Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 46 Jobs in Ruppertshain

Berufsfeld
  • Leitung 8
  • Teamleitung 8
  • Erzieher 6
  • Abteilungsleitung 5
  • Bereichsleitung 5
  • Weitere: Bildung und Soziales 5
  • Assistenz 4
  • Sanitär 3
  • Elektrik 3
  • Filialleitung 3
  • Betriebs- 3
  • Klima 3
  • Niederlassungs- 3
  • Heizung 3
  • Sachbearbeitung 2
  • Sozialarbeit 2
  • Weitere: Administration und Sekretariat 2
  • Administration 1
  • Außendienst 1
  • Bauwesen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 45
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 37
  • Teilzeit 20
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 37
  • Befristeter Vertrag 8
  • Ausbildung, Studium 1
Bildung & Training

wissenschaftliche*n Gesamtkoordinator*in für den Schule macht stark-SchuMaS -Forschungsverbund

Do. 26.11.2020
Frankfurt am Main
Das DIPF ist das Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation. Es trägt mit empirischer For­schung, Informationsinfrastruktur und Wissenstransfer dazu bei, den Zugang zu Bildung und die Qualität von Bildung zu verbessern. Als Stiftung des öffentlichen Rechts betreibt das Institut Standorte in Frankfurt am Main und Berlin mit insgesamt mehr als 300 Beschäftigten. Die Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens sucht vorbehaltlich der finalen Mittelbewilligung zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Eine*n wissenschaftliche*n Gesamtkoordinator*in für den „Schule macht stark-SchuMaS“-ForschungsverbundVollzeitBefristet für fünf JahreVergütung nach EG 15 TV-H1 Der Dienstort ist Frankfurt am Main. Der Forschungsverbund „Schule macht stark – SchuMaS“ begleitet und unterstützt die Schulentwicklung, die Unterrichtsentwicklung (mit Schwerpunkt Deutsch- und Mathematikunterricht), die Professionalisierung der pädagogisch-didaktisch Tätigen sowie die Vernetzung in den Sozialraum an deutschlandweit 200 Schulen in herausfordernden sozialen Lagen im Bereich der Primar- und Sekundarstufe I über einen Zeitraum von 5 Jahren. Der Forschungsverbund ist interdisziplinär angelegt und setzt sich aus 13 Verbundeinrichtungen zusammen. Die Gesamtkoordination der Verbundarbeit erfolgt durch das DIPF. Wissenschaftliche Gesamtkoordination des SchuMaS-Forschungsverbundes Koordination der Kooperation und des fachlichen Austausches im Forschungsverbund in enger Zusammenarbeit mit der Steuerungsgruppe des Verbundes und unter besonderer Berücksichtigung des Austauschs mit den Regionalzentren des Verbundes Vorbereitung von Entscheidungen des Verbundes bezüglich seiner strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung und Mitvertretung des Forschungsverbundes nach außen Monitoring des Erreichens der Zielsetzungen des Forschungsverbundes Erstellung von Projektberichten für die Zuwendungsgeber in Zusammenarbeit mit den weiteren Verbundclustern und Dokumentation von Verbundexpertisen durch Herausgabe von Monographien Austausch und Kommunikation mit dem Projektträger und der begleitenden Bund-Länder-Arbeitsgruppe der Schule macht stark-Initiative Bündelung der Evaluationsaktivitäten des Forschungsverbundes in Zusammenarbeit mit den weiteren Verbundclustern Monitoring der Kommunikations- und Transferaktivitäten sowie Koordination der Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsverbundes Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaft, Bildungsforschung, Psychologie, Soziologie oder einer verwandten Disziplin sowie eine mindestens sehr gut abgeschlossene Promotion in diesem Bereich Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Leitung und/oder Koordination von groß angelegten Forschungsprojekten in Verbundstrukturen und der Erstellung von Projektberichten Fachkenntnisse und Erfahrungen im interdisziplinären Forschungsaustausch und Wissenschaftsmanagement, im Aufbau und der Pflege einer Organisations- und Kommunikationsstruktur sowie im Wissenstransfer und der Öffentlichkeitsarbeit Umfassende Kenntnisse im Bereich der Schulentwicklung und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Schulpraxis im Kontext von wissenschaftlich basierten Schulentwicklungsmaßnahmen Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, auch bei der Darstellung komplexer Sachverhalte Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und mindestens gute englische Sprachkenntnisse Ausgeprägte Fähigkeiten in der Strukturierung und Optimierung von Arbeitsabläufen und Abstimmungsprozessen (Organisationstalent), hohe Motivation und hohes Engagement (Impulsgeber*in), hohe Fähigkeit und Bereitschaft zum ziel- und lösungsorientierten Arbeiten Sicheres Auftreten im Umgang mit verschiedenen Akteursgruppen aus Wissenschaft, Politik, Bildungspraxis und Bildungsadministration Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz und ein breites Netzwerk in Forschung und Praxis. Die „Kita im DIPF“ und flexible Arbeitszeiten ermöglichen gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es besteht die Möglichkeit, ein vergünstigtes Jobticket mit Gültigkeit für den gesamten RMV-Bereich zu erwerben. Das DIPF fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht und sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Reduzierung der Arbeitszeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich. Da Frauen in Leitungsstellen unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen von Frauen hier besonders erwünscht.
Zum Stellenangebot

Schulleitung (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Königstein im Taunus
Die St. Angela-Schule umfasst ein vierzügiges Gymnasium (700 Schülerinnen) sowie eine Realschule (300 Schülerinnen) in der Trägerschaft der St. Hildegard-Schulgesellschaft mbH des Bistums Limburg. In beiden Bildungsgängen werden Mädchen nach dem Modell der Monoedukation unterrichtet. In der Sekundarstufe II werden auch Kooperationsleistungskurse (koedukativ) mit der ortsansässigen Bischof-Neumann-Schule angeboten. Im Sinne einer ganzheitlichen Sinn- und Werteerziehung auf der Basis des christlichen Menschenbildes nimmt die Schule die gesamte Persönlichkeit ihrer Lernenden in den Blick. Zahlreiche Kooperationen mit den Schulgremien sind durch das Ziel geprägt, die Pflege einer positiven Schulkultur zu fördern und den Lebensraum Schule gemeinsam zu gestalten. Dazu gehört eine offene Zusammenarbeit in der erweiterten Schulleitung und im Lehrerkollegium, die durch eine angenehme Lehr- und Lernatmosphäre und ein bildungsorientiertes Umfeld befördert wird. An der katholischen, staatlich anerkannten St. Angela-Schule in Königstein i. Ts. ist zum 1. August 2021 die Stelle der Schulleitung (m/w/d) neu zu besetzen. Wir suchen eine engagierte katholische Persönlichkeit, die bereit ist, die St. Angela-Schule in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Team der erweiterten Schulleitung und der Schulgemeinschaft zu leiten und den Lebensraum Schule in einer bewusst gelebten Verantwortung für christliche Bildung und Erziehung zu gestalten. Kooperation mit Gremien der Schulgemeinschaft, des Schulträgers, der staatlichen Schulaufsicht und den Schulen der Region Hohe Identifikation mit dem Erziehungsauftrag der St. Angela-Schule, Weiterentwicklung des Propriums und die Bereitschaft, das christliche Leitbild der Schule überzeugend nach innen und außen zu repräsentieren und den interreligiösen Dialog zu fördern Bereitschaft, das katholisch-konfessionelle Profil in Verbindung von Glaube, Kultur und Wissen in ökumenischer Perspektive weiterzuentwickeln Bereitschaft zur Übernahme der Aufgaben einer Schulleitung in allen schulischen Belangen des Gymnasiums und der Realschule 1. und 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien Ausgeprägte pädagogische und fachwissenschaftliche Kenntnisse Erfolgreiche Unterrichtstätigkeit in der Sek. I und II einschließlich Abiturerfahrungen Fundierte Erfahrung in Verwaltungs- und Verfahrensabläufen sowie in schulischer Gremienarbeit Sichere Kenntnisse schulrechtlicher und schulorganisatorischer Rahmenbedingungen Besoldung laufbahnentsprechend nach der Besoldungsgruppe A16 des Bundesbesoldungsgesetzes (BBesG) in Verbindung mit der Besoldungsordnung A für das Land Hessen bzw. analog im Angestelltenverhältnis Einstellung bzw. Übernahme in das Kirchenbeamtenverhältnis des Bistums Limburg ist möglich
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist oder Volljurist (w/m/d)

Do. 26.11.2020
Frankfurt am Main
Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine von EQUIS, AACSB und AMBA international akkreditierte, forschungsstarke Business School im Universitätsrang. Für Studierende, Executives, Absolventen, Teilnehmer, Kunden und Partner aus der ganzen Welt bieten wir umfassende Bildungs- und Beratungsleistungen an. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet für 24 Monate, einen Wirtschaftsjuristen oder Volljuristen (w/m/d) Als Wirtschaftsjurist / Volljurist (w/m/d) sind Sie Teil unserer Rechtsabteilung und stehen unserer Geschäfts-führung und unseren Abteilungen bei rechtlichen Fragestellungen beratend und unterstützend zur Seite. Ihr rechtlicher Schwerpunkt liegt dabei im allgemeinen Zivilrecht, im Datenschutz- und IT-Recht und insbesondere in werk- und dienstvertraglichen Fragestellungen sowie in der rechtlichen Unterstützung bei strategischen Projekten Sie erstellen, prüfen und aktualisieren nationale wie internationale Verträge mit Kunden, Dienstleistern und Kooperationspartnern in Absprache mit den operativen Fachbereichen sowie der Führungsebene Beratung im Datenschutzrecht und Weiterentwicklung von Datenschutzkonzepten Übernahme auch weiterer rechtlicher Aufgaben sowie der Erarbeitung praxisnaher Lösungen Vergabe, Steuerung und Kontrolle von Aufträgen an externe Berater Anfertigung von Berichten, Präsentationen, Statistiken etc. Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Wirtschaftsjuristen, zum Diplomjuristen oder zum Volljuristen (1. und 2. Staatsexamen) Mindestens 3 Jahre Berufserfahrungen in einer vergleichbaren Position wünschenswert Schnelle Auffassungsfähigkeit komplexer Zusammenhänge sowie eine strukturierte, selbstständige und praxisorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie ein professionelles Auftreten Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexible Arbeitszeiten inklusive Teilzeitoptionen und 30 Tage Urlaub Modernes Arbeitsumfeld Betriebliche Altersvorsorge Jobticket und eine sehr gute Verkehrsanbindung zum öffentlichen Nahverkehr
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiterin oder Personalsachbearbeiter (w/m/d)

Do. 26.11.2020
Frankfurt am Main
Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) versteht sich als Universität der performativen Künste und ihrer Wissenschaften. Sie ist Hessens Hochschule für Musik, Theater, Tanz und deren Vermittlung. Sie fördert Reflexion und Interdisziplinarität, bezieht sich konsequent auf die Gegenwart und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung. Sie ist höchster Qualität in allen Leistungsbereichen verpflichtet. Die HfMDK sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Personalsachbearbeiterin oder Personalsachbearbeiter (w/m/d) (80 % - 100 %, EG 10 TV-H, unbefristet) Bei einer Übertragung höherwertiger Tätigkeiten ist im Rahmen der Stellenentwicklung eine Eingruppierung bis EG 11 TV-H grundsätzlich möglich. Bearbeitung der anfallenden Personalangelegenheiten für Tarifbeschäftigte, u. a. Erstellung von Tätigkeitsbeschreibungen und -bewertungen, Vertragsgestaltung, Mutterschutz- und Elternzeiten, Renteneintritte, Altersvorsorge, Arbeitszeitänderungen, Abordnungen und Versetzungen, uvm. Bearbeitung der anfallenden Personalangelegenheiten im Beamtenbereich, insbesondere Erfassung ruhegehaltfähiger Dienstzeiten, Berechnung von Dienstjubiläen Sonstige Verwaltungsaufgaben der Abteilung Personalservice & Organisation Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelorabschluss) im Bereich Betriebswirtschaft oder Verwaltungswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation Praktische Erfahrung in der Personalsachbearbeitung, bevorzugt im öffentlichen Dienst des Landes Hessen Fundiertes Fachwissen im öffentlichen Dienstrecht Fachkenntnisse im Arbeits-, Beamten- und Beamtenversorgungsrecht sowie des Tarifvertrags des Landes Hessen (TV-H) Sehr gute IT-Kenntnisse (SAP/HCM) Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz Wir erwarten: Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie präzise Arbeitsweise Teamfähigkeit, hohe Eigenmotivation und Belastbarkeit Sicheres Auftreten, Diskretion und hohe Sozialkompetenz Bereitschaft zur permanenten Wissenserweiterung Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, gutes Planungs- und Organisationsvermögen Von Vorteil ist Berufserfahrung an einer Hochschule oder einer Einrichtung des öffentlichen Dienstes. Ein sehr interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet Mitarbeit in einem engagierten Team in der anregenden Atmosphäre einer Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Eine unbefristete Stelle mit Vergütung bis zur Entgeltgruppe 10 (TV-H) im Umfang von 80 % bis zu 100 % Das LandesTicket Hessen für die kostenlose Nutzung des Nahverkehrs im Land Hessen für 2021 Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Hochschule fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die HfMDK versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Flexible Arbeitszeiten sind daher grundsätzlich möglich. Der Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung.
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum/zur Elektroniker:in Geräte und Systeme

Do. 26.11.2020
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 900 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen. An der Hochschule RheinMain (Studienort Rüsselsheim) ist im IT-Labor des Studienbereichs Informationstechnologie und Elektrotechnik folgende Ausbildungsstelle zu besetzen: Elektroniker:in Geräte und Systeme Umfang: 100 % Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre Vergütung: TVA-H- BBiG Kenn­ziffer: ING-A-122/20 Ein­tritt: 01.08.2021 Be­wer­bungs­frist: 31.12.2020 Kontakt: Herr Christian Hottum, christian.hottum@hs-rm.de Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und erfolgt im IT-Labor des Studienbereichs Informationstechnologie und Elektrotechnik und anderen technischen Abteilungen am Campus Rüsselsheim. Die Lehr- und Forschungsaktivitäten dieses Labors liegen in den Bereichen Kommunikationstechnik, Computernetze, Mikrocontroller, Elektronik, Audio- und Videotechnik. Das Labor ist mit modernster Messtechnik ausgestattet und bietet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Ausbildungsschwerpunkte sind die Prüfung, Instandhaltung und Reparatur von elektronischen Komponenten, Geräten und Versuchsaufbauten sowie die Mikrocontroller-Programmierung. Vermittelt wird ebenfalls der Aufbau elektronischer Schaltungen und Geräte (Simulation, Layoutentwurf, Platinenerstellung, Inbetriebnahme). Abschluss der Mittleren Reife oder vergleichbarer Schulabschluss. Gute Noten in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern (Mathematik und Physik). Engagement und Motivation. Freude an der Elektro- und Informationstechnik. Interesse an Computer-Hardware und -Software. Abwechslungsreiche Ausbildungsjahre mit vielfältigen Aufgaben Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen 30 Tage Urlaub, zuzüglich Prüfungsurlaub für Auszubildende Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Ausbildungsorte sind Rüsselsheim & Wiesbaden
Zum Stellenangebot

Schulleitung (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Königstein im Taunus
Die Bischof-Neumann-Schule ist ein vierzügiges altsprachliches Gymnasium mit neusprachlichem Zweig (800 Schüler*innen) in der Trägerschaft der St. Hildegard-Schulgesellschaft mbH des Bistums Limburg. Im Sinne einer ganzheitlichen Sinn- und Werteerziehung auf der Basis des christlichen Menschenbildes nimmt die Schule die gesamte Persönlichkeit ihrer Lernenden in den Blick. Zahlreiche Kooperationen mit den Schulgremien sind durch das Ziel geprägt, die Pflege einer lebendigen Schulkultur zu fördern und den Lebensraum Schule gemeinsam zu gestalten. Dazu gehört eine konstruktive Zusammenarbeit in der erweiterten Schulleitung, mit dem Lehrerkollegium und den Gremien der Elternschaft, die durch eine angenehme Lehr- und Lernatmosphäre und ein bildungsorientiertes Umfeld befördert wird. An der katholischen, staatlich anerkannten Bischof-Neumann-Schule in Königstein i. Ts. ist zum 1. August 2021 die Stelle der Schulleitung (m/w/d) neu zu besetzen. Wir suchen eine engagierte katholische Persönlichkeit, die bereit ist, die Bischof-Neumann-Schule in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Team der erweiterten Schulleitung und der Schulgemeinschaft zu leiten und den Lebensraum Schule in einer bewusst gelebten Verantwortung für christliche Bildung und Erziehung zu gestalten. Kooperation mit Gremien der Schulgemeinschaft, des Schulträgers, der staatlichen Schulaufsicht und den Schulen der Region Hohe Identifikation mit dem Profil und dem Erziehungsauftrag der Bischof-Neumann-Schule und die Bereitschaft, das christliche Leitbild der Schule überzeugend nach innen und außen zu vertreten und weiterzuentwickeln 1. und 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien Ausgeprägte pädagogische und fachwissenschaftliche Kenntnisse Erfolgreiche Unterrichtstätigkeit in der Sek. I und II einschließlich langjähriger Abiturerfahrungen Fundierte Erfahrung in Verwaltungs- und Verfahrensabläufen sowie in schulischer Gremienarbeit Sichere Kenntnisse schulrechtlicher und schulorganisatorischer Rahmenbedingungen Besoldung laufbahnentsprechend nach der Besoldungsgruppe A16 des Bundesbesoldungsgesetzes (BBesG) in Verbindung mit der Besoldungsordnung A für das Land Hessen bzw. analog im Angestelltenverhältnis Einstellung bzw. Übernahme in das Kirchenbeamtenverhältnis des Bistums Limburg ist möglich
Zum Stellenangebot

Erzieher / Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Frankfurt am Main
Die Kita „Kids Bockenheim“ wurde im Jahr 2015 in Frankfurt am Main, Bockenheim eröffnet. Hier betreuen wir mit 7 päda­go­gi­schen Fachkräften sowie einer Aushilfskraft und einer Bundesfreiwilligen zwei altersgemischte Gruppen mit je 21 Kindern. Die Kinder sind im Alter von zwei bis sechs Jahren. Diesen Kindern einen Ort zu bieten, an dem sie stabile Beziehungen untereinander und auch zu den erwachsenen Team­mit­gliedern aufbauen, ist unser wichtigstes Ziel. Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die allgemeine Projektarbeit, insbesondere die Bewegungsförderung. Die unmittelbare Nähe zum Sportverein FTG Frankfurt schafft hierfür optimale Bedingungen. 2019 haben wir uns zudem einen eigenen Erlebnisgarten geschaffen. Ein Naturparadies für kleine und große Forscher. Erzieher/Pädagogische Fachkraft (m/w/d)in Vollzeit ab sofort oder für später! eine pädagogische Fachausbildung mitbringen (z.B. staatlich anerkannte(r) Erzieher/in, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder eine vergleichbare Qualifikation) dem Kita-Alltag gewachsen sind den fachlichen Austausch unter Kollegen schätzen mit uns neue Wege gehen möchten Lust und Spaß daran haben, Kinder zu motivieren und zu begeistern Eltern als Erziehungspartner sehen Kindern sowie Eltern auf Augenhöhe begegnen echte Teamplayer sind und gerne über den „Tellerrand“ schauen … … für „kleine Menschen“, die ... sich sicher und angenommen fühlen wollen sich ausprobieren wollen und Freiraum brauchen neugierig sind, forschen, entdecken und lernen wollen deren Schwächen und Stärken angenommen werden wollen unseren Respekt verdienen und positiv in die Zukunft schauen Praktische Arbeit in der Betreuung und intensive Elternarbeit orientiert an der Idee der „early-excellence-center“ unter Berücksichtigung interkultureller Aspekte Entwicklung pädago­gischer Projekte  Dokumentation der Arbeit Begleitung unserer Bundesfreiwilligen im "weltwärts-Programm" Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung unseres pädagogischen Einrichtungskonzeptes …  die herzliche Aufnahme in ein eingespieltes Kollegen-Team und natürlich die Kids Bockenheim, die jedes Herz im Sturm erobern. Darüber hinaus erwarten Sie folgende Leistungen: interessante Fort- und Weiterbildungsangebote eine faire Bezahlung nach dem TVöD-SuE Stufe 8 eine gesundheitsfördernde Zusatzkrankenversicherung ein umweltfreundliches Jobticket einen unbefristeten Arbeitsvertrag ... und noch vieles mehr
Zum Stellenangebot

Pädagogischer Mitarbeiter als Lehrer (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Frankfurt am Main
In unserem überschaubaren Vorschulkindergarten mit 50 Kindern homogener Altersstruktur in großzügigem, gepflegtem Domizil und idyllischem Ambiente am Main als auch in der Grundschule und im Gymnasium in unserer stilvollen Villa am Holzhausenpark mit klaren Strukturen bieten wir jüngeren und jung gebliebenen Pädagogen (m/w/d) an, sich bei uns einzubringen. Vorschulische Förderung 5 bis 6-jähriger Unterricht in der Grundschule und Gymnasium Begleitung bei den Schulaufgaben Betreuung beim gemeinsamen Mittagessen Abgeschlossenes Hochschulstudium Erfahrungen als Erzieher/ in der Betreuung von Kindern sind vorteilhaft Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz Pädagogisches Geschick Aufgeschlossene Persönlichkeit Zuverlässigkeit Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen Ihr Engagement wird leistungsgerecht be- und entlohnt mit umfangreichen Sozialleistungen und großzügiger Urlaubsregelung Festanstellung mit unbefristeten Arbeitsverträgen Teilnahme an unseren jährlich stattfindenden anspruchsvollen Klassenfahrten ab der 4. Klasse Zuschuss Bahnticket Keine Hierarchien
Zum Stellenangebot

Ausbildungskoordinator (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Unsere mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen repräsentieren das gesamte Spektrum der modernen Medizin. Eine optimale Patientenversorgung, basierend auf modernsten Diagnose- und Therapieverfahren und neuesten Forschungserkenntnissen, ist unser Anspruch. Leitlinie unseres Handelns ist das Prinzip „Unser Wissen für Ihre Gesundheit“. Die Universitätsmedizin Mainz verfügt über rund 1.500 Betten und behandelt jährlich rund 341.000 Patienten, davon knapp 273.000 ambulant. Auf den Stationen versorgen exzellent ausgebildete und erfahrene Teams von Ärzten und Pflegenden jährlich rund 68.000 Patienten. Das Servicecenter 1 – Personal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Ausbildungskoordinator*in (m/w/d) Planung und Organisation der praktischen Ausbildung Mitwirkung an der Entwicklung von Ausbildungskonzepten Erstellung und Veröffentlichung von Personalmarketingmaßnahmen sowie Rekrutierung der Auszubildenden Ansprechpartner (m/w/d) für Auszubildende, Führungskräfte und externe Partner in allen inhaltlichen und organisatorischen Fragen Zusammenarbeit mit den Berufsschulen und den Prüfungskammern Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Studium in einem einschlägigen Bereich Organisatorisches Geschick sowie Koordinationstalent, Eigeninitiative und hohe Sozialkompetenz Empathisches und wertschätzendes Auftreten Eine interessante Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum Vergütung gemäß Haustarifvertrag entsprechend Ihrer Qualifikation sowie zusätzliche Altersvorsorge und Sozialleistungen Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen Kinderbetreuungsmöglichkeit Sehr gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Teamleitung in der Hochschulverwaltung (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Frankfurt am Main
Wache mit uns - starte Deine Karriere bei der IUBH! Kreativköpfe aufgepasst! Du brennst für das Thema Bildung, bist Führungskraft mit Kopf und Herz sowie eine starke Persönlichkeit, die geniale Ideen auch in die Realität umsetzt? Dann komm an Bord der IUBH als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen und begleite uns auf dem Weg, Marktführer in innovativer und digitaler Bildung zu werden. Verstärke unser Team zum 01.01.2021 an unserem Standort in Frankfurt als Teamleitung in der Hochschulverwaltung (m/w/d) Du leitest die Hochschulverwaltung (Studierendensekretariat, Prüfungsamt, Kurs- und Dozentenmanagement) für den Standort Frankfurt und sorgst hier für einen reibungslosen Ablauf in der Verwaltung Du bist zusätzlich für die ständige Planung, Steuerung und Optimierung der operativen Prozesse in der Hochschulverwaltung in Frankfurt und in der Region Süd-West verantwortlich Du übernimmst die Verantwortung für die administrative Betreuung unserer dualen Studierenden und ihrer Zufriedenheit Du bist verantwortlich für die fristgerechte Verwaltung relevanter Studiendaten einschließlich Immatrikulation, Exmatrikulation, Prüfungsergebnisse und Fristenüberwachung Du bist Ansprechpartner und Schnittstelle für die akademische Verwaltung in der Region (z.B. Lehr- und Kursplanung, Dozentensuche, Prüfungsmanagement) Du arbeitest eng mit der zentralen Verwaltungsstabstelle zusammen und bist für die Einhaltung zentraler Prozess- und Qualitätsstandards in den Standorten der Region zuständig Du erarbeitest Optimierungspotentiale für die Standorte deiner Region und stehst dabei im engen Austausch mit den Verwaltungsteams deiner zu betreuenden Standorte und der zentralen Verwaltung Du übernimmst strategische Projekte zur Weiterentwicklung der Hochschulverwaltung Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium und verfügst über erste Führungserfahrung, idealerweise in der Führung dezentraler oder regionaler Teams Du hast bereits Erfahrungen in der Bildungsbranche gesammelt (z.B. Akademien, Erwachsenenbildung, Sprachen oder Training), vorzugsweise bist Du bereits mit dem Hochschulbetrieb vertraut Du hast Erfahrungen in Schnittstellenfunktionen und der interdisziplinären Arbeit idealerweise innerhalb mittlerer bis großer Organisationen gesammelt Du verfügst über sehr gute Projektmanagement-Skills sowie einen ausgeprägten Geschäftssinn Du kannst Prozesse strukturieren, effizient gestalten und steuern und behältst auch in stressigen Situationen den Überblick Du bietest eine hohe Arbeitsqualität, hast ein positives Auftreten und arbeitest auch bei wechselnden Anforderungen im Tagesgeschäft serviceorientiert und zuverlässig Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit aus Du praktizierst einen teamorientierten und agilen Führungsstil, führst durch Vorbild und zeichnest Dich durch eine gute Hands-On Mentalität aus Du arbeitest gern in einem unternehmerischen und dynamischen Umfeld Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Datenmanagementsystemen (Frontoffice- oder CRM-Systeme) Regelmäßige Reisetätigkeiten innerhalb der Region Süd-West sind für dich kein Problem Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in einer interessanten Branche 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal