Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 76 Jobs in Oberhaching bei München

Berufsfeld
  • Fachhochschule 8
  • Universität 8
  • Assistenz 6
  • Erzieher 5
  • Sachbearbeitung 5
  • Sekretariat 5
  • Teamleitung 5
  • Erwachsenenbildung 4
  • Leitung 4
  • Consulting 3
  • Ausbilder 3
  • Engineering 3
  • Entwicklung 3
  • Gruppenleitung 3
  • Training 3
  • Weiterbildung 3
  • Assistenzberufe 2
  • Betriebs- 2
  • Business Development 2
  • Filialleitung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 63
  • Ohne Berufserfahrung 51
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 63
  • Teilzeit 30
  • Home Office 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 39
  • Befristeter Vertrag 23
  • Ausbildung, Studium 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
Bildung & Training

Manager Projekt Management Office (PMO) (m/w/d)

Do. 06.08.2020
Garching bei München
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Für das Direktorium des FRM II suchen wir in Vollzeit (40,1 Std./Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Manager Projekt Management Office (PMO) (m/w/d)Sie übernehmen die Überwachung von wechselnden strategischen, u.a. auch internationalen, Projekten am FRM II. Sie berichten in dieser Rolle direkt dem Direktorium des FRM II, bestehend aus einem Wissenschaftlichen Direktor, einem Technischen Direktor und dem Verwaltungsdirektor. Letzterem sind Sie organisatorisch zugeordnet. Als PMO unterstützen Sie die Projektleitungen in laufenden Projekten und verantworten selbstständig die Organisation des Projektmanagements. Ihr Aufgabengebiet stellt sich wie folgt dar: Unterstützen der Projektleitungen und der Projektteams bei der Planung, Strukturierung und Koordination von Projekten Erstellen, Aktualisieren sowie Überwachen von Projekt- und Terminplänen Nachverfolgen der Projektfortschritte, Meilensteine und Ressourcenpläne und regelmäßiges Abstimmen mit den Fachbereichen; Analyse und Eskalation von Abweichungen hinsichtlich Ressourcen, Kosten, Zeit und Nutzen ; ggf. Erarbeiten von Korrekturvorschlägen zur Projektabwicklung Erstellen von Reviews für und Präsentationen der Ergebnisse vor dem Direktorium Coaching von Projektverantwortlichen in der FRM II-Organisation Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung des Projektmanagement-Systems und der Projektdokumentation Sie haben einen Studienabschluss (BSc, Master) in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement oder Office Management bzw. PMO. Sie sind kommunikativ, verfügen über ein sehr ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, arbeiten strukturiert, haben Spaß daran kreative Lösungen für Projektprobleme zu erarbeiten und behalten als Teamplayer auch bei schwierigen Aufgabenstellungen den Überblick. Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Idealerweise besitzen Sie bereits erste Kenntnisse in gängigen Methoden und Werkzeugen für Projektmanagement und Dokumentenmanagement. Der hohe Sicherheitsstandard unserer Einrichtung erfordert die atomrechtliche Zuverlässigkeit der Beschäftigten. Dazu werden entsprechende Überprüfungen durchgeführt.Die Stelle wird nach TV-L vergütet und zunächst befristet. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt   Wir bieten Ihnen neben anderer Vorzügen flexible Arbeitszeit vergünstigtes MVV Ticket (Jobticket) Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Studienberater / Tutor Fitness (m/w/d)

Do. 06.08.2020
München
Das IST-Studieninstitut bietet seit 30 Jahren hochwertige und flexible Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Fitness, Sport & Management, Tourismus & Hospitality, Gesundheit & Wellness sowie Kommunikation & Wirtschaft an. Seit April 2013 können darüber hinaus an der IST-Hochschule für Management auch Bachelor- und Master-Studiengänge in den genannten Branchen absolviert werden. Zur Verstärkung unseres Teams in München suchen wir schnellstmöglich in Vollzeit einen Studienberater / Tutor Fitness (m/w/d)Ein Schwerpunkt deiner Tätigkeit liegt in der telefonischen und persönlichen Beratung unserer Interessenten und Studenten. Du bist somit ein wichtiger Ansprechpartner bei allen Fragen rund um unser Studienangebot. Die Vertretung des IST bei Seminaren, auf Messen und Kongressen, die Unterstützung bei der Entwicklung und Korrektur von Prüfungsleistungen sowie der gelegentliche Einsatz als Prüfer komplettieren dein Tätigkeitsfeld. Idealerweise hast du ein Studium mit Schwerpunkt Sport/Fitness oder eine Ausbildung in diesem Bereich abgeschlossen. Du hast erste Erfahrung in der Fitnessbranche und bist daher ein professioneller Tutor für unsere Kunden. Eine hohe Dienstleistungsorientierung, Freunde am Umgang mit Menschen, Teamgeist und Flexibilität runden dein Profil ab.Neben einem guten Arbeitsklima, einer angemessenen Vergütung, tollen Firmenevents und guten Sozialleistungen, gehören flexible Arbeitszeiten in einer modernen Arbeitsumgebung zu unserem Angebot.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in Fachinformatiker (m/w/d) - Systemintegration/Bachelor Informatik/Wirtschaftsinformatik oder Informations-/Systemmanagement

Do. 06.08.2020
München
Am Institut für allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie der TU München am Klinikum Rechts der Isar ist ab sofort eine Stelle für eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in Vollzeit (40,1 Std) im Bereich IT- Systemmanagement zu besetzen. Als modernes pathologisches Institut ist für uns die rechnergestützte Datenverarbeitung ein wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeitsroutine. Die computergestützte Datenintegration umfasst hierbei sowohl die elektronische Befunderstellung und Befundarchivierung im Rahmen der Patientenversorgung als auch die Erprobung neuer IT-Konzepte im Rahmen unserer aktiven Forschungs- und Lehrtätigkeit. Insbesondere die zunehmende Digitalisierung in allen Bereichen der Medizin erfordert hierbei eine dynamische, anpassungsfähige IT-Infrastruktur. Daher suchen wir eine/n Mitarbeiter*in, der sich mit Innovationsbereitschaft und Begeisterungsfähigkeit auch vor komplexen Fragestellungen im medizinischen IT-Projektmanagement nicht scheut. Wenn Sie bereit sind, in enger Zusammenarbeit mit unserem Team ein neues IT-Konzept zu entwickeln, dabei quer denken und mit uns gemeinsam neue Wege gehen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. First-Level-Support für unsere Mitarbeiter (ca. 80 mit 150 Computerarbeitsplätzen) Etablierung neuer Diagnostik- und Forschungsinfrastruktur in das bestehende Instituts-Rechensystem Etablierung moderner Schnittstellensysteme zur elektronischen Befundübermittlung zwischen dem Institut für Pathologie und seinen Einsendern, in Kooperation mit dem Rechenzentrum des Klinikums Rechts der Isar Betreuung und Wartung vorwiegend Microsoft-Windows gestützter Rechnersysteme (Client und Server) Einrichten einer neuen WLAN-Infrastruktur im Institut für Pathologie in enger Abstimmung mit dem Leibniz-Rechenzentrum sowie Wartung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur Unterstützt werden Sie hierbei in allen Punkten von unserem langjährigen IT-Dienstleister. abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker/in für Systemintegration oder ein fachspezifischer Hochschulabschluss (z.B. B.A. Informatik/Wirtschaftsinformatik oder Informations-/Systemmanagement) oder eine vergleichbare Qualifikation Wir suchen: eigenständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten hohe Kommunikationsfähigkeit Erfahrung in Windows Betriebssystemen (Client und Server), Microsoft Office etc. sehr gute Kenntnisse im Bereich Systemintegration, PC-Hardware Interesse an agilem Projektmanagement, insbesondere in Kooperation mit externen IT-Einrichtungen einen innovativen Arbeitsplatz mit einem freundlichen Betriebsklima herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeiten Die Vergütung erfolgt nach Tarifgruppe TV-L. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

W2-Professur für Praktische Geodäsie (m/w/d)

Do. 06.08.2020
München
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Für die nachstehend aufgeführte Professur in der Fakultät für Geoinformation, die zum Sommersemester 2021 oder später zu besetzen ist, wird eine wissen­schaftlich ausgewiesene Persönlichkeit gesucht, die umfassende praktische Erfahrungen in verantwortlicher Position außerhalb einer Hochschule erworben hat und diese nun in Lehre und angewandter Forschung an unsere Studierenden weitergeben möchte. W2-Professur für Praktische Geodäsie (m/w/d) Kennziffer: 0826 Die Stelleninhaberin / Der Stelleninhaber vertritt im Rahmen der Studiengänge der Fakultät diese Bereiche und hält ebenso Lehrveranstaltungen zu Grundlagen der praktischen Geodäsie und aus verwandten Gebieten der Geoinformation. Erwartet wird ebenfalls, dass die Lehrveranstaltungen unter Anwendung moderner didak­tischer Methoden und Arbeitstechniken weiterentwickelt werden. Die Bewerberinnen / Bewerber sollten eine hohe kommunikative Kompetenz mitbringen. Erforderlich sind zudem interdisziplinäres Denken, unbedingte Bereitschaft zur Teamarbeit, Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit. Lehrveranstaltungen aus verwandten Gebieten, auch in anderen Fakultäten, sind gegebenenfalls zu übernehmen. Es wird vorausgesetzt, dass die Bereitschaft und Fähigkeit vorhanden ist, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten. Zum Aufgabengebiet gehört die aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Fachgebiets, an der Internationalisierung der Fakultät und in der Selbst­ver­wal­tung der Hochschule. Darüber hinaus wird Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Bereich des Technologie- und Wissenstransfers erwartet. Abgeschlossenes Hochschulstudium Pädagogische Eignung, der Nachweis hierzu ist u. a. durch eine Probelehr­ver­an­staltung zu erbringen. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine Promotion oder durch ein Gutachten über promotionsadäquate Leistungen nachgewiesen wird. Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen. Der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde. Sie haben ein Studium der Geodäsie oder ein vergleichbares Studium der Ingenieurswissenschaften abgeschlossen und eine Promotion oder eine vergleichbare Qualifikation erlangt. Weiterhin weisen Sie eine starke Expertise in Bereichen wie Geoinformatik, Geodatenbanken, Bau- und Katastervermessung sowie geodätische Auswerteverfahren auf. Die Hochschule München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ansonsten erfolgt eine Einstellung im Angestelltenverhältnis. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Berufspädagoge (m/w/d) für die Fächer Pflegewissenschaften und Sozialkunde

Do. 06.08.2020
München
Zur Erweiterung unseres Teams der Berufsfachschulen für Pflege und Pflegehilfe in München suchen wir BERUFSPÄDAGOGEN (m/w/d) für die FächerPFLEGEWISSENSCHAFTEN und SOZIALKUNDE Die Hans-Weinberger-Akademie ist das Bildungsinstitut der Bayerischen Arbeiterwohlfahrt (AWO) e.V.. An insgesamt acht Standorten in Bayern eröffnen wir unseren Kund*innen praxisnahe Ausbildungen und zeitgemäße Seminare und Lehrgänge für deren berufliche Weiterentwicklung. An derzeit fünf Standorten in Bayern betreiben wir Pflegeschulen, die auf eine lange Tradition in der Ausbildung von Altenpflegekräften zurückgreifen können. In unserer Akademie engagieren sich derzeit über 200 hochqualifizierte und motivierte festangestellte Mitarbeiter*innen, um jährlich bis zu 1200 Schüler*innen erfolgreich bis zu deren Abschluss zu begleiten. Bildung verstehen wir als Zusammenwirken von Lernen und Persönlichkeitsentfaltung. Das spiegelt sich in unserem einzigartigen methodisch-didaktischen Konzept wider. Unterstützen und Motivieren der Schüler*innen beim Kompetenzerwerb im Unterricht Lernbegleiter für Schüler*innen Mitarbeit bei der Schulorganisation Mitwirkung bei der Weiterentwicklung curricularer und pädagogischer Themen Ansprechpartner für Schüler*innen und Kooperationspartner Ein erfolgreich absolviertes Studium der Berufspädagogik (1. und/oder 2. Staatsexamen oder Master of Education) Aufgeschlossene, kompetente, neugierige und engagierte Persönlichkeit Freude an fachlich fundierter und kreativer Unterrichtsgestaltung Wertschätzende Haltung gegenüber Mitmenschen Ein Unternehmen, in dem Sie wichtig sind Möglichkeiten zur Mitgestaltung Zugehörigkeit zu einem motivierten Team Persönliche, fachliche und methodische Entwicklung durch das pädagogisch-didaktische Lernkonzept „Selbstorganisiertes Lernen (SOL)®“ mit mediativen Kompetenzen
Zum Stellenangebot

Berufseinstiegsbegleiter (m/w/d)

Do. 06.08.2020
Dachau, Freising, Oberbayern, Erding, Ebersberg
Die TWBI-Gruppe ist seit mehr als 20 Jahren als engagierter und überregional tätiger Bildungsdienstleister aktiv. Heute sind wir fokussiert auf Arbeitsmarktdienstleistungen, die wir im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter schwerpunktmäßig für Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen von ausgeschriebenen Maßnahmen durchführen. Für die Landkreise Dachau, Freising, Erding und Ebersberg suchen wir mehrere Berufseinstiegsbegleiter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Sie werden als Berufseinstiegsbegleiter/in an einer oder mehreren Schulen Teilnehmer betreuen. Mögliche Schulen sind die Mittelschulen bzw. die Sozialpädagogischen Förderzentren in den entsprechenden Landkreisen. Die Teambesprechungen und die Bearbeitung Ihrer Dokumentations- bzw. Verwaltungsaufgaben finden in unsereren Büros in der Region statt. Wir haben Standorte in Freising, Markt Schwaben und Bergkirchen. Der Einstellungszeitpunkt ist zum 08.09.2020. Die Teilnehmer/innen zu unterstützen: den Schulabschluss zu schaffen ein realistisches Berufsziel zu finden in Bewerbungsgesprächen klarzukommen sich im ersten Ausbildungsjahr zurechtzufinden den Berufsorientierungsprozess zu organisieren ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln Förderplanung Verwaltungstätigkeiten im Rahmen der Maßnahme Akquise von Teilnehmer/innen Als Berufseinstiegsbegleiter sind Sie unter folgenden Voraussetzungen formal qualifiziert: Sie sind Meister/in, Techniker/in oder Fachwirt/in mit Ausbildereignungsprüfung und haben Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen Sozialpädagoge/Sozialpädagogin mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen(vorwiegend während des Unterrichts vormittags) pädagogisches Engagement und Freude an der Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen
Zum Stellenangebot

Pflegepädagogen/Lehrkräfte (m/w/d

Do. 06.08.2020
München, Fürth, Bayern, Aschaffenburg, Marktl, Inn, Eichstätt, Bayern
Zur Erweiterung unserer Teams der Berufsfachschulen für Pflege und Pflegehilfe in München, Fürth, Aschaffenburg, Marktl und Eichstätt suchen wir ab sofort PFLEGEPÄDAGOGEN/LEHRKRÄFTE (m/w/d) in Vollzeit/Teilzeit Die Hans-Weinberger-Akademie ist das Bildungsinstitut der Bayerischen Arbeiterwohlfahrt (AWO) e.V.. An insgesamt acht Standorten in Bayern eröffnen wir unseren Kund*innen praxisnahe Ausbildungen und zeitgemäße Seminare und Lehrgänge für deren berufliche Weiterentwicklung. An derzeit fünf Standorten in Bayern betreiben wir Pflegeschulen, die auf eine lange Tradition in der Ausbildung von Altenpflegekräften zurückgreifen können. In unserer Akademie engagieren sich derzeit über 200 hochqualifizierte und motivierte festangestellte Mitarbeiter*innen, um jährlich bis zu 1200 Schüler*innen erfolgreich bis zu deren Abschluss zu begleiten. Bildung verstehen wir als Zusammenwirken von Lernen und Persönlichkeitsentfaltung. Das spiegelt sich in unserem einzigartigen methodisch- didaktischen Konzept wider. Unterricht in Theorie und Praxis/Praxisbegleitung Mitarbeit bei der Schulorganisation Mitwirkung bei der Weiterentwicklung curricularer und pädagogischer Themen Ansprechpartner für Schüler*innen und Kooperationspartner*innen Unterstützung, Begleitung und Motivation der Schüler*innen im Lernprozess Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Pflegepädagogik, Lehrkräfte für Pflegeberufe Aufgeschlossene, kompetente, neugierige und engagierte Persönlichkeit Freude an fachlich fundierter und kreativer Unterrichtsgestaltung Wertschätzende Haltung Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und eine selbständige Arbeitsweise Ein Unternehmen, in dem Sie wichtig sind Möglichkeiten zur Mitgestaltung Zugehörigkeit zu einem motivierten Team Persönliche, fachliche und methodische Entwicklung durch das pädagogisch-didaktische Lernkonzept „Selbstorganisiertes Lernen (SOL)®“ mit mediativen Kompetenzen
Zum Stellenangebot

Werkstudent / Working Student im Bereich Operations (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
München
Galileo Global Education ist eine international agierende Bildungsgruppe, die jungen Menschen aus aller Welt Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen eröffnet. Weltweit sind über 110.000 Studierende unter dem Dach von Galileo Global Education eingeschrieben. In Deutschland sind wir als privater Bildungsträger mit der Marke Macromedia (Hochschule und Akademie) und dem Atelier Chardon Savard auf einem konsequenten Expansionskurs. Wir betreiben Standorte in den schönen Städten München, Stuttgart, Freiburg, Köln, Hamburg, Leipzig und Berlin. An unseren berufsbildenden Schulen und Fachhochschulen, ermöglichen wir jungen Menschen durch staatlich anerkannte und akkreditierte Abschlüsse den Start in eine erfüllende und chancenorientierte berufliche Zukunft. In arbeitsmarktorientierten Ausbildungs- und Studienprogrammen vermitteln wir die relevanten Methoden und Tools, um in einer sich rasant verändernden Arbeitswelt zu bestehen und Zukunft im Zeitalter der Digitalisierung zu gestalten. Wenn die Sinnhaftigkeit dieser Aufgabe Ihr Interesse weckt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für unsere Zentrale in München suchen wir zeitnah und eine/n Werkstudent / Working Student im Bereich Operations (m/w/d) Unterstützung im Bereich Operations beim Erstellen von Unterlagen/Präsentationen/etc. Unterstützung bei der Einführung neuer Verwaltungstools Datenpflege im Campus Management System Unterstützung bei der Betreuung aller relevanten Verwaltungsprozesse und -vorgänge  Eingeschriebener Student Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Sehr serviceorientierte Grundhaltung gegenüber unseren Studierenden und Teilnehmenden Eigenständigkeit sich schnell in komplexe und neue Zusammenhänge einzuarbeiten Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Teamfähigkeit, sowie eine schnelle Auffassungsgabe Das lebendige und dynamische Umfeld einer privaten Bildungsinstitution Ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, Fortbildungen und Coachings Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Herzen von München Sorgfältige Einarbeitung in einem engagierten und kollegial arbeitenden Team Modern ausgestatte Arbeitsplätze mit einer Home Office Regelung Einen bewussten und wertschätzenden Umgang mit Vielfalt und Individualität
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
München
Hand in Hand die Welt erkunden Die KiBeG wurde im Juli 2007 gegründet. Unser gemeinnütziges Unternehmen ist im Stadtgebiet und im Landkreis von München Träger von 17 Standorten. Gleichzeitig bieten wir Ersatzbetreuung für die Kindertagespflege in Familien durch Mobile Tagesbetreuer*innen (MobiTas) sowie für die Großtagespflege an. Wir beschäftigen rund 240 Mitarbeiter*innen, betreuen knapp 1400 Kinder und begleiten deren Familien. Ganzheitliche Bildungs- und Erziehungsarbeit nach dem BEP Verantwortung für die Planung, Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Angebote Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zu Kindern und Eltern Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Entwicklung Aktive Teilnahme an Teambesprechungen, Supervisionen und Fortbildungen Mitgestaltung unserer pädagogischen Konzepte Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team Einbeziehung der Kinder im pädagogischen Alltag Durchführung von regelmäßigen Entwicklungsgesprächen Du verfügst über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in oder einen vergleichbaren Abschluss? Du hast Lust den Einrichtungsschwerpunkt "Mit allen Sinnen die Welt entdecken" mitzugestalten? Du möchtest dich weiterentwickeln? Vergütung nach TVöD SuE (Entgeltgruppe S8a) Nach erfolgreicher Probezeit Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Jahressonderzahlungen, Münchenzulage, Übernahme des Jobtickets, Altersvorsorge, Arbeitsmarktzulage Möglichkeit von interner und externer Weiterbildung, Teamsupervision
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) - Datenschutzrecht und IT-Recht

Mi. 05.08.2020
München
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Das Justitiariat sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d) Kennziffer: K-01-20 in Vollzeit mit 40,1 Std./Wo. Bearbeitung aller Rechtsangelegenheiten des Datenschutzrechts und des IT-Rechts Konzeption und Durchführung von hausinternen datenschutzrechtlichen Schulungen Zusammenarbeit mit dem externen behördlichen Datenschutzbeauftragten Bearbeitung von allen juristischen Fragestellungen, die an einer großen Hochschule auftreten Beide juristische Staatsexamina, möglichst mit mindestens der Note "befriedigend" Rasche Einarbeitung in komplexe Sachverhalte; Bereitschaft und Fähigkeit, sich in unbekannte Rechtsgebiete einzuarbeiten Weitgehend selbstständige Aufgabenerfüllung, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil Einen im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis zum 30.09.2022 befristeten Arbeitsvertrag Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TV-L Homeoffice Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. BewerberInnen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal