Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Elektrotechnik: 89 Jobs in Wald

Berufsfeld
  • Elektrotechnik 19
  • Elektronik 19
  • Entwicklung 13
  • Teamleitung 6
  • Servicetechniker 5
  • Leitung 5
  • Gruppenleitung 5
  • Außendienst 4
  • Projektmanagement 4
  • Prozessmanagement 4
  • Softwareentwicklung 3
  • Qualitätsmanagement 3
  • Physik 3
  • Innendienst 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Sachbearbeitung 2
  • Supply-Chain-Management 2
  • Systemadministration 2
  • Weitere: Personal 2
  • Wirtschaftsinformatik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Elektrotechnik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 76
  • Ohne Berufserfahrung 46
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 79
  • Home Office 56
  • Teilzeit 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 75
  • Studentenjobs, Werkstudent 8
  • Praktikum 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Befristeter Vertrag 1
Elektrotechnik

Entwicklungsingenieur *in (d/m/w) Nitrid-Epitaxiedesign & Prozess

Do. 29.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Entwicklung neuartiger Epitaxie-Designs mittels GaN-basierten MOCVD-Wachstumsprozessen für (opto)elektronische (µ)LED- oder Laser-Anwendungen Selbständige Planung und Auswertungen von „Designs-of-Experiment"-Versuchen in der Epitaxie-Entwicklung auf Basis bekannter als auch neu zu entwickelnder Charakterisierungsmethoden, z.B. µ-PL, PL, SEM, XRD, AFM, SIMS, etc. Prozesstransfer der entwickelten Prozesse und ggf. neuer Anlagenplattformen in die Volumensfertigung Intensive Zusammenarbeit mit interdisziplinären, multikulturellen Expertenteams aus Epitaxie, Simulation und Chipprozessierung in der DOE-Erstellung und -Auswertung Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Physik/Chemie, Materialwissenschaften oder eines vergleichbaren technischen/naturwissenschaftlichen Studiengangs bevorzugt mit einschlägiger zusätzlicher Promotion Relevante einschlägige Berufserfahrung in der III-V-Epitaxie-Entwicklung auf dem Niveau eines (Senior-)Experten und/oder eines (Senior)-Projektmanagers, bevorzugt mit Schwerpunkt im (Al)(In)GaN-Materialsystem Fundierte Erfahrung im Bereich der MOCVD-Prozesse mit vertieften Kenntnissen der Einflüsse der Epitaxie-Designs auf die Bauteilperformance sowie deren Charakterisierungsmethoden Kenntnisse der Wechselwirkung zwischen Epitaxie-Design und Chipprozessierung Leidenschaftlicher Teamspieler gepaart mit Innovationsfähigkeit, Problemlösungsstärke und hoher Verlässlichkeit Sehr gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse in Deutsch Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur *in (d/m/w) für InGaAlP/AlGaAs-Epitaxiedesign und Prozess

Do. 29.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Entwicklung neuartiger Epitaxie-Designs mittels InGaAlP/AlGaAs-basierten MOCVD-Wachstumsprozessen für (opto)elektronische (µ)LED- oder Laser-Anwendungen Selbständige Planung und Auswertungen von „Designs-of-Experiment"-Versuchen in der Epitaxie-Entwicklung auf Basis bekannter als auch neu zu entwickelnder Charakterisierungsmethoden, z.B. µ-PL, PL, SEM, XRD, AFM, SIMS, etc. Prozesstransfer der entwickelten Prozesse und ggf. neuer Anlagenplattformen in die Volumensfertigung Intensive Zusammenarbeit mit interdisziplinären, multikulturellen Expertenteams aus Epitaxie, Simulation und Chipprozessierung in der DOE-Erstellung und -Auswertung Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Physik/Chemie, Materialwissenschaften oder eines vergleichbaren technischen/naturwissenschaftlichen Studiengangs bevorzugt mit einschlägiger zusätzlicher Promotion Relevante einschlägige Berufserfahrung in der III-V-Epitaxie-Entwicklung auf dem Niveau eines (Senior-)Experten und/oder eines (Senior)-Projektmanagers, bevorzugt mit Schwerpunkt im InGaAlP/AlGaAs-Materialsystem Fundierte Erfahrung im Bereich der MOCVD-Prozesse mit vertieften Kenntnissen der Einflüsse der Epitaxie-Designs auf die Bauteilperformance sowie deren Charakterisierungsmethoden Kenntnisse der Wechselwirkung zwischen Epitaxie-Design und Chipprozessierung Leidenschaftlicher Teamspieler gepaart mit Innovationsfähigkeit, Problemlösungsstärke und hoher Verlässlichkeit Sehr gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse in Deutsch Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur *in (d/m/w) InGaAlP/AlGaAs Epitaxie-Prozess und Hardware

Do. 29.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Entwicklung neuartiger MOCVD-Epitaxie-Prozesse und -Hardware zur Herstellung von InGaAlP/AlGaAs basierten (µ)LEDs Selbständige Planung und Auswertungen von „Designs-of-Experiment"-Versuchen in der Epitaxie-Entwicklung auf Basis bekannter als auch neu zu entwickelnder Charakterisierungsmethoden, z.B. µ-PL, PL, SEM, XRD, AFM, SIMS, etc. Prozesstransfer der entwickelten Prozesse und ggf. neuer Anlagenplattformen in die Volumensfertigung Extensive Zusammenarbeit mit interdisziplinären, multikulturellen Expertenteams aus Epitaxie, Simulation und Chipprozessierung in der DOE-Erstellung und Auswertung Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Physik/Chemie, Materialwissenschaften oder eines vergleichbaren technischen/naturwissenschaftlichen Studiengangs bevorzugt mit einschlägiger zusätzlicher Promotion Relevante einschlägige Berufserfahrung in der III-V-Epitaxie-Entwicklung auf (Senior-)Expertenniveau, bevorzugt im InGaAlP/AlGaAs-Materialsystem Fundierte Erfahrung im Bereich der MOCVD-Prozesse mit vertieften Kenntnissen der Wechselwirkungen zwischen Prozess und Hardware sowie deren Analysemethoden Programmiererfahrung/IT-Systemerfahrung von Vorteil Leidenschaftlicher Teamspieler gepaart mit Innovationsfähigkeit, Problemlösungsstärke und hoher Verlässlichkeit Sehr gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse in Deutsch Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Dienststellenleiter*in (d/m/w) Epitaxieentwicklung Phosphide & Arsenide

Do. 29.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Verantwortung für Entwurf und Umsetzung der Epitaxie-Technologie-Roadmap von ROY LED, IR-LED, IR-Laser und ROY- bis MIR-Research Mitarbeiterführung und -entwicklung innerhalb der Abteilung InGaAlP/AlGaAs Epitaxie-Entwicklung Mentoring & Coaching von Epitaxie-Experten und Projektleitern Kontinuierliche Weiterentwicklung der Arbeitsmethodik im Team Aktives Schnittstellenmanagement und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Plattformmanagern der Chipentwicklung zur gemeinsamen Roadmap-Abstimmung sowie mit den Fertigungseinheiten im Rahmen von Epitaxie-Prozess-Übergaben an die Produktion Academic master's degree in physics, material science or similar with additional PhD Several years of relevant experience in the area of front-of-line semiconductors, thereof background in III V epitaxy processes in the opto-electronic industry Experience in technical lead of engineering teams mandatory; additional experience in direct people management preferred Proven competency in methodology and on-hands experience in the area of R&D project management, roadmapping and active stakeholder management Self-motivated personality with high level of commitment and social skills Fluent in English; German as a plus Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur*in (d/m/w) Epitaxie AlInGaN-Leuchtdioden

Do. 29.07.2021
Regensburg
Als weltweit führendes Hightech-Unternehmen nutzt OSRAM die unendlichen Möglichkeiten von Licht, um das Leben von Menschen und Gesellschaften zu verbessern. Mit unseren Innovationen werden wir künftig nicht nur besser sehen, sondern auch besser kommunizieren, uns fortbewegen, arbeiten und leben. Die überwiegend halbleiterbasierten Produkte ermöglichen verschiedenste Anwendungen von Virtual Reality bis hin zum autonomen Fahren sowie von Smartphones bis zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten.Die Geschäftseinheit Opto Semiconductors (OS) bildet das technologische Rückgrat von OSRAM und ist seit Jahren einer der weltweit führenden Hersteller optoelektronischer Komponenten. Insbesondere bei Spezialanwendungen wie Infrarot-Komponenten für Smartphones oder Autonomes Fahren ist OS führend. Epitaxie-Entwicklung (MOCVD) neuartiger Prozesse und Strukturen des AlInGaN-Materialsystems Planung und Auswertung von Experimenten und Messungen Tiefgehende Analyse der Prozesse und ihrem Einflussparameter auf Material- und Bauteileigenschaften Nachhaltiges, systematisches Lösen komplexer Problemstellungen zur Verbesserung der Stabilität, Effizienz und Ausgangsleistung Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie, Physik oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen Studiengangs Mehrjährige Erfahrung in der Forschung und Entwicklung neuartiger Strukturen und neuer Prozessregime der III-V-Halbleiter, bevorzugt Promotion im Bereich der AlInGaN Epitaxie Tiefes Verständnis der MOCVD-Prozesse Tiefgehende Kenntnisse optoelektronischer Halbleiter Arbeiten mit internationalen Teams, möglichst mehrjährige Auslandserfahrung Sehr gute Englisch- & gute Deutschkenntnisse Analytische Stärken & Fähigkeit der Lösung technisch komplexer Probleme Außerordentliche Innovationsfähigkeit Anspruch auf 30 Urlaubstage Einem attraktiven Gehalt und unserer betrieblichen Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur*in (d/m/w) Nitride Epitaxie-Prozess und -Hardware

Do. 29.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Entwicklung neuartiger MOCVD-Epitaxie-Prozesse und -Hardware zur Herstellung von GaN-basierten (µ)LEDs Selbständige Planung und Auswertungen von „Designs-of-Experiment"-Versuchen in der Epitaxie-Entwicklung auf Basis bekannter als auch neu zu entwickelnder Charakterisierungsmethoden, z.B. µ-PL, PL, SEM, XRD, AFM, SIMS, etc. Prozesstransfer der entwickelten Prozesse und ggf. neuer Anlagenplattformen in die Volumensfertigung Extensive Zusammenarbeit mit interdisziplinären, multikulturellen Expertenteams aus Epitaxie, Simulation und Chipprozessierung in der DOE-Erstellung und Auswertung Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) der Physik/Chemie, Materialwissenschaften oder eines vergleichbaren technischen/naturwissenschaftlichen Studiengangs bevorzugt mit einschlägiger zusätzlicher Promotion Relevante einschlägige Berufserfahrung in der III-V-Epitaxie-Entwicklung auf (Senior-)Expertenniveau, bevorzugt im (Al)(In)GaN-Materialsystem Fundierte Erfahrung im Bereich der MOCVD-Prozesse mit vertieften Kenntnissen der Wechselwirkungen zwischen Prozess und Hardware sowie deren Analysemethoden Programmiererfahrung/IT-Systemerfahrung von Vorteil Leidenschaftlicher Teamspieler gepaart mit Innovationsfähigkeit, Problemlösungsstärke und hoher Verlässlichkeit Sehr gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse in Deutsch Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

IT Engineer (d/m/w) Equipment Integration

Do. 29.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Bearbeiten und Bewerten von Kundenanforderungen und deren Umsetzung in IT-Projekten im Bereich der Equipment Integration in der Produktion Beraten der Fertigungsabteilungen bei der Umsetzung von IT-basierten Geschäftsprozessen Spezifikation und Definition von Schnittstellen in Zusammenarbeit mit internationalen Lieferanten Verantwortlich für die termingerechte Lieferung der Projektergebnisse in passender Qualität und unter Einhaltung des Projektbudgets Übergreifende Planung, Monitoring und Steuerung von IT-Projekten im Hinblick auf Leistungsumfang, Aufgaben, Termine und Ressourcen Controlling und Reporting zum Projektfortschritt auf operativer und Managementebene sowie Risikoanalysen und Risikomanagement für IT-Projekte Analyse, Auswertung und Optimierung der IT-Systeme und -Prozesse insbesondere im Bereich der Equipment Integration Verantwortlich für die Softwareänderungen und deren Einführung Analysieren, Beheben und Dokumentieren von technischen Problemen, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit externen Partnern Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder der eines vergleichbaren Studiengangs Berufserfahrung im oben genannten Umfeld von mindestens 12 Monaten wünschenswert Kenntnisse in den Bereichen Software Engineering und IT-Architekturen Kenntnisse von industriellen Netzwerkprotokollen und Standards wie TCP/IP, SECS/GEM, ProfiBus und OPC UA Erfahrung in der Programmierung (C#, Java, PL/SQL) und Datenbankdesign (Oracle, SQL, PL/SQL) IT-Projekterfahrung (von Vorteil) Anwenderbezogenes Abstraktionsvermögen bzgl. firmenspezifischer Software Präsentationsfähigkeit und hohes Maß an Kommunikationsgeschick sowie Engagement und Teamfähigkeit Selbständige Arbeitsweise, analytisches Denken und Hands-on-Mentalität Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Praktikum - Integrierte Unternehmenskommunikation

Do. 29.07.2021
Regensburg
Vitesco Technologies is a leading international developer and manufacturer of state-of-the-art powertrain technologies for sustainable mobility. With smart system solutions and components for electric, hybrid and internal combustion vehicles, Vitesco Technologies makes mobility clean, efficient and affordable. The product range includes electric drives, electronic control units, sensors and actuators, and exhaust-gas aftertreatment solutions. In 2019, Vitesco Technologies, a Continental business area, recorded sales of EUR 7.8 billion and employs almost 40,000 people at around 50 locations worldwide. Vitesco Technologies is headquartered in Regensburg, Germany.Für den Bereich Kommunikation bieten wir ab Mai 2021 ein sechsmonatiges Praktikum am Standort Regensburg. Ziel der internen Kommunikation ist es, den effizienten und schnellen Informationsfluss über die für Vitesco Technologies relevanten Themen für alle internen Zielgruppen und auf allen Organisationsebenen weltweit sicherzustellen. Dies geschieht durch einen Medienmix mit Fokus auf einen dialog- und zielgruppenorientierten Kommunikationsfluss. Ihre Tätigkeiten: Mitarbeit bei der organisatorischen und redaktionellen Betreuung der internen Unternehmensmedien (z.B. Intranet, Newsletter, Online Magazin, firmeninternes Social Media Netzwerk) Verfassen von entsprechenden Beiträgen in Deutsch und Englisch Unterstützung bei der Entwicklung, Planung und Umsetzung der internen Kommunikationsstrategie Bearbeitung von Intranetseiten im CMS („Core Media Studio") Erstellung und Aktualisierung von Inhalten (Text, Grafik, Video) und Betreuung der internationalen Webmaster sowie Webanalyse Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Kommunikationswissenschaften, Mediendesign/-wissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung Sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen, insbesondere PowerPoint Vorkenntnisse in Content Management System sind wünschenswert Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse hohe Medienaffinität, Flexibilität und Genauigkeit Sie verfügen über Motivation und eine schnelle Auffassungsgabe Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Anforderungsingenieur*in / Application Owner (d/m/w)

Do. 29.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Sie sind Business Owner der Applikation Backend Steering Table Database Sie stellen sicher, dass alle notwendigen Produktsteuerungsinformationen richtig, vollständig und performant zur Verfügung stehen Sie fordern sich selbst und gemeinsam im Team in der Erreichung von Best in Class Produktsteuerungsmethoden Sie fungieren als Bindeglied zwischen Business Partner*innen im Produktions- und Entwicklungsumfeld sowie Implementierungspartnern*innen im IT-/R&D-Umfeld Sie definieren zusammen mit den Geschäftspartnern*innen die Anforderungen an Systeme/Daten und organisieren die Durchführung von Change- und Control Board-Aktionen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Mathematik, Physik, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar Vertiefte und praxiserprobte Kenntnisse in Mathematik/Statistik/Regressionsanalyse und idealerweise auch in modernen Machine Learning Methoden Idealerweise bereits Erfahrung als Applikationsowner im Produktions- oder Planungsumfeld sowie Erfahrung im Anforderungsmanagement Hohes Maß an Eigeninitiative und Lösungsorientierung sowie die Fähigkeit sich in ein hochkomplexes Themengebiet weitgehend selbständig und vertieft einzuarbeiten 2-3 Jahre Erfahrung in der Leitung und Umsetzung von applikationsbezogenen Initiativen oder Projekten in einer (Halbleiter-) Produktions-/planungsumgebung Kenntnisse über Data Governance, Datenqualität, Datenkonvertierungstools und dazugehörige Best Practices Moderations- und Konfliktlösungsfähigkeiten sowie starke Kommunikationsfähigkeiten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur*in (d/m/w) ALD/Ofentechnik

Mi. 28.07.2021
Regensburg
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Prozessverantwortung für den Bereich ALD und Ofentechnik in der LED-Fertigung Optimierung und Stabilisierung der laufenden Prozesse und Anlagen durch Datenanalyse unter Einbeziehung systematischer Ansätze wie DoE und SixSigma Beschaffung und Qualifikation von Anlagen für Kapazitätserweiterungen Übernahme von Prozessen aus der Entwicklung und Rollout auf weitere Anlagen Mitarbeit in prozessübergreifenden Problemlösungsteams Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom) der Physik, Materialwissenschaften oder gleichwertiges naturwissenschaftlich/technisches Studium sowie fundierte Berufserfahrung Berufserfahrung im Bereich der Opto-Halbleiterfertigung notwendig Fundierte Erfahrung im Bereich ALD und/oder Ofentechnik (insbesondere Vertikalöfen) erwünscht Analytisches Arbeiten sowie ein hohes Maß an Problemlösungsfähigkeit Selbstmotivierte und teamorientierte Persönlichkeit Ausgeprägte Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: