Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

chemie-und-erdoelverarbeitende-industrie: 37 Jobs in Wörrstadt

Berufsfeld
  • Leitung 7
  • Teamleitung 7
  • Chemie 3
  • Entwicklung 3
  • Fertigung 3
  • Gruppenleitung 3
  • Produktion 3
  • Sap/Erp-Beratung 3
  • Außendienst 2
  • Automatisierungstechnik 2
  • Abteilungsleitung 2
  • Bereichsleitung 2
  • Betriebs- 2
  • Chemietechnik 2
  • Controlling 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Filialleitung 2
  • Innendienst 2
  • Niederlassungs- 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie
Städte
  • Budenheim bei Mainz 11
  • Worms 6
  • Wiesbaden 5
  • Groß-Gerau 3
  • Ingelheim am Rhein 3
  • Mainz 3
  • Raunheim 3
  • Wörrstadt 2
  • Berlin 1
  • Bad Kreuznach 1
  • Ahlen, Westfalen 1
  • Biebesheim am Rhein 1
  • Bingen am Rhein 1
  • Hamburg 1
  • Ingolstadt, Donau 1
  • Lüdenscheid 1
  • Magdeburg 1
  • Mannheim 1
  • München 1
  • Ostrau, Sachsen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 35
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 36
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 35
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie

Toxikologe (m/w/i) Regulatory Affairs – Chemieindustrie

Mi. 19.02.2020
Worms
W. R. Grace & Co. ist ein weltweit führender Anbieter von chemischen Spezialprodukten und Dienstleistungen für internationale Industriekunden. In 85 Ländern erwirtschaftet unser Konzern einen jährlichen Umsatz von 2 Md. US$. Dabei setzen wir auf State of the Art Technologien und die Talente unserer 4.000 Mitarbeiter*innen rund um den Globus. Sie sind „Game Changer“, die mit ihren Ideen häufig erst Innovationen und neue Produkte bei unseren Kunden ermöglichen. Problemlöser*innen, die mit Leidenschaft neue Herausforderungen angehen. Und starke Teamplayer, die Hand in Hand für den Erfolg von Grace und unserer Kunden arbeiten. Wenn Sie unsere Werte – Teamwork, Leistung, Integrität, Innovation, Geschwindigkeit – teilen und Sie Ihre Erfahrung und Ihr Können in einem Weltklasse-Team einbringen wollen, herzlich willkommen bei Grace in Worms. Lust auf mehr Bandbreite?Toxikologe (m/w/i)Regulatory Affairs – Chemieindustrie (Öko-)toxikologische Themen in der Chemie- oder Pharmaindustrie – Ihre Welt? Lust auf ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit vielen internationalen Kontakten, das Ihnen „jenseits des Labors“ beste Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung bietet? Herzlich willkommen in unserem kollegialen Product Stewardship Team in unserem europäischen Headquarter in Worms. Wir sind in der EMEA-Region das Kompetenzteam für alle toxikologischen Aspekte unserer Produkte – Katalysatoren und Silica –, die bei unseren Kunden weltweit zum Einsatz kommen. Wir managen sämtliche Prozesse rund um die Registrierung und Zulassung von Grace-Produkten in EU- und Nicht-EU-Ländern und überprüfen Grace-Produkte auf Konformität in Bezug auf Gesetze, Normen und Richtlinien der unterschiedlichen Länder.In diesem hochinteressanten Umfeld erwartet Sie eine sehr vielschichtige Aufgabe rund um Risk Assessment, nationale und internationale Chemikaliengesetzgebung und REACH sowie die Chance, echtes Experten-Know-how aufzubauen. Sie wirken an der Erstellung von Registrierungs- und Zulassungsdossiers für chemische Stoffe und Produkte für unterschiedlichste Anwendungsbereiche in EU- und Nicht-EU-Staaten mit. Nanomaterialien sind ein fachlicher Schwerpunkt Ihrer Arbeit. Hier werden Sie systematisch das Know-how zu den regulatorischen Anforderungen auf EU-Ebene, in den EU-Mitgliedsstaaten sowie in weiteren Ländern aufbauen. Sie machen sich mit den aktuellen Studien und dem Stand der wissenschaftlichen Diskussion in der Tiefe vertraut, um mögliche Risiken und Handlungsbedarfe für Grace-Produkte zu identifizieren. Generell gilt es, im Rahmen von Zulassungsprojekten sowie der Pflege von Dossiers die Vollständigkeit und Schlüssigkeit vorhandener Studien und Daten zu prüfen. Bei Bedarf formulieren Sie fachlich fundierte Erwiderungen und entwickeln gemeinsam mit Forschungslabors passende Prüfstrategien und weitere toxikologische Studien, um die Konformität der Grace-Produkte in Bezug auf Gesetze, Normen und Richtlinien sicherzustellen. Durch die systematische Pflege der Grace-Öko- und Toxizitätsdaten fällt es Ihnen leicht, Read-across-Strategien vorzulegen, um den Aufwand für weitere Tests zu minimieren. Auch bei der „Verteidigung“ der Dossiers bei europäischen und nationalen Zulassungsbehörden – inklusive sensibler Märkte wie Korea, Russland, Türkei, Großbritannien, ... – überzeugen Sie Ihre Gesprächspartner durch hohe Fachkompetenz und Argumentationssicherheit. Die Mitwirkung in Verbänden und Gremien (u. a. Cefic, REACH, OECD) aber auch in Konsortien bildet einen zentralen Aspekt Ihrer Aufgabe. Darüber hinaus stehen Sie in stetigem Austausch mit weiteren Akteuren der internationalen Chemikaliengesetzgebung – von Ministerien und Behörden über die ECHA bis hin zu Universitäten und Forschungsinstituten. Master-Abschluss in Chemie, Biologie, Pharmakologie oder Medizin Zertifizierung als Toxikolog*in oder bereit, mit der Unterstützung von Grace diese Qualifikation zu erwerben Mehrjährige Erfahrung in der Chemie- oder Pharmaindustrie oder einem Beratungsunternehmen mit Schwerpunkten in Regulatory Affairs, Toxikologie, REACH Erfahrung im Projektmanagement ökotoxikologischer und toxikologischer Studien und idealerweise in der Steuerung komplexer Regulierungsprojekte Vertraut mit (öko-)toxikologischen Anforderungen im Rahmen von EU REACH, mit OECD-Prüfmethoden sowie den relevanten Verordnungen für Kosmetik, Lebensmittel und Futtermittel Reisebereit in Europa und gelegentlich nach Übersee Exzellente*r Netzwerker*in und begeisterte*r Teamplayer*in: überzeugend in der Kommunikation auf Deutsch und Englisch und Spaß daran, mit Kolleg*innen verschiedenster Bereiche und Ebenen in der Grace Organisation erfolgreich zusammenzuarbeiten. Schlanke Strukturen und eine Unternehmenskultur, die Leistung fördert, auf Vertrauen basiert und große Freiräume zur Umsetzung eigener Ideen bietet. Und natürlich schaffen wir mit guten Entwicklungsmöglichkeiten und einem attraktiven Einkommenspaket beste Voraussetzungen für eine gemeinsame Erfolgsgeschichte.
Zum Stellenangebot

Buyer, Direct Materials (Chemicals) (m/w/d)

Di. 18.02.2020
Raunheim
DyStar, aus einer über 150jährigen Tradition in der Produkt- und Anwendungsentwicklung kommend, wurde 1995 als Farbstoffspezialist für die Textil- und Lederindustrie neu gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem Lösungsanbieter entwickelt, der den Kunden eine komplette Palette von Farbstoffen, Hilfsmitteln und Dienstleistungen bietet. Die DyStar-Gruppe mit ca. 2.200 Mitarbeitern verfügt über Niederlassungen, Kompetenzzentren, Agenturen und Produktionsstätten in über 50 Ländern. Mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit und Eco-Compliance stellt unser Team aus gut ausgebildeten Mitarbeitern und modernen Service-Labs in wichtigen Märkten sicher, dass Kunden weltweit schnell und kompetent technische Unterstützung und Beratung erhalten um Kosten zu reduzieren, Lieferzeiten zu verkürzen, strenge Qualitätsanforderungen zu erfüllen und ökologische Spezifikationen. Für unsere Abteilung Procurement Europe am Standort Raunheim suchen wir einen Buyer, Direct Materials (Chemicals) (m/w/d) 2020-DE-102 Verhandlung von Preisen Sammlung von Informationen über den Anbietermarkt Suche nach alternativen Anbietern bzw. neuen Quellen Regelmäßige Besuche von Lieferanten und Lohnfertigungspartnern Kommunikation von genehmigten Preisen und Quellen an interne Stakeholder Beschwerdeabwicklung mit Lieferanten Auftragsverfolgung in speziellen Fällen Kommunikation von QC Ergebnissen Unterstützung bei der Entwicklung neuer Produkte Kommunikation innerhalb unserer weltweiten Einkaufs- Matrixorganisation zur Entwicklung der Einkaufsstrategie, bzw. Erreichen der KPIs Regelmäßiges Reporting innerhalb der Einkaufsorganisation Bachelor in kaufm. Fachrichtung oder gleichwertiger Abschluss, mit technischem Verständnis Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Einkauf von Chemikalien, bevorzugt in der Textilindustrie Kenntnisse im internationalen Handel Gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeit, auch bei Zielkonflikten Gute Verwaltung von komplexen Projekten sowie nachgewiesene analytische Fähigkeiten Gut organisierter, proaktiver, selbständiger, selbstmotivierter und zielorientierter Teamplayer Persönlichkeit mit flexiblem und verbindlichem Charakter Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Kenntnisse in MS-Office und SAP-MM Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten, erfolgreichen Team und einem wachstumsstarken, zukunftsorientierten Unternehmen. Darüber hinaus honorieren wir Ihre Expertise mit einer leistungsbezogenen Vergütung. Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, bei dem Sie schnell Verantwortung übernehmen können.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Logistik (m/w/d)

Di. 18.02.2020
Groß-Gerau
EMS-GRIVORY ist ein international erfolgreicher Spezialist in der Herstellung von Hochleistungspolyamiden. Zur Verstärkung unseres Logistik-Teams in Groß-Umstadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter Logistik (m / w / d) administrative Wareneingangs- & -ausgangsabwicklung mittels ERP-System Zollabwicklung nationale/internationale Korrespondenz/-Betreuung Allgemeine Lagerarbeiten Mitwirkung bei Inventuren Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik oder vergleichbare kaufm. Ausbildung mit Logistikerfahrung Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, ggfs. weitere Fremdsprachenkenntnisse Sicherer IT- Umgang mit MS Office, ERP-System NAV Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Kommunikationsgeschick, Flexibilität und Genauigkeit Staplerführerschein von Vorteil Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes und dynamisches Team mit einer Vielzahl spannender Aufgaben in einem internationalen  Arbeitsumfeld. Sie bekommen einen anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Filialleiter (m/w/divers) in Bingen bei der Vergölst GmbH

Di. 18.02.2020
Bingen am Rhein
Mit einem Netzwerk von über 450 Standorten sichert Vergölst bundesweit die Mobilität der Kunden. 1926 in Aachen gegründet, ist der älteste Reifenfachhandel Deutschlands stetig gewachsen und hat sich mittlerweile als Spezialist für Reifen und Autoservice-Dienstleistungen etabliert. Seit 1974 ist Vergölst Teil des Continental Konzerns. Heute erwirtschaften rund 1.900 Mitarbeiter in ganz Deutschland einen jährlichen Umsatz von 330 Millionen Euro.Als Filialleiter (m/w/divers) übernehmen Sie die Führungsverantwortung für Ihre Mitarbeiter im Fachbetrieb. Sie führen Mitarbeitergespräche und kümmern sich um die Einstellung von neuem Personal. Weiterhin sind Sie verantwortlich für: Operative Führung des Fachbetriebs zur Erreichung der Unternehmensziele mit Ergebnisverantwortung Planung und regelmäßige Überprüfung aller betriebswirtschaftlichen Eckdaten Steuerung aller betrieblichen Abläufe Verantwortung für den zielorientierten Ausbau des Kundenstammes durch regelmäßige professionelle Akquisition und kontinuierliche Betreuung der Stammkunden Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im kaufmännischen Bereich Erfahrungen im Bereich Mitarbeiterführung erforderlich Kunden- und serviceorientiertes Verhalten Unternehmerisches Handeln und Mut zu unkonventionellen Problemlösungen Branchenkenntnisse von Vorteil Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsfähigkeit Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Attraktives Branchengehalt 30 Tage Jahresurlaub Betriebliche Altersvorsorge Urlaubsgeld und Jahresleistung Konzernerfolgsbeteiligung Vergünstigte Mitarbeiterpreise für Reifen und Reparaturen Interne Schulungen in unserem Trainingscenter
Zum Stellenangebot

Betriebsleiter der Werke Bad Kreuznach und Ostrau (m/w/d)

Mo. 17.02.2020
Bad Kreuznach, Ostrau, Sachsen
Die Meffert AG Farbwerke ist ein mittelständischer, familiengeführter Hersteller von Innen- und Außenfarben, Lacken sowie Bautenschutzprodukten mit Firmensitz in Bad Kreuznach sowie weiteren Produktionsstandorten in Ostrau und Erfurt. Unsere Tochterfirmen Dinova in Königswinter, die Lackfabrik J. Albrecht in Mainz und Pronova Dichtstoffe in Bad Kreuznach runden die Produktpalette ab. In Deutschland beschäftigen wir 750 und weltweit insgesamt 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir suchen ab sofort in Vollzeit einen Betriebsleiter der Werke Bad Kreuznach und Ostrau (m/w/d)Als Betriebsleiter der Werke Bad Kreuznach und Ostrau (m/w/d) führen Sie die Standorte in hohem Maße selbstständig und eigenverantwortlich. Sie sind offen für zukunftsweisende Ideen und Denkweisen. Prozesse, Techniken und Menschen gehören für Sie zusammen, sowohl analog als auch digital. Als Betriebsleiter garantieren Sie die Effizienz und Effektivität der bestehenden Prozesse. Verantwortung für den Produktionsbetrieb bestehend aus Lack- und Dispersionsproduktion im 2-Schichtbetrieb mit Arbeitsvorbereitung und Site-Management in der Zentrale in Bad Kreuznach Verantwortung für den Produktionsbetrieb am Standort Ostrau Technische Beratung der Produktions- und Lagerleitung unserer Tochter J. Albrecht Lackfabrik in Mainz in enger Zusammenarbeit mit der dortigen Geschäftsführung   Kontinuierliche strategische Ausrichtung der konzernweiten Produktion sowie bei der Investitionsplanung und –umsetzung gemeinsam mit dem Vorstand Sicherstellung eines reibungslosen Produktionsablaufs unter Berücksichtigung einer nachhaltig hohen Wirtschaftlichkeit durch optimierte Kapazitäts- und Ressourcennutzung Enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen insbesondere in den Themen Betriebshygiene, QS und Produktinnovationen Verantwortung für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und unternehmensinterner Richtlinien Erster Ansprechpartner für Behörden und Vertragspartner insbesondere in der Sicherstellung von Arbeitssicherheit, Gesundheits-, Umwelt- und Datenschutz und sonstigen behördlichen Auflagen Durchführung der Personalbedarfsplanung und -auswahl gemeinsam mit der Personalabteilung Disziplinarische und fachliche Mitarbeiterführung von rund 110 Mitarbeitern/innen am Standort Bad Kreuznach sowie von 75 Mitarbeitern/innen am Standort Ostrau. Erfahrene Führungspersönlichkeit in einem produzierenden mittelständigen Unternehmen, idealerweise aus der Branche Technisches Studium mit dem Schwerpunkt Maschinenbau, Fertigungs- oder Verfahrenstechnik oder vergleichbares   Ausgeprägtes (betriebs-)wirtschaftliches Denken Sicheres Auftreten, ausgeprägte Hands-on-Mentalität, verantwortungsbewusste Arbeitsweise und gute Kommunikations- und Führungsstärke Reisebereitschaft zur regelmäßigen Betreuung unserer Standorte Ostrau und Mainz. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Position, ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Sie berichten direkt an den Vorstand und bekleiden eine verantwortungsvolle Position mit umfänglicher Gestaltungsfunktion innerhalb eines soliden und weltweit agierenden Familienunternehmens.
Zum Stellenangebot

Koordinator (m/w/i) Auftragsmanagement, Logistik, Export – Perspektive: Teamleiter

Mo. 17.02.2020
Worms
W. R. Grace & Co. ist ein weltweit führender Anbieter von chemischen Spezialprodukten und Dienstleistungen für internationale Industriekunden. In 85 Ländern erwirtschaftet unser Konzern einen jährlichen Umsatz von 2 Md. US$. Dabei setzen wir auf State of the Art Technologien und die Talente unserer 4.000 Mitarbeiter*innen rund um den Globus. Sie sind „Game Changer“, die mit ihren Ideen häufig erst Innovationen und neue Produkte bei unseren Kunden ermöglichen. Problemlöser*innen, die mit Leidenschaft neue Herausforderungen angehen. Und starke Teamplayer, die Hand in Hand für den Erfolg von Grace und unserer Kunden arbeiten. Wenn Sie unsere Werte – Teamwork, Leistung, Integrität, Innovation, Geschwindigkeit – teilen und Sie Ihre Erfahrung und Ihr Können in einem Weltklasse-Team einbringen wollen, herzlich willkommen bei Grace in Worms. Koordinator (m/w/i)Auftragsmanagement, Logistik, ExportPerspektive: Teamleiter Supply Chain Management, Materialwirtschaft, Transport- und Lagerlogistik, Planung und Disposition von Produktionsaufträgen – die Welt, in der Sie zu Hause sind? Sie lieben Action und sind der „Typ“, der gerne gleichzeitig eine Vielzahl von Fäden in der Hand halten kann und den Überblick behält? Bereit für einen echten Entwicklungsschritt und für mehr Verantwortung in einem dynamischen internationalen Umfeld? Herzlich willkommen in unserem Werk in Worms. Als Teil des globalen Grace Produktionsnetzwerks produzieren wir FCC-Katalysatoren für die internationale Ölindustrie. Unser erfahrenes Dispositions- und Planungs-Team managt die Produktionsaufträge und die Logistik für unsere Raffinerie-Kunden in aller Welt – künftig mit Ihnen? Ihr Start: Sie lernen dieses komplexe, sehr spannende Aufgabengebiet in einer intensiven Einarbeitung von der Pike auf kennen und machen sich mit sämtlichen Prozessen und Systemen vertraut. On the Job werden Sie im operativen Geschäft Erfahrung sammeln und sehr viel Know-how aufbauen. Nach ca. einem Jahr sind Sie fit, um Verantwortung als Teamleiter*in zu übernehmen.An der Schnittstelle zwischen Produktion, Lagern, Logistik und Kunden sind Sie für die reibungslose Planung und Koordination von Kundenaufträgen verantwortlich. Ihr Ziel ist es, durch eine optimale Planung von Terminen, Kapazitäten und Ressourcen, den Zeit- und Kostenaufwand pro Auftrag so effizient wie möglich zu gestalten und die Erwartungen unserer Kunden in Sachen Termin- und Liefertreue 100%ig zu erfüllen. Grobplanung der Produktion für Make-to-Order-Aufträge sowie der rechtzeitigen Nachproduktion zur Aufrechterhaltung der nötigen Lagerbestände Sicherstellen der termingerechten Zulieferung von Rohstoffen und Vorprodukten für die Produktion Planung der Transportabwicklung inkl. Abpackaufträge und Container-Befüllung sowie Planung von Zwischenlagerungen Koordination der Lagerflächen und Management von Warenbewegungen im Werk und den Außenlagern Organisation und Abwicklung von Rückladungen – d. h. Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Katalysatoren von Kunden im Rahmen der Nachhaltigkeitspolicy von Grace Transportaufträge für internationale Bulk-Transporte disponieren – vorwiegend Schiff, Schiene, Straße Export- und Import-Abwicklung: Lieferscheine und Versandpapiere, B/L, Akkreditive, AEOs, Transportversicherungen – Sie wissen, was zu tun ist, und sorgen dafür, dass Export-Papiere, Ausfuhr-Nachweise und zollrechtliche Dokumentationen rechtzeitig und vollständig vorliegen Koordination aller am Prozess beteiligten Schnittstellen im gesamten Auftragsprozess, um frühzeitig auf veränderte Gegebenheiten zu reagieren und eine termingerechte Auslieferung zu gewährleisten, auch wenn einmal etwas nicht „nach Plan” läuft Identifizierung von Verbesserungspotenzialen und Optimierung der Prozesse im gesamten Verantwortungsbereich Der besondere Reiz der Position:Die optimale Nutzung der weltweiten Kapazitäten und Ressourcen des globalen Produktionsnetzwerks von Grace ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor. In wöchentlichen Telefonmeetings werden Sie internationale Warenströme, Bestände, kurz- und mittelfristige Produktionskapazitäten und bei Bedarf die Übernahme von Aufträgen aus anderen Werken mit den Kolleg*innen aus Global Supply & Demand in USA abstimmen. Kurz, Sie bringen sich auch auf globaler Ebene auf Augenhöhe ein und vertreten die Belange des Werks in Worms. Kaufmännische Ausbildung (z. B. als Speditionskaufmann*frau, Industriekaufmann*frau, Groß- und Einzelhandelskaufmann*frau), gerne auch ein BWL-/Logistik-Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrere Jahre Erfahrung in Disposition und Logistik, in der Im- und Export-Abwicklung Je mehr Erfahrung im Management von Produktionsaufträgen, desto besser Kenntnisse im Außenhandels- und Präferenzrecht und idealerweise im Abfallrecht Konsequent und systematisch bei der Prozess- und Kostenoptimierung Fit in der Arbeit mit MS Office, idealerweise auch mit SAP SD und MM Kommunikationsstark, geschickt im Umgang mit Schnittstellenpartnern und fähig, Ihren Standpunkt überzeugend zu vertreten – auch auf Englisch! Fähigkeit, ein engagiertes Team zu fordern, zu fördern und weiterzuentwickeln Schlanke Strukturen und eine Unternehmenskultur, die Leistung fördert, auf Vertrauen basiert und große Freiräume zur Umsetzung eigener Ideen bietet. Und natürlich schaffen wir mit guten Entwicklungsmöglichkeiten und einem attraktiven Einkommenspaket beste Voraussetzungen für eine gemeinsame Erfolgsgeschichte.
Zum Stellenangebot

Senior HR Manager EMEA (m/w/i)

Mo. 17.02.2020
Worms
W. R. Grace & Co. ist ein weltweit führender Anbieter von chemischen Spezialprodukten und Dienstleistungen für internationale Industriekunden. In 85 Ländern erwirtschaftet unser Konzern einen jährlichen Umsatz von 2 Md. US$. Dabei setzen wir auf State of the Art Technologien und die Talente unserer 4.000 Mitarbeiter*innen rund um den Globus. Sie sind „Game Changer“, die mit ihren Ideen häufig erst Innovationen und neue Produkte bei unseren Kunden ermöglichen. Problemlöser*innen, die mit Leidenschaft neue Herausforderungen angehen. Und starke Teamplayer, die Hand in Hand für den Erfolg von Grace und unserer Kunden arbeiten. Wenn Sie unsere Werte – Teamwork, Leistung, Integrität, Innovation, Geschwindigkeit – teilen und Sie Ihre Erfahrung und Ihr Können in einem Weltklasse-Team einbringen wollen, herzlich willkommen bei Grace in Worms. Next Step mit internationaler DimensionSenior HR Manager EMEA (m/w/i) Konzern-HR ist Ihre Welt – je internationaler, desto besser? Auf der Suche nach dem nächsten sinnvollen Karriereschritt? Eine HR-Funktion, die Ihnen viel Einfluss und jede Menge Erfahrungszuwachs bietet, das wäre ganz nach Ihrem Geschmack? Herzlich willkommen im EMEA Headquarter von Grace in Worms!Als Kopf eines kleinen, professionellen Teams erwartet Sie ein spannendes Aufgabenspektrum im internationalen HR-Management unserer dynamischen, globalen Matrixorganisation. Zum einen übernehmen Sie das Personalmanagement für kleine Tochtergesellschaften / Sales Offices in der EMEA-Region, die vor Ort keine HR-Funktion haben. Sie verstehen es, „auf Distanz“ Mitarbeiter*innen und Führungskräften in allen HR-Belangen zur Seite zu stehen. Ob Teilzeitwunsch, Einstellungen, Gehaltserhöhung, Kündigung, … – Sie stellen sicher, dass wir in jeder Situation als attraktiver Arbeitgeber professionell und gesetzeskonform agieren. Klar, dass Sie dabei auf die Unterstützung lokaler Berater und Anwälte zurückgreifen. Hier ist Ihre Fähigkeit gefragt, sich schnell ein Bild über komplexe Sachverhalte zu machen, pragmatisch Entscheidungen vorzubereiten und mit regionaler und globaler Leitung abzustimmen. Zum anderen sind Sie als HR-Business-Partner*in und interne*r Dienstleister*in in der Zusammenarbeit mit Corporate HR sowie unseren Business Lines gefordert. Hand in Hand mit den MEA-HR-Kolleg*innen in Dubai stellen Sie die Umsetzung globaler HR-Policies und -Prozesse in der EMEA-Region sicher. Sie steuern die Einführung und Adaption innovativer HR-Instrumente in den Regionen. Und Sie unterstützen die Business Lines bei HR-Projekten in der EMEA-Region. Sie klären die Umsetzbarkeit in den verschiedenen Ländern, (rechtliche) Rahmenbedingungen sowie Kosten und leisten aktiven Support in der Umsetzung. Darüber hinaus betreut Ihr Team die in Deutschland tätigen Mitarbeiter*innen unserer Business Lines, die vom globalen Headquarter in den USA aus gesteuert werden. Zum dritten steht Arbeitnehmerdatenschutz weit oben auf Ihrer Agenda. Sie werden im Zusammenhang mit der globalen Einführung von IT-Systemen und weiteren Data-Privacy-Themen Betriebsvereinbarungen verhandeln. Hier ist Erfahrung mit Betriebsräten ebenso gefragt wie Verhandlungsstärke und ein sehr gutes Verständnis für IT-Themen. Wenn General Data Protection Regulation (GDPR) heute noch Neuland für Sie sind, können Sie bei uns dieses Feld für sich erobern. Multikulturell erfahrene*r HR-Generalist*in / HR-Business-Partner*in mit langjähriger Erfahrung im internationalen Personalmanagement eines Industriekonzerns Erfahrung in der Betreuung von Tochtergesellschaften in mehreren Ländern. Idealerweise haben Sie auch schon einmal im Ausland gelebt Idealerweise erfahren in der Zusammenarbeit mit nicht-europäischen, vorzugsweise US-amerikanischen Headquarters Vertraut mit deutschem Arbeitsrecht und Mitbestimmung in einem kooperativen Umfeld; gutes Verständnis der Arbeitsgesetzgebung in weiteren westeuropäischen Ländern Kommunikations- und beratungsstark – verhandlungssicher auf Deutsch und Englisch Gewohnt, Gesprächspartner im internationalen Kontext für Ihre Vorschläge zu gewinnen und Entscheidungen herbeizuführen Das A & O: Persönlichkeit! Schnell im Denken, pragmatisch und lösungsorientiert in der Umsetzung, hoch motiviert und eigeninitiativ. Fähigkeit, gleichzeitig viele „Bälle in der Luft zu halten“, die richtigen Prioritäten zu setzen und auch unter Druck verlässlich zu liefern Moderate Reisebereitschaft (ca. 10 bis 20%) Dazu begeisterte*r Teamplayer*in, serviceorientierte*r Dienstleister*in und überzeugende*r Networker*in in einer Person? Perfekt! Schlanke Strukturen und eine Unternehmenskultur, die Leistung fördert und Freiräume zur Umsetzung eigener Ideen bietet. Natürlich schaffen wir mit guten Entwicklungsmöglichkeiten und einem attraktiven Einkommenspaket beste Voraussetzungen für eine gemeinsame Erfolgsgeschichte.
Zum Stellenangebot

Technischer Ausbilder (m/w/d) im Bereich Mechatronik/Elektronik

Mo. 17.02.2020
Mainz
Seit über 150 Jahren gehört Werner & Mertz zu Mainz. Mit seinen Vertrauens-Marken wie Erdal, Frosch, emsal und tana nimmt der Markenartikel-Hersteller eine führende Position in Wasch-, Putz- und Reinigungsmärkten in Deutschland und Europa ein. Das ökologisch orientierte und sozial verantwortlich wirtschaftende EMAS-zertifizierte Unternehmen verdankt seinen Erfolg seinen qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der ganzheitlich nachhaltigen Unternehmensausrichtung. Für die Werner & Mertz GmbH in Mainz suchen wir Sie ab sofort unbefristet als Technischer Ausbilder (m/w/d) im Bereich Mechatronik/Elektronik. Ausbildung und Betreuung der Auszubildenden im Bereich Mechatronik/Elektronik und fachübergreifende Stellvertretung Strategische Weiterentwicklung der technischen Ausbildung Erstellung von internen Ausbildungsplänen und Training on the job Organisation und Durchführung von Projekten sowie des Werksunterrichts unter Einbeziehung zukunftsorientierter Medien und Methoden Förderung der persönlichen und fachlichen Entwicklung der Auszubildenden Unterstützung und Teilnahme an Bewerbungsverfahren und Personalmarketingaktivitäten (Messen, Besuch an Schulen usw.) Abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung im Bereich Mechatronik oder Elektronik Erfolgreich abgeschlossene Ausbildereignungsprüfung gemäß AEVO Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Eigenverantwortlicher Arbeitsstil, sicheres Auftreten und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Hohes Einfühlungsvermögen und ausgeprägte pädagogische Fähigkeiten Spaß an der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung von Auszubildenden Sicherer Umgang mit MS-Office und zukunftsorientierten Medien   Attraktive Konditionen Familiäre Unternehmenskultur Modernes und nachhaltiges Arbeitsumfeld Inidviduelle Förderung Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsmanagement und Betriebsarzt Mitarbeiterrestaurant und kostenfreie Getränke Eltern-Kind-Büro Gute Verkehrsanbindung Ladesäulen für Elektroautos Jobticket und Jobrad
Zum Stellenangebot

Design Engineer (m/w/d) für Prozess- oder Verfahrenstechnik

So. 16.02.2020
Budenheim bei Mainz
  Design Engineer (m/w/d) für Prozess- oder Verfahrenstechnik Machen Sie Ihren nächsten Karriereschritt mit uns. Als Design Engineer für Prozess- oder Verfahrenstechnik steuern Sie bei uns Neu- und Umbauprojekte. Bringen Sie Ihre eigenen Projekterfahrungen und Konzeptideen ein und positionieren Sie sich als gefragter Experte. Erfahren Sie mehr über diese Position und die Vorteile für die Chemische Fabrik Budenheim zu arbeiten. Bewerben Sie sich jetzt. Zu Ihren Aufgaben gehört: Organisation und Abwicklung von Investitions- und Aufwandsprojekten für die globalen Standorte Budenheims Unterstützung/Mitwirkung bei der Entwicklung und Optimierung von Verfahren sowie Teilnahme an Versuchen Verantwortliche Durchführung der Projektierung (Studien und Basic-Engineering) unter Berücksichtigung der Vorgaben (interner Vorgaben sowie gesetzliche Vorschriften, Genehmigungen, GMP, Exipact, ISO 22001...) Erstellung und Kontrolle von verfahrenstechnischen Berechnungen Abschätzung / Ermittlung von Investitionskosten für Neu- und Umbauprojekte Teilnahme an Due-Diligence-Prozessen Erkennen von Digitalisierungspotentialen sowie Technologie Scouting im Hinblick auf Industrie 4.0 Ca. 10% Reisetätigkeit Was Sie mitbringen sollten: Studium im Bereich Prozesstechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbares Studium Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Projektplanung und Projektleitung Erfahrung in einer Betriebsingenieursfunktion in der Prozessindustrie Gute Kenntnisse der Verfahrenstechnik insbesondere in der Schüttgüterindustrie Gute HACCP und FDA/GMP- sowie SAP PM/PS Kenntnisse Fließende Englischkenntnisse   Wenn Sie diese Chance nutzen möchten, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen online zu. Online bewerben   Chemische Fabrik Budenheim KG Personal - Herr Sebastian Spengler www.budenheim.com Alle verwendeten Begriffe sind geschlechtsneutral zu sehen. Wer wir sind: Die Chemische Fabrik Budenheim KG ist ein mittelständisches, global tätiges Unternehmen und einer der Weltmarktführer in der Herstellung und Vermarktung hochwertiger Phosphate und Spezialchemie. Als Teil der Oetker-Gruppe ist unser Denken und Handeln durch nachhaltigen und umweltbewussten Einsatz der unterschiedlichen Ressourcen geprägt. Gemeinsam mit unseren Kunden verbessern wir das Leben. Was Sie erwartet: Es erwartet Sie ein sicherer und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen, vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten und einem kooperativen Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst, Bereich Frontoffice (m/w/d)

So. 16.02.2020
Ahlen, Westfalen, Wörrstadt
Die PCT-Chemie ist Technologie- und Marktführer im Bereich zementärer Sonderestrich- und Schnellestrichsysteme. Gemeinsam mit unseren 480 Retanolfachbetrieben beteiligen wir uns an den größten Bauvorhaben in Deutschland. Wir sind ein Unternehmen mit überdurchschnittlichem Wachstum in einem ungesättigten Markt mit einem einzigartigen Produkt und Service. Werden Sie Teil unserer Teams und schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte! Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst, Bereich Frontoffice (m/w/d) Standorte: Ahlen, Wörrstadt  / -unbefristet- / -Vollzeit- Aktives Platzieren der Retanole, sowie das System PCT bei Architekten, Bauträgern und Generalunternehmen Kundenstammpflege sowie die Akquise neuer Kunden Telefonische Betreuung Ihrer Kunden als Account Manager Unterstützung bei der Suche und Vergabe von Aufträgen an Retanolfachbetriebe Kaufmännische oder technische  Berufsaus- oder Weiterbildung Praktische Erfahrung (Beruf/Praktika/Ausbildung) im Bereich Kundenberatung oder Kundenservice Gern auch Quereinsteiger mit viel Motivation Freundlicher & verbindlicher Umgang mit Kunden Teamplayerqualitäten mit strukturierter und zuverlässiger Arbeitsweise Kommunikationsstärke, rhetorisches und diplomatisches Geschick Organisatorisches Geschick, Zuverlässigkeit und Flexibilität Hohes Maß an Kunden- und Serviceorientierung Vertrauter Umgang mit MS-Office Anwendungen Kurzum: Egal ob es um Kundenbetreuung, Kommunikation oder Dokumentation geht – als echtes Organisationstalent können Sie sich in dieser Position voll entfalten. Wir bieten Ihnen als Marktführer in unserer Branche die Chance, Teil unseres erfolgsorientierten Teams zu werden. Zu Beginn Ihrer Einarbeitung sowie in regelmäßigen Abständen fördern wir Sie mit individuellen Trainings und Weiterbildungsmaßnahmen.  Egal ob Sommerparty, Weihnachtsfeier – wir feiern unserer Erfolge zusammen und zeichnen einzelne Mitarbeiter regelmäßig für Ihre Leistung aus. Als gestandenes Unternehmen mit „Start-up Flair“ stehen Ihnen in einer kollegialen Atmosphäre alle Türen offen, wobei die gegenseitige Unterstützung im Vordergrund steht. Die PCT-Chemie durch flache Hierarchien aus und lässt Freiräume für selbstständiges und selbstbestimmtes Arbeiten. Geregelte Arbeitszeiten und Flexibilität sorgen für eine Gute Work-Life Balance. Als Frontoffice Mitarbeiter können Sie zudem Ihr Gehalt durch Ihre leistungsabhängige Provision in die Höhe schrauben.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal