Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Verfahrenstechnik | Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie: 15 Jobs

Berufsfeld
  • Verfahrenstechnik
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Verfahrenstechnik
Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie

Bachelor/ Master chemische Verfahrenstechnik (m/w/d)

Sa. 31.10.2020
Neuwied
Wir bei Lohmann befinden uns auf einer permanenten Reise, um unsere Welt ein Stück smarter zu machen. Mit weltweit rund 1.800 Mitarbeitern an 29 internationalen Standorten entwickeln wir stets neue industrielle High-Tech-Klebelösungen. Zurückblickend auf eine Erfolgsgeschichte von über 169 Jahren, werden wir angetrieben von unserem Gespür für den Markt und unserem Willen, unsere Produkte und Prozesse kontinuierlich weiter zu entwickeln. Wir wollen etwas Neues aufbauen, innovativ sein und in die Zukunft investieren. Verbindet uns dieser Gedanke? Dann bewerben Sie sich bei Lohmann und tragen Sie Ihren eigenen Teil zu unserer Geschichte bei.·  Verfahrenstechnische Weiterentwicklung der Klebstoff-Polymerisation und -Formulierung·  Aufbau von Expertenwissen in der Klebstoff-Polymerisation und -Formulierung sowie Wissenstransfer in die Fertigung·  Entwicklung von neuartigen Verfahren und Prozessen sowie kontinuierliche Optimierung von Fertigungsverfahren·  Scale-Up der Klebstoff-Herstellung und Formulierung, vom Labor in die Produktion und Betreuung unserer Technikumspolymerisations-Anlage·  Aufbau und Nutzung statistischer Methoden (deren Aneignung) bei der Entwicklung von verfahrenstechnischen Prozessen·  Abgeschlossenes technisches Studium der chemischen Verfahrenstechnik oder Technische Chemie·  Mehrjährige Berufserfahrung in der chemischen Industrie·  Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Polymerisation ·  Hohes Interesse und Freude im Umgang mit neuen Themengebieten und Aufgabenstellungen ·  Hervorragende Excelkenntnisse sowie Kenntnisse mit den Systemen Matlab, Aspen oder vergleichbaren Systemen·  Sehr gute Englischkenntnisse Weihnachtsgeld (für Tarifangestellte)Urlaubsgeld (für Tarifangestellte)Tarifdynamik (für Tarifangestellte)Bonus-System (abhängig von Stelle)Betriebliche Altersvorsorge30 Tage UrlaubWeihnachtsfeier, Sommer- oder FamilienfesteKantineMitarbeiterparkplatzBetriebsarztFlexible ArbeitszeitJobbikeBetriebl. Gesundheitsmanagement (u.a. Massagen, ergonomischer Arbeitsplatz)Sportgruppen (Tennis, Yoga, Fußball, Badminton, Angeln etc.)Teilnahme am MünzfirmenlaufLohmann Academy u.v.m.
Zum Stellenangebot

Process Expert Medienversorgung (m/w/d)

Di. 27.10.2020
Grenzach-Wyhlen
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Sicherstellung des Anlagenbetriebs und der Verfügbarkeit der Medienversorgung sowie die Anlagensicherheit und des GMP-Status' der Anlagen des Aufgabenbereichs Unterstützung bei der Qualifizierung von Anlagen und Systemen der Mediensysteme (Pharma-Wasseraufbereitung, Dampf, Stickstoffversorgung, Trinkwasser, HVAC) Koordination der Wartungs- und Sicherheitsprüfungen der Anlagen im Aufgabenbereich Verbesserung bestehender Systeme unter Berücksichtigung von arbeitssicherheitstechnischen Aspekten sowie GMP-Regularien im Bereich der Infrastruktur und Gebäudetechnik Mitarbeit bei der Erstellung von Gefährdungs-/Risikoanalysen und sicherheitstechnischen Betrachtungen sowie im Änderungsmanagement Durchführung von Projekten sowie Begleitung und Unterstützung von Großprojekten Budget- und Kostencontrolling für durchzuführende Projekte sowie der Anlagenbewirtschaftungskosten Schnittstellenmanagement mit den Produktionsbereichen Bearbeitung von R&I Schemata (Rohrleitungs- und Instrumentenfließschema) Abgeschlossenes Studium zum Verfahrenstechniker oder Ausbildung zum Meister (Industrie) mit Erfahrung im GMP Umfeld oder abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Gebäudetechnik, Verfahrenstechnik oder Versorgungstechnik Sicherheit im Umgang mit Normen, Regularien und Vorschriften Problemlösefähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und souveräne Wahrnehmung der delegierten Betreiberverantwortung Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung im Funktionsbereich Projekterfahrung von Vorteil Umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Arbeitssicherheit sowie in technischen Aufgaben der Verfahrens- und Anlagensicherheit Umfassende MS Office-Kenntnisse sowie Kenntnisse in Systemen, wie z.B. AutoCAD Sehr hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Teilnahme am Bereitschaftsdienst, starke Kommunikationsfähigkeiten und ein hohes Maß an Kundenorientierung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.
Zum Stellenangebot

Maintenance- / Reliability-Ingenieur/in - Strategische Instandhaltung / Chemieindustrie

Mo. 26.10.2020
Marl, Westfalen, Münster, Westfalen
Sasol in Deutschland, das sind rund 2.000 Expertinnen und Experten, die gemeinsam eine breite Palette hochspezialisierter organischer und anorganischer Chemikalien entwickeln, produzieren und international vermarkten. In vielen Bereichen gehören wir zur Weltspitze und tragen maßgeblich zum Erfolg der Chemiesparte unseres Mutterkonzerns, der südafrikanischen Sasol Ltd., bei. Wir profitieren von der Internationalität des wachstumsstarken Global Players ebenso wie von den dynamischen mittelständischen Strukturen an unseren Standorten in Hamburg, Marl und Brunsbüttel. Eine Verbindung, durch die fast täglich neue Aufgaben, Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten entstehen – auch für Sie! Sasol lebt Diversity und Chancengleichheit. Wir freuen uns ausdrücklich über Bewerbungen von allen Menschen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Die aufgeführten personenbezogenen Formulierungen sind als geschlechtsneutral aufzufassen. Übrigens, auch qualifizierte Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger heißen wir herzlich willkommen. Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung ist schon heute Ihr Thema? Sie wollen mehr aus Ihrem Know-how machen und suchen die Aufgabe, die Sie weiterbringt? Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt für Ihren Einstieg bei Sasol im Chemiepark Marl! Hier produzieren wir in neun Anlagen hochspezialisierte Produkte für Kunden in aller Welt in einem anspruchsvollen technischen Umfeld mit einer Vielzahl unterschiedlicher, hochmoderner und älterer Technologien.Innovation wird bei uns großgeschrieben – auch in der strategischen Instandhaltung. Als Mitglied eines Spezialist/innen-Teams haben Sie hier die Chance, ein effizientes Reliability Engineering (Mechanik und EMSR) im Werk mitzugestalten. Ziel ist es zum einen, die Ausfallsicherheit des Equipments weiter zu erhöhen und damit die Instandhaltungs- und Ausfallkosten zu senken. Zum anderen gilt es, durch equipmentspezifische Instandhaltungsstrategien für Anlagen und Komponenten die Lebenszykluskosten zu optimieren. Und zum dritten übernimmt Ihr Team einen wichtigen Part bei der Entwicklung und Einführung interdisziplinärer, bereichsübergreifender Compliance-Richtlinien und Prozesse.Von der Inbetriebnahme über den ganzen Asset Life Cycle hinweg analysieren und bewerten Sie Schwachstellen, Ausfallrisiken und -wahrscheinlichkeiten von neuem oder geändertem Equipment. Ob ausfallorientiert, vorbeugend oder zustandsorientiert – Sie entwickeln equipmentspezifisch jeweils die passende Maintenance- und Ersatzteilstrategie sowie entsprechende Wartungs- und Instandhaltungspläne, die in unseren Instandhaltungssystemen hinterlegt werden. Auch bei der technischen Auslegung neuer Anlagen(teile) ist Ihre Einschätzung im Hinblick auf Instandhaltbarkeit und wirtschaftlichste Lösungen gefragt. Klar, dass Sie in Ihrem Bereich auch den MoC-Prozess begleiten und eine regelkonforme Änderungsdokumentation sicherstellen. In dieser enorm abwechslungsreichen Position sind Sie auch als Problemlöser/in und Troubleshooter im Alltag gefragt. Durch systematisches Vorgehen kommen Sie Fehlern und Optimierungsmöglichkeiten auf die Spur. Sie entwickeln Lösungen und Modifikationen und bringen diese im Rahmen der Instandhaltung oder gemeinsam mit der Projektabteilung auf den Weg. Je nach Komplexität sind Sie dabei auch als Projektleiter/in oder Teilprojektleiter/in aktiv.Kein Job im stillen Kämmerlein. Denn der Erfolg des neuen Teams beruht maßgeblich auf der engen Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern – u. a. operative Instandhaltung, Projektmanagement & Engineering, Produktionsingenieure und Produktion sowie externe Engineering- und Servicekontraktoren, Lieferanten sowie Kolleginnen und Kollegen aus der internationalen Instandhaltungsorganisation von SASOL. Ingenieurin/Ingenieur Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektro-/Energietechnik oder vglb. Mehrere Jahre Erfahrung in der Instandhaltung, idealerweise als Reliability-Ingenieurin/-Ingenieur – in der Chemie- oder Prozessindustrie Vertraut mit aktuellen Analyse-Tools, Methoden und Strategien im Reliability Engineering und in der Instandhaltung (u. a. RCA, FMEA, Predictive Maintenance, Risk Based Maintenance sowie im Management von Änderungsprozessen/MoC) Vertraut mit relevanten Normen und Vorschriften; versiert in der Deutung und Anwendung regulativer Anforderungen Klar und überzeugend in der Kommunikation auf Deutsch und auf Englisch Eigeninitiativ, innovationsfreudig, ausgeprägt ziel- und lösungsorientiert An unserem westfälischen Werkstandort im Chemiepark Marl, einem der größten Chemie-Verbundstandorte in Europa, bieten wir Ihnen vielseitige Aufgaben mit großem Gestaltungsspielraum sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Freuen Sie sich außerdem auf die flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeit mit Homeoffice-Option, unsere attraktiven, zeitgemäßen Sozialleistungen sowie unser wertschätzendes und kollegiales Miteinander.
Zum Stellenangebot

Verfahrensingenieur / Process Engineer (w/m/d)

So. 25.10.2020
Speyer
Willkommen bei der Haltermann Carless Deutschland! Wir sind einer der führenden Anbieter für hoch­wertige Kohlenwasserstoffspezialitäten. Wie kein anderes Unternehmen verbinden wir die Expertise der Spezialchemie mit der Petrochemie und schlagen die Brücke von Tradition zu Inno­vation. Als eines der ältesten Chemieunternehmen der Welt spielen unsere Produkte, zu denen so starke Marken wie „Haltermann Carless“ und “ETS Racing Fuels“ gehören, damals wie heute eine wichtige Rolle in der Automobil-, Pharma- oder Öl- und Gasindustrie und das in mehr als 90 Ländern der Welt.  Grundlage unseres anhaltenden Erfolgs, unserer exzellenten Produktqualität und der hohen Zufrieden­heit unserer Kunden bilden unsere hervorragend ausgebildeten und hoch motivierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die wir stets aufs Neue fordern und denen wir durch vielseitige Förderungen Raum für ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung bieten. Für unseren Standort in Speyer suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit  einenVerfahrensingenieur / Process Engineer (w/m/d)Verfahrenstechnische Auslegung und Bewertung der Produktionsverfahren (Optimierung, Feasibility, Basic Engineering)Lead Process Engineering in der Inbetriebnahmephase unseres Großprojektes (Hydrierungsanlage)Verfahrenstechnische Unterstützung interner InvestitionsprojekteEigenständige verfahrenstechnische Bewertung neuer ProduktionsvariantenKoordination und Umsetzung von Projekten zur Operational Excellence/TPMCAD-basierende ProzessentwicklungMitwirkung bei der Budgeterstellung und Durchführung von WirtschaftlichkeitsbetrachtungenEnergiemanagement nach ISO 50001 Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Chemieingenieurwesen, Verfahrens­technik oder vergleichbare QualifikationIdealerweise Kenntnisse in den Methoden der thermischen Trennverfahren und der Anwendung von Simulationssoftware, wie z. B. CHEMCADMehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Prozess, Produktion, Operational Excellence und ReportingVerhandlungssicheres Deutsch & Englisch in Wort & SchriftReisebereitschafteinen zukunftsorientierten und expandierenden Arbeitgebereine attraktive Vergütung inkl. Zusatzleistungeneine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Raum für Eigeninitiative
Zum Stellenangebot

Verfahrensingenieur (m/w/d) in der Produktion

Fr. 23.10.2020
Hamburg
Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur. Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Planung, Durchführung und Dokumentation von Produktionsversuchen an den Fertigungsanlagen Mitwirkung in interdisziplinären Produktentwicklungsprojekten Mitwirkung bei der Erprobung neuer Verfahren, Maschinen und Maschinenteile Planung, Durchführung und Dokumentation von Maßnahmen zur Optimierung der Produktion im Verantwortungsbereich, beispielsweise zur Erhöhung der Maschineneffizienzen sowie der Reduzierung von Verlusten und Herstellkosten Steuerung / Leitung des Optimierungsprozesses von neuen und bestehenden Produkten sowie Unterstützung bei technischen Projekten im Verantwortungsbereich Erstellung, Kontrolle und Pflege der Herstelldokumente Einleitung von Beanstandungen bei den Lieferanten unter Einbezug der Lieferantenentwicklung bei Rohstoffproblemen Kontinuierliche Bewertung des Gesamtprozesses unter den Gesichtspunkten Qualität, Kosten und Sicherheit Einleiten, Bewerten und Nachhalten von Maßnahmen aus Fehlerkarten, Sperrscheinen und Reklamationen Begleitung der Design-Lenkung und –Änderung Erstellen von P-FMEA, Mitwirkung bei werksinternen oder -übergreifenden Artikelverlagerungen Abgeschlossenes Studium der Verfahrenstechnik, Chemieingenieurswesen oder vergleichbares Idealerweise bereits erste Berufserfahrung in vergleichbarer Position Durchsetzungsvermögen und Antrieb zu eigenverantwortlichem Handeln Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein Hohes Maß an Problemlösekompetenz Systemaffinität (SAP, MS Office, Qualitätstools, etc.) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Produktionsmanager in der Entsorgung (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Schwarzheide
Das European Site & Verbund Management entwickelt die großen, europäischen Standorte der BASF stetig weiter und sichert damit deren Wettbewerbsfähigkeit: Wir managen an den Standorten die perfekte Verzahnung von Infrastruktur, Betriebsservices und Logistik mit der Produktion. Damit sichern wir die Grundversorgung der Unternehmensbereiche, die dadurch erfolgreich am Markt agieren können. Zusätzlich beraten wir die Betriebe in allen Belangen rund um Umweltschutz, Arbeits- sowie Anlagensicherheit, Gesundheitsschutz und Genehmigungsrecht.Werden Sie Teil unseres Entsorgungsfachbetriebes - wir garantieren eine stabile und zuverlässige Entsorgung und tragen somit zum wirtschaftlichen Erfolg des Standortes bei. Helfen Sie uns bei einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Betriebes: Sie verantworten die Entwicklung und Realisierung von verfahrenstechnischen Lösungen sowie für die Betreuung und Optimierung der Anlagen und Arbeitsprozesse. Gemeinsam schaffen wir mehr - in Zusammenarbeit mit dem Abfallmanagement übernehmen Sie die operative Planung sowie Koordinierung von Entsorgungsmengen. Zudem kontrollieren Sie die Ausführung von technischen Maßnahmen sowie Inbetriebnahmen und unterstützen bei der Vorbereitung und Koordination von Instandhaltungsmaßnahmen sowie Jahresabstellungen. Weil uns Sicherheit wichtig ist, bereiten Sie Genehmigungsanträge sowie Sicherheitsbetrachtungen vor und erarbeiten sowie überarbeiten Betriebsanweisungen und Sicherheitsdokumente bei technischen Veränderungen. Sichern Sie unsere Qualität! Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört ebenfalls die Einhaltung und Durchsetzung von Arbeits-, Sicherheits- und Umweltvorschriften sowie die Qualitätssicherung und Durchführung von regelmäßigen Sicherheitsbegehungen. abgeschlossenes Studium der Chemie oder Ingenieurswissenschaften mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Produktion Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Führung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Freude an der Arbeit im Team Sie erhalten ein attraktives und leistungsbezogenes Vergütungspaket (u.a. betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung und Aktienprogramm). Eine optimale Work-Life-Balance ist durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten gesichert. Zusätzlich bieten wir moderne Arbeitsplätze in Co-Working Atmosphäre in Dresden und Berlin. Sie erhalten Unterstützung bei Ihrer individuellen Entwicklung entsprechend der Lebensphase in einem kreativen und internationalen Umfeld. Profitieren Sie von unserem vielseitigen Gesundheitsprogramm und unserem Werksärztlichen Dienst vor Ort.
Zum Stellenangebot

Trainee – Oberflächentechnik (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Bottrop
XERVON Oberflächentechnik ist Teil der XERVON Gruppe und Spezialist für industriellen Korrosionsschutz, Betoninstandsetzung und Beschichtungstechniken mit unterschiedlichsten Verfahren. Trainee – Oberflächentechnik (m/w/d) > Standort Bottrop> Stellen-Nr.: 58613 Sie suchen jetzt nur noch nach dem perfekten Einstieg ins Berufs­leben? Unser 18- bis 24-monatiges Trainee­programm bietet Ihnen die Aussicht auf eine Führungs­position Es erwartet Sie eine systematische Einarbeitung in verschiedene Geschäfts- und Aufgaben­bereiche mit aktiver Einbindung in das Tages­geschäft der Ober­flächen­technik Sie arbeiten bei anspruchs­vollen und komplexen Projekten mit Darüber hinaus nehmen Sie an internen Qualifizierungs­maßnahmen teil Nach Ihrer individuellen Einarbeitung übernehmen Sie verantwortungs­volle Aufgaben; Unter­stützung erhalten Sie von Ihrem Mentor Ihr Bachelor, Master oder Diplom im Studiengang Verfahrens­technik, Bau­ingenieur­wesen oder vergleichbar (z. B. Maler­meister / Korrosions­schutz­techniker) haben Sie erfolgreich abge­schlossen Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene hand­werkliche Ausbildung oder einschlägige Praktika durchgeführt Sie kommunizieren in deutscher und englischer Sprache und verfügen über gute MS-Office-Kenntnisse Ihre selbstständige, zielorientierte und sorgfältige Arbeits­weise kombinieren Sie mit Ihrem unter­nehmerischen Denken und Handeln Reisebereitschaft und ein hohes Maß an Flexibilität sind für diese Position unabdingbar Gute Kommunikation, Ergebnis­orientierung und Begeisterung runden Ihr Profil ab Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Fundierte Einarbeitung Praxisorientierte Qualifizierung mit Förderung fachlicher Talente und sozialer Kompetenzen Nutzung von Mitarbeiterrabatten Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben
Zum Stellenangebot

Abfall- und Gefahrstoffmanager (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Hamburg
Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur. Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Übernahme der Aufgaben des Gefahrgut-, Gefahrstoff- und Abfallbeauftragten (m/w/d). Zu diesen zählen im Wesentlichen die folgenden: Übersetzung der Forderungen bzgl. Gefahrstoffen und Gefahrgütern in betriebliche Abläufe, Prozesse und Vorschriften Beratung aller Fachbereiche und Schulung der Mitarbeiter*innen Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Regelungen Abwicklung der internen und externen Abläufe in den Bereichen Abfallwirtschaft und Wertstoffmanagement Rechnungsprüfung und Kosten-Controlling im Bereich des Abfallmanagements   Veranlassung von Optimierungsmaßnahmen im Rahmen der Abfalltrennung und Abfallverwertung Erster Ansprechpartner für Behörden und die tesa SE Vorbereitung und Unterstützung bei internen und externen Audits Erstellung der Jahresberichte des Abfall- und Gefahrgutbeauftragten Entwicklung und regelmäßige Erhebung von Kennzahlen Studium der Sicherheits-, Chemie- oder Verfahrenstechnik oder Meister bzw. Techniker der Chemie mit mind. 5-jähriger Erfahrung im Umgang mit Gefahrstoffen Qualifizierung zum Gefahrgutbeauftragten und Abfallbeauftragten Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der chemischen Industrie Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Freude an detail- und teamorientiertem Arbeiten Hohe Eigenmotivation Ausgeprägte systematische Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Regulatory Stewardship

Do. 22.10.2020
München
Klüber Lubrication, ein Unternehmen der Freudenberg Gruppe und Teil von Freudenberg Chemical Specialities, ist mit über 2.000 Mitarbeitern in mehr als 30 Ländern der Weltmarktführer für Spezialschmierstoffe. Unsere Leidenschaft sind innovative tribologische Lösungen, die unseren Kunden helfen, erfolgreich zu sein. Wir liefern über 2.000 Produkte, viele davon passgenau, und Dienstleistungen in nahezu alle Industrien und Märkte. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Sachbearbeiter (m/w/d) Regulatory Stewardship Umsetzung der Chemikaliengesetze unter Einhaltung der Verfahren, insbesondere EU-REACH Überwachung der relevanten Chemikaliengesetze für Rohstoffe und Produkte international  Zuständig für die chemikalienrechtliche Zulassung/Registrierung und für die Aktualität des jeweiligen Listungsstatus von Produkten und Rohstoffen Überwachung der Aktualität und Funktionalität der internen Datenbanken Zusammenarbeit mit Beratungsunternehmen Mitwirken an internen und externen chemikalienrechtlichen Audits Einholen von chemikalienrechtlich relevanten Informationen und Auswerten von Gutachten Schulung von Kunden, Kolleginnen und Kollegen und Lieferanten  Abgeschlossenes Chemiestudium oder vergleichbare Ausbildung in Chemie Idealerweise Berufserfahrung in dem genannten Aufgabengebiet Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute MS-Office-Kenntnisse Reisebereitschaft Sehr gutes Präsentations- und Verhandlungsgeschick Ausdauer und Flexibilität Kommunikationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit Bei Klüber Lubrication als global führendem Unternehmen erwartet Sie ein teamorientiertes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ideen zu entwickeln, eigenverantwortlich Projekte zu übernehmen und die Zukunft des Unternehmens aktiv mitzugestalten. Wir investieren mit einer intensiven Einarbeitung und individuellen Entwicklungsprogrammen in die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei uns erleben Sie ein wertschätzendes und kollegiales Miteinander mit einer Kultur der offenen Türen. Die Vereinbarkeit Ihrer beruflichen Entwicklung mit Ihrem Privatleben und Ihrer Familie stellen wir durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung, Kooperationen mit Kitas und einer Ferienbetreuung bei uns im Haus sicher. Darüber hinaus bieten wir ein attraktives Gehaltspaket mit vielfältigen Sozialleistungen. Die Freudenberg Gruppe zeichnet sich durch Offenheit und Chancengleichheit aus. Wir begrüßen daher Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Abstammung, einer Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Gründen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre Verfügbarkeit sowie Ihre Gehaltsvorstellung an.
Zum Stellenangebot

Chemiker, Verfahrensingenieur / Chemieingenieur als Betriebsassistent (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Gendorf an der Alz
Clariant ist ein fokussiertes und innovatives Spezialchemieunternehmen mit Sitz in Muttenz bei Basel, Schweiz. Am 31. Dezember 2019 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 17 223 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte Clariant mit ihren fortgeführten Geschäftsaktivitäten einen Umsatz von 4,399 Milliarden CHF. Das Unternehmen berichtet in drei Geschäftsbereichen: Care Chemicals, Catalysis und Natural Resources. Die Unternehmensstrategie von Clariant beruht auf fünf Säulen: Fokus auf Innovation und F&E, Wertschöpfung bei gleichzeitiger Nachhaltigkeit, Neupositionierung des Portfolios, Intensivierung des Wachstums und Steigerung der Profitabilität.Der TH-Betrieb ist ein chemisch wie technisch vielfältiger Spezialitäten-Betrieb, in dem rund 250 verschiedene Produkte nach unterschiedlichen Verfahren hergestellt werden. Die Produkte sind in vielen Konsumgütern des täglichen Bedarfs enthalten. Sie finden Anwendung z. B. im Kosmetikbereich, in Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie in der Landwirtschaft und der Automobilindustrie.Chemiker, Verfahrensingenieur / Chemieingenieur als Betriebsassistent (m/w/d)Zur Unterstützung unseres TH- Betriebs am Standort Gendorf.Sicherstellung der bedarfs- und termingerechten Produktion unter Einhaltung sicherheits-, umweltschutz- und qualitätsrelevanter Anforderungen sowie wirtschaftlicher AspekteEinleitung von Gegenmaßnahmen bei Soll-/Ist-AbweichungenKoordination von Investitions-, Reparatur- und InstandhaltungsmaßnahmenPlanung von Projekten zur Effizienzsteigerung und ProzessoptimierungEinführung neuer Produkte im ProduktionsmaßstabKoordination der betrieblichen QualitätssicherungVorbereitung und Koordination von AuditsErstellung und Aktualisierung von BetriebsdokumentenDurchführung von Sicherheitsanalysen sowie die Anfertigung von Sicherheitsberichten und KonzessionsunterlagenFachliche Führung der Mitarbeiter im ProduktionsbetriebAbgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie, Verfahrenstechnik oder des ChemieingenieurwesensFundierte Kenntnisse in Chemie und chemischer VerfahrenstechnikMehrjährige Berufserfahrung in der chemischen IndustrieErfahrungen mit Managementsystemen der Industrienormen gemäß ISO 9001, 14001, 22716, 45001 und 50001 sind von VorteilHohe Leistungsbereitschaft und ZuverlässigkeitOffenheit für Veränderungen und Streben nach ständiger VerbesserungBegeisterung für Projektarbeit und das Einführen neuer Produkte und VerfahrenAusgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und KontaktfreudigkeitFundierte Englisch- und EDV-KenntnisseSehr interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles AufgabengebietEigenverantwortliche Tätigkeit mit wechselnden FragestellungenStark ausgeprägte, interdisziplinäre TeamarbeitIndividuelle EinarbeitungAttraktive Vergütung und Sozialleistungen eines modernen Unternehmens
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal