Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 99 Jobs in Philippsburg (Baden)

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 9
  • Fachhochschule 8
  • Universität 8
  • Assistenz 6
  • Netzwerkadministration 6
  • Systemadministration 6
  • Bauwesen 5
  • Softwareentwicklung 5
  • Sozialarbeit 5
  • Weitere: Bildung und Soziales 5
  • Erwachsenenbildung 4
  • Leitung 4
  • Medien- 4
  • Screen- 4
  • Sekretariat 4
  • Teamleitung 4
  • Webdesign 4
  • Entwicklung 3
  • Innendienst 3
  • Marketing-Manager 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 77
  • Mit Berufserfahrung 71
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 89
  • Teilzeit 26
  • Home Office möglich 17
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 46
  • Ausbildung, Studium 24
  • Befristeter Vertrag 23
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
Bildung & Training

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich des technischen Forschungsdatenmanagement

Sa. 22.01.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Steinbuch Centre for Computing (SCC) ab sofort befristet bis 30.09.2026 eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich des technischen Forschungsdatenmanagement Die nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) soll die Datenbestände von Wissenschaft und Forschung systematisch erschließen, nachhaltig sichern und zugänglich machen. Sie wird als vernetzte Struktur eigeninitiativ agierender Konsortien aufgebaut. NFDI-MatWerk erstellt eine zuverlässige digitale Plattform für die Material- und Nanowissenschaften, welche die digitale Repräsentation von Werkstoffdaten und spezifischer Metadaten ermöglicht. Für die Forschenden werden Dienste zur einfachen Speicherung, gemeinsamen Nutzung, Suche und Analyse von Daten und Metadaten entwickelt und zur Verfügung gestellt. Weiterhin sollen über Deutschland verteilte Daten aus den wissenschaftlichen Gruppen über eine wissensgraphbasierte Infrastruktur so angesprochen werden können, dass schnelle und komplexe Suchanfragen und Auswertungen möglich werden. Im Rahmen von NFDI-MatWerk entwickeln und implementieren Sie neue Techno­logien, Datenrepositorien und Metadatenmanagement zur Handhabung wissen­schaft­licher Daten in enger Kooperation mit den Forschenden der Material­wissen­schaften. Ihre Arbeitsergebnisse veröffentlichen Sie in renommierte Fach­zeit­schriften und präsentieren diese auf (nationale / internationale) Konferenzen.über ein wissenschaftliches abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) im Bereich Informatik, Naturwissenschaften oder Material- / Nanowissenschaften. Zudem bringen Sie Erfahrung im technischen Daten- und Metadatenmanagements mit. Wünschenswerterweise besitzen Sie Erfahrung in den Bereichen der Softwareentwicklung und -provisionierung sowie sehr gute Präsentations- und Publikationsfähigkeiten. Sie denken strategisch, kreativ und zielorientiert und haben eine proaktive Arbeitsweise, die Sie in einem genauso arbeitenden Team einbringen. Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher sowie englischer Sprache (Wort / Schrift) runden Ihr Profil ab.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breit­gefächertes Fortbildungsangebot und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Technikerin / Techniker (w/m/d) Fachrichtung Elektrotechnik

Sa. 22.01.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Elektrotechnische Institut (ETI) baldmöglichst eine/einen Technikerin / Techniker (w/m/d) Fachrichtung ElektrotechnikAm Elektrotechnischen Institut (ETI) als Teil des Batterietechnikums finden Arbeiten im Bereich der Batteriesystemintegration statt. Ihre Tätigkeit umfasst die Durchführung von technischen Arbeiten im Rahmen von Projekten. Hierbei haben Sie insbesondere folgende Aufgaben: Aufbau und Umrüstung von Prüfständen zur Effizienzvermessung von Speichersystemen Betrieb der Speichersysteme, Durchführung und Auswertung von Tests zum Speicherbetrieb und zur Validierung der Software Wartung und Instandhaltung der Systeme und Apparaturen, Installation von elektrischen Sicherungen im Gebäude, Durchführung von Prüfungen nach DGUV3 über eine Ausbildung zum/zur Elektroniker/in (w/m/d) für Geräte und Systeme oder vergleichbar eine Weiterbildung zum/zur Techniker/in (w/m/d) oder Industriemeister/in (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik Berufserfahrung im Aufbau und Betrieb von Prüfständen sowie in Wartung und Instandhaltung von Geräten und Systemen ist von Vorteil gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Akademische Softwareentwicklerin / Akademischer Softwareentwickler (w/m/d)

Sa. 22.01.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Steinbuch Centre for Computing (SCC) ab sofort zunächst befristet für zwei Jahre eine/einen Akademische Softwareentwicklerin / Akademischer Softwareentwickler (w/m/d) Das Steinbuch Center for Computing (SCC) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung am KIT und Zentrum für datenintensives Rechnen und die Analyse großskaliger Daten mit hoher nationaler und internationaler Sichtbarkeit sowie ein innovativer und agiler IT-Serviceprovider im KIT - kurz das Informationstechnologie-Zentrum des KIT. Die SCC-Abteilung Scientific Data Management (SDM) ist verantwortlich für das Management, die Speicherung, die Verarbeitung und Archivierung von großskaligen Datenmengen (> 150 PetaByte) aus unterschiedlichsten Wissenschaftsdisziplinen (z.B. der Teilchenphysik, der Klimaforschung, der Materialforschung, der Energieforschung) in einer top-modernen aber auch komplexen IT-Umgebung. Zur Verstärkung unseres Teams aus Fachspezialisten/innen suchen wir speziell eine/n Softwareeentwickler/in für den Aufgabenbereich Veröffentlichung von großen Datenmengen. Bearbeitung der Software-Entwicklungsaufgaben für Front- und Backend im Projekt "Publikation großer Datenmengen in RADAR4KIT". Dies beinhaltet die Softwareentwicklung für den RADAR4KIT Uploader, einer Datenimportfunktion und die Anbindung an Infrastrukturen wie bwDataArchive, LSDF und Datenbanken am SCC Administration von Linux-Servern, inkl. angebundener Datenbanken und Archivsysteme Eigeninitiative, selbständige Arbeitsweise sowie das Interesse, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in den Bereichen Informatik, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar Erfahrung in der Softwareentwicklung Ausgeprägte Fähigkeiten und Erfahrungen in mindestens einer modernen Programmiersprache oder Scriptsprachen (z. B. Python, Ruby, PHP) auch mit Software-Entwicklungswerkzeugen Erfahrung in Betrieb und Administration von IT-Diensten sowie Linux-Kenntnisse Eigeninitiative, selbstständige Arbeitsweise, die Fähigkeit, sich rasch in neue Themenfelder einzuarbeiten Darüber hinaus sind wünschenswert: Sicherer Umgang in den Sprachen Englisch und Deutsch in Wort und Schrift Erfahrungen in Tape-Speichersystemen und im Forschungsdatenmanagement sind erwünscht Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Pflegepädagoge (m/w/d) mit Masterförderung

Sa. 22.01.2022
Karlsruhe (Baden)
Wollen Sie auch ein kleines bisschen die Welt verbessern? Sie möchten Ihre neuen und spannenden Ideen bei einem der größten privaten Bildungsanbieter Deutschlands einbringen und aktiv die Zukunft der apm mitgestalten? Starten Sie Ihre Karriere und nutzen gleichzeitig unsere Masterförderprogramm, mit der wir Sie fachlich, finanziell und zeitlich bei Ihrer Weiterentwicklung unterstützen! Berufsbegleitend studieren in Präsenz- oder Fernlernform - Wir fördern unsere Mitarbeiter, sodass sie mit uns mehr erreichen. Die Akademie für Pflegeberufe und Management steht für viele Jahre Kompetenz und stetige Weiterentwicklung. Mit unserem breiten Leistungsspektrum von der Erstausbildung über die Fort- und Weiterbildung, unserem Qualifizierungsangebot „Care for Integration“ für geflüchtete Menschen bis hin zu umfangreichen und innovativen E-Learning Angeboten rund um den Pflegealltag unterstützen wir unsere Kunden auf einzigartige Weise. Stete Innovation und eine kräftige Wachstumsstrategie ermöglichen es uns, unseren Mitarbeitern ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und attraktive, inspirierende Arbeitsplätze zu schaffen.   Sie übernehmen die Kursleitung für die Lehre in der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann. Sie verstehen sich als Lernbegleiter und -berater der Auszubildenden und unterstützen und motivieren diese beim Kompetenzerwerb Sie übernehmen die Vorbereitung, Durchführung, Bewertung und Nachbereitung von Examensprüfungen und Lernzielkontrollen Sie wirken aktiv bei der Weiterentwicklung curricularer und pädagogischer Themenstellungen mit Ein abgeschlossenes (Master-)Studium im Bereich Pflege (Pflegepädagogik, Pflegemanagement, Pflegewissenschaft, Gerontologie, Soziale Arbeit, Medizinpädagogik o.ä.), sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Sozialkompetenz sowie Interesse und Aufgeschlossenheit gegenüber innovativen und alternativen Entwicklungen in der Pflegepädagogik Förderung Ihres Masterstudiums von bis zu 12.000 EUR: Parallel zu Ihrer beruflichen Tätigkeit können Sie berufsbegleitend einen Mastertitel im Rahmen unserer Masterförderung erlangen – damit bringen wir Sie im Rahmen Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorne! Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer an den TvöD angelehnten Vergütung Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office Regelungen – wir sehen digitale Angebote als eine sinnvolle Ergänzung zur Präsenzform Einen auch in der aktuellen Zeit langfristig gesicherten Arbeitsplatz in einem familiengeführten Unternehmen Betriebliche Altersvorsorge, damit Sie für die Zukunft planen können 30 Tage Urlaub im Jahr und wechselnde Aktionsangebote für Sonderurlaub Die Möglichkeit eines Einsatzes in unserer Fort- und Weiterbildungsakademie, sowie ggfs. eine Beteiligung an Ihren Umzugskosten Weitere lukrative Zusatzleistungen: Fahrrad-Leasing, betriebliche Zahnzusatzversicherung, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen uvm.
Zum Stellenangebot

Leiterin / Leiter (w/m/d) der Gebäudereinigung

Sa. 22.01.2022
Karlsruhe (Baden)
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Facility Management (FM) ab sofort unbefristet eine/einen Leiterin / Leiter (w/m/d) der GebäudereinigungZu Ihren Aufgaben als Leitung der Gebäudereinigung verantworten Sie die Arbeit von derzeit 40 Mitarbeitern/-innen, mit einer zu betreuenden Reinigungsfläche von ca. 650.000 Quadratmetern an allen Standorten des KIT im Raum Karlsruhe. Neben der Personalbetreuung obliegt Ihnen sowohl die Qualitätssicherung als auch das Controlling mit der Überwachung der jeweiligen Budgets im Universitäts- sowie dem Großforschungsbereich. Die Durchführung von Ausschreibungen, insbesondere der regelmäßigen EU-weiten Ausschreibung der Gebäudereinigungs­leistungen, gehört ebenfalls zu Ihren anspruchsvollen Aufgaben. über ein abgeschlossenes kaufmännisches und/oder technisches Hochschulstudium (Bachelor) mit mehrjähriger Berufserfahrung, idealerweise im Bereich der Gebäudereinigung. Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und zielorientiert. Aufgrund Ihrer Schnittstellenfunktion erwarten wir eine hohe Kommunikations­kompe­tenz in Wort und Schrift. Neben den betriebswirtschaftlichen Kenntnissen verfügen Sie des Weiteren auch über ein gutes technisches Verständnis. Zudem bringen Sie Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht mit. Die Fähigkeit zur ver­antwortungsvollen, selbstständigen Arbeit sowie eine gute Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle, einen Zuschuss zum Jobticket BW und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Technischer Lehrer (m/w/d) für den Bereich Fotografie

Sa. 22.01.2022
Karlsruhe (Baden)
Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ist eine rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts mit über 300 Studierenden, 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresetat von ca. 4,8 Mio. Euro. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle eines Technischen Lehrers (m/w/d) für den Bereich Fotografie in Vollzeit, zunächst befristet für zwei Jahre, zu besetzen. Unterweisung der Studierenden in der Werkstatt für Fotografie Beratung der Studierenden der Hochschule vorrangig im Bereich analoge Fotografie Kenntnisse in digitaler Fotografie Beantwortung organisatorischer und technischer Fragen im Laufe des Semesters Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kunst/Fotografie oder vergleichbare künstlerische Befähigung; fundierte Kenntnisse und vertiefte Erfahrung in den beschriebenen Tätigkeitsbereichen (nachzuweisen durch einschlägige Berufs- oder Zusatzausbildung); Erfahrung im Umgang mit Studierenden; Befähigung, die für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Aufgabenerfüllung zu beachtenden Bestimmungen und Maßnahmen einzuhalten; Bereitschaft zur Mitarbeit im akademischen Ausstellungsbetrieb. Die Beschäftigung und Vergütung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen des TV-L. Vorgesehen ist die Entgeltgruppe E 9b TV-L. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem JobTicket BW. Die Hochschule strebt einen hohen Anteil von Frauen in der Lehre an. Qualifizierte Frauen sind deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Der Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter w/m/d Projekt International Research Experience@SRH

Sa. 22.01.2022
Heidelberg
Die SRH Hochschule Heidelberg ist eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen. Zurzeit sind 3.400 Studierende an sechs Fakultäten eingeschrieben. Sie bietet zukunftsorientierte Studiengänge in Wirtschaft, Informatik, Medien und Design, Ingenieurwesen und Architektur, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie Psychologie. Studierende lernen an den SRH Hochschulen zielorientiert und eigenverantwortlich nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). Aktivierende Lehre sowie kompetenzorientierte Prüfungen qualifizieren in kompakten Themenblöcken wissenschafts- und praxisbasiert optimal für das Berufsleben. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unseres International Office für das aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt "International Research Experience@SRH" zur Förderung der Internationalisierung von Hochschulen für angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen (HAW.International) suchen wir ab dem 1. Februar 2022 einen Akademischen Mitarbeiter w/m/d in Teilzeit (50 %). Die Stelle ist zunächst auf 4 Jahre befristet. Unterstützung der Fakultäten und Lehrenden bei der Entwicklung und Durchführung internationaler Studienangebote Entwicklung, Planung und Umsetzung von Vorbereitungs- und Betreuungsangeboten für Incoming und Outgoing Studierende vor, während und nach dem Aufenthalt an der SRH Hochschule Heidelberg bzw. einer Partnerhochschule Beratung und Betreuung von Gastdozent:innen an der SRH Hochschule Heidelberg Unterstützung beim Aufbau einer internationalen Kooperationsdatenbank zur Gewinnung ausländischer Partnerhochschulen und Praxispartner:innen Unterstützung der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit (interne, externe Projektkommunikation) insbesondere im Bereich Social-Media Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Interkulturelle Kompetenz, idealerweise nachgewiesen durch einen mehrmonatigen beruflichen oder akademischen Auslandsaufenthalt Idealerweise haben Sie Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Durchführung von Angeboten für Incoming & Outgoing Studierende Sie besitzen die Fähigkeit, kooperativ im Team zu arbeiten und zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Servicebewusstsein aus Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift sicher eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung an einer wachsenden, internationalen und zukunftsorientierten Hochschule. Weiterbildung wird bei der SRH großgeschrieben – Sie profitieren von unserem kompletten Angebot mit Sonderkonditionen! Dazu gehören eine betriebliche Altersversorgung, die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit, eine leistungsgerechte Vergütung sowie unser Jobticket. Ein schöner, gut erreichbarer Campus mit Parkplätzen, Mensa, Fitness-Studio und Bibliothek auf dem Gelände runden das Angebot ab. Wir begrüßen ausdrücklich Vielfalt und betonen daher, dass bei uns alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/x), Informatiker (m/w/x) oder Naturwissenschaftler (m/w/x) für die Mint-Informationsarbeit an Schulen

Fr. 21.01.2022
Karlsruhe (Baden)
Als Tech-Coach eines großen Programms zur MINT-Berufsorientierung begeisterst du jedes Jahr tausende Jugendliche für naturwissenschaftlich-technische Berufe und neue Technologien. Du bist an Schulen in Baden-Württemberg unterwegs, hast aber auch regelmäßige Homeoffice-Tage, an denen du die Inhalte, Themen und Ansätze unseres Programms mitgestaltest. Bei FLAD & FLAD lieben wir es, mit einem fast 100-köpfigen Team komplexe Inhalte packend zu inszenieren. Im Bildungsmarketing arbeiten wir an Konzepten für Bildungsthemen und die Fachkräfte von morgen., DU BRENNST FÜR TECHNIK, INFORMATIK UND NATURWISSENSCHAFTEN? DU BIST GERNE UNTERWEGS UND LIEBST ABWECHSLUNG? DANN SUCHEN WIR DICH ALS INGENIEUR (M/W/X), INFORMATIKER (M/W/X) ODER NATURWISSENSCHAFTLER (M/W/X) FÜR DIE MINT-INFORMATIONSARBEIT AN SCHULEN (40 ST./WOCHE) Du informierst in einem Zweier-Team in einem Erlebnis- Lern-Truck an Schulen über digitale Schlüsseltechnologien und die Veränderungen in der Arbeitswelt. Du recherchierst neueste technische Entwicklungen und die Veränderung von Berufsbildern, insbesondere in den MINT-Disziplinen. Du konzipierst neue Inhalte für unsere interaktiven Vorträge und Workshops. Du hast ein naturwissenschaftliches oder technisches Studium. Eine zusätzliche Berufsausbildung ist ein absoluter Pluspunkt. Du hast Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen. Du bist kontaktfreudig und präsentierst gerne. Du bist neugierig auf Zukunftstechnologien und das gesamte Spektrum der MINT-Berufe. Du bist reiselustig und hast einen Führerschein der Klasse B. Ein junges, kollegiales Team Flache Hierarchien Kreative Freiheit, unser Angebot weiterzuentwickeln und mitzugestalten Regelmäßige Homeoffice-Tage Weiterbildung durch Teilnahme an Fachveranstaltungen und -kongressen Attraktives Gehalt Firmen-Laptop und -Smartphone Bahncard 50, die du auch für private Fahrten nutzen kannst
Zum Stellenangebot

Vertriebsmitarbeiter Studienberatung (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
Mannheim
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU! Die Grenzen von Bildung auszuweiten - mit diesem Ziel haben wir 1998 unsere Reise angetreten. Heute heben wir sie ganz auf. Durch unsere technologiegestützten Services sind wir als IU Internationale Hochschule in der Lage, Bildung jederzeit, in jeder Form und an jedem Ort anzubieten - perfekt zugeschnitten auf das Leben unserer Studierenden. Unsere Bildungsangebote sind lokal, international, global und zu jedem Zeitpunkt verfügbar. Du hast Spaß daran, junge Menschen auf den ersten Schritten in ihre berufliche Zukunft zu begleiten, Dein Herz schlägt aber auch für den Vertrieb? Als Teil unseres Teams findest Du die perfekte Kombination aus beidem!   Verstärke unser Team in Vollzeit an unserem Studienort in Mannheim als  Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung (m/w/d). Du berätst Interessenten und Bewerber und gewinnst sie für ein duales Studium Du begleitest die zukünftigen Studierenden als direkter Ansprechpartner bis zur Immatrikulation und machst sie fit für den Berufseinstieg Bei der Suche neuer Partnerunternehmen für unsere Hochschule setzt Du Dein vertriebliches Können ein und betreust darüber hinaus aktiv bestehende Kooperationen Beim Abgleich der Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber findest Du das perfekte Match von Studierenden und Praxispartnern Gemeinsam mit Deinem Team plant ihr die Kommunikations- und Marketingaktivitäten für den Campus (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen) Du kannst ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung vorweisen  Du hast Erfahrung in der erfolgreichen Gewinnung von Unternehmenskunden , optimalerweise aus dem Agenturumfeld Dir fällt es leicht die Wünsche deines Gegenübers zu erkennen und diese in die passende Lösung zu überführen Du bringst idealerweise Kenntnisse aus der Dienstleitungsbranche wie z.B. Hochschulen, Akademien, Personaldienstleistungen, Banken, Hotellerie oder Erwachsenenbildung mit Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und Verhandlungsgeschick  Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse mit  Spannende neue Aufgaben sowie große Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement  Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld mit einem innovativen Produkt in der Bildungsbranche Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeitendenzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Flexible Home-Office Möglichkeiten sowie interne Weiterbildungsangebote 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeitendenrabatte 
Zum Stellenangebot

Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)

Fr. 21.01.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Steinbuch Centre for Computing (SCC) ab sofort, befristet bis 30.09.2026, eine/einen Softwarearchitektin / Softwarearchitekten (w/m/d) - für das technische Metadatenmanagement -Die nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) soll die Datenbestände von Wissenschaft und Forschung systematisch erschließen, nachhaltig sichern und zugänglich machen. Sie wird als vernetzte Struktur eigeninitiativ agierender Konsortien aufgebaut. In NFDI-MatWerk wird eine zuverlässige digitale Plattform für die Material- und Nanowissenschaften aufgebaut, welche die digitale Repräsentation von Werkstoffdaten und spezifischer Metadaten ermöglicht. Für die Forschenden werden Dienste zur einfachen Speicherung, gemeinsamen Nutzung, Suche und Analyse von Daten und Metadaten entwickelt und zur Verfügung gestellt. Weiterhin sollen über Deutschland verteilte Daten aus den wissenschaftlichen Gruppen über eine wissensgraphbasierte Infrastruktur so angesprochen werden können, dass schnelle und komplexe Suchanfragen und Auswertungen möglich werden. Im Rahmen von NFDI-MatWerk entwickeln wir neue Technologien, Daten­repositorien und Metadatenmanagement zur Handhabung von Forschungsdaten. Wir benötigen Sie, um die Software für diese innovativen Werkzeuge und Dienste für die Bedarfe der Materialwissenschaften zu entwickeln. Weiter beteiligen Sie sich an der Lehre (Anleitung von Studenten). Ihre Ergebnisse werden Sie in Fachmagazinen veröffentlichen und auf Tagungen präsentieren.über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) im Bereich Informatik, Naturwissenschaften oder Material- / Nanowissenschaften. Zudem bringen Sie Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Java mit. Idealerweise besitzen Sie Erfahrung in den Bereichen des technischen Daten- und Metadatenmanagements sowie sehr gute Präsentations- und Publikationsfähigkeiten. Sie denken strategisch, kreativ und zielorientiert und haben eine proaktive Arbeitsweise, die Sie in einem genauso arbeitenden Team einbringen. Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher sowie englischer Sprache (Wort/Schrift) runden Ihr Profil ab. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: