Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bildung & Training: 898 Jobs

Berufsfeld
  • Teamleitung 76
  • Leitung 75
  • Sachbearbeitung 72
  • Assistenz 54
  • Erzieher 54
  • Weitere: Bildung und Soziales 52
  • Sekretariat 48
  • Fachhochschule 43
  • Universität 43
  • Gruppenleitung 33
  • Sozialarbeit 32
  • Netzwerkadministration 29
  • Systemadministration 29
  • Abteilungsleitung 25
  • Bereichsleitung 25
  • Betriebs- 25
  • Filialleitung 25
  • Niederlassungs- 25
  • Berufsschule 23
  • Erwachsenenbildung 23
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Bildung & Training
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 849
  • Ohne Berufserfahrung 543
  • Mit Personalverantwortung 77
Arbeitszeit
  • Vollzeit 758
  • Teilzeit 374
  • Home Office 67
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 602
  • Befristeter Vertrag 237
  • Ausbildung, Studium 25
  • Studentenjobs, Werkstudent 14
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 8
  • Praktikum 7
  • Berufseinstieg/Trainee 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Franchise 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Bildung & Training

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für sozialpädagogische Lebensgemeinschaft Vollzeit oder Teilzeit

Di. 20.10.2020
Mönchengladbach
Das Kinderhaus Schardt & ALf (Alternative Lebensformen) ist eine kleine Jugendhilfeeinrichtung im Kreis Heinsberg. Wir betreuen und leiten Lebensgemeinschaften, in der Regel Familien, die zu sich in den eigenen Haushalt Kinder aufnehmen, die vom Jugendamt vermittelt werden. Für eine solche Lebensgemeinschaft suchen wir eine pädagogische Fachkraft, die bei den täglichen anfallenden  Aufgaben  helfen und unterstützen kann. Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für sozialpädagogische Lebensgemeinschaft Vollzeit oder Teilzeit Arbeitszeiten vorwiegend im Nachmittagsbereich.Gemeinsam mit der Familie, zwei aufgenommene Kinder im Alltag begleiten und unterstützen: Hausaufgabenbetreuung Freizeitgestaltung Kinder ins Bett bringen etc. Hauswirtschaftliche Tätigkeiten Abgeschlossene Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft wie z. B. Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in oder ein abgeschlossenes Studium als Kindheitspädagogin oder Sozialpädagogin.  Idealerweise verfügen Sie bereits über erste Berufserfahrung in diesem Bereich- Berufseinsteiger sind aber ebenfalls willkommen. Sie bringen Geduld, Einfühlungs- und auch Durchsetzungsvermögen mit Einen Führerschein der Klasse B Vertrauensvoller Umgang auf allen Ebenen, orientiert an den Wünschen und den Lösungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter Vergütung orientiert an TVÖD Fort- und Weiterbildungen Regelmäßige Teamgespräche und Supervision
Zum Stellenangebot

Pflegepädagogen (m/w/d) oder Lehrer für Pflegeberufe (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Bad Wildungen
Bilden Sie mit Wicker den Nachwuchs von Morgen aus – und das in einem modernisierten, erweiterten Bildungszentrum Wir gestalten unser Wicker-Bildungszentrum zur Weiterentwicklung neu. Seit der Gründung der Werner Wicker Klinik in 1978 hat sie sich nicht nur in Deutschland, sondern auch international als spezialisiertes Zentrum in der Versorgung von Querschnittgelähmten und Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen etabliert. Ein außergewöhnlicher Gesundheitsbereich, ca. 100 motivierte Schüler und ein aufgeschlossenes Team warten auf Sie. Am Klinikstandort Bad Wildungen-Reinhardshausen unterrichten Sie unsere Auszubildenden und können Weiterbildungen nach der hessischen Weiterbildungsverordnung besuchen. Sie wollen ab sofort mit uns im Wicker Bildungszentrum agieren, lachen, weiterentwickeln und wertschätzen? Dann suchen wir für den Erweiterungsbau unseres Bildungszentrums zum nächstmöglichen Zeitpunkt genau Sie als Pflegepädagogen (m/w/d) oder Lehrer für Pflegeberufe (m/w/d) Unbefristet in Voll- oder Teilzeit. Übernahme der Lehrtätigkeit in der Fachausbildung Entwicklung attraktiver, digitaler Lern- bzw. Ausbildungsinhalte Überwachung der praktischen Ausbildung in Zusammenarbeit mit den Praxisanleitern Leitung und Administration bestimmter Kurse Abgeschlossenes Studium der Pflegepädagogik, eine Weiterbildung zur Lehrkraft für Pflege- / Gesundheitsfachberufe oder eine vergleichbare Qualifikation Zusatzqualifikation „Weiterbildung Anästhesie und Intensivpflege“ oder intensivpflegerische Kenntnisse Ausgeprägte pflegefachliche und pädagogische Kompetenz Sicher im Umgang mit den gängigen EDV- und MS-Office-Programmen Freude am Beruf und wertvolles Teammitglied Neugierig und interessiert an Aspekten, die Ausbildung und Weiterbildung betreffen Attraktive Vergütungs- und Arbeitsbedingungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) Kollegiales, aufgeschlossenes Team Individuelle Arbeitszeiten nach Absprache Moderne, digitale Ausrüstung zur Unterstützung des Unterrichts, wie z. B. Tablets, Smartboards Zukunftsorientiertes Bildungskonzept Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Arbeiten in einer Region, in der andere Urlaub machen
Zum Stellenangebot

Lehrer*in (m/w/d) für die Ausbildung Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA)

Di. 20.10.2020
Berlin
Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH steht für Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Unter dem Dach des Bildungscampus finden sich die Ausbildungsgänge der Pflege, der Krankenpflegehilfe, der Physiotherapie, der Hebammen, der Operations- und Anästhesie-technischen Assistenz, der Logopäden und Diätassistenz wider. Ergänzt wird das Angebot durch Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote für Berufsangehörige. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Lehrer*in (m/w/d) für die Ausbildung       Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA) Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zentrale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärztliche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Straße 48, am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenarder Straße 16 und am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstraße 86-90. Die Ausbildung der Medizinisch-technischen Radiologieassistenz wird im April 2021 am Standort Mitte beginnen. Mitwirkung bei der Planung und Organisation des neuen Ausbildungsganges MTRA Mitarbeit in der Curriculumentwicklung und Kompetenzdefinition Planung, Durchführung und Evaluation der theoretischen und praktischen Ausbildung sowie von Leistungskontrollen und Prüfungen in Theorie und Praxis Mitarbeit in schulbezogenen und schulübergreifenden Arbeitsgruppen und bei der Sicherstellung zentraler Aufgaben des Bildungscampus Überwachung der Ausbildung bezüglich der Einhaltung von Ausbildungsbestimmungen Förderung, Begleitung und Kontrolle der Lernentwicklung der Auszubildenden eine abgeschlossene 3-jährige MTRA-Ausbildung und Berufserfahrung einen Studienabschluss als Gesundheitspädagog*in, Medizinpädagog*in oder Pflegepädagog*in (Bachelor, Master oder Diplom) oder eine entsprechende, im Land Berlin anerkannte, Weiterbildung als Lehr-MTA, Lehrkraft Medizinalfachberufe o.Ä. erste Lehrerfahrungen und dabei entwickelte erste methodisch-didaktische Kompetenzen oder mehrjährige Lehrerfahrung Sicherheit in der Anwendung von MS Office-Programmen und Bereitschaft sich neue EDV-Anwendungen schnell und sicher anzueignen eigenverantwortliches, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten Offenheit, Toleranz, Geduld und Freude bei der Arbeit mit angehenden MTRA-Kolleg*innen das Schätzen von Teamarbeit, Kommunikation und Vertrauen und dessen Pflege Engagement für die Weiterentwicklung der medizinisch-technischen Berufe die Chance, bei der Gründung und Entwicklung eines modernen und zukunftsorientierten Ausbildungsganges mitzuwirken und eigene Ideen umzusetzen eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren eine Schule in der das Wort TEAM großgeschrieben wird eine fundierte Einarbeitung eine attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz bei einem Unternehmen der zu den größten medizinischen Einrichtungen zählenden Institute Vivantes und Charité sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten das Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990
Zum Stellenangebot

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Berlin
Neue Mitarbeiter*innen bringen frische Impulse – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wer wir sind: Die Hanna gGmbH ist anerkannter Träger von Kindertagesstätten in Berlin. Zurzeit betreuen wir 920 Kinder in sechs Einrichtungen, fünf in Berlin-Pankow (Prenzlauer Berg, Niederschönhausen und Weißensee) und eine in Berlin-Lichtenberg (Fennpfuhl).  Was uns wichtig ist: Wir wollen mit unseren Mitarbeiter*innen (m/w/d) langfristig zusammenarbeiten. Deswegen ist die kontinuierliche, individuelle Fort- und Weiterbildung für uns integraler Bestandteil zeitgemäßer Pädagogik. Wir investieren viel, um Ihnen bestmögliche Arbeitsbedingungen zu bieten. Dazu gehört die Zeit für Vor- und Nachbereitung ebenso wie der mobile Internetzugang, damit Sie Ihre Ideen entwickeln und Projekte umsetzen können. Bei den jährlichen Teamtagen und auf unserer Hanna-Party können Sie Ihr Team und die anderen Kita-Teams noch besser kennenlernen und sich vernetzen. Eine Mitarbeitervertretung arbeitet eng mit der Leitung des Unternehmens zusammen und ist Sprachrohr von Interessen und Vorschlägen unserer Mitarbeiter (m/w/d). Organisation des Tagesablaufes – orientiert am Situationsansatz Verantwortung für eine altershomogene oder altersgemischte Gruppe gemeinsam im Kleinteam Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten Dokumentation der Lernentwicklung in unserem trägereigenen Kitabuch staatliche Anerkennung zum Erzieher/zur Erzieherin oder sozialpädagogische Fachkräfte (s. Regelung Fachkräfte in Kitas der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie) Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung bei der Entwicklung des Trägers Kenntnisse des Berliner Bildungsprogramms Erfahrungen im Umgang mit der Entwicklungsdokumentation Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit PC Kreativität, Engagement und gute Laune Vergütung nach interner Hanna-Vergütungsrichtlinie (HVR) 30 Tage Urlaub sowie bezahlte Freistellung für den 24 & 31.12 eines Jahres volle Kostenübernahme des Jobtickets Berlin/Brandenburg betriebliche Altersvorsorge + Altersteilzeitmodell individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten jährliche Teamfortbildungen + Teamtage jährlicher HANNA-Fachtag zu ausgewählten pädagogischen Themen interne AG`s zum Austausch und zur Vernetzung Kitabeirat - Mitarbeitervertretung
Zum Stellenangebot

W2-Professur für das Fachgebiet IT- und Medienmanagement

Di. 20.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über die Fakultäten Architektur und Bauwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Medien, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen. An der Fakultät für Informationsmanagement und Medien ist zum Sommersemester 2021 eine W2-Professur für das Fachgebiet „IT- und Medienmanagement“ Kennzahl 1412 zu besetzen. Dem zukünftigen Stelleninhaber (m/w/d) obliegt die Vertretung des Fachgebiets „IT- und Medienmanagement“. Die Tätigkeit umfasst innovative Aktivitäten in Lehre und Forschung im anwendungsorientierten Bereich der Wirtschafts- und Medieninformatik mit dem Schwerpunkt auf IT-bezogenen Managementmethoden und neuen Medien.Gesucht wird eine Persönlichkeit aus der Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Informatik oder verwandten IT-affinen Bereichen mit einschlägigen Erfahrungen, die befähigt und bereit ist, ihre Lehr- und Forschungskompetenz in die interdisziplinären Studiengänge „Kommunikation und Medienmanagement“ (KMM, Bachelor und Master) einzubringen. Das Stellenprofil umfasst moderne Methoden und Konzepte im Bereich IT-Management (u. a. agile Entwicklung, Projekt-, Prozess- und Change-Management), wirtschaftliche Aspekte des Medienmanagements sowie Social-Media-Technologien. Die Hochschule Karlsruhe ist eine der drittmittelstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Der weitere Ausbau der angewandten Forschung ist deshalb anerkanntes Ziel der Hochschule. Sie geht davon aus, dass der Stelleninhaber (m/w/d) sich aktiv an der angewandten Forschung beteiligt und Drittmittel einwirbt. Darüber hinaus besteht die Pflicht zur Beteiligung an der Grundlagenausbildung. Der Stelleninhaber (m/w/d) muss bereit sein, auch Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu übernehmen. Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen, wird ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur Online-Lehre. Neben den Aufgaben in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung wird erwartet, dass sich Professoren (m/w/d) in den Selbstverwaltungsgremien der Fakultät und der Hochschule engagieren. Die Studiengänge „Kommunikation und Medienmanagement“ verbinden interdisziplinär die Bereiche Sprache, Kommunikation, Gestaltung/Visualisierung und Informationsmanagement/IT sowie Grundlagen der Naturwissenschaften und Technik. Die Arbeitsbereiche der Absolventen (m/w/d) liegen typischerweise im Bereich der Technischen Kommunikation sowie im Informations-, Wissens- und Sprachmanagement. Die Professur soll die Kommunikationsstudiengänge um eine wirtschaftliche und eine informationstechnologische Perspektive erweitern.Besonders erwünscht sind Bewerber (m/w/d), die bereits über Erfahrungen und Fachkenntnisse im Bereich der Technischen Kommunikation verfügen. Kenntnisse in Medien- und Technikrecht, IT-Architekturen und betriebliche Informationssysteme sowie Unternehmenskommunikation sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft Pflegepädagoge (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Stuttgart
Der Internationale Bund sucht Lehrkraft Pflegepädagoge (m/w/d) ab sofort, befristet bis 31.08.2021, mit Perspektive auf Übernahme, 30 Stunden Teilzeit Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Wir sind ein freier Schulträger mit langjähriger Erfahrung in der Ausbildung junger Menschen zu engagierten PflegekräftenUnterricht in Theorie und Praxis im Fach Pflege in der Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege und im Berufskolleg Gesundheit und Pflege (wöchentlich oder als Block). Engagement und Interesse für Bildungsprozesse und Begleitung junger Menschen in ihr Berufsfeld Einen Abschluss in Pflegepädagogik oder eine fachbezogene Ausbildung Teamfähigkeit Umfassende Fach- und Sozialkompetenz Ein hohes Maß an Eigeninitiative Ein positives, auf persönliche Entwicklung ausgerichtetes Menschenbild und eine Identifikation mit den Grundsätzen und der inhaltlichen Ausrichtung des Internationalen Bundes als sozialer Träger. eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Vergütung nach Haus-Tarifverträgen Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge Kinderbetreuungszuschuss Job Ticket für den Großraum Stuttgart Angebote zur Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung Vielfältige Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten Partnerschaftlicher Umgang am Arbeitsplatz Kreativen Freiraum Umfassende Betreuung während der Einarbeitungszeit Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Technische Mitarbeiterin/Technischer Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Amtlichen Materialprüfungsanstalt in der Abteilung Bauwesen

Di. 20.10.2020
Bremen
Werden Sie Teil unseres Teams alsTechnische Mitarbeiterin/Technischer Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Amtlichen  Materialprüfungsanstalt in der Abteilung BauwesenIn Vollzeit (39,2 h/Woche), unbefristet. Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.Die Amtliche Materialprüfungsanstalt bietet Serviceleistungen auf dem Gebiet der Werkstoff- und Baustoffprüfung sowie der Schadensanalytik an. Unsere Stärke sehen wir vor allem in der engen Zusammenarbeit aller Abteilungen, durch die problemorientierte Lösungen angeboten werden können. Die MPA Bremen ist ein Geschäftsbereich des Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien IWT. Durchführung von Baustoffuntersuchungen vor Ort sowie Probenentnahmen eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Baustoffprüfungen mit Dokumentation (insbesondere an mineralischen Baustoffen, Entwässerungsgegenständen und Holzwerkstoffen) Mitwirkung bei der Bearbeitung von Foschungsprojekten erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Baustoffprüferin / zum Baustoffprüfer der Fachrichtung Mörtel / Beton oder nahestehende Qualifikation sehr gute Deutschkenntnisse (C 2) Führerschein Klasse B routinierter Umgang mit MS-Office-Software Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L), Entgeltgruppe 7 (ab monatlich 2.646 EUR in Vollzeit), Jahressonderzahlung Unterstützung in der persönlichen Weiterentwicklung Familienfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle, z. B. Teilzeitmöglichkeit, Gleitzeit Unterstützung sportlicher Aktivitäten Interdisziplinäres und internationales Umfeld Das Leibniz-IWT ist ein für seine Familienfreundlichkeit zertifiziertes Forschungsinstitut und verfolgt die Gleichstellung aller Personengruppen aktiv. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen im Institut und ermutigen Sie nachdrücklich, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Eine/n Auszubildende/n Bürokaufmann/-frau (m/w/d) für Büromanagement in der Studienorganisation

Di. 20.10.2020
Berlin
  Die Psychologische Hochschule Berlin (PHB) ist eine private Universität, die innovative und zukunftsweise Forschung und Lehre im Bereich der Psychologie anbietet. Das Lehrangebot umfasst neben dem grundständigen Psychologiestudium auch postgraduale und Approbationsstudiengänge in drei Verfahrensrichtungen. Der Campus der PHB befindet sich im Haus der Psychologie in Berlin-Mitte. Die Psychologische Hochschule Berlin (PHB) sucht ab 01.03.2021 Erlernen der berufs- und betriebsspezifischen Aufgaben und Abläufe Organisatorische, unterstützende, kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten wie z.B. Terminkoordination und Reiseorganisation, Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Angebotserstellung und Auftragsbearbeitung, Beschaffung und Materialwirtschaft, Personalmanagement und Buchhaltung Sie unterstützen die Organisation eines Studiengangs auf der Basis des vorgegebenen Curriculums und der Prüfungsordnung (Zeitliche Planung der Seminare, Erstellung von Dozentenverträgen, Kommunikation mit den Studierenden und Dozenten, usw.) Mindestens einen mittleren Schulabschluss und gute Allgemeinbildung Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten, Einsatzfreude und Organisationstalent Erste Erfahrungen im Umgang mit MS Office-Programmen Lern- und Leistungsbereitschaft Freundliches und höfliches Auftreten Gute Teamfähigkeit bei gleichzeitiger Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten Serviceorientierung in der Kommunikation mit Studierenden und Lehrenden Sehr gute Deutschkenntnisse eine umfassende, praxisnahe und abwechslungsreiche Ausbildung die Möglichkeit alle kaufmännischen Bereiche kennen zu lernen ein hoch motiviertes, freundliches und auf gegenseitige Unterstützung ausgerichtetes Team 30 Tage Urlaub bezogen auf eine Fünf-Tage-Woche Vergütung je nach Ausbildungsjahr zwischen €748 und €902 Bruttogehalt im Monat Übernahmeperspektive, wenn Sie Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben Sehr gute Verkehrsanbindung (S Bhf. Jannowitzbrücke, U Bhf. Heinrich-Heine-Straße)
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter (m/w/d) mit jeweils 37,5 Stunden/Woche für das InnoVET-Projekt Bedarfsorientierte Bildungswege in der Chemie (BBChemie)

Di. 20.10.2020
Frankfurt am Main
Für das InnoVET-Projekt „Bedarfsorientierte Bildungswege in der Chemie (BBChemie)“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Projektmitarbeiter (m/w/d) mit jeweils 37,5 Stunden/Woche Provadis, der Fachkräfte-Entwickler der Industrie, begleitet Menschen und Organisationen mit innovativen Bildungs- und Beratungsleistungen auf dem Weg zum langfristigen Erfolg. Zu den Leistungen zählen Ausbildung, Weiterbildung, Personal-entwicklung und duale Hochschul­studiengänge. Mit rund 1.500 Auszubildenden, 1.000 Studierenden und über 10.000 Weiter­bildungs­teilnehmern ist Provadis führender Anbieter in Hessen. Mit dem Programm InnoVET fördert das Bundes­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bundesweit Projekte mit dem Ziel, die Attraktivität, Qualität und Gleich­wertig­keit der beruflichen Bildung zu steigern. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).Sachgebiet Metall-Ausbildung Entwicklung eines Curriculums mit „Ermöglichungsstrategien“ für lernschwächere Auszubildende im Bereich Metall in Zusammenarbeit mit einem Lerncoach Begleitung des Auswahl- & Einstellungsprozesses der Auszubildenden in Zusammenarbeit mit unserem Personalcenter Akquise von Kundenunternehmen für das Ausbildungsprogramm in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb Abstimmung mit der IHK, der Berufsschule und mit den ausbildenden Fachkräften in den Einsatzbetrieben Durchführung der Metall-Fachausbildung Regelmäßige Vorstellung der Fortschritte und Ergebnisse aus dem Programm in einem Fachbeirat Zusammenarbeit mit der TU Dortmund in der Evaluation der Lernentwicklung Sachgebiet IT-Ausbildung Entwicklung eines Curriculums zur Verzahnung von IT-Ausbildung und IT-Studium im ersten Ausbildungsjahr in Zusam­menarbeit mit der Provadis Hochschule Begleitung des Auswahl- & Einstellungsprozesses der Auszubildenden in Zusammenarbeit mit unserem Personalcenter Akquise von Kundenunternehmen für das Ausbildungsprogramm in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb Abstimmung mit der IHK, der Berufsschule und mit den ausbildenden Fachkräften in den Einsatzbetrieben Durchführung der IT-Fachausbildung im ersten Ausbildungsjahr Regelmäßige Vorstellung der Fortschritte und Ergebnisse aus dem Programm in einem Fachbeirat Zusammenarbeit mit der TU Dortmund in der Evaluation der Lernentwicklung und der Entscheidungswege der Auszubildenden Sachgebiet Metall-Ausbildung Abgeschlossene Metallausbildung Abgeschlossene Weiterbildung zum/r Meister*in / Techniker*in erwünscht Erfahrung als Metallausbilder*in erwünscht Kommunikatives Talent im Umgang mit Unternehmenskunden und Kooperationspartnern Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option zur Verlängerung um weitere zwei Jahre. Sachgebiet IT-Ausbildung Abgeschlossene IT-Ausbildung, Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung (alternativ: Schwerpunkt Programmierung) Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung Erfahrung als IT-Ausbilder*in Kommunikatives Talent im Umgang mit Unternehmenskunden und Kooperationspartnern Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre.
Zum Stellenangebot

Leiter*in der Gruppe Campusmanagement

Di. 20.10.2020
Kiel
Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist das wissenschaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und rd. 400 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insgesamt beschäftigt die CAU rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist gemeinsam mit dem Universitätsklinikum heute die größte Arbeitgeberin der Region. Das Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Leiter*in der Gruppe „Campusmanagement“ in Vollzeit (zz. 38,7 Std.) befristet bis zum 31.03.2025. Die Eingruppierung erfolgt bei der Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Rechenzentrum der Universität Kiel ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für Projektierung und Betrieb der hochschulweiten Datenkommunikation, leistungsfähiger zentraler Computer- und Storage-Ressourcen in unterschiedlichen Leistungsklassen sowie zentraler Anwendungen für Forschung, Lehre und Verwaltung. Das Team Campusmanagement in der Abteilung „Studium, Lehre und Verwaltung“ des Rechenzentrums ist mit 12 Personen für die technische Verwaltung und Weiterentwicklung der Prüfungs- und Lehrveranstaltungsverwaltung und der Bewerbungs- und Studierendenverwaltung verantwortlich. Im Zuge der aktuellen Neueinführung der Prüfungs- und Lehrveranstaltungsver-waltung des Campusmanagementsystems HISinOne-EXA an der CAU arbeiten Sie an der Schnittstelle zu den bereits produktiven HISinOne-Modulen und in Abstimmung mit der Hochschulverwaltung, den Fakultäten sowie der HIS e.G. Leitung der Gruppe Campusmanagement sowie des Einführungsprojektes HISinOne Weiterentwicklung der technischen Studierenden-, Prüfungs- und Lehrveranstaltungsver­waltung Kommunikation mit allen involvierten Akteuren an der CAU sowie mit externen Dienstleistern Erstellung und Umsetzung von Fachkonzepten als Grundlage der Neugestaltung von Prozessen in der Prüfungs- und Veranstaltungsverwaltung und der technischen Konfiguration von HISinOne Planung und Steuerung des Prozesses zur Produktivsetzung von neuen HISinOne-Modulen (Tests, Schulungen, Datenmigration, Updatemanagement usw.) Zeit-, Budget- und Bedarfsplanung sowie Einteilung der personellen Ressourcen der Gruppe Campusmanagement Koordinierung und Sicherstellung der Dokumentation der betreuten DV-Verfahren Planung und Sicherstellung der Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Informatik, Mathematik, Natur-, Ingenieurs- oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit Informatikbezug Erfahrung im Management von Hochschulprojekten IT-Kenntnisse, hohe Affinität zu IT-technischen Fragestellungen und ein ausgeprägtes Verständnis von technischen Datenverarbeitungsprozessen einschlägige Erfahrungen in der Gestaltung, Organisation und Verwaltung universitärer Lehre hohe Einsatzbereitschaft, zielorientiere Arbeitsweise und Belastbarkeit Teamfähigkeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Leitung von Teams Bereitschaft und Fähigkeit, sich in bestehende Projektstrukturen einzuarbeiten Erfahrungen mit Campusmanagementsystemen, insbesondere HISinOne Erfahrungen in IT-Einführungsprojekten und Kenntnisse in Prozessmodellierung Erfahrungen mit hochverfügbaren IT-Systemen und Kenntnisse im Bereich Datenschutz und Datensicherheit tarifliche Vergütung inkl. Jahressonderzahlung eine gute Work-Life Balance durch die Möglichkeit der variablen Arbeitszeit Mitarbeiterkonditionen in diversen Einrichtungen (Mensa, Hochschulsport, Jobtickets, ...) 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr eine betriebliche Altersvorsorge mit hoher Zuzahlung durch den Arbeitgeber einen sicheren Arbeitsplatz beim Land sowie ein universitäres Umfeld mit seiner lebendigen, innovativen und internationalen Atmosphäre, zahlreichen Veranstaltungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten u.v.m. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal