Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Arbeitssicherheit | Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie: 11 Jobs

Berufsfeld
  • Arbeitssicherheit
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Arbeitssicherheit
Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie

Sicherheitsingenieur / Fachkraft – SIFA (w/m/d), Schwerpunkt Arbeits- und Gesundheitsschutz

Di. 28.06.2022
Putzbrunn
Primary Location: Putzbrunn bei München Sicherheitsingenieur / Fachkraft - SIFA (w/m/d), Schwerpunkt Arbeits- und Gesundheitsschutz-213891 Über uns: Als technologieorientiertes Unternehmen entwickeln wir innovative Produkte und ermöglichen unseren Mitarbeitern dabei interessante und herausfordernde Aufgaben zu übernehmen. Branchen und Märkte: Unsere globalen Support-Teams bei Gore vereinen umfangreiches Wissen und arbeiten eng zusammen, um unser diverses Produktportfolio zu unterstützen, welches komplexe Probleme löst und in den anspruchsvollsten Umgebungen besteht. Erfahren Sie mehr unter gore.de/industrien  Stellenprofil: Wir suchen einen Sicherheitsingenieur/ Fachkraft - SIFA (w/m/d), Schwerpunkt Arbeits- und Gesundheitsschutz für unseren Standort Putzbrunn bei München. Als Teil des europäischen EH&S Teams unterstützen Sie unsere Führungskräfte und Anlagenbetreiber bei der Umsetzung arbeits- und gesundheitsschutzschutzrelevanter Vorschriften und Anforderungen. Diese Position wird an unserem Standort in Putzbrunn besetzt und könnte, je nach Aufgabenbereich und geschäftlichen Erfordernissen, flexible Möglichkeiten für ein hybrides Arbeitsmodell bieten, d.h. einen Teil der Zeit könnte remote von zu Hause aus gearbeitet werden.* Mitwirkung bei der Umsetzung von Projekten im Bereich Arbeitsschutz, z.B. Neubau, Umbau und Optimierung von Anlagen Durchführung von Sicherheitsbegehungen, sowie Analyse und Berichterstattung von Unfällen und Vorfällen Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen und Freigaben für Arbeitsplätze, Maschinen, Anlagen und Gefahrstoffe, sowie Unterstützung bei der Erstellung von Verfahrens-, Arbeits- oder Betriebsanweisungen Planung und Begleitung von Arbeitsplatzmessungen Organisation und Durchführung von EHS-Schulungen Beratende Tätigkeiten in den Bereichen Arbeitssicherheit, Anlagensicherheit, Chemikalienmanagement und Gesundheitsschutz Unterstützung bei pandemiebedingten Themen für Gore Deutschland als Mitglied des Health Subject Matter Expert Teams Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, sowie internen regionalen und globalen Ansprechpartnern Aktive Mitarbeit an regionalen und globalen EHS-Projekten sowie bei der Entwicklung von europäischen EHS-Prozessen und Standards Mitarbeit an kontinuierlicher Verbesserung, Wissensaustausch im Team Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften (z. B. Verfahrenstechnik) oder Techniker- / Meisterabschluss und entsprechende Zusatzqualifikation im Bereich EHS Mindestens 1 - 2 Jahre relevante Berufserfahrung in einem Industrieunternehmen Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit (SIFA) oder vergleichbare Qualifikation oder die Bereitschaft eine SIFA Ausbildung zu absolvieren Kenntnisse von Arbeitsschutzvorschriften und anderen relevanten rechtlichen Verpflichtungen Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen und im Chemikalienmanagement Kenntnisse im Bereich Planung, Durchführung und Bewertung von Arbeitsplatzmessungen  Teamfähigkeit, hohes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Serviceorientierung Verbindliches und sicheres Auftreten gegenüber internen und externen Partnern, Kommunikationsstärke Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse 10 % Reisetätigkeit innerhalb Bayerns Gewünschte Qualifikationen: Kenntnisse im Explosionsschutz und technische Anlagensicherheit Kenntnisse im Bereich ISO 45001 und ggfs. ISO 14001 *Remote Arbeitsverhältnisse sind mit entsprechender Genehmigung und unter Einhaltung der Gore-Remotearbeitsrichtlinien im Land der Beschäftigung zulässig.Wir bei Gore bieten umfangreiche und konkurrenzfähige Vergütungen sowie freiwillige Leistungen. Unter diesen finden sich Sport- sowie Work-Life-Balance Angebote, eine Mitarbeiteraktienbeteiligung, eine betriebliche Altersvorsorge, Zuschüsse zur Kinderbetreuung, ein großzügiger Urlaubsanspruch, flexible Arbeitsprogramme, bezuschusste Kantinen und Kaffee-Ecken Bei Gore finden Sie eine einzigartige Kultur, Diversität, Gerechtigkeit, Inklusionsinitiativen und die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln. Wir glauben an die Stärke von Vielfalt und Inklusion. Diese Überzeugung steht im Einklang mit unseren Werten und unserem langjährigen Erfolg. Wir sind stolz auf unsere Associates, die sich weltweit für ein Arbeitsumfeld einsetzen, in dem sich jeder und jede willkommen fühlt, und die dafür Sorge tragen, dass die Vielfalt unserer Gesellschaft abgebildet wird. Wir engagieren uns dafür, dass alle Associates und externen Partner mit Fairness, Würde und Respekt behandelt werden.
Zum Stellenangebot

Referent Maschinensicherheit und Arbeitsschutz (w/m/d)

Sa. 25.06.2022
Weinheim (Bergstraße)
Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen mit einer über 170-jährigen Unternehmensgeschichte, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickelt die Freudenberg Gruppe seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente und für Tausende von Anwendungen: Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, technische Textilien, Filter, Reinigungstechnologien und -produkte, Spezialchemie und medizintechnische Produkte. Die Freudenberg-Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von nahezu 9 Milliarden Euro.Sie unterstützen unser Team alsReferent Maschinensicherheit und Arbeitsschutz (w/m/d)Durchführung von Audits für die Themenfelder Maschinensicherheit, sowie Umweltschutz und Arbeitsschutz bei Freudenberg-Betrieben mit Schwerpunkt in DeutschlandBeratung von Firmen der Freudenberg-Gruppe bzgl. Maschinensicherheit und Arbeitsschutz (z.B. Umsetzung interner Freudenberg Standards an Neu- und Altmaschinen)Fachkraft für Arbeitssicherheit bei F&Co., sowie bei Bedarf, zeitweise Übernahme der Position der Fachkraft für Arbeitssicherheit Funktionen in Freudenberg BetriebenAusarbeitung und Durchführung von Netzwerktreffen, Schulungen, Unterweisungen, mit Schwerpunkt Maschinensicherheit und Arbeitsschutz (z.B. Maschinenrichtlinie, interne Standards zur Maschinensicherheit, Gefährdungsbeurteilungen, Sicherheitskultur).Unterstützung und Mitarbeit bei Erstellung von internen Standards und Praxis-HilfenVerfolgen der Änderungen deutscher und der wesentlichen internationalen gesetzlichen Anforderungen im Bereich Maschinensicherheit und Arbeitsschutz und Ableiten entsprechender Handlungsempfehlungen für unsere KundenIdealerweise 3-5 Jahre BerufserfahrungErfolgreich abgeschlossenes technisches, elektrotechnisches oder naturwissenschaftliches Studium mit entsprechender Praxiserfahrung (oder vergleichbares Studium, bzw. technische Ausbildung mit fundierter Praxiserfahrung in den genannten Gebieten)Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Legal-Anforderungen und idealerweise Freudenberg internen Anforderungen zur Maschinensicherheit, Anlagensicherheit und Arbeitsschutz mit praktischer Erfahrung in der UmsetzungKenntnisse im betrieblichen Umweltschutz sind von VorteilAusgebildete Fachkraft für ArbeitssicherheitAusbildung zum internen AuditorDeutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift, idealerweise weitere FremdsprachenkenntnisseReisebereitschaftInternationale TätigkeitsbereicheInternationale Karriere mit globaler Ausrichtung und Vernetzungen.Aus- und Weiterbildungen / LaufbahnentwicklungProgramme zur Erweiterung von Fachwissen und Qualifikationen.Vielfalt & IntegrationBetreten Sie eine von Vielfalt geprägte Welt der Innovation.Nachhaltigkeit / Soziales EngagementMit Engagement, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement etwas bewirken.Fitness-StudioFit halten dank einfacher Anbindung an ein Fitnesscenter vor Ort.
Zum Stellenangebot

EHS Spezialist (w/m/d), Schwerpunkt Arbeitsschutz und Arbeitshygiene

Fr. 24.06.2022
Putzbrunn
Standort: Putzbrunn bei München Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d), Schwerpunkt Arbeits- und Gesundheitsschutz-220581 Über uns: Als technologieorientiertes Unternehmen entwickeln wir innovative Produkte und ermöglichen unseren Mitarbeitern dabei interessante und herausfordernde Aufgaben zu übernehmen. Branchen und Märkte: Unsere globalen Support-Teams bei Gore vereinen umfangreiches Wissen und arbeiten eng zusammen, um unser diverses Produktportfolio zu unterstützen, welches komplexe Probleme löst und in den anspruchsvollsten Umgebungen besteht. Erfahren Sie mehr unter gore.de/industrien Stellenprofil: Wir suchen eine erfahrene Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d), Schwerpunkt Arbeits- und Gesundheitsschutz für unseren Standort Putzbrunn bei München. Als Teil des europäischen EH&S Teams unterstützen Sie unsere Führungskräfte und Anlagenbetreiber bei der Umsetzung arbeits- und gesundheitsschutzschutzrelevanter Vorschriften und Anforderungen. Diese Rolle bietet die Möglichkeit, die Zeit zwischen einer Einrichtung in Putzbrunn und dem Home-Office aufzuteilen. Mitwirkung bei der Umsetzung von Projekten im Bereich Arbeitsschutz, z.B. Neubau, Umbau und Optimierung von Anlagen Durchführung von Sicherheitsbegehungen, sowie Analyse und Berichterstattung von Unfällen und Vorfällen Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen und Freigaben für Arbeitsplätze, Maschinen, Anlagen und Gefahrstoffe, sowie Unterstützung bei der Erstellung von Verfahrens-, Arbeits- oder Betriebsanweisungen Planung und Begleitung von Arbeitsplatzmessungen z.B. Lärm, inhalative Exposition Organisation und Durchführung von EHS-Schulungen Beratende Tätigkeiten in den Bereichen Arbeitssicherheit, Anlagensicherheit, Chemikalienmanagement und Arbeitsplatzmessungen Umsetzung der globalen Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutz-Standards auf regionaler Ebene Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, sowie internen regionalen und globalen Ansprechpartnern Aktive Mitarbeit an regionalen und globalen EHS-Projekten sowie bei der Entwicklung von europäischen EHS-Prozessen und Standards Mitarbeit an kontinuierlicher Verbesserung, Wissensaustausch im Team Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung in einem Industrieunternehmen Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften (z. B. Verfahrenstechnik) oder Techniker- / Meisterabschluss und entsprechende Zusatzqualifikation im Bereich EHS Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit (SIFA) oder vergleichbare Qualifikation Sehr gute Kenntnisse von Arbeitsschutzvorschriften und anderen relevanten rechtlichen Verpflichtungen Zusätzliche Kenntnisse im Bereich betrieblicher Umwelt- und Strahlenschutz (Röntgen/Schichtdickenmessung) Kenntnisse der Ermittlung und Beurteilung der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen (TRGS 400) Erfahrung im Chemikalienmanagement Teamfähigkeit, hohes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Serviceorientierung Verbindliches und sicheres Auftreten gegenüber internen und externen Partnern, Kommunikationsstärke Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse 10 % Reisetätigkeit innerhalb Bayerns Gewünschte Qualifikationen: Kenntnisse im Explosionsschutz und technische Anlagensicherheit wären von Vorteil Kenntnisse im Bereich ISO 45001 und ggfs. ISO 14001 Wir bei Gore bieten umfangreiche und konkurrenzfähige Vergütungen sowie freiwillige Leistungen. Unter diesen finden sich Sport- sowie Work-Life-Balance Angebote, eine Mitarbeiteraktienbeteiligung, eine betriebliche Altersvorsorge, Zuschüsse zur Kinderbetreuung, ein großzügiger Urlaubsanspruch, flexible Arbeitsprogramme, bezuschusste Kantinen und Kaffee-Ecken. Bei Gore finden Sie eine einzigartige Kultur, Diversität, Gerechtigkeit, Inklusionsinitiativen und die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln. Wir glauben an die Stärke von Vielfalt und Inklusion. Diese Überzeugung steht im Einklang mit unseren Werten und unserem langjährigen Erfolg. Wir sind stolz auf unsere Associates, die sich weltweit für ein Arbeitsumfeld einsetzen, in dem sich jeder und jede willkommen fühlt, und die dafür Sorge tragen, dass die Vielfalt unserer Gesellschaft abgebildet wird. Wir engagieren uns dafür, dass alle Associates und externen Partner mit Fairness, Würde und Respekt behandelt werden.
Zum Stellenangebot

HSES Representative / Sicherheitsfachkraft (m/w/d)

Mi. 22.06.2022
Großröhrsdorf, Oberlausitz
Eastman ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Materialien und Spezialadditive, das eine Vielzahl an Erzeugnissen produziert, die in Produkten des täglichen Gebrauchs verwendet werden. Mit dem Ziel, zu einer wesentlichen Verbesserung der Lebensqualität beizutragen, arbeitet Eastman zusammen mit Kunden daran, innovative Produkte und Lösungen zu liefern und gleichzeitig Sicherheit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Das innovationsgetriebene Wachstumsmodell des Unternehmens macht sich erstklassige Technologieplattformen, ein tiefes Kundenengagement und eine differenzierte Anwendungsentwicklung zunutze, um seine Führungsposition in attraktiven Endmärkten wie Transport, Bauwesen und Verbrauchsmaterialien auszubauen. Als weltweites Unternehmen, das sich für Inklusion und Diversität einsetzt, beschäftigt Eastman weltweit rund 14.000 Mitarbeiter und betreut Kunden in mehr als 100 Ländern. Das Unternehmen hatte 2020 einen Umsatz von rund 8,5 Milliarden Dollar und hat seinen Hauptsitz in Kingsport, Tennessee, USA. Die Southwall Europe GmbH in Großröhrsdorf ist ein Tochterunternehmen der EASTMAN Chemical Company. Am Standort Großröhrsdorf werden Schichtsysteme im Rolle-zu-Rolle-Verfahren auf dünnen Kunststofffolien hergestellt und neu entwickelt, welche selektiv Teile des Sonnenlichtes transmittieren, reflektieren und absorbieren. Diese flexiblen Dünnschichtprodukte finden Anwendung in der Gebäudeverglasung, als Sonnenschutz in Fahrzeugscheiben, in Bereichen der flexiblen Elektronik sowie Medizintechnik. Wir suchen… …für unser Werk in Großröhrsdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung HSES Representative*/Sicherheitsfachkraft* auch für Berufseinstieg geeignet Vollzeit verantwortlich für die Einhaltung der HSES Gesetze und Verordnungen, den Corporate HSES Richtlinien und Leitsätzen der Muttergesellschaft und die Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen Verantwortlich für die Planung, Umsetzung, Überwachung und Optimierung betrieblicher Prozesse in den Bereichen Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und unterstützend für den Bereich Umweltmanagement Überprüfung und Kommunikation neuer Vorschriften und Gesetze zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Unterstützung im Bereich Energie- und Umweltmanagement Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und Übernahme der Arbeitsplanung und Risikobewertung für nicht routinemäßige Arbeiten Sicherstellung & Aufrechterhaltung einer sehr guten Kommunikation mit allen Abteilungen vor Ort sowie mit dem HSES Team im Konzern Teilnahme und Durchführung von Prozessen zum Management of Change Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und Tools im HSES Bereich Unterstützung bei sicherheitsrelevanten Vorkommnissen (Unfälle, Beinaheunfälle)  Abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium Gute Kenntnisse im Bereich der HSES Gesetze und Verordnungen Wünschenswert Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit eine analytische, lösungsorientierte, strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Belastbarkeit eine gute Team-/Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Selbstständigkeit sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift sehr gute Kenntnisse in MS Office Bereitschaft zu notwendigen, nationalen und internationalen Dienstreisen im Rahmen der Position bieten wir die Möglichkeit sich perspektivisch weiterzuentwickeln die Möglichkeit auf eine langfristige Beschäftigung in einem global agierenden Unternehmen flexible Arbeitszeiten und verschiedene Arbeitszeitmodelle – bzw. Schichtplan auf ein Jahr im Voraus 30 Tage Urlaub Leistungsgerechte Bonuszahlungen & attraktive Vergütung Eigenverantwortung; regelmäßige Feedbackgespräche; feste Weiterbildungsbudgets und Training on the job arbeitgebergeförderte betriebliche Altersvorsorge gemeinsame Sportveranstaltungen wie Firmenlauf bezahlte Freistellung zur Pflege naher Angehöriger betriebliches Gesundheitsmanagement; Steharbeitsplätze, frisches Obst, Massagen, kostenlose Getränke und Kaffeespezialitäten so viel Sie wollen hohen Standard im Bereich Arbeitsschutz und -sicherheit
Zum Stellenangebot

Praktikum Arbeitssicherheit (m/w/d)

Di. 21.06.2022
Grenzach-Wyhlen
Pflegende Hautcremes, milde Shampoos, Sonnenschutzmittel, schonende und umweltfreundliche Waschmittel und leistungsstarke Reiniger für Haushalt und Industrie - all diese Produkte nutzen Inhaltsstoffe aus unserem Bereich Care Chemicals. Darüber hinaus bieten wir beispielsweise Lösungen auf dem Gebiet des Pflanzenschutzes, für technische Anwendungen in der Bauchemie oder Rohstoffe für die Lackindustrie. Weltweit arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden an innovativen Lösungen, die Endverbraucher und industrielle Formulierer überzeugen - und das zunehmend auf Basis von natürlichen und nachhaltig gewonnenen Rohstoffen.Unsere Einheit Produktion ist bestrebt, die Anforderungen des Personal Care Marktes frühzeitig zu erkennen und so innovative Lösungen für die nachhaltige Entwicklung der Industrie zu bieten. Zur Unterstützung suchen wir Sie für die Dauer von vier bis sechs Monaten für ein Pflichtpraktikum. Im Rahmen Ihres Praktikums überprüfen Sie die technischen, organisatorischen und persönlichen Sicherungsmaßnahmen für Arbeiten im chemischen Betrieb. Darüber hinaus optimieren Sie Prozesse (inkl. Betriebsanweisungen) für wiederkehrende Tätigkeiten. Sie erstellen Konzepte für eine effiziente und effektive Pflege von Betriebsanweisungen und Unterweisungen im laufenden Betrieb. Nicht zuletzt überprüfen, aktualisieren und erstellen Sie Betriebsanweisungen zusammen mit Kollegen aus der Produktion und Technik. immatrikulierte:r Student:in in der Fachrichtung Sicherheitstechnik oder im Ingenieurwesen mit einem Schwerpunkt in Sicherheitstechnik fundierter Umgang mit den MS Office Anwendungen starkes Kommunikationsvermögen in deutscher Sprache und ausgeprägte Teamfähigkeit engagierte, eigenverantwortliche sowie proaktive Arbeitsweise Sie sind vom ersten Tag an Teil des BASF-Teams. Bei uns steigen Sie in anspruchsvolle Arbeitsgebiete ein und übernehmen spannende Aufgaben und nach Möglichkeit Teilprojekte in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld. Ergänzend bieten die BASF Standorte unterschiedliche Möglichkeiten wie Führungen oder Workshops an, um BASF näher kennen zu lernen. So gewinnen Sie vielfältige Einblicke und Erfahrungen bei dem größten Chemieunternehmen weltweit. Informationen zu Praktika: on.basf.com/praktikum
Zum Stellenangebot

HSE Manager (w/m/d)

Mo. 20.06.2022
Oebisfelde-Weferlingen
Technologie, auf die Sie bauen können – diese anspruchsvolle Devise hat MAPEI zu einem der größten und vielseitigsten Hersteller von Bauchemie weltweit gemacht. MAPEI-Markenprodukte tragen heute aktiv zur Realisierung von renommierten Bauprojekten im privaten und öffentlichen Bereich bei. Das hat Zukunft. Seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betrachtet MAPEI als wertvollstes Unternehmenskapital. Das hat Tradition. MAPEI setzt konsequent auf Qualität und engagiertes Handeln – in allen Unternehmensbereichen.  Für unseren Standort Weferlingen suchen wir ab sofort einen HSE Manager (w/m/d) Planung, Organisation und Umsetzung aller erforderlichen Maßnahmen zur Sicherstellung von Arbeitssicherheit, Unfallvermeidung und Gesundheitsschutz am Standort Weferlingen Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen, -organisation und -aufgaben sowie der personellen und sozialen Bedingungen, der Auswahl und Einsatz von Maschinen, Geräten, Anlagen und Arbeitsstoffen Aufrechterhalten sicherheits-, gesundheits- und menschengerechter Arbeitssysteme und kontinuierliche Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten Integration von Sicherheit und Gesundheitsschutz in Management und Führung von Prozessen; Einbindung in die betriebliche Aufbau- und Ablauforganisation, in die ständige Bewertung von Stand und Entwicklung und Gewährleistung einer kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit Umsetzen der anwendbaren Vorschriften, Regeln und Normen für den Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umwelt Enge Zusammenarbeit mit der Werkleitung, den einzelnen Abteilungsleitern sowie externen Partnern wie beispielsweise dem Betriebsarzt, der Berufsgenossenschaft oder Krankenkassen Ingenieur oder einen Bachelor- oder Masterabschluss der Studienrichtung Ingenieurwissenschaften oder eine Prüfung als staatlich anerkannter Techniker oder Meister Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet sind von Vorteil lösungsorientiertes Handeln Selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise Präventive, aktive und kooperative Vorgehensweise Sicherer Umgang mit MS Office Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein abwechslungsreiches, spannendes Tätigkeitsfeld in einem zukunftsorientierten Unternehmen Flache Hierarchien und eine offene, teamorientierte Unternehmenskultur Intensive Einarbeitung und interessante Perspektiven für die Zukunft Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Bereich Managementsysteme (m/w/d)

Fr. 17.06.2022
Rodenbach bei Hanau
Als Weltmarktführer in Herstellung und Vertrieb von Elektroden zum Einsatz in elektro­chemischen Prozessen, beliefert De Nora Deutschland GmbH Kunden in ganz Europa und darüber hinaus. Wir sind Tochtergesellschaft der italienischen Industrie De Nora und agieren mit unseren modernen Fertigungs- und Beschichtungsanlagen seit 1970 erfolgreich als attraktiver und zuverlässiger Arbeitgeber in Rodenbach bei Hanau. Bei uns erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgabengebiete und ein dynamisches Umfeld mit Wachstumschancen. Wir suchen Sie als tatkräftige, ehrgeizige Verstärkung für unser Team! Mitarbeiter im Bereich Managementsysteme (m/w/d) ab sofort zu besetzen in Vollzeit Mitarbeit in Aufrechterhaltung unserer Zertifizierungen ISO 9001 (Qualität) und ISO 50001 (Energie), sowie Implementierung der Normen ISO 14001 (Umwelt) und ISO 45001 (Arbeitsschutz) Unterstützung bei kontinuierlicher Verbesserung und Überprüfung aller Aktivitäten zur Sicherstellung und Aufrechterhaltung der Normen unter Berücksichtigung relevanter Vorgaben Planung, Überwachung, Sicherstellung und Korrektur der Managementinstrumente Erstellung, Pflege und Weiterentwicklung der ISO-Dokumente, Arbeitsanweisungen und Reportings Planung und Begleitung interner und externer Audits, sowie deren Vor- und Nachbereitung Erfassung, Nachverfolgung und Auswertung relevanter Kennzahlen Schnittstelle für die internen Bereiche, die Verantwortlichen auf Corporate-Ebene und externen Zertifizierern Abgeschlossenes Studium oder erfolgreich beendete Ausbildung im relevanten Bereich Weiterbildungen im Bereich Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Energiemanagement und/oder Arbeitssicherheit wünschenswert Mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld von Managementsystemen, Begleitung mehrerer Schwerpunkte sowie Auditor-Qualifikation vorteilhaft Erfahrung im Implementieren von Managementsystemen und Prozessen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbewusstsein Eigenständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Eigenständiges Arbeiten, flexible Arbeitszeiten und gute Sozialleistungen Mitarbeit in einem traditionsreichen Unternehmen mit einem qualitativ-hochwertigen Portfolio Attraktive Gehälter durch übertarifliche Entlohnung Flache Strukturen und kurze Entscheidungswege Ein angenehmes Betriebsklima mit etabliertem Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Safety & Sustainability Engineer (m/w/d)

Fr. 17.06.2022
Bergheim, Erft
Martinswerk GmbH ist ein Unternehmen der J.M. Huber Corporation und Teil der Division HUBER ENGINEERED MATERIALS und produziert am Standort Bergheim mehr als 100 chemische Spezialprodukte auf Basis von Aluminium­hydrox­id und Aluminiumoxid für zahlreiche industrielle Einsatzgebiete. Rund 500 Mitarbeiter engagieren sich mit hoher Qualifikation und der Erfahrung von über 100 Jahren für kundenorientierte Lösungen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in der Abteilung EHS&S für unseren Standort in Bergheim bei Köln in Vollzeit einenSafety & Sustainability Engineer (m/w/d)Fortentwicklung der Arbeitssicherheits- und Nachhaltigkeitskultur und Unterstützung bei Life Cycle Assessments in enger Zusammen­arbeit mit dem MutterkonzernManagementbeauftragter für Umweltschutz nach DIN ISO 14001, Arbeitssicherheit nach DIN ISO 45001 und Huber Sustainability Management System (HSMS)Koordination und Nachverfolgung der am Standort notwendigen Gefährdungsbeur­tei­lungen in Zusammenarbeit mit DienstleisternEigenständige Durchführung von Genehmi­gungs­verfahren nach Bau-, Umwelt- und SicherheitsrechtVeranlassung von Energie- und Umweltsteuer­erstattungen sowie steuerliche BeihilfenEntwicklung von Maßnahmen zur Ressourcen­schonungAbgeschlossenes wissenschaftliches / technisches Hochschulstudium (TU / TH / Uni)Promotion ist wünschenswertAusbildung in sicherheits- und umweltrelevan­ten Bereichen (Arbeits- und Anlagensicherheit, Emissions-, Wasser-, Abfall-Recht, ISO-Normen etc.) ist von VorteilProfessionelle Anwendung von Computer­applikationen (Office, Oracle, PI etc.)Ausgezeichnete Deutsch- und EnglischkenntnisseSehr gute Kommunikationsfähigkeiten zur Durchführung von Präsentationen / Schulungen und Verhand­lungen in Verbindung mit Behörden, Anwälten, Dienstleistern, Kollegen und Vorgesetzten auf allen Verantwortungs­ebenenErste Berufserfahrung wäre wünschenswertTeamfähigkeit, Durchsetzungsstärke, ausgeprägter Gestaltungswille sowie der Wunsch selbstständig zu arbeitenWir bieten Ihnen neben den guten Sozial­leistungen der chemischen Industrie ein sehr interessantes Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.
Zum Stellenangebot

Fachkraft Arbeitssicherheit (HSE-EHS) | Spezialist für Arbeitssicherheit, Gesundheit & Umweltschutz m|w|d in einem produzierenden Unternehmen

Fr. 17.06.2022
Rottenburg an der Laaber
Informationen von Ihrem neuen Arbeitgeber: Wir sind Weltmarktführer als Hersteller von Kunststoffsystemen mit mehreren Produktionsstandorten in Deutschland und über 10.000 Mitarbeitern weltweit. Mit unserer anspruchsvollen Technologie sind wir in der Industrie unverzichtbar geworden und Partner großer und namhafter Marken. An unserem Produktionsstandort zwischen Regensburg und Landshut mit rund 200 Kollegen befinden sich zahlreiche hochmoderne und teilweise robotergestützte Fertigungsanlagen sowie Montagelinien. Die Arbeitssicherheit ist bei uns sehr tief in der Unternehmenskultur verankert und nimmt einen großen Stellenwert ein. Unsere Leitung des Bereiches HSE - Health, Safety & Enviroment ist befördert worden. Daher suchen wir einen neuen versierten Kollegen für diese spannende Position.   Fachkraft Arbeitssicherheit (HSE-EHS) | Spezialist für Arbeitssicherheit, Gesundheit & Umweltschutz m|w|d in einem produzierenden Unternehmen Beraten der Führungskräfte, Arbeitnehmervertreter und Mitarbeiter in Fragestellungen zur betrieblichen Arbeitssicherheit, Unfallverhütung und zum Gesundheitsschutz Durchführen von Schulungen, Sicherheitsunterweisungen und Gefährdungsbeurteilungen Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung des HSE-Managements Gewährleisten der praktischen Umsetzung von HSE-Maßnahmen wie Hygienekonzepte durch regelmäßige Sicherheitsbegehungen unserer Produktion Sicherstellen der Übereinstimmung unserer Richtlinien mit der OHSAS 18001, ISO 14001 und allen gesetzlichen Anforderungen Mitwirkung bei der Zieldefinition im Bereich Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz Durchführen von Audits sowie monatliches und jährliches Reporting Initialisieren, Planen und Begleiten von Projekten aus dem HSE-Bereich wie Solarprojekte, Energiemanagement und mehr Mehrjährige Erfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit oder HSE | EHS-Manager vorzugsweise in einem produzierenden Unternehmen Gute Kenntnisse im Umgang mit HSE-Management-Systemen Strukturierte, genaue und sorgfältige Arbeitsweise Ihre mögliche Ausbildung Umwelttechniker, Maschinenbautechniker Studium wie Wirtschaftsingenieurwesen, Umwelttechnik, Umweltschutz, Environmental Health & Safety Risk Management Zusatzausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Sicherheitsingenieur Oder vergleichbare Ausbildung | Erfahrung  Eine vielseitige und etablierte Aufgabe in einem innovativen Umfeld Ein zukunftsorientiertes und sicherheitsbewusstes Unternehmen Eine sichere Stelle bei einem Weltmarktführer mit sozialem Engagement und Umweltbewusstsein Ein familiäres Betriebsklima und ein kollegiales und professionelles Team Kontinuierliche Schulung und Weiterbildung im Bereich HSE Eine gute und systematische Einarbeitung Ein attraktives Gehaltspaket mit Zulagen, 13 Monatsgehältern und 30 Tage Urlaub Sozialleistungen wie z.B. Obstkorb, kostenfreie Getränke, ausreichend Parkplätze 
Zum Stellenangebot

QHSE-Manager (m/w/d)

Do. 16.06.2022
Gütersloh
MacDermid Enthone ist ein internationales Unternehmen, das Spezialchemikalien für die Oberflächenveredelungsindustrie entwickelt, herstellt und vertreibt. Mit Wurzeln aus dem Jahr 1927 ist Coventya ein etablierter und anerkannter Marktführer in der Entwicklung und dem Vertrieb innovativer Oberflächenveredelungsprodukte in über 40 Ländern auf 4 Kontinenten. Unsere Produkte sind so vielfältig wie die Branchen und Anwendungen, in denen sie sich finden. Von Automobilen und Ölfeldern, bis hin zu Computern und Mode, Coventya Produkte berühren unser Leben jeden Tag. Bearbeitung interner / externer Reklamationen, unter Nutzung von Methoden wie 5Why, 8D  Untersuchung, Eliminierung und Dokumentation nicht-konformer Produkte und Prozesse (u.a. via CAPA)  Planung und Durchführung von internen Audits  Durchführung von Prozessfähigkeitsanalysen, einschließlich Entwicklung und Bewertung von Produktspezifikationen und Testmethoden  Planung und Verfolgung von Verbesserungen zur Verringerung von Varianzen (via R&R, SPC, SQC, Statistik mit Minitab)  Umsetzung von Konzernprozeduren unter Anwendung von CAQ  Planung und Nachverfolgung von Aufgaben/Projekten/KVP gemäß unserem integrierten Managementsystem  Durchführung von Mitarbeiter-Schulungen zu Quality-Awareness  Reduktion der Qualitätskosten und potenziellen Qualitäts- sowie HSE-Risiken  Unterstützung bei der Überwachung, Bewertung, Analyse und Verbesserung von Qualitäts- und Arbeitssicherheit-KPIs Technische Ausbildung, idealerweise zum Industriemeister (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation  Chemische Kenntnisse (bevorzugt zu gefährlichen Reaktionen sowie in anorganischer Analytik)  Mindestens 3 Jahre praktische Anwendungserfahrung von ISO 9001, wünschenswert auch IATF 16949/VDA (MSA, FMEA, APQP usw.), ISO 14001, OHSAS 18001/ISO 45001, ISO 50001  Gutes Verständnis der relevanten Systeme, lokalen Gesetze und Vorschriften in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Sicherheit  Hohe Bereitschaft zur abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit sowie Projektarbeit  Kommunikativ, Zuverlässigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, pragmatisches Urteilsvermögen  Sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch)  Selbständige Arbeitsweise sowie ausgeprägte Teamfähigkeit mit einer Hands-On-Mentalität  Erfahrung im Bereich LEAN – wünschenswert, Gute SAP-Kenntnisse - wünschenswert Ein unbefristetes sowie sicheres Arbeitsverhältnis in Festanstellung  Attraktive Rahmenbedingungen  Sie werden individuell gefördert  Sie genießen ein soziales sowie kollegiales Umfeld  Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich im Produktionsumfeld eines dynamischen, wachstumsorientierten Unternehmens zu beweisen  Sie können hier etwas bewegen, aufbauen und langfristig gestalten mit Eigenverantwortung
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: