Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 54 Jobs in Stadt Schwelm

Berufsfeld
  • Teamleitung 10
  • Leitung 9
  • Abteilungsleitung 6
  • Bereichsleitung 6
  • Universität 4
  • Gruppenleitung 4
  • Weitere: Administration und Sekretariat 4
  • Fachhochschule 4
  • Sozialarbeit 3
  • Administration 3
  • Berufsschule 3
  • Rechtsabteilung 3
  • Justiziariat 3
  • Ausbilder 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Personalmarketing 2
  • Recruiting 2
  • Systemadministration 2
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Weitere: It 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 45
  • Ohne Berufserfahrung 34
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 43
  • Teilzeit 23
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 30
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 8
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Bildung & Training

Teamleitung Studienberatung & Vertrieb (m/w/d) Business Unit Duales Studium

Mi. 20.01.2021
Dortmund
Wachse mit uns! - Starte Deine Karriere bei der IUBH!Die IUBH Internationale Hochschule hat sich seit ihrer Gründung 1998 zu der größten privaten Hochschule für Online- und Duale Studiengänge in Europa entwickelt. Wir bieten in verschiedenen Fachrichtungen mehr als 80 karriereorientierte Bachelor- & Masterstudiengänge an. Diese englisch- und deutschsprachigen Programme sind alle akkreditiert und staatlich anerkannt. Als Vorreiter in Sachen digitaler Bildung verbessern wir mit Hilfe innovativer Technologien kontinuierlich das Lernerlebnis unserer Studierenden und fokussieren uns konsequent auf deren Zufriedenheit. Aber nur durch unser großartiges Team aus unternehmerisch denkenden & handelnden Mitarbeitern erreichen wir unsere ambitionierten Ziele und schaffen ein konstant hohes Wachstum von mehr als 50 %.Kreativköpfe und Querdenker aufgepasst! Du brennst für das Thema Bildung, bist Führungskraft mit Kopf und Herz sowie eine starke Persönlichkeit, die geniale Ideen auch in die Realität umsetzt? Dann komm an Bord der IUBH als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen und begleite uns auf dem Weg, Marktführer in innovativer und digitaler Bildung zu werden.Verstärke unser Führungsteam ab sofort als Teamleitung Studienberatung & Vertrieb (m/w/d) Business Unit Duales Studium in Vollzeit an unserem Standort in Dortmund. Du übernimmst die fachliche und disziplinarische Führung eines Teams aus Vertriebsmitarbeiter/innen am Standort Dortmund Du akquirierst und betreust Praxisunternehmen und Studienbewerber für unsere dualen Studiengänge Die Steuerung des Vertriebs in Zusammenarbeit mit der Standortleitung & Teamleitung ist eine zentrale Aufgabe des täglichen Geschäfts Du übernimmst die Optimierung bestehender Vertriebsprozesse und hast Freude unsere Studienberater/innen entsprechend zu coachen Du planst, koordinierst und führst Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche etc.) durch Du übernimmst als Projektmanager die Verantwortung für wichtige Schlüsselkunden am Standort Deine oberste Priorität ist die Optimierung des operativen Matching-Prozesses zur Vermittlung unserer Studienbewerber an die Praxisunternehmen Du interagierst mit Teamkollegen aus anderen Standorten und treibst das Cross-Selling innerhalb der Unternehmensgruppe voran * Du bringst nachweisbare Erfolge im B2B Vertrieb von Dienstleistungen an vorrangig mittelständische Unternehmen mit und hast bereits mindestens 2 Jahre Führungserfahrung gesammelt * Neben einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium, verfügst du über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im B2B Vertrieb * Du verfügst über gute Kenntnisse in der Vertriebssteuerung und in der Organisation von Prozessen und den täglichen Abläufen eines Filialbetriebs * Du hast idealerweise Erfahrung aus der Bildungsbranche oder Personaldienstleistung, bist absolut KPI-driven und verfügst über eine Hunter Mentalität * Dein Arbeits- und Führungsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein sowie eine offene, dienstleistungsorientierte als auch wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten * Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität sowie hoher interkultureller Kompetenz * Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen und kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und Englisch* Eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem stark expandierenden internationalen, unternehmerischen Umfeld * Ein hoch motiviertes, sehr kollegiales Team in einem sehr interessanten und zukunftsweisenden Themengebiet * Attraktive Entwicklungsperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement * Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie spannende Kooperationen * 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Kaufmännische/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Forschungsförderung und Drittmittelmanagement

Di. 19.01.2021
Witten
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft (Gründungsjahr: 1982) mit mittlerweile mehr als 600 Beschäftigten und über 2.600 Studierenden. Die Abteilung Forschungsförderung berät und begleitet die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der UW/H und der kooperierenden Kliniken professionell und praxisorientiert bei der Einwerbung und dem Management von Drittmittelforschungsprojekten und freut sich über eine Verstärkung des Teams. Wir begrüßen Bewerbungen von Berufserfahrenen, freuen uns explizit aber genauso über das Interesse von Berufseinsteigerinnen/ Berufseinsteigern, die Freude an einem spannenden Aufgabenfeld im Hochschulkontext mitbringen. Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen. Eine Anstellung ist auf zunächst 18 Monate befristet.Als zentrale Stelle, die mit allen Fakultäten und kooperierenden Kliniken der UW/H zusammenarbeitet, strebt die Forschungsförderung eine enge Vernetzung zwischen den beteiligten Akteuren und Einrichtungen an. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Beratung und Betreuung von sowohl öffentlichen Projekten als auch wirtschaftlichen Projekten mit Forschungsbezug für alle Fakultäten der Universität und alle kooperierenden Kliniken Prüfen der Zuwendungsrichtlinien in finanzieller und rechtlicher Hinsicht Kaufmännische und administrative Unterstützung der Forscherinnen und Forscher bei der Beantragung von Drittmittelprojekten (Vorbereitung der Unterlagen, Budgetkalkulation und -planung, Formalien etc.) Administrative Abwicklung von Kooperationsverträgen im Rahmen der Auftragsforschung sowie sonstiger öffentlicher Auftraggeber Einschlägiges, erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium (Wirtschaftswissenschaften, BWL o. ä.) Berufserfahrung im Drittmittelbereich wünschenswert aber nicht zwingend notwendig Ausgeprägtes Zahlenverständnis Idealerweise praktische Erfahrung bei der Arbeit in universitären Strukturen Wünschenswert sind Erfahrungen im wissenschaftsnahen Projektmanagement, insb. im Hochschulkontext  Sie verstehen die Beratung und das Projektmanagement als Dienstleistung für die Wissenschaft. Sie sind bereit, eigenständig und im Team flexibel und mit überdurchschnittlichem Engagement Projektverantwortung zu übernehmen. Wir bieten ein vielseitiges, anspruchsvolles und eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer innovativen Universität Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten) 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei) Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes) Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.) Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Informatik (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Dresden, Ulm (Donau), Karlsruhe (Baden), Kaiserslautern, Mannheim, Dortmund, Paderborn
Studydrive ist mit mehr als 750.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule in Aachen, Berlin, Darmstadt, Göttingen, Hamburg, Leipzig, München oder Münster. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator/in (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Im Zentrum für Proteindiagnostik (PRODI) suchen wir ab sofort eine(n) IT-Systemadministrator/in (m/w/d) mit einschlägigen Erfahrungen in der Administration von Storage-Systemen. Die Einstellung erfolgt in Vollzeit (39,83 h), die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023. Im Zentrum für Proteindiagnostik betreiben wir eine komplexe IT-Infrastruktur mit High-Performance-Computing Komponenten sowie Network-Attached Storage (NAS) zur Speicherung von großen Datenmengen. Die IT-Infrastruktur ist eine wichtige Grundlage zur Entwicklung von innovativen, neuartigen Verfahren für die Diagnose und Therapieprädiktion onkologischer und neurodegenerativer Erkrankungen. Insbesondere entwickeln wir Biomarker für Krebserkrankungen auf der Grundlage von innovativen Mikroskopie-Techniken im Zusammenspiel mit Methoden der künstlichen Intelligenz. Administration von Network Attached Storage (NAS) Systemen Entwicklung und Optimierung von Konzepten zur Sicherung und Archivierung von Daten Optimierung der NAS-Anbindung an eine heterogene Nutzungsumgebung erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker, IT-Systemadministrator oder vergleichbare Qualifikation nachweisliche Kenntnisse und Erfahrungen in der IT-Systemadministration, insbesondere mit Network Attached Storage Systemen Kenntnisse und Erfahrungen mit Netzwerk- und Datenbankprotokollen wie NFS, CIFS, Active Directory und Kerberos.  Kenntnisse in Windows Sicherheitsstrukturen (GPOs, Systemrechte) und Linux wünschenswert. Zuverlässigkeit und Flexibilität Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur Arbeit in einem dynamischen IT-Team als integraler Bestandteil eines interdisziplinären Forschungsumfelds Chancengleichheit
Zum Stellenangebot

Ausbildungsplatz als Fachinformatiker*in (w/m/d)

Mo. 18.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. Ausbildungsplatzals Fachinformatiker*in (w/m/d) Fachrichtung Anwendungsentwicklung Die Ausbildung beginnt am 01.08.2021 und erfolgt im Dezernat 2 – Infrastruktur und Informationstechnik und dauert 3 Jahre (Verkürzung möglich). Der theoretische Teil der Ausbildung wird durch den Berufsschulunterricht vermittelt. Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und tele­kommuni­kations­technische Systeme. Sie sind zuständig für die Planung und Entwicklung von Anwendungen. Schon während der Ausbildung lernst Du viele der anspruchsvollen Aufgaben kennen, die an die IT einer jungen, modernen Hochschule gestellt werden. Unsere Auszubildenden erwartet eine qualifizierte und spannende Ausbildung! einen Schulabschluss mind. der Fachoberschulreife gute Noten in den Fächern Mathematik, Informatik, Deutsch und Englisch grundsätzliches Interesse an der Informations- und Kommunikationstechnik erste Erfahrungen in Programmierung, Softwarekonfiguration und -installation sind wünschenswert Flexibilität, kontakt- und kommunikationsfreudig persönliches Engagement, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit werden vorausgesetzt einen attraktiven Ausbildungsplatz mit vielseitigen und herausfordernden Tätigkeiten an einer modernen und jungen Hochschule stetige Unterstützung durch kompetente und engagierte Ausbilder*innen eine Ausbildungsvergütung gemäß Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVA-L BBiG) sowie alle Leistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Jahressonderzahlung, Abschlussprämie bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung, Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Essen, Ruhr
Für unsere Schule suchen wir ab sofort eine zweite Geschäftsführung (m/w/d), die mit Freude an neuen Ideen und anthroposophisch fundiertem Gestaltungswillen in den Herausforderungen unserer Bündelschule eine besondere Chance erkennt. Drei Schulzweige und eine offene Ganztagsschule vereint auf einem Campus sind eine bundesweit einmalige Konstellation. Für aktuelle schulische Herausforderungen werden dadurch völlig neue Denkansätze möglich. Wir sind mit ca. 660 Schülern und rund 130 engagierten Kollegen die größte Waldorfschule im grünen Herzen des Ruhrgebietes. Von der Geschäftsführung erwarten wir viel Empathie und eine beherzte Persönlichkeit, um die Zusammenarbeit zwischen Schülern, Eltern und Lehrern zu unterstützen. Ebenso erwarten wir einen erfahrenen und souveränen Umgang mit Ämtern, Medien und Politik. Die Geschäftsführung soll in allen Belangen ein Berater, Unterstützer und Möglichmacher sein. Leitung und Organisation der Verwaltung von 3 Schulzweigen und einer offenen Ganztagsschule Schulfinanzen, Budgetierung und Rechnungswesen, Finanzhilfen, Zuschüsse, Personalwesen, Vertrags- und Rechtsangelegenheiten Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Unterstützung der Schulorgane sowie deren Delegationen Mitwirkung in regionalen und überregionalen Gremien sowie Öffentlichkeitsarbeit Mitarbeiterförderung und Motivation innerhalb der Verwaltung Planung, Vergabe und Betreuung von Bauaufträgen zur Instandhaltung der Schulgebäude Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse Freude an selbstverwalteten Organisationen Hohe Kommunikationsfähigkeit Gute Zusammenarbeit mit Presse und Medien Identifikation mit der Waldorfpädagogik Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung der Schule Kompetentes und eingespieltes Verwaltungsteam Vergütung nach unserer Gehaltsordnung Betriebliche Altersversorgung Eine lebendige und intensive Schulgemeinschaft
Zum Stellenangebot

Forschungsreferent*in (w/m/d)

Mo. 18.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. FORSCHUNGSREFERENT*IN (w/m/d) IN DER STABSSTELLE DER VIZEPRÄSIDENTIN FÜR FORSCHUNG UND TRANSFER Die Stelle ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen und ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13/14 TV-L. Unterstützung und Beratung der Vizepräsidentin für den Bereich Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs Ausbau und Leitung einer Servicestelle für Forschung und Transfer Unterstützung der Wissenschaft bei der Suche nach geeigneten Förderprogrammen sowie Information, Beratung und administrative Unterstützung bei der Erstellung von Drittmittelanträgen bei Forschungsfördereinrichtungen Begleitung von Antragsverfahren und Koordination der Einbindung von Präsidium, relevanten Gremien und weiteren Akteuren Recherche und Informationsaufbereitung geeigneter Förderprogramme sowie Beratung zu Fördermöglichkeiten und -formaten und Rahmenbedingungen von nationalen und internationalen Forschungsförderprogrammen Kontaktpflege zu Wissenschaftsorganisationen, Ministerien und Programm-Kontaktstellen Betreuung und Weiterentwicklung der vorhandenen hochschulinternen Maßnahmen zur Nachwuchsförderung (Stipendien, Preise und hochschulinterne Forschungsförderung) Durchführung und Evaluation interner Fördermaßnahmen Mitwirkung bei der Einführung und Implementierung eines Forschungsinformationssystems (FIS) im Rahmen der Umsetzung des Kerndatensatz Forschung (KDSF) sowie bei der Pflege von Webseiten im Bereich Forschung Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom einer Universität, Master oder Äquivalent) im Bereich Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften mit Gesundheitsbezug Berufserfahrung im Bereich Forschungsförderung, Förderberatung und Projektabwicklung bzw. Hochschul­management Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung Sehr gute Kenntnisse der Forschungsförderungslandschaft und der hochschulpolitischen Diskussionen im Bereich der Forschungs- und Nachwuchsförderung Sehr gute Kenntnisse über nationale und internationale Förderorganisationen und deren Programme Vorzugsweise Grundkenntnisse im Haushalts-, Zuwendungs- und Vertragsrecht IT-Kenntnisse / Verständnis und sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten (insbesondere Excel) Idealerweise Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Transfer Sehr gute Englischkenntnisse: sicher in Wort und Schrift Serviceorientierung, ausgeprägtes Kommunikationstalent und hohe Belastbarkeit Erwünscht: Abgeschlossene Promotion Führungserfahrung erwünscht Organisations- und Teamfähigkeit Strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und heraufordernden Tätigkeiten an einer modernen und jungen Hochschule Leistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge (LBV) und vermögenswirksame Leistungen Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Gärtnermeister/innen (m/w/d) für den Freilandbereich

Sa. 16.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reform-orientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Der Botanische Garten der Ruhr-Universität Bochum sucht baldmöglichst unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo = 100%) zwei Gärtnermeister/innen (m/w/d) für den Freilandbereich. Der Botanische Garten der Ruhr-Universität liegt im Stadtteil Querenburg, am Südost-Rand der Stadt Bochum. Dort erstreckt er sich seit 1971 über den Südhang des Campus der Ruhr-Universität und beherbergt über 10,000 Pflanzenarten auf einer Fläche von 13 Hektar. Damit gehört er zu den größten botanischen Gärten Deutschlands. Kreatives Planen und Umsetzen botanischer Schaupflanzungen unter geographischen und pflanzengesellschaftlichen  Gesichtspunkten Anleiten und Organisieren eines Teams von je 7-10 Mitarbeitern inkl. Auszubildenden Technische und gärtnerische Betreuung unseres Freilandbereiches (ca. 13 ha) inklusive der Anzuchtkulturen Organisieren der Saatguternte und Aufbereitung für die eigene Vermehrung Sicherstellung der Arbeitssicherheit für Ihre Mitarbeiter Mitarbeit bei der Dokumentation und Etikettierung des Pflanzenbestandes Bereitstellung von Pflanzenmaterial für Lehre und Forschung Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Führungen, Ausstellungen). Gärtnermeisterprüfung oder vergleichbare Qualifikation mit Ausbildereignungsprüfung Mehrjährige Berufserfahrung nach Möglichkeit in einem Botanischen Garten fundierte Erfahrung in der Personalführung Hohes Organisations- und Durchsetzungsvermögen sowie hohe körperliche Belastbarkeit Sehr gute Pflanzenkenntnisse Fachkenntnisse in der Anzucht, Kultur und Verwendung von winterharten Gehölzen und Stauden Erfahrung mit Baumkontrollen (AS Baum I und/oder, Qualifikation als FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in wäre vorteilhaft) EDV-Kenntnisse, insbesondere Führen von Bestandslisten Bereitschaft zur ständigen fachlichen Weiterbildung Bereitschaft zu Wochenenddiensten Sachkundenachweis Pflanzenschutz. Einen spannenden, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz eingebettet in ein dynamisches Team in einem der größten Botanischen Gärten Deutschlands. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a TV-L. Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Klinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK-RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK-RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin. Das Biobank-Netzwerk der Ruhr Universität Bochum (BioNetRUB) ist eine zentrale Betriebseinheit der Medizinischen Fakultät der RUB und trägt mit der Implementierung einer zentral vernetzten IT-Struktur, bei dezentraler Lagerung der Proben in den UK RUB Kliniken, entscheidend zur Entwicklung innovativer, diagnostischer Methoden und Therapien für die Behandlung von Patienten bei. Die Medizinische Fakultät der RUB sucht zum Betrieb und zur Erweiterung der BioNetRUB Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement (TV-L E13, 100%) zum 01.04.2021 befristet auf 3 Jahre (eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich und wird angestrebt). Projektmanagement zur Implementierung von vernetzenden Biobankstrukturen der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum der RUB Etablierung und Automatisierung konsistenter, transparenter und qualitätskontrollierter Prozessketten von der Proben-/Datenerhebung bis zur Proben-/Datenherausgabe Erweiterung und Verbesserung der technischen und organisatorischen Verfahren sowie Maßnahmen zum allgemeinen Datenmanagement. Etablierung von Basis- und Kerndatensätzen verschiedener Fachbereiche mit anschließender Parametrierung und Erstellung von Workflows innerhalb der Biobanksoftware CentraXX Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems mit dem Ziel der Zertifizierung Beratung bei der Probensammlung im Rahmen von Studien inkl. Unterstützung bei der Erstellung des Labormanuals Abgeschlossenes Hochschulstudium (Naturwissenschaften, Medizin, Informatik) M.Sc. und/oder eine erfolgreich abgeschlossene Promotion. Wünschenswert sind Erfahrungen mit Biobanken, Projektmanagement und klinischen Studien sowie hohe kommunikative Fähigkeiten Idealerweise bringen Sie Basiskenntnisse im Bereich Forschungsdatenmanagement mit, vorzugsweise aus dem medizinischen Umfeld Eine strukturierte Arbeitsweise, schnelles Verständnis von Prozessen und Abläufen sowie kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus. Starker Teamgeist, Flexibilität und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten runden Ihr Profil ab Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Kliniken in Deutschland Ein freundliches und motiviertes Team Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig – Bewerben Sie sich! Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.
Zum Stellenangebot

Datenschutzkoordinator (m/w/d) in Teilzeit bis zu 30 Stunden

Fr. 15.01.2021
Dortmund
Dynamik und Begeisterung? Das leben und erleben wir. Und wir geben Menschen eine Perspektive. Aus voller Überzeugung machen wir uns daran, die individuellen Formen der modernen Erwachsenen­bildung auch in Zukunft entscheidend als am Markt führendes Unternehmen zu prägen. Speziell im Bereich digital unterstützter Lernformen, aber auch durch unseren Präsenzunterricht an bundes­weit über 50 Standorten. Seit mehr als 15 Jahren stehen wir für Innovation und Qualität. Ein neuer Wind treibt uns voran, motiviert uns, stärkt unsere Ambitionen. Und wir haben noch sehr viel vor. Am liebsten mit Dir. Wir geben Dir den Frei­raum, mit Deinen Erfahrungen entscheidend zum Unternehmenserfolg beizutragen. Wir fürchten uns nicht vor Fehlern, sondern lernen daraus. Lass Dich von unseren Ideen mitreißen und begeistere uns mit Deinen! Für unseren Hauptsitz in Dortmund suchen wir einen analytisch denkenden Datenschutzkoordinator (m/w/d) in Teilzeit bis zu 30 Stunden. Du koordinierst Routinetätigkeiten im Rahmen der EU-DSGVO und anderer anwendbarer Daten­schutz­gesetze Du koordinierst die Arbeit eines kleinen Datenschutzteams, das in den Fachbereichen datenschutzrelevante Aufgaben mit übernimmt Du stehst bei einfachen datenschutzrelevanten Fragestellungen als Ansprechpartner*in zur Verfügung Du erstellst und modifizierst interne Datenschutzrichtlinien in Zusammenarbeit mit externen Datenschutzberatern/-beauftragten Du entwickelst in Abstimmung mit der Personalleitung interne Prozesse weiter und unterstützt sie bei der Identifikation und Bewertung von Datenschutzrisiken Du verantwortest die Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeiter- und Führungskräfteschulungen Deiner juristischen Ausbildung oder Studium oder vergleichbaren Qualifikation Deiner Erfahrung in der fachlichen Projektleitung Deiner Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft sowie Deinem sicheren Auftreten Deinen ausgeprägten analytischen Fähigkeiten und Deinem strukturierten Handeln Ein einzigartiges, dynamisches und stark wachsendes Mittelstandsumfeld Eine offene „Duz-Kultur“ ab Bewerbungseingang Eine offene, dialog- und teamorientierte Firmenkultur Eine gute und zentrale Infrastruktur sowie Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Mit JobRad eine umweltfreundliche Alternative für Deinen Arbeitsweg Flexible Arbeitszeiten 29 Urlaubstage pro Jahr
Zum Stellenangebot


shopping-portal