Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung | Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie: 10 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Praktikum 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie

Project Leader Regulatory Affairs (m/w/d)

Mo. 06.07.2020
Leverkusen
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Verantwortung für nationale Zulassungsanträge inkl. nationaler Aktivitäten im Rahmen von EU-Verfahren Funktion als Schnittstelle zwischen Global RA und nationaler Gesundheitsbehörde BfArM, wenn DE in einem MRP oder DCP RMS ist Lifecycle-Aktivitäten für ein definiertes Consumer Health-Produktportfolio bzw. analoge Aktivitäten für nicht medizinische Produkte Ausarbeitung regulatorischer Strategien, um in Abstimmung mit Global RA optimierte Produkteinführungen in Deutschland zu ermöglichen Verantwortung für die Erstellung sowie das Lifecycle-Management von nationalen Produktdossiers, wenn DE Dossierinhaber ist Mitglied (m/w/d) in globalen Projektteams für neue Produkteinführungen für CH-DE innerhalb des vorgegebenen Produktportfolios Sicherstellung der Einhaltung von lokalen regulatorischen Compliance Anforderungen gem. entsprechender SOPs und Roadmaps sowie regulatorische Beratung anderer für das CH-Geschäft tätiger Abteilungen (z. B. Marketing, New Business, Rechts-, Projektmanagementabteilung) Ausarbeitung und/oder Bewertung wissenschaftlicher Texte (z. B. SmPC, Beipackzettel, Pflichtangaben bei Werbung, Fachgutachten) in Zusammenarbeit mit der lokalen medizinischen und/oder PV-Abteilung vor Ort Fristgerechte Aktualisierung interner und externer Datenbanken/Dokumentmanagementsysteme Einhaltung globaler und lokaler Standardarbeitsanweisungen (SOPs) Sicherstellung einer ausreichenden Kommunikation mit RA-Gruppen in anderen EU-Ländern Zuverlässiger Ansprechpartner (m/w/d) für lokale (Gesundheits-) Behörden, Verbände und weitere externe RA-Kontaktstellen in Bezug auf das zugewiesene Produktportfolio Promotion oder Masterabschluss in einem naturwissenschaftlichen Fachgebiet (z.B. Pharmazie, Biologie oder Chemie) Kenntnis der nationalen und europäischen regulatorischen Gegebenheiten mindestens für Arzneimittel Mehrjährige Berufserfahrung in nationalen und europäischen Zulassungsverfahren Angemessene Verhandlungs- und Sozialkompetenz sowie Überzeugungsfähigkeit Freude an der Arbeit im Team Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d)

Do. 02.07.2020
Laatzen bei Hannover
CG Chemikalien GmbH & Co. KG, Laatzen, gehört zu einer Gruppe mittel­ständischer Chemie­distributoren, die rund 30 000 Geschäfts­partner aus den Bereichen Pharmazie, Lebens- und Futter­mittel, Auto­motive, Chemie- und Stahl­industrie u.a. mit Produkten beliefert und dabei ein breites Spektrum an Dienst­leistungen erbringt. Das Unter­nehmen befindet sich auf starkem Wachs­tumskurs. Wir bieten Ihnen die Heraus­forderung, am Auf- und Ausbau kreativ mitzuwirken. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Laatzen einen Sachbearbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) Bearbeitung von produktspezifischen Anfragen, Kundenfragebögen, Spezifikationsvereinbarungen Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des integrierten Managementsystems Verwaltung von Produktinformationen, wie technische Datenblätter, Spezifikationen, Prüfbescheinigungen Lieferantenmanagement (Prüfung und Freigabe) Erstellung und Pflege von Dokumentationen im ERP-System (Etiketten, Chargenverwaltung, etc.) Erstellung, Pflege und Verteilung QM-/UM relevanter Dokumentation (Arbeits- und Verfahrensanweisungen, Prozessbeschreibungen und Formblätter) in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen Steuerung und Umsetzung geplanter Änderungen Reklamationsbearbeitung / Abweichungsmanagement Interne Audits Chemielaborant bzw. CTA, BTA, PTA, Biologielaborant oder abgeschlossenes technisches Studium, z. B. Fachrichtung Chemie, Lebensmitteltechnologie (m/w/d) Berufspraxis im Bereich des Qualitätsmanagements Grundlagenkenntnisse der gängigen Regelwerke (DIN EN ISO 9001:2015, 14001:2015, 22000, VDA 6.1, GMP für Wirkstoffe) Sehr gute MS-Office-Kenntnisse Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Insgesamt eine herausfordernde Tätigkeit in einem erfolgreich, wachsenden, mittelständischen Unternehmen Flache Hierarchien sowie kurze Kommunikations- und Entscheidungswege Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Ein kollegiales Umfeld Einen Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge Zahlreiche Vergünstigungen in verschiedensten Bereichen durch unser Corporate Benefits Programm
Zum Stellenangebot

Praktikum / Abschlussarbeit Data Science & Modellierung Industrie 4.0 (m/w/d)

Mi. 01.07.2020
Ludwigshafen am Rhein
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle?Frau Julia Höhne (Talent Acquisition), Tel.-Nr.: +49 (0)30 2005 5216 Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.Ludwigshafen ist der weltweit größte Standort und Sitz der Konzernzentrale. Das Herz der BASF liegt gleichzeitig im Herzen der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Hier erwartet Sie beruflich sowie in Ihrer Freizeit ein attraktives Umfeld. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE Das European Site & Verbund Management entwickelt die großen, europäischen Standorte der BASF stetig weiter und sichert damit deren Wettbewerbsfähigkeit: Wir managen an den Standorten die perfekte Verzahnung von Infrastruktur, Betriebsservices und Logistik mit der Produktion. Damit sichern wir die Grundversorgung der Unternehmensbereiche, die dadurch erfolgreich am Markt agieren können. Zusätzlich beraten wir die Betriebe in allen Belangen rund um Umweltschutz, Arbeits- sowie Anlagensicherheit und Genehmigungsrecht. Von Ludwigshafen aus treibt unser Team die digitale Transformation europaweit an drei Standorten voran. Wir begleiten Industrie 4.0-Projekte von der Ideenfindung über Prototypen bis zur Inbetriebnahme in Produktion und Infrastruktur. Dabei verwenden wir ein breites Spektrum moderner Methoden aus Data Science, Machine Learning, Statistik und wissenschaftlichem Rechnen, und setzen dabei auf flache Hierarchien und agiles Arbeiten. Als Teil des interdisziplinären Teams entwickeln Sie datenbasierte Industrie 4.0-Lösungen aus einer Hand. Sie unterstützen uns dabei von der Konzeption bis zum Einsatz der Lösung in der Anlage, und verantworten nach Möglichkeit einen eigenen Teilbereich. Sie arbeiten eng mit den Betrieben vor Ort und einem fachübergreifenden Experten-Netzwerk zusammen. Die Arbeitsschwerpunkte richten sich dabei nach Ihren Interessen und Fähigkeiten. Mögliche Themenbereiche sind z.B. Modellentwicklung zur Simulation und Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse oder der Aufbau KI-basierter Assistenzsysteme. Sie setzen Methoden aus Data Science (von linearen Modellen bis hin zu Deep Learning) oder wissenschaftlichem Rechnen (ODEs, Parameterschätzung, dynamische Optimierung) ein. Dafür steht Ihnen unser Supercomputer Quriosity zur Verfügung. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, attraktive Vergütung, eine steile Lernkurve sowie ein begeistertes Team bestehend aus Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Data Scientists und Informatikern. Fortgeschrittenes Bachelorstudium (mindestens 4. Semester) oder Masterstudium im Bereich angewandte Mathematik, Statistik, Naturwissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Ingenieurswesen oder verwandte Disziplin Überdurchschnittliche Ergebnisse im Studium erzielt Gute Kenntnisse in Python (pandas , sklearn, tensorflow) oder R (dplyr, caret) Vorteil: Erfahrungen mit der Modellierung realer dynamischer Prozesse und Softwareentwicklung im Team (git) Spaß an der Arbeit mit Daten und Modellierung Eigenverantwortliche Einarbeitung in neue Themen Lust etwas zu bewegen und greifbare Ergebnisse zu schaffen, die direkt bei Kunden und Partnern eingesetzt werden Sie sind vom ersten Tag an Teil des BASF-Teams. Bei uns steigen Sie in anspruchsvolle Arbeitsgebiete ein und übernehmen spannende Aufgaben und nach Möglichkeit Teilprojekte in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld. Ergänzend bieten die BASF Standorte unterschiedliche Möglichkeiten wie Führungen oder Workshops an, um BASF näher kennen zu lernen. So gewinnen Sie vielfältige Einblicke und Erfahrungen bei dem größten Chemieunternehmen weltweit.Informationen zu Praktika: www.basf.com/praktikum Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Praktikum
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Di. 30.06.2020
Laudenbach (Bergstraße)
Wir sind eine mittelständische, international führende Unternehmensgruppe der chemischen Industrie auf dem Gebiet der Herstellung von Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln und verfügen über zahlreiche Tochtergesellschaften im In- und Ausland. Am Firmensitz in Laudenbach in der Metropolregion Rhein-Neckar suchen wir für unseren Zulassungsbereich einen Regulatory Affairs Manager (m/w/d) Unterstützen und Verteidigen des aktuellen internationalen Produkt-Portfolios Erstellen und eigenverantwortliches Einreichen von Zulassungs-Dossiers Schnittstelle zwischen den Behörden und unserer Unternehmensgruppe Umsetzen von internationalen Gesetzen und EU-Direktiven, insbesondere Pflanzenschutzmittel-, Biozid-, Chemikalien- und Gefahrstoffrecht Regulatorisches und strategisches Beraten der Abteilungen „International Product Management“ sowie Forschung & Entwicklung über einzuhaltende Vorschriften Sicherstellen aller rechtlichen Anforderungen für das Detia®-Produktsortiment (z. B. Kontrolle von Produktetiketten) Auswerten externer Daten und Literaturrecherchen Erstellen von Studienzusammenfassungen und Statements erfolgreich abgeschlossene akademische Ausbildung in einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung (Pharmazie, Agrarwissenschaften, Lebensmittelchemie, Biochemie, Biologie oder Chemie) idealerweise mind. 3jährige Berufserfahrung im Bereich „Regulatory Affairs“ verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sehr gute Kenntnisse in Standard-IT-Programmen Kommunikationsstärke, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und zielorientierte Arbeitsweise hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem mittelständisch geprägten, global agierenden und sehr erfolgreichen Unternehmen leistungsgerechtes Gehalt und gute Sozialleistungen intensive Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten hohe Arbeitsplatzsicherheit
Zum Stellenangebot

Scientist as Team Lead Regulatory Affairs EMEA - REACH (m/w/d)

Mo. 29.06.2020
Köln
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile - und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten. Mein Arbeitgeber Ein börsennotiertes und weltweit tätiges Chemieunternehmen mit ausgezeichneter ReputationFührung eines kleinen Experten-TeamsRepräsentation des Unternehmens bei länderspezifischen Behörden und Beratung von Kunden innerhalb der EUEntwicklung und Ausbau des Bereichs Product Stewardship sowie des Key Opinion Leader ManagementsVerantwortung für den regulatorischen Support anderer Abteilungen hinsichtlich Compliance-Fragen, Risk Assessments und Hazard EvaluationsRegistrierung von Substanzen unter REACH, Sicherstellung der Compliance und Bewertung der ProduktsicherheitGanzheitliche Begleitung und Management des Registrierungsprozesses von chemischen Substanzen unter REACHBriefing, Betreuung und Überwachung von externen InstitutenErfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, idealerweise mit PromotionProfunde Industrieerfahrung im Bereich Regulatory Affairs oder Produktsicherheit und Detailwissen in den Bereichen REACH, CLP, GHS, BPR und/oder Food Contact usw.Fachliche, idealerweise disziplinarische, FührungserfahrungSehr gute Deutsch- und verhandlungssichere EnglischkenntnisseHands-on-Mentalität und ein verbindliches AuftretenSehr gute Entwicklungsmöglichkeiten und GestaltungsspielraumInteressante und internationale ProjektarbeitLeben und Arbeiten in der Metropolregion Köln-BonnGehaltsinformationen Sehr attraktive Vergütung inklusive Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Terrestrial Vertebrates Ecotoxicologist (m/f/d)

Sa. 27.06.2020
Monheim am Rhein
Bayer is a global enterprise with core competencies in the Life Science fields of health care and agriculture. Its products and services are designed to benefit people and improve their quality of life. At Bayer you have the opportunity to be part of a culture where we value the passion of our employees to innovate and give them the power to change.Working alongside and learning from colleagues, this is a role with great scope to develop. As part of our well-respected international Environmental Effects team (based in Monheim, Germany), and focusing on the area of terrestrial vertebrates (bird, mammals etc.), you’ll build your knowledge of Bayer CropScience - our products, how we work, what drives us as a busi­ness - and learn to apply your expertise to help us operate safely and to bring new products to market. We’ll give you the opportunity to develop professionally, working with and learning from some talented scientists in our Environmental Effects team. Your tasks and responsibilities in detail: Support the authorization of crop protection products by competent regulatory authorities around the globe Develop and monitor sets of effect and exposure studies, evaluate the results for ecotoxicological risk assessments and present them in internal working groups and to regulatory authorities Involvement in the continuous development and adaptation of testing and risk assessment science working with partners from multiple disciplines (e.g. agronomy, ecology, environmental chemistry, modeling etc.). Liaise with many different colleagues across Bayer and externally with peers in industry, authorities, academia and other stakeholders Advanced degree related to terrestrial vertebrate physiology, ecology and/or (eco‑)toxi­co­logy Ideally you are familiar in combining experimental and modelling approaches to mechanistically explain how exposure to (chemical) stressors translates into effects in vivo Regulatory ecotoxicology experience would be an asset You could also join us straight from academia or from other research institutions, we’ll give you the extra training you need Very good interpersonal and communication skills along with the ability to cultivate relationships with stakeholders across the business and with your own team Ability to work well independently and as part of a multidisciplinary team Proven ability to express technical ideas and opinions clearly and concisely Very good English skills, both written and spoken
Zum Stellenangebot

Material Scientist (m/w/d)

Sa. 27.06.2020
Schkopau
Trinseo ist ein führendes globales Unternehmen in der Produktion von Kunststoffen, Latex und Synthese­kautschuk. Unser Unter­nehmen kombiniert Technologie- und Markt­führer­schaft, weltweit erstklassige Produktions­anlagen und globale Präsenz mit dem Innovations­drang unserer Mitarbeiter zur Herstellung und Weiter­ent­wicklung von neuartigen Werk­stoffen. Unsere Produkte kommen in allen Regionen unserer Erde und in beinahe allen Verbraucher­märkten zur Anwendung – ob in der Elektronik, im Auto­mobil­bau, in Verpackungs­materialien oder in Teppich- und Papierveredelungen.Wir suchen für unseren Bereich Compound and Tire Application (CATA) am Standort Schkopau zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiter/innen als Material Scientist (m/w/d)Selbstständige Bearbeitung geschäftsbereichsübergreifender Aufgabenstellungen und Projekte im Bereich Forschung und Entwicklung, insbesondere auf dem Gebiet der füllstoffverstärkten ElastomereMaterialwissenschaftliche Beratung und Lösung komplexer ProblemstellungenLeitung interner und externer multifunktionaler Projekte mit dem Ziel der Entwicklung der Laborvorhersage von AnwendungseigenschaftenSelbstständige Pflege und Analyse der entsprechenden LIMS (Labor Information Management System), Beurteilung der Richtigkeit von Ergebnissen, Erkennen unplausibler Messergebnisse und Einleiten entsprechender GegenmaßnahmenVorstellung, Ausprüfung und Mitwirkung bei der Einführung von Maßnahmen für die kontinuierliche Verbesserung des LaborsDokumentation, Kommunikation und Präsentation von Messdaten, Versuchsergebnissen und entsprechender SchlussfolgerungenEffektive Übertragung wichtiger technischer Ergebnisse an eine interne Schnittstelle, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden und den Verkauf zu steigernUniversitätsabschluss im Fachgebiet Chemie, Physik, Chemieingenieurwesen oder Verfahrenstechnik; Promotion ist von VorteilFundiertes Wissen im Bereich der PolymerchemieErste Erfahrungen in Kautschuk- oder Kunststofftechnologie, Polymer- oder MaterialwissenschaftSpezialkenntnisse und Interesse auf dem Gebiet der Kautschukverarbeitung und deren physikalische PrüfungErfahrung in einem Prüflabor oder Reifenindustrie ist wünschenswertSichere Anwenderkenntnisse mit dem MS Office PaketKenntnisse anderer Datenanalyse- oder Experimental Design Software sind von VorteilGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftStrukturierte, systematische und selbstständige wissenschaftliche ArbeitsweiseTeamfähigkeit, Kreativität und ein hohes VerantwortungsbewusstseinStarke KommunikationsfähigkeitenSelbstständige, kunden- und lösungsorientierte ArbeitsweiseModerne Arbeitsplätze und offene Kommunikation in einem internationalen, innovativen und dynamischen ArbeitsumfeldFlexible Arbeitszeiten und ein attraktives Gehaltspaket sowie eine variable JahreskomponenteRaum für persönliche Entwicklung und WachstumEinen Arbeitsplatz in der familienfreundlichen Region Halle-Leipzig und gute mobile Erreichbarkeit
Zum Stellenangebot

Intern in the field of sustainability (m/f/d)

Do. 25.06.2020
Mannheim
The Freudenberg Group, a global technology group with 50.000 employees in some 60 countries, develops leading-edge technologies, and excellent products, solutions and services for more than 40 market segments. Freudenberg & Co. Kommanditgesellschaft, with its Headquarter in Weinheim, is the strategic parent company of the broadly diversified Group. Our parent company controls and coordinates the world-wide activities of the Group. We are looking for an Intern in the field of sustainability (m/f/d) Duration of employment: at least 3 months Conducting analyses and research on specific sustainability issues, especially screening and evaluation of current and future legislation Deployment focused on sustainability topics, considering activities of the UN Global Compact and other key topics such as energy, emissions and waste Support in various projects, including sustainability communication and reporting Support of the Head of Corporate Sustainability in his daily work Preferably studies with a focus on sustainability topics, e.g. business administration, economics or sciences First experiences in the field of sustainability Proficiency in oral and written English Very good communication skills, e.g. in writing texts Independent and autonomous work Ability to work under pressure and independently Flexibility and organizational talent Experience in research activities As a part of the Freudenberg Group you can enjoy working together in our intercultural and interdisciplinary teams to create innovative products, services and sustainable solutions. We jointly strive to improve living conditions worldwide and to meet the specific needs of our customers. Experience a mentality of thinking and acting responsibly together and discover a whole host of career opportunities in our global technology group. The Freudenberg Group stands for diversity and equal opportunities. All employees and prospective employees will be treated in a fair and equal manner and in accordance with the law regardless of gender, marital status, race, religion, colour, age, disability or sexual orientation.
Zum Stellenangebot

Praktikant im Bereich Nachhaltigkeit (m/w/d)

Do. 25.06.2020
Mannheim
Die Freudenberg Gruppe, ein globales Technologieunternehmen mit rund 50.000 Mitarbeitern in rund 60 Ländern, entwickelt technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für über 30 Marktsegmente. Freudenberg & Co. KG mit Sitz in Weinheim ist die strategische Führungsgesellschaft der breit diversifizierten Gruppe und hat die Aufgabe, die weltweiten Aktivitäten der Gruppe zu steuern und zu koordinieren. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n Praktikant im Bereich Nachhaltigkeit (m/w/d) Einsatzdauer: mind. 3 Monate Durchführung von Analysen und Recherchen zu speziellen Nachhaltigkeitsthemen, insbesondere das Screening und die Bewertung aktueller und künftiger Gesetzgebungen Einsatz mit dem Fokus auf Nachhaltigkeitsthemen, u. a. im Zusammenhang mit der Initiative Global Compact sowie zu Schwerpunktthemen wie Energie, Emissionen und Abfall Mitarbeit und Unterstützung bei verschiedenen Projekten, u. a. Nachhaltigkeitskommunikation und Berichtserstattung Unterstützung des Head of Corporate Sustainability bei der täglichen Arbeit Idealerweise Studium mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeitsthemen, z. B. BWL, VWL oder ein naturwissenschaftliches Studium Interesse und erste Erfahrungen im Bereich Nachhaltigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, z. B. beim Verfassen von Texten Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Belastbarkeit, Flexibilität sowie Organisationstalent Erfahrungen in Recherchetätigkeiten Als Teil der Freudenberg Gruppe profitieren Sie von der Zusammenarbeit in unseren interkulturellen und interdisziplinären Teams. Sie arbeiten gemeinsam an innovativen Produkten, Dienstleistungen und nachhaltigen Lösungen. Wir streben danach, die Lebensbedingungen weltweit zu verbessern und die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Erleben Sie eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten in unserem globalen Technologieunternehmen. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Bewerbungen, die über unser Online-Bewerbungssystem eingehen, berücksichtigen können. Die Freudenberg Gruppe zeichnet sich durch Offenheit und Chancengleichheit aus. Wir begrüßen daher Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Abstammung, einer Behinderung oder anderer gesetzlich geschützter Gründe.
Zum Stellenangebot

Laboratory Manager Acrylates (m/f/d)

So. 21.06.2020
Norderstedt
It all started with a self-adhesive tape. As an independent company, we now developself-adhesive solutions for industrial, trade, office and home applications. We assist ourend consumers in their creative everyday activities and help them to ease everyday life. In the automotive, paper, printing and electronic segments, we cooperate closely with our customers in the development of manufacturing processes and finished products. As one of the world’s market leaders, our intention is to continue growing in the future. And how do you see your future?   Anstellungsart: Permanent Arbeitszeit: Full-time Development of acrylic pressure sensitive adhesives (solvent-based and solvent-free systems) Scientific development, evaluation and implementation of concepts for the further development of acrylic pressure sensitive adhesive chemistry Initiation of internal and external technology projects to establish structure-property relationships in the field of acrylic polymers Independent implementation of projects and feasibility studies (interdisciplinary teams) Interface management to adjacent functions (production, foreign locations, marketing, development BUs) Cooperation with universities and supervision of master students / doctoral candidates IP protection of the development results Development, documentation and provision of the latest specialist know-how Disciplinary and technical responsibility for a larger team of employees (laboratory Management) University degree in chemistry with focus on polymer chemistry and several years of professional experience in the field of acrylate chemistry (synthesis, analytics, physical properties) Excellent technical knowledge and practical experience in the field of acrylic polymerization Knowledge in upscaling laboratory results into production is desirable Independent, intrinsic and analytical working methods (intelligent control of complex experimental designs), team orientation, assertiveness Competent presentation of laboratory results at internal and external events Experience in project management, stat. Design of experiments & data management desirable Fluent English language skills Attractive remuneration Flexible working (flexitime / sabbatical) Further education and development perspectives Interdisciplinary and cross-departmental career opportunities Occupational pension provision Numerous offers for employees, such as health promotion, sports and leisure activities, employee discounts, and much more (including tesa Bike, the company's own fitness studio, prevention Options)
Zum Stellenangebot


shopping-portal