude, Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Sicherheit in der Kommunikation, auch in englischer Sprache Diversität | Internationalität | Zertifiziert als familiengerechte Hochschule | Telearbeit sowie Home Office | Hochschulsport | Aktive Pause | Kollegiale, offene Arbeitsatmosphäre | Spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet | Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum | Entwicklungsmöglichkeiten Der Arbeitsvertrag wird befristet gemäß § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG). Demnach ist Voraussetzung für eine Einstellung, dass die Bewerber*innen in der Vergangenheit nicht an der Hochschule Rhein-Waal beschäftigt gewesen sind.
Zum Stellenangebot

Lecturer with specialist teaching duties (m/f/x)

Mi. 22.06.2022
Mülheim an der Ruhr, Saarbrücken
Saarland University is a campus university that is internationally recognized for its strong research programmes. Fostering young academic talent and creating ideal conditions for teaching and research are a core part of the university’s mission. As part of the University of the Greater Region, Saarland University enables students and staff to share and exchange knowledge and ideas between disciplines, between universities and across borders. With over 17,000 national and international students, studying more than a hundred different academic disciplines, Saarland University is a diverse and dynamic learning environment. [Saarland University is officially recognized as one of Germany’s family-friendly higher-education institutions and with a combined workforce of more than 4,000 it is one of the largest employers in the region.] The Faculty of Humanities is inviting applications for the following position commencing 01 October 2022 Lecturer with specialist teaching duties (m/f/x) Reference number W2127, salary in accordance with the German TV-L salary scale1, pay grade: E13, employment: 50 % of standard working time. Duration of employment: unlimited. The position may be extended to full position after one year. Workplace/Department: Within the English section of the Department of Language Science and Technology of the Faculty of Humanities, you will be joining the team responsible for teaching language and translation-related courses of the BA programme Language Science and the MA programme Translation Science and Technology. Our students acquire knowledge in linguistics, corpus linguistics and computational linguistics as well as translation and language technology in an interdisciplinary context. Research-informed and practice-led learning opportunities delivered in a friendly atmosphere prepare our students for modern work environments in multilingual communication. TV-L = collective agreement on remuneration of public sector employees in the German Länder The pay grade assigned to an employee depends on their professional qualifications and the number of years of service. Each pay grade is further subdivided into levels. Entry-level employees with no previous experience will initially be assigned a level 1 rating. After one year at level 1 of the E10 pay grade, an employee will move up to level 2. After a further two years, the employee will move to level 3, etc. Teaching courses on a scientific basis in the field of English language teaching (e.g. grammar, phonetics, oral and written expression) and, if needed, general and technical translation from German into English. Your teaching load will be eight hours per week  Preparing and conducting the corresponding examinations  Further development and administration of the teaching programme Completed university studies in a subject area relevant to the teaching position; sound knowledge of and experience in the didactics and methodology of foreign language teaching; practical experience in the field of translating German – English; PhD desirable  Language skills (according to GER): native English and excellent knowledge of German  The successful candidate will also be expected to:  Teaching experience in the field of translation, preferably at university level  Experience with computer-assisted translation  A sound knowledge of communication technologies for networked teaching  A willingness to participate in academic self-administration  Organizational skills, flexibility and creativity A flexible work schedule allowing you to balance work and family, among other things the possibility of teleworking  Secure and future-oriented employment with attractive conditions  A broad range of further education and professional development programmes (for example language courses)  An occupational health management model with numerous attractive options, such as our university sports programme  Supplementary pension scheme (RZVK)  Discounted tickets on local public transport services (‘Job-Ticket Plus‘ of the saarVV)
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter:in (m/w/d) für den Personalservice – Schwerpunkt Berufungsangelegenheiten und Beamtenrecht

Mi. 22.06.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Mitarbeiter:in (m/w/d) für den Personalservice – Schwerpunkt Berufungsangelegenheiten und Beamtenrecht Kennziffer 68-2022│Vollzeit 39,83 Stunden| Elternzeitvertretung (befristet auf 2 Jahre)| Vergütung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis TV-L 11 Haben Sie Berufserfahrung im Personalbereich und suchen eine neue Herausforderung? Sie möchten unsere Beamt:innen in allen personalrelevanten Fragestellungen beratend zur Seite stehen und haben Spaß daran, uns bei der Suche nach neuen Professor:innen zu unterstützen? Sie haben Freude daran, sich agil in die organisatorische Weiterentwicklung einzubringen? Wenn Sie sich darüber hinaus vorstellen können, dies in einem motivierten Team von mehreren Kolleg:innen an einem modernen Campus zu tun, dann sollten wir uns kennenlernen! Ihre Aufgaben Eigenverantwortliche und selbstständige Begleitung von Berufungsverfahren bei der Neu- oder Wiederbesetzung von Professuren Vorbereitung der Berufungsverfahren, insbesondere die Koordination mit externen und internen Kommissionsmitgliedern sowie Gutachter:innen, und die Teilnahme an allen Kommissionssitzungen Erstellung von Dokumenten zur Sicherung und Ordnungsmäßigkeit der Berufungsverfahren Zentrale:r Ansprechpartner:in für den Beschäftigtenkreis der Professor:innen und Beamt:innen in rechtlichen, vertraglichen und personalrelevanten Fragestellungen Bearbeitung dienstrechtlicher und verwaltungsrechtlicher Angelegenheiten der Beamt:innen vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Interessenvertretungen Darüber hinaus wirken Sie bei der Optimierung von internen Prozessen mit und unterstützen bei Personal- sowie interdisziplinären Projekten. Ihr Profil Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Hochschulstudiums im sozial-/ wirtschafts-wissenschaftlichen Bereich mit Schwerpunkt Personal – oder einer vergleichbaren kaufmännischen Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation z. B. Personalfachkaufmann/-frau haben Sie mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen vorzugsweise im Hochschulbereich gesammelt. Gute Kenntnisse in den relevanten Gesetzen sind für Sie selbstverständlich; Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Umgang mit SAP/HCM; Sie begreifen und gestalten Personalverwaltung als Service für die zu betreuenden Bereiche; Ihre bisherigen Vorgesetzten schätzen vor allem Ihre Selbstständigkeit, Kolleg:innen Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit und Ihre Motivation. Darauf können Sie sich freuen Neuer Campus mit modern ausgestatteten Büros Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Möglichkeit des Home-Office Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Egal wie Sie anreisen: Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn, Auto und Fahrrad) Kostenlose Mitarbeiterparkplätze vor der Tür Vergünstigtes Job-Ticket Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.  Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.06.2022. Die Vorstellungsgespräche sind für den 20.07.2022 terminiert.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: