Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung | Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie: 9 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Mit Personalverantwortung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie

Prozessanalytiker (m/w/d) NIR

Fr. 01.07.2022
Witten
Ob in Gesichtscremes, Medikamenten, Sporternährung oder Verpackungen aus Styropor – unsere hoch spezialisierten Produkte finden so vielseitig Verwendung, dass wir sie täglich in den Händen halten, ohne es zu merken. Die IOI Oleo GmbH ist die deutsche Niederlassung der Sparte Oleochemical der weltweit agierenden IOI Gruppe. Mit unserem Firmensitz in Hamburg und unseren zwei Produktionsstandorten in Witten und Wittenberge zählen wir zu den führenden europäischen Anbietern oleochemischer Spezialitäten für die Anwendungsbereiche Personal Care, Pharma, Nutrition und Technical Applications. Zur Verstärkung unseres Bereiches Analytik suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Produktionsstandort Witten als Prozessanalytiker (m/w/d) NIR Validierung von Analysemethoden auf Basis von inline/ atline NIR-Spektroskopie regelmäßige Wartung der Analysensysteme Verfassen von Validierungs- und Qualifizierungsdokumenten gemäß GMP-Regelwerk für pharmazeutische Produkte Einhaltung des Qualifizierungs-/Validierungsstatus nach GMP-Richtlinien Auswahl und Einführung neuer Prozessanalysetechniken unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten fachspezifische Mitarbeit an interdisziplinären Projekten der Unternehmensabteilungen Sie haben Ihr naturwissenschaftliches/ technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. staatl. gepr. Techniker (m/w/d)) erfolgreich abgeschlossen. Sie besitzen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der quantitativen instrumentellen Analytik sowie möglichst Praxiserfahrungen mit NIR/IR-Spektroskopie. Sie haben Spaß daran, technische Bauteile selbst zu warten und interessieren sich für neue Technologien. Sie können Ergebnisse eigenständig auswerten, strukturiert zusammenfassen und klar und präzise in Berichten und Anweisungen formulieren. Sie arbeiten äußerst sorgfältig, sind sehr verantwortungsbewusst und gehen Aufgaben und Probleme selbstständig an. Eine ausgeprägte Teamfähigkeit zeichnet Sie aus. Interdisziplinär arbeiten Sie zielgerichtet und lösungsorientiert. Sie können sich sicher auf Englisch in Wort und Schrift ausdrücken. GMP-Kenntnisse sind von Vorteil, aber keine Grundvoraussetzung.
Zum Stellenangebot

Expert Quality Control (m/w/d) for Analytical Science and Technology

Do. 30.06.2022
Halle (Saale)
Unsere Welt braucht Ideen! Als eines der forschungs­intensivsten Chemie­unter­nehmen der Welt ent­wickeln wir seit über 100 Jahren führende Lösungen für zahl­reiche Branchen von Bau bis Photo­voltaik und von Kosmetik bis Kautschuk. Welt­weit, mit Produktions­stand­orten auf drei Kontinenten und rund 14.500 Mit­arbeitern aus 70 Nationen. Sie suchen die Weltoffenheit eines global agierenden Techno­logie­kon­zerns – und schätzen gleichzeitig die vertrauten Werte eines deutschen Traditions­unter­nehmens? Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einem Team von Experten, die sich auf Augenhöhe begegnen. Auf der ganzen Welt. Für unsere Wacker Biotech GmbH, tätig in der GMP-gerechten, biotechnologischen Herstellung von rekombinanten Proteinwirkstoffen, suchen wir für den Standort Halle, innerhalb des Bereiches Finance & Quality & Site Halle, für die Abteilung Analytical Science & Technology, vorerst befristet für 24 Monate, einen Expert Quality Control (m/w/d) for Analytical Science and Technology Koordination der Aktivitäten unserer Kundenprojekte innerhalb der Abteilung Qualitäts­kontrolle Abgleich der Aktivitäten und Zeitlinien mit der Kapazitätsplanung der Labore Mitwirkung bei abteilungs- und standortübergreifenden Projektmeetings Präsentation von analytischen Daten in Kundenmeetings Erstellung von Methodenvalidierungsplänen und -berichten Erstellung von Methodentransferplänen und -berichten Mitwirkung bei der Angebotserstellung Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hoch­schul­studium (z. B. im Bereich Chemie, Bio­chemie, Lebens­mittel­chemie oder Pharmazie) Berufserfahrung in der biopharmazeutischen Industrie, im GMP-Umfeld und idealerweise in der Kommunikation mit internationalen Kunden Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Protein- und/oder mRNA- bzw. in der biochemischen Analytik Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Flexibilität und Bereitschaft zur Veränderung Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen sowie systematische und lösungsorientierte Denkweise Schnelle Auffassungsgabe sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität Nachhaltigkeit ist eines der Unternehmensziele von WACKER – auch als Arbeit­geber. Wir wollen, dass Sie lange leistungs­fähig, gesund und erfolg­reich bleiben. Wir unter­stützen Sie dabei, im Beruf voran­zu­kommen, und haben Jobs, die zu Ihrem Leben passen. Wir bieten viel­fältige Fort- und Weiter­bil­dungs­pro­gramme sowie individuelle Entwick­lungs­möglich­keiten bei einer ausge­wogenen Work-Life-Balance. Ein kollegiales Arbeits­klima, eine faire Vergütung plus über­durch­schnitt­liche Sozial­leis­tungen sind selbst­ver­ständlich. Denn soziale Verant­wortung hat bei WACKER Tradition.
Zum Stellenangebot

Referent*in / Naturwissenschaftler*in (m/w/d) Quality Assurance

Do. 30.06.2022
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. LEVERKUSEN | VOLLZEIT | UNBEFRISTET Beratung bei komplizierten Fragestellungen im Bereich der QS-Systeme GMP, GLP-, DIN EN ISO/IEC 17025, speziell zum Thema computergestützte Systeme/Validierung Begutachtung und Bewertung der Validierungen aus QA-Sicht Selbstständige Durchführung von Audits zum Thema Computergestützte Systeme, Audittrail Fachlich eigenverantwortliche Darstellung der Themen Computergestützte Systeme / Validierung in externen Audits und Behördeninspektionen Durchführung von Schulungen speziell zu GMP-spezifischen Themen Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium  Erfahrung im GMP- und IT-Bereich wünschenswert Idealerweise Projekterfahrung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Referent*in / Naturwissenschaftler*in (m/w/d) Quality Assurance
Zum Stellenangebot

Stellvertretender EU QPPV / Stufenplanbeauftragter gemäß AMG 63a Vigilanzbeauftragter (Vigilance Officer) (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Hamburg
Als Unternehmen der HARTMANN GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium®, Bacillol® und Cutasept® spiegeln unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wider. Für unsere Abteilung Product Improvement im Bereich Regulatory Affairs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 28 Std./Woche und befristet für 2 Jahre einen Stellvertretenden EU QPPV / Stufenplanbeauftragten gemäß AMG 63a Vigilanzbeauftragten (Vigilance Officer) (m/w/d)Arzneimittel – Stellvertreter EU QPPV / Stufenplanbeauftragter gemäß AMG § 63a (m/w/d) Bewertung von Nebenwirkungsberichten sowie sonstigen Arzneimittelrisiken Fristgerechte Erfüllung behördlicher Meldeverpflichtungen Pharmazeutische Beratung von Ärzten, Apotheken und Patienten zu Nebenwirkungen Aufrechterhaltung des PV-Systems, Erstellung/Review von SOPs und Arbeitsanweisungen sowie Durchführung von entsprechenden Schulungen Fristgerechte Erstellung und Pflege PV-relevanter Dokumente (z.B. PMSF, PSURs) Literaturrecherche und Durchführung der Signaldetektion Krisenmanagement (z.B. bei Rückruf / Mock Recall) Ansprechpartner für PV-Audits und für Zulassungsbehörden, besonders bei Inspektionen Pflege und inhaltliche Gestaltung von PV-Vereinbarungen mit Lizenz-/Vertriebspartnern und Dienstleistern Verfolgung der gesetzlichen Änderungen in der Pharmakovigilanz Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sowie mit Consultants Vigilanzbeauftragter (Vigilance Officer) für Medizinprodukte (m/w/d) Sammlung und Bewertung von Meldungen über Risiken bei Medizinprodukten sowie Koordination notwendiger Maßnahmen Meldung von Vorkommnissen an die zuständigen Behörden und der Benannten Stelle Post-Marketing Surveillance (z.B. Strategie, Befragungen, Auswertungen von Rückmeldungen, Literatur- und Datenbankrecherchen, PMS/PMCF Berichte) Mitarbeit im Risikomanagement-Team gemäß ISO14971 Erstellung/Review von SOPs und Arbeitsanweisungen sowie Durchführung von entsprechenden Schulungen Ansprechpartner in Audits für die Benannte Stelle bzgl. Vigilanz Themen Approbation als Apotheker, Mediziner oder Naturwissenschaftler Mehrjährige Erfahrung in den genannten Funktionen ist von Vorteil Fundiertes Know-how in der Pharmakovigilanz und der Vigilanz von Medizinprodukten sowie in der entsprechenden Gesetzgebung Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office und mit regulatorischen IT Tools und Datenbanken im Vigilanz Bereich (z.B. Arzneimittelsicherheitsdatenbanken) Hohes Maß an Gewissenhaftigkeit und die Bereitschaft, sich kontinuierlich in allen Vigilanz-relevanten Themengebieten weiterzubilden Sehr genaue Arbeitsweise, d.h. aufmerksames und detailorientiertes Vorgehen Analytisches und kritisches Denken bei der Arbeitsdurchführung sowie Lösungsorientierung Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Wir bieten eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und eine ideale Verkehrsanbindung. Wenn Sie Freude an einem dynamischen Umfeld haben und Mitglied in einem hochmotivierten Team mit dem zukunftsweisenden Thema Desinfektion sein möchten, sollten wir uns kennenlernen.
Zum Stellenangebot

Leiter Umwelt, Qualität und Labor (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Nordenham
Als Teil eines weltweit tätigen, börsennotierten Konzerns mit Produktionsstätten in Deutschland sowie in Belgien, Norwegen, Kanada und den USA gehören wir zu den führenden Anbietern von Weißpigmenten und Eisensalzen. Unsere modernen Produktionsverfahren entsprechen hohen und vorbildlichen Umweltschutzansprüchen. Die Marktstärke unseres Unternehmens basiert auf Innovation und konstantem Wachstum sowie auf der Kompetenz und Einsatzbereitschaft unserer ca. 2.200 Mitarbeiter weltweit, davon ca. 1.200 Mitarbeiter in Deutschland. Für unsere Abteilung Analytic/Environment/Quality am Standort Nordenham suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter Umwelt, Qualität und Labor (m/w/d) Übergeordnete Leitung des Umwelt- und Qualitätsmanagements Sicherstellung der analytischen Standards und der Qualitätsstandards Übergeordnete Leitung des Tagschichtlabors und übergeordnete fachliche Leitung des Wechselschichtlabors Aufgaben als Beauftragter für Emissionsschutz, Abfall und Gewässerschutz Einholen und aktualisieren notwendiger behördlichen Genehmigungen Fachbezogene Verbandsarbeit Mitwirkung an standortübergreifenden Projekten Master-Qualifikation im Bereich Naturwissenschaften (z.B. Chemie, Physik, Biologie) oder einschlägiger Ingenieurwissenschaften (z.B. Umwelttechnik), ggf. Promotion Einschlägige Kenntnisse im Umweltrecht Einschlägige Kenntnisse im Qualitätsmanagement (Auditorenausbildung von Vorteil) Ausbildung zum Betriebsbeauftragten für Abfall, Gewässerschutz und Immissionsschutz Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Ausgeprägte Führungserfahrung/-kompetenz Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Paket), gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige und flexible Arbeitsweise, hohes Organisations- und Koordinationsvermögen Attraktives Vergütungsmodell der Chemieindustrie mit zusätzlichen variablen Anteilen Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten JobRad Corporate Benefits Portal
Zum Stellenangebot

Head of mRNA Production als Leiter (w/m/d) der Herstellung

Mo. 27.06.2022
Halle (Saale)
Unsere Welt braucht Ideen! Als eines der forschungs­intensivsten Chemie­unter­nehmen der Welt ent­wickeln wir seit über 100 Jahren führende Lösungen für zahl­reiche Branchen von Bau bis Photo­voltaik und von Kosmetik bis Kautschuk. Welt­weit, mit Produktions­stand­orten auf drei Kontinenten und rund 14.500 Mit­arbeitern aus 70 Nationen. Sie suchen die Weltoffenheit eines global agierenden Techno­logie­kon­zerns – und schätzen gleichzeitig die vertrauten Werte eines deutschen Traditions­unter­nehmens? Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einem Team von Experten, die sich auf Augenhöhe begegnen. Auf der ganzen Welt. Für unsere Wacker Biotech GmbH, tätig in der GMP-gerechten, biotechnologischen Herstellung von rekombinanten Proteinwirkstoffen, suchen wir für den Standort Halle innerhalb des Bereichs Global Production für die Abteilung Manufacturing Science & Technology einen Head of mRNA Production als Leiter (w/m/d) der Herstellung Leitung der mRNA-Produktion mit einem Produktionsteam von ca. 50 Mitarbeitern unter Wahrnehmung der Funktion „Betriebs­leiter (w/m/d)" Budget- und Kostenstellenverantwortung Sicherstellung der Einhaltung der betrieblichen GMP-Anforderungen Kontrolle der Produktionsdokumentation (Herstellungs­anweisungen, Vorgabe­dokumente) Sicherstellung und Überprüfung der korrekten Erstellung der Chargendokumentation sowie der sonstigen Qualitäts­auf­zeichnungen Sicherstellung der Eignung der Herstellungsräume sowie der Anlagen und Geräte Durchführung und Dokumentation von Prozess­validierungen Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Prozess­transfers aus der Entwicklung in die Produktion und von der Produktion zum Kunden Verantwortung für die korrekte Bearbeitung von Ver­fahrens­ab­weichungen und Korrekturmaß­nahmen Genehmigung und Überwachung von Änderungen im Zuge des Change-Control-Verfahrens Sicherstellung der Qualität der Produkte Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im natur­wissen­schaftlich-pharmazeutischen Bereich, ggf. mit Promotion Idealerweise fundierte Berufserfahrung als Leiter (w/m/d) der Herstellung in der biotechnologisch-pharmazeutischen Industrie sowie Erfahrung in der Leitung von Kundenprojekten zur Herstellung von Wirkstoffen für alle klinischen Phasen und – wenn möglich – für die kommerzielle Produktion Mehrjährige Führungserfahrung als Abteilungsleiter (w/m/d) oder Funktionsleiter (w/m/d) als charismatische Führungs­kraft (w/m/d) Sehr gute Kenntnisse der GMP-Regelwerke und der behördlichen An­forderungen zur Herstellung biopharmazeutischer Wirkstoffen  Verhandlungssicher Englischkenntnisse sowie sehr gute IT-Anwenderkenntnisse Kenntnisse der relevanten Gesetzesvorgaben (z. B. AMG, GenTSV, BioStoffVO) Herausragende Führungs- und Sozial­kompetenz, Team­fähigkeit, Flexibilität, logisches und analytisches Denk­vermögen, Durch­setzungs­vermögen sowie Stress­resistenz Nachhaltigkeit ist eines der Unternehmensziele von WACKER – auch als Arbeit­geber. Wir wollen, dass Sie lange leistungs­fähig, gesund und erfolg­reich bleiben. Wir unter­stützen Sie dabei, im Beruf voran­zu­kommen, und haben Jobs, die zu Ihrem Leben passen. Wir bieten viel­fältige Fort- und Weiter­bil­dungs­pro­gramme sowie individuelle Entwick­lungs­möglich­keiten bei einer ausge­wogenen Work-Life-Balance. Ein kollegiales Arbeits­klima, eine faire Vergütung plus über­durch­schnitt­liche Sozial­leis­tungen sind selbst­ver­ständlich. Denn soziale Verant­wortung hat bei WACKER Tradition.
Zum Stellenangebot

Team Lead Vigilance & Safety (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Wehrheim
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Team Lead Vigilance & Safety (m/w/d)Standort WehrheimUnbefristet Vollzeit Fachliche und disziplinarische Führung im Bereich Vigilanz und Reklamationsbearbeitung im international regulierten Medizinprodukte-Umfeld. Als Team Lead organisieren, sichern und steuern Sie einzelne Mitarbeiter in den Bereichen Vigilanz und Reklamationsbearbeitung. Sie managen das Medizinprodukte-Vigilanz-System gemäß den aktuellen internationalen, regulatorischen Anforderungen für Medizinprodukte (bis Klasse III) und sind verantwortlich für die Umsetzung und Überwachung der Anpassung von relevanten Verordnungen und Gesetzen im Vigilanz-Bereich. Darüber hinaus bringen Sie Ihr medizinisches Fachwissen in die Bewertung von Produktrisiken und Vorkommnissen zur Gewährleistung der medizinischen Unversehrtheit und Sicherheit der Patienten/Anwender ein. Sie bereiten Antworten und Stellungnahmen zu klinischen Fragen intern und extern (z. B. behördliche Anfragen) vor. Damit verbunden führen Sie die Analyse und Bewertung von Produktrisiken durch, koordinieren die Berichterstattung an interne Stakeholder sowie die Meldung an entsprechende Behörden. Des Weiteren arbeiten Sie eng mit unterschiedlichen Abteilungen bezüglich Risikoanalysen im Life-Cycle-Management zusammen und unterstützen die Durchführung von CAPA/FSCA/FSN. Sie erstellen und verwalten Safety Reports (PSUR, PMS) und sind verantwortlich für die Erarbeitung und Betreuung von Vigilanz-relevanten SOPs sowie Vereinbarungen mit externen Partnern. Den Bereich Vigilanz vertreten Sie in Audits durch die benannte Stelle und/oder internationale Behörden. Sie tragen zur kontinuierlichen Verbesserung des bestehenden Medizinprodukte-Vigilanz-Systems bei und steigern somit dessen Effizienz und Wirksamkeit. Idealerweise Studium der Humanmedizin (eine Promotion ist von Vorteil) oder ein abgeschlossenes Studium der Biologie (Diplom bzw. Master), gerne ebenfalls mit Promotion Mehrjährige Führungserfahrung Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache vorteilhaft Langjährige Berufserfahrung in der Vigilanz (inklusiver verantwortlicher Ausübung von direkter Behördenkommunikation) innerhalb der Medizintechnik, der pharmazeutischen Industrie oder bei einer CRO Langjährige Erfahrung mit der Erstellung der klinischen Dokumentation für das Life Cycle Management von Medizinprodukten (z. B. PMS Plan, PMCF Plan, Vigilanzbewertungen und Vigilanzberichte/Periodic Safety Reports) Von Vorteil ist zudem mehrjährige Praxiserfahrung in der Orthopädie Strategische Arbeitsweise, unternehmerisches Denken sowie Durchsetzungsvermögen Als globales Portfolio-Unternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Leitung (m/w/d) Pharmazeutische Analytik

Do. 23.06.2022
Hanau
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Stellvertretende Leitung (m/w/d) Pharmazeutische Analytik Standort HanauUnbefristet Vollzeit In Ihrer Rolle sind Sie in der Abteilung Quality Control (QC) der Business Line Pharmaceutical Ingredients tätig und fungieren als stellvertretende Leitung der QC. Sie koordinieren verschiedene Projekte innerhalb der QC, zum Beispiel die Einführung neuer Software-Systeme (LIMS und andere), und übernehmen dabei u. a. die Verantwortung für die Datenintegrität. Im Rahmen der Implementierung des LIMS-Systems setzen Sie Stammdaten und übergeordnete Prozesse auf und prüfen diese. Zu Ihren vielseitigen Tätigkeiten gehören Geräte- und Materialqualifizierungen, Methodenvalidierungen sowie die Erstellung und Überarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (Standard Operating Procedure, SOP). Dazu zählen auch die Erstellung und Prüfung von Validierungsprotokollen und Validierungsreports, die Freigabe von Analysedaten im Rahmen von Validierungsprojekten sowie die Bearbeitung von QABs und „Out of Specifications (OOS)“. Bei Kundenaudits und Behördeninspektionen vertreten Sie das QC-Labor und unterstützen GMP-Audits bei externen Auftragslaboren und internen Schnittstellen. Nicht zuletzt sind Sie für die Bearbeitung von Kundenanfragen und für Mitarbeiterqualifizierungen/-schulungen verantwortlich. Naturwissenschaftliches oder technisches Studium Fundierte Berufserfahrung in den oben genannten Aufgaben oder in einer vergleichbaren Position, möglichst mit Projektmanagementpraxis Sehr gute Kenntnisse in der Computersystemvalidierung (insbesondere LIMS) sowie in GMP (Good Manufacturing Practice) Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Belastbare Persönlichkeit mit einer selbstständigen Arbeitsweise sowie Kunden- und lösungsorientiertem Handeln Sehr gute Auffassungsgabe, analytische und strategische Denkweise und Teamgeist Als globales Portfoliounternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Quality Assurance (m/w/d)

Mo. 20.06.2022
Hamburg
Als Unternehmen der HARTMANN GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium®, Bacillol® und Cutasept® spiegeln unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wider. Für unsere Abteilung Quality Assurance suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit einen Mitarbeiter Quality Assurance (m/w/d) Eigenverantwortliche Organisation und Überwachung des Change Control Prozesses GMP-konforme Bearbeitung von Change Control Anträgen (Klassifizierung, Bewertung, Lenkung, Kontrolle der umgesetzten Änderungen, Archivierung) Initiierung und Koordination des Change Control Boards Identifikation von Trends durch statistische Auswertungen Unterstützung der Fachabteilungen beim Erstellen und Bearbeiten von Change Control Anträgen Erstellung, Lenkung, Überwachung und Archivierung qualitätsrelevanter Anweisungen und Aufzeichnungen, wie z.B. Masterspezifikationen, Quality Instructions, Prüfspezifikationen, Lieferspezifikationen und der Herstell- und Prüfdokumentation von Lohnherstellern Anlegen und Verwalten von qualitätsrelevanten Daten in SAP wie z.B. Prüfplänen, Qualitätsstammdaten und Qualitäts-Infosätzen Durchführung von externen Audits, internen Audits und Selbstinspektionen. Vorbereitung und Unterstützung bei Audits / Inspektionen (Backoffice) Vertretung der Abteilung Quality Assurance bei Outsourcing Projekten und Produkt Neu- und Weiterentwicklungen Pflege von Kundenvereinbarungen (CCA) in Zusammenarbeit mit dem Marketing und Nachhalten der Kundenvereinbarungen bei Änderungen an Produkten Vertretung in der Lenkung, Überwachung und Archivierung von Dokumenten für die Bereiche Betriebshandbuch, Arbeitsanweisungen, Prüfmethoden, Herstellanweisungen und Reinigungshandbuch Abgeschlossene Ausbildung, idealerweise im naturwissenschaftlichen Bereich bzw. langjährige Erfahrung im GMP-Umfeld Erfahrung im Bereich Quality Assurance und im Umgang mit SAP Ausgeprägte Teamfähigkeit Kommunikationsfreude Zuverlässigkeit und Strukturiertheit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten und eine ideale Verkehrsanbindung. Wenn Sie Freude an einem dynamischen Umfeld haben und Mitglied in einem hochmotivierten Team mit dem zukunftsweisenden Thema Desinfektion sein möchten, sollten wir uns kennenlernen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: